close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gegengewichts-Gabelstapler H8.00-12.00XM-6, H13.00XM-16.00

EinbettenHerunterladen
Schwerlast- Gegengewichts-Gabelstapler
H8.00-12.00XM-6, H13.00XM-16.00XM-6
8 000 – 16 000 kg @ 600mm
Specification Data is based on VDI 2198
H8.00-12.00XM-6
Siehe S. 7 zur Erklärung der Fußnoten
02
Ausrüstung und Gewicht:
Die Gewichtsangaben (Zeile 2.1) basieren auf
folgender Ausstattung:
H8.00-12.00XM-6 – Vollständiger Stapler mit
offenem Fahrermodul mit zweistufigem Hubgerüst
mit begrenztem Freihub (5.400 mm), StandardGabelträger (2.350 mm) und Gabel mit 1.220 mm.
(Hinweis: Das Staplergewicht mit Kabine mit
Vollausstattung statt offenem Fahrermodul ist um
400 kg höher. Die Last auf der Hinterachse ist um
50 kg, die der Vorderachse um 350 kg erhöht.)
Gabel:
H8.00XM-6, H9.00XM-6:
65 x 200 x 1 220 mm lange
H10.00XM-6, H12.00XM-6:
75 x 200 x 1 220 mm lange
03
H13.00XM-16.00XM-6
Siehe S. 7 zur Erklärung der Fußnoten
04
Ausrüstung und Gewicht:
Die Gewichtsangaben (Zeile 2.1) basieren auf folgender
Ausstattung:
H13.00-16.00XM-6 – Vollständiger Stapler mit offenem
Fahrermodul mit zweistufigem Hubgerüst mit begrenztem
Freihub (5.400 mm), Standard-Gabelträger (2.500 mm) und
Gabel mit 1.370 mm.
(Hinweis: Das Staplergewicht mit Kabine mit Vollausstattung
statt offenem Fahrermodul ist um 400 kg höher. Die Last auf
der Hinterachse ist um 50 kg, die der Vorderachse um
350 kg erhöht.)
Gabel:
H13.00XM-6, H14.00XM-6, H16.00XM-6:
90 x 200 x 1 370 mm lange
05
Hubgerüst und Tragfähigkeitsangaben
Die Angaben zur Tragfähigkeit erfolgen gemäß ISO-Norm
1074 für Stapel- und Fahrbetrieb.
06
ANMERKUNG:
Die Staplerspezifikationen müssen auf die
Einsatzanforderungen ausgerichtet sein.
Kommen diese Spezifikationen (z.B. Bauhöhen)
zu kritisch nahe an die Einsatzvorgaben heran,
setzen Sie sich bitte mit unserem
Verkaufsrepräsentaten in Verbindung.
¶
Gemessen vom Boden

Ohne Lastschutzgitter
˜
Arbeitsgangbreite (Zeil 4.33) basiert auf
der VDI-Normberechnung, wie aus der
Maßskizze ersichtlich. Die British
Industrial Truck Association empfiehlt,
100 mm zum Sicherheitsabstand (a)
hinzuzuzählen, um einen zusätzlichen
Sicherheitsabstand hinter dem Stapler
zu erhalten.
†
Die Werte für die Steigfähigkeit (Zeilen
5.7 & 5.8) sind zum Vergleich der
Traktionsleistung angegeben. Sie sagen
nichts aus über die Zulässigkeit des
Betriebs für die genannten Steigungen.
Für den Betrieb auf Steigungen,
beachten Sie die Betriebsanleitung.
‘
Der Schallpegel basiert auf einem
Messverfahren gemäß EN 12053.
‹
Optionale Ausstattung
◗
Stapler > Tragfähigkeit 10 Tonnen, mit
EG-Schallschutz. Schallpegelmessung
gemäß Richtlinie 2000/14/EG.
