close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung LED-Scheinwerfer CREE XM-LT60

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
LED-Scheinwerfer CREE XM-LT60
Lesen und beachten Sie die Bedienungsanleitung,
bevor Sie das Gerät anschließen oder einschalten.
Bestimmungsgemäße Verwendung
Der LED-Scheinwerfer CREE XM-LT60 - im Folgenden
Scheinwerfer genannt - dient zur Beleuchtung als Kopf- oder
Fahrradlampe. Durch seine hohe Lichtausbeute ist der
Scheinwerfer für den Inneneinsatz und für den Außeneinsatz
gleichermaßen geeignet.
Anbau bzw. Stroboskop-Scheinwerfer sind nicht überall
zulässig. Beachten Sie daher die nationalen gesetzlichen Bestimmungen.
Der Kunde versichert, sich vor Einsatz des Geräts mit den
damit verbundenen gesetzlichen Bestimmungen vertraut
gemacht zu haben. Die nicht bestimmungsgemäße
Verwendung entbindet CM3-Computer oHG von allen Verpflichtungen im Schadensfall. Gleiches gilt für eigenmächtige
Änderungen am Gerät.
CM3-Computer
Information: Warenzeichen oder Handelsnamen, die in
dieser Anleitung aufgeführt werden, dienen ausschließlich
der Beschreibung und bedeuten nicht, dass sie frei verfügbar
sind. Sie sind Eigentum des entsprechenden Inhabers der
Rechte.
Sicherheitshinweise
 WARNUNG!
• Explosionsgefahr!
¨ Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzteil!
¨ Verwenden Sie nur mitgelieferte oder typgleiche Akkus oder Batterien!
¨ Behandeln Sie Akkus und Batterien stets vorsichtig
und verwenden Sie Akkus und Batterien nur wie beschrieben.
1
LED-Scheinwerfer CREE XM-LT60
 VORSICHT!
ACHTUNG!
• Gefährdung von Gesundheit und Umwelt durch Akkus und Batterien!
¨ Akkus und Batterien nie öffnen, beschädigen, verschlucken oder in die Umwelt gelangen lassen. Sie
können giftige und umweltschädliche Schwermetalle
enthalten.
• Drohende Sachschäden!
¨ Umwelteinflüsse wie z. B. Rauch, Staub, Erschütterungen, Chemikalien, Feuchtigkeit, Hitze oder direkte
Sonneneinstrahlung vermeiden.
¨ Reparaturen nur von Fachpersonal durchführen lassen.
• Brandgefahr durch Netzteile!
Verpackungsinhalt
¨ Netzteile können sich erhitzen.
¨ Legen Sie keine Gegenstände auf das Netzteil.
- LED-Scheinwerfer
- Akkupack
- Netzteil
Versperren Sie nie den Zugang zum Netzteil durch Möbel oder andere Gegenstände.
- Befestigungsgummis
- Stirnband
- Bedienungsanleitung
Bitte prüfen Sie den Verpackungsinhalt. Sollte etwas fehlen
oder durch den Transport beschädigt sein, dürfen Sie das
Gerät NICHT in Betrieb nehmen! Wenden Sie sich in diesem
Fall mit dem Kaufbeleg an Ihren Fachhändler.
Bedienelemente
Abb. b
Abb. a
2
3
1
Abb. c
Abb. d
4
5
1
2
3
4
5
2
Akkupack
Stirnband
Scheinwerfer
Netzteil
2 Befestigungsgummis
CM3-Computer
LED-Scheinwerfer CREE XM-LT60
Akkupack aufladen
Befestigung des Scheinwerfers
1. Verbinden Sie den Stecker des Netzteils mit der Buchse
des Akkupacks.
2. Stecken Sie das Netzteil in eine ordnungsgemäß
installierte Steckdose.
´ Die LED auf der Rückseite des Netzteils leuchtet
grün.
Laden Sie das Akkupack vor der ersten Inbetriebnahme
vollständig auf. Während des Ladevorgangs leuchtet
die LED am Netzteil orange. Wenn das Akkupack vollständig aufgeladen ist, leuchtet die LED am Netzteil
grün.
Als Stirnband
1. Verbinden Sie den Scheinwerfer mit dem Stirnband.
Nutzen Sie hierfür eines der mitgelieferten
Befestigungsgummis.
2. Setzen Sie sich das Stirnband so auf den Kopf, dass der
Scheinwerfer nach vorne abstrahlt (s. Abb. c).
3. Befestigen Sie das Akkupack am Gürtel oder in einer
Brusttasche.
