close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Katalog der 20. Auktion vom 29. April 2006 - Kessler Auktionen GmbH

EinbettenHerunterladen
20.OSTSCHWEIZER
WAFFENAUKTION
Von Antik bis Modern
Löwenstrasse 20, CH-8280 Kreuzlingen
Samstag, 29. April 2006 ab 09.00 Uhr
Vorbesichtigung: Mi. 26.+Do. 27. April 14-20 Uhr
20320
20319
20327
20306
KESSLER AUKTIONEN GMBH
Löwenstrasse 20, CH-8280 Kreuzlingen
Tel.+41 (0)71 671 23 24 Fax+41 (0)71 671 23 25
www.kesslerauktionen.ch
nächste Auktion am 26. August 2006
20084
20098
20083
20086
20094
20157
20153
20154
20155
20158
20.OSTSCHWEIZER
WAFFENAUKTION
Walther-Sammlung
SIG-Sammlung
Von Antik bis Modern
an der Löwenstrasse 20, CH-8280 Kreuzlingen
Vorbesichtigung:
Mittwoch 26. April 2006
Donnerstag 27. April 2006
jeweils von 14-20 Uhr
Auktion: Samstag 29. April 2006
Vormittags: 09.00 - 12.00 Uhr
Lose 20001 - 20245
Nachmittags: ab 13.30 Uhr
Lose 20247- 20484
Auslieferung am Auktionsort nach Auktionsende
KESSLER AUKTIONEN GMBH
Löwenstrasse 20
CH-8280 Kreuzlingen
Tel. ++41 (0)71 671 23 24 Fax ++41 (0)71 671 23 25
www.kesslerauktionen.ch
3
Schweizer Waffengesetz
Auszug aus dem Waffengesetz vom 20. Juni 1997:
Art. 8
1 Wer eine Waffe oder einen wesentlichen Waffenbestandteil im Handel erwerben will, benötigt
einen Waffenerwerbsschein.
2 Keinen Waffenerwerbsschein erhalten Personen die:
a.
das 18. Altersjahr noch nicht vollendet haben;
b.
entmündigt sind;
c.
zur Annahme Anlass geben, dass sie sich selbst oder Dritte mit der Waffe gefährden;
d.
wegen einer Handlung, die eine gewalttätige oder gemeingefährliche Gesinnung
bekundet, oder wegen wiederholt begangener Verbrechen oder Vergehen im Strafregister
eingetragen sind, solange der Eintrag nicht gelöscht ist.
Art. 10
1 Keinen Waffenerwerbsschein benötigen Personen, die das 18. Altersjahr vollendet haben für
den Erwerb von:
a.
einschüssigen und mehrläufigen Gewehren sowie Nachbildungen von einschüssigen
Vorderladern;
b.
vom Bundesrat bezeichneten Repetiergewehren, die im ausserdienstlichen und sportlichen Schiesswesen der nach dem Militärgesetz anerkannten Schiessvereine sowie für Jagdzwecke im Inland üblicherweise verwendet werden.
2 Eine Waffe nach Absatz 1 Buchstabe a und b darf nur übertragen werden, wenn die übertragende Person den Umständen nach annehmen darf, dass dem Erwerb kein Hinderungsgrund
nach Artikel 8 Absatz 2 entgegensteht. Die übertragende Person muss Identität und Alter des
Erwerbers oder der Erwerberin anhand eines amtlichen Ausweises überprüfen.
Auszug aus der Waffenverordnung vom 21. September 1998:
Art. 13 Sorgfaltspflicht
1
In den Fällen in denen für die Übertragung von Waffen oder wesentlichen Waffenbestandteilen kein Waffenerwerbschein erforderlich ist, muss die übertragende Person darauf
achten, dass der Übertragung kein Hinderungsgrund nach Artikel 8 Absatz 2 Buchstaben b-d des
Gesetzes entgegensteht
2
Muss die übertragende Person aufgrund der Umstände daran zweifeln, dass die gesetzlichen Voraussetzungen für die Übertragung erfüllt sind, hat sie vom Erwerber oder der Erwerberin einen Auszug aus dem Zentralstrafregister oder mit dessen Zustimmung die erforderlichen
Informationen von den zuständigen Behörden oder Personen zu verlangen.
Uns unbekannte Bieter, die ein ID- oder ID/K-Los ersteigern, müssen uns einen Identitätsausweis und einen Strafregisterauszug vorlegen, der nicht älter als 3 Monate ist.
Bitte beachten Sie, dass es auch Langwaffen gibt, die WES-pflichtig sind.
Formulare für einen Strafregisterauszug sind erhältlich bei:
Schweizerisches Strafregister
Bundesrain 20
3003 Bern
4
NEUREGELUNG DES WAFFENERWERBS DURCH AUSLÄNDER IN DER SCHWEIZ
(gültig ab 1.1.1999, Auszug aus dem Waffengesetz und der Waffenverordnung)
Art.7 Waffengesetz, Einschränkungen in besonderen Situationen
1 Der Bundesrat kann den Erwerb von Waffen, wesentlichen Waffenbestandteilen, Waffenzubehör, Munition und Munitionsbestandteilen sowie das Tragen von Waffen durch Angehörige
bestimmter Staaten verbieten:
a.
wenn eine erhebliche Gefahr der missbräuchlichen Verwendung besteht;
b.
um Beschlüssen der internationalen Gemeinschaft oder den Grundsätzen der schweizerischen Aussenpolitik Rechnung zu tragen.
2 Unter den gleichen Vorausetzungen kann er die Ausfuhr in bestimmte Staaten verbieten.
Art.9 Waffenverordnung, Verbot für Angehörige bestimmter Staaten
1 Der Erwerb und das Tragen von Waffen, wesentlichen Waffenbestandteilen, Waffenzubehör,
Munition und Munitionsbestandteilen sind für Angehörige folgender Staaten verboten:
a.
Bundesrepublik Jugoslawien;
b.
Kroatien;
c.
Bosnien-Herzegowina;
d.
Mazedonien;
e.
Türkei;
f.
Sri Lanka;
g.
Algerien;
h.
Albanien.
Für nähere Gesetzesauskünfte wenden Sie sich an:
Zentralstelle Waffen, Tel.: ++41 (0)31 323 71 93
Gebrauchsanleitung:
20001= Katalognummer
* = Mehrwertssteuer auf den ganzen Betrag
ANT-ID-ID/K-WES-SON = nötige Bewilligung, siehe Seite 8
Beschreibung der Waffe, mit Kal. = Kaliber,
S/N = Seriennummer, KL = Klingenlänge, SW = Schlüsselweite
Sfr. 199/200.- = Ausrufpreis/unverbindliche Schätzung
oL = ohne Limit, machen Sie ein Gebot
In der Schweiz ist nach wie vor der Schweizer Franken gesetzliches
Zahlungsmittel
Zustand: neu, neuwertig, 1 = gut, 2 = mittel, 3 = schlecht
5
Auktionsbestimmungen
1)
Die Versteigerung erfolgt im Auftrag, im Namen und für Rechnung Dritter gegen
sofortige Barzahlung in Schweizer Franken.
Die ersteigerten Objekte werden dem Ersteigerer nur gegen Barzahlung in Schweizer
Franken oder gegen feste, vom Auktionator zu bestimmende Zahlungsvereinbarung ausgehändigt. Waffen können ausschliesslich in unserem Geschäft in Kreuzlingen ausgeliefert werden, Öffnungszeiten: Di-Fr 8-12, 1330-1830, Sa 8-13 Uhr, Mo geschlossen!
Am Freitag, 28. April, wegen Auktionsvorbereitung geschlossen!
2)
Im Hinblick auf die strengen Abrechnungskonditionen der Verkäufer müssen
die Rechnungen für die ersteigerten Objekte unbedingt innert 10 Tagen nach Schluss
der Auktion beglichen sein, sonst wird ab diesem Zeitpunkt ein Verzugszins von 12%
p.A. berechnet. Die ersteigerten Gegenstände der Auktionen können am jeweiligen
Auktionstag oder an den Abholtagen gegen Barzahlung abgeholt werden. Für Objekte,
die bis zum 30. Juni 2006 nicht behändigt werden, werden folgende Lagergebühren in
Rechnung gestellt: Faustfeuerwaffen pauschal Sfr. 20.-, Langwaffen Sfr. 30.- pro Monat.
Offene Rechnungen werden von der Kessler Auktionen GmbH einer Inkassostelle übergeben. Das Eigentum geht erst nach erfolgter totaler Begleichung, die Gefahr bereits
mit dem Zuschlag an den Käufer über. Es wird für die gekauften Gegenstände
grösstmögliche Sorgfalt zugesichert.
3)
Auf den Zuschlagspreis ist von allen In- und Auslandkäufern ein Aufgeld zu entrichten; dieses beläuft sich auf
19% der gesamten Zuschlagsumme.
ab insgesamt SFR. 1000.—
17% der gesamten Zuschlagsumme.
ab insgesamt SFR. 5000.—
15% der gesamten Zuschlagsumme.
ab insgesamt SFR.10000.—
13% der gesamten Zuschlagsumme.
Wir akzeptieren VISA bei Verkäufen mit 19% Aufgeldsatz.
Im Aufgeld ist die gesetzliche MWST enthalten. Alle mit * bezeichneten Objekte sind
vollumfänglich mehrwertsteuerpflichtig, d.h. bei diesen mit * bezeichneten Objekten
wird die MWST auf dem Zuschlagpreis und Aufgeld aufgerechnet. Käufer, die eine
rechtsgültige, abgestempelte Ausfuhrdeklaration beibringen, erhalten die MWST rückvergütet.
4)
Alle Stücke werden in dem Zustand erworben, in dem sie sich im Moment des
Zuschlages befinden. Mit erfolgtem Zuschlag hört die Gewährspflicht des Auktionshauses auf. An der Ausstellung ist Gelegenheit geboten, die Stücke einlässlich zu besichtigen. Interessenten wird eingeräumt, Experten mitzubringen. Anlässlich der Besichtigung ist grösste Vorsicht empfohlen, da jeder Besucher für den durch ihn verursachten
Schaden haftet.
5)
Der Text des Kataloges wurde nach bestem Wissen und Gewissen abgefasst.
Für die Angaben wird jedoch nicht gehaftet. Echtheit der Stücke, Zuschreibungen, Epochen, Silberschläge und sonstige Kennzeichnungen, Signaturen und Daten, Materialien,
Zustand und allfällige Reparaturstellen sind vom Kaufinteressenten nachzuprüfen. Jegliche Gewährleistung für Rechts-und Sachmängel wird somit ausdrücklich wegbedungen.
Reklamationen können nach erfolgtem Zuschlag keine Berücksichtigung finden.
Da wir im Namen und für Rechnung Dritter versteigern, die uns bei unseren Auktionsbedingungen behaften können, ist jegliche Rücknahme von Objekten ausgeschlossen.
6
6)
Das Recht, Nummern des Kataloges zu vereinen und zu trennen, wegzulassen
und beizufügen, ausser der Reihenfolge anzubieten sowie den Zuschlag einer oder einzelner Nummern des Kataloges unter Vorbehalt des Gesamtausrufs durchzuführen, behält sich der Auktionator vor.
7)
Dem Auktionator bleibt das Recht vorbehalten, in speziellen Fällen, insbesondere
wegen möglicher Verletzung der Auktionsbedingungen, ohne Grundangabe Gebote nicht
zuzulassen bzw, den Zuschlag zu verweigern.
8)
Gebote werden auch auf schriftlichem Weg entgegengenommen. Sie müssen
spätestens 24 Stunden vor dem jeweiligen Auktionstag am Sitz des Auktionshauses eingehen. Sie sind verbindlich und können nicht mehr zurückgezogen werden. Bei verspätetem Eingang ist der Auktionator in der Entgegennahme frei. Alle Gebote werden streng
interessewahrend behandelt. Wenn Sie z.B. Sfr. 100.- bieten, das zweithöchste Gebot
(im Saal oder schriftlich) bei Sfr. 50.- liegt, erfolgt der Zuschlag an Sie zu Sfr. 60.-, der
nächsthöheren Steigerungsstufe. Bei Unklarheiten entscheidet der Auktionator.
Telefonische Gebote werden nur auf besondere Vereinbarung entgegengenommen und
müssen zwecks Absprache mindestens 2 Tage vor dem entsprechenden Auktionstag bei
uns eingehen. Sie werden ab einem Schätzpreis von Fr. 1000.- akzeptiert. Es soll dazu
immer auch ein schriftliches Gebot abgegeben werden. Die Zahlungskonditionen können vom Auktionshaus vorgängig einseitig festgesetzt werden.
9)
Doppelgebote werden grundsätzlich sofort neu ausgeboten. Erfolgt hierauf kein
Übergebot, so entscheidet das Los. Bei schriftlichen Doppelgeboten entscheidet der
Auktionator; bei gleichlautenden Geboten persönlich anwesender und nicht anwesender
Bieter erhält der schriftliche Bieter den Zuschlag, bei telefonischen Geboten der persönlich anwesende Bieter.
10)
Persönlich anwesende, dem Auktionator unbekannte Bieter haben sich bereits
vor der Sitzung bei der Auktionsleitung mit einem Strafregisterauszug (nicht älter als drei
Monate) zu legitimieren und ihre Käufe unterschriftlich anzuerkennen.
11)
Die Käufer sind persönlich für ihre Käufe haftbar und können nicht geltend machen, für Rechnung Dritter gekauft zu haben. Anwesende Bieter, die Dritte vertreten,
müssen dies beim Zuschlag sofort unmissverständlich kundtun.
Jede Abgabe eines schriftlichen oder mündlichen Gebotes gilt als verbindliche Kaufofferte, solange dieses Gebot nicht überboten wird. Allfällige Streitfälle werden durch
eine anwesende Amtsperson sofort letztinstanzlich entschieden.
12). Wird die Zahlung nicht oder nicht rechtzeitig geleistet, kann der Versteigerer wahlweise Erfüllung des Kaufvertrages verlangen oder jederzeit auch ohne weitere Fristansetzung den Zuschlag annullieren. Auf jeden Fall haftet der Ersteigerer für allen aus der
Nichtzahlung beziehungsweise Zahlungsverspätung entstandenen Schaden, insbesondere bei der Aufhebung des Zuschlags für einen allfälligen Mindererlös, sei es, dass der
Gegenstand einem anderen Bieter der gleichen Auktion oder einem Dritten an einer
späteren Auktion zugeschlagen oder in freihändigem Verkauf veräussert wird, wobei
der Versteigerer in der Verwertung des Gegenstandes völlig frei ist. Auf einen allfälligen
Mehrerlös hat der Ersteigerer, dessen Zuschlag annulliert wurde, keinen Anspruch.
7
Zusätzliche Auktionsbedingungen, moderne Waffen
WES = Waffenerwerbschein erforderlich
ID/K = Kriegsmaterial, Waffenkontroll und Ausfuhrbewilligungspflichtig, Identitätsnachweis und Leumundszeugnis erforderlich.
ID = Nicht Kriegsmaterialkontrollpflichtige Waffen, Identitätsnachweis und Leumundszeugnis erforderlich, Ausfuhrbewilligungspflichtig nach Güterkontrollgesetz, .
ANT = Antik, Hand- und Faustfeuerwaffen, die vor 1890 hergestellt wurden, Hieb- und Stich- und
andere Waffen, die vor 1900 hergestellt wurden, Druckluft- und CO2- Waffen, sowie Waffen, für die
verwendbare Munition nicht mehr im öffentlichen Handel erhältlich ist und auch nicht mehr hergestellt wird, fallen gemäss Art. 2 Abs. 2 Bst.a-c WG nicht unter den Geltungsbereich des Bundesgesetzes über Waffen.
SON=Kantonale Sonderbwilligung zum Erwerb von Seriefeuerwaffen erforderlich; die Kosten der
Erwerbs- und Vermittlungsbewilligung gehen zu Lasten des Käufers.
1.
Mit „ID“ oder „ID/K“ bezeichnete Waffen können an Schweizer und Ausländer mit schweizerischer Niederlassungsbewilligung „C“ nach Vorlage des Passes oder der Identitätskarte und eines
Strafregisterauszugs abgegeben werden. (Ausnahmen siehe Waffengesetz und Verordnungen vom
1.1.1999.) Mit „ID/K“ bezeichnete Waffen unterliegen im Unterschied zu den mit „ID“ bezeichneten
Waffen noch zusätzlich der Eidg. Kriegsmaterialkontrolle und der entsprechenden Registratur.
2.
Zum Erwerb der mit „WES“ bezeichneten Waffen benötigen in der Schweiz wohnhafte private Käufer einen Schweizerischen Waffenerwerbschein, der je nach kantonaler Usanz in der
Wohngemeinde, dem Bezirksamt oder einer anderen kantonalen Behörde beantragt werden kann.
3.
Von ausländischen Käufern erworbene „WES“ „ID“ und „ID/K“ Lose werden nur per Post
und nach Erhalt der notwendigen In- und Ausländischen Bewilligungen ausgeliefert. Um den Bezug
resp. die Zusage entsprechender Bewilligungen hat sich der Käufer selbst zu bemühen.
4.
Der rechtsverbindliche Zuschlag von „WES“-,“ID“- „ID/K“ und „SON“- Losen erfolgt ungeachtet des Vorhandenseins oder Fehlens entsprechender Bewilligungen seitens des Käufers. Bringt
der Käufer innert 90 Tagen nach der Auktion keine Bewilligung zum Erwerb der zugeschlagenen
Waffen bei, so kann das Auktionshaus den Zuschlag mit oder ohne Setzung einer Nachfrist aufheben. Es treten dann sinngemäss die Rechtsfolgen nach Artikel 12 der allgemeinen Auktionsbedingungen ein. Solange keine Bewilligung vorliegt, ist eine Auslieferung der Waffen ausgeschlossen.
5.