= Schwerpunkt des Staplers ohne Last
☎
Ast = Wa + x + l6 + a (siehe Zeil 4.33)
Daten auf Anfrage verfügbar, da die
Werte anwendungsabhängig sind.
a = min. Sicherheitsabstand
(V.D.I. Standard = 200 mm BITA Empfehlung = 300 mm)
Hubgerüsttabellen:
l6 = Länge der Last
★
Mit optionalen Reifen 10,00 x 20: 25 mm
hinzufügen
™
Bei H13.00XM-6 mit Reifen
11,00 x 20: 20 mm abziehen
Bemerkung
Sorgfalt ist immer dann gefordert, wenn Lasten
angehoben transportiert werden. Bei
angehobener Last reduziert sich Stabilität des
Fahrzeugs. Das Bedienen von Gabelstaplern
obliegt nur ausgebildetem Personal. Die
Bedienungsanleitung des Fahrzeugs ist immer
zu berücksichtigen und befindet sich in der
Schutztasche hinten am Fahrersitz.
Änderungen vorbehalten.
Abbildungen können mit Sonderausstattungen
zeigen die nicht zum Standardlieferunfang
gehören.
Lastschwerpunkt
Nennlast (kg)
Abstand von der
Gabelanlagefläche bis zum
Lastschwerpunkt der Last.
H16.00XM-6
H14.00XM-6
H13.00XM-6
H12.00XM-6
H10.00XM-6
H9.00XM-6
H8.00XM-6
Lastschwerpunkt (mm)
Sicherheit: Dieser Stapler entspricht den
derzeitigen EU Bestimmungen.
Nennlast
Basierend auf Hubgerüst in
vertikaler Position.
07
08
Gefertigt mit Erfahrung und modernster Technik
Die aktuelle Staplergeneration der
Hyster H8.00-16.00XM-6 Produktreihe
für Schwerlastanwendungen ist
marktführend und basiert seit über 50
Jahren auf der einzigartigen Erfahrung
und dem Erfolg von Hyster bei der
Entwicklung anwendungsspezifischer
Lösungen für Kunden in
verschiedensten Schwerlastindustrien.
Das neueste Modell ist bereits die 7.
Generation und nutzt diese Erfahrung
in Verbindung mit aktuellen
Entwicklungen in der Technik, um eine
Stapler-Produktreihe zu schaffen, die
mit branchenführender Verlässlichkeit,
Wartungsfreundlichkeit und Ergonomie
überzeugt:
›
Nenntragfähigkeit mit
Seitenschubträger
›
Mit ORFS-Anschlüssen, um
Hydrauliklecks zu vermeiden
›
Volle Tragfähigkeit bis 6.200 mm
Hubhöhe
›
›
Schnellstes Anheben mit einem
Durchschnittswert von bis zu 0,55
m/s
›
Einfach zu warten dank zentraler
Diagnoseeinheit mit PC-Anschluss,
ausgezeichnetem, ungehindertem
Zugang zu wichtigen Komponenten
dank neigbarer Kabine und
Flügelhaube
Hervorragende Ergonomie dank
bekannter Hyster Vista Kabine
›
›
Robuste Konstruktion von
Hubgerüst, Rahmen und Antrieb
Ölbremsen tragen zu verbesserter
Produktivität und geringeren
Betriebskosten bei
›
Standardmäßig mit
vollautomatischem Soft-ShiftGetriebe APC200 mit Schutzfunktion
beim vorwärts/rückwärts Schalten
›
Motor- und Getriebeschutzsysteme
gehören zum Standardumfang
09
Leistung und Performance
Die H8.00-16.00XM-6 Produktreihe ist mit einem Cummins
Diesel- oder LPG-Motor erhältlich. Der Dieselmotor erfüllt die
strenge Stufe 3 der NRMM-Abgasrichtlinien:
›
Eine Leistung von max. 116 kW (156 PS) bei nur 2.500
U/Min bietet zusätzliche Lebensdauer während langer
Spitzenbelastungszeiten. Ein gleichmäßiges Drehmoment
von 515 Nm bei 1.500 U/min sorgt für ausgezeichnete
Beschleunigung und Durchzugskraft
›
Luft-LPG-Regelung mit dem Cummins INTERACT™System bietet hervorragende Leistung bei geringen
Emissionen
›
Motorschutzsystem bei zu geringem Öldruck und/oder zu
hoher Kühlmitteltemperatur. Das Motorschutzsystem
reduziert bei Bedarf die Leistung und schaltet den Motor
gegebenenfalls aus. Ein erneuter Motorstart für den Weg
in die Werkstatt ist möglich
Dieselmotor
Der Cummins QSB 6,7-l-Dieselmotor bietet Folgendes:
