close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd - cobas.ch

EinbettenHerunterladen
cobas® 8000 modular analyzer series
Intelligent LabPower
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 1
08.10.10 13:51
cobas® 8000 modular analyzer series
Anspruchsvolle Tätigkeiten erfordern
Lösungen mit Intelligenz und Power
cobas® 8000 modular analyzer series ist das jüngste
Mitglied der Roche cobas® modular platform Familie.
Die neue Serum-Arbeitsplatzlösung (Serum Work Area,
SWA) ist für den Hochdurchsatz konzipiert und deckt
einen Bereich von 3–15 Millionen Tests pro Jahr ab.
Eine cobas® 8000 modular analyzer series Konfiguration besteht aus bis zu 4 analytischen Modulen plus
ISE Modul, die durch eine gemeinsame Core Einheit
verbunden sind. Eine ISE Einheit, ein HochdurchsatzModul für die klinische Chemie (cobas c 702 Modul),
ein Modul für den mittleren Durchsatz in der klinischen
Chemie (cobas c 502 Modul) und ein Modul für
Immunoassays (cobas e 602 Modul) werden nach
Ihren Bedürfnissen kombiniert.
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 2
Die insgesamt mehr als 23 verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten erlauben es, maßgeschneiderte
Lösungen, die Ihren individuellen Anforderungen
gerecht werden, zusammenzustellen. Durch die
einfache Erweiterbarkeit vor Ort kann das System
darüber hinaus jederzeit rasch an sich verändernde
Bedingungen im Labor angepasst werden.
Neue, innovative Design Elemente, wie die Module
Sample Buffer, schnelle und unabhängige Probentransportlinien, das kontinuierliche Be- und Entladen von
Reagenzkassetten ohne Unterbrechung der Routine
sowie das weiterentwickelte ReagenzkassettenKonzept, ermöglichen höchsten Probendurchsatz und
entsprechen speziell den Anforderungen des Hochdurchsatzlabors.
08.10.10 13:51
cobas® 8000 modular analyzer series
Intelligent LabPower
5 Eigenschaften ermöglichen, dass cobas® 8000
• Hohe Geschwindigkeit
modular analyzer series eine neue Dimension von
• Dynamisches Probenrouting
Produktivität, Effizienz, Prozess-Innovation und
• Intelligentes Workflow Management
Konsolidierung bieten kann:
• Premium Qualität und Sicherheit
• Multidimensionale Modularität
Kon
sol
i
Pro
du
tät
ivi
P roz
ா
cobas
8000
cobas® 8000
modular
analyzer
modular
analyzer
series
Intelligent LabPower
Intelligent
LabPower
Dynamisches
Probenrouting
Die Module Sample Buffer
sowie die unabhängigen
Transportlinien vermeiden
Engpässe im Probenfluss,
erhöhen die Probenkapazität an Bord und
gewährleisten die schnelle
Verfügbarkeit der Probe
2
no
zi
In
en
z
ess
4 Premium
Qualität & Sicherheit
Mehr als 5.000 MODULAR®
ANALYTICS Systeme, mehr als
4.000 cobas® 6000 und über
18.000 Elecsys® Systeme sind
der Beweis für Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit.
Clot und Schaum Detection,
kontaktloses Ultraschallmischen und
das automatisierte OK-Konzept an
Bord liefern höchste Qualitäts- und
Sicherheitsstandards
ng
er u
i
d
kt
5 Multidimensionale
Modularität
Mit mehr als 23 verschiedenen
Kombinationsmöglichkeiten
- abgestimmt auf Durchsatz,
an Bord befindliche Parameter
sowie Konsolidierung – bietet
cobas® 8000 modular analyzer
series maßgeschneiderte
Lösungen, die heutigen und
zukünftigen Anforderungen
gerecht werden
1 Hohe
Geschwindigkeit
Liefert höchsten Durchsatz
und effiziente Abarbeitung zu
Spitzenzeiten bei maximaler
Konsolidierung und geringstem
Platzbedarf
vat
io n
Ef
fi
3 Intelligentes
Workflow Management
Das kontinuierliche Be- und Entladen von Reagenzkassetten ohne Unterbrechung der
Routine, die nahtlose Integration von STAT-Proben, das intelligente Probenrouting und die
Möglichkeit der Kombination mit prä- und postanalytischen Systemen verbessern die
gesamten Arbeitsabläufe im Labor
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 3
08.10.10 13:51
cobas® 8000 modular analyzer series
Auf einem Blick
4a
4a
1
2
3
4
4
7
1
cobas® 8000 Data Manager
Gerätesoftware und Data Manager Software
sind voneinander getrennt. Die Data Manager
Software übernimmt Kontroll- und Leitstandfunktionen.
