close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Backes&Müller - Backes & Müller

EinbettenHerunterladen
Backes&Müller, seit 1975 das
Synonym für aktive Lautsprechertechnik
B&M - Boxen genau das Musikerlebnis ins heimische Wohnzimmer, das
Tonmeister und Produzenten in akribischer Kleinarbeit für Sie eingefangen haben. Dynamischer, lebendiger
und ehrlicher werden Sie kaum Musik
genießen können.
In genau dieser Qualität ist die lange
Tradition von Backes&Müller begründet, die schon so manchen Trend und
Modegeschmack überlebt hat.
So zieht sich auch über all die Jahre
ein Wort durch alle Tests und Produktbesprechungen: Musikalität.
In dieser Tradition werden wir weiter
innovativ vorausschreiten und im
Zeitalter der DVD und SACD durch
völlig innovative Entwicklungen unserem Anspruch der musikalischen
Neutralität gerecht werden.
Akt
iv
ge
re
ge
l
t
ko
mp
rom
Als Backes&Müller Mitte der 70er
Jahre begann aktive Lautsprecher zu
bauen, waren dafür technische Gründe ausschlaggebend, die auch heute
noch ihre Gültigkeit haben. Natürlich
ist es simpler eine passive Box zu
bauen - es verspricht nicht zuletzt
durch das Einsparen der gesamten
Verstärkerelektronik eine deutlich höhere Gewinnspanne. Trotzdem gibt
es keine Alternative, wenn man das
System Lautsprecher perfektionieren
will.
Ausgesuchte Chassis, selektierte Bauteile für die Elektronik, ein Schaltungsdesign, bei dem beides aufeinander abgestimmt ist, sowie kürzeste
Leitungswege sind Garantie für eine
möglichst präzise und direkte Umwandlung des Musiksignals in Schall.
isslo
In Verbindung mit der B&M eigenen,
legendären, dynamischen Auslenkungsregelung ‚DMC’, die eine exakte
Nachführung der Membranbewegung
zum Musiksignal herstellt, bringen
s
Backes&Müller
of the membrane movement to the
music signal, B&M boxes exactly bring
the music experiment in your living
room which sound masters and producers have caught for you by working very hard. You won’t hardly be
able to enjoy music more dynamic,
more alive and more honest.
The long tradition of Backes&Mueller
is based on this qualitiy. A tradition
that survived a lot of fashion trends.
And through all the years of tests and
reviews there is just one word dominating: musicality.
In the age of DVD and SACD in this
tradition we will go on being innovative and living up to our pretension
of musical neutrality by innovative
developments.
Backes&Müller Vertriebs GmbH
Konrad-Zuse-Strasse 2, D-66115 Saarbrücken
Telefon +49 681/9979-270
Telefax +49 681/9979-274
e-mail: backes-mueller@as-e.de
le
l
o
d
When, in the middle of the 70’s,
Backes&Mueller began to manufacture speakers, technical reasons were
decisive which are still valid today.
Of course, it is easier to manufacture
a passive box - not at least because
it promises a higher profit margin by
saving the entire amplifier electronic.
Anyway, there is no alternative if you
want to perfect the ‘System Loudspeaker’.
Selected chassis, selected electronic
components, a circuitdesign in wich
both is exactly coordinated, as well as
short wiring, guarrantee a precise and
direct transformation of the acoustic
signal into sound.
In connection with the B&M legendary, dynamic movement control,
which produces an accurate adjusting
-u
nc
om
pro
m isin
g
Backes&Mueller, the synonym for
active loudspeakertechnology since
1975
Technische Änderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten.
Products supplied as available, subject to technical changes without notice.
A
el
v
i
t
c
y
t
n
o
c
r
Alle Töner machen auf der Grundlage
physikalischer Gegebenheiten Fehler,
die man bei einem passiven und
ungeregelten System hinnehmen
muss. Alle Töner von BM hingegen
sind Teil aktiver Fehlerkorrektursysteme.