Die Beschaffung der notwendigen Ausfuhrbewilligungen für Käufer mit Wohnsitz im Ausland ist Sache des Käufers. Die Adresse der zuständigen Schweizer Amtsstelle lautet:
SECO, Kriegsmaterial
3003 Bern
Blankoformulare werden gerne abgegeben. Die Kosten für für die Ausfuhrbewilligungen gehen zu
Lasten des Käufers. Sie betragen 1% des Warenwertes, mindestens jedoch Sfr. 50.- pro Bewilligung. Für Käufer mit Wohnsitz im Ausland ist eine direkte Auslieferung in der Schweiz von “WES”,
“ID/K” und “ID” Losen nicht möglich. Die Zustellung dieser Lose ins Ausland erfolgt nach Erhalt der
Ausfuhrbewilligung, ausschliesslich per Postversand an den Berechtigten.
Die Versandspesen werden in Rechnung gestellt; eine Transportversicherung kann auf Wunsch
des Kunden abgeschlossen werden.
6.
An schweizerische Waffenhändler, die sich über den Besitz des kantonalen Waffenhändler
Patents ausweisen können, werden nach Vorlage der beglichenen Auktionsrechnung die erworbenen „WES“-,“ID“- und „ID/K“- Lose ausgehändigt. Händler mit Wohnsitz im Ausland sind für die
Einhaltung der Bestimmungen über den Erwerb und Besitz von Waffen und Kriegsmaterial in Ihrem
Heimatland selbst verantwortlich.
7.
Die Waffen wurden nicht auf ihre Schiess- und Funktionsfähigkeit geprüft; sie werden als
Sammlerobjekte verkauft. Das Auktionshaus übernimmt im Schadenfall keine Haftung.
8
Unsere Bankverbindungen:
Bitte alle Zahlungen in Schweizer Franken (CHF), als „Our Cost“ tätigen:
Begünstigte Bank:
Swiss Post, Postfinance, CH-3030 Bern
zu Gunsten von:
Postkontonummer
85-7426-4
Kessler Auktionen GmbH
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
IBAN elektronisch
CH0709000000850074264
IBAN Papierform
IBAN CH07 0900 0000 8500 7426 4
SWIFT-Code / BIC
POFICHBE
Empfängerbank
Swiss Post, Postfinance
Engehaldenstrasse 37
CH-3030 Bern
Clearingnummer
090000
oder
Begünstigte Bank:
Thurgauer Kantonalbank, 8570 Weinfelden
zu gunsten von:
Kontonummer:
16 20 474.209-10
Kessler Auktionen GmbH
Postfach 1540
8280 Kreuzlingen 1
IBAN elektronisch:
CH1300784162047420910
IBAN Papierform:
CH13 0078 4162 0474 2091 0
SWIFT-Code / BIC:
KBTGCH22
Für Checkeinlöse-Gebühren verlangen wir mindestens CHF 50.Nachverkäufe
Autionslose, die am Auktionstag nicht ersteigert wurden (ret), sind bis 4 Wochen nach der
Auktion im Nachverkauf zum Katalog-Ausrufpreis zu haben.
Auf Nachverkäufe erheben wir ein Aufgeld von generell 20%
9
20001
Konvolut von 3 Taschenbüchern in französischer Sprache:
1. "Le Colt 45 Auto", von Michel Malherbe;
2. "Le Mauser C.96", von Yves L. Cadiou;
3. "Le P.38", von Michel Malherbe.
Aus der Bücherreihe: "Collection évolution et indentification".
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20002
Konvolut von 2 originalen Gebrauchsanleitungen für Walther
Manurhin Pistolen PP, PPK und Sport.
Sfr. 10/20.Zustand: 2
20003
Original: "Bedienungsanleitung zu Pistole 08, vom 27.11.35,
Berlin 1936". Verlag "Offene Worte", Berlin. Format 15x10cm, in
Fraktur gedruckt, mit ausklappbarer Lithographie der P 08 und
ihrer Einzelteile.
Sfr. 60/120.Zustand: 2
20004
Konvolut von 8 Nachdrucken von Bedienungsanleitungen:
1. Das Gewehr 98;
2. Die Maschinenpistole 40;
3. Drei verschiedene Varianten:
„Die Selbstlade-Pistole Parabellum“;
4. Anleitung zur langen Pistole 08;
5. Pistole 38;
6. Selbstladepistole CZ Modell 27.
Sfr. 40/80.Zustand: neuwertig
20005
Nachdruck: "Metallic Cartridges, Frankford Arsenal, 1873".
Ein hochinteressante Brochure in Englisch über die Metallpatronen-Entwicklung und Versuche im Frankford Arsenal,
Philadelphia, USA.
Sfr. 30/60.Zustand: neuwertig
20006
Konvolut von :
1. "Pistole P7 - P7 M8 - P7 M13 Instandsetzungsanweisung";
2. zwei Gebrauchsanleitungen zu HK 4, 1x englisch, 1x deutsch.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20007
Buch: "Waffenlexikon", Richard Mahrholt, F.C. Mayer-Verlag
München, 4. Ausgabe 1957
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20008
Buch: "Munition für Leichtwaffen, Mörser und Artillerie",
von Ian V. Hogg. Motorbuchverlag, 1989.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
10
20009
Konvolut von 2 Büchern:
1. "Das Grosse Buch der Faustfeuerwaffen", von Klaus-Peter
König, Motorbuchverlag1980;
2. "Alles über Handfeuerwaffen" von Frederick Wilkinson,
Albatros Verlag 1977.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20010
Buch: "Revolverlexikon" von Hans Peter Muster, Verlag StockerSchmid, 3. Auflage von 1983.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20011
Buch: "Karabiner 98 k" von Richard D. Law, Motorbuchverlag 1995.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20012
Buch: "Browning High Power". von R.Blake Stevens, Motorbuchverlag 1990. Das Standardwerk über die FN HP 35 Pistole.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20013
Konvolut on 6 Paperbacks und einem Buch in englischer Sprache:
1. Buch: "Complete Book of Firearms", 1988;
2. "The Gun Digest Book of the .45"; 3. "Bolt Action Rifles";
4. "Combat Handgunnery";
5. "Firearms Assembly / Disassembly";
6. "Gunsmithing Tools";
7. "Shotgun Digest".
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20014
Konvolut von 5 Paperbacks in englischer Sprache:
1. "The Blue Book of Gun Values" 25.Jahrgang, 2004;
2. Zwei Ausgaben "Gun Digest Treasury" 1987 und 1994;
3. "Gun Digest" 1987;
4. "Famous Automatic Pistols and Revolvers" Volume II.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20015
Buch: "Colt, eine amerikanische Legende", von R.L.Wilson,
Motorbuch-Verlag, 1. Auflage 1989.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20016
Konvolut von 2 Büchern in französischer Sprache:
1. "Les Armes blanches du III eme Reich", von Dominique Venner,
1977;
2. "Les Pistolets Allemands 1914 - 1945" von Michel Malherbe,
1993
Sfr. 20/40.Zustand: 2
11
20017
Konvolut von 3 Büchern:
1. "Pistolen und Revolver" von Frederick Myatt, MotorbuchVerlag 1982;
2. "Steinschlossflinten Pistolen und Gewehre", von F.Wilkinson;
Motorbuchverlag 1981;
3. "Feuerwaffen für Sammler" von L.W.Steinwedel, Motorbuchverlag 1980.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20018
Konvolut von 2 Büchern:
1. "Hand- und Faustfeuerwaffen, Schweizerische Ordonnanz 18171975", Verlag Huber, Frauenfeld 1971;
2. Paperback "Schweizer Faustfeuerwaffen seit 1818" von F. und
M. Häusler, Selbstverlag Frauenfeld 1970.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20019
Buch: "Faustfeuerwaffen der Eidgenossen" von Horst Rutsch.
Motorbuchverlag 1978. Längst vergriffenes Standardwerk über
Schweizer Kurzwaffen ab ca 1800.
Sfr. 60/120.Zustand: 2
20020
Konvolut von 2 Büchern:
1. "Handbuch der Faustfeuerwaffen", G.Bock - W.Weigel,
-5. Ausgabe 1971;
2. "Feuerwaffen für Sammler" von L.W.Steinwedel, Motorbuchverlag 1980.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20021
Konvolut von 7 Waffen Digest in Deutsch: Jahrgänge 1986,
87, 89, 91, 92, 93, 95.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20022
Konvolut von 10 Reglementsnachdrucken der US-Army.
Sfr.10/20.Zustand: 1
20023
Konvolut von 4 Nachdrucken von Bedienungsanleitungen:
1. "Die Selbstladepistole Bayard";
2. "Die Browning Hochleistungspistole";
3. "Mauser Selbstladepistole Modell 1930";
4. "Original Mauser Schnellfeuer-Pistole".
Sfr.10/20.Zustand: 1
12
20024
Konvolut von 2 Büchern:
1. "Jagdalbum", in 28 losen Blättern nach den berühmtesten
Jagdmalern. Stiche nach Gemälden mit jagdlichen Texten. Leipzig
ca 1900;
2. "Englische Jagdstiche des 19. Jahrhunderts", Ariel Verlag, 1955.
Sfr. 80/160.Zustand: 2
20025
Konvolut von 11 Paperbacks: "Wildbiologische Informationen für
den Jäger".
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20026
Buch: "Grosse Landschlachten" von Cyril Falls, Ariel-Verlag,
Frankfurt 1964. Von Rocrio 1643 bis Ardennen 1944.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20027
Konvolut von 2 Bänden: "Der Zweite Weltkrieg" von Raymond
Cartier, Piper Verlag München 1967.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20028
Reglement: "Anleitung zur Kenntnis und Behandlung der
Pistole 1900/06"
Sfr. 40/80.Zustand: 2
20029
Gerahmte Panorama-Fotografie: "Das motorisierte Grenadierbattalion defiliert", Ende Mai 1945. Unter Glas gerahmt, 59x11cm.
Sfr. 10/20.Zustand: 1
20030
Buch: "Das Grosse Buch der Faustfeuerwaffen", Motorbuchverlag1991.
Sfr. 10/20.Zustand: 1
20031
Buch: "Revolverlexikon" von Hans Peter Muster, Verlag StockerSchmid, 3. Auflage von 1983.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20032
Zwei Bände: "Geschichte und Technik der europäischen Militärrevolver" von Rolf H. Müller, Journal Verlag, 1980. Das Standardwerk der Revolver.
Sfr. 100/200.Zustand: 1
13
20033
Konvolut von 4 Büchern:
1. "Pistolen aus aller Welt", von Ian V. Hogg und John Weeks;
2. "Waffensammeln, die wichtigsten Pistolen und Revolver seit
1850", von Klaus-Peter König und Martin Hugo;
3. "Taschenpistolen" von denselben Autoren;
4. "Militärische Handwaffen" von Graham Smith.
Achtung: in allen Büchern wurde Textmarker benutzt!
Sfr. 40/80.Zustand: 3
20034
Konvolut von 3 Büchern:
1. "Faustfeuerwaffen der Eidgenossen" von Horst Rutsch,
Motorbuch-Verlag 1978, Schutzumschlag eingerissen;
2. "Das grosse Buch der SIG-Pistolen", von Lorenz Vetter, Motorbuch Verlag, 1995;
3. "Schweizer Faustfeuerwaffen", von Fritz Häusler,
Frauenfeld 1975.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20035
Konvolut von 3 Büchern:
1. "Walther Pistolen 1908-1983" von James L. Rankin;
2. "Die Pistole 08" von Joachim Görtz;
3. "Die deutschen Pistolen und Revolver 1871-1945" von
Ian V. Hogg.
Sfr. 40/80.Zustand: 2
20036
Konvolut von 4 Büchern:
1. "Pistolen und Revolver, das Buch für Liebhaber und Sammler"
von Jean-Noel Mouret;
2."Colts, Revolver und Pistolen, eine moderne Waffenkunde",
von Robert Adam;
3. "Smith & Wesson" von Roy G. Jinks;
4. "Pistolen und Revolver" von Frederick Myatt.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20037
Konvolut von 2 Paperbacks und einem Buch in englischer
Sprache:
1. Buch: "The Revolver 1889-1914" von A.W.F. Taylerson;
2. "Gun Digest Book of Firearms Assembly / Disassembly, Part II:
Revolvers";
3. "The Famous Automatic Pistols of Europe".
Sfr. 20/40.Zustand: 2
14
20038
Konvolut von 2 Büchern:
1. "Waffenlexikon", von Lampel /Mahrholdt, 9. Ausgabe 1981;
2. "Handbuch der Faustfeuerwaffen" von G.Bock und W.Weigel,
2. Auflage 1964.
Sfr. 40/80.Zustand: 2
20039
Buch: "Feuerwaffen - Entwicklung und Geschichte" von Dudley
Pope, Genf 1971. Reichbebildertes Buch, das die Entwicklung der
Feuerwaffen von den Anfängen bis Heute zeigt. Besonders
interessant sind auch die vielen Zeichnungen zur See-Artillerie.
Sfr. 30/60.Zustand: 1
20040
Buch: "Combat Digest" von Jan Boger, Motorbuchverlag 1987.
Sfr. 20/40.Zustand: neuwertig
20041
ANT Säbel, Infanterie Preussen?, M 1816. Klingenlänge 65cm, beidseitiger Hohlschliff, stark rostnarbig. Gegossenes Messinggefäss,
Griffbügel in herzförmiges Stichblatt übergehend, runder Knauf
mit Vernietknäufchen. Der gegossene Griff ist auf einer Seite
spiralig gerillt.
Sfr. 80/160.siehe Abb. Zustand: 3
20042
ANT Säbel, F-Ord. M 1822, leichte Kavallerie. 80cm lange Klinge mit
beidseitigem Hohlschliff und Rinne. Auf dem Rücken verwischt
signiert.: ....bot freres a Paris 1837". Messinggefäss, Griffbügel mit
zwei Seitenbügeln in ovales Stichblatt mündend, Griffkappe.
Lederüberzogener Griff, die Wicklung fehlt. Eisenscheide stark
rostnarbig. S/N 1495
Sfr. 50/100.Zustand: 3
20043
ANT Säbel, Preussen, Infanterieoffizier. Klingenlange 78cm, beidseitiger
Hohlschliff. Messinggarnitur, "P"-förmiger Griffbügel mit Seitenlappen, auf dem Inneren gestempelt: "124. R.9.2.", Griffrücken mit
Flügeln. Der Griff ist mit Rochenhaut überzogen und mit Silberdraht umwickelt. Die Scheide ist rostnarbig, oben sig.: "W.u.K.
6/JR 18", das Mundblech fehlt.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20044
ANT Degen, 17. Jh. Klingenlänge 81cm, flach-sechskantiger Querschnitt, im oberen Viertel mit Ranken und einem Vogel graviert.
Messinggefäss, doppel-nierenförmiges Stichblatt, Griffbügel mit
Mittelhülse und Parierbügeln, kantiger Griffknauf mit
Vernietknäufchen, Messing-Griffwicklung. Ohne Scheide.
Sfr. 80/160.siehe Abb. Zustand: 2
15
20045
ANT Degen, englisch?, 17. Jh. Klingenlänge 74cm, flach-sechskantiger
Querschnitt, im oberen Viertel graviert und mit dem Motto:
"Honi soit qui mal y pense" ("Ein Schuft wer Böses dabei denkt",
Motto des englischen Hosenbandordens). Messinggefäss,
doppel-nierenförmiges Stichblatt, Griffbügel mit Mittelhülse und
Parierbügeln, Griffknauf in Turban-Form. Holzgriff, die Griffwicklung fehlt. Ohne Scheide.
Sfr. 80/160.siehe Abb. Zustand: 2
20046
ANT Offizierssäbel CH-Ord. 1896, Scheide und Klinge vernickelt,
Gefäss vergoldet.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20047
ANT Freimauerdegen, englisch, in Stock-Futteral. 76cm lange Klinge
mit linsenförmigem Querschnitt, Klingenätzung mit FreimaurerSymbolen. Der Griff ist mit Silberdraht umwickelt, MessingParierstange als gekreuzte Knochen geformt. Die Scheide ist von
rotem Samt überzogen, Messinggarnituren mit Bukettgravur. Der
zerlegte Degen passt in eine als Spazierstock getarnte Überscheide. Der Stock ist mit schwarzem Leder überzogen, am Griffteil
durch Kunstleder ersetzt, die Spitze fehlt.
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
20048
ANT Faschinenmesser, CH-Ord. 1842/52 Genie, Messinggefäss, gerillter
Griff, Sägerückenklinge sig.: "Alex Coppel Solingen 92", braune
Lederscheide mit genietetem, flachem Stiefel, Frosch. S/N 24843
Sfr. 150/300.Zustand: 1
20049
ANT Bajonett, F-Ord. 1873 zu Fusil Gras. 52 cm lange, schmale Klinge
mit "T"-förmigem Querschnitt, auf dem Rücken verwischte Sig.:
"M.re d`Armes de ......". Parierstange aus Eisen für Laufdurchmesser 17mm, Holzgriffschalen, Messingknauf. Mit Eisenscheide.
S/N 16267
Sfr. 70/140.Zustand: 2
20050
ANT Kinderdegen, einem Kürassierpallasch nachempfunden. Klinge
46cm lang, Messinggefäss mit Griffbügel und 2 Seitenbügeln,
Messinggriffrücken. Der Griff ist mit schwarzem Leder überzogen
und mit verdrilltem Messingdraht umwunden. Ohne Scheide.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
16
20051
ANT Kindersäbel, einem Offizierssäbel um 1870 nachempfunden.
Klingenlänge 36cm, vernickeltes Gefäss mit Durchbrüchen,
Griffrücken sig. :"Made in Czechoslovakia". Vernickelte Eisenscheide.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20052
ANT Kadettendegen, deutsch?, 65cm lange vernickelte Klinge mit
Ätzgravur "Rankenwerk", linsenförmiger Querschnitt. Gegossenes, vernickeltes Messinngefäss mit Griffbügel, Parierstange mit
Parierbügeln, herzförmiges Stichblatt. Schwarze Lederscheide mit
vernickelten Garnituren. Schwarz-weisse Kordel mit Troddeln als
Schlagband.
