close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aquamax 2000 - Baur

EinbettenHerunterladen
D
GB
F
NL
E
P
I
DK
N
S
FIN
H
PL
CZ
SK
SLO
HR
RO
BG
UA
RUS
RC
Gebrauchsanweisung
Operating instructions
Notice d'emploi
Gebruiksaanwijzing
Instrucciones de uso
Instruções de uso
Istruzioni per l'uso
Brugsanvisning
Bruksanvisning
Bruksanvisning
Käyttöohje
Használati utasítás
Instrukcja obsługi
Návod k použití
Návod na použitie
Navodilo za uporabo
Upute za upotrebu
Instrucţiuni de utilizare
Упътване за употреба
Посібник з експлуатації
Руководство по эксплуатации
使用手册
Aquamax 2000
10749-C/04E
Aquamax Eco 3500, 5500, 8500
Pos: 1 /Alle Produkte/Dummy_module/===Hochformat -> Querformat=== @ 0\mod_1127735517670_0.doc @ 6887
Súly
Ciężar
Hmotnost
Hmotnost’
Masă
Тегло
Type
Type
Typ
Tyyppi
Típus
Typ
Typ
Typ
Tip
Tip
Tip
Тип
DK
N
S
FIN
H
PL
CZ
SK
SLO
HR
RO
BG
2 kg
2
Pos: 3 /Alle Produkte/Dummy_module/===Querformat -> Hochformat=== @ 0\mod_1127735629838_0.doc @ 6912
8500
5500
4 kg
重量
型号
2000
RC
3500
Вес
Aquamax
Eco
Вага
Тип
Тип
UA
RUS
Masa
Teža
Paino
Vikt
Vekt
Vægt
Peso
Peso
Peso
Gewicht
Tipo
Tipo
E
Tipo
Type
NL
Poids
I
Type
F
Weight
Gewicht
P
Typ
Type
D
GB
Technische Daten
Pos: 2 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Technische Daten Aquamax Eco Start 2000-8500 @ 6\mod_1192005846307_0.doc @ 39174
AC 220-240 V, 50 Hz
额定电压
Номинальное
напряжение
Номінальна напруга
Номинално
напрежение
Tensiune nominală
Nazivni napon
Nazivna napetost
Menovité napätie
Jmenovité napětí
Napięcie
znamionowe
Névleges feszültség
Nimellisjännite
Märkspänning
Nominell spenning
Netspænding
Tensione nominale
Tensão nominal
Tensión nominal
Nominale spanning
Tension nominale
Rated voltage
Nennspannung
Leistungsaufname
Wassersäule
≤ 2.2 m
≤ 2.8 m
≤ 3.2 m
≤ 88 l/min
≤ 138 l/min
80 W
45 W
≤ 60 l/min
水柱
≤ 2.0 m
输送能力
Водяной столб
Водяний стовп
Воден стълб
Coloană de apă
≤ 33 l/min
Производительность
Продуктивність
Дебит
Debit de pompare
Vodeni stup
Vodni steber
Protočni kapacitet
Vodný stĺpec
Dopravný výkon
Vodní sloupec
Słup wody
Vízoszlop
Vesipylväs
Vattenpelare
Vannsøyle
Vandsøjle
Colonna d'acqua
Coluna de água
Columna de agua
Waterkolom
Colonne d'eau
Max. head height
Črplana zmogljivost
Dopravní výkon
Wydajność
pompowania
Szállítási teljesítmény
Syöttöteho
Matningsprestanda
Kapasitet
Transportkapacitet
Portata
Débito
Capacidad de
elevación
Pompcapaciteit
Capacité de refoulement
Max. flow rate
Förderleistung
60 W
32 W
功耗
Потребление
мощности
Споживання
електроенергії
Потребявана
мощност
Putere consumată
Potrošnja energije
Poraba moči
Príkon
Příkon
Pobór mocy
Teljesítményfelvétel
Ottoteho
Effekt
Effektopptak
Effektforbrug
Potenza assorbita
Potência absorvida
Consumo de
potencia
Vermogensopname
Puissance absorbée
Power consumption
Filterfläche
0.081 m²
0.03 m²
过滤面积
Поверхность
фильтра
Площа фільтру
Площ на филтъра
Suprafaţa filtrului
Površina filtra
Filtrska površina
Plocha filtru
Plocha filtru
Powierzchnia
filtracyjna
Szűrőfelület
Suodatuspinta
Filteryta
Filterflate
Filterflade
Superficie filtro
Superfície do filtro
Superficie de filtro
Filteroppervlak
Enveloppe filtrante
Filter surface
G1 ½ ’’
25 mm
泵入口接口
Подключение Вход
насоса
Під’єднання Вхід
насосу
Свързване на входа
на помпата
Racordarea intrării
pompei
Priključak - ulaz
pumpe
Priključek vhoda
črpalke
Pripojenie vstupu
čerpadla
Přípojka – vstup
čerpadla
Przyłącze wlot
pompy
Szivattyúbemenet
csatlakozás
Liitäntä Pumpun
sisäänmeno
Anslutning pumpingång
Tilkobling
pumpeinngang
Tilslutning
pumpeindgang
Collegamento
ingresso della pompa
Ligação à boca de
entrada da bomba
Conexión entrada de
la bomba
Aansluiting pompinlaat
Raccordement
arrivée de pompe
Connection to the
pump inlet
Anschluss Pumpeneingang
G1 ½ ’’
G1 ’’
泵出口接口
Подключение
Выход насоса
Під’єднання Вихід
насосу
Свързване на
изхода на помпата
Racordarea ieşirii
pompei
Priključak – izlaz
pumpe
Priključek izhoda
črpalke
Pripojenie výstupu
čerpadla
Přípojka – výstup
čerpadla
Przyłącze wylot
pompy
Szivattyúkimenet
csatlakozás
Liitäntä Pumpun
ulostulo
Anslutning pumputgång
Tilkobling
pumpeutgang
Tilslutning
pumpeudgang
Collegamento uscita
della pompa
Ligação à boca de
saída da bomba
Conexión salida de la
bomba
Aansluiting pompuitlaat
Raccordement sortie
de pompe
Connection to the
pump outlet
Anschluss Pumpenausgang
Kabellänge
10 m
电缆长度
Длина кабеля
Довжина кабелю
Дължина на
кабелите
Lungime cablu
Duljina kabela
Dolžina kabla
Dĺžka kábla
Délka kabelu
Długość kabla
Kábelhossz
Kaapelin pituus
Kabellängd
Kabellengde
Ledningslængde
Lunghezza cavo
Comprimento do
cabo
Longitud del cable
Kabellengte
Longueur de câble
Cable length
Pos: 4 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Grafik Montage 1 Aquamax Eco Start @ 6\mod_1194013344356_0.doc @ 39734
Pos: 5 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Grafik Montage 2 Aquamax Eco Start @ 6\mod_1194013572895_0.doc @ 39760
3
Pos: 6 /Pumpen/Schlammsauger/Alle Pumpen/Schlammsauger/Grafik Montage 3 Aquamax Eco Start @ 3\mod_1154352077564_0.doc @ 21433
4
Pos: 7 /Alle Produkte/Länderkennzeichen/00===LEER=== @ 0\mod_1126786111024_0.doc @ 5631
Pos: 8 /Alle Produkte/Dummy_module/===== Seitenwechsel ===== @ 0\mod_1125648978015_0.doc @ 1630
5
-
D
-
Pos: 9 /Alle Produkte/Länderkennzeichen/01===D===1. Sprache @ 0\mod_1126798213060_0.doc @ 5663
D
Pos: 10 /Alle Produkte/Hinweise zur GAW @ 5\mod_1168260019787_6.doc @ 31662
Hinweise zu dieser Gebrauchsanweisung
Vor der ersten Benutzung lesen Sie bitte die Gebrauchsanweisung und machen sich mit dem Gerät vertraut. Beachten
Sie unbedingt die Sicherheitshinweise für den richtigen und sicheren Gebrauch.
Bitte bewahren Sie diese Gebrauchsanweisung sorgfältig auf! Bei Besitzerwechsel geben Sie die Gebrauchsanweisung weiter. Alle Arbeiten mit diesem Gerät dürfen nur gemäß der vorliegenden Anleitung durchgeführt werden.
Pos: 11 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Bestimmungsgemäße Verwendung Aquamax Eco Start 2500-8500 @ 6\mod_1192006242036_6.doc @ 39200
Bestimmungsgemäße Verwendung
Die Baureihe Aquamax 2000 und Aquamax Eco 3500, 5500, 8500, im weiteren Gerät genannt, ist ausschließlich zum
Pumpen von normalem Teichwasser für Filter, Wasserfall und Bachlaufanlagen geeignet. Die Geräte sind bei einer
Wassertemperatur von +4 °C bis +35 °C und einer Betriebsspannung von 220-240 Volt zu verwenden.
Pos: 12 /Pumpen/Schlammsauger/Alle Pumpen/Schlammsauger/Geeignet fuer Schwimmteiche @ 1\mod_1128505434654_6.doc @ 7331
Das Gerät ist geeignet für den Einsatz an Schwimm- und Badeteichen (A) unter Einhaltung der nationalen Errichtervorschriften.
Pos: 13 /Alle Produkte/Nicht bestimmungsgemäße Verwendung - Gerät (2008-02-26 10:22:56) @ 0\mod_1125572367359_6.doc @ 1165
Nicht bestimmungsgemäße Verwendung
Es können bei nicht bestimmungsgemäßer Verwendung und unsachgemäßer Behandlung Gefahren von diesem Gerät
für Personen entstehen. Bei nicht bestimmungsgemäßer Verwendung erlischt die Haftung unsererseits sowie die allgemeine Betriebserlaubnis.
Pos: 14 /Alle Produkte/CE-Herstellererklärung Pumpen @ 6\mod_1194858915864_6.doc @ 40236
CE-Herstellererklärung
Im Sinne der EG-Richtlinie EMV-Richtlinie (2004/108/EG) sowie der Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EG) erklären
wir die Konformität. Folgende harmonisierte Normen wurden angewandt:
Pos: 15 /Pumpen/Schlammsauger/Alle Pumpen/Schlammsauger/EN-Normen Pumpen/Schlammsauger @ 0\mod_1126880686869_0.doc @ 5716
EN 60335-1, EN 60335-2-41, EN 55014-2, EN 61000-3-2, EN 61000-3-3
Pos: 16 /Alle Produkte/Unterschrift Hanke @ 0\mod_1126881079296_6.doc @ 5741
Unterschrift:
Pos: 17 /Alle Produkte/Sicherheit/Sicherheitshinweise (2008-03-12 09:33:24) @ 6\mod_1174479103986_6.doc @ 33732
Sicherheitshinweise
Die Firma OASE hat dieses Gerät nach dem aktuellen Stand der Technik und den bestehenden Sicherheitsvorschriften gebaut. Trotzdem können von diesem Gerät Gefahren für Personen und Sachwerte ausgehen, wenn das Gerät
unsachgemäß bzw. nicht dem Verwendungszweck entsprechend eingesetzt wird oder wenn die Sicherheitshinweise
nicht beachtet werden.
Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sowie Personen, die mögliche Gefahren nicht erkennen können oder die nicht mit dieser Gebrauchsanweisung vertraut sind, dieses Gerät nicht
benutzen!
Pos: 18 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Gefahren durch die Kombination Aquamax Eco Start 2000-8500 @ 7\mod_1210148119916_6.doc @ 46641
Gefahren durch die Kombination von Wasser und Elektrizität
− Die Kombination von Wasser und Elektrizität kann bei nicht vorschriftsmäßigem Anschluss oder unsachgemäßer
Handhabung zum Tod oder zu schweren Verletzungen durch Stromschlag führen.
− Bevor Sie ins Wasser greifen, immer die Netzstecker aller im Wasser befindlichen Geräte ziehen.
Vorschriftsmäßige elektrische Installationen
− Elektrische Installationen an Gartenteichen müssen den internationalen und nationalen Errichterbestimmungen
entsprechen.
− Verwenden Sie nur Kabel, die für den Außeneinsatz zugelassen sind.
− Stellen Sie sicher, dass die Pumpe über eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung mit einem Bemessungs-Fehlerstrom
von maximal 30 mA gesichert ist.
− Schließen Sie die Pumpe nur an, wenn die elektrischen Daten der Stromversorgung mit den elektrischen Daten auf
dem Typenschild an der Pumpe übereinstimmen.
