close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Betriebsanleitung - E.L.B. Füllstandsgeräte Bundschuh GmbH+Co.

EinbettenHerunterladen
E.L.B. Füllstandsgeräte Bundschuh GmbH & Co. KG - An der Hartbrücke 6 - 64625 Bensheim - Tel.: 06251-84620 Fax: 06251-846272
Web: www.elb-bensheim.de E-Mail: info@elb-bensheim.de
Ex-Schwimmschalter Ex-QFS-30/31
Montage- und Inbetriebnahmeanleitung
Ex-Zone 0 Kategorie 1 [
ll 1G Ex ia llC T6 Ga ]
Wichtige Sicherheitshinweise unbedingt lesen und beachten
Voraussetzung für einen einwandfreien, sicheren Betrieb der Ex-Schwimmschalter ist sachgerechter
Transport, Lagerung, Montage, eine fachgerechte Installation und Inbetriebnahme, die
bestimmungsgemäße Bedienung, und sorgsame Instandhaltung. Diese Tätigkeiten sind nur von
Personen mit der hierzu notwendigen Sachkenntnis und entsprechender Qualifikation durchzuführen.
Die einschlägigen Sicherheitsvorschriften für die Errichtung und den Betrieb elektrischer Anlagen im
Ex-Bereich sind zu beachten. Hierbei wird im besonderen auf die Errichtungsbestimmungen nach
EN 60079-14 für elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen verwiesen. Zusätzlich ist
die beigefügte EG-Baumusterprüfbescheinigung TÜV 09 ATEX 555342 zu beachten.
Achtung: Die Geräte bei Montage oder Wartungsarbeiten spannungsfrei schalten !!!
Montage im Bereich starker elektromagnetischer Felder nicht zulässig !!!
Falls sich die in dieser Anleitung enthaltenen Informationen in irgendeiner Form als nicht
ausreichend erweisen sollten, wenden Sie sich bitte an den Hersteller.
Anwendung
Die Ex-Schwimmschalter eignen sich zur Kontrolle von Füllständen in Behältern für brennbare
Flüssigkeiten (Zone 0/1, Kat. 1/2). Einsetzbar als Min. / Max, Befüllkontaktgeber, Entleerkontaktgeber, Überlaufschutz und Trockenlaufschutz. Kennzeichnung:
ll 1G Ex ia llC T6 Ga
Montage
Die Geräte werden am Behälter montiert bzw. eingeschraubt (Stopfbuchsverschraubung) oder bei
offenen Behälter von oben eingeführt. Der Schaltpunkt kann bei Bedarf mit einem Beschwerungsgewicht (G-902-Ex) bestimmt werden.
Folgende Höchstwerte beim Einsatz im Explosionsgefährdetem Bereich dürfen nicht überschritten werden
Ui = 28V
Ii = 0.1A
Li = 36µH
Ci = 7.2nF
Höchstzulässige Medien- und Umgebungstemperatur
Zone 0 Kategorie 1
Temperaturklasse
Medientemperatur
Umgebungstemperatur
T6...T1
60°C
60°C
Zone 1 Kategorie 2
Temperaturklasse
Medientemperatur
Umgebungstemperatur
T6
80°C
80°C
Stand 14.11.2014
T5
95°C
95°C
T4
130°C
100°C
T3...T1
150°C
100°C
Irrtümer und Änderungen vorbehalten
Seite: 1 von 3
E.L.B. Füllstandsgeräte Bundschuh GmbH & Co. KG - An der Hartbrücke 6 - 64625 Bensheim - Tel.: 06251-84620 Fax: 06251-846272
Web: www.elb-bensheim.de E-Mail: info@elb-bensheim.de
Kabel-Mindestlänge bis zum Fixpunkt
Kabeltyp
X bzw. Y
Technische Daten
Siehe Datenblatt des gewünschten Gerätes Rubrik 5, 05-06-01
Elektrischer Anschluss
Die Anschlussversorgung muss in Zündschutzart Eigensicherheit Ex ia IIC und darf nur an bescheinigte
eigensichere Stromkreise mit sicherer galvanischer Trennung erfolgen. Hierzu ist eines unserer zugelassenen Ex-Trennschaltrelais der Typenreihe ER-14x, KR-163, XR-4, XR-6 zu verwenden (siehe Rubrik
10). Der Behälter bzw. das Medium muss geerdet werden.
Schwimmschalter mit Kabelanschluss
Alle elektrischen Anschlüsse sind im
spannungslosem Zustand vorzunehmen !!
SCHWARZ / BRAUN
AUFSTEIGEND / ÖFFNEND
SCHWARZ / BLAU (GRAU)
AUFSTEIGEND / SCHLIESSEND
Kontaktschutz
Um eine sichere Funktion von Schwimmschaltern mit Kontakten zu gewährleisten und um eine lange
Lebensdauer zu erreichen, sollte eine der folgenden Schutzbeschaltungen angewendet werden:
Schutzbeschaltung
Für induktive Last an DC
Werte AC
Für induktive Last an AC
Zulässige Werte für RC-Glieder
Spannung
24 VAC
Für kapazitive Last an DC (SPS Eingänge)
Kapazität
0,1 µF
Widerstand
Art.Nr.:
100 Ohm
ebe00450
48 VAC
0,1 µF
220 Ohm
ebe00451
115 VAC
0,1 µF
330 Ohm
ebe00452
230 VAC
0,1 µF
470 Ohm
ebe00453
Erklärung
Ci = innere Kapazität einer SPS, ect.
Rs = Schutzwiderstand = 47 Ohm
Stand 14.11.2014
Irrtümer und Änderungen vorbehalten
Seite: 2 von 3
E.L.B. Füllstandsgeräte Bundschuh GmbH & Co. KG - An der Hartbrücke 6 - 64625 Bensheim - Tel.: 06251-84620 Fax: 06251-846272
Web: www.elb-bensheim.de E-Mail: info@elb-bensheim.de
Für kapazitive Last an AC (Elektronische Relais)
Erklärung
Ci = innere Kapazität eines elektronischen
Relais, ect.
Rs = Schutzwiderstand: 220 Ohm für 230
VAC Relais
Handhabung / Instandhaltung / Wartung
Die Schwimmschalter sind Messgeräte und entsprechend sorgfältig zu behandeln! Vor Einsatz des
Schwimmschalters muss sichergestellt sein, dass die verwendeten Materialien des Schwimmschalters
gegen die zu überwachenden Flüssigkeiten und gegen alle äußeren Einflüsse ausreichend chemisch
beständig sind. Um Funktionsbeeinträchtigungen zu vermeiden, sollte das Umfeld im Wirkbereich der
Schwimmschalter frei von Störungseinflüssen (z. B. Magnetfeld, mechanische Hindernisse, ...) sein.
Generell sollten äußere Krafteinwirkungen wie Schläge, Stöße, Verbiegung o.ä. vermieden werden. Das
Anschlusskabel darf nicht verletzt werden. Entsprechende Wartungs- / Reinigungsintervalle sind
vorzusehen. Gerät nur unter den in dieser Bedienungsanleitung definierten Bedingungen betreiben!!
Stand 14.11.2014
Irrtümer und Änderungen vorbehalten
Seite: 3 von 3
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
107 KB
Tags
1/--Seiten
melden