Sfr. 100/200.Zustand: 1
20053
ANT Kadettendegen, deutsch?, 65cm lange Klinge mit linsenförmigem
Querschnitt. Gegossenes Messinggefäss mit Griffbügel, Parierstange mit Parierbügeln, Herzförmiges Stichblatt. Braune Eisenscheide mit Messinggarnituren.
Sfr. 100/200.Zustand: 1
20054
ANT Krummdolch "Kummiya", marokkanisch?, 22,5 cm-Klinge.
Teilweise versilberter Messinggriff mit Holzeinlagen. Griff und
Scheide auf der Aussenseite mit Ranken und Arabesken graviert,
die Körperseite ist schlichter gehalten.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20055
ANT Kinder Krummsäbel, im Stile eines indischen Tulwar. Klingenlänge
32cm, Ätzgravur "Made in India", Messinggriff. Mit blauem Samt
überzogene Scheide mit Messinggarnituren.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20056
ANT Konvolut von 3 französischen Bajonetten:
1. Yatagan, 1873. Klingenlänge 57cm, beidseitige Hohlkehle.
Messinggriff mit 15 Rillen und zwei Nieten, eiserne Parierstange,
Bohrung für Laufdurchmesser 18mm, Eisenscheide. S/N H 27499;
2. Stichbajonett, Lebel 1886. 52 cm lange Vierkantklinge, ohne
Parierstange, Stahlscheide. S/N B 17317;
3. Stichbajonett, Lebel 1886, mit Parierstange, Zustand: 3, keine
Marken oder Nummern zu erkennen, mit Eisenscheide.
Sfr. 80/160.Zustand: 2/3
17
20057
ANT Degen, französich?, 82cm lange Klinge, obere Hälfte mit Rücken
und beidseitigem Hohlschliff, vordere Hälfte mit linsenförmigem
Querschnitt. Klingengravur: Stehende Marianne mit
aufgespiesster Jakobinermütze und Ölzweig. Gegossenes
Messinggefäss mit Griffbügel und Parierringen, herzförmiges
Stichblatt, ohne Scheide.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20058
ANT Kindersäbel, Deutsch, ca 1890. 50cm lange Klinge mit beidseitig
zwei Rinnen, Messinggefäss, Griffbügel mit zwei Seitenbügeln in
Stichblatt übergehend, auf der Unteseite eingegossene Trophäen.
Griffrücken mit Löwenkopf, Holzgriff, die Messingdrahtwicklung
fehlt. Eisenscheide, das Schleppblech fehlt.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20059
ANT Degen, um 1830, 75cm lange Klinge, obere Hälfte mit Rücken und
beidseitigem Hohlschliff, unten mit linsenförmigem Querschnitt.
Gegossenes Messinggefäss mit Griffbügel, doppelnierenförmiges
Stichblatt. Gegossener Messsinggriff mit spiraliger Rille, Griffknauf mit Granate, Vernietknäufchen. Die Scheide fehlt.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20060
ANT Degen, um 1830, 80cm lange Klinge, obere Hälfte mit Rücken und
beidseitigem Hohlschliff, unten mit linsenförmigem Querschnitt.
Klingengravur mit Trophäen und Posthorn. Gegossenes
Messinggefäss mit Griffbügel, nierenförmiges Stichblatt, das
Äussere mit eingegossener Lilie. Holzgriff, der Überzug fehlt,
runder Griffknauf. Die Scheide fehlt.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20061
ANT Säbel, Österreich?, um 18.Jh. 75cm lange Klinge mit beidseitigem
Hohlschliff und Klingengravur: Türkenkopf und Trophäen.
Eisernes Gefäss, Griffbügel mit zwei Seitenbügeln, eiserner
Griffrücken mit Knaufkappe. Spiralig gerillter Griff aus Horn.
Schwarze Lederscheide mit Eisengarnituren.
Sfr. 80/160.Zustand: 3
20062
ANT Konvolut von 3 marokkanischen "Koummiya" Krummdolchen,
Touristenmodelle.
Sfr. 30/60.Zustand: 3
20063
ANT Konvolut von 7 Degenfragmenten und einer kaukasischen
Yatagan-Klinge.
Sfr. 40/80.Zustand: 3
18
20064
ANT Konvolut von 8 Säbelfragmenten, zum Teil mit Scheiden.
Sfr. 50/100.Zustand: 3
20065
ANT Krummdolch "Jambiya", persisch. 27cm lange Klinge mit doppeltem Hohlschliff und deutlicher Rippe, auf der Klingenwurzel in
Gold eingelegtes "Kleeblatt". Eiserner Griff mit floraler Gravur und
Frauentorso. Eisenscheide mit eingravierten Jagdszenen.
Qualitätsvolle Fertigung.
Sfr. 150/300.Zustand: 2
20066
ANT Faschinenmesser, preussisch, 47cm lange Rückenklinge in
Machetenform, auf der Wurzel sig: "Gebr.Weyersberg Solingen".
Gegossener Eisengriff mit Rücken und Griffrillen, angelötete
Parierstange, auf der Unterseite Truppenstempel: "124. R. 6.33.".
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20067
ANT Offiziers-Seitengewehr, D-Ord. um 1870. 47cm lange Klinge mit
Ätzgravur, Königskopfmarke, Gegossener Messinggriff, einseitig
spiralig gerillt. Schwarze Lederscheide mit Messinggarnituren, der
Stiefel fehlt
Sfr. 80/160.Zustand: 2
20068
ANT Bajonett, D-Ord. um 1870. 47cm lange Klinge mit beidseitigem
Hohlschliff, Herstellersignatur: "R.Kirschbaum Solingen",
Abnahmestempel "W 14". Gegossener Messinggriff, einseitig
spiralig gerillt, eiserne Parierstange mit Loch für Laufdurchmesser
17,5mm. Truppenstempel: "114.R.11.39." Ohne Scheide.
Sfr. 40/80.Zustand: 2
20069
ANT Konvolut von:
1. Jagdplaute, 54cm lange Klinge, Messinggefäss mit Holzgriff;
2. Degenklinge, 54cm lang, verwischte Gravur, Spiralig gerillter
Holzgriff;
3. Degen, Klingenlänge 60cm, S-förmige Parierstange, Griff mit
Messingdrahtwicklung.
Sfr. 50/100.Zustand: 3
19
20070
ANT Säbel, CH-Ord. 1842/52, unberittene Offiziere. Klingenlänge
76,3 cm, beidseitiger Hohlschliff mit Rinne. Hersteller F.Hörster
Solingen, Messinggefäss, Griffbügel mit einem Seitenbügel,
eingegossenes "Fleur de Lys"-Ornament, Reste der Vergoldung
vorhanden. Griff mit Rochenhaut überzogen und mit verdrilltem
Messingdraht umwickelt. Schwarze Lederscheide mit vergoldeten
Messinggarnituren, eine Knickstelle im unteren Drittel.
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20071
Konvolut von 4 Bajonetten:
1. STGW 57;
2. US M 8 für Garand;
3. G 3;
4. Kampfmesser US M 10, Sandfarben.
Sfr. 40/80.Zustand: neuwertig
20072
Konvolut von 4 Jagdmessern aus Brasilien: Weidblatt "Mundial"
18cm-Klinge, in Lederfutteral;
2. Jagdmesser "Amazonas", 15cm.Klinge, in Nylonfutteral;
3. Jagdmesser "Amazonas TWA", 14cm Klinge, in Nylonfutteral;
4. Klappmesser"Amazonas", 10cm Klinge, in Nylonfutteral.
Sfr. 40/80.Zustand: 1
20073
Grabendolch", deutsch I.WK. Rückenklinge, 15cm lang, Herstellermarke "Königskopf", in schwarzlackierter Stahlscheide.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20074
Kurzes Seitengewehr/Grabendolch, D-Ord. 1. Weltkrieg. 14,5cm
lange Rückenklinge, Herstellermarke "Königskopf", Griff in
Bajonettform ohne Nut, Griffschalen aus gepresstem Leder mit
Fischhaut. in schwarzlackierter Stahlscheide, die Trageschlaufe
fehlt.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20075
Bajonett, D-Ord. zu Gewehr 98, Hersteller "Gebr.Hartkopf Solingen". Klingenlänge 25cm, Abnahme "W 16" auf dem Klingenrücken. Eiserne Scheide mit Beulen.
Sfr. 40/80.Zustand: 2
20076
Konvolut von 3 Bajonetten CH-Ord. 1. 1890; 2. 1918, 3. 1957.
Alle mit Scheide und Frosch.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20
20077
Bajonett, CH-Ord. "Kampfmesser 90" zu Stgw 90.
Sfr. 60/120.Zustand: neu
20078
Dolch, CH-Ord. M 43, Hersteller Elsener Schwyz, mit Schlagband
für höhere Unteroffiziere. S/N 256588
Sfr. 150/300.Zustand: neuwertig
20079
Offiziersdolch, CH-Ord. M 43, Hersteller Elsener Schwyz, Schlagband mit weisser Eichel. S/N 203352
Sfr. 100/200.Zustand: 1
20080
Offiziersdolch, CH-Ord. M 43, Hersteller Elsener Schwyz, Schlagband mit weisser Eichel. S/N 170262
Sfr. 100/200.Zustand: 1
20081
Sägebajonett, CH-Ord. 1914, Hersteller Waffenfabrik Neuhausen,
in Lederscheide ohne Frosch. S/N 139780
Sfr. 40/80.Zustand: 2
20082
Säbel, Indien, Klingenlänge 75cm, "Made in India" eingeäzt.
Durchbrochenes Gefäss aus Blech, Grifffüberzug aus schwarzem
Gewebe. Mit schwarzbemaltem Stoff überzogene Scheide, Eisengarnituren.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20083
ANT Militärkarabiner, österr. Ord. System Wänzl, Kal. 14mm.
64cm langer Achtkant-Rund-Lauf, Kurvenvisier.
Klappenverschluss sig. Bollmann, Verschlusszapfen def., Kasten
schwanz sig. F.Jester. Nussbaumschaft, Wischstock. S/N 68
Sfr. 300/600.siehe Abb. Zustand: 2
20084
ANT Zimmerstutzen, Kal. 4mm Randzünder. Aus einem 77cm langen
Vorderlader-Achtkantlauf gefertigt, Einsatzlauf 41cm lang, der
Ladelöffel fehlt. In der hinteren Mantelrohrhälfte ist der Schlagzylinder untergebracht, er wird über einen Hebel gespannt. Der
Lauf ist sandgestrahlt und lackiert, das Quadrantvisier und
eingeschlaufte Korn schwarz bemalt. Nussbaum-Halbschaft,
Doppelzüngelstecher, Abzugsbügel mit Fingerhaken und Handanlage, eiserne Hakenkappe. Keinerlei Marken oder Nummern.
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
21
20085
ANT Kipplaufbüchse, John Rigby, Kal. 300 Rook. 66,5cm langer
Achtkantlauf, Standvisier mit zwei Klappen, Ejektor. Oben sig.:
"J.Rigby & Co 72 St.Jamess Street, London". Buntgehärtete
Bascule mit Randlinien und Ranken graviert, aussenliegender
Hahn, Öffnungshebel auf der rechten Seite. Nussbaumschaft mit
Fischhaut am Pistolengriff und Vorderschaft. In originalem
Segeltuchkoffer mit 7 Originalpatronen und Ölflasche. S/N 67023
Sfr. 700/1400.Zustand: 2
20086
ANT Militärkarabiner, österr. Ord. 1854/66, aptiert auf Hinterladung
nach System Wänzl, Kal. 14mm. gezogener, 64 cm langer Achtkantlauf, die vorderen 11cm rund, Kurvenvisier, Putzstock. Der
Nussbaumschaft ist im Schlossbereich angebrochen. S/N 860
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: 2
20087
ANT Perkussions-Scheibengewehr, I.Forker, Ravenna, Ohio, Kal. 10mm.
77 cm langer Achtkantlauf, SW 25mm, Schiebevisier, Dachkorn,
Diopter auf der Scheibe. Geflammter Ahorn-Halbschaft, Messinggarnituren, Holzladestock. Schloss mit Gravuren und Sig.
"Remington". (Israel Forker, Ravenna, Ohio, erwähnt 1850-66,
siehe Stöckel, S. 384).
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
20088
ANT Martinistutzer, Kal. 7,5mm GP 1890. Gehäuse sig.: "J.L.Schwarz à
Berne", 85cm langer Achtkantlauf mit längsverschiebbarem
Mikrovisier, eingeschlauftes Korn. Doppelzüngelstecher, Abzugsbügel mit Handanlage und Fingerhaken, eiserne Hakenkappe.
S/N 1274
Sfr. 300/600.siehe Abb. Zustand: 2
20089
ANT Infanteriegewehr, S-Ord. 1860/67, Kal. 12,7x44 Zentralfeuer.
Carl-Gustav Rolling-Block System, gefertigt 1873. Lauflänge
94,5 cm, Bajonetthalter rechts, Treppenvisier, der Putzstock fehlt.
S/N 18834
Sfr. 400/800.Zustand: 2
20090
ANT Hahndoppelflinte, belgisch, System Lefaucheux, Kal. 16 Stiftfeuer.
Läufe aus Banddamast, T-Verschluss mit langem Schlüssel,
rückliegende Schlosse, der linke Hahn fehlt. Abzugsbügel mit
Schnecke, Handanlage aus Horn. S/N 43005
Sfr. 50/100.Zustand: 3
22
20091
ANT Jagdgewehr, Husqvarna, Kal. 32-20. Einschüssig,
Zylinderverschluss mit Flügelsicherung, 64cm langer Achtkantlauf, Standvisier mit Klappe. Nussbaumschaft mit rundem Pistolengriff, eiserne Kolbenkappe. Keine S/N
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20092
ANT Jagdgewehr, Husqvarna, Kal. 32-20. Einschüssig,
Zylinderverschluss mit Flügelsicherung, 64cm langer Achtkantlauf, Standvisier mit Klappe. Nussbaumschaft mit rundem Pistolengriff, eiserne Kolbenkappe. S/N 819
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20093
ANT Perkussions-Doppelflinte, deutsch, Kal. 16. Lauflänge 81,5cm,
Perlkorn. Schlossplatten signiert: "C.L.Schindler in Zella".
Nussbaumschaft mit Backe, Messinggarnituren, 2 Ladestockpfeifen, Holzladestock mit Messingdöpper.
Sfr. 100/200.Zustand: 3
20094
ANT Steinschloss-Stutzer, deutsch, Kal. 13mm. Gezogener, 73cm langer
Achtkantlauf, Standvisier, das Korn fehlt. Oben signiert: "Caspar
Buelander in Sulgau", (Stöckel erwähnt einen M.Bullander in
Saulgau?). Zierliches Schloss vom Suhler Typ, Nadelstecher mit
Fingeranlage. Nussbaumschaft mit Hornabschluss an der Mündung, Schaftverschneidungen, Patchbox, kantige Backe mit
eingelegtem Monogramm: "H Q Ts"? Abzugsbügel aus Holz,
Messinggarnituren, z.T. defekt.
Sfr. 200/400.siehe Abb. Zustand: 3
20095
ANT Martinistutzer, Kal. 7,5mm GP 1890. Achtkantlauf mit
Kannellierungen, 88,5cm lang. längsverstellbares Quadrantvisier,
seitenverstellbares Korn. Gehäuse sig.: "Rud. Elmer St.Gallen",
Doppelzüngelstecher, Abzugsbügel mit Handanlage und Fingerhaken. Nussbaumschaft mit Backe, eiserne Hakenkappe. S/N 3021
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 3
20096
ANT Hahndoppelflinte, Husqvarna, Kal. 16 Schwarzpulver. 75 cm lange
Läufe aus Banddamast, halbhohle, guillochierte Schiene mit
Messingperlkorn. T-Verschluss mit langem Schlüssel, rückliegende Schlosse. Bascule, Schlossplatten und Abzugsbügel mit
Randlinien und Arabesken graviert, auf den Schlossplatten
zusätzlich eine Rehgeiss und ein Vorstehhund. Nussbaumschaft
mit französischem Pistolengriff und Fischhaut, eiserne Kolbenkappe. S/N 36348
Sfr. 100/200.Zustand: 2
23
20097
ANT Flobertgewehr, Kal. 6mm Flob. 62cm langer Achtkantlauf, signiert:
"Fr. Stucki Solothurn", Quadrantvisier mit Blockkorn. WarnantVerschluss, die Halteschrauben sind unfachmännisch ersetzt, eine
Bruchstelle gelötet. Nussbaumschaft mit Backe und eiserner
Hakenkappe, Abzugsbügel mit Handanlage, Doppelzüngelstecher.
S/N 139
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20098
ANT Einschüssige Flinte, Greener Mark III, Koloniales Polizeimodell,
Kal.13, Hersteller W.W.Greener. Martini-System, grosser
Sicherungshebel auf der rechten Seite, Spannanzeiger.
Nussbaumschaft bis zur Mündung. S/N 6817
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20099
ANT Militärgewehr, CH-Ord. IG 1889, Kal. 7,5mm GP 1890. S/N 139882
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20100
ANT Militärgewehr, CH-Ord. IG 1889, Kal. 7,5mm GP 1890. Der Schaft
wurde überholt. S/N 162025
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20101
ANT Militärgewehr, CH-Ord. IG 1889, Kal. 7,5mm GP 1890. Der Schaft
wurde überholt. S/N 15429
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20102
ANT Martinistutzer, J. Wollschlegel, Kal. 7,5mm GP 1890. Kannellierter
Achtkantlauf, 84cm lang, längsverschiebbares Quadrantvisier.