• Bessere Überwachung durch die Anbindung
von bis zu 3 cobas® 8000 modular analyzer
series*)
• Schneller Überblick durch Screen Sharing
Funktion mit der Gerätesoftware und cobas®
e-services
• Übersichtliche Darstellung aller angeschlossenen Systeme auf einem Blick
• Benutzerdefinierte Regeln ermöglichen
automatisierte Rerun- und Reflex-Testungen
• Verbesserte technische Validierung in Kombination mit programmierbaren Regeln beschleunigen den Freigabeprozess der
Ergebnisse
• Erhöhte Transparenz durch rückverfolgbare
Kalibrations- und Reagenz-Informationen
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 4
2
Core Einheit
• Kombinierter Probenein- und -ausgang
• Bis zu 300 Proben im Ein- und Ausgangsbereich (15 Racks pro Tray, 5 Proben pro Rack)
• Durchsatz bis zu 1.000 Proben/Std.
• Separater STAT-Probeneingang
• Optionale Einheit zum automatischen
Drehen der Proben zur Barcode-Lesung
3
cobas ISE Modul
• Natrium-, Kalium-, Chlorid-Testung
• 900 oder 1.800 Tests/Std.
• ISE-spezifische Probennadel mit
Clot Detection
• Unabhängige Prozesslinie
*)
Post-Launch
7
4
cobas c 702 Modul
• Hochdurchsatzmodul für die klinische
Chemie und homogene Immunoassays
• Durchsatz bis zu 2.000 Tests/Std.
• 70 Reagenzkanäle
• Specimen Integritätsprüfung durch
Serum Indices, Clot und Liquid Level
Detection
• Verschleppungsfreies Ultraschallmischen
• Sichere Reagenzidentifikation durch RFID
• 2 unabhängige Probenpipettoren
• 4 unabhängige Reagenzpipettoren
• Pipettiertakt 1,8 Sekunden
4a
Reagenzmanager
• 10 Reagenzpositionen
• Reagenz RFID-Leser
• Öffnen der Reagenzkassetten
• Kontinuierliches Be- und Entladen von
Reagenzkassetten jederzeit möglich
08.10.10 13:51
5
7
5
cobas c 502 Modul
• Modul für den mittleren Durchsatz von
klinischer Chemie und homogenen Immunoassays, HbA1c (Vollblut)
• Durchsatz bis zu 600 Tests/Std.
• 60 Reagenzkanäle
• Reagenzkassetten während der Routine
nachladbar
• Specimen Integritätsprüfung durch
Serum Indices, Clot und Liquid Level
Detection
• Verschleppungsfreies Ultraschallmischen
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 5
6
7
6
cobas e 602 Modul
• Modul für heterogene Immunoassays
• Durchsatz bis zu 170 Tests/Std.
• 25 Reagenzkanäle
• Verschleppungsfreies Pipettieren dank
Einmalspitzen
• Clot, Schaum und Liquid Level Detection
7
Module Sample Buffer (MSB)
• Modul zum Zwischenpuffern von Proben
und zur dynamischen Probenverteilung
• Kapazität von 20 Probenracks pro Modul
(entspricht 100 Proben pro Modul)
• Zusätzlich 5 Kontrollracks im temperierten
Bereich
• Separater Eingang für Racks als BackupFunktion
• Greifarme transportieren Racks von den
Transportlinien in den MSB und zurück
• Random Access für Racks: Racks können
aus jeder Position heraus ungehindert zu
ihrem nächsten Bestimmungsort transportiert werden
08.10.10 13:51
Die hohe Geschwindigkeit von cobas® 8000 modular
analyzer series bewältigt effektiv Spitzen in Ihrem
Probenaufkommen und ermöglicht hohen Durchsatz
sowie Konsolidierung auf kleinstem Raum.
Intelligent LabPower
Hohe Geschwindigkeit
• Hoher Durchsatz: bis zu 8.400 Tests/Std.