Aktive Lautsprecher kennen keine
Leitungsverluste, keine Impedanzprobleme, haben fehlerfreie Frequenzweichenleistung, exakte Phasenlage,
ein optimales Verstär-ker-ChassisVerhältnis, mehr tatsächliche Endstufeneistung zur Verfügung, schnellere
Impulsverarbeitung und höhere
Dynamik. Dies alles bewirkt die aktive
Regelungsintelligenz.
Die elektronische BM-Frequenzweiche
trennt das Musiksignal in die den
einzelnen Wegen entsprechenden
Frequenzbereiche und weist diese den
einzelnen Endstufen zu. Jede einzelne
dieser Endstufen treibt einen auf
das jeweilige Frequenzspektrum
optimierten Töner.
Die Steuerung und Überwachung aller
Gerätefunktionen (z.B. Ein/Ausschalten, differenzierte Fehlediagnose, digitale Pegelprogrammierung) erfolgt
durch einen Microcontroller und wird
über ein Matrixdisplay angezeigt.
Alle diese, für eine optimale Musikwiedergabe nötigen Baugruppen sind
auf einem groß dimensionierten Kühlkörper montiert, dem Elektronikeinschub.
Die BM 30 überrascht High-EndFreunde schon beim ersten Probehören durch die unglaubliche Impulstreue in allen Frequenzbereichen und
phänomenale Tiefbaßfähigkeit. Auch
die Mitten sind extrem fehlerarm und
schnell. Sie zeigen die außerordentliche Leistungsfähigkeit der Töner, die
wegen des zusätzlichen Leistungsschubes durch die Gegenkopplung
weitaus höheren mechanischen Belastungen gewachsen
sein müs-
Die Membranbewegungen werden
permanent durch ein Sensorsystem
mit dem tatsächlichen Musiksignal
verglichen und korrigiert.
Backes&Müller verwendet zwei Gegenkopplungsarten: die induktive und
die kapazitive. Eine intelligente elektronische Sicherung sorgt für eine
zuverlässige Abschaltung des gesamten Systems, wenn eine Überlastung
droht.
sen als ihre passiven Konkurrenten.
Eine Menge CD's werden aussortiert,
eine andere Menge jedoch neu entdeckt, weil Details zutage treten, deren
Tiefe andere Lautsprecher nicht einmal
ahnen lassen.
Die absolut räumlich korrekte Abbildung der Musik wird durch die Anordnung und die Hubgenauigkeit der
Töner erreicht und natürlich auch
durch die hier verwendeten Gegenkopplungssysteme.
Die BM 30 haben wir bereits vor
einigen Jahren aus physikalischen
Gründen ohne parallele Wände konstruiert, weil stehende Wellen unakzeptable technische und musikalische
Folgen im absoluten High-End haben.
Der schönste Lautsprecher der klassischen BM-Linie ist ein zierlicher
Koloss und beweist, daß diese
Größe und ein Gewicht
von rund 140 kg in
jedem Hörraum
Platz finden
können.
Die BM 30 gehört mit ihrem intelligenten Prozessorkonzept, ihrer hohen
Impulsschnelligkeit, enormen Baßgewalt und sagenhaften Auflösung zu
den besten Lautsprechern der Welt.
BM 30
Aktive Intelligenz / Active Intelligence
In general physical terms all drivers
make mistakes, which must be taken
for granted with passive, non-controlled systems. All BM drivers, however, comprise an active correction process.
Active speakers are unfamiliar with
problems such as loss of power, impedance, faulty crossover information,
and incorrect phasing. The amplifierchassis ratio is superb: more actual
amplifier power is available, the impulse processing is faster and the dynamics are higher. All of this has been
made possible with the active control
intelligence.
A sensor system permanently
compares the membrane
movements to the values that
the current acoustic signals
require. If any differences occur, the membrane movement
is corrected. Backes & Müller
uses two different kinds of
inverse feedback principles:
inductive and capacitive. An
intelligent electronic protection
switches off the complete system in
case of an overload.
The electronic BM crossover separates the acoustic
signal paths into the respective
frequencies and allocates them to the
amplifiers. Every single amplifier
drives a chassis that is optimized for
this frequency range.