›
Reihensechszylinder-Industriemotor mit 6,7 l Hubraum,
Öl-Ladeluftkühlung und Turbolader mit Wastegate
›
Die Leistung von max. 116 kW (156 PS) bei nur 2.500
U/min sorgt für eine hohe Lebensdauer während langer
Spitzenbelastungszeiten. Ein gleichmäßiges Drehmoment
von 597 Nm bei 1.500- U/min sorgt für ausgezeichnete
Beschleunigung und Durchzugskraft
›
Motorschutzsystem bei zu geringem Öldruck und/oder
zu hoher Kühlmitteltemperatur. Das Motorschutzsystem
reduziert bei Bedarf die Leistung und schaltet den Motor
gegebenenfalls ab. Ein erneuter Motorstart für den Weg in
die Werkstatt ist möglich
LPG-Motor
Der Cummins 6B-LPG-Plus LPG-Motor bietet Folgendes:
›
10
Sechszylinder-Industriemotor mit Turbolader, 5,9 l
Hubraum
Antriebsstrang
Automatisches Lastschaltgetriebe
Beide Antriebsstränge sind mit einem S.O.H. (Spicer OffHighway) TE10 3-Gang-Automatikgetriebe und der AxleTech
PRC-425 (H8.00-12.00XM-6) oder PRC-775 (H13.0016.00XM-6) Antriebsachse verbunden.
Das S.O.H.-Getriebe ist mit dem branchenführenden
vollautomatischen Soft-Shift-Getriebe APC200 ausgestattet.
Merkmale des 3-Gang-Automatikgetriebes:
Antriebsachse
Die breite Antriebsachse hat folgende Vorteile:
›
›
›
Hervorragende seitliche Stabilität
Gleichmäßiges Kriechen für exaktes Lasthandling beim
Stapeln
›
An der Säule montierter Hebel oder Monotrol-Pedal für
Richtungswechsel
›
›
Kaum spürbares Schalten durch elektronische
Gassteuerung beim Gangwechsel Das System erhöht
nicht nur den Fahrkomfort, sondern schützt auch den
Antriebsstrang vor überhöhtem Verschleiß
Die an der Antriebsachse wirkenden Ölbremsen mit
separatem Kühlkreislauf haben eine lange Lebensdauer
und sind praktisch wartungsfrei (Für einige Anwendungen
sind Trockenbremsen erhältlich)
›
Feststellbremse: Scheibenbremse auf der Antriebswelle,
mit Federspeicherbremszylinder
›
›
›
Eine Reversiersperre verhindert den
Fahrtrichtungswechsel während der Fahrt und schützt so
das Getriebe und den Antrieb vor Überlastung
Das Getriebe bietet einstellbare Parameter für Motor und
Fahrgeschwindigkeit sowie äußerst gleichmäßiges
Schalten und Drehmomentregelung beim Kriechen für eine
hervorragende Staplerleistung
Getriebeschutzsystem bei zu hoher Öltemperatur
(Warnlampe, akustisches Signal und Abschalten)
Das starke Planetengetriebe mit robusten Steckachsen
sorgt für hohe Lebensdauer
Lenkachse
Die von Hyster entwickelte hydrostatische Lenkachse bietet
Folgendes:
›
Doppelt wirkender, einfacher Lenkzylinder mit einstellbaren
Endanschlägen Bekannt für hohe Lebensdauer und
geringen Wartungsbedarf
›
Lastabhängige Servolenkung garantiert einen
ermüdungsfreien Betrieb in allen Betriebsbedingungen
11
Branchenführende Ergonomie
Die H8.00-16.00XM-6 Produktreihe ist wie alle Hyster
Großstapler mit der Hyster „Vista“ Kabine ausgestattet
›
12
Die Kabinenkonstruktion bietet eine branchenführende
Ergonomie für den Fahrer. Insbesondere werden
Fahrkomfort und Rundumsicht maximiert und somit eine
maximale Produktivität unter allen Betriebsbedingungen
erreicht
›
Einfacher Zugang dank weit öffnender Türen mit niedrig
angebrachten Trittbrettern
›
Die optionale Klimaanlage ist in das Heiz- und
Belüftungssystem integriert. Die Temperatur wird manuell
geregelt. Dach- und Heckfenster sind mit Sonnenblenden
ausgerüstet
›
Die voll verstellbaren Armlehnen passen sich der Sitzhöhe
an, um die Armbewegungen zu reduzieren. Dies erhöht