Grau gebeiztes Systemgehäuse, meisterlich graviert mit Schwarzlaub/Akanthusblättern. Rechts in Gold eingelegt die Sig.:
"J.Wollschlegel à Neuchatel", links: "Brevet + No.123", (das
Patent bezieht sich auf das per Hebel komplett herausnehmbare
System). Nussbaumschaft mit Backe und Fischhaut; gravierte,
eiserne Hakenkappe. S/N 153
Sfr. 2000/4000.siehe Katalogrückseite
Zustand: 1
20103 *
ID
Jagdrepetiergewehr, Mauser M 96, Kal 30-06. Zielfernrohr Leupold
Vari X II 3-9x42 in EAW Schwenkmontage. S/N 96001412
Sfr. 600/1200.Zustand: 2
20104 *
ID
Jagdrepetiergewehr, Steyr-Mannlicher S, Kal. 8x68. ZF Zeiss 4x32
in originaler Steyr Schwenkmontage. S/N 133205
Sfr. 600/1200.Zustand: 2
24
20105
ID
Repetierkarabiner, spanisch, Mod. "Destroyer", Kal. 9mm Bergmann, 6-schüssiges Einsteckmagazin, Nussbaumschaft. S/N 26764
Sfr. 80/160.Zustand: 2
20106
ID
Drilling, Meffert Suhl, Kal. 12/65-8x57IRS. Schwarz eloxierte
Leichtmetallbascule, berieben, sig.: "Dural Diana Zürich", Umschaltung auf dem Kolbenhals, seitliche Greenersicherung,
Signalstifte. Lauflänge 60cm, automatisches Visier, ZF Hensoldt
"Duralyt 6" in Suhler Einhakmontage. Nussbaumschaft mit Backe.
S/N 62516
Sfr. 1000/2000.siehe Abb. Zustand: 2
20107
ID
Repetierstutzen, Syst. Mauser 98, Kal. 8x57IS. Lauflänge 59cm,
aufgelötete Schiene mit Standvisier, ZF Ajack 6x50 in Suhler
Einhakmontage. System mit Daumenloch, Eichenlaubgravur,
flacher Kammerstengel, Doppelzüngelstecher. Nussbaumschaft
mit kantiger Backe, zweiteiliger Vorderschaft, HirschhornAbschluss an der Mündung. S/N 233
Sfr. 700/1400.siehe Abb. Zustand: 2
20108
ID
Jagdrepetiergewehr, V.C.Schilling Suhl, Kal. 6,5x57. AchtkantRundlauf mit integraler Schiene, 57cm lang, Standvisier. System
mit Daumenloch, Doppelzüngelstecher, flacher Kammerstengel.
ZF Hensoldt 4x32 in Suhler Einhakmotage, die Vorderfussplatte ist
in die Hülse eingeschlauft. Nussbaumschaft mit Backe. S/N 2373
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: 2
20109
ID
Jagdgewehr, System Martini, Kal. 10,3x60R, System mit in Silber
eingelegter Signatur: "Kaspar Widmer Fils, Zug". 70cm langer
Achtkant-Rundlauf mit längsverschiebbarem Quadrantvisier und
Perlkorn. Nussbaumschaft mit Backe, Reparaturstelle im Kolben,
stark gerundete Eisenkappe. S/N 625
Sfr. 250/500.siehe Abb. Zustand: 2
20110
ID
Jagdrepetiergewehr, 98er-System, Kal. 7mm Rem Mag. Lauflänge
65cm, Doppelzüngelstecher, ZF Swarovski 6x42 in Suhler
Einhakmontage. S/N 1025
Sfr. 200/400.siehe Abb. Zustand: 2
20111
ID
Doppelflinte, belgisch, Kal. 12/70. Lauflänge 70cm, halbhohle,
guillochierte Schiene mit Perlkorn. Anson Deeley-System mit
Greenerriegel, automatische Sicherung. Nussbaumschaft mit
Pistolengriff und Backe. S/N 23901
Sfr. 100/200.Zustand: 2
25
20112 *
ID
Jagdrepetiergewehr, Krico Mod. 600/700, Kal. 7,5x55. ZF Pecar
3-7x36 in Festmontage. S/N 700269
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
20113 *
ID
Jagdrepetiergewehr, Blaser R 93 Offroad, Kal. 416 Rem Mag.
Schwarzer Kunststoffschaft, Lauf leicht rostnarbig. S/N 9/41441
Sfr. 1100/2200.Zustand: 2
20114
ID
Bockdoppelflinte, Simson Suhl, Mod. 202 E, Kal. 12/70. Lauflänge
72cm, ventilierte Schiene mit Perlkorn, Ejektoren. Nussbaumschaft
mit Backe, schottische Fischhaut. Seitenplatten mit Tierstückgravur: links Wachtel und Vorstehhunde, rechts Greifvogel mit
Enten. S/N 231711
Sfr. 1600/3200.Zustand: 1
20115
ID
Drilling, AKAH, Kal. 16/70 - 9,3x72R. Lauflänge 68cm, automatisches Visier mit Perlkorn. Blanke Bascule mit Bukettgravur,
obenliegende Umschaltung, seitliche Greenersicherung, Signal
stifte, Nussbaumschaft mit Backe, Hornabzugsbügel. S/N 15611
Sfr. 600/1200.siehe Abb. Zustand: 2
20116
ID
Bockbüchsflinte, Kal. 16/65 - 9,3x72R. Lauflänge 68cm, Klappvisier
und Perlkorn. ZF Hensoldt Ziel Vier in nach rechts versetzter
Aufschubmontage. Bascule mit Schwarzlaub und Tierstücken
graviert, Signalstifte. Nussbaumschaft mit Backe. Schaftmagazin
für 4 Kugelpatronen. S/N 509
Sfr. 800/1600.siehe Abb. Zustand: 2
20117
ID
Jagdrepetiergewehr Steyr-Mannlicher Luxus, Kal. 7,5x55.
ZF Habicht 6x42 in Schwenkmontage. S/N 138112
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
20118
ID
Bockdoppelflinte, Mauser Mod. 73 SE, Kal. 12/70. Italienische
Fertigung, Lauflänge 71cm, 3/4 und Vollchoke, ventilierte Schiene,
Ejektoren. Bascule mit geäzter Bukettgravur, Einabzug mit Umschaltung auf dem Kolbenhals. Heller Nussbaumschaft mit
ventilierter Gummikappe. S/N 7059
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
20119 *
ID
Jagdrepetiergewehr, Savage 116 Stainless, Kal. 338 Win Mag.
Lauflänge 61cm, ohne Visierung, schwarzer Kunststoffschaft.
S/N F 140711
Sfr. 400/800.Zustand: neu
26
20120 *
ID
Jagd-Matchgewehr, Savage Mod. 110 FP, Kal. 223 Rem. Schwerer
Matchlauf von 26mm auf 21mm an der Mündung verjüngt, Hülse
für ZF Montage vorgebohrt. Metallteile brüniert, schwarzer
Kunststoffschaft, ventilierte Gummischaftkappe. Verstellbare
Harris 2-Beinstütze. S/N F 129384
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
20121 *
ID
Jagdstutzen, Savage Mod. 110, Kal. 308 Win. Lauflänge 55cm,
verstellbares Visier, Hülse für ZF-Montage vorgebohrt.
Nussbaumschaft mit eisernem Abschluss, bis 5cm hinter die
Mündung reichend, kantige Backe. S/N F 111248
Sfr. 400/800.Zustand: neu
20122 *
ID
Jagdrepetiergewehr, Winchester Mod. 70 Classic DBM-S,
Kal. 300 Win Mag. 65cm Lauf ohne Visier, ZF Schmidt & Bender
4-12x42 in Schwenkmontage. Schwarzer Kunststoffschaft.
Verschluss mit langem Auszieher. S/N G 35157
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
20123 *
ID
Jagdrepetiergewehr, RWS Modell 98, Kal. 30-06. Entstanden aus
einem 98er System mit Daumenloch, 60cm-Lauf mit Standvisier,
Flügelsicherung, Doppelzüngelstecher. Nussbaumschaft ,
bayrische Backe. S/N 316312
Sfr. 350/700.Zustand: neuwertig
20124 *
ID
Einschüssiges Jagdgewehr aus 98er System mit Daumenloch,
Kal. 10,3x60R. Lauflänge 67cm, Bündnervisier, ZF Habicht 6x42 in
Schwenkmontage. Nussbaumschaft mit Schweinsrücken und
runder Backe, Doppelzüngelstecher. S/N 6773
Sfr. 900/1800.siehe Abb. Zustand: neuwertig
20125 *
ID
Jagdrepetiergewehr aus 98er System mit Daumenloch, Kal. 7x64.
Lauflänge 66cm, Standvisier, Nussbaumschaft mit Schweinsrücken und runder Backe, Doppelzüngelstecher. S/N 7238
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
20126
ID
Jagdrepetiergewehr, Sauer 202, Kal. 7,5x55. 60cm-Lauf ohne
Visierung, Leichtmetall-Systemgehäuse, Rückstecher, Schwenkmontagebasen. Nussbaumschaft in Monte-Carlo-Form.
S/N W 7445
Sfr. 1000/2000.siehe Abb. Zustand: 1
27
20127
ID
Jagdrepetiergewehr, 98er-System, Kal. 7mm Rem Mag. System mit
Daumenloch, Lauflänge 65cm, Doppelzüngelstecher, ZF Zeiss
6x42 in Suhler Einhakmontage. Originale Flügelsicherung, zusätzliche Greenersicherung. Nussbaumschaft mit bayrischer Backe.
S/N 1117
Sfr. 500/1000.Zustand: 1
20128 *
ID
Bockdoppelflinte, Brno Mod. Super Skeet, Kal. 12/70. Lauflänge
70cm, 12mm breite, ventilierte Schiene mit Perlkorn. Echte
Seitenschlosse, Einabzug, Nussbaumschaft in Monte-Carlo-Form.
S/N 00122
Sfr. 600/1800.Zustand: neuwertig
20129 *
ID
Bockdoppelflinte, Rottweil Mod. 500, Kal. 12/70. Lauflänge
71,5cm, voll- und 3/4-Choke, ventilierte Schiene mit Perlkorn,
ventilierte Reifen. Vernickelte Bascule mit geäzter Rankengravur,
Einabzug mit Umschaltung. Seidenmatt lackierter
Nussbaumschaft, S/N A 80447
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
20130 *
ID
Bockdoppelflinte, Hubertus, Kal. 12/70. Lauflänge 70cm, Voll-VollChoke, ventilierte Schiene mit Perlkorn. Brünierte Bascule mit
Randlinien- und Rankengravur, Einabzug mit Umschaltung auf
dem Kolbenhals. Seidenmatt lackierter Nussbaumschaft, ventilierte Gummischaftkappe. S/N 14103
Sfr. 400/800.Zustand: neu
20131 *
ID
Bockdoppelflinte, Fabarm Gamma AL, Kal. 12/70. Lauflänge 70 cm,
Ejektoren, ventilierte Schiene und Reifen, Wechselchokes, rotes
Leuchtkorn. Schwarz eloxierte Leichtmetallbascule mit geätzter
Rankengravur, vergoldeter Einabzug, Umschaltung im
Sicherungsschieber. Nussbaumschaft mit Pistolengriff.
S/N 119960
Sfr. 600/1200.Zustand: neu
20132 *
ID
Bockdoppelflinte, Fabarm Alfa, Kal. 12/70. Lauflänge 70cm,
ventilierte Schiene, Perlkorn. Blanke Bascule mit ArabeskenÄtzgravur, Nussbaumschaft. S/N 118520
Sfr. 400/800.Zustand: neu
20133 *
ID
Doppelflinte, Merkel Suhl, Kal. 12/70. Voll- und 1/2-Choke, 68cm
Läufe, guillochierte Schiene mit Perlkorn, Ejektoren. Bascule mit
Gravur: Enten und Fasane, Nussbaumschaft mit runder Backe.
S/N 403087
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
28
20134 *
ID
Doppelflinte, Merkel Suhl, Kal. 12/70. Voll- und 1/2-Choke, 71cm
Läufe, guillochierte Schiene mit Perlkorn, hinten 11mm-Prisma
schiene, Ejektoren. Buntgehärtete Bascule mit Stich- und
Schraubengravur. Nussbaumschaft mit runder Backe. S/N 647669
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
20135
ID
Hahndoppelflinte, deutsch, Kal. 12/65. Lauflänge 74cm,
guillochierte Schiene mit Perlkorn und aufgeschobenem
Leuchtkorn. Die untere Schiene ist lose und wurde provisorisch
zusammengeschraubt. Läufe signiert: "Emil Kerner & Sohn Suhl".
Doppelte Laufhaken und Greenerriegel, Toplever.
Nussbaumschaft mit Pistolengriff und Backe. S/N 13358
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20136
ID
Doppelflinte, belgisch, Kal. 12/70. Lauflänge 70cm, sig.:
"Manufacture d`armes de luxe C.Masquelier Liége". Halbhohle,
guillochierte Schiene mit Perlkorn, doppelte Laufhakenverriegelung. Seitenschlosse und Ejektoren nach Holland &
Holland, buntgehärtete Bascule und Schlossplatten mit Bukett
und Arabesken graviert. Englischer Schaft aus Nussbaum mit
Fischhaut. S/N 53272
Sfr. 1800/3600.siehe Abb. Zustand: 1
20137
ID
Bockdoppelflinte, Merkel 201 E, Kal. 12/70. Lauflänge 71,5cm,
Voll- und Halbchoke. Massive Schiene mit Messing- und Hilfskorn, Ejektoren, dreiteiliger Vorderschaft mit Schnabel. Blanke
Bascule mit Flugwild, Fuchs und Hund graviert, seitliche Signalstifte. Schön gemaserter Nussbaumschaft mit Pistolengriff und
runder Backe. S/N 183912
Sfr. 1500/3000.siehe Abb. Zustand: neuwertig
20138
ID
Jagdrepetiergewehr, System Mauser 98, Kal. 7x57. Small-Ring
Zivilsystem (links auf der Hülse deutscher Nitrobeschuss), 65cm
Lauf , Standvisier mit Klappe, Dachkorn. Nussbaumschaft mit
rundem Pistolengriff und Backe. Neuer österreichischer Beschuss
und Signatur "STM" (Steyr-Mannlicher?). S/N 1727
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20139
ID
Einschüssiges Gewehr, Gustloff Mod 317 K, Kal. 22 LR. 68 cm
Lauflänge, verstellbares Visier, Zylinderverschluss mit Flügelsicherung. Nussbaumschaft mit rundem Pistolengriff. S/N 219601
Sfr. 150/300.Zustand: 2
29
20140
ID
Flobertgewehr, Geco Karabiner Mod. 1919, Kal. 9mm Flobert.
Lauflänge 58cm, gezogen, Standvisier und Perlkorn.
Zylinderverschluss, Buchenschaft. S/N 445
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20141
ID
Jagdrepetiergewehr, Mauser 66 Stutzen, Kal. 308. Lauflänge 53cm,
verstellbares Williams-Visier, ZF Zeiss Diavari-D 2,5-10x52 in
Suhler Einhakmontage. Nussbaumschaft mit Fischhaut und
Eichenlaub verschnitten. Blankes Verschlusstück mit
TierstückgravurRehe und Gemsen. In Lederfutteral. S/N SG 36313
Sfr. 2200/4400.Zustand: 1
20142
ID
Kleinkalibergewehr, Vostok, Kal. 22LR. Matchstutzer, Visierung
entfernt, ZF 3-7x20 in Klemmontage. Birkenschaft mit AluminiumKolbenkappe. S/N 1545
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20143
ID
Kleinkalibergewehr, Anschütz Mod. 1415, Kal. 22 LR. FünfschussMagazin, ZF "Ruediger" 2,5x15 in Klemmontage. Nussbaumschaft
mit Backe. S/N 210768
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20144
ID
Bockbüchsflinte, Ferlach, Kal. 8x57 IRS - 16/70. Bascule mit Rehund Rotwild graviert. ZF Zeiss 4x32 in Suhler Einhakmontage.
S/N 1912
Sfr. 1100/2200.Zustand: 2
20145
ID
Zimmerstutzen, Kal. 4mm. Fallblocksystem, 65cm langer, achtkantiger Laufmantel, reale Lauflänge 21cm, Mikrovisier. Systemgehäuse mit Jagdszenen graviert: rörender Hirsch und Rehbock
mit Geiss. Abzugsbügel mit Fingerhaken und Handanlage,
Doppelzüngelstecher. Nussbaum-Muschelschaft, eiserne Hakenkappe.
Sfr. 400/800.siehe Abb. Zustand: 2
20146
ID
Kleinkalibergewehr, Voere Deutschland, Kal. 22 Mag.
Zylinderverschluss, 5-Schussmagazin, Buchenschaft. Verstellbares Visier, ZF 4x32 in Klemmontage. S/N 851707
Sfr. 150/300.Zustand: 2
30
20147 *
ID
Repetierflinte, Mossberg-Maverick Mod. 95, Kal. 12/76.
Zylinderverschluss, festes Magazin für 2 Patronen, Lauflänge
47cm mit fixer Kimme und Perlkorn. Schwarzer Kunststoffschaft
mit Pistolengriff und ventilierter Gummischaftkappe.
S/N M 010070
Sfr. 200/400.Zustand: neu
20148 *
ID
Kipplaufbüchse, Thompson Center Arms, Kal. 30-06. 58,5cm
Lauflänge, ohne Visierung. Brünierte Bascule, Toplever,
Druckknopfsicherung vor dem Abzug. Pistolgriffschaft aus
Nussbaumholz, Gummischaftkappe. S/N 12887
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
20149 *
ID
Einschüssiges Gewehr, Wickliffe ´76, Kal. 270 Win.
Fallblockverschluss mit aussenliegendem Hahn, Sicherung direkt
auf den Zündstift wirkend, wird beim Öffnen des Verschlusses
automatisch entspannt und gesichert. Der Abzugsbügel dient als
Verschlusshebel. Lauf und System poliert und brüniert. Lauflänge
66 cm, ohne Visierung, mit Leupold Montagebasen.