All these components are indispensable for an optimum music reproduction and have been mounted to a big
heat sink, the so called electronic unit.
The controlling and surveillance of all
functions (for example switching
on/off, differentiated fault diagnosis,
digital level programming) is processed in a microcontroller.
discs will be
put aside, others
will be played over
and over again as they
now reveal details that other
speakers simply cannot reproduce.
These
items are indicated
at a matrix display on the front panel
of each loudspeaker.
Even at
the very first contact the BM 30 surprises anyone interested in high-end, thanks to the
incredible impulse fidelity in all frequency ranges and the phenomenal
low basses. The midrange drivers are
also extremely reliable and fast.
Compared to passive loudspeakers
they must exhibit an extraordinary
performance in order to cope with the
increased mechanical and thermal
stress, which results from the applied
feedback system. A lot of compact
Already a couple of years ago BM 30
was manufactured without parallel
cabinet walls for physical reasons.
Standing waves have negative
technical and acoustical effects in
high end music that can only be
eliminated in a sophisticated cabinet.
The most beautiful speaker of the
big BM series is an elegant giant,
the evidence that every listening
environment leaves room for its
size and its weight of nearly 140 kg.
The BM30 owes its absolutely correct
spaciousness of the musical repro-
duction to the positioning and precise
excursion of the drivers and of course
to the feedback technique.
With its intelligent processor concept,
its fast impulse response, its enormous
bass performance and its fabulous
resolution, the BM30 belongs to the
best loudspeakers in the world.
Die Elektronikmodule sind identisch
mit denen der BM 30: schnelle bipolare Endstufen, 18 dB-Weiche, elektronisch geregelte Chassis. Alle Mittel, Tiefmittel und Tieftöner werden induktiv, der Hochtöner kapazitiv und
der Superhochtöner mit einer Stromgegenkopplung geregelt.
Wegen der parallelen Wände des
Gehäuses gibt es im Innern eine massive Versteifungsleiter aus Holz, die
die Gehäuseflächen teilt und zusammen mit den Volumenkästen vor
unerwünschten Schwingungen
bewahrt. Fast 90 kg Masse, aber nur
30 cm Breite und 145 cm Höhe bilden
eine schlanke Säule, die ihr Volumen
überwiegend aus der Gehäusetiefe
schöpft.
Ohne die BM 12 hätte es High-End
in Deutschland so nicht gegeben.
Sie ist ein deutscher Klassiker. Über
all die Jahre ihrer fortgesetzten
Geschichte, von der kantigen, ersten
Statur bis zum heutigen, fein proportionierten Körper und Technologieträger mit Prozessor, fünf Wegen,
Gegenkopplung und modularer
Intelligenz für ein unvergleichlich
sauberes musikalisches Konzept hat
Backes&Müller mit der BM 12 eine
Geschichte geschrieben, die jeder
High-End-Liebhaber miterlebt hat.
Die BM 12 ist der meistverkaufte Lautsprecher dieser Preisklasse in Deutschland. Sie markiert den Einstiegspunkt
in die oberste Lautsprecherklasse bei
vernünftigen Preisdimensionen.
Es eröffnet sich die Welt annähernd
perfekter Konzertifikation, verblüffend
realistischer Dynamik und auch hier
schon einer grundsätzlichen Basstiefe.
Ein Orchester wird bei guten Aufnahmen so perfekt abgebildet, daß man
im Konzert durchaus einmal schlechter sitzt als man zu Hause mit BM 12
hört. Solchen Musikgenuß garantieren
fünf leistungsstarke, schnelle Endstufen und die bekannten 5 Exzellenten
Töner.
Die BM 18 setzt sechs Töner, sechs
Endstufen und eine ausgeklügelte
Chassisanordnung für eine möglichst
räumliche Abbildung von Orchesteraufstellungen ein. Wie alle aus der
BM-Reihe ist auch die BM 18 musikalisch und technisch geeignet für
extrem impulshaltige Musikarten.