den Fahrkomfort und verringert die Ermüdung des Fahrers
›
In der Armlehne befinden sich integrierte Bedienelemente
für Heben/Neigen/Seitenschub und Zusatzfunktionen Die
Bedienelemente sind leichtgängig, um eine gleichmäßige
und ermüdungsfreie Bedienung des Joystick und der
Hebel zu gewährleisten
›
Der Stapler verfügt über einen vollgefederten,
verstellbaren Fahrersitz mit Sitzgurt, Warnsummer für die
Feststellbremse und Fahrerpräsenzsystem
›
Die einstellbare Lenksäule ermöglicht lastabhängiges,
servounterstütztes Lenken
›
Die Kabine verfügt weiterhin über ergonomisch platzierte
Bedienhebel und Instrumente sowie eine per Drucktaste
aktivierte Feststellbremse
›
Leichtgängige, hydraulische Pedale in Kfz-üblicher
Anordnung erhöhen den Fahrkomfort und das Vertrauen
des Fahrers
›
Die Hyster Vista-Kabine ist mit einer seitlich montierten
Armaturenbrettanzeige ausgestattet: Vier helle
LED-Warnlampen an der Lenksäule informieren den
Fahrer über Aktivitäten auf der Armaturenbrettanzeige, so
dass seine Konzentration nicht unnötig von der aktuellen
Aufgabe abgelenkt wird
›
Die Multifunktions-Armaturenbrettanzeige ist über den
CANbus angeschlossen und besteht aus einer Vielzahl
von Anzeigen und Warnlampen, unter anderem einem
LC-Display und einer Fehlercodeanzeige
›
Der geräumige, aufgeräumte Boden ist mit einer
hochdichten Kunststoffmatte ausgelegt, die zu dem
geringen Lärmpegel von 73 db(A) am Ohr des Fahrers
beiträgt
›
Die Hyster Vista-Kabine ist auf elastischen
Gummihalterungen montiert, die die Auswirkungen von
Bodenunebenheiten und Vibrationen minimieren
Ausgezeichnete Sicht
Die Vista-Kabine bietet dem Fahrer unter anderem dank
folgender Merkmale eine hervorragende Rundumsicht:
›
Große, gewölbte Frontscheibe mit getöntem
Sicherheitsglas
›
›
Gewölbte Heckscheibe aus einem Stück
›
Die Sicht nach oben ist praktisch ungehindert dank einer
ausgeklügelten Konstruktion des Fahrerschutzdaches: Die
oberen Stützen sind nach außen gekrümmt und
ermöglichen so einen Panoramablick nach oben
›
›
Äußerst wenige Stahlteile, somit maximal mögliche
Glasflächen
Panorama-Rückspiegel in der Kabine
›
Vordere, hintere und obere Scheibenwischer, Wasch- und
Entfrosteranlagen, Frischluftzufuhr, Schiebefenster sowie
eine wirkungsvolle Heizung/Lüftung tragen dazu bei, dass
der Fahrer bei allen Wetterbedingungen freie Sicht hat
›
Die hervorragende Sicht nach hinten wird durch die
geneigte Motorhaube und das Gegengewicht weiter
verbessert
›
Die freie Sicht nach vorne wird durch das Hyster VistaHubgerüst mit folgenden Merkmalen optimiert:
– Breite Hubgerüstkonstruktion
– Hinter den Hubgerüstprofilen montierte Hubzylinder
garantieren geringste Beeinträchtigung
Die Armaturenbrettanzeige ist rechts vom Fahrer
angebracht, so dass die Sicht durch die
Windschutzscheibe nicht beeinträchtig wird
13
Robuster Vorderbau erfüllt die Anforderungen aller Anwendungen
Alle Hyster H8.00-16.00XM-6 Stapler sind mit VistaHubgerüsten für schwere Lasten ausgestattet und können
verschiedenste Lasttypen handhaben
›
14
Hubgerüste in drei verschiedenen Stärken passend zur
Tragfähigkeit des Staplers garantieren das optimale
Hubgerüst für jede Aufgabe
Der Gabelträger von Hyster mit Gelenkzapfen ist ein
integrierter Teil des robusten Vorderbaus. Seine Konstruktion
basiert auf der umfassenden Erfahrung von Hyster und
garantiert maximale Leistung in Verbindung mit
hervorragender Sicht.