Monte-Carlo Schaft aus American Walnut, lackiert, silbernes
Abschlusskäppchen am Pistolengriff. Kunststoffkolbenkappe mit
weisser Zwischenlage. S/N 00796
Sfr. 400/800.Zustand: neuwertig
20150 *
ID
Jagdrepetiergewehr, Steyr "Scout", Kal. 308 Win. 49 cm langer,
gefluteter Lauf mit aufgeschraubter Mündungsbremse, lange
Picatinny-Schiene. Grauer Kunststoffschaft mit integriertem
Reservemagazin. S/N SC 1031868
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
20151 *
ID
Bockbüchsflinte, Brno, Kal. 12/70-7x65R. Lauflänge 60 cm,
Klappvisier mit Perlkorn, vorbereitet für Blaser Sattelmontage.
Nussbaumschaft mit bayrischer Backe. S/N 10184
Sfr. 400/800.Zustand: neuwertig
20152 *
ID
Drilling, Krieghoff Plus, Kal. 20/76-7x65R. Lauflänge 55cm,
Kugellauf thermostabil gelagert. Leichtmetallbascule, flach
gestochene Gravur mit Rehbock und Keiler. Spannschieber und
Umschaltung auf dem Kolbenhals. Nussbaumschaft mit
bayrischer Backe, Gummikolbenkappe. S/N 020017
Sfr. 4000/6000.Zustand: neu
31
20153
ID
Casinogewehr, Heym, Kal. 4mm Randfeuer. Gewehr in Stil und
Grösse eines K 98, Lauflänge 18 cm, Zylinderverschluss. Standvisier mit 2 Klappen Nussbaumschaft, Tragriemen. S/N 81
Sfr. 300/600.siehe Abb. Zustand: 1
20154
ID
Kleinkaliber-"Kadettengewehr", FN, Kal. 22LR. Einschüssiges
Gewehrchen im Look eines Militärgewehrs, Lauflänge 59cm,
Standvisier, 2 Laufbänder, Zylinderverschluss. Englischer Schaft
aus Nussbaum. S/N 678
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20155
ID
Kleinkaliber-"Kadettengewehr", belgisch, Kal. 32-20.
Einschüssiges Gewehrchen im Look eines Militärgewehrs,
Lauflänge 65cm, Tangentenvisier, 2 Laufbänder,
Zylinderverschluss. Englischer Schaft aus Nussbaum, der
Putzstock fehlt. Keine S/N
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20156
ID
Kleinkalibergewehr, Harrington & Richardson "Pioneer",
Kal. 22LR. Einschüssig, Zylinderverschluss, Lauflänge 61cm.
Glatter Walnussschaft mit Pistolengriff. S/N 50221
Sfr. 100/200.Zustand: 1
20157
ID
Kleinkalibergewehr, Mauser DSM 34, Kal. 22 LR. Einschüssig,
Zylinderverschluss mit Flügelsicherung und langem Auszieher,
der Kammerstengel wurde ausgeschliffen um am ZF vorbeizupassen. Zielfernrohr "Donix Jagd" 4x32 in Klemmontage. Der Lauf
weist Aussen einige tiefe Rostnarben auf, Innen ist der Zustand
sehr gut. S/N 146840
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20158
ID
Kleinkalibergewehr, einschüssig, LSA, Kal. 22LR. Hersteller "The
London Small Arms Co Ltd" 1908, Lauflänge 61cm, verstellbares
Visier, Zylinderverschluss mit Flügelsicherung, Nussbaumschaft.
S/N 3730
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20159
ID
Kleinkalibergewehr, einschüssig, BSW Suhl, Mod. 317 K,
Kal. 22 LR. Lauflänge 67cm, verstellbares Visier, Nussbaumschaft
mit Fischhaut am Pistolengriff. S/N 182877
Sfr. 100/200.Zustand: 2
32
20160
ID
Hahndoppelflinte, belgisch, Kal. 12/65. Lauflänge 78cm,
guillochierte Schiene mit Perlkorn, oben signiert: "J.U.Bänziger
St.Gallen". Doppelte Laufhaken und Greenerriegel, Toplever.
Nussbaumschaft mit rundem Pistolengriff und Backe. S/N 143684
Sfr. 50/100.Zustand: 3
20161
ID
Hahndoppelflinte, Husqvarna, Kal. 12/65. Rückliegende Schlosse,
T-Verschluss mit langem Schlüssel, englische Schäftung.
S/N 88388
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20162
ID
Matchstutzer, Grünig + Elmiger, Kal. 7,5x55. Nussbaum-Lochschaft mit Alu-Hakenkappe, Handstütze, Schiessriemen, seitlich
befestigter Diopter mit Irisblende, Korntunnel. Mit 100erSchussbild und Gebrauchsanleitung. S/N 70053
Sfr. 400/800.Zustand: 1
20163
ID
Replika-Perkussionsgewehr, Dikar, Kal. 44. Achtkantlauf, 85cm
lang, Standvisier. Dunkel gebeizter, zweiteiliger Buchenschaft,
Messingabschluss an der Mündung, Messingkolbenkappe.
S/N 1403
Sfr. 80/160.Zustand: 1
20164
ID
Perkussions-Vorderlader, Thompson-Center-Arms "Hawken",
Kal. 50. Moderne Fertigung für die Vorderlader-Jagd. 71 cm langer
Achtkantlauf mit Underlug, fein verstellbares Visier und Perlkorn,
Nussbaum-Halbschaft mit Messingbeschlägen. S/N K 267362
Sfr. 200/400.Zustand: 1
20165
IDK
Karabiner, CH-Ord. K 31, Kal. 7,5x55. Nussbaumschaft. Diopter K
mit kleinem Korntunnel. S/N 692853
Sfr. 250/500.Zustand: 2
20166
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. K 11, Kal. 7,5mm GP 11. Mit nummern
gleichem Sägebajontett 14 in Stahlscheide, mit Frosch. S/N 14519
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20167
WES Unterhebelrepetiergewehr, Marlin 1895 SS, Kal. 45-70. Mit
Futteral.S/N 17087546
Sfr. 200/400.Zustand: 1
20168
WES Unterhebelrepetiergewehr, Marlin 336 CS, Kal. 30-30. Mit Futteral.
S/N 11000930
Sfr. 200/400.Zustand: 1
33
20169
WES Unterhebelrepetiergewehr, Winchester 94, Kal. 30-30. Jubiläumsmodell: "Yellow Boy Indian Carbine", vergoldetes Gehäuse,
Kolbenkappe und Laufbänder, Nussbaumschaft. S/N YB 1724
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: neuwertig
20170
WES Unterhebelrepetiergewehr, Winchester, Kal.30-30. Jubiläumsmodell: "Klondike Commemorative", vergoldetes Gehäuse,
Kolbenkappe und Laufbänder. Mattlackierter Walnusschaft, im
Kolben eingelassenes Medaillon mit Szene vom Chilkoot Pass.
S/N KGR 7373
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: 1
20171
WES Unterhebelrepetiergewehr, Winchester Mod. 94, Kal. 30-30.
Standardmodell, brüniert, Lauflänge 41cm. S/N 4962246
Sfr. 300/600.Zustand: neu
20172
WES Unterhebelrepetiergewehr, Winchester Mod. 94, Kal. 30-30.
Jubiläumsmodell: "Legendary Lawmen", Systemkasten und
Laufringe versilbert, Kasten mit Szenen aus dem Wilden Westen
graviert. Schön gemaserter Nussbaumschaft mit eingelegtem
Medaillon im Kolben. S/N LL 15436
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
20173
WES Unterhebelrepetiergewehr, Winchester 9422 XTR, Kal.22 Mag.
Geölter Walnussschaft mit Fischhaut. S/N F 398888
Sfr. 200/400.Zustand: neuwertig
20174
WES Unterhebelrepetiergewehr, Winchester Mod. 94, Kal. 30-30.
Standardmodell, brüniert, Lauflänge 51cm. S/N 4877476
Sfr. 300/500.Zustand: neu
20175
WES Unterhebelrepetiergewehr, Winchester Mod. 94, Kal. 30-30.
Buntgehärtetes Gehäuse mit einfacher Rankengravur, vernickelter
Sattelring, vergoldete Ladeklappe. Lauflänge 51cm, gleichlanges
Magazinrohr, mattlackierter Walnussschaft. S/N 4639210
Sfr. 400/800.Zustand: neuwertig
20176
WES Unterhebelrepetiergewehr, Winchester Mod. 94, Kal. 38-55.
Jubiläumsmodell: "Legendary Frontiersmen", Systemkasten und
Vorderschaftabschluss versilbert, Kasten mit Szenen aus dem
Wilden Westen graviert. Nussbaumschaft mit Fischhaut, im
Kolben eingelassenes Medaillon. S/N LF 01838
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: neuwertig
34
20177
ID
Originalschachtel mit 15 Patronen Kal. 38-55, Sonderausgabe
"Winchester Legendary Frontiersmen". Vernickelte Hülsen mit
Bodenstempel: "LF 79".
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20178
ID
Originalschachtel mit 20 Patronen 30-30, Sonderausgabe
1894-1994 Winchester Centennial.
Sfr. 50/100.Zustand: neu
20179
ID
Originalschachtel mit 20 Patronen 30-30, Sonderausgabe
1894-1994 Winchester Centennial
Sfr. 50/100.Zustand: neu
20180
WES Pump-Action Flinte, Remington 870 Express Magnum, Kal. 12/76.
Lauf 48cm lang, mit ventilierter Schiene und Silberperlkorn,
Hartholzschaft. S/N A 616679 M
Sfr. 400/800.Zustand: 1
20181
WES Pump-Action-Flinte, US-Ord. Ithaca Mod. 37, Kal. 12/70. Die
Metallteile wurden neu brüniert. S/N 68438
Sfr. 300/600.Zustand: 2
20182
WES Selbstladekarabiner, US-Ord. 30 M1, Kal. 30 Carbine. Hersteller
"Saginaw", vorgebohrt für seitliche ZF Montage. Mit Bajonett.
S/N 3641476
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20183
WES Unterhebelrepetiergewehr, Winchester 94, Kal.44-40. Jubiläums
modell: "Cheyenne Carbine", vergoldetes Gehäuse, Repetierhebel
und Laufbänder. Nussbaumschaft mit eingelassenem Medaillon
im Kolben. Klappdiopter auf dem Kolbenhals. S/N CH 08326
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: neuwertig
20184
WES Kleinkaliber-Selbstladegewehr, Ruger Mod. 10/22 Carbine,
Kal. 22LR. Hartholzschaft, 10-Schussmagazin, Flugrost am Lauf.
S/N 129-06355
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20185
WES Selbstladegewehr, SIG AMT 510-4, Kal. 308. Als Halbautomat
hergestellt, Holzschäftung, Zweibeinstütze, mit Kampfmesser 90.
S/N 20613
Sfr. 2200/3500.Zustand: neu
35
20186
WES Selbstladegewehr, SIG STGW 90 PE, Privatausführung, Kal. 223.
Ungebraucht in Originalbox mit Gebrauchsanleitung, Schussbild,
Putzzeug und Reservemagazin. S/N PE 1919
Sfr. 1500/2700.Zustand: neu
20187
WES Pump-Action Flinte, CBC Mod. 586 P, Kal. 12/76. Lauflänge 51cm,
Perlkorn, Hartholzschaft, Gummikolbenkappe. In Originalbox mit
Gebrauchsanleitung. S/N 35714
Sfr. 150/300.Zustand: neu
20188
WES Jagdselbstladebüchse, FN-Browning BAR, Kal. 338 Win Mag.
Lauflänge 60cm, Williams-Visier mit Perlkorn. Das Systemgehäuse
ist für ZF-Montagen vorgebohrt. Poliert und brüniert, lackierter
Nussbaumschaft mit Fischhaut. S/N 137 NY 64041
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
20189
WES Selbstladeflinte, Remington, Lizenzfertigung der Browning Auto 5,
Kal. 12/70. Lauflänge 70 cm, Perlkorn. Das Gehäuse wurde neu
brüniert, der Lauf hat blanke Stellen. Die Holzteile wurden überarbeitet. S/N 131925
Sfr. 150/300.Zustand: 2
20190 *
WES Selbstladeflinte, Franchi Mod. 48 AL 12 "Black Magic", Kal. 12/70.
Die Waffe entspricht von der Konstruktion her einer Browning
1905, hat aber ein Leichtmetallgehäuse. 71 cm Lauf mit ventilierter
Schiene und Perlkorn. S/N U 42924
Sfr. 400/800.Zustand: neu
20191 *
WES Pump-Action-Flinte, Browning, Kal. 20/76. Lauflänge 56cm, hohe,
ventilierte Schiene mit Silberperlkorn, Wechselchokes. Brüniertes
Gehäuse mit Rollgravur "Flugwild", lackierter Nussbaumschaft.
S/N 72583 NX Y 62
Sfr. 400/800.Zustand: neu
20192
WES Jagd-Selbstladebüchse, Remington Model 742 "Woodmaster",
Kal. 243 Win. Lauflänge 56cm, Verstellbares Visier, Gehäuse
vorgebohrt für ZF-Montage. Lackierter Walnussschaft.
S/N B 7408831
Sfr. 300/600.Zustand: 1
20193
WES Militärkarabiner, S-Ord. 1896/38, Kal. 6,5x55. Hergestellt 1899 bei
Carl Gustav, Nussbaumschaft, die Metallteile sind blank. S/N 4448
Sfr. 80/160.Zustand: 2
36
20194
WES Selbstladegewehr, CH-Ord. SIG STGW 57, Kal. 7,5x55. Privatisierte
Armeeversion, mit Bajonett und Putzzeug. S/N A 368896 (P)
Sfr. 200/400.Zustand: 1
Achtung: Die Nummern 20195 und 20196 werden als enchère reserveé ausgerufen, d.h.
die beiden Gewehre werden unter Vorbehalt des Zuschlags separat versteigert, die
Zuschlagspreise zusammengezählt und nochmals als Ensemble aufgerufen. Erfolgt ein
Übergebot, wird der Zuschlag für das Ensemble erteilt, sonst für die Einzellose.
20195
WES Selbstladegewehr, SIG STGW 57 PE, Privatausführung, Kal.
7,5x55. Diese Waffe bildet mit dem folgenden STGW 90 ein
nummerngleiches Paar. S/N PE P 3979
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
20196
WES Selbstladegewehr, SIG STGW 90 PE, Privatausführung, Kal. 223.
Diesee Waffe bildet mit dem vorhergehenden STGW 57 PE ein
nummerngleiches Paar. S/N PE P 3979
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
20197
WES Selbstladegewehr, US-Ord. Rifle M1 Garand, Kal. 30-06.
Springfield-Armory-Fertigung, der Schaft wurde überschliffen.
S/N 1699836
Sfr. 300/600.Zustand: 2
20198
WES Selbstladegewehr, Indische Ord., Rifle, 7,62mm L1A1 (FN-FAL),
Kal. 308. Indische Fertigung (RFI 1972), als Halbautomat gefertigt,
nicht nummerngleich, Metallteile schwarz lackiert, Holzschäftung.
S/N BR 3546
Sfr. 200/400.siehe Abb. Zustand: 2
20199
WES Militärgewehr, D-Ord. Gew 98, Kal. 8x57IS. Hergestellt 1916 durch
die DWM Berlin, Lange-Visier, Nussbaumschaft und Handschutz.
Nicht nummerngleich. S/N 8898 f
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20200
WES Militärgewehr, F-Ord. MAS 36, Kal. 7,5x54. Mit Stichbajonett und
Riemen. S/N FG 38234
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
20201
WES Selbstladegewehr, F-Ord. MAS 1944, Kal. 7,5x54. Mit Stichbajonett und Riemen. S/N F 463
Sfr. 300/600.Zustand: 2
37
20202
WES Selbstladegewehr, F-Ord. MAS 1949-56, Kal. 7,5x54. Granatgewehr
mit dicker Gummi-Kolbenkappe, Granatvisier und Aufsatz.
S/N G 27287
Sfr. 300/600.Zustand: 1
20203
Zielfernrohr, F-Ord. Modele 1953, für Selbstladegewehre MAS
1949. In originalem Lederköcher mit Gummi-Augenmuschel und
Gebrauchsanleitung. S/N 17050
Sfr. 200/400.Zustand: 1
20204
Konvolut von diversem Zubehör zu F-Ord. MAS 1949/56:
1. Bajonett, in ungeöffneter Originalverpackung;
2. Nachtvisier in ungeöffneter Originalverpackung;
3. Gummikolbenkappe;
4. Zwei Doppelmagazintaschen mit insgesamt 2 Reservemagazinen;
5. Putzzeug in Ledertasche.
Sfr. 50/100.Zustand: neuwertig
20205
Konvolut von diversem Zubehör zu F-Ord. MAS 1949/56:
1. Zwei Doppelmagazintaschen mit insgesamt 3 Reservemagazinen;
2. Putzzeug in Ledertasche.
Sfr. 50/100.Zustand: 1
20206
WES Selbstladegewehr, SIG SG 551-1 "SWAT" PE, Kal. 223.
Kurzversion mit 35cm-Lauf, schwarzer Kunststoffschaft,
in SIG-Koffer mit folgendem Zubehör: 2 Magazine 20-Schuss,
Gebrauchsanleitung, Putzzeug, Gehörschutz, Ladehilfe, Ladestreifen mit 10 Manipulierpatronen. S/N PE 46051
Sfr. 1500/3000.Zustand: neuwertig
20207
Konvolut von drei 30-Schuss-Magazinen und einer schwarzen
Aufsteckbacke zu SIG Stgw 90 SWAT.