− Betreiben Sie die Pumpe nur an einer vorschriftsmäßig installierten Steckdose. Halten Sie die Steckdose trocken.
− Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit an eine Elektrofachkraft.
Sicherer Betrieb des Gerätes
− Betreiben Sie die Pumpe nur, wenn sich keine Personen im Wasser aufhalten.
− Halten Sie den Netzstecker trocken.
− Verlegen Sie die Netzanschlussleitung geschützt, so dass Beschädigungen ausgeschlossen sind.
− Tragen oder ziehen Sie die Pumpe nicht an der Netzanschlussleitung. Die Netzanschlussleitung kann nicht ersetzt
werden. Bei Beschädigung der Leitung ist die Pumpe zu entsorgen.
− Betreiben Sie die Pumpe niemals ohne Wasserdurchfluss. Die Pumpe wird zerstört.
− Fördern Sie niemals andere Flüssigkeiten als Wasser. Andere Flüssigkeiten können die Pumpe zerstören.
− Öffnen Sie niemals das Gehäuse der Pumpe oder deren zugehörigen Teile, wenn nicht ausdrücklich in der
Gebrauchsanweisung darauf hingewiesen wird.
− Nehmen Sie niemals technische Änderungen an der Pumpe vor.
− Betreiben Sie die Pumpe maximal 4 m unterhalb des Wasserspiegels.
− Verwenden Sie nur Original-Ersatzteile und Original-Zubehör für die Pumpe. Lassen Sie Reparaturen nur von
autorisierten Kundendienststellen durchführen.
Wichtig! Das Gerät ist mit einem Permanentmagneten ausgestattet. Das Magnetfeld kann Herzschrittmacher
beeinflussen.
Pos: 19 /Alle Produkte/Hinweistext Permanentmagnet @ 2\mod_1137061932996_6.doc @ 12726
Pos: 20 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco/Elektrischer Anschluss Aquamax Eco @ 0\mod_1126270337051_6.doc @ 3959
6
-
D
-
Elektrischer Anschluss
Der elektrische Anschluss darf gemäß der EVU und VDE nur durch einen autorisierten Fachmann durchgeführt werden. Für alle Installationen gilt die VDE 0100 Teil 702. Alle Leistungsdaten sind dem Typenschild zu entnehmen. Alle
Arbeiten am Gerät nur im stromlosen Zustand ausführen!
Pos: 21 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Montage Aquamax Eco Start 2000-8500 @ 6\mod_1192007378614_6.doc @ 39252
Aufstellen / Montage
Achtung! Gefährliche elektrische Spannung.
Mögliche Folgen: Tod oder schwere Verletzungen.
Schutzmaßnahmen: Betreiben Sie die Pumpe niemals in Schwimmteichen. Die Pumpe eignet sich zur
Trockenaufstellung und darf dann mit einem Abstand von mindestens 2 m zum Wasser auch an
Schwimmteichen betrieben werden (A).
Aufstellungsvarianten
− Bild B: Betrieb der Pumpe im Teich im Filtergehäuse und angeschlossenem Rücklaufsystem (1) am Pumpenausgang.
− Bild C: Betrieb der Pumpe außerhalb des Teiches mit angeschlossenem Satellitenfilter oder Skimmer (2) am
Pumpeneingang und Rücklaufsystem (1) am Pumpenausgang.
Hinweis: Stellen Sie die Pumpe waagerecht und standsicher auf einen festen Untergrund auf.
Vorbereitende Arbeiten
Stufenschlauchtüllen kürzen und entgraten, so dass der Tüllendurchmesser dem verwendeten Schlauchdurchmesser
entspricht (D).
Montage Aquamax 2000
Betrieb im Teich (D, F): Die Stufenschlauchtülle (7) mit Dichtung (6) auf den Pumpenausgang (4) schrauben. Den
Schlauch (9) auf die Stufenschlauchtülle (7) stecken und mit einer Schlauchschelle (8) sichern.
Betrieb außerhalb des Teiches (G-J): Die Rasthaken (10) an beiden Seiten des Pumpenausgangs eindrücken und
die Filterschale (11) öffnen. Die Pumpe (12) herausnehmen. Die Stufenschlauchtülle (7) mit Dichtung (6) auf den
Pumpenausgang (4) schrauben. Die Schläuche (9, 14) jeweils auf die Stufenschlauchtüllen (7) stecken und jeweils mit
einer Schlauchschelle (8) sichern.
Montage Aquamax Eco 3500, 5500, 8500
Betrieb im Teich (D-F): Das Anschlussstück (23) mit Dichtung (22) auf den Pumpenausgang (21) schrauben. Die
Stufenschlauchtülle (25) mit Überwurfmutter (26) und Dichtung (24) auf das Anschlussstück (23) schrauben. Vor dem
Festziehen der Überwurfmutter (26) die Stufenschlauchtülle (25) in die gewünschte Position drehen (E). Den
Schlauch (9) auf die Stufenschlauchtülle (25) stecken und mit einer Schlauchschelle (8) sichern.
Betrieb außerhalb des Teiches (G-J): Die Klammer (29) ausrasten, der Reihe nach die Rasthaken (28) eindrücken
und die Filteroberschale (27) abnehmen. Die Pumpe (30) herausnehmen. Das Anschlussstück (23) mit Dichtung (22)
auf den Pumpenausgang (21) schrauben. Die Stufenschlauchtülle (25) mit Überwurfmutter (26) und Dichtung (24) auf
das Anschlussstück (23) schrauben. Vor dem Festziehen der Überwurfmutter (26) die Stufenschlauchtülle (25) in die
gewünschte Position drehen. Die zweite Stufenschlauchtülle (33) mit Überwurfmutter (34) und Dichtung (32) auf den
Pumpeneingang (31) schrauben. Die Schläuche (9, 14) jeweils auf die Stufenschlauchtüllen (25, 33) stecken und
jeweils mit einer Schlauchschelle (8) sichern.
Pos: 22 /Alle Produkte/Überschriften/H1 Inbetriebnahme @ 7\mod_1196625111244_6.doc @ 41415
Inbetriebnahme
Pos: 23 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax 2000, 3500, 5500, 8500/Warn elek: Netzstecker ziehen @ 7\mod_1200413474410_6.doc @ 42561
Achtung! Gefährliche elektrische Spannung.
Mögliche Folgen: Tod oder schwere Verletzungen durch Stromschlag.
Schutzmaßnahmen: Bevor Sie ins Wasser greifen und vor Arbeiten an der Pumpe Netzstecker (Bild K, 15) ziehen.
Pos: 24 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Inbetriebnahme Aquamax Eco Start 2000-8500 @ 6\mod_1192006685473_6.doc @ 39226
Niemals die Pumpe ohne Wasserdurchfluss betreiben. Die Pumpe kann beschädigt werden.
Die Pumpe schaltet sich automatisch ein, wenn die Stromverbindung hergestellt ist.
Einschalten (Bild K): Netzstecker (15) in die Steckdose stecken.
Ausschalten (Bild K): Netzstecker (15) ziehen.
Hinweis: Bei Aquamax Eco 3500, 5500, 8500 schaltet die Pumpe nach 10 Versuchen ab, wenn der Rotor blockiert ist
oder trocken läuft. Entfernen Sie das Hindernis oder „fluten Sie die Pumpe“. Danach können Sie das Gerät wieder in
Betrieb nehmen.
Pos: 25 /Alle Produkte/Überschriften/H1 Reinigung und Wartung @ 7\mod_1196625212761_6.doc @ 41467
7
-
D
-
Reinigung und Wartung
Pos: 26 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax 2000, 3500, 5500, 8500/Warn elek: Netzstecker ziehen @ 7\mod_1200413474410_6.doc @ 42561
Achtung! Gefährliche elektrische Spannung.
Mögliche Folgen: Tod oder schwere Verletzungen durch Stromschlag.
Schutzmaßnahmen: Bevor Sie ins Wasser greifen und vor Arbeiten an der Pumpe Netzstecker (Bild K, 15) ziehen.
Pos: 27 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Reinigung und Wartung Aquamax Eco Start @ 6\mod_1194010642699_6.doc @ 39656
Aquamax 2000 (L-P)
Bei nachlassender Leistung das Filtergehäuse unter fließendem Wasser mit einer weichen Bürste reinigen.
Pumpe ausbauen und reinigen: Stufenschlauchtülle (7) abschrauben. Die Rasthaken (10) an beiden Seiten des Pumpenausgangs (4) eindrücken und die Filterschale (11) öffnen. Die Pumpe (12) herausnehmen. Das Pumpengehäuse (18) abdrehen, Laufeinheit (17) und Dichtung (16) herausziehen. Alle Teile unter fließendem Wasser und mit einer
weichen Bürste reinigen, überprüfen und gegebenenfalls ersetzen. Pumpe (12) in umgekehrter Reihenfolge wieder
montieren.
Hinweis: Führen Sie die Netzanschlussleitung (19) der Pumpe (12) durch die Kabelöffnung in der Filterunterschale (39), so dass die Leitung beim Schließen des Filtergehäuses nicht gequetscht wird.
Aquamax Eco 3500, 5500, 8500 (L-P)
Bei nachlassender Leistung das Filtergehäuse unter fließendem Wasser mit einer weichen Bürste reinigen.
Pumpe ausbauen und reinigen: Stufenschlauchtülle (25) mit Überwurfmutter (26) abschrauben. Die Klammer (29)
ausrasten, der Reihe nach die Rasthaken (28) eindrücken und die Filteroberschale (27) abnehmen. Die Pumpe (30)
herausnehmen. Die Schrauben (41) lösen und das Pumpengehäuse (38) mit Haltering (37), Dichtung (36) und Laufeinheit (35) abnehmen. Alle Teile unter fließendem Wasser und mit einer weichen Bürste reinigen, überprüfen und
gegebenenfalls ersetzen. Pumpe (31) in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren.
Hinweis: Führen Sie die Netzanschlussleitung (19) der Pumpe (31) durch die Kabelöffnung in der Filterunterschale (40), so dass die Leitung beim Schließen des Filtergehäuses nicht gequetscht wird.
Pos: 28 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Verschleißteile Aquamax Eco Start @ 6\mod_1194012989940_6.doc @ 39682
Verschleißteile
Die Laufeinheit ist ein Verschleißteil und unterliegt nicht der Gewährleistung.
Pos: 29 /Alle Produkte/Überschriften/H1 Lagern / Überwintern @ 7\mod_1196625251745_6.doc @ 41493
Lagern / Überwintern
Pos: 30 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Lagern Überwintern Aqumax Eco Start @ 6\mod_1194014085460_6.doc @ 39786
Bei Frost muss das Gerät deinstalliert werden. Führen Sie eine gründliche Reinigung durch, prüfen Sie das Gerät auf
Beschädigung und bewahren es getaucht oder befüllt und frostfrei auf. Der Stecker darf nicht überflutet werden (Q).
Pos: 31 /Alle Produkte/Entsorgung - gem. Bestimmungen/Fachhändler @ 0\mod_1125578523312_6.doc @ 1405
Entsorgung
Das Gerät ist gemäß den nationalen gesetzlichen Bestimmungen zu entsorgen. Fragen Sie Ihren Fachhändler.
Pos: 32 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax 2000, 3500, 5500, 8500/Störung Aquamax Start 3500-8500 @ 4\mod_1154690788719_6.doc @ 22989
S
Störung
Störung
Die Pumpe läuft nicht an
Ursache
Netzspannung fehlt
Pumpe fördert nicht
Filtergehäuse verstopft
Fördermenge ungenügend
Filtergehäuse verstopft
Zu hohe Verluste in den Zuleitungen
Pumpe schaltet nachkurzer Laufzeit ab
Starke Wasserverschmutzung
Wassertemperatur zu hoch
Pos: 33 /Alle Produkte/Länderkennzeichen/02===GB=== @ 0\mod_1126216725355_0.doc @ 3099
8
Abhilfe
Netzspannung überprüfen
Zuleitungen kontrollieren
Filterschalen reinigen
Schlauchlänge auf nötiges Minimum reduzieren
Unnötige Verbindungsteile vermeiden
Filterschalen reinigen
Größeren Schlauchdurchmesser wählen
Stufenschlauchtülle auf Schlauchdurchmesser
anpassen
Pumpe reinigen
Maximale Wassertemperatur von +35 °C
einhalten
Pos: 541 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Grafik Ersatzteile Aquamax 2000 @ 6\mod_1194014346921_0.doc @ 39812
Pos: 542 /Pumpen/Schlammsauger/Aquamax Eco Start 2000, 3500, 5500, 8500/Grafik Ersatzteile Aquamax Eco Start 3500-8500 @ 7\mod_1200476517680_0.doc @ 42591
===== Ende der Stückliste =====
70
29273 GAW Bitron UVC A6_end:.
09.12.2009
29273/12 E
Bitron C UVC
11:09 Uhr
Seite 2
Kaapelin pituus
Kábelhossz
P íkon
Jmenovité nap tí
Menovité napätie
Hmotnost
Hmotnost’
Teža
Rozmery
Dimenzije
RC
110C
72C
55C
731 x 215 x 195 mm
603 x 180 x 185 mm
6,5 kg
5,5 kg
220-240 V,
50 Hz
2 x 55 W, TC-L(UV-C)
2 x 36 W, TC-L(UV-C)
110 W
72 W
36 W, TC-L(UV-C)
24 W, TC-L(UV-C)
55 W, TC-L(UV-C)
max. 1,0 bar
max 0,5 bar
18 W, TC-L(UV-C)
55 W
36 W
18 W
36C
4,5 kg
24 W
440 x 180 x 185 mm
24C
18C
-
RUS
BITRON
.