›
Es ist eine breite Palette an Gabelträgern für alle
Anwendungen mit oder ohne Seitenschieber sowie mit
individueller oder gemeinsamer Gabelpositionierung
erhältlich
›
Konstruiert mit modernsten FEM (Finite Element
Modelling)-Methoden
›
Ausgestattet mit Rollen und Seitenlagerböcken für
hervorragende seitliche Stabilität
›
›
Der Seitenschubträger verfügt über Bronzelager und
Gleitblöcke unten, um den Verschleiß zu minimieren
Großzügiges Übergreifen der Hubgerüstkanäle für
maximale Langlebigkeit
›
›
Ein Hubgerüstkanal für alle Hubgerüste bis sieben Meter
garantiert ein stabiles Hubgerüst bei allen Hubhöhen
Die elektrohydraulisch gesteuerten Ventile sind direkt am
Gabelträger montiert und benötigen nur zwei
Hydraulikschläuche und einen Kabelbaum zur Versorgung
›
Bewährte Konstruktion mit mehreren tausend gefertigten
Staplern im Einsatz
›
Mit zwei- oder dreistufigem Hubgerüst lieferbar
Ein schnelles Fahrzeug für maximale Produktivität
#) Durchschnittswert aus vier Hubbetriebsarten:
Für eine maximale Produktivität hat Hyster die H8.0016.00XM-6 Produktreihe mit einer Hochleistungshydraulik
und einem leistungsstarken Antriebsstrang ausgestattet Das
Hydrauliksystem arbeitet hocheffizient und ist mit einer
bedarfsabhängigen Leistungsteuerung sowie einer ZweiStufen-Hub-Funktion ausgestattet.
›
So werden branchenführende Hubgeschwindigkeiten
erreicht: Die durchschnittliche Hubgeschwindigkeit in vier
Betriebsarten mit Dieselmotor liegt bei fantastischen 0,39
bis 0,55 m/s #)
Hubgeschwindigkeit ohne Last = 0,39 bis 0,74 m/s
Hubgeschwindigkeit mit Last = 0,25 bis 0,46 m/s
Senkgeschwindigkeit ohne Last = 0,43 bis 0,49 m/s
Senkgeschwindigkeit mit Last = 0,49 bis 0,55 m/s
›
Es sind Fahrgeschwindigkeiten mit Last von 25,2 bis 29,7
km/h möglich. Sollten diese Geschwindigkeiten für Ihre
Anwendung zu hoch sein, kann Ihr Hyster-Händler die
Geschwindigkeiten an Ihre Anforderungen anpassen.