• Schnelle Proben- und Reagenz-Pipettierung:
4 unabhängige Proben- und 2 unabhängige
Reagenzpipettoren gewährleisten eine effektive
Zykluszeit von 1,8 s.
• Schneller Racktransport: die Core Einheit transportiert
bis zu 1.000 Proben/Std. und ermöglicht dadurch eine
sehr schnelle Probenbearbeitung.
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 6
08.10.10 13:51
Das dynamische Probenrouting von cobas® 8000
modular analyzer series ist auf optimalen Racktransport ausgelegt. Die Probenkapazität an Bord
wird erhöht, die Turn-Around-Zeit verbessert und
eine schnelle Verfügbarkeit Ihrer Proben ermöglicht.
Intelligent LabPower
Dynamisches Probenrouting
• Puffereinheiten, die Module Sample Buffer (MSB),
ermöglichen eine neuartige, dynamische Rackverteilung. Die Racks können aus jeder Position heraus
über den kürzesten Weg zu den jeweiligen Modulen
transportiert werden.
• Bis zu 25 Racks werden in jedem MSB gepuffert:
Die Probenkapazität an Bord ist dadurch erhöht.
• Unabhängige Linien für Hin- und Rücktransport
ermöglichen schnellen bidirektionalen und ungehinderten Racktransport.
• Prozesslinien, die sich innerhalb der Module befinden,
erlauben eine vom allgemeinen Transport unabhängige Probenbearbeitung: Staus auf den Transportlinien
werden dadurch vermieden.
• Intelligente Probenverteilung inkl. automatischer
Rerun- und Reflex-Testung stellen eine schnelle
Abarbeitung der Proben sicher.
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 7
08.10.10 13:52
Das intelligente Workflow Management von
cobas® 8000 modular analyzer series verbessert den
gesamten Workflow in Ihrem Labor entscheidend.
Die Produktivität und Effizienz im Labor wird
dadurch gesteigert.
Intelligent LabPower
Intelligentes Worflow
Management
• Volles Roche Parametermenü: mehr als 200 Parameter
sind mit Einführung der Module verfügbar; maximale
Konsolidierung des Serumarbeitsplatzes wird dadurch
möglich.
• Kontinuierliche Be- und Entladung mit Reagenzkassetten
ohne Unterbrechung der Routine jederzeit möglich.
• Automatisches Öffnen von Reagenzkassetten.
• Angepasstes Reagenzkassetten-Konzept: die Packungsgröße ist abgestimmt auf Durchsatz und Haltbarkeit.
Dies ermöglicht ein optimales Workflow Management
und eine Kostenreduktion.
• Das innovative Data Manager Konzept vereinfacht die
Kontrolle und Steuerung des Systems.
• Die nahtlose Integration von STAT-Proben ermöglicht eine
schnelle Ergebnisverfügbarkeit im Notfall.
• Kombination mit allen prä- und postanalytischen
Systemen von Roche: Integration und weitere Automation
zu einer aufeinander abgestimmten Plattform wird
dadurch möglich.
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 8
08.10.10 13:52
Die Premium Qualität und Sicherheit von
cobas® 8000 modular analyzer series maximiert die
Systemverfügbarkeit sowie das Vertrauen in zuverlässige Ergebnisse. Der Service für Ihre Kunden wird
dadurch erhöht und wichtige klinische Entscheidungen unterstützt.
Intelligent LabPower
Premium Qualität und Sicherheit
• Kontaktloses Ultraschallmischen und Einmalspitzen
verhindern ein mögliches Verschleppungsrisiko.
• Clot und Schaum Detection ermöglichen sicheres
Pipettieren.
• Belegbare Qualität der Reagenzien und langjährige
Erfahrung von Roche/Hitachi bei der Entwicklung
von Systemen liefern Vertrauen in zuverlässige
Ergebnisse.
• Auto-QK bietet Ergebnissicherheit: Kontrollen
werden an Bord gespeichert und können von Modul
zu Modul gerouted werden.
• cobas® e-services für automatische Downloads von
Reagenz-, Kalibrator- und Kontroll-Informationen
sowie für den Online Support und Remote Service
durch unsere Spezialisten sichern die Qualität.
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 9
08.10.10 13:52
Die multidimensionale Modularität von
cobas® 8000 modular analyzer series liefert Ihnen
ein Maximum an Durchsatz in Kombination mit
maximaler Konsolidierung, ohne den Workflow
zu beeinflussen.