UA
BG
Duljina kabela
Lungime cablu
UVC žarulja
Lamp cu ultraviolete
Snaga
Radni tlak
Nazivni napon
5,0 m
度长 缆 电
Tensiune nominal
Presiune de func ionare
Mas
Putere
Masa
Dimenzije
Dimensiuni
D žka kábla
号型
Dolžina kabla
寸尺
п иТ
UVC-žarnica
UVC žiarivka
量重
ы р е мз а Р
п иТ
Delovni tlak
Prevádzkový tlak
压电 定 额
се В
и рі м з о Р
Tip
Mo
Príkon
率 功 耗消
еи не ж яр па н
е он ь лан им оН
аг аВ
Tip
Nazivna napetost
大最 巴
力压行运
итсон щ ом
еи не лбе рто П
а г у рп ан а нь ла нім оН
HR
Tip
kabla
Délka kabelu
Długo
Kabellängd
Kabellengde
灯线外紫
раб е ине лв ад ее чо ба Р
ьтсі н ж уто п ана ви жо п С
RO
Typ
SK
Typ
UVC zá ivka
Provozní tlak
Pobór mocy
ar
Rozm ry
UVC-lámpa
Lampa ultrafioletowa
Üzemi nyomás
Ci nienie robocze
Teljesítményfelvétel
Névleges feszültség
Napi cie znamionowe
Súly
Ci
Méretek
Wymiary
Typ
Típus
SLO
CZ
PL
H
Käyttöpaine
Ottoteho
Mitat
Tyyppi
Nimellisjännite
UVC-lamppu
FIN
Paino
UVC-lampa
Mått
Typ
Effekt
Drifttryck
S
Märkspänning
UV-lampe
Vikt
Ledningslængde
UVC-lampe
Driftstryk
Driftstrykk
Effektforbrug
Mål
Type
Inngangseffekt
Dimensioner
Type
N
Comprimento do cabo
Longitud del cable
Kabellengte
Longueur de câble
ап ма л
Ф У я а в о н л о в окт о р о К
ксит йичобоР
ял ебак ани л Д
а пм ал
а в о т е л о і ф а рт ь л У
п иТ
ю л ебак а ни жв о Д
иремзаР
еин еж ер п ан
он ла ни мо Н
ă
тсо нщ ом
а н ав я б е рт о П
ол геТ
е н аг я л а н о н т о б а Р
ţ
ап ма л
ав оте ло ив арт лУ
ă
ет ил еб ак ан а ни жл ъ Д
ă
ě
DK
ě
żę
I
Netspænding
Lampada UVC
Pressione
d'esercizio
Potenza assorbita
Peso
Dimensioni
Tipo
Nettspenning volt
Lâmpada UVC
Pressão de trabalho
Consumo de potência
Tensão nominal
Tensione nominale
Peso
Dimensões
Tipo
ř
ę
P
Vekt
Lámpara UVC
Presión de servicio
Consumo de potencia
Tensión nominal
Peso
Dimensiones
Tipo
Vægt
Lunghezza cavo
UVC-lamp
Werkingsdruk
Stroomverbruik
Afmetingen
Type
ĺ
ř
ś
E
Lampe UVC
Pression de service
Puissance absorbée
Tension nominale
Nominale spanning
Poids
Gewicht
Dimensions
Type
F
NL
Kabellänge
UVC lamp
Rated voltage
Weight
Dimensions
Cable length
UVC-Lampe
Betriebsdruck
Operating pressure
Leistungsaufnahme
Power consumption
Nennspannung
Gewicht
Abmessungen
Typ
Type
D
GB
Technische Daten
ćś
2
D
2
3
1
2
7
8
5
6
4
5
1
2
3
4
5
6
7
8
D
Wasserablauf UVC
Drehgriff
Wasserablauf Bypass
Wasserzulauf
Standfuß
Sicherheitsrasthebel
Schauglas
Gerätekopf
GB
Water
outlet UVC
Rotary handle
Water
outlet bypass
Water
supply
Foot
Safetyengagement
lever
Inspection glass
Unit head
F
Sortie
d'eau UVC
Poignée
tournante
Sortie
d'eau Bypass
Arrivée
d'eau
Pied-support
Levier à cran de sécurité
Verreregard
Tête d'appareil
NL
Waterafvoer UVC
Draaigreep
Waterafvoer bypass
Watertoevoer
Voet
Veiligheidshendel
Kijkglas
Kop van het
apparaat
E
Salida de agua
UVC
Puño giratorio
Salida de agua
derivación
Entrada de agua
Pie
Palanca de retención de seguridad
Mirilla
Cabeza del equipo
P
Saída de água UVC
Manípulo giratório
Saída de água
bypass
Entrada de água
Pé
Alavanca de segurança
Visor
Cabeça
I
Deflusso
dell'acqua UVC
Manopola
girevole
Deflusso
dell'acqua bypass
Afflusso
dell'acqua
Piede di
supporto
Leva di
sicurezza a scatto
Spia di
ispezione
Testa
dell'apparecchio
DK
Vandafløb UVC
Drejehåndtag
Vandafløb bypass
Vandtilløb
Fod
Sikkerhedslåsearm
Skueglas
Apparathoved
N
Vannavløp UVC
Håndtak
Vannavløp bypass
Vanntilløp
Fot
Sikkerhetshåndtak
Seglass
Apparatet
S
Vattenutlopp UVC
Vred
Vattenutlopp bypass
Vatteninlopp
Uppställningsfot
Säkerhetsknapp
Inspektionsglas
Apparatens
ovandel
FIN
Vedenpoisto UVC
Kiertokahva
Vedenpoisto ohitus
Vedentulo
Jalusta
Turvalukitusvipu
Tarkastuslasi
kotelon pää
Forgókar
Vízleeresztő bypass
(áteresztő szelep)
Vízbetáplálás
Lábazat
Biztonsági
rögzítőkar
Betekintő ablak
Készülékfej
H
Vízleeresztő UVC
Odpływ
wody ultrafiolet
pokrętło
odpływ
wody obejściowy
dopływ
wody
podpórka
dźwignia
zabezpieczająca z
zapadką
wziernik
PL
głowica urządzenia
CZ
Odtok
vody UVC
Otočné držadlo
Odtok
vody bypass
Přítok
vody
Patka
Bezpečnostní páka
se západkou
Inspekční sklo
Hlava přístroje
SK
Odtok
vody UVC
Otočné držadlo
Odtok
vody bypass
Prítok
vody
Pätka
Bezpečnostná páka
so západkou
Inšpekčné sklo
Hlava prístroja
SLO
Vodniodtok UVC
Vrtei roaj
Vodniodtok “Bypass”
Vodnidotok
Podstavek
Varnostniv-zvod
Vidno steklo
Glava naprave
HR
Odvod
vode UVC
Okretna ručka
Odvod
vode bajpas
Dovod
vode
Stopalo
Sigurnosna
preskočna poluga
Kontrolno staklo
Glava uređaja
Componentă
scurgere
apă ultraviolete
Mâner rotitor
Bypass
scurgere apă
Componentă
admisie apă
Picior de sprijin
Manetă de siguranţă
Geam de control
Capul aparatului
RO
Изход за водатаоблъчена с
ултравиолетови
лъчи
Въртяща се ръчка
Изход за водатаБайпас
Входза водата
Краче
Обезопасяващфик
сиращ лост
Прозорче за
контрол
Глава на уреда
BG
Стік
води УФ
Обертова ручка
Стік
води байпас
Водоприймальний
канал
Опора
Важіль- безпеки
Оглядове скло
Головка пристрою
RUS
Сливная линия,
коротковолн. УФ
Поворотный рычаг
Сливная линия,
байпас
Подача
воды
Опорная лапка
Смотровое стекло
Головка прибора
RC
出水口紫外线
转动手柄
旁路出水口
进水口
支脚
Предохранительн
ый фиксаторный
рычаг
观察玻璃
机头
UA
3
安全制动杆
A
C
1
2
B
1
2
E
F
G
H
I
J
4
D
Hinweise zu dieser Betriebsanleitung
Vor der ersten Benutzung lesen Sie bitte die Gebrauchsanweisung und machen sich mit dem Gerät vertraut. Beachten
Sie unbedingt die Sicherheitshinweise für den richtigen und sicheren Gebrauch.
Bestimmungsgemäße Verwendung
Die Baureihe Bitron, im weiteren Gerät genannt, ist nur zur Reinigung von normalem Teichwasser zu verwenden.
Nicht bestimmungsgemäße Verwendung
Es können bei nicht bestimmungsgemäßer Verwendung und unsachgemäßer Behandlung, Gefahren von diesem Gerät
für Personen entstehen. Bei nicht bestimmungsgemäßer Verwendung erlischt die Haftung unsererseits sowie die
allgemeine Betriebserlaubnis.
CE-Herstellererklärung
Im Sinne der EG-Richtlinie EMV-Richtlinie (89/336/EWG) sowie der Niederspannungsrichtlinie (73/23/EWG) erklären wir
die Konformität. Folgende harmonisierte Normen wurden angewandt:
EN 60335-1, EN 60598-1, EN 60598-2-1, EN 55015, EN 61000-3-2, EN 61000-3-3, EN 61547
Unterschrift:
Sicherheitshinweise
Die Firma OASE hat dieses Gerät nach dem aktuellen Stand der Technik und den bestehenden Sicherheitsvorschriften
gebaut. Trotzdem können von diesem Gerät Gefahren für Personen und Sachwerte ausgehen, wenn diese
unsachgemäß bzw. nicht dem Verwendungszweck entsprechend eingesetzt werden oder wenn die Sicherheitshinweise
nicht beachtet werden.
Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sowie Personen, die mögliche Gefahren
nicht erkennen können oder die nicht mit dieser Gebrauchsanweisung vertraut sind, dieses Gerät nicht
benutzen!
Bitte bewahren Sie diese Gebrauchsanweisung sorgfältig auf! Bei Besitzerwechsel geben Sie die Gebrauchsanweisung
weiter. Alle Arbeiten mit diesem Gerät dürfen nur gemäß der vorliegenden Anleitung durchgeführt werden.
Die Kombination von Wasser und Elektrizität kann bei nicht vorschriftsmäßigem Anschluss oder unsachgemäßer
Handhabung zu ernsthafter Gefahr für Leib und Leben führen.
Achtung! Gefährliche ultraviolette Strahlung.
Die Strahlung der UVC-Lampe ist gefährlich für Augen und Haut! Betreiben Sie die Lampe des Gerätes niemals außerhalb des Gehäuses, und niemals ohne Reinigungsrotor, da dieser ein Sichtschutz vor der UVC-Strahlung ist.
Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit an einen Elektrofachmann!