Scheinwerfer in Betrieb nehmen
Am Fahrradlenker
Verbinden Sie den Scheinwerfer mit dem Fahrradlenker (s.
Abb. d). Nutzen Sie hierfür eines der mitgelieferten Befestigungsgummis.
Verbinden Sie den Stecker des Scheinwerfers mit der
Buchse des Akkupacks.
Fragen und Antworten
Scheinwerfer ein-/ausschalten bzw. Betriebsmodus
auswählen

VORSICHT!
• Durch seine hohe Lichtausbeute kann der Scheinwerfer andere Personen blenden oder - im Stroboskop-Modus - bei manchen Personen in besonderen
Fällen epileptische Anfälle oder Bewusstseinsstörungen auslösen.
¨ Vermeiden Sie den Stroboskop-Modus, wenn sich
andere Personen in der Nähe aufhalten.
1. Drücken Sie den Knopf auf der Rückseite des
Scheinwerfers zum Einschalten des Scheinwerfers.
2. Drücken Sie den Knopf auf der Rückseite des
Scheinwerfers ein zweites Mal, um den gedimmten
Modus zu aktivieren.
3. Drücken Sie den Knopf auf der Rückseite des
Scheinwerfers ein drittes Mal, um den StroboskopModus zu aktivieren.
4. Drücken Sie den Knopf auf der Rückseite des
Scheinwerfers ein viertes Mal, um den Scheinwerfer
wieder auszuschalten.
CM3-Computer
1. Wenn ich den Knopf auf der Rückseite des Scheinwerfers
drücke, schaltet der Scheinwerfer nicht ein.
´ Das Akkupack ist nicht mehr ausreichend geladen.
Laden Sie es wieder auf und versuchen Sie es erneut.
Das Akkupack versorgt Ihren Scheinwerfer für ca. 3
Stunden mit 100%iger Lichtausbeute im normalen Betriebsmodus.
2. Ich habe das Akkupack mit dem Netzteil verbunden, aber
die LED am Netzteil leuchtet nicht.
´ Das Akkupack wird nicht geladen. Prüfen Sie, ob das
Netzteil ordnungsgemäß in die Steckdose eingesteckt
wurde.
Technische Daten
Stromversorgung
Akku
Helligkeit
8,4 VDC Netzteil (1000 mA)
Akkupack, Lithium-Ionen
Gesamtkapazität: 4400mAh, 8.4 V
bis zu 1.200 Lumen
3
LED-Scheinwerfer CREE XM-LT60
Entsorgung
Gewährleistung
Wollen Sie Ihr Gerät entsorgen, bringen Sie es zur
Sammelstelle Ihres kommunalen Entsorgungsträgers
(z. B. Wertstoffhof). Nach dem Elektro- und
Elektronikgerätegesetz sind Besitzer von Altgeräten gesetzlich verpflichtet, alte Elektro- und Elektronikgeräte einer
getrennten Abfallerfassung zuzuführen. Das nebenstehende
Symbol bedeutet, dass Sie das Gerät auf keinen Fall in den
Hausmüll werfen dürfen!
Sie sind gesetzlich verpflichtet, Akkus und Batterien
beim batterievertreibenden Handel sowie bei zuständigen Sammelstellen, die entsprechende Behälter bereitstellen, sicher zu entsorgen. Die Entsorgung ist unentgeltlich. Die Symbole bedeuten, dass Sie Akkus
und Batterien auf keinen Fall in den Hausmüll werfen
dürfen und sie über Sammelstellen der Entsorgung zugeführt
werden müssen.
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre. Sie beginnt mit dem Datum der Ablieferung, also der Entgegennahme durch den Kunden. Im
Falle eines Mangels der Ware hat der Kunde das Recht auf
Nacherfüllung. Ist der Kunde Verbraucher, kann er zwischen
der Beseitigung des Mangels oder der Lieferung einer
mangelfreien Sache wählen. Wir können die gewählte Art der
Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher ist. Ist
der Kunde Unternehmer, obliegt uns die Wahl zwischen Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien
Sache. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen hat
der Kunde zudem die gesetzlichen Rechte auf Minderung
oder Rücktritt sowie auf Schadensersatz. Eine von einem
Hersteller unserer Ware gegebenenfalls zugesagte Herstellergarantie besteht daneben unverändert fort.
Verpackungsmaterialien entsorgen Sie entsprechend den
lokalen Vorschriften.
CM3-Computer oHG
Schinderstr. 7
84030 Ergolding
Stand: 23.10.12
4
CM3-Computer
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
6
Dateigröße
140 KB
Tags
1/--Seiten
melden