BM 18
BM 12
The BM 18 represents the class of
speaker that can cope with deep
organ sounds, double-bass bassoons,
double basses and computerized
subbasses as well as old, delicate
strings, piccolo flutes, triangle and
delicate voices.
moderate pricing, the BM 12 marks
a crucial starting point in the upper
loudspeaker class for high-end beginners.
On account of the slanted surfaces,
a massive wooden ladder inside the
cabinet, together with the box volume,
splits up the surfaces and avoids
unwanted distortions.
The speaker weight of almost 90 kg
fits in dimensions of only 30 by 145
cm. It is a rather slim tower speaker
that gains its volume mainly from
the depth of the cabinet.
The BM 18 comes with six drivers, six
amplifiers and a sophisticated
arrangement of chassis that reproduce the dimensional information of
an orchestral line-up. Like all BM
speakers, the BM 18 is technically and
acoustically suitable for extremely
impulsive music.
The electronic
modules are identical
with those of the BM 30: fast
bipolar amplifiers; 18 dB crossover,
electronically controlled drivers. All
midranges, midwoofers and woofers
are subject to inductive control; the
tweeter to capacitive control, while
the supertweeter is controlled by
inverse feedback.
Without the BM 12
there would have never
been high-end stereo music
in Germany. The BM 12 is a wellknown German classic and has
written its own history of which each
and every German high-end amateur has been aware. From the very
beginning, with its sturdy shape, to
today's refined delicate cabinet, it
has always housed lavish technologies, with a processor, five ways,
inverse feedback and modular intelligence for an incomparably
musical reproduction.
In its price range, BM 12 has been
sold more often than any other
comparable speaker. Thanks to its
This loudspeaker reveals a world of
almost perfect concert fictions,
breathtaking realistic dynamics and
fundamentally low basses. The reproduction of an orchestra composes
such a precise ambient information
that a seat in a concert hall delivers
less pleasure than sitting at home
in front of your BM 12's. Five powerful,
fast amplifiers and the five wellknown excellent drivers guarantee
this satisfaction.
BM 12
BM 18
Die BM 18 repräsentiert die Klasse
der Lautsprecher, die tiefe Orgeltöne,
Kontrabassfagotte, Kontrabässe und
Subbässe aus Computersoundkarten
genauso originalgetreu reproduziert
wie alte, grazile Streichinstrumente,
Piccoloflöten, Triangeln und zarte
Stimmen.
gegeben und ist gleichzeitig extrem
impulsschnell. Der Hochtonbereich
kommt glasklar, alle Obertonfeinheiten
werden in größter Reinheit zu Gehör
gebracht.
Die BM 4 verfügt über zwei Chassis
und 2 schnelle bipolare Endstufen.
Dem Tiefmitteltöner wird ein zweiter
Frequenzbereich zugewiesen, sodass
dieses Chassis zwischen etwa 28 und
100 Hz den Tiefbassbereich und
zwischen 100 und 700 Hz den Tiefmittelton- und den Mitteltonbereich
abdeckt. Zur überragenden Musikalität trägt auch hier die elektronische
Frequenzweiche der neuen Generation bei.
Der Tieftonbereich ist dank feinster
Aktivelektronik und aufgrund des
Einsatzes der Gegenkopplung unvergleichlich präzise und extrem weit
hinabreichend, dabei von einer
beeindruckenden Mächtigkeit. Echte
20 Hz-Töne, wenn sie auf der Konserve enthalten sind, werden in geeigneten Räumen reproduziert. Der
Mitteltonbereich wird sehr transparent und verfärbungsarm wieder-
Ein winziger Lautsprecher schafft
Raum, auch in großen Räumen, ohne
Subwoofer, ohne weitere Unterstützung.
BM 4: Feindynamisch überragend
und extrem leistungsstark, beide
Tugenden dank elektronischer
Voll-Regelung und ausgereifter standfester Technik und hochmoderner
Technologie. Gerade die äußerst
knappen Abmessungen auf der
einen Seite und die fast unbegreifliche Dynamik auf der
anderen Seite haben die BM 4
(ehemals „Nano") berühmt
gemacht. Und in vielen Designanlagen, deren eigene Lautsprecher dem Anspruch an
High-End-Qualität nicht gerecht werden, werden BM 4
eingesetzt.