Intelligent LabPower
Multidimensionale Modularität
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 10
Konfigurationsbeispiele
9.000
8.000
Durchsatz: Test/Std. mit ISE
• Mehr als 23 Konfigurationen für maßgeschneiderte
Lösungen in der klinischen Chemie, Immunologie und
für Serumarbeitsplatz-Anforderungen.
• Mit cobas c 702 kann der Schwerpunkte auf Parametervielfalt, Durchsatz oder einer Mischung aus beidem
liegen und jederzeit entsprechend den Laborwünschen angepasst werden.
• Einfache und schnelle vor Ort Erweiterbarkeit der
bestehenden Systemkonfiguration ermöglichen eine
flexible Anpassung an sich verändernde Bedingungen
im Labor.
• cobas® 8000 modular analyzer series ist ein Mitglied
der cobas® modular platform Familie, die sich durch
einen hohen Grad an Gemeinsamkeiten auszeichnet. Ein einheitliches Reagenz-, Prozess- und Softwarekonzept sichert konsistente Ergebnisse von
System zu System und reduziert die Komplexität in
vielen Bereichen wie z. B. in der Logistik und beim
Personaleinsatz von Labor zu Labor.
7.000
6.000
5.000
4.000
3.000
2.000
1.000
0
0
50
100
150
200
250
Reagenzkanäle
08.10.10 13:52
Anspruchsvolle Tätigkeiten erfordern Lösungen mit
Intelligenz und Power – jetzt und in der Zukunft.
Intelligent LabPower
Aus Leidenschaft für Ihr Labor
cobas® 8000 modular analyzer series mit seiner flexiblen
Modularität liefert maßgeschneiderte Lösungen, um sich
den ändernden Bedingungen im Labor anzupassen.
Auf diesem Weg eröffnet das System neue Möglichkeiten
in den Bereichen Produktivität, Effizienz und
Konsolidierung.
rität
u la
od
M
e
Hoh
eG
es
ch
wi
nd
t
ei
Mu
lti
d
l
na
io
ns
Ergebnis-Management steigern die Effizienz.
k
ig
im
e
cobas® 8000 modular analyzer series liefert intelligente
Lösungen für anspruchvolle Tätigkeiten. Entwickelt
für den Hochdurchsatz erreicht cobas® 8000 modular
analyzer series neue Dimensionen an hoher Geschwindigkeit, dynamischem Probenrouting und Workflow
Verbesserungen, die eine hohe Systemperformance
ermöglichen. Hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards
werden erreicht. Intelligentes Proben-, Reagenz- und
ung
Pro
du
uting
es P
roben
ro
nz
ess
ie
In
ät u
no
nd
vat
io n
Eff
iz
rh
Dy
he
na
mi
Sic
sch
Kon
s
P roz
t
Premium Quali
cobas
8000
cobas®ா 8000
modular
analyzer
modular
analyzer
series
Intelligent
LabPower
Intelligent LabPower
tät
ivi
oli
kt
er
di
ei
t
Int
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 11
e lli g
entes
Workflow M ana
gem
ent
08.10.10 13:52
Wir helfen Ihnen, Ihre Träume vom perfekten Labor
zu realisieren.
cobas® modular platform
Flexibilität, auf die Sie bauen können
Mit cobas® modular platform (cobas® 4000 analyzer
series, cobas® 6000 analyzer series und cobas® 8000
modular analyzer series) hat Roche ein FamilienKonzept entwickelt, das auf einer einheitlichen
Architektur basiert und maßgeschneiderte Lösungen
für die Anforderungen verschiedener Labortypen bietet.
cobas® modular platform ist konzipiert, um Komplexität
zu reduzieren sowie effiziente und kompatible Lösungen für Labornetzwerke zu bieten.
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 12
Gleiche Applikationen und Messtechnologien
• Stellen sicher, dass Ergebnisse von Labor zu Labor
vergleichbar sind
• Ermöglichen es, Routine- und Spezialparameter zu kombinieren
Gleiches Reagenzkonzept
• Vereinfacht die Logistik
• Erlaubt den effizienten Gebrauch der Reagenzien
Gleiche Bediener-Oberfläche
• Erfordert weniger Trainingsbedarf
• Unterstützt flexiblen Personaleinsatz
08.10.10 13:52
MODULAR® PREANALYTICS EVO
Automatisierte
Präanalytik
cobas p 701 postanalytische Einheit
Probenlagerung
und Verwaltung
• System zur vollautomatisierten Probenvorbereitung:
automatisches Zentrifugieren, Entstöpseln, Aliquotieren, Barcodieren, Verschließen, Sortieren, Archivieren und Verteilen der Proben zu den angeschlossenen Analysenstraßen.