Tauchen Sie das Gerät niemals unter Wasser! Ziehen Sie immer den Netzstecker aller im Wasser befindlichen Geräte
und von diesem Gerät, bevor Sie Arbeiten am Gerät durchführen! Betreiben Sie das Gerät nur an einer Steckdose mit
Schutzkontakt. Diese muss nach den jeweils gültigen nationalen Vorschriften errichtetet sein. Stellen Sie sicher, dass der
Schutzleiter durchgehend bis zum Gerät geführt wird. Verwenden Sie niemals Installationen, Adapter,
Verlängerungs- oder Anschlussleitungen ohne Schutzkontakt! Netzanschlussleitungen dürfen keinen geringeren
Querschnitt haben als Gummischlauchleitungen mit dem Kurzzeichen H05 RNF. Verlängerungsleitungen müssen der
DIN VDE 0620 genügen. Stellen Sie sicher, dass das Gerät über eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (FI, bzw. RCD) mit
einem Bemessungs-Fehlerstrom von nicht mehr als 30 mA versorgt ist. Betreiben Sie das Gerät nicht, wenn sich
Personen im Wasser aufhalten! Fördern Sie niemals andere Flüssigkeiten als Wasser! Öffnen Sie niemals das Gehäuse
des Gerätes oder deren zugehörigen Teile, wenn nicht ausdrücklich in der Gebrauchsanweisung darauf hingewiesen
wird. Betreiben Sie das Gerät niemals ohne Wasserdurchfluss!
Wichtig!: Das Gerät ist mit Permanentmagneten ausgestattet. Das Magnetfeld kann Herzschrittmacher
beeinflussen.
Bei defektem Kabel, Schauglas oder Gehäuse darf das Gerät nicht betrieben werden! Netzstecker ziehen! Tragen bzw.
ziehen Sie das Gerät nicht an der Anschlussleitung. Elektrische Installationen an Gartenteichen und Schwimmbecken
müssen den internationalen und nationalen Errichterbestimmungen entsprechen. Vergleichen Sie die elektrischen Daten
des Versorgungsnetzes mit denen des Typenschildes.
Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit an einen Elektrofachmann!
Verlegen Sie die Anschlussleitung geschützt, so dass Beschädigungen ausgeschlossen sind. Verwenden Sie nur Kabel,
die für den Außeneinsatz zugelassen sind. Sichern Sie die Steckerverbindung gegen Feuchtigkeit.
Aufstellen
Das Gerät muss waagerecht und mit den Standfüßen nach unten installiert werden (C). Positionieren Sie das Gerät
überflutungssicher! Der Abstand vom Gerät zum Teich muss mindestens 2 m betragen. Stellen Sie das Gerät so auf,
dass er nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Stellen Sie sicher, dass das Gerät niemals ohne
Wasserdurchfluss betrieben wird!
Bei der Montage (A und B) ist auf die richtige Positionierung der Flachdichtung (2) und des O-Ringes (1) zu achten.
Inbetriebnahme
Pumpe einschalten und warten bis das Gerät mit Wasser gefüllt ist. Alle Anschlüsse auf Dichtigkeit prüfen. Netzstecker
einstecken. Funktion der UVC-Lampe und des Reinigungsrotors am Schauglas (D-7) prüfen. Bei blauem, im Wechsel
hell und dunkel aufleuchtendem Lichtschimmer sind beide Funktionen in Ordnung.
5
D
Bypass
Die Wasserdurchlaufmenge kann durch das Bypass-System geregelt werden. Vom Zulauf (D-4) strömt das Wasser in
das Gerät. Ein Teil des Wassers kann je nach Einstellung direkt über den Wasserablauf (D-3) abfließen, während der
andere Teil im Gerät mit UVC-Licht bestrahlt wird und über den Wasserablauf (D-1) abfließt. Eine optimale Reinigung
wird nur durch die korrekte Einstellung des Wasserdurchlaufes erreicht. Die korrekte Einstellung entspricht der
Förderleistung (l/h) Ihrer Pumpe, dazu sind beide Drehgriffe (D-3, D-4) auf die gleiche Leistung einzustellen.
UVC-Lampe wechseln
Die UVC-Lampe muss nach ca. 8000 Betriebsstunden gewechselt werden (G).
Sicherheitshinweise zuvor beachten! Sicherheitsrasthebel (D-6) drücken, den Gerätekopf des Gerätes in Pfeilrichtung
bis zum Anschlag drehen und mit dem Reinigungsrotor vorsichtig herausziehen. Reinigungsrotor von dem Quarzglas
abziehen. Klemmschraube (H) gegen den Uhrzeigersinn abdrehen und das Quarzglas mit dem O-Ring mit einer leichten
Drehbewegung abziehen.
UVC-Lampe (F) herausziehen und ersetzen. Das Gummiband an der Original-UVC-Lampe ist eine Transportsicherung
und muss nicht ersetzt werden. Die UVC-Lampe leuchtet erst nach der vollständigen Montage des Gerätes.
Wichtig! Es dürfen nur Lampen verwendet werden, deren Bezeichung und Leistungsangabe
(W = Watt) mit den Angaben auf dem Typenschild übereinstimmen.
O-Ring vom Quarzglas abnehmen, reinigen und auf Beschädigungen prüfen. Quarzglas von außen mit einem feuchten
Tuch reinigen. Quarzglas vor dem Einbau auf Beschädigungen prüfen. O-Ring wieder auf das Quarzglas setzen und das
Quarzglas bis zum Anschlag in den Gerätekopf einsetzen. Der O-Ring muss in den Spalt zwischen Gerätekopf und
Quarzglas gedrückt werden. Durch die Klemmschraube wird der O-Ring später in die richtige Endposition gedrückt.
Klemmschraube im Uhrzeigersinn (H) bis zum Anschlag aufschrauben. Reinigungsrotor auf das Quarzglas schieben.
Kontrollieren Sie den O-Ring am Gerätekopf auf Beschädigungen und richtigen Sitz. Der O-Ring muss vor dem Absatz
am Gerätekopf (I) sitzen. Schieben Sie den Gerätekopf vorsichtig in das Gehäuse. Der Reinigungsrotor und das Quarzglas werden dabei in die hintere Aufnahme im Gehäuseinneren geschoben. Die innere Markierung am Gerätekopf muss
mit der Markierung (G) am Gehäuse übereinstimmen. Schieben Sie den Gerätekopf bis zum Anschlag vorsichtig in das
Gehäuse. Hinweis: Falls der Gerätekopf nicht vollständig aufgeschoben werden kann, prüfen Sie, ob die Klemmschraube
bis zum Anschlag aufgeschraubt ist. Drehen Sie den Gerätekopf unter leichtem Druck entgegen der Pfeilrichtung bis zum
Anschlag (Markierungen am Gerätekopf und Gehäuse zeigen aufeinander). Der Sicherheitsrasthebel muss einrasten.
Erst die Pumpe wieder in Betrieb nehmen, dann den Netzstecker in die Steckdose stecken
Reinigungsrotor wechseln
Wenn die Lauffläche bis zu den Verschleißmarkierungsrippen abgerieben ist, muss der Reinigungsrotor ausgewechselt
werden.
Sicherheitshinweise zuvor beachten! Sicherheitsrasthebel drücken, den Gerätekopf (G) des Gerätes in Pfeilrichtung bis
zum Anschlag drehen und mit dem Reinigungsrotor vorsichtig herausziehen. Reinigungsrotor von dem Quarzglas
abziehen und ersetzen. Montage in umgekehrter Reihenfolge wie beim Wechseln der UVC-Lampe. Erst die Pumpe dann
das Gerät in Betrieb nehmen.
Reinigung
Automatische Reinigung
Der Reinigungsrotor wird kontinuierlich durch den Wasserstrom um die Quarzglasröhre geführt. Das Gerät muss
permanent betrieben werden. Im Intervallbetrieb kann es zu hartnäckigen Verschmutzungen und Kalkablagerungen kommen, welche durch eine manuelle Reinigung entfernt werden müssen.
Quarzglasrohr reinigen (G)
Sicherheitshinweise zuvor beachten! Sicherheitsrasthebel drücken, den Gerätekopf des Gerätes in Pfeilrichtung bis zum
Anschlag drehen und mit dem Reinigungsrotor vorsichtig herausziehen. Reinigungsrotor vom Quarzglas abziehen und
gründlich reinigen. Das Gehäuse von innen und außen ebenfalls gründlich reinigen. Quarzglas mit einem feuchten Tuch
reinigen und den Reinigungsrotor auf das Quarzglas schieben. Montage in umgekehrter Reihenfolge wie beim Wechseln
der UVC-Lampe. Erst die Pumpe wieder in Betrieb nehmen, dann den Netzstecker des Gerätes in die Steckdose stecken.
Schauglas reinigen (J)
Sicherheitshinweise zuvor beachten! Sicherheitsrasthebel drücken, den Gerätekopf des Gerätes in Pfeilrichtung bis zum
Anschlag drehen und mit dem Reinigungsrotor vorsichtig herausziehen. Schauglas von innen und außen reinigen.
Hinweis: Das Schauglas läßt sich nicht ausbauen! Montage in umgekehrter Reihenfolge wie beim Wechseln der
UVC-Lampe. Erst die Pumpe wieder in Betrieb nehmen, dann den Netzstecker des Gerätes in die Steckdose stecken.
Lagerung/Überwintern
Bei Frost muss das Gerät deinstalliert werden. Führen Sie eine gründliche Reinigung durch, prüfen Sie das Gerät auf
Beschädigung und bewahren dieses trocken und frostfrei auf.
Verschleißteile
Die UVC-Lampe, das Quarzglas, die Klemmschraube und der Rotor sind Verschleißteile und unterliegen nicht der
Gewährleistung.
Entsorgung
Bei defekter Netzleitung ist das Gerät entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu entsorgen. Die UVC-Lampe ist
gesondert zu entsorgen. Fragen Sie Ihren Fachhändler.
6
D
Störungen
Störung
Ursache
Abhilfe
Wasser nicht klar
- UVC-Lampe leuchtet nicht.
- Reinigungsrotor/Quarzglasrohr verschmutzt
- Fördermengen Pumpe, Gerät nicht korrekt
- Schwebendes Material braun, sinkt zu Boden
- Teich extrem verschmutzt
- Lampe hat keine UVC-Leistung
- Bypasseinstellung nicht in Ordnung
- Elektrische Anschlüsse prüfen
- Reinigen
- Siehe Installation
- Algen und Blätter entfernen, Schmutzeinfall verhindern
- Wasserwerte prüfen, Wasserwechsel
- Lampe prüfen und Lampe nach 8000/h wechseln
- Einstellung prüfen, Pumpenleistung beachten
An den Wasserabläufen
fließt kein Wasser
- Strömungsdüse verstopft
- Wasserabläufe verdreckt
- Netzstecker ziehen, Pumpe ausschalten.
- Strömungsdüse bzw. Wasserabläufe säubern
Wasserzulauf
- Rotor dreht nicht
- Strömungsdüse einsetzen, da Wasserdruck zu gering
GB
Information about this operating manual
Please read the operating instructions and familiarise yourself with the unit prior to using it for the first time. Adhere to the
safety information for the correct and safe use of the unit.
Intended use
The use of the Bitron, termed the 'unit' in the following is restricted for cleaning normal pond water.
Use other than that intended
Danger to persons can emanate from this unit if it is not used in accordance with the intended use and in the case of
misuse. If used for purposes other than than intended, our warranty will become null and void general operating permit.
CE Manufacturer's Declaration
We declare conformity in the sense of the EC directive, EMC directive (89/336/EEC) as well as the low voltage directive
(73/23/EEC). The following harmonised standards apply:
EN 60335-1, EN 60598-1, EN 60598-2-1, EN 55015, EN 61000-3-2, EN 61000-3-3, EN 61547
Signature:
Safety information
OASE has manufactured this unit according to the state of the art and the valid safety regulations. Despite of this, danger
for persons and assets could emanate from this unit, if it is used inappropriately or for purposes other than those intended,
or if the safety information is ignored.
For safety reasons, children and young persons under 16 years of age, who cannot recognise possible danger
or who are not familar with these operating instructions, are not permitted to use this unit!
Please keep these operating instructions in a safe place! Also hand over the operating instructions when passing the unit
on to a new owner. Ensure that all work with this unit is only carried out in accordance with these instructions.
The combination of water and electricity can imply a high risk to life and limb, if the unit is incorrectly connected or
inappropriately handled.
Attention! Dangerous ultra-violet radiation.
The radiation of the UVC lamp is dangerous for eyes and skin! Never operate the lamp of the unit outside of its housing
and never without the cleaning rotor, knowing that the latter provides an eye protection from UVC radiation.
For your own safety, consult a qualified electrician when you have questions or encounter problems!
Never immerse the unit in water! Always disconnect the power supply of all units located in water and of this unit prior to
performing work on the unit! Only operate the unit when plugged into an earthed socket. The latter must have been installed in accordance with the valid national regulations. Ensure that the protective earth wire is led to the unit. Never use
installations, adapters, extension or connection cables without protective contact! The cross section of supply connection
cables must not be smaller than the rubber cables identified with H05 RNF. Extension cables must meet DIN VDE 0620.