BM 10
BM 4
The BM 10 is a loudspeaker with
three drivers and three fast 180 W
bipolar amplifiers. As a crossover leads
two separate ways to the woofer,
the speaker is considered as a 4-way
system.
The BM 10 stays completely loyal to
the original recordings in reproducing
the highest frequency ranges microcosm of natural instruments while
performing dynamically and exactly
at simultaneously occurring extremely
low basses.
between 100 and 700 Hz. The electronic crossover of the new generation
contributes to the outstanding
musicality.
A small loudspeaker suggests spaciousness, even in big rooms, without
subwoofer, without any further
support. The BM 4 performs excellently with respect to dynamics and power
handling; both areas guaranteed by
the electronic control and the mature,
sturdy and modern techniques. The
BM 4 (a.k.a. 'Nano') owes its renown
to its very limited dimensions on the
one hand, and to its almost incomprehensible dynamics on the other
hand. Often the original speakers of
many design sound systems can not
respond to the high-end quality
demands; in many cases the BM 4
has replaced them.
Aktive Intelligenz / Active Intelligence
The subbass reproduction reaches
great depths, unequalled precision
and impressive power thanks to the
most sophisticated active electronics
and the use of inverse feedback.
If real 20Hz frequencies have been
recorded, they will be reproduced in
adequate rooms. The midrange is
highly transparent, free from colouration with an extremely fast impulse
response. The high frequencies are
crystal clear and their finesses will be
represented with the utmost purity.
The BM 4 comes with
two chassis and two fast
bipolar amplifiers. However the
crossovers assigns a second frequency
range to the midwoofer and as such
this driver covers the low bass
spectrum from 28 and 100 Hz along
with the low midrange and midrange
BM 4
BM 10
Die BM 10 ist ein Lautsprecher mit
drei Chassis und drei schnellen,
180 W starken bipolaren Endstufen.
Elektronisch allerdings wird sie als
4-Wege-System behandelt, denn der
große Tieftöner wird mit zwei
getrennten Wegen von der Weiche
beaufschlagt.
Die BM 10 reproduziert den Mikrokosmos der obertonreichen, natürlichen
Instrumente BM-typisch völlig aufnahmegetreu und feindynamisch
exakt bei gleichzeitig kellertiefen
Bässen.
Das PPG dient zum Einstellen des
Pegels der einzelnen Töner. Mit diesem
Instrument haben Sie die Möglichkeit
jeden BM Lautsprecher der ProzessorGeneration optimal an die gegebene
Raumakustik anzupassen und somit
Ihre Klangvorstellungen zu realisieren.
Es ermöglicht, für den rechten und
linken Lautsprecher gemeinsam oder
getrennt Pegeleinstellungen für jeden
einzelnen Frequenzweichenweg zu
wählen und zu speichern.
Den Begriff „Bass" verwenden viele
Hififreunde indifferent und zumeist
unzufrieden. Selbst teure, meist passive Lautsprecher versprechen mehr
als sie halten, vor allem auch, weil die
physikalischen Grenzen hier gerade
im Bassbereich extrem schnell hörbar
werden. Bezeichnet oft als „wummernd, „unpräzise" oder „zu dünn".
Gemeint ist mit Bass der untere Frequenzbereich von Lautsprechern. Der
Wunsch, Bässe naturgetreu zu reproduzieren führte zur Entwicklung der
großen Backes&Müller U-SUB's. Sie
nutzen die Regelungstechnologie der
klassischen BM-Linie und geben somit
Bässe so aufnahmegetreu wieder, wie
sie erzeugt werden: Sauber, tief und
schnell! Wir setzen hierzu das einzig-
PPG
U-Sub
Each room has its own acoustical characteristics. For an excellent musical
reproduction, faithful to the original
recording, the loudspeaker and the
room should compose an acoustically
harmonious unity. Active systems can
easily meet this requirement, because
every single chassis is driven by its
own amplifier. By means of the amplifying factor, the sound level can be
adjusted exactly.