• Vielfältige präanalytische Module können ja nach
Bedarf kombiniert werden.
• Standardisierte Turn-Around-Zeiten, reduziertes
Infektionsrisiko und schnelle Verfügbarkeit der Probe.
• Unabhängiges Modul oder verbunden mit MODULAR®
PRE-ANALYTICS EVO zur automatisierten Lagerung und
Entnahme von Proben.
• Lagerkapazität von bis zu 27.000 Proben.
• Proben werden automatisch verschlossen und gekühlt
gelagert.
• Für Nachforderungen werden Proben automatisiert
bereitgestellt.
• Nach Ablauf der definierten Lagerzeiten automatisches
Verwerfen der Proben.
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 13
08.10.10 13:52
cobas® 8000 modular analyzer series
Parameter Übersicht
Klinische Chemie
cobas c 702 und cobas c 502 Module
Enzyme
cobas c 702
ALT/GPT IFCC
•
Amylase – Gesamt
•
Amylase – Pankreas
•
AST/GOT IFCC
•
Cholinesterase
•
Cholinesterase Dibucain
•*
CK
•
CK-MB
•
GGT IFCC/Szasz
•
GLDH
•
HBDH
•
LDH IFCC
•
Lipase
•
ALP IFCC
•
Saure Phosphatase
•
Substrate
Albumin
Ammoniak
Bicarbonat
Bilirubin – Gesamt
Bilirubin – Direkt
Calcium
Cholesterin
Eisen
Fructosamin
Gesamteiweiß, Serum
Gesamteiweiß, Urin/Liquor
Glukose
Glukose (Hämolysat)
Harnsäure
Harnstoff
HDL-Cholesterin
LDL-Cholesterin
Kreatinin Plus (enzymatisch)
Kreatinin Jaffé
Laktat
Magnesium
Phosphor
Triglyceride
UIBC (freie Eisenbindungskapazität)
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
cobas c 502
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Klinische Chemie
cobas c 702 und cobas c 502 Module
ISE
cobas c 702
Chlorid
•
Kalium
•
Natrium
•
Proteine
␣-1-Saures Glycoprotein
␣-1-Antitrypsin
␣-1-Microglobulin
␤-2-Microglobulin
Albumin (immunologisch)
APO A1
APO B
ASLO
Antithrombin
C3c
C4
Coeruloplasmin
CRP
CRP hochsensitiv
Cystatin C
D-Dimer
Ferritin
Haptoglobin
HbA1c
HbA1c (Vollblut)
Homocystein
IgA
IgG
IgM
Kappa-Leichtketten
Lambda-Leichtketten
Lipoprotein (a)
Löslicher Transferrin Rezeptor
Myoglobin
Präalbumin
Rheumafaktor (RF)
Transferrin
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•*
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
cobas c 502
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•*
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Anmerkung:
* Post-Launch Menü
Letztes Update September 2010
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 14
08.10.10 13:52
cobas® 8000 modular analyzer series
Parameter Übersicht
Klinische Chemie
cobas c 702 und cobas c 502 Module
Medikamente
cobas c 702
Acetaminophen (Paracetamol)
•*
Amikacin
•*
Carbamazepin
•*
Chinidin
•*
Digitoxin
•*
Digoxin
•*
Gentamycin
•*
Lidocain
•*
Lithium
•*
Mycophenolsäure
•*
NAPA
•*
Phenobarbital
•*
Phenytoin
•*
Procainamid
•*
Salicylat
•*
Theophyllin
•*
Tobramycin
•*
Valproinsäure
•*
Vancomycin
•*
cobas c 502
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Drogen
Amphetamine
Barbiturate
Benzodiazepine
Cannabinoide (THC)
Ethanol
Kokain Metabolite
LSD
Methadon
Methadonmetabolit (EDDP)
Methaqualon
Opiate
Oxycodon
Phencyclidin (PCP)
Propoxyphen
•*
•*
•*
•*
•*
•*
•*
•*
•*
•*
•*
•*
•*
•*
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Sonstige
TPLA (Syphilis)
•*
•
Immundiagnostik
cobas e 602 Modul
Anämie
Ferritin
Folat
RBC Folat
Vitamin B12
Knochenmarker
␤-CrossLaps
biointaktes PTH*
hGH
intaktes PTH
N-MID Osteocalcin
tP1NP
Vitamin D total hs*
Vitamin D3 (25 OH)
Kardiologie
CK-MB (Masse)
Digoxin
Digitoxin
Myoglobin
NT-proBNP
Troponin T 4. Gen.