Ensure that the unit is supplied via a fault current protection (FI or RCD) with a reference fault current of 30 mA maximum.
Never use the unit when persons are in the water! Never use the pump for fluids other than water! Never open the unit
housing or its attendant components, unless this is explicitely mentioned in the operating instructions. Never run the unit
without water!
Important! The unit is equipped with permanent magnets. The magnetic field can influence pacemakers.
Never operate the unit if the cable, inspection glass or housing are defective! Disconnect the power! Do not carry or pull
the unit by the connection cable. Electrical installations at garden ponds and swimming pools must meet the international
and national regulations valid for installers. Compare the electrical data of the supply with those on the unit type plate.
For your own safety, consult a qualified electrician when you have questions or encounter problems! Protect the connection cable when burying to stop damage. Only use cables approved for outside use. Protect the power connection from
moisture.
Installation
Install the unit horizontally, with its feet down (C). Choose a place for the unit which cannot be flooded! Minimum distance
between the unit and the pond: 2 m. Install the unit so that it is not exposed to direct sun radiation. Ensure that the unit
will never run without water!
During installation (A and B), observe the correct position of the flat seal (2) and the O ring (1).
7
Achtung!
Attention!
'
$FKWXQJ%HLNHLQHU)XQNWLRQGHV89&/LFKWHVGLH/DPSHQDXIIHVWHQ6LW]NRQWUROOLHUHQ
*%
$WWHQWLRQ&KHFNWKHODPSVIRUWLJKWVHDWLQJLIWKH89&OLJKWGRHVQRWIXQFWLRQ
)
$WWHQWLRQ$XFDVRêODOXPLÙUH89QಫDSSDUDßWSDVFRQWUåOHUOHERQSRVLWLRQQHPHQWGHVODPSHV
1/
/HWRS$OVKHW89&OLFKWQLHWZHUNWFRQWUROHHUGDQRIGHODPSHQJRHGYDVWJHGUDDLG]LMQ
(
&XLGDGR6QLIXQFLRQDODOX]89&FRQWUROHHODVLHQWRILMRGHODVOÒPSDUDV
3
&XLGDGR&DVRDOX]89&QÔRIXQFLRQHYHULILTXHVHDVOÓPSDGDVILFDPEHPIL[DVQRDVTXLOKR
,
$WWHQ]LRQH,QFDVRGLQRQIXQ]LRQDPHQWRGHOODOXFH89&FRQWUROODUHLOILVVDJJLRGHOOHODPSDGH
'.
2%6.RQWUROOHUODPSHUQHIRUVLNNHUWI×VWHKYLV89&O\VHWLNNHYLUNHU
1
1%+YLV89&O\VHWLNNHYLUNHUNRQWUROOHUDWODPSHQHVLWWHUVRPGHVNDO
6
2EV2P89&OMXVHWLQWHIXQJHUDUPÖVWHGXNRQWUROOHUDDWWODPSRUQDVLWWHUIDVW
),1
+XRPLR89&YDORQWRLPLQWDKÕLULçQMRKGRVWDWDUNDVWDODPSSXMHQSLWÕYÕNLLQQLW\V
+
)LJ\HOHP+DD]89&PHJYLOÒJÞWÒVQHPPšNçGLNHOOHQŁUL]]HDOÒPSÒNPHJIHOHOŁLOOHV]NHGÚVÚW
3/
8ZDJD:SU]\SDGNXEUDNXŋZLDWIJDXOWUDILROHWRZHJRVNRQWURORZDøSUDZLGIJRZHRVDG]HQLHŬDUäZHN
&=
3R]RU3ʼnLŮÒGQÚIXQNFL89&VYČWODQHNRQWURORYDWXSHYQČQÞODPS
6.
3R]RU3ULŮLDGQHMIXQNFLL89&VYHWODQHNRQWURORYDŕXSHYQHQLHŮLDULYLHN
6/2
3R]RU3ULQREHQLIXQNFLML89&VYHWOREHQHSUHYHUMDMWHNDNRWUGQRMHŮDUQLFDQDPHőþHQD
+5
3R]RU8NROLNR89&VYMHWORQHUDGLSURYMHULWHMHVXOLŮDUXOMHGREURSULþYUőøHQH
52
$WHQœLH1XYHULILFDœLIL[DUHDEXQôDEHFXULORUßQWLPSXOQLFLXQHLIXQFœLXQLDOôPSLL89&
%*
̩͔͏͓͇͔͏̱͕͇͙͕͌͊89&ಥ͉͙͌͒͘͏͔͇͙͇͚͙͇͉͒͗͏͕͙͕͉͇͙͇͉͙͒͌͌͒͘͏͔͇͔͚͔͌͛͑͝͏͕͔͏͇͖͕͉͙͗͗͌͗͌͌
Id. 28595
͇͋͒͏͇͓͖͒͏͙͇͖͌͗͘͏͔͇͒͌͊͒͏͏͎͇͙͔͇͙͌͊͏͖͇͉͗͏͔͕͒
8$
̴̺͉͇͇͖͉͙͖͔͔͇͓͖͊͌͌͗͌ͬ͗ͦ͐͌͑͗ͬ͒͌ͦ͒͏͎͇͚͓͕͉͏͚͙͇͕͙͕͉͕͕͉͙͇͒ͣ͗͛ͬ͒͌͊ͬ͒͘
586
̩͔͏͓͇͔͏̶͕͉͌͗͌͗͏͙͖͕͙͔͕͙͚͙͇͔͕͉ͣ͒ͣ͑͘͘͏͇͓͖͖͒͗͏͖͕͔͕͙͕͙͔͔͕͓͕͕͙͕͉͕͔͕͉͕͓͒ͣͥ͑͒ͥ͌͑͗͑͒͘͞
5&
⊕♉ᶮ䎱ᾜ䕅㛵ᒓ⑫ᗢⱼ웍剽⽆⹫㛵㴊噤⨫ⲵ᪬㣨ᶀᄾ
̺̻͉͙͌͌͘
51
Figyelem!
Veszélyes UVC-sugárzás!
A veszélyes alkatrészek
megérintése elleni véd .
Vízpermetálló
Figyelem,
mágneses mez !
Uwaga! Pole magnetyczne! Zabezpieczenie przed
dotkni ciem
niebezpiecznych cz ci.
Odporny na spryskanie
wod
H
PL
Uwaga!
Niebezpieczne
promieniowanie
ultrafioletowe!
Huomio!
Vaarallinen UVC-säteily!
Vaarallisten osien kosketussuoja.
Suojattu roiskevedeltä
ą
Huomio magneettikenttä!
ę
FIN
Skyddas mot direkt
solstrålning.
śę
Varning!
Farlig UVC-strålning!
Lampa nadaje si do
bezpo redniegoprzymocowania do podło a
o wła ciwo ciach
zapalnych.
W razie mrozu
deinstalowa urz dzenie!
Mo liwo wyst pienia
zagro e dla osób ze
stymulatorami pracy serca!
Chroni przed
bezpo rednim
działaniem promieni
słonecznych.
Uwaga!
Przeczyta instrukcj
u ytkowania!
Figyelem!
Olvassa el a használati
utasítást!
A készüléket nem a normál
háztartási szeméttel együtt
kell megsemmisíteni!
A lámpa alkalmas
közvetlen rögzítésre
normál lobbanékony
rögzít felületeken.
Fagy esetén a készüléket
le kell szerelni!
Veszélyt jelenthet
szívritmusszabályozóval
rendelkez személyeknek!
Óvni kell a közvetlen
napsugárzástól.
Nie wyrzuca wraz ze
mieciami do-mowymi!
Huomio!
Lue käyttöohje!
Älä hävitä laitetta tavallisen
talousjätteen kanssa!
Lamppu soveltuu suoraan
kiinnitykseen tavallisille
palaville kiinnityspinnoille.
Laite purettava
ennen pakkasia!
mahdollinen vaara
henkilöille, joilla on
sydämentahdistin!
Suojattava suoralta
auringonvalolta.
Varning!
Läs igenom bruksanvisningen!
Får inte kastas i
hushållssoporna!
Lampan är avsedd
monteraspå icke brännbara
ytor.
Ev. farligt för personer med Innan första frosten depacemakers!
monteras UVC-lampan.
Vinterförvaras frostfritt.
ś
ć
Skydd mot beröring av
farliga delar.
Dropptät
ń ż
ćś
ż
Varning! Magnetfält!
NB!
Les bruksanvisningen!
Lykten er egnet til å festes- Ikke kast i alminnelig
direkte på vanlige antenne- husholdningsavfall!
lige festeflater.
Ved frost, demonter
apparatet!
Mulige farer for personer
med pacemaker!
ą
S
Beskytt mot direkte
solstråling.
NB!
Farlig UV-stråling!
ć
Beskyttelse mot berøring
av farlige deler.
Beskyttet mot vannsprut
ś
ą
NB! Magnetfelt!
ś
ś
ő
N
ę
Fare!
Læs brugsanvisningen!
ż
Afmonter apparatet
ved frost!
ś
Mulig fare for personer med
pacemakere!
ć
Lampe egnet til direkte fast- Må ikke bortskaffes med
gøring på normalt antændet almindelige
delige fastgøringsflader.
husholdnings-affald!
Beskyt mod direkte
solindstråling.
Fare!
Farlig UVC-stråling!
Beskyttelse mod berøring
af farlige dele.
Stænkvandsbeskyttet
La lampada è adatta al fissaggio diretto su normali
superfici di fissaggio infiammabili.
ż
ő
NB! Magnetfelt!
In caso di gelo
disinstallare l'apparecchio!
ć
ő
DK
Attenzione!
Leggete le istruzioni
per l'uso!
Non smaltire con normali
rifiuti dome-stici!.
Proteggere contro radiazio- Possibili pericoli per
ne solare diretta.
persone con pacemaker!
Attenzione!
Pericolosa radiazione
UVC!
Protezione contro il contatto con parti pericolose.
Protetto contro gli spruzzi
d'acqua
Attenzione,
campo magnetico!
I
Atenção!
Leia as instruções de uso!
Em caso de risco de geada, A lâmpada está apropriada
desinstalar o aparelho!
para a fixação directa sobre
bases com inflamabilidade
normal.
Eventuais riscos parapessoas com estimulador
cardíaco!
Não deitar ao lixo
doméstico!
Proteger contra radiaçãosolar directa.
Atenção!
Radiação UVC perigosa!
Protecção contra contacto
com componentes perigosos.
À prova de respingos de
água
Atenção,
campo magnético!
P
¡Atención!
Lea las instrucciones de
uso
¡No deseche el equipo en
la basura doméstica!
Desinstale el equipo en
caso de heladas
Posibles peligros para
personas con marcapasos
La lámpara se apropia para
la fijación directa en superficies de fijación normales
inflamables
Protéjase contra la
radiación directa del sol
¡Atención!
Radiación UVC peligrosa.
Protección contra contacto
con las partes peligrosas.
A prueba de salpicaduras
Atención:
Campo magnético.
E
Let op!
Lees de gebruiksaanwijzing door!
Niet afvoeren met het
normale huisvuil!
Bij vorst, het apparaat
deïnstalleren!
Mogelijke gevaren voor
personen met pacemakers!
Lamp is geschikt voor directe bevestiging op normale ontvlambare
bevestigingsoppervlakken.
Beschermen tegen rechtstreeks zonlicht.
Let op!
Gevaarlijke UVC-straling!
Beveiliging tegen het
aanraken van gevaarlijke
delen.
Spatwaterbeschermd
Let op, magnetisch veld!
NL
Attention !
Lire la notice
d'emploi !
Ne pas recycler dans les
ordures ménagè-res !
Attention!
Read the operating
instructions!
Achtung!
Lesen Sie die Gebrauchsanweisung!
La lampe est prévue pour
une fixation directe sur des
surfaces de fixation d'une
inflammabilité normale.
A protéger du rayonnement Dangers possibles pour
solaire direct.
les personnes portant un
stimulateur cardiaque !
Attention !
Rayonnement UVC
dangereux !
Protection contre le contact
de pièces dangereuses.
Protégé contre les projections d'eau
Attention
champ magnétique !
F
En cas de gel, retirer
l'appareil !
The lamp is suitable for fas- Do not dispose of together
with house-hold waste!
tening on normal flammable moun-ting surfaces.
Remove the unit at
temperatures below zero!
Possible hazards for
persons wearing pacemakers!