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
20208
Zieloptik Trijicon ACOG, 3,5x35 in Montageschiene zu SIG
Stgw 90 SWAT. S/N 1596
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
20209
SIG-Vorderschaft schwarz mit Zweibeinstütze "Parker Hale" zu
SWAT-Kurzversion
Sfr. 150/300.Zustand: neuwertig
38
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20057
20060
20041
20059
20045
20044
20073
20074
39
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20183
20170
20169
40
20176
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20109
20102
20088
20145
41
20095
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20264
20265
20263
20266
42
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20268
20259
20270
43
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20437
20434
20433
20422
20418
20419
20417
20420
44
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20413
20415
20414
20416
20398
20399
20397
20400
45
Copyright by Kesslerauktionen, Kreuzlingen
20281
20284
20403
20455
46
Copyright by Kesslerauktionen, Kreuzlingen
20387
20386
20393
20392
47
Copyright by Kesslerauktionen, Kreuzlingen
20361
20359
48
Copyright by Kesslerauktionen, Kreuzlingen
20367
20355
49
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20289
20315
50
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20444
20432
51
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20448
20439
52
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20447
20401
53
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20106
20115
20116
54
20136
20137
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20116
20136
20137
20106
55
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20124
20107
20108
56
20110
20126
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20474
20198
20478
57
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
20482
20475
58
20210
SIG-Vorderschaft schwarz mit Maglite zu SWAT-Kurzversion
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
20211
Zielfernrohr, Hensoldt 6x42 in Montage für Stgw 90, S/N 137939
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
20212
Laser Trainigsgerät, LS 901, Laser für Kal. 9mm, ohne Adapterpatrone.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20213
SIG-Loga-Waffenstativ. Gefertigt für die SIG Scharfschützengewehre, kann als Zwei- oder Dreiben verwendet werden.
In blauem Stoffutteral.
Sfr. 250/500.Zustand: neu
20214
Konvolut von: 1. Putzzeug in Blechdose zu K 98 k, Wehrmachtsabnahme;
2. Zwei 3-Fach Patronentaschen "Carl Ackva, Lederfabrik, Bad
Kreuznach 1936", "Rahm & Kampmann Kaiserslautern 1936".
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20215
Konvolut von diversem Zubehör zu Steyr STG 58 (FN FAL):
1. Zwei Ledertaschen mit je 2 Magazinen;
2. Zwei Magazine mit Clip verbunden;
3. Putzzeug in Plasticdose;
4. Ladehilfe für Ladestreifenführung;
5. roter Schraubverschluss zum Blindschiessen.
Sfr. 50/100.Zustand: neuwertig
20216
Konvolut von diversem Zubehör zu Garand:
1. 7 Stück 8-Schuss-Clips und ein 5-Schuss-Clip;
2. Winterabzug in ungeöffneter Originalverpackung;
3. Mündungsfeuerdämpfer Trichterform;
4. Mündungsfeuerdämpfer lang mit Schlitzen.
Sfr. 50/100.Zustand: 1
20217
Konvolut von vielen verschiedenen Gewehrriemen
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20218
Luftgewehr, SIG Neuhausen, Kal. 4,5mm. Kipplaufsystem, gezogener Lauf, oben auf dem Federgehäuse graviert: "S.I.G. Neuhausen
am Rhf.". Angepasster Buchenschaft eines Kleinkalibergewehres.
S/N 20050
Sfr. 100/200.Zustand: 2
59
20219
Luftgewehr, Burgo, Kal. 4,5mm. Kipplaufsystem, Buchenschaft.
S/N 148424
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20220
Luftgewehr, Haenel "Sport-Modell 49a", Kal. 4,4mm.
Schiessbudengewehr mit obenliegendem Repetierhebel, Visier
durch einen Diopter ersetzt, Buchen-Schichtholzschaft.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20221
Luftpistole, Walther Mod. LP 53, Kal. 4,5mm. Kipplaufsystem mit
Federkolben. S/N 00351
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20222
Manipulierpatrone, 7,5cm Flab Kan?, Munitionsnummer: 595-8156
Sfr. 30/60.Zustand: 1
20223
Messinghülse, 8,4cm Pak 55, hergestellt bei der Munitionsfabrik
Altdorf im April 1956.
Sfr. 30/60.Zustand: 1
20224
Konvolut Sammlerpatronen in Holzkiste. Hauptsächlich
Randfeuerparonen Kal. 22, verschiedener Hersteller, in Schachteln
und Dosen. Kein Export!
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20225
Giesskokille für 102 Schrotkugeln 5mm Durchmesser.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20226
ANT Konvolut von 10 Schraubenziehern Mod. 1881 zu Vetterli mit
umsteckbarer Klinge und Holzgriff.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20227
Karbidlampe: Decker, 1926. Messing mit Herstellerplakette:
"Phares & Cornets, Decker, Neuchatel", Messing, Befestigungshaken und Handgriff. S/N 25
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20228
ANT Konvolut von 9 Pulverhörnern und einem Schrotbeutel, zum Teil
defekt, unvollständig.
Sfr. 50/100.Zustand: 3
20229
ANT Konvolut von 8 Pulverhörnern und einem Schrotbeutel, zum Teil
defekt, unvollständig.
Sfr. 50/100.Zustand: 3
60
20230
ANT Konvolut von 4 Kugelzangen für Spitzgeschosse und
Rundkugeln.
Sfr. 60/120.Zustand: 2
20231
ANT Konvolut von 3 Kugelzangen für Flintenlaufgeschosse.
Sfr. 60/120.Zustand: 2
20232
ANT Konvolut von einem Zündhütchenzieher und eimem
Zündhütchensetzer, Messing.
Sfr. 40/80.Zustand: 1
20233
Schiessböckli, verstellbar. Veteranen dürfen solch ein Hilfsmittel
zum Auflegen des Gewehres benutzen.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20234
Konvolut Sammlerpatronen, hauptsächlich Randfeuerparonen
Kal. 22, verschiedener Hersteller, in Schachteln und Dosen.
1 Ladestreifen mit 9 Patronen 7,63 Mauser DWM Fertigung und
2 Patronen .470 von Kynoch. Kein Export!
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20235
Feldstecher, 6x24. Hersteller Carl Zeiss Jena Mod. D.F.6x. In
CH-Ordonnanz-Lederfutteral. S/N 713407
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20236
Polizeihelm Luzern, im Stile eines "Bobby"-Helmes, dunkelblau mit
Messingschild und blau-weissem Luzerner Wappen auf der Front.
Sfr. 100/200.Zustand: 1
20237
Konvolut von 4 Achselpatten, 4 Ärmelwinkeln, 2 Aufnähern und
2 Aufklebern der Stadtpolizei Luzern
Sfr. 20/40.Zustand: neuwertig
20238
Armbanduhr "Stadtpolizei Luzern", Swiss Watch, schwarz mit
weissem Zifferblatt, darin ein Löwe, der das Luzernerwappen hält.
Ungebraucht in originalem Blister.
Sfr. 50/100.Zustand: neuwertig
20239
Konvolut von 3 russischen Mützen
Sfr. 30/60.Zustand: 1
20240
Konvolut von einem weissen Kunststoff-Feuerwehrhelm und
einer schwarzen Schirmmütze.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
61
20241
Konvolut von 4 Militär-Berets, deutsch und französisch.
Sfr. 40/80.Zustand: 1
20242
Konvolut von 3 Polizei-Mützen, Basel, Luxemburg, Deutschland.
Sfr. 30/60.Zustand: 1
20243
Konvolut von zwei Patronentaschen: 1. Doppeltasche für Lader
mit schräggeschnittenen Klappen;
2. Schwarze Tasche für Lader und Einzelpatronen.
Sfr. 40/80.Zustand: 2
20244
Rucksack mit Putzzeug, F-Sack, Ausgangs-Regenschutz.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20245
Marine-Peilkompass, GB-Ord. Type 02 A. Flüssigkeitsgedämpfter
Kompass, Durchmesser 11cm (etwas Alkohol ist verdunstet),
in grauem Messinggehäuse, Peilaufsatz mit Prisma und
Blendgläsern. In Holzkiste, Etikett vom 10. April 1943.
Sfr. 200/400.Zustand: 2
Mittagspause
20247
Konvolut von weissen Lederwaren der Polizei: 1. Kartentasche;
2. Holster P 49;
3. Holster P 75;
4. Zwei tiefhängende Polizeiholster mit Scharnier.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20248
Konvolut von 3 Holstern zu P 75: 1. grün;
2. schwarz mit Gurthaken;
3. schwarz, tiefhängend mit Scharnier.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20249
Konvolut von 2 Holstern zu Husqvarna M 07 Pistole:
1. braunes, genarbtes Leder mit eingestempelter Krone, inklusive
2 Reservemagazinen, Fangriemen, Putzstock und Ölfläschchen;
2. Dito, ohne Bestempelung, ohne Inhalt.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
62
20250
Konvolut von 3 Holstern zu Husqvarna M 40 (Lahti):
1. zwei Stück aus braunem Leder, 3 Kronen eingeprägt, jeweils mit
zwei Magazinen, Fangriemen, Ölfläschchen, Putzstock und Ladehilfe.;
2. aus schwarzem Leder, zwei Messingclips zur Gurtbefestigung,
zwei Magazintaschen, ohne Fach für die Ladehilfe. Auf der
Inneseite 3 Kronen eingestempelt, eingeprägt: "F 21. VI".
Ebenfalls mit zwei Magazinen, Fangriemen Putzstock, Ladehilfe
und Ölfläschchen.
Sfr. 40/80.Zustand: 1
20251
Konvolut von 5 schwarzen Polizeiholstern mit Scharnier, für
grosse Pistolen.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20252
Konvolut von 6 schwarzen Polizeiholstern für kompakte Pistolen,
davon zwei für Linksträger.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
20253
Konvolut von 4 schwarzen Polizei/Militärholstern, deutsch.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20254
Konvolut von 5 schwarzen Pistolenholstern Bundeswehr und
DDR, sowie einem Holster zu Signalpistole DDR.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20255
Konvolut von 9 verschieden Holstern, Militär und zivil.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
20256
Lederfutteral, zu SIG P 49: "Ernst Kunz Fehraltdorf 67"
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20257
ANT Konvolut von 3 Vorderladerpistolen, defekt für Ersatzteile.
Sfr. 30/60.Zustand: 3
20258
ANT Konvolut von 4 defekten Terzerolen für Ersatzteile.
Sfr. 40/80.Zustand: 3
20259
ANT Westentaschenrevolver, belgisch, Kal. 320 Schwarzpulver.
Lauflänge 37mm, Faltabzug, innenliegender Hammer. Vernickelt
und graviert, Perlmuttgriffschalen, auf der Rahmenbrücke sig.:
"Johann Peterlongo Innsbruck". S/N 3239
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 1
63
20260
ANT Konvolut von 2 defekten, belgischen Bulldog-Revolvern zur
Ersatzteilgewinnung.
Sfr. 20/40.Zustand: 3
20261
ANT Revolver, System Lefaucheux, Kal. 7mm Stiftfeuer. Keine
Beschusszeichen oder Herstellermarken. Geschlossener Rahmen,
Lauf und Brücke aus einem Stück, mit dem Griffstück verlötet.
Achtkantlauf, 100mm lang, oben graviert: "Syst.Lefaucheux".
Nach oben schwenkbare Ladeklappe, Sägegriff,
Nussbaumschalen mit Fischhaut, Spannabzug. S/N 80
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20262
ANT Revolver, System Lefaucheux, Kal. 7mm Stiftfeuer. Lauflänge
135mm, das Korn befindet sich 50mm hinter der Mündung!
Vermutlich für Österreich zur Umgehung eines Gesetztes gefertigt.
Die Ladeklappe fehlt, Rahmen und Trommel sind mit einem
Rautenmuster mit erhabenen, silbernen Punkten verziert. Keine
Marken oder Nummern erkennbar.
Sfr. 50/100.Zustand: 3
20263
ANT Revolver, Smith & Wesson Model One, Second Issue, Kal. 22.
Tip-up-System, vernickelter Broncerahmen, gebläuter Achtkantlauf, Länge 3 3/16" mit Messing-Linsenkorn. Auf der Laufschiene
beschriftet: "Smith & Wesson.Springfield.Mass.", auf der Trommel: "Patented, April 3, 1855, July 5, 1859, & Dec.18, 1860". Glatte
Holzgriffschalen. S/N 63473
Sfr. 400/800.siehe Abb. Zustand: 2
20264
ANT Revolver, Smith & Wesson Model 32 Single-Action, Kal. 32.
Komplett vernickelt, Lauflänge 3 1/2", Bakelit-Griffschalen. Frühes
Modell mit Excenterschraube zum Vorspannen der Schlagfeder.
Von diesem Modell wurden bis 1878 nur 6500 Stück produziert. In
Originalbox. S/N 423
Sfr. 800/1600.siehe Abb. Zustand: 1
20265
ANT Revolver, belgisches Plagiat eines Smith & Wesson New Model
Army, Kal. 32 Randfeuer. Tip-Up-System, 6"-langer Achtkantlauf
mit Schiene, Linsenkorn. Brünierter Stahl, gelb angelassener
Hammer und Abzug, glatte Holzgriffschalen. S/N 1
Sfr. 200/400.siehe Abb. Zustand: 2
64
20266
ANT Taschenrevolver, belgisch, Kal. 320 Schwarzpulver. Komplett
vernickelt und mit Ranken graviert, Lauflänge 60mm,
fünfschüssig. Schwarze Hartgummigriffschalen mit feiner Fischhaut, Faltabzug. S/N 7
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20267
ANT Pistole, bayerisches Mod. 1869, Syst. Werder, Kal. 11,5mm.
Seltene, leider stark rostnarbige Waffe, defekt, Lauflänge 20,5cm,
rechts am Gehäuse Truppenstempel „BAML 42“. S/N 1453
Sfr. 100/200.Zustand: 3
20268
ANT Revolver, Polizei Luxemburg, Kal. 11mm. Achtkantlauf, 103mm
lang mit Linsenkorn, fünfschüssige Trommel, Ladeklappe wie bei
Colt SAA, Hammersicherung. Einteiliger Holzgriff mit sehr feiner
Fischhaut. Der ganze Revolver ist poliert und brüniert. In Lederfutteral mit aufgenähter Patronentasche. Dazu 20 Sammlerpatronen 11mm. S/N 2239
Sfr. 600/1200.siehe Abb. Zustand: 1
20269
ANT Revolver, NL-Ord. M/94 (Ned.Indie), Kal. 9,4mm. Hergestellt 1905,
Abnahme "B" unter Krone, geschwärzte Holzgriffschalen mit
Fischhaut. Vergl."Geschichte und Technik der europäischen
Militärrevolver", Band 1, Seite 621. S/N 4193
Sfr. 300/600.Zustand: 3
20270
ANT Perkussions-Bockdoppelpistole, "Whistler London", Kal. 13mm.
Lauflänge 11cm, Eiserner Ladestock, das Laufbündel kann
ausgehakt werden. Oben signiert: "Whistler London", (Edward
Whistler, erwähnt in London von 1856-1900, vergl. Stöckel,
S.1376). Eisengarnituren und Gürtelhaken, Zündhütchenfach im
Pistolengriff. Englischer Zivilbeschuss.
Sfr. 300/600.siehe Abb. Zustand: 2
20271
ID
20272
WES Signalpistole, DDR, Kal. 4. Suhler Fertigung aus Leichtmetall,
mattschwarz lackiert, in Lederfutteral mit Tasche für 18 Patronen.
S/N 19068
Sfr. 40/80.Zustand: 1
Perkussionspistole, spanische Replika, Kal. 44. Achtkantlauf,
18cm lang, Standvisier aus Messing, Buchengriff. S/N 9417
Sfr. 50/100.Zustand: 1
65
20273
WES Signalpistole, DDR, Kal. 4. Suhler Fertigung aus Leichtmetall,
mattschwarz lackiert, in Lederfutteral mit Tasche für 18 Patronen.
S/N 8379
Sfr. 40/80.Zustand: 2
20274
WES Signalpistole, DDR, Kal. 4. Suhler Fertigung aus Leichtmetall,
mattschwarz lackiert, in Lederfutteral mit Tasche für 18 Patronen.
S/N 28436
Sfr. 40/80.Zustand: 1
20275
WES Signalpistole, D-Ord. Wehrmacht, Code ac 41, Kal. 4. In
Kunstlederfutteral mit Putzstock. S/N 4975 b
Sfr. 150/300.Zustand: 2
20276
WES Signalpistole, D-Ord. Bundeswehr, Hersteller Geco, Kal. 4. In
Kunstlederfutteral mit Putzstock. S/N 14210
Sfr. 40/80.Zustand: neuwertig
20277
WES Signalpistole, DDR, Kal. 4. Aus schwarz lackiertem Aluminium
gefertigt, Code 1001, Lauflänge 16,5cm, Kunststoffgriffschalen.
S/N 11701
Sfr. 30/60.Zustand: 2
20278
WES Signalpistole, D-Ord. Kal. 4. Hersteller Geco, Kipplaufsystem,
parkerisiertes Finish, Lauflänge 155 mm, Kunststoffgriffschalen.
S/N 21133
Sfr. 50/100.Zustand: neuwertig
20279
WES Signalpistole, CH-Ord. Rak Pist 78, Kal. 4. H&K, Lizenzfertigung
Waffenfabrik Bern, komplett in Bereitschaftstasche mit Putzstock.
S/N 03270
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20280
WES Signalpistole, CH-Ord. Rak Pist 78, Kal. 4. H&K, Lizenzfertigung
Waffenfabrik Bern, komplett in Bereitschaftstasche mit Putzstock.
S/N 04491
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20281
WES Revolver, A-Ord. M.98, Rast & Gasser, Kal. 8mm Gasser. Modifikation 1915 mit Molybdänstahl (ML). Trommel nicht nummerngleich
S/N 148537
Sfr. 400/800.siehe Abb. Zustand: 2
66
20282
WES Revolver, A-Ord. M.98, Rast & Gasser, Kal. 8mm Gasser. Modifikation 1915 mit Molybdänstahl (ML). S/N 188080
Sfr. 300/600.Zustand: 3
20283
WES Revolver, A-Ord. M.98, Rast & Gasser, Kal. 8mm Gasser. Modifikation 1915 mit Molybdänstahl (ML). S/N 103482
Sfr. 400/800.Zustand: 2
20284
WES Revolver, Rast & Gasser Mod. 1898, Kal. 8mm Gasser. Wiener
Beschuss von 1915 (Lw 15). S/N 54641
Sfr. 400/800.siehe Abb. Zustand: 2
20285
ID
40 Sammlerpatronen, Kal. 8mm Gasser
Sfr. 40/80.Zustand: 2
20286
ID
10 Sammlerpatronen Kal. 8mm Gasser in geöffneter Originalbox
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20287
Buch: "Gasser-Revolver", von Joschi Schuy, Braunau 1992. Das
Standardwerk über die österreichischen Militär- und Polizeirevolver.