Troponin T hs
Fertilität/Hormone
ACTH
C-Peptid
Cortisol
DHEA-S
FSH
HCG +␤
Insulin
LH
Östradiol
Progesteron
Prolaktin
SHBG
Testosteron
Schwangerschaft
freies ␤HCG
PAPP-A
PIGF
sFLT-1
InfektionsKrankheiten
Anti-HAV IgM
Anti-HAV total
Anti-HBc
Anti-HBc IgM
Anti-HBe
Anti-HBs
Anti-HCV
HBeAg
HBsAg
HBsAg II quant
HIV Antigen
HIV combi
HIV combi
pretreatment
HSV I
HSV II
Schilddrüse
Anti-TG
Anti-TPO
Anti-TSHR (TRAK)
FT3
FT4
T3
T4
TG
TG Bestätigungstest
TSH
T-Uptake
TORCH
CMV Avidität
CMV IgG
CMV IgM
Rubella IgG
Rubella IgM
Toxo Avidität*
Toxo IgG
Toxo IgM
Tumormarker
AFP
CA 125
CA 15-3
CA 19-9
CA 72-4
CEA
Cyfra 21-1
freies PSA
HCG +␤
HE4*
NSE
S-100
total PSA
Critical Care
BRAHMS PCT
IL-6
S-100
Rheumatoide
Arthritis
Anti-CCP
Sonstige
IgE
Anmerkung:
* Post-Launch Menü
Letztes Update September 2010
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 15
08.10.10 13:52
cobas® 8000 modular analyzer series
Technische Spezifikationen
System
Modulare, analytische Systemplattform. Konsolidierter Arbeitsplatz für klinische Chemie und
Immunologie (Serumarbeitsplatz), erweiterbar und rekonfigurierbar vor Ort
Komponenten
cobas
cobas
cobas
cobas
Modulkombinationen
Bis zu 23 Modulkombinationen, bis zu 4 analytische Module plus ISE Modul in einer Core Einheit
Bis zu 9 Kombinationen mit photometrischen Modulen
Bis zu 4 Kombinationen mit HetIA Modulen
Bis zu 10 Kombinationen mit photometrischen und HetIA Modulen
Probendurchsatz
Bis zu 200 Racks/Std.
bzw. 1.000 Proben/Std.
Testdurchsatz
Max.
Max.
Max.
Max.
Anzahl Reagenzkanäle
25 bis 270 Reagenzkanäle
3 ISE Kanäle
70 Reagenzkanäle am cobas c 702 Modul (+ 10 Reagenzpositionen im Reagenzmanager)
60 Reagenzkanäle am cobas c 502 Modul
25 Reagenzkanäle am cobas e 602 Modul
Programmierbare Parameter
314 mit photometrischen und HetIA Modulen
200 photometrische Tests, 3 ISE Tests, 3 Serum Indices mit photometrischen Modulen
100 HetIA Tests
Probenein- und -ausgang
Core Einheit
Be- und Entladekapazität:
Rack:
Rack Typen:
Tray:
STAT Port:
Probenmaterial
Serum, Plasma, Urin, CSF
Probengefäße
Primärgefäße:
Hitachi Cup:
Hitachi Micro Cup:
Cups on tube:
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 16
ISE Modul:
c 702 Modul:
c 502 Modul:
e 602 Modul:
Elektrolyt Messeinheit
Photometrische Messeinheit
Photometrische Messeinheit
ECL-Technologie Messeinheit
170 bis 8.400 Tests/Std.