15
Kraft·und Stabilität
16
Die hervorragende Stabilität fördert das Vertrauen des
Fahrers und die Vielseitigkeit des Staplers. Dies garantiert,
dass die H8.00-16.00XM-6 Produktreihe für
anspruchsvollste Anwendungen geeignet ist:
Solider Rahmen
›
›
Drei unterschiedliche Radstände, die den kleinsten
möglichen Wenderadius für jeden Stapler garantieren
›
FEM (Finite Element Modelling) zur Gewährleistung der
Langlebigkeit
›
Alle Rahmen basieren auf dem größten Modell:
H16.00XM-6
Alle angegebenen Tragfähigkeitswerte schließen den
Seitenschubträger ein. Dies bedeutet, dass ein HysterStapler mit herkömmlichem Gabelträger über eine
zusätzliche Tragfähigkeit von 400 bis 1000 kg verfügt.
›
Die H8.00-16.00XM-6 Produktreihe ist für das Heben von
Lasten auf große Hubhöhen ausgelegt. Die Tragfähigkeit
ist bis auf eine Höhe von 6.200 mm unverändert. Auch
über 6.200 mm wird diese nur geringfügig reduziert
›
Aufgrund des geringen Lastabstandes (“x” gemessen
gemäß VDI-Tabelle) und der hohen Resttragfähigkeit der
Hyster-Lenkachse hinten verfügen diese Stapler von
Hyster über eine hervorragende Stabilität
Der modulare Kastenrahmen der H8.00-16.00XM-6
Produktreihe ist für maximale Stabilität ausgelegt und bietet
Folgendes:
Wartungsfreundlichkeit
Die Hyster H8.00-16.00XM-6 Produktreihe ist für ihre
einfache Wartung bekannt. Die Wartung des Staplers ist
problemlos dank ungehindertem Zugang zum Motorbereich
und praktisch platzierten Wartungspunkten:
›
Standardmäßig mit manuell oder elektrisch neigbarer
Kabine, um den einfachen Wartungszugang zu wichtigen
Komponenten zu gewährleisten
›
Flügelhaube mit Gasdruckfedern für einfachen Zugang
zum Motorbereich und geringe Ausfallzeiten
›
Niedrige Trittbretter bieten Mechanikern eine optimale
Standfläche bei der Arbeit
›
Flüssigkeitsbehälter für Scheibenwaschanlage neben der
Kabine für einfachen und schnellen Zugang
›
Optimierte Verlegung der elektrischen und hydraulischen
Leitungen
›
›
Zentrale Diagnosefunktionen in der Fahrerkabine
›
LC-Display mit Diagnosefunktionen zur schnellen
Erkennung von Wartungsbedarf bei Motor, Getriebe und
elektrischen Systemen
›
›
Standardmäßig mit praktisch wartungsfreien Ölbremsen
CANbus-Verbindung in der Kabine für Motor, Getriebe,
Hydraulik und Instrumententafel
Wartungsintervall: 500 Stunden
17
Weitere Merkmale
Hydraulik
Kühlung
Intelligentes Hyster Zweigangsystem garantiert hohe
Hubgeschwindigkeiten in Verbindung mit einem zweistufigen
Hubgerüst von Hyster
Die H8.00-16.00XM-6 Produktreihe ist für den Betrieb bei
Umgebungstemperaturen von -18° C bis 50° C bei normalen
Anwendungen oder 45° C bei Schwerlastanwendungen
ausgelegt.
›
Es werden ausschließlich lecksichere ORFS-Anschlüsse
verwendet
›
Der Hydrauliköltank ist mit einem externen Schauglas für
den Ölstand ausgestattet
›
Filter: Hauptstromfilter mit 10-Mikron-Filterkartusche im
Hauptsystem
Der überdurchschnittlich große Kühler besteht aus vier
separaten Abschnitten, die einzeln getauscht werden
können:
1. Ladeluftkühler
2. Motorkühlmittel
3. Brems- und Hydrauliköl
4. Getriebeöl
Elektrik
18
›
›
24-Volt-Anlage, Lichtmaschine 70 A
›
LC-Display mit Diagnosefunktionen zur schnellen
Erkennung von Wartungsbedarf bei Motor, Getriebe und
elektrischen Systemen
CANbus-Verbindung in der Kabine für Motor, Getriebe,
Hydraulik und Instrumententafel
›
Der Lufteinlass befindet sich jetzt über dem
Gegengewicht und garantiert eine saubere Ansaugluft
Beleuchtung
Zwei Arbeitslampen am Hubgerüst, zwei Arbeitslampen
hinten an der Kabine, zwei Positionslampen vorne, LEDFahrtrichtungsanzeigen, Brems-, Rück- und
Rückfahrlampen.