Sfr. 50/100.Zustand: 1
20288
WES Jubiläumspistole SIG-Sauer JP 226,"125 Jahre SIG Waffen 18601985", Kal. 9mm Para, in lederüberzogener Schatulle mit
Zahlenschloss. Brünierte Waffe mit vergoldeten Bedienelementen,
Holzgriffschalen mit Ranken verschnitten. Linke Schlittenseite
graviert: "125 Jahre SIG Waffen 1860 - 1985", mit Gold ausgelegt.
Rechte Schlittenseite graviert: "SIG SAUER JP 226". S/N JP 2163
Sfr. 900/1800.Zustand: neu
20289
WES Pistole, SIG-Sauer P 225-PT, Kal. 9mm PT. Für das Verschiessen
von Plastic-Trainingsmunition gebaute Pistole, blau lackierte
Griffschalen, beidseits blau ausgelegte Einfräsungen, um Verwechslungen mit scharfen Waffen zu vermeiden. S/N R 003364
Sfr. 1000/2000.siehe Abb. Zustand: 1
20290
ID
20291
WES Lauf "Simunition" zu SIG-Sauer P 226. Speziallauf zum
Verschiessen von Farbkugeln, mit 50 Schuss "FX Marking
Cartridges, blue". In Originalbox. S/N SNCA 1636
Sfr. 150/300.Zustand: neu
Konvolut von 200 Schuss (4x50) 9mm Para Plastic Training.
Sfr. 50/100.Zustand: neu
67
20292
WES Pistole, SIG P 230 Stadtpolizei Zürich, Kal. 9mm Police ( 9mm Ultra,
9x18). Ganze Waffe brüniert mit Kunststoffgriffschalen. Auf der
linken Schlittenseite nach dem Brünieren eingraviertes Kantonswappen Zürich flankiert von zwei Löwen. In originaler SIG Box mit
Reservemagazin und Bedienungsanleitung. S/N S 107356
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
20293
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 9mm Para. Verstärktes Griffstück, rechts
graviert: "Sigarms Inc. Herndon - VA". Mikrovisier,
Syntogengriffschalen, in Originalbox mit Schussbild, Reservemagazin und Gebrauchsanleitung. S/N P 307970
Sfr. 1400/2800.Zustand: neu
20294
WES Pistole, SIG P 210-4, Kal. 9mm Para. Für den deutschen Bundesgrenzschutz hergestellt, mit Ladeanzeiger. In BGS-Futteral mit
Reservemagazin. S/N D 3750
Sfr. 900/1800.Zustand: 1
20295
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Kal. 9mm Para. S/N G 140815
Sfr. 400/800.Zustand: neu
20296
WES Pistole, CH-Ord. P 49 (SIG P 210), Kal. 9mm Para. Frühe, geschlichtete Ausführung, Hammer ohne Sicherheitsrast. In Lederfutteral
mit Reservemagazin. S/N A 102814 P
Sfr. 1500/3000.Zustand: 2
20297
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und brüniert,
Holzgriffschalen mit Fischhaut. S/N P 90999
Sfr. 1600/3200.Zustand: 1
Achtung: Die Nummern 20298 und 20299 werden als enchère reserveé ausgerufen, d.h.
die beiden Pistolen werden unter Vorbehalt des Zuschlags separat versteigert, die
Zuschlagspreise zusammengezählt und nochmals als Ensemble aufgerufen. Erfolgt ein
Übergebot, wird der Zuschlag für das Ensemble erteilt, sonst für die Einzellose.
20298
WES Pistole, SIG P 210-3, Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und brüniert,
mit Ladeanzeiger, Holzgriffschalen mit Fischhaut. Vergleiche:
"Das grosse Buch der SIG-Pistolen", Seite 101. Diese Pistole
bildet mit der nachfolgenden ein doppelt nummeriertes Paar.
S/N P 96651
Sfr. 2000/4000.Zustand: neu
68
20299
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 7,65 Para. Genau diese Waffe ist in "Das
grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 101 abgebildet. Diese
Pistole bildet mit der vorhergehenden ein doppelt nummeriertes
Paar. S/N P 96651
Sfr. 1900/3800.Zustand: neu
20300
WES Pistole, SIG P 210-4, Bundesgrenzschutz, Kal. 9mm Para. Genau
diese Waffe ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 72
abgebildet. S/N D 4395
Sfr. 1900/3800.Zustand: neuwertig
20301
WES Pistole, dänische Ord. P m/49 (SIG 210), Kal. 9mm Para. Geschlichtete, brünierte Ausführung, HTK-Stempel, Holzgriffschalen.
Hammer mit Sicherheitsrast, in blauer SIG-Dänemark-Schachtel mit
französischer Gebrauchsanleitung und Reservemagazin. S/N 6425
Sfr. 600/1200.Zustand: 2
20302
WES Pistole, dänische Ord. P m/49, FKF, Kal. 9mm Para. 3. Lieferserie
1953, sandgestrahlt und brüniert, Syntogengriffschalen.
S/N 20704
Sfr. 800/1600.Zustand: 2
20303
WES Pistole, SIG P 49, Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und brüniert,
gewölbter Verschlusshalter, Syntogengriffschalen. S/N A 132212
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
20304
WES Pistole, SIG P 49, Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und brüniert,
gewölbter Verschlusshalter, Syntogengriffschalen. S/N A 195915
Sfr. 900/1800.Zustand: neu
20305
WES Pistole, CH-Ord. SIG P 49, Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und
brüniert, gewölbter Verschlusshalter, Syntogengriffschalen. In
Futteral mit Reservemagazin. S/N A 165494 P
Sfr. 700/1400.Zustand: 2
20306
WES Pistole, SIG P 210-5 Target, heavy frame, Kal.9mm Para. Lauflänge
180mm, Microvisier, Holzgriffschalen. S/N P 98050
Sfr. 3000/6000.siehe Titel
Zustand: neu
20307
WES Pistole, SIG P 210-1, Kal. 9mm Para. Kantonspolizei Appenzell,
Genau diese Waffe ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf
Seite 52 abgebildet. S/N P 51787
Sfr. 1500/3000.Zustand: 2
69
20308
WES Pistole, SIG P 210-5 Target, Kal. 9mm Para. Lauflänge 180mm,
Microvisier, Holzgriffschalen. Genau diese Waffe ist in "Das
grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 90 abgebildet.
S/N P 305715
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
20309
WES Pistole, SIG P 210-5 Target, heavy frame, Kal.9mm Para. Lauflänge
150mm, Microvisier, Holzgriffschalen. Genau diese Waffe ist in
"Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 93 abgebildet.
S/N P 315850
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
20310
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 9mm Para. Alte Griffstückgeometrie,
lackierte Holzgriffschalen mit Fischhaut. Vergl. "Das grosse Buch
der SIG-Pistolen" auf Seite 102. S/N P 300099
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
20311
WES Pistole, SIG P 210-5, heavy frame, Kal. 9mm Para. Falsch beschriftete P 210-6, Lauflänge 120mm, Holzgriffschalen. Genau diese
Waffe ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 104
abgebildet. S/N P 309600
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
20312
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 9mm Para. Vergl. "Das grosse Buch der
SIG-Pistolen" auf Seite 105. S/N P 314850
Sfr. 2500/5000.Zustand: neuwertig
20313
WES Pistole, SIG-Sauer P 226 DAO, Kal. 9mm Para. In Originalbox.
S/N U 467228
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
20314
WES Pistole, SIG-Sauer P 225, Stadtpolizei Winterthur, Kal. 9mm Para.
Bei dieser Pistole ist rechts hinter dem Auswurffenster das
Winterthurer Stadtwappen eingeprägt. S/N M 418214
Sfr. 600/1200.Zustand: 1
20315
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Grenzwache, Kal. 9mm Para. Seltene
Version, 3000 Stück hergestellt, davon 100 mit Spezialabzug.
Tritiumvisier, spezielles Magazin aus rostfreiem Stahl mit Sicke
vorne. In "Uncle Mikes" Spezialholster, mit Reservemagazin.
S/N Z 1000022
Sfr. 1000/2000.siehe Abb. Zustand: 1
70
20316
WES Pistole, SIG-Sauer P 226, Kal. 9mm Para. Unter der Griffschale
klemmt ein Zettelchen, welches die Pistole als "Versuch" mit
breitem Abzug beschreibt?. S/N U 413197
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
Achtung: Die Nummern 20317 und 20318 werden als enchère reserveé ausgerufen, d.h.
die beiden Pistolen werden unter Vorbehalt des Zuschlags separat versteigert, die
Zuschlagspreise zusammengezählt und nochmals als Ensemble aufgerufen. Erfolgt ein
Übergebot, wird der Zuschlag für das Ensemble erteilt, sonst für die Einzellose.
20317
WES Pistole, SIG-Sauer P 225, Kal. 9mm Para. Genau diese Waffe ist in
"Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 205 abgebildet.
Diese Pistole bildet mit der folgenden ein doppelt nummeriertes
Paar. S/N M 491576
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
20318
WES Pistole, SIG-Sauer P 225, Kal. 9mm Para. Genau diese Waffe ist in
"Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 205 abgebildet.
Diese Pistole bildet mit der vorhergehenden ein doppelt
nummeriertes Paar. S/N M 1 491576
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
20319
WES Pistole, SIG P 210-6 Combat, Kal. 9mm Para. Hartverchromtes
Griffstück, seitlicher Magazinhalter.Genau diese Waffe ist in "Das
grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 234 abgebildet.
S/N P 86729
Sfr. 2500/5000.siehe Titel
Zustand: neu
20320
WES Pistole, SIG P 210-L, Kal.9mm Para. Luxusausführung mit Rankengravur und Goldlinie, vergleiche: "Das grosse Buch der SIGPistolen" auf Seite 155. S/N P 71719
Sfr. 4000/8000.siehe Titel
Zustand: neu
20321
WES Pistole, SIG P 210-2, Kal. 7,65 Para. In Koffer mit originalen
Syntogengriffschalen, Holzgriffschalen und anatomischem
Formgriff. Dazu ein neuwertiges Lederfutteral. S/N P 81775
Sfr. 600/1200.Zustand: 2
20322
WES Pistole, SIG P 210-5, Kal. 7,65 Para mit Wechselsystem 9mm Para.
Lauflänge 150mm, Microvisier, lange NationalmannschaftsHolzgriffschalen. Vergleiche: "Das grosse Buch der SIG-Pistolen"
Seite 86. S/N P 66392
Achtung: Dafür braucht es 2 Erwerbsberechtigungen!
Sfr. 4000/8000.Zustand: 1
71
20323
WES Pistole, SIG P 210-1, Kal. 7,65 Para. Geschlichtete Ausführung,
Hammer mit Sicherheitsrast, Holzgriffschalen mit Längsrillen.
Genau diese Waffe ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf
Seite 54 abgebildet. S/N P 56503
Sfr. 1900/3800.Zustand: neu
20324
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 7,65 Para. Sandgestrahltes Finish,
Syntogengriffschalen. Mit Gebrauchsanleitung, Schussbild,
Ladehilfe und Kornschieber. S/N P 70389
Sfr. 1200/2400.Zustand: 2
20325
WES Pistole, SIG P 210-1, Kal. 7,65 Para. Geschlichtete Ausführung,
Hammer mit Sicherheitsrast, Holzgriffschalen mit Längsrillen.
S/N P 57234
Sfr. 1500/3000.Zustand: 1
20326
WES Pistole, SIG P 210-7, Kal. 22 LR. Verschluss mit Ausfräsung, links
Beschriftet: "cal.22 lg.rf." und SIG im Oval. Festes Visier, blankes
Magazin, Holzgriffschalen mit Fischhaut. Siehe: "Das grosse
Buch der SIG-Pistolen", S. 125. S/N 45541
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
20327
WES Pistole, SIG P 210-7, Kal. 22 LR. Verschluss mit Ausfräsung, links
Beschriftet: "cal.22 lg.rf." und SIG im Oval. Festes Visier, blankes
Magazin, Holzgriffschalen mit grober Fischhaut. Siehe: "Das
grosse Buch der SIG-Pistolen", S. 125. S/N 41711
Sfr. 2500/5000.siehe Titel
Zustand: 1
20328
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG SP 47/8, Kal. 22 LR.
Verschluss ohne Ausfräsung, festes Visier, blankes Magazin mit
Gravur "5,6mm". Genau dieses System ist in "Das grosse Buch
der SIG-Pistolen" auf Seite 110 abgebildet. S/N 40459
Sfr. 900/1800.Zustand: 1
20329
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Kal. 22 LR. Verschluss
ohne Ausfräsung, das Magazin ist graviert: " 8stk. 5,6mm". Genau
dieses System ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite
111 abgebildet. S/N 40585
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
72
20330
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG SP 47/8 und P 210, Kal. 22 LR.
Versuch, Verschluss ohne Ausfräsung, keine Beschriftung mit
Ausnahme des "SIG" im Oval rechts hinter dem Auswurffenster,
Der Lauf ist links mit "5,6" graviert und weist 5 Stempel mit 3
Schweden-Kronen auf . Das blanke Magazin ist graviert: " 8stk.
5,6mm". Genau dieses System ist in "Das grosse Buch der SIGPistolen" auf Seite 109 abgebildet. Ohne S/N
Sfr. 1500/3000.Zustand: 1
20331
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Kal. 22 LR. Schlitten mit
Ausfräsung, festes Visier, blankes Magazin ohne Gravur. Genau
dieses System ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite
111 abgebildet S/N 41547
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
20332
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Kal. 22 LR. Nachserie
von 38 Stück für Dänemark (S/N 3003 - 3040), Schlitten mit
Ausfräsung, festes Visier, auf der linken Seite graviert: "5,6mm"
und "SIG" im Oval, das Magazin istgraviert: " 8stk. 5,6mm".
S/N 3005
Sfr. 1500/3000.siehe Abb. Zustand: 1
20333
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Kal. 22 LR. Versuch der
SIG mit Leichtmetall-Verschluss, links graviert: "Ca.22lg.rf. SIG
Perunal-Versuch". Der Lauf ist graviert: "Versuchslauf 1 PerunalVersuch". Genau dieses System ist in "Das grosse Buch der SIGPistolen" auf Seite 114 abgebildet. S/N 1
Sfr. 2000/4000.siehe Abb. Zustand: 1
20334
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Kal. 22 LR. Schlitten mit
Ausfräsung, Mikrovisier, blankes Magazin ohne Gravur. Genau
dieses System ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite
111 abgebildet S/N 45188
Sfr. 1000/2000.Zustand: 1
20335
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Kal. 22 LR. Schlitten mit
Ausfräsung, festes Visier, blankes Magazin ohne Gravur. Genau
dieses System ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite
112 abgebildet S/N 46521
Sfr. 900/1800
Zustand: neu
20336
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Kal. 22 LR. Neues
Modell mit Ausfräsung, Mikrovisier, blankes Magazin. S/N 45327
Sfr. 600/1200.Zustand: 1
73
20337
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG SP 47/8, Kal. 22 LR.
Verschluss ohne Ausfräsung, festes Visier, blankes Magazin ohne
Gravur. Genau dieses System ist in "Das grosse Buch der SIGPistolen" auf Seite 110 abgebildet. S/N 40372
Sfr. 900/1800.siehe Abb. Zustand: 1
20338
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG-Hämmerli P 220, Kal. 22 LR.
Gedrückter Schlitten, schwimmendes Patronenlager (floating
chamber) zur Rückstossverstärkung, links graviert: "SIG Hämmerli
Versuch". Brüniertes Magazin. S/N H 000002
Sfr. 1500/3000.Zustand: neu
20339
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG-Sauer P 220, Kal. 22 LR.
Gefräster Schlitten, schwimmendes Patronenlager (floating
chamber) zur Rückstossverstärkung, brüniertes Magazin.
S/N H 001550
Sfr. 600/1200.Zustand: neu
20340
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Kal. 22 LR. Schlitten mit
Ausfräsung, festes Visier, blankes Magazin ohne Gravur. Genau
dieses System ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite
112 abgebildet S/N 46650
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
20341
WES Pistole, Hämmerli P 215, Kal. 22 LR. Mit Gebrauchsanleitung,
Schussbild und Putzzeug. S/N G 66292
Sfr. 300/600.Zustand: 2
20342
WES Schnellfeuer-Sportpistole, Hämmerli-Walther "Olympia-Pistole",
Kal. 22 short. Lauflänge 185mm, Mündungskompensator, schweres Laufgewicht. Verschluss aus Leichtmetall, anatomischer
Holzgriff mit Daumenauflage. S/N O-804
Sfr. 400/800.Zustand: neuwertig
20343
WES Taschenpistole, Walther Mod. 8, Kal. 6,35mm. Auf der rechten
Waffenseite einige Rostnarben, Magazin mit Walther-Schleife im
Boden, Reservemagazin ohne. S/N 720142
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20344
WES Pistole, Walther PP, Kal. 22 LR. Zella-Mehlis-Fertigung, 90°Sicherung, Beschuss "N" unter Krone. Schwarze Griffschalen mit
Walther-Schleife, Magazin mit Griffverlängerung. S/N 887438
Sft. 300/600.Zustand: 2
74
20345
WES Pistole, Walther PPK, Kal. 22 LR. Ulmer Fertigung, braune Griffschalen, links am Griffstück Davidsstern und israelische Abnahme. Diese PPK wurde von den sog. "Air Tiger" (Bewaffnete
Flugbegleiter) der EL-AL geführt. S/N 113955 LR
Sfr. 150/300.Zustand: 2
20346
WES Pistole, Walther PP, Kal. 22 LR. Zella-Mehlis-Fertigung, 90°Sicherung, Beschuss "N" unter Krone. Schwarze Griffschalen mit
Walther-Schleife, Magazin mit Nase. S/N 782679
Sfr. 250/500.Zustand: 2
20347
WES Taschenpistole, Walther Mod. 8, Kal. 6,35mm. Auf der rechten
Waffenseite einige Rostnarben, Magazin mit Walther-Schleife im
Boden. S/N 467025
Sfr. 150/300.Zustand: 2
20348
WES Taschenpistole, Walther TP, Kal. 6,35mm. Neuwertige Pistole mit
Leichtmetallgriffstück. S/N 005857
Sfr. 200/400.Zustand: neuwertig
20349
WES Westentaschenpistole, Walther Mod. 2, Kal. 6,35mm. Der Schriftzug auf der linken Schlittenseite wurde im Werk korrekturgeprägt.