2.900 bis 8.400 Tests/Std. mit photometrischen & ISE Modulen
170 bis 680 Tests/Std. mit HetIA Modulen
3.070 bis 7.970 Tests/Std. mit photometrischen und HetIA Modulen
je 300 Proben
5 Positionen Rack, RD Standard Rack
Routine, STAT, Kontrollen, Kalibratoren, Rerun (manuell), Wasch Rack
je 15 Racks/75 Proben, RD Standard Tray
separater Eingang für priorisierte Bearbeitung von Notfallproben
5 bis 10 ml, 13 x 75 mm, 13 x 100 mm, 16x75 mm, 16x100 mm
2,5 ml
1,5 ml (außer cobas e 602)
Cup/Micro Cup aufgesetzt auf Probengefäß 16 x 75/100 mm
oder Nicht-Standard-Probengefäße
Nicht-Standard-Probengefäße: False bottom tube oder Gefäße mit ø 11–13 mm, mit Längen von
63 –102 mm (Gefäße mit ø 11-13 mm nur für cobas c 502)
08.10.10 13:52
cobas® 8000 modular analyzer series
Technische Spezifikationen
Probenvolumen
1,5 – 35 µl klinische Chemie, 10 – 50 µl HetIA
Probenverdünnung
3 – 121 mal, Diluent Ͼ 100 µl
Proben Clot Detektion
verfügbar für cobas ISE Modul, cobas c 702 Modul, cobas c 502 Modul, cobas e 602 Modul
Proben Luftblasen Detektion
verfügbar für cobas e 602 Modul
Proben Datenspeicher Kapazität
12.000 Datensätze
Rerun-/Reflex-Funktion
Automatischer und manueller Rerun
Automatische Reflex-Funktion unterstützt vom System (cobas® 8000 Data Manager)
Abmessungen
(ohne Bedienstände)
Core Einheit:
cobas c 702 Modul
(inkl. Module Sample Buffer):
cobas c 502 Modul
(inkl. Module Sample Buffer):
cobas e 602 Modul
(inkl. Module Sample Buffer):
cobas ISE Modul:
102 cm B x 114 cm T
150 cm B x 114 cm T
150 cm B x 114 cm T
150 cm B x 104 cm T
45 cm B x 114 cm T
Gewicht
Core Einheit:
Module Sample Buffer:
cobas ISE Modul:
cobas c 702 Modul:
cobas c 502 Modul:
cobas e 602 Modul:
Deckenbelastung
max. 500 kg/m2
Elektrische Daten
Anschluss: 3-Phasen/32 A CEE Kraftstromsteckdose
Spannung: 400V ± 10 % (50 Hz)
Absicherung:
32 A träge
Leistung: Core Einheit:
1,0 kVA
cobas ISE Modul:
0,5 kVA
cobas c 702 Modul*: 3,0 kVA
cobas c 502 Modul*: 2,3 kVA
cobas e 602 Modul*: 2,0 kVA
*inkl. Module Sample Buffer
Umgebungsbedingungen
Temperatur:
18 – 32 °C
Luftfeuchtigkeit: 30 – 85 % rH
Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
Wasserversorgung
Aqua dest: 1,0 – 3,5 bar
Leitwert Ͻ 1 µS, keimfrei
Anschluss: 1/2 Zoll Wasserhahn mit Außengewinde 3/4 Zoll (jeweils pro Modul)
Verbrauch: cobas c 702 Modul: max. 36 l/h
cobas c 502 Modul: max. 40 l/h
cobas e 602 Modul: max. 30 l/h
Regulatorische Anforderungen
CE, us/cETL, CB Test Zertifikat
Das Gerät entspricht dem EMC Standard IEC 61326-2-6
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 17
190 kg
190 kg
165 kg
600 kg
330 kg
400 kg
08.10.10 13:52
Notizen
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 18
08.10.10 13:52
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 19
08.10.10 13:52
COBAS, COBAS C, COBAS E, ELECSYS, MODULAR
und LIFE NEEDS ANSWERS sind Marken von Roche.
Roche Diagnostics GmbH
Engelhorngasse 3
1210 Wien
Österreich
Tel. 01/277 87-0
Fax 01/277 87-17
www.roche.at
FolderA4-02.10.2010 Korr03.indd 20
Roche Diagnostics (Schweiz) AG
Industriestrasse 7
6343 Rotkreuz
Schweiz
Tel +41 (41) 799 61 61
Fax +41 (41) 799 65 55
www.roche-diagnostics.ch
56004043 - 09/10
© 2010 Roche
08.10.10 13:52
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
4
Dateigröße
4 362 KB
Tags
1/--Seiten
melden