Protect from direct
sun light.
Attention!
Dangerous UVC radiation!
Protection to prevent
touching dangerous components. Splashing water
protected
Attention: Magnetic field!
GB
Nicht mit normalem Hausmüll entsorgen!
Leuchte ist geeignet zur
direkten Befestigung auf
normalen entflammbaren
Befestigungsflächen.
Bei Frost, das Gerät
deinstallieren!
Mögliche Gefahren für
Personen mit Herzschrittmachern!
Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
Achtung!
Gefährliche UVC-Strahlung!
Schutz gegen das Berührung von gefährlichen
Teilen.
Spritzwassergeschützt
Achtung Magnetfeld!
D
ę
ő
Zá i je vhodný k p ím-ému Nelikvidovat v
upevn ní na normální
normálním komunálním
ho lavé upev ovací plochy. odpadu!
RC
RUS
,
! 场 磁意 注
:
!
е л о п ео нтинг а м
еи на ми нВ
UA
!
.
Protec ie în cazul atingerii
componentelor
periculoase.
Protec ie contra stropirii
.
!
Aten ie!
Radia ii ultraviolete
periculoase!
!
!
!
.
.
!
-
!
!
!
!
-
.
.
-
Nu arunca i în gunoiul
menajer !
Lampa este destinat fix rii
directe-pe suprafe e de
fixare cu inflamabilitate
normal .
Pe timp de ger,
dezinstala i aparatul!
Posibile pericole pentru
persoane cu stimulatoare
cardiace!
Proteja i de razele directe
ale soarelui.
Aten ie câmp magnetic!
RO
-
Pažnja!
Pro itajte upute za
upotrebu!
Ne bacati u obi an ku ni
otpad!
Žarulja je prikladna za
izravno pri vrš enje na
normalno zapaljive
površine za pri vrš enje.
U slu aju smrzavanja
ure aj demontirati!
Mogu e opasnosti za
osobe sa stimulatorima
srca!
Zaštititi od izravnog
sun evog zra enja.
Zaštita od dodira opasnih
Pažnja!
dijelova prstima.
Opasno UVC zra enje!
Zašti eno od prskanja vode
Pažnja: Magnetno polje!
HR
елоп ентінгам агавУ
BG
Pozor!
Preberite navodilo za
uporabo!
Ne zavrzite skupaj z
gospodinjskimi odpadki!
Svetilka je namenjenadirektni pritrditvi na obiajno
vnetljivo pritrdilnopodlogo.
V primeru zmrzovanja
napravo odstranite!
Možne nevarnosti za
ljudi s srnimspodbujevalnikom!
Pred direktnimi sonnimi žarki- zašitite.
Pozor!
Nevarno UVC-sevanje!
Zašita pred dotikom
nevarnih delov.
Zašita pred brizgi vode
Pozor magnetno polje!
-
!
!
.
-
!
!
.
!
.
!
Pozor!
Pre ítajte Návod na
použitie!
SLO
Nelikvidovat’ v
normálnom
komunálnom odpade!
Žiari je vhodný k
priam-ému upevneniu na
normálne hor avé
upev ovacie plochy.
Pri mraze prístroj
demontovat’!
Možné nebezpe enstvo
pre osoby s
kardiostimulátormi!
Chránit’ pred priamym
slne ným žiarením.
!
!
!
!
!
Atenþie!
Citiþi indicaþiile de
utilizare!
!
-
Pozor!
P e t te Návod k použití!
Pozor!
Nebezpe né ultrafialové
žiarenie.
!
P i mrazu p ístroj
demontovat!
。 水喷 止防
。 件部 险危 触接 止防
ьтаворитномед
робирп возором
иинелп утсан ирП
! 射照 线外 紫的 险危
! 意注
яин елп ерк
хятсонхревоп
яс хищюянемалпсов
хы нн евон кыбо
ан яинелперк огомярп
я л д н еч а нз анд ерп
киньлитевС
。射 直光 阳止 防
гзирб
х и н я д о в д і в й и н ещ и х а З
имялатед иминчепзебен
з уткатнок дів тси хаЗ
。 上面 定固 燃可 的
。卸
。险 危成
! 弃 丢起 一
圾垃 庭家 的通 普与 要不 通 普在 装安 接直 于合 适具 灯 拆 器机 将要 下况 状冻 霜在 构人 的器 搏起 脏心 带对 能可
морос ум
миншамод с етсемв
ьтаворизилит у еН
ян н авюн іморпив
евотело іфартьл у
ен ч епз еб еН
елоп онтингам еинаминВ
ţ
Ochrana proti dotyku
nebezpe ných astí.
Ochrana proti striekajúcej
vode
ć
адов
с енавксърпан то атищаЗ
итсач инсапо
с гесод ущерс атищаЗ
ţ
ţ
гзырб хы нядов то ати щ аЗ
имятсач имынсапо
с яиневонсокирпос
то ати щ аЗ
а гавУ
еи не чъл
овотелоивартлу онсапО
еи нами нВ
ţ
ţ
Pozor magnetické pole!
č
еинеч улзи ФУ
еовонловокторок
еонсапО еинаминВ
ţ
č
ě
йечул хынченлос
яивтсйедзов
ого мярп т о ь т а щ и щ а З
č
č
č
имаротял умитсоидрак
с йедюл
ялд
ьтсонсапо яанжомзоВ
ă
ţ
ć
č
ř
č
SK
Možná nebezpe í pro
osoby s kardiostimulátory!
ţ
đ
č
ř
яннавюніморпив
огончянос
огомярп дів итяноро хО
ă
č
č
č
моротялумитсо ідрак
з бісо
ялд акепзебеН
ă
č
č
č
итав утномед онді хбоен
йіртсирп ізором ирП
ţ
ć
ć
č
ř
хя н хр евоп
хитсимйазокгел
хинйачивз ан яннелпірказ
огоьндересопзеб
ялд йинтадирп
мятт імс мивот убоп
з і мозар етйадикив еН йіртсирп йиньлавюлтівсО
č
ň
č
ř
Chránit p ed p ímým
slune ním zá ením.
!明 说用 使此 读阅 您请
! 意注
ииц ат а улпскэ оп
овтсдовок ур етйатичорП
еин а минВ
ї і ца та улпск е з
юіцк уртсні етйатиЧ
агавУ
č
ľ
ř
Pozor!
Nebezpe né ultrafialové
zá ení.
č
Ochrana proti dotyku
nebezpe ných ástí.
Ochrana proti st íkající
vod
ř
Pozor magnetické pole!
ř
CZ
č
č
ř
и чъл
ивечнълс ан енадапоп
о нт керид
то етйавзапдерП
čř
иръкйем
с й е п с а р о х аз
аз евоксир инжомзъВ
ě
адер у етйаритномед
енавзърмаз то тсонсапо
и ир утарепмет иксин ирП
ň
итсон хръвоп
имеянемалпзъв
онламрон у хръв
ен авп ерк аз о нт к е р и д
аз анедогирп е атакшурК
ř
а берто п у аз
к улкоб иксникамод
отенавтъпу ететечорП
яиневонкибо с
еинаминВ ондеаз етйялръв хзи еН
ěč ř
Pos
18C
24c
36C
55C
72C
110C
1
56236
56237
55432
56636
2x55432
2x55636
2
35068
35068
35069
35069
35327
35327
3
35111
35111
35112
35112
35329
35329
4
35028
35028
35028
35028
35335
35335
5
22853
22835
22853
22853
22853
22853
6
35090
35090
35091
35091
35321
35321
7
35092
35092
35092
35092
35092
35092
8
35113
35113
35113
35113
35330
35330
9
26041
26041
26042
26042
27118
27118
10
26143
26143
26143
26143
27117
27117
11
24850
24850
24850
24850
27148
27148
12
35116
35117
35118
35119
35331
35332
13
35120
35121
35122
35123
35333
35334
6
7
3
11
2
9
4
5
13
8
9
10
1
11
12
29273/12E
D
Gebrauchsanweisung
GB Operating instructions
F
Notice d'emploi
NL Gebruiksaanwijzing
E
Instrucciones de uso
P
Instruções de uso
I
Istruzioni per l'uso
DK Brugsanvisning
N
Bruksanvisning
S
Bruksanvisning
FIN Käyttöohje
H
Használati utasítás
PL Instrukcja obsługi
CZ Návod k použití
SK Návod na použitie
SLO Navodilo za uporabo
HR Upute za upotrebu
RO Indicaţii de utilizare
BG Упътване за употреба
UA нструкції з використання
RUS Руководство по эксплуатации
RC
JP
使用说明书
取扱説明書
Biotec
29326/08B
5.1, 10.1
Vedenpoisto
Liitännät
Debitul de ap
Dimensiuni
Tip
Filter (grønt)
Filtersvamp (grønn)
Skumfilter (gröna)
Suodatinsienet (vihreä)
Sz r habok (zöld)
Filter (rødt)
Filtersvamp (rød)
Skumfilter (röda)
Suodatinsienet
(punainen)
Sz r habok (piros)
Pianka filtracyjna
(czerwona)
Filter (blåt)
Filtersvamp (blå)
Skumfilter (blå)
Suodatinsienet (sininen)
Sz r habok (kék)
Pianka filtracyjna
(niebieska)
Filtra né peny
( ervené)
max. 8.000 l/h
max. 5.500 l/h
1" - 11/2"
DN 70
4"
2"
4
2
4
1
1
1
)
770 x 555 x 405 mm
(
555 x 383 x 405 mm
)
5.1
(
10.1
JP
)
RC
(
RUS
)
UA
(
BG
Biotec
)
種機
号型
(
法寸
寸尺
п иТ
)
量 水流
量 流水
ыре мза Р
(
続接
头接
ы д ов кото р П
)
口水排
水排
я ине ни де оС
п иТ
(
口出排物汚
污排
ы д ов котС
и рі м з о Р
)
)青(
ジン ポ ス ー タ ルィ フ
) 色蓝 ( 绵海滤过
из яр г котС
и до в кіто р П
(
) 赤(
ジ ン ポ ス ー タル ィ フ
) 色 红 ( 绵 海 滤过
е инис ик б у г
е ын ь ла ворт ь л и Ф
я н н е ч ю л к ді П
(
) 緑(
ジ ン ポ ス ータ ル ィ フ
) 色绿 ( 绵 海滤 过
еынсарк икб уг
е ын ь лав орт ь ли Ф
и д о в кі т С
)
Zeleni pjenasti filtri
Bure i de filtrare (verzi)
Bure i de filtrare (ro ii)
Bure i de filtrare
(alba tri)
Evacuarea murd riei
Filtra né peny (zelené)
Evacuarea apei
Filtra né peny (modré)
Filtra ní p nové vložky Filtra ní p nové vložky Filtra ní p nové vložky
(modré)
( ervené)
(zelené)
Pianka filtracyjna
(zielona)
Filtrirne gobe (zelene)
Odtok ne istôt
Odtok ne istot
Odpływ
zanieczyszcze
Szennylefolyó
Lianpoisto
Smutsavlopp
Smussavløp
е ын ел ез ик б у г
е ын ьл ав орт ь ли Ф
и дов їо нд у рб я л д кітС
RO
Elementi filtranti di
espanso (verdi)
Elementi filtranti di
espanso (rossi)
Elementi filtranti di
espanso (blu)
Scarico dello sporco
Crveni pjenasti filtri
Conexiuni
Protok vode
Filtros de espuma
(verde)
Filtros de espuma
(vermelho)
Filtros de espuma
(azul)
Descarga de
impurezas
Filtrirne gobe (rde e)
Ispust vode
Priklju ki
Priklju ci
Vodni pretok
Dimenzije
Tip
Dimenzije
Tip
HR
Elementos de espuma
filtrantes (verde)
Elementos de espuma
filtrantes (azul)
Plavi pjenasti filtri
Odtok vode
Prípojky
Prietok vody
Filterschuimen (groen)
Filterschuimen (rood)
Elementos de espuma
filtrantes (rojo)
Filterschuimen (blauw)
Vuilafvoer
Salida de agua sucia
Filtrirne gobe (modre)
Odtok vody
P ípojky
Pr tok vody
Rozm ry
Eponges filtrantes
(vert)
Eponges filtrantes
(rouge)
Eponges filtrantes
(bleu)
Sortie des impuretés
Odvod prljavštine
Odtok vody
Przył cza
Foam filters (green)
Foam filters (red)
Foam filters (blue)
Smudsafløb
Filterschwämme (grün)
Filterschwämme (rot)
Filterschwämme (blau)
Sludge drain
Schmutzablauf
Odtok umazane vode
Vízkivezetés
Odpływ wody
Csatlakozók
Vízátfolyás
Przepływ wody
Méretek
Wymiary
Rozmery
Typ
Typ
Typ
Típus
Vattenutlopp
Anslutningar
Vattenflöde
Veden läpivirtaus
Mått
Tilkoblinger
Vanngjennomstrømning
Mål
Type
Mitat
Vannavløp
Tilslutninger
Vandgennemstrømning
Dimensioner
Type
Typ
Vandafløb
Allacciamenti
Flusso d'acqua
Dimensioni
Tipo
Tyyppi
Scarico dell'acqua
Conexões
Caudal
Dimensões
Tipo
SLO
SK
CZ
PL
H
FIN
S
N
DK
I
Saída de água
Conexiones
Caudal de agua
п иТ
P
Waterafvoer