Hartgummigriffschalen mit "CW"-Logo. In Walther-Box.
S/N 22837
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20350
WES Westentaschenpistole, Walther Mod. 9, Kal. 6,35mm. Holzgriffschalen mit Fischhaut, rechts mit blauem "CW" Medaillon, links
mit brünierter Stahlscheibe. Die Serienummer ist rechts hinten am
Griffstücke eingeschlagen. In Originalbox mit Gebrauchsanleitung.
S/N 440301
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20351
WES Westentaschenpistole, Walther Mod. 9, Kal. 6,35mm. Mit
Magazinsicherung. Hartgummigriffschalen mit Fischhaut und
Walther-Schleife, von brünierten Stahlscheiben mit Punktemuster
gehalten. Die Serienummer ist links vor dem Sicherungshebel
eingeschlagen. In Originalbox mit Gebrauchsanleitung.
S/N 647662
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 1
20352
WES Taschenpistole, Walther Mod. 8, Kal. 6,35mm. Linke Griffschale
mit Reparaturstelle, Magazin mit eingefrästem "W" im Boden.
S/N 399354
Sfr. 150/300.Zustand: 2
75
20353
WES Westentaschenpistole, Walther Mod. 5, Kal. 6,35mm. Griffschalen
ergänzt, das Magazin fehlt. S/N 382179
Sfr. 100/200.Zustand: 3
20354
WES Pistole, Walther PPK-L, Kal. 7,65mm. Bundeswehr-Ausführung
mit Leichtmetallgriffstück. Der Verschluss ist links beschriftet:
"Carl Walther Waffenfabrik Modell PPK Kal. 7,65mm L", rechts:
"12/56 1005 - 12 - 120 0893". Bundeswehr-Abnahmestempel, links
am Verschluss "St.Etienne". In schwarzem Bundeswehr-Holster.
S/N 504209
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
20355
WES Pistole, Walther PPK-L, Kal. 7,65mm. Zella-Mehlis-Fertigung,
Leichtmetallgriffstück, Magazinhalter unten, Beschuss N unter
Krone, 90°-Sicherung, mit Signalstift, Korn mit Einschnitt für
Leuchtkorn. Einteilige, braune Kunststoffgriffschalen, Magazin
ohne Nase. In Lederfutteral mit Reissverschluss. S/N 852920
Sfr. 800/1600.siehe Abb. Zustand: 1
20356
Leuchtkorn zu Walther PPK. Dieses seltene Zubehör ist in den
Original Walther Bedienungsanleitungen und dem GenschowKatalog von 1933 erwähnt: "Mehrpreis für Leuchtkorn zum
Aufstecken auf Pistole Modell PPK. Preis Reichsmark 2,60. Diese
Preis versteht sich einschliesslich Aufpassen. Zu diesem Zwecke
muss die Pistole eingeschickt werden". (Dieses Leuchtkorn passt
auf die Walther PPK Pistolen mit hinterschnittenem Korn).
Sfr. 400/800.Zustand: 1
20357
WES Pistole, Walther PP, Kal. 7.65mm. Zella-Mehlis-Fertigung, WaAAbnahme, Beschuss "N" unter Adler. Schwarze Griffschalen mit
Walther-Schleife, Magazin ohne Nase. Die Pistole wurde neu
brüniert. S/N 1232759 P
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20358
WES Pistole, Walther Mod. 4, Kal.7,65mm. Verschluss sig.: "Carl
Walther Waffenfabrik Zella-Mehlis I". Hartgummigriffschalen mit
"CW"-Logo. S/N 222494
Sfr. 150/300.Zustand: 2
20359
WES Pistole, Walther Mod. 4, Kal.7,65mm. Verschluss sig.: "Waffenfabrik Walther Zella-Mehlis (Thür.)". Hartgummigriffschalen mit
"CW"-Logo. S/N 258220
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
76
20360
WES Pistole, Walther Mod. 4, Kal.7,65mm. Verschluss sig.: "Waffenfabrik Walther Zella-Mehlis.". Hartgummigriffschalen mit "CW"Logo. S/N 230827
Sfr. 150/300.Zustand: 2
20361
WES Pistole, Walther Mod. 4, Kal. 7,65mm. Verschluss sig.: "Carl
Walther Waffenfabrik Zella St.Blasii". Hartgummigriffschalen mit
"CW"-Logo. S/N 212814
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20362
WES Pistole, Walther PP, Kal. 7.65mm. Zella-Mehlis-Fertigung, 60°Sicherung, Beschuss "N" unter Adler. Schwarze Griffschalen mit
Walther-Schleife, Fangriemenring, Magazin mit Nase.
S/N 164400 P
Sfr. 250/500.Zustand: 2
20363
WES Pistole, Walther PP, Kal. 7.65mm. Zella-Mehlis-Fertigung, 90°Sicherung, Beschuss "N" unter Krone. Schwarze Griffschalen mit
Walther-Schleife, Magazin mit Nase. S/N 911006
Sfr. 250/500.Zustand: 2
20364
WES Pistole, Manurhin PP, Kal. 7,65mm. Links am Griffstück graviert:
"LP By" (Landespolizei Bayern), die Gravur ist durchgekreuzt.
Schwarze Griffschalen mit Walther-Schleife. S/N 32452
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20365
WES Pistole, Walther PPK, Kal. 7,65mm. Zella-Mehlis-Fertigung,
Beschuss N unter Krone, 90°-Sicherung, einteilige, braune
Kunststoffgriffschalen. Links vorne am Verschluss der
Verkäuferstempel von Flückiger Zürich (FZ mit Armbrust).
Magazin ohne Nase. S/N 774337
Sfr. 400/800.Zustand: 1
20366
WES Pistole, Walther PPK, Kal. 7,65mm. Zella-Mehlis-Fertigung,
Beschuss N unter Krone, 90°-Sicherung, ohne Signalstift, Korn
mit Einschnitt für Leuchtkorn. Einteilige, braune Kunststoffgriffschalen, Magazin mit Nase. In Originalbox mit Anleitung und
Putzstock. S/N 956973
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
77
20367
WES Pistole, Walther PPK, Kal. 7,65mm. Zella-Mehlis-Fertigung, RZM
(Reichszeugmeisterei), Beschuss N unter Krone, englischer
Zivilbeschuss. 90°-Sicherung, mit Signalstift, einteilige, braune
Kunststoffgriffschalen mit Walther-Schleife, Magazin ohne Nase.
S/N 826333
Sfr. 700/1400.siehe Abb. Zustand: 2
20368
WES Pistole, Walther PPK, Kal. 7,65mm. Zella-Mehlis-Fertigung,
Beschuss N unter Adler, 60°-Sicherung, mit Signalstift, Korn mit
Einschnitt für Leuchtkorn. Zweiteilige, dunkelbraune Kunststoffgriffschalen, Magazin ohne Nase. S/N 182088 K
Sfr. 350/700.Zustand: 1
20369
WES Pistole, Walther PP, Kal. 7.65mm. Zella-Mehlis-Fertigung für die
Schwedische Polizei. Beschuss "N" unter Krone. Schwarze
Griffschalen mit Walther-Schleife, Fangriemenring, Magazin mit
Nase. S/N 147400 P
Sfr. 250/500.Zustand: 1
20370
WES Pistole, Walther PPK, Kal. 7,65mm. Ulmer Fertigung, braune
Griffschalen, Magazin mit Nase. S/N 203693
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20371
WES Pistole, Manurhin PPK, Kal. 7,65mm. Braune Griffschalen, Magazin mit Nase. S/N 101995
Sfr. 200/400.Zustand: 1
20372
WES Pistole, Walther P 5, Kal. 7,65 Para. Für Italien gefertigt, CATNummer 1062. In Originalbox mit Reservemagazin, Gebrauchsanleitung und Schussbild. S/N 038462
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
20373 *
WES Pistole, Walther PPK-E, Kal. 9mm kurz. Neueste Walther-Fertigung, schwarze Griffschalen mit Daumenauflage, zusätzliche linke
Griffschale ohne Daumenauflage. Magazin mit Nase. In Originalbox mit Reservemagazin und Gebrauchsanleitung. S/N 020227
Sfr. 300/600.Zustand: neu
20374
WES Pistole, ungarische Ord. PA 63 (Walther PP), Kal. 9mm Mak. FEGFertigung mit schwarz eloxiertem Leichtmetallgriffstück, schwarze
Griffschalen. Magazin mit Nase. S/N BF 32041
Sfr. 100/200.Zustand: 1
78
20375 *
WES Pistole, Walther P 99, Kal. 9mm Para. Sondermodell "La CHasse"
nach Wildmeister Duderstaedt, Grünes Kunststoffgriffstück mit
hölzernem Griffrücken. brünierter Verschluss mit Lasergravur
"Eichenlaub". In Originalkoffer. S/N 020130
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
20376
WES Pistole, Walther P 5, Kal. 9mm Para. Lauflänge 90 mm, schwarze
Kunststoffgriffschalen mit Fischhaut. S/N 015455
Sfr. 300/600.Zustand: 2
20377
WES Pistole, Walther P 88, Kal. 9mm Para. Neuwaffe in Originalbox mit
Reservemagazin, Gebrauchsanleitung und Schussbild. S/N 009820
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
20378
WES Pistole, D-Ord. P1, Hersteller Walther Ulm, Kal. 9mm Para. Aus
Bundeswehr-Kriegsreserve, für die Ewigkeit mit "VCI"
Konservierungs-Papier eingeschweisst in Plasticfolie. In Kartonbox mit Lederfutteral und Putzzeug. S/N 025785
Sfr. 300/600.Zustand: 1
20379
WES Pistole, D-Ord. Walther P1 (P38), Kal. 9mm Para. Bundeswehrausführung mit Leichtmetallgriffstück, in Lederfutteral mit Reservemagazin und Gebrauchsanleitung.S/N 385352
Sfr. 400/800.Zustand: neu
20380
WES Pistole, Walther P 38, Kal. 9mm Para. Leichtmetallgriffstück,
gestempelt "Nds" (Polizei Niedersachsen). In Originalbox mit
Reservemagazin und Gebrauchsanleitung. S/N 184026
Sfr. 400/800.Zustand: 1
20381
WES Pistole, DDR-VOPO P 08 Kal. 9mm Para. Fertigung Erfurt 1917,
aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt und von der DDRVolkspolizei benutzt. Nicht nummerngleich, in Lederholster.
S/N 6324
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
20382
WES Pistole, CH-Ord. Parabellum 29, Kal. 7,65 Para. In Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N 67548
Sfr. 600/1200.Zustand: 1
20383
WES Pistole, CH-Ord. Parabellum 24, Waffenfabrik Bern, Kal. 7,65 Para.
Originale V-Kimme und Dachkorn. S/N 25139
Sfr. 1100/2200.Zustand: 2
79
20384
WES Pistole, CH-Ord. Parabellum 06 DWM, Kal. 7,65 Para. Schweizerkreuz im Wappenschild, V-Kimme, Spitzkorn. S/N 12829
Sfr. 900/1800.Zustand: 2
20385
WES Pistole, CH-Ord. Parabellum 06 DWM, Kal. 7,65 Para. Schweizerkreuz im Wappenschild, U-Kimme, Blockkorn, verstärkter
Verschlusskopf. S/N 14036
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
20386
WES Pistole, Mauser-Parabellum, Kal. 7,65 Para. Nachserie aus den 70er
Jahren, Lauflänge 150mm, brüniertes Finish, Holzgriffschalen. In
Originalbox mit Putzstock und Schlüssel. S/N 11.011377
Sfr. 1000/2000.siehe Abb. Zustand: neu
20387 *
WES Pistole, Mauser Parabellum, Kal. 9mm Para. Neufertigung aus den
70er-Jahren, 100 mm Lauflänge, hartverchromt, Holzgriffschalen.
In Originaler Kartonbox mit Putzstock, Schlüssel, Schussbild und
Gebrauchsanleitung. S/N 11.010821
Sfr. 1200/2400.siehe Abb. Zustand: neu
20388
WES Pistole, CH-Ord. Parabellum 29, Kal. 7,65 Para. Rote CanevasitGriffschalen, Magazin mit defektem Holzboden. In Lederfutteral
mit Reservemagazin, ebenfalls mit Holzboden. S/N 56713
Sfr. 800/1600.Zustand: 2
20389
20390
20391
Magazin zu CH-Parabellum 29 mit rotem Canevasit-Boden.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
ID
Lienhard-Matchapparat, für Parabellum-Pistolen, in Originalbox.
Sfr. 80/160.Zustand: 1
Original-Reglement der Schweizer Armee: "Anleitung zur Kenntnis und Behandlung der Pistole 1900/06" von 1911.
Sfr. 30/60.Zustand: 1
20392
WES Pistole, Erma KGP 69, Kal. 22 LR. Pistole im Parabellum-Look, in
Originalverpackung mit Gebrauchsanleitung. S/N 313216
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: neu
20393
WES Pistole, Erma KGP 68 A, Kal. 7.65 Browning. Pistole im ParabellumLook. S/N 121204
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 1
80
20394
WES Taschenpistole, ERMA EP 552, Kal. 22 LR. Verkleinerte Walther
PPK mit 75 mm Lauf, Holzgriffschalen. Neuwaffe in Originalbox mit
Reservemagazin. S/N 007698
Sfr. 100/200.Zustand: neu
20395
WES Revolver, Arminius HW 4/6", Kal.4mm M20. Lauflänge 15cm, 8schüssig. Brünierte Waffe mit braunem Kunststoffgriff.
S/N 671676
Sfr. 50/100.Zustand: 1
20396
WES Revolver, Arminius HW 4/2 1/2", Kal.4mm Randzünder Nr 7.
Lauflänge 65mm, 8-schüssig. Brünierte Waffe mit braunem
Kunststoffgriff. S/N 693045
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20397
WES Taschenpistole, Perfecta Mod. 50, Kal. 4mm M 20. In Originalbox
mit 5 Adapterpatronen und Ausstosser. "F"-Kennzeichen PTB
112, keine S/N
Sfr. 50/100.siehe Abb
Zustand: 2
20398
WES Taschenpistole, ERMA EP 552 S, Kal. 22 LR. Verkleinerte Walther
PPK mit 75 mm Lauf, schwarze Kunststoffgriffschalen. S/N 017384
Sfr. 100/200.siehe Abb
Zustand: 1
20399
WES Taschenpistole, Erma EP 25, Kal. 6,35mm. Die Pistole gleicht vom
Äusseren her einer Ortgies. Glatte Kunststoffgriffschalen mit
Erma-Logo. S/N 023748
Sfr. 100/200.siehe Abb
Zustand: 1
20400
WES Taschenpistole, ERMA EP 752, Kal. 22 LR. Verkleinerte Walther
PPK mit 85 mm Lauf, Holzgriffschalen. In Originalbox mit
Gebrauchsanleitung. S/N 003784
Sfr. 100/200.siehe Abb
Zustand: neu
20401
WES Colt SAA-Revolver, Scout Model, Kal. 22 LR. Jubiläumsmodell
"Arizona-Rangers", 3001 Stück gefertigt 1972. In Schatulle.
S/N 1617 AR
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: neu
20402
WES Sportpistole, Baikal Margolin MCM, Kal. 22 LR. Brünierte Waffe
mit schwarzen Kunststoffgriffschalen. S/N 880044
Sfr. 100/200.Zustand: 1
81
20403
WES Revolver Smith & Wesson Mod. 17, Kal. 22 LR. Brünierter Stahl,
6"-Lauf mit Mikrovisier, Sportabzug. In Originalbox. S/N 85 K 6628
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: neu
20404
WES Sportpistole, Baikal IJ 35 M, Kal. 22LR. Brünierte Ganzstahlwaffe
mit Morini-Griff. S/N 950400
Sfr. 150/300.Zustand: 2
20405
WES Pistole, Colt 1911, Kal. 22LR. Griffstück einer US-Army 1911,
Kleinkalibersystem "Colt Conversion Unit 22 Long Rifle", mit
verstellbarem Visier. Griffschalen aus laminiertem Kunststoff mit
Sergeant-Rangabzeichen. S/N 291446
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
20406
WES Pistole, FN 1903, Kal. 22LR. Exzentrisch gebohrter Kleinkaliberlauf, damit der originale Zündstift und Auszieher weiter verwendet
werden konnte, angepasstes Visier. Das Magazin ist für 9mm.
Schwarze Hartgummigriffschalen mit FN-Logo. S/N 7112
Sfr. 400/800.Zustand: 2
20407
WES Pistole, Star Mod. F-Target, Kal. 22 LR. 180 mm Lauflänge,
verstellbares Visier, Kunststoffgriffschalen mit Daumenauflage.
S/N 693921
Sfr. 150/300.Zustand: 1
20408
WES Revolver, Iver Johnson Mod. 844, Kal. 22 LR, achtschüssiger
Kipplaufrevolver, 6" Lauf, Holzgriffschalen. S/N A 3688
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20409
WES Taschenpistole, ZEHNA, Kal. 6,35mm. Hartgummigriffschalen mit
"EZ"-Logo. S/N 1274
Sfr. 100/200.Zustand: 1
20410
WES Taschenpistole, Astra "Cub", Kal. 6,35mm. In Originalbox mit
Gebrauchsanleitung. S/N 918057
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
20411
WES Taschenpistole, Cz "Z", Kal. 6,35mm. Beschossen 1956, in Wildleder-Schnappfutteral. S/N