Optionale Ausstattung
›
›
›
›
›
›
›
›
›
›
›
›
›
›
Motorblockheizung
›
Anwendungsspezifische Hubgerüste (zweistufig mit
begrenztem Freihub, zweistufig mit Vollfreihub, dreistufig
mit Vollfreihub), Gabelträger und Gabeln
›
›
Hydraulik-Druckspeicher
Elektrisch neigbare Kabine für einfachen Wartungszugang
Hebeösen (2 x an Hubgerüst, 2 x an Gegengewicht)
Radialreifen
Superelastikreifen
Klimaanlage
Offenes Fahrermodul
Hohe Rückenlehne an Sitz
Luftgefederter Sitz
›
›
›
›
Beifahrersitz
Monotrol-Antriebssteuerung
Joystick-Hydrauliksteuerung
›
›
24/12-Volt DC-DC-Konverter
Verschiedene Lampensätze
›
Rückfahrsignal (selbstregelnde Lautstärke, 5 db über
Umgebung)
Spezielle RAL-Farben
Trockene Trommelbremsen statt Ölbremsen
Leselampe in der Kabine
Sonnenblende: verschiebbar unter oberem Fenster der
Kabine
Zusätzlicher Lüfter in der Kabine
Verschiedene Anbaugeräte: Zusatzdorn,
Papierrollenklammer usw
Um 500 mm erhöhte Kabinenposition
19
Starke Partner. Robuste Stapler. Für
anspruchsvolle Anwendungen. Überall.
Hyster bietet eine umfassende Produktpalette mit
Lagertechnik, Gegengewichtsstaplern mit
Verbrennungs- und Elektromotoren,
Containerhandlern und ReachStackern an.
Hyster ist mehr als nur ein Gabelstaplerlieferant.
Unser Ziel ist eine umfassende Partnerschaft, in der
alle Bereiche der Flurförderzeuge abgedeckt werden:
Egal ob Sie professionellen Rat für Ihre
Fuhrparkverwaltung, hochqualifizierten Service oder
Ersatzteile benötigen: Auf Hyster können Sie sich
verlassen.
Die Mitglieder unseres exzellent geschulten
Händlernetzwerks bieten Ihnen vor Ort schnelle und
fachmännische Hilfe an. Sie haben kostengünstige
Finanzierungspakete im Angebot und präsentieren
Ihnen gerne effizient verwaltete
Wartungsprogramme, damit sich Ihre Investition
auszahlt. Unsere Aufgabe ist es, Ihre Bedürfnisse im
Bereich Flurförderzeuge zu erfüllen, damit Sie sich
ganz auf den Erfolg Ihres Unternehmens
konzentrieren können - heute und auch in Zukunft.
Hyster Europe, Flagship House, Reading Road North, Fleet, Hants GU51 4WD, England.
Tel: +44 (0) 1252 810261
Fax: +44 (0) 1252 770702
Email: info@hyster.co.uk
http://www.hyster.de
Ein Unternehmen der Nacco Materials Handling Limited
10/07/TLC Gedruckt in England
Form Nr.901256/0
Hyster,®
,® & Monotrol® sind eingetragene Warenzeichen der Fa. Hyster in bestimmten Ländern.
™
, Fortens™
, Pacesetter VSM™
, DuraMatch™
, DuraMatch Plus™
, TouchPoint™
, TouchControl™
, EZXchange™
, HSM™ & Vista™ sind
Warenzeichen der Fa. Hyster in den USA und in bestimmten Ländern, in denen Rechte auf nicht eingetragene Warenzeichen anerkannt werden.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
6
Dateigröße
8 131 KB
Tags
1/--Seiten
melden