Salida de agua
Aansluitingen
Doorstromend water
Afmetingen
Dimensiones
и р е мз а Р
E
т и бе д н е д о В
ă
NL
Tipo
Sortie d'eau
Raccordements
Débit d'eau
Dimensions
Type
Type
Water drain
Water flow
Dimensions
икзърВ
č
ін ис
ик б у г і н ь л а в у р т ь л і Ф
ă
ін овр е ч
и к б у г і н ь л а в у р т ь лі Ф
ş
ţ
ě
ін ел ез
икб уг іньлав уртьліФ
ţ
ů
ине вр еч
иб ъг и щ а р и рт л и Ф
ş
ř
и не лез
ибъ г и щ а р ирт ли Ф
ţ
č
ą
F
Wasserablauf
Anschlüsse
Connections
Wasserdurchfluss
Abmessungen
č
č
Typ
č
č
ат ад ов аз до хз И
č
ě
Type
č
D
č
ат я итос ър м аз д охз И
č
č
ě
ń
ин ис
иб ъ г и щар ирт л и Ф
č
č
őű
GB
ě
őű
Technische Daten
őű
2
8
7
1
6
2
3
5
4
1
2
3
4
5
6
7
D
Behälter für
Teichzusätze
Wasserzulauf
Absperrschieber
Schmutzablauf
Filterreinigung
Grifffunktion
Wasserstandsmelder
Wasserablauf
Frischwasserzulauf
GB
Container for pond
additives
Water supply
Slide valve
Sludge drain
Filter cleaning
Handle function
Water level
indicator
Water drain
Fresh water supply
F
Récipient pour
additifs
Arrivée d'eau
Vanne d'arrêt
Sortie des
impuretés
Nettoyage de filtre
avec poignée
Signalisation de
niveau d'eau
Sortie d'eau
Alimentation en eau
fraîche
NL
Container voor
vijvertoebehoren
Watertoevoer
Schuifafsluiter
Vuilafvoer
Filterreiniging
Greepfunctie
vuilgraadmeter
Waterafvoer
Leidingwatertoevoer
E
Recipientes para
los complementos
de estanque
Entrada de agua
Válvula de cierre
Salida de agua
sucia
Limpieza del filtro
Función de manejo
Indicador del nivel
de agua
Salida de agua
Entrada de agua
fresca
P
Câmara para
aditivo
Entrada de água
Obturador
Descarga de
impurezas
Limpeza do filtro
Puxadores
Indicador de nível
de água
Saída de água
Entrada de água
fresca
I
Recipiente per
additivi per laghetto
Afflusso di acqua
Valvola di chiusura
Scarico dello
sporco
Pulitura filtri
funzione maniglia di
pulitura
Segnalatore livello
dell'acqua
Scarico dell'acqua
Afflusso acqua
fresca
DK
Beholder til
bassintilsætningsm
idler
Vandtilløb
Spærreskyder
Smudsafløb
Filterrengøring
Håndtagenes
funktion
Vandstandsviser
Vandafløb
Friskvandstilløb
N
Beholder for
damtilsetninger
Vanninnløp
Skyveventil
Smussavløp
Filterrengjøring
Grepfunksjon
Vannstandindikator
Vannavløp
Friskvanntilførsel
S
Behållare för
dammtillsatser
Vatteninlopp
Spärrlock
Smutsavlopp
Filterrengöring
handtagsfunktion
Vatten-mätare
Vattenutlopp
Färskvatten-tillopp
FIN
Lammikkolisäainei
den astia
Vedentulo
Sulkuluistin
Lianpoisto
Suodattimen
puhdistus
Kahvan toiminto
Vedenpintailmaisin
Vedenpoisto
Puhtaan veden tulo
H
Tartály a tóhoz
használt
adalékokhoz
Vízbetáplálás
Tolózár
Szennylefolyó
Szűrőtisztító
kar
Vízszintjelző
Vízkivezetés
Frissvíz-betáplálás
PL
Pojemnik na
dodatki do wody
stawowej
Dopływ wody
Zasuwa odcinająca
Odpływ
zanieczyszczeń
Oczyszczanie filtra
Uchwyt funkcyjny
Wskaźnik poziomu
wody
Odpływ wody
Dopływ świeżej
wody
CZ
Nádoba na přísady
pro jezírka
Přítok vody
Uzavírací šoupátko
Odtok nečistot
Čištění filtru
Funkce držadla
Ukazatel stavu
vody
Odtok vody
Přítok čerstvé vody
SK
Nádoba na prísady
pre jazierka
Prítok vody
Uzatvárací
posúvadlový uzáver
Odtok nečistôt
Čistenie filtra
Ukazateľ stavu
vody
Odtok vody
Prítok čerstvej vody
SLO
Posoda za ribniške
dodatke
Vodni dotok
Zaporni drsnik
Odtok umazane
vode
Čiščenje filtra
Funkcija ročaja
Vodokaz
Odtok vode
Dotok sveže vode
HR
Spremnik za
dodatke za
jezersku vodu
Dovod vode
Zaporni potisnik
Odvod prljavštine
Filtarsko čišćenje
Funkcija držača
Pokazivač razine
vode
Ispust vode
Dovod svježe vode
RO
Recipient pentru
anexe
Componenta de
admisie a apei
Obturator
Evacuarea
murdăriei
Curăţarea filtrului
Funcţia mânerului
Indicator de stare a
apei
Evacuarea apei
Admisia apei curate
Резервоар за
добавки за водни
басейни
Вход за водата
Спирателен шибър
Изход за
мръсотията
Почистване на
филтъра
Функции на
ръкохватката
Индикатор за
нивото на вода
Изход за водата
BG
Вход за чиста
вода
UA
Резервуар для
добавок
Подача води
Засувка
Стік для брудної
води
Чищення фільтра
Ручки
Індикатор рівня
води
Стік води
Подача чистої
води
RUS
Емкость для
прудовых добавок
Подача воды
Запорный шибер
Сток грязи
闸阀
スライドバルブ
排污口
汚物排出口
Чистка фильтра
Функция ручки
Сигнализатор
уровня воды
Сток воды
水入口
給水口
Подача свежей
воды
RC
JP
3
8
用于池塘
附加装置的容器
池への添加物用
容器
Funkcie držadla
过滤器清洗
手柄功能
フィルター洗浄用
グリップ機構
水位指示器
水量計
排水口
排水口
新鲜水
进口
清水供給部
1
2
1
3
5
4
7
8
6
D
Hinweise zu dieser Betriebsanleitung
Vor der ersten Benutzung lesen Sie bitte die Gebrauchsanweisung und machen sich mit dem Gerät vertraut. Beachten
Sie unbedingt die Sicherheitshinweise für den richtigen und sicheren Gebrauch.
Bestimmungsgemäße Verwendung
Die Baureihe Biotec 5.1/10.1, im weiteren Gerät genannt, ist ausschließlich zur mechanischen und biologischen Reinigung von Gartenteichen mit oder ohne Fischbesatz bei einer Wassertemperatur von mindestens +8°C zu verwenden.
Das Gerät darf nicht für gewerbliche oder industrielle Zwecke und nicht in Verbindung mit Chemikalien, Lebensmitteln,
leicht brennbaren oder explosiven Stoffen eingesetzt werden.
Nicht bestimmungsgemäße Verwendung
Es können bei nicht bestimmungsgemäßer Verwendung und unsachgemäßer Behandlung Gefahren von diesem Gerät
für Personen entstehen. Bei nicht bestimmungsgemäßer Verwendung erlischt die Haftung unsererseits sowie die allgemeine Betriebserlaubnis.
Sicherheitshinweise
Die Firma OASE hat dieses Gerät nach dem aktuellen Stand der Technik und den bestehenden Sicherheitsvorschriften
gebaut. Trotzdem können von diesem Gerät Gefahren für Personen und Sachwerte ausgehen, wenn diese unsachgemäß bzw. nicht dem Verwendungszweck entsprechend eingesetzt werden oder wenn die Sicherheitshinweise nicht
beachtet werden.
Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sowie Personen, die mögliche Gefahren
nicht erkennen können oder die nicht mit dieser Gebrauchsanweisung vertraut sind, dieses Gerät nicht benutzen!
Bitte bewahren Sie diese Gebrauchsanweisung sorgfältig auf! Bei Besitzerwechsel geben Sie die Gebrauchsanweisung
weiter. Alle Arbeiten mit diesem Gerät dürfen nur gemäß der vorliegenden Anleitung durchgeführt werden.
Die Kombination von Wasser und Elektrizität kann bei nicht vorschriftsmäßigem Anschluss oder unsachgemäßer Handhabung zu ernsthafter Gefahr für Leib und Leben führen. Bevor Sie in das Wasser greifen, immer die Netzstecker aller
im Wasser befindlichen Geräte ziehen. Elektrische Installationen an Gartenteichen müssen den internationalen und
nationalen Errichterbestimmungen entsprechen. Öffnen Sie niemals das Gehäuse des Gerätes oder deren zugehörigen
Teile, wenn nicht ausdrücklich in der Gebrauchsanweisung darauf hingewiesen wird. Niemals technische Änderungen
am Gerät vornehmen. Nur Original-Ersatzteile und -Zubehör verwenden. Reparaturen nur von autorisierten Kundendienststellen durchführen lassen. Filtern Sie niemals andere Flüssigkeiten als Wasser! Der Filter darf in keinem Fall überlaufen. Es besteht die Gefahr der Teichentleerung. Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich zu Ihrer eigenen
Sicherheit an einen Fachmann!
Montage
Verlegen Sie das Abflussrohr für den Wasserauslass zum Teich und den Schlauch für den Schmutzablauf zu Kanalisation oder Blumenbeet (8) mit ausreichendem Gefälle. Stellen Sie das Gerät überflutungssicher mindestens 2 m vom
Teichrand entfernt (7) auf einen festen und ebenen Untergrund. Achten Sie auf einen ungehinderten Zugang zum Deckel,
um Arbeiten am Gerät durchführen zu können. Um Druckverluste zu vermeiden, möglichst kurze Schlauchverbindung
mit größtmöglichem Innendurchmesser krümmungsarm und geschützt verlegen und die offene Stufenschlauchtülle (2)
an der passenden Markierung absägen. Den Schlauch für den Wasserzulauf auf die offene Stufenschlauchtülle aufschieben bzw. aufdrehen und mit Schlauchklemme sichern. Eine Flachdichtung auf das Gewinde der Stufenschlauchtülle
stecken, das Gewinde der Stufenschlauchtülle durch den Wasserzulauf stecken, einen O-Ring von innen auf das Gewinde stecken, Einlaufdüse von innen auf die Stufenschlauchtülle schrauben, so dass die Öffnung nach unten zeigt. Den
zweiten Wassereinlauf mit der geschlossenen Schlauchtülle verschließen (außer bei Montage eines OASE UVC-Vorklärgeräts, z. B. Bitron). Den Schlauch trittfest und knicksicher verlegen und an die Pumpe anschließen. Im normalen Filterbetrieb sollte der Schmutzablauf mit der Verschlusskappe verschlossen sein. Um jedoch einen 2"-Schlauch dauerhaft
am Schmutzablauf zu montieren, die Verschlusskappe vom Schmutzablauf abschrauben, die Überwurfmutter über die
2"-Schlauchtülle schieben, den Schlauch aufschieben bzw. aufdrehen und mit Schlauchklemme sichern, die Flachdichtung in die Überwurfmutter einlegen und 2"-Schlauchtülle mit der Überwurfmutter fest auf den Schmutzablauf schrauben.
