close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anleitung: YC Nano - Power Polish, bei www.SVB.de

EinbettenHerunterladen
1
07/2009
YC POWER POLISH
CHARAKTERISTIK
POWER POLISH ist eine milchige, flüssige Schleifemulsion für verwitterte
Untergründe wie z.B. GFK- oder 2-komponentig lackierte Oberflächen. Durch die
neuartige Zusammensetzung der Emulsion werden polierende und schützende
Eigenschaften in einem Arbeitsgang erzeugt. Diese Optimierung bewirkt die
Bildung einer gegen UV-Belastung resistenten, transparenten Schutzschicht, die
darüber hinaus wasser-, öl- und schmutzabweisend ist. Die sich bildende,
ultradünne Schicht verhindert das erneute Verkrallen von Schmutzpartikeln auf
der Oberfläche. Die spätere Reinigung erfolgt ganz einfach mit einem feuchten
Tuch.
EINSATZGEBIET
POWER POLISH wird zur Herstellung eines Oberflächenfinish bei leicht stumpfen
oder matten Flächen eingesetzt. Der Untergrund sollte aus GFK sein oder eine
2-komponentige Lackierung aufweisen. Durch die Verwendung der innovativen
Nano-Technologie wird hier eine Schleifemulsion mit speziellen Additiven
kombiniert. Durch diese perfekte Symbiose wird bei der Verarbeitung ein
Oberflächenglanz mit gleichzeitigem Schutz gegen Verschmutzung erzeugt.
POWER POLISH ist nur für glatte Oberflächen geeignet.
PRODUKTANGABEN
MATERIALDATEN
Verpackung: 1000 ml Gebinde
Farbton: milchig
Spez. Gewicht: 1,2 kg / l
Ergiebigkeit: 150 ml/m²
Verarbeitungstemperatur: 10°C - 25°C
VOSSCHEMIE GMBH
Esinger Steinweg 50 D-25436 Uetersen
Telefon
Telefax
E-Mail
+49 (0) 4122/717 -0 +49 (0) 4122/717 -333 info@vosschemie.de
www.yachtcare.de
www.vosschemie.de
a trademark of
v.1 01-01-2007
2
07/2009
VERARBEITUNG
Vor der Verarbeitung von POWER POLISH sollte die Oberfläche von abrasiven
Schmutzpartikeln gereinigt werden. Im Anschluss wird das Material gleichmäßig
auf die zu bearbeitende Fläche aufgetragen. Nach einer Ablüftzeit von ca. 15
Minuten kann die Oberfläche auspoliert werden. Hierbei kann die Fläche mit einer
langsam laufenden Poliermaschine oder per Hand bearbeitet werden. POWER
POLISH sollte nicht bei direkter Sonneneinstrahlung und maximal bei einer
Temperatur bis +25°C verarbeitet werden.
WICHTIG:
POWER POLISH vor der Verarbeitung gut aufschütteln, damit die Wachsadditive
sich an das Schleifkorn binden können.
SICHERHEITSHINWEISE
Hinweise zum Umgang mit den Produkten und zur Entsorgung entnehmen Sie
bitte dem gültigen Sicherheitsdatenblatt und den entsprechenden Merkblättern
der Berufsgenossenschaft der Chemischen Industrie.
Die vorstehenden Angaben, insbesondere die Vorschläge für die Verarbeitung
und Verwendung unserer Produkte beruhen auf unseren Kenntnissen und
Erfahrungen im Normalfall. Wegen der unterschiedlichen Materialien,
Untergründen und abweichenden Arbeitsbedingungen kann eine Gewährleistung
eines Arbeitsergebnisses oder eine Haftung, aus welchem Rechtsverhältnis auch
immer, weder aus diesen Hinweisen, noch aus einer mündlichen Beratung
begründet werden, es sei denn, dass uns soweit Vorsatz oder grobe
Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hierbei hat der Anwender nachzuweisen, dass er
schriftlich alle Kenntnisse, die zur sachgemäßen und erfolgsversprechenden
Beurteilung erforderlich sind, rechtzeitig und vollständig zu unserer Kenntnis
übermittelt hat. Schutzrechte Dritter sind zu beachten. Im Übrigen gelten unsere
jeweiligen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Es gilt das jeweils neueste
Technische Merkblatt, das von uns angefordert werden sollte.
VOSSCHEMIE GMBH
Esinger Steinweg 50 D-25436 Uetersen
Telefon
Telefax
E-Mail
+49 (0) 4122/717 -0 +49 (0) 4122/717 -333 info@vosschemie.de
www.yachtcare.de
www.vosschemie.de
a trademark of
v.1 01-01-2007
3
07/2009
Copyright VOSSCHEMIE
www.yachtcare.de
VOSSCHEMIE GMBH
Esinger Steinweg 50 D-25436 Uetersen
Telefon
Telefax
E-Mail
+49 (0) 4122/717 -0 +49 (0) 4122/717 -333 info@vosschemie.de
www.yachtcare.de
www.vosschemie.de
a trademark of
v.1 01-01-2007
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
618 KB
Tags
1/--Seiten
melden