The PPG allows you to adjust the levels
of the individual drivers. With this instrument you’ll be able to adapt in an
optimum way each BM loudspeaker
of the processor-generation to the
acoustics of the room and to realise
your own perfect sound. It is even possible to choose and store level adjustments for each crossover-way of the
left and right loudspeaker: both together or separate.
artige induktive Backes&Müller
Gegenkopplungsverfahren ein, das
den Ruf hat, die tiefsten und saubersten Bässe weltweit reproduzieren zu
können.
Many
hifi enthusiasts are
often indifferent about the notion of
'bass'. Even expensive, mostly passive
loudspeakers promise more than they
can realise. Particularly in the bass
frequencies the physical limits of a
passive enclosure will become audible
extremely fast. The defective quality
of reproduction is described in terms
of 'droning and imprecise rumble' or
- the other extremity - a 'thin sound'.
What 'bass' really
means is the lower
frequency range of loudspeakers. The wish to hear those
sub-bass frequencies in an adequate
way has lead to the development of
the BM U-Subs. They make use of
regulating technology of the big BM
series in order to realise bass with
amazing accuracy, in accordance with
the original recording: clear, deep and
fast. For this purpose, the unique
Backes&Müller inductive feedback
concept is asked to support the
reproduction of most deep and pure
bass world-wide.
U-Sub
PPG
Jeder Raum hat seine eigene Akustik.
Für eine anspruchsvolle möglichst
originalgetreue Reproduktion von
Musik ist es erforderlich, daß Lautsprecher und Raum eine Einheit bilden. Einheit bedeutet in diesem
Falle Raum und Lautsprecher müssen akustisch
harmonieren. Bei aktiven Systemen ist diese
Anforderung problemlos
zu erfüllen, da jeder Töner
von einer eigenen Endstufe angesteuert wird, und somit über den
Verstärkungsfaktor der Schalldruck
genau eingestellt werden kann.
Active controlled
Active controlled
Active controlled
Active controlled
floor standing speaker floor standing speaker floor standing speaker floor standing speaker
16Hz - 30kHz
16Hz - 30kHz
16Hz - 30kHz
25Hz - 22kHz
5-way
5-way
5-way
4-way
BM4
Active controlled
bookshelf speaker
30Hz - 22kHz
3-way
2
Amplifiers
Bipolar Amplifiers 180 W sin/4 Ohm each
Total available power
8
1.440 Watt
ELSi
6
1.080 Watt
ELSi
5
900 Watt
ELSi
3
540 Watt
ELSi
2
360 Watt
ELSi
Inputs
Audio
PPG digital levelprogramming device
Service PC
Stand-by on-off / auto / manual
PPG / level adjustment +/- 6 db per way
symmetric
12C-Bus
RS-232
X/X/X
prepared
40mm MDF
symmetric
12C-Bus
RS-232
X/X/X
prepared
40mm MDF
symmetric
12C-Bus
RS-232
X/X/X
optional
40mm MDF
symmetric
12C-Bus
RS-232
X/X/X
optional
40mm MDF
symmetric
12C-Bus
RS-232
X/X/X
prepared
20mm MDF
Enclosure
Dimensions in cm H x W x D
Weight in kg / each
178 x 41 x 55
134
145 x 30 x 42
84
113 x 30 x 42
63
105 x 27 x 40
44
39 x 25 x 34
32
1 / 30Hz - 85Hz
85Hz - 700Hz
1 / 700Hz - 22kHz
Warranty
4 years
In dieser Tradition werden wir weiter innovativ
vorausschreiten und im Zeitalter der DVD
und SACD durch völlig innovative
Entwicklungen unserem Anspruch der musikalischen Neutralität gerecht
werden.
s Sy n o n y m f ü r ak
a
d
t iv
97 5
eL
1
t
au
i
e
s
ts
p
r,
k
40 mm emission-free MDF in the following veneers / finishes: cherry /cherry - Oak / natural, black - Walnut / P43,
mahogany. Other finishes and laquers in available RAL colours as well as special finishes in other wood grains can
be realised according to the customer’s wish and samples at a higher price.
Ausgesuchte Chassis, selektierte Bauteile für
die Elektronik, ein Schaltungsdesign, bei
dem beides aufeinander abgestimmt ist, sowie kürzeste Leitungswege
sind Garantie
für eine
hn i
Enclosure finishes
In genau dieser Qualität ist die lange Tradition
von Backes&Müller begründet, die schon so
manchen Trend und Modegeschmack überlebt
hat. So zieht sich auch über all die Jahre ein
Wort durch alle Tests und Produktbesprechungen: Musikalität.
t ec
3
1 / 25Hz - 85Hz
85Hz - 300Hz
1/ 300Hz - 1.2kHz
1 / 1.2kHz - 22kHz
In Verbindung mit der B&M eigenen, legendären, dynamischen Auslenkungsregelung ‚
DMC’, die eine exakte Nachführung der Membranbewegung zum Musiksignal herstellt,
bringen B&M - Boxen genau das Musikerlebnis ins heimische Wohnzimmer, das Tonmeister und Produzenten in akribischer Kleinarbeit für Sie eingefangen haben. Dynamischer,
er
5
1 / 16Hz - 85Hz
1 / 85Hz - 300Hz
1 / 300Hz - 1.2kHz
1 / 1.2kHz - 7kHz
1 / 7kHz - 30kHz
lebendiger und ehrlicher werden Sie kaum
Musik genießen können.
ch
6
2 / 16Hz - 85Hz
1 / 85Hz - 300Hz
1 / 300Hz - 1.2kHz
1 / 1.2kHz - 7kHz
1 / 7kHz - 30kHz
möglichst präzise und direkte Umwandlung
des Musiksignals in Schall.
re
8
2 / 16Hz - 85Hz
2 / 85Hz - 300Hz
2 / 300Hz - 1.2kHz
1 / 1.2kHz - 7kHz
1 / 7kHz - 30kHz
Drivers
Woofer TT 250 kevlar inductive sensor
Midwoofer TMT 210 kevlar inductive sensor
Midrange MT 130 kevlar inductiv sensor
Tweeter HT 37 alu-dome capacitive sensor
Supertweeter SHT 19 supronyl-dome
Als Backes&Müller Mitte der 70er Jahre begann aktive Lautsprecher zu bauen, waren
dafür technische Gründe ausschlaggebend,
die auch heute noch ihre Gültigkeit haben.
Natürlich ist es simpler eine passive Box zu
bauen – es verspricht nicht zuletzt durch das
Einsparen der gesamten Verstärkerelektronik
eine deutlich höhere Gewinnspanne. Trotzdem
gibt es keine Alternative, wenn man das System Lautsprecher perfektionieren will.
le
BM10
ül
BM12
&M
Frequency Response
Electronic crossover 18 db/octave
BM18
k es
Description
BM30
Ba c
Processor Generation
Te c h n i s c h e M e r k m a l e / Te c h n i c a l s p e c i f i c a t i o n s
1/5
180 / 900 Watt
ELSi
2 / 6 / 12
360 / 1080 / 2160 Watt
ELSi
4 / 14
720 / 2520 Watt
ELSi
Amplifiers
Bipolar Amplifiers 180 W sin/4 Ohm each
Total available power
electronic protection
Inputs
Audio low level
Audio high level
symm - asymm
X / ---
symm - asymm
X / --- / ---
symm - asymm
X / ---
X
X
X
X
X
X
X
X
X
40mm MDF
43 x 30 x 47
36
40mm MDF
63 x 30 x 47
45
40mm MDF
120 x 30 x 47
68
Adjustments
Subsonic / Lowpass 50-150Hz / Highpass 50-150Hz
Level +/-10db
Phase 0° - 90° - 180° - 270°
Enclosure
Dimensions in cm H x W x D
Weight in kg / each
Enclosure finishes
40mm emission-free MDF,dark anthracite mat lacquered.
Special finishes can be realised according to the customer's wish
at a higher price.
Warranty
4 years
k
4
4 / 16Hz - 150Hz
hni
2
2 / 16Hz - 150Hz
tec
1
1 / 20Hz - 150Hz
er
Drivers
Woofer TT 250 kevlar
Die Aufgabe eines Töners ist es, das anliegende
elektrische Signal in Schallenergie umzuwandeln. Idealerweise tut er dieses ‚linear’, das
heißt ohne Veränderung des Klanges, physikalisch gesprochen, die Membran exakt im
Rhythmus des elektrischen Signals.
Dies gelingt aber nur zum Teil, da z.B. die Membran ein Eigengewicht hat, das gegen die
Beschleunigung der Membranmasse arbeitet.
Genauso beeinflusst die Membraneinspannung die Symmetrie der Membranbewegung.
Selbst wenn das alles keine Rolle spielen
würde, so unterliegt jeder Töner einem Alterungsprozess, der die Gummisicke weicher
wewrden lässt etc. Backes&Müller hat schon
vor 25 Jahren ein Verfahren entwickelt all
diesen Schwächen entgegen zu wirken - das
DMCTM Dabei wird die Membranbewegung
durch einen Sensor aufgenommen und mit
dem elektrischen Signal verglichen. Differenzen zwischen abgestrahltem Schall und elektrischem Eingang können so von der Elekronik
sofort korrigiert werden. Damit ist gesichert,
dass der abgestrahlte Schall exakt das wiedergibt was im Musiksignal enthalten war. Bässe
werden exakt und trocken weil ein Nachschwingen der Membran verhindert wird, die
Mitten und Höhen erklingen präzise und klar.
Sie hören die reine Musik und nicht
Ihre Box !
ch
U-Sub/Surround
Active controlled
subwoofer
16Hz - 150Hz
2/3-way
r,
le
U-Sub/Trio/Surround
Active controlled
subwoofer
16Hz - 150Hz
2/3/3-way
ül
Frequency Response
Electronic crossover 18 db/octave
U-Sub/Trio
Active controlled
subwoofer
20Hz - 150Hz
2/3-way
Description
BM-Dynamic Movement Control - DMCTM:
&M
Sub 3
kes
Sub 2
Bac
Sub 1
re
Subwoofers
se
it
19
75
Als
Backes&Müller
Mitte der 70er Jahre
begann aktive Lautsprecher
zu bauen, waren dafür technische
Gründe ausschlaggebend, die auch heute noch
ihre Gültigkeit haben. Natürlich ist es simpler
eine passive Box zu bauen - es verspricht nicht
zuletzt durch das Einsparen der gesamten
Verstärkerelektronik eine deutlich höhere
Gewinnspanne. Trotzdem gibt es keine
Alternative, wenn man das System
Lautsprecher perfektionieren will. Ausgesuchte
Chassis, selektierte Bauteile für die Elektronik,
ein Schaltungsdesign, bei dem beides
aufeinander abgestimmt ist, sowie kürzeste
Leitungswege sind Garantie für eine möglichst
das S
a
ynonym für
präzise und direkte Umwandlung des
Musiksignals in Schall.
In Verbindung mit der B&M eigenen,
legendären, dynamischen
Auslenkungsregelung ‚DMC’, die eine exakte
Nachführung der Membranbewegung zum
Musiksignal herstellt, bringen B&M - Boxen
genau das Musikerlebnis ins heimische
Wohnzimmer, das Tonmeister und Produzenten
in akribischer Kleinarbeit für Sie eingefangen
haben. Dynamischer, lebendiger und ehrlicher
L
t
au
sp
werden
Sie kaum
Musik genießen
können.
In genau dieser Qualität ist
die lange Tradition von
Backes&Müller begründet, die schon so
manchen Trend und Modegeschmack überlebt
hat. So zieht sich auch über all die Jahre ein
Wort durch alle Tests und
Produktbesprechungen: Musikalität.
In dieser Tradition werden wir weiter innovativ
vorausschreiten und im Zeitalter der DVD und
SACD durch völlig innovative Entwicklungen
unserem Anspruch der musikalischen
Neutralität gerecht werden.
ve
kti
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
26
Dateigröße
594 KB
Tags
1/--Seiten
melden