Optional können Sie am Frischwasseranschluss (1) dauerhaft einen ½“-Anschluss für einen Gartenschlauch montieren
sowie am Luftanschluss zur Sauerstoffanreicherung den OASE Teichbelüfter AQUA-OXY 400 anschließen.
Inbetriebnahme
Prüfen Sie vor der Inbetriebnahme, ob alle Klammern am Innendeckel geschlossen sind. Über die Kammern für Teichzusätze können Zusätze wie Filterstarter in den Filter und den Teich eingebracht werden (optional). Schalten Sie die Pumpe
ein. Hinweis: Der Biotec-Filter ist ein biologisches FiItersystem und benötigt bei Neuinstallation einige Wochen bis zur
vollen biologischen Wirksamkeit.
Reinigung und Wartung
Sicherheitshinweise zuvor beachten! Reinigen Sie das Gerät nur nach Bedarf, zur optimalen Entwicklung der Filterbiologie verwenden Sie keine chemischen Reinigungsmittel, da diese die Bakterien in den Filterschäumen abtöten. Reinigen
Sie das Filtersystem sofort, wenn der Schwimmer im Wasserstandsmelder von außen zu sehen ist. Pumpe ausschalten
und den Deckel des Geräts öffnen.
Filterschäume reinigen
Um die Filterschäume mechanisch zu reinigen, an den Reinigungsgriffen ziehen und mehrmals nicht zu fest oder zu
schnell „pumpen“ (3). Gegebenenfalls die Verschlusskappe vom Schmutzablauf abschrauben, den Absperrschieber (4)
öffnen, bis das Wasser vollständig abgeflossen ist, Absperrschieber wieder schließen, Reinigungsvorgang bei Bedarf
2-3mal wiederholen. Falls nötig, die Filterschäume herausnehmen und unter klarem Wasser reinigen. Drücken Sie dazu
die Rastung der Reinigungsgriffe kräftig zur Seite, bis die Verbindung zum Innendeckel gelöst ist. Die Klammern am
5
D
Innendeckel lösen und diesen abnehmen. Die Filterschäume vom Schaumhalter (6) abziehen, den Behälter, den Innendeckel, den Deckel und die Filterschäume mit klarem Wasser sauber abspritzen. Die gereinigten Filterschäume wieder
auf die Schaumhalter stecken (den grünen Filterschaum auf den schwarzen Schaumhalter). Die Griffe der Schaumhalter
von unten durch die Schlitze im Innendeckel ziehen, bis die Schaumhalter einrasten. Innendeckel in den Filterbehälter
einsetzen und alle Klammern nach oben umlegen, Filterdeckel aufsetzen und Pumpe einschalten. Zeigt der Schwimmer
des Wasserstansmelders nach dem Auswaschen immer noch eine mittlere bis starke Verschmutzung an, neue Filterschäume einsetzen.
Wasserstandsmelder reinigen
Den Wasserstandsmelder um ca. 30° gegen den Uhrzeigersinn (5) drehen und aus dem Innendeckel herausziehen. Den
Verschlussstopfen und den Schwimmer aus dem Gehäuse des Wasserstandsmelders entfernen und mit klarem Wasser
reinigen. In umgekehrter Reihenfolge wieder montieren, so dass sich der Schwimmer im Gehäuse frei bewegen kann.
Lagern/Überwintern
Bei Wassertemperaturen unter 8 °C oder spätestens bei zu erwartendem Frost müssen Sie das Gerät außer Betrieb
nehmen. Das Gerät entleeren, eine gründliche Reinigung durchführen und dabei auf mögliche Schäden überprüfen. Alle
Schaumstoffeinsätze entfernen und reinigen, trocken und frostfrei lagern. Der Aufbewahrungsort muss für Kinder unzugänglich sein. Decken Sie den Filterbehälter so ab, dass kein Regenwasser eindringen kann. Entleeren Sie sämtliche
Schläuche, Rohrleitungen und Anschlüsse soweit wie möglich.
Verschleißteile
Filterschäume sind Verschleißteile und unterliegen nicht der Gewährleistung.
Entsorgung
Das Gerät ist gemäß den nationalen gesetzlichen Bestimmungen zu entsorgen. Fragen Sie Ihren Fachhändler.
Störungen
Störung
Wasser wird nicht klar
Ursache
- Gerät noch nicht lange im Betrieb
- Pumpenleistung nicht passend
- Wasser ist extrem verschmutzt
- Fisch- und Tierbestand zu hoch
- Filterschäume sind verschmutzt
Abhilfe
- Die vollständige biologische Reinigungswirkung wird erst
nach einigen Wochen erreicht
- Pumpenleistung neu einstellen
- Algen und Blätter aus dem Teich entfernen, Wasser
tauschen
- Richtwert: ca. 60 cm Fischlänge auf 1 m3 Teichwasser
- Filterschäume reinigen
GB
Information about this operating manual
Please read the operating instructions and familiarise yourself with the unit prior to using it for the first time. Adhere to the
safety information for the correct and safe use of the unit.
Intended use
The Biotec 5.1/10.1 series, in the following text termed unit, is exclusively intended for the mechanical and biological
cleaning of garden ponds with or without fish population at a minimum water temperature of +8°C. The unit must not be
used for commercial or industrial purposes and not in conjunction with chemicals, foodstuffs, and easily flammable or
explosive substances.
Use other than that intended
Danger to persons can emanate from this unit if it is not used in accordance with the intended use and in the case of
misuse. If used for purposes other than that intended, our warranty and operating permit will become null and void
Safety information
OASE has manufactured this unit according to the highest quality standards and the valid safety regulations. In spite of
the above, hazards for persons and assets can emanate from this unit if it is used in an improper manner or not in
accordance with its intended use, or if the safety instructions are ignored.
For safety reasons, children and young persons under 16 years of age as well as persons who cannot recognise
possible danger or who are not familiar with these operating instructions, are not permitted to use the unit!
Please keep these operating instructions in a safe place! Also hand over the operating instructions when passing the unit
on to a new owner. Ensure that all work with this unit is only carried out in accordance with these instructions.
The combination of water and electricity can lead to danger to life and limb, if the unit is incorrectly connected and
misused. Prior to reaching into the water, always disconnect the power supply to all units used in the water. Electrical
installations in garden ponds must meet the international and national regulations for installers. Never open the unit
housing or its attendant components, unless this is explicitly mentioned in the operating instructions. Never carry out
technical changes to the unit. Only use original spare parts and accessories. Only allow authorised customer service
outlets to perform repairs. Never use the system for filtering fluids other than water! Ensure that the filter will not overflow.
Danger of completely emptying the pond. For your own safety, consult an expert if you have questions or encounter
problems!
6
D
GB
F
NL
Bei Frost, das Gerät deinstallieren!
Vor direkter Sonneneinstrahlung
schützen.
Nicht mit normalem Hausmüll entsorgen!
Achtung!
Lesen Sie die Gebrauchsanweisung!
Remove the unit at temperatures below
zero!
Protect from direct sun light.
Do not dispose of together with house-hold
waste!
Attention!
Read the operating instructions!
En cas de gel, retirer l'appareil !
A protéger du rayonnement solaire direct.
Ne pas recycler dans les ordures ménagères !
Attention !
Lire la noticed'emploi !
Bij vorst, het apparaat deïnstalleren!
Beschermen tegen recht-streeks zonlicht.
Niet afvoeren met het normale huisvuil!
Let op!
Lees de gebruiksaanwijzing door!
E
Desinstale el equipo en caso de heladas
Protéjase contra la radiación directa
del sol
¡No deseche el equipo en la basura
doméstica!
¡Atención!
Lea las instrucciones de uso
P
Em caso de risco de geada,
desinstalar o aparelho!
Proteger contra radiaçãosolar directa.
Não deitar ao lixo doméstico!
Atenção!
Leia as instruções de uso!
I
In caso di gelo disinstallare
l'apparecchio!
Proteggere contro radiazione solare
diretta.
Non smaltire con normali rifiuti dome-stici!.
Attenzione!
Leggete le istruzioni per l'uso!
Afmonter apparatet ved frost!
Beskyt mod direkte solindstråling.
Må ikke bortskaffes med det almindelige
husholdnings-affald!
Fare!
Læs brugsanvisningen!
DK
N
Ved frost, demonter apparatet!
Beskytt mot direkte solstråling.
Ikke kast i alminnelig husholdningsavfall!
NB!
Les bruksanvisningen!
S
Innan första frosten demonteras
UVC-lampan. Vinterförvaras frostfritt.
Skyddas mot direkt solstrålning.
Får inte kastas i hushållssoporna!
Varning!
Läs igenom bruksanvisningen!
FIN
Laite purettava ennen pakkasia!
Suojattava suoralta auringonvalolta.
Älä hävitä laitetta tavallisen talousjätteen
kanssa!
Huomio!
Lue käyttöohje!
H
Fagy esetén a készüléket le kell szerelni!
Óvni kell a közvetlen napsugárzástól.
A készüléket nem a normál háztartási
szeméttel együtt kell megsemmisíteni!
Figyelem!
Olvassa el a használati utasítást!
PL
W razie mrozu deinstalować urządzenie!
Chronić przed bezpośrednim
działaniem promieni słonecznych.
Nie wyrzucać wraz ze śmieciami
do-mowymi!
Uwaga!
Przeczytać instrukcję użytkowania!
CZ
Při mrazu přístroj demontovat!
Chránit před přímým slunečním zářením.
Nelikvidovat v normálním komunálním
odpadu!
Pozor!
Přečtěte Návod k použití!
SK
Pri mraze prístroj demontovat’!
Chránit’ pred priamym slnečným
žiarením.
Nelikvidova t’ v normálnom
komunálnom odpade!
Pozor!
Prečítajte Návod na použitie!
SL
V primeru zmrzovanja napravo odstranite!
Pred direktnimi sonnimi žarki- zašitite.
Ne zavrzite skupaj z gospodinjskimi
odpadki!
Pozor!
Preberite navodilo za uporabo!
HR
U slučaju smrzavanja uređaj demontirati!
Zaštititi od izravnog sunčevog zračenja.
Ne bacati u običan kučni otpad!
Pažnja!
Pročitajte upute za upotrebu!
RO
Pe timp de ger, dezinstalaţi aparatul!
Protejaţi de razele directe ale soarelui.
Nu aruncaţi în gunoiul menajer !
Atenþie!
Citiþi indicaþiile de utilizare!
BG
При ниски температури и опасност от
замръзване демонтирайте уреда!
Предпазвайте от директно-попадане на
слънчеви лъчи.
Не изхвърляйте заедно с
обикновения домакински боклук!
Внимание!
Прочетете упътванетоза употреба!
UA
При морозі пристрій необхідно
демонтувати!
Охороняти від прямого сонячного
випромінювання.
Не викидайте разом із побутовим
сміттям!
Увага!
Читайте інструкцію з експлуатації!
Защищать от прямого воздействия
солнечных лучей.
Не утилизировать вместе с
домашним мусором!
不要与普通的家庭垃圾
一起丢弃 !
通常の家庭用ゴミとは混ぜないでくださ
い。
Внимание!
Прочитайте руководство по
эксплуатации!
RUS При наступлении морозов прибор
демонтировать!
RC
在霜冻状况下要将机器拆卸。
防止阳光直射。
JP
凍結時には装置を取り外してください!
直射日光をあてないでください。
注意 !
请您阅读此使用说明!
ご注意!
取扱説明書をお読みください!
Pos
10.1
1
26079
2
26214
3
26337
4
26208
5
5542
6
35083
7
35084
8
26418
9
22853
10
35089
11
35085
12
35104
13
26209
14
35087
15
26075
16
35086
17
19506
18
35183
19
25993
20
35047
21
35082
22
56678
23
56677
24
56679
1
2
3
6
5
4
7
23
24
22
9
8
10
11
12
13
15
14
20
17
21
18
16
18
17
18
19
20
1
Pos
5.1
1
26079
2
26337
3
26208
4
5542
5
35083
6
35084
7
26418
8
22853
9
35089
10
35085
11
35104
12
26209
13
35087
14
26075
15
35086
16
19506
17
35183
18
25993
19
35047
20
35082
21
56678
22
56677
23
56679
24
26076
3
2
22
5
4
23
24
6
21
7
10
8
9
11
12
20
13
19
14
16
17
15
17
16
17
18
OASE GmbH
Tecklenburger Str. 161
48477 Hörstel
Germany
www.oase-livingwater.com
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
12
Dateigröße
5 831 KB
Tags
1/--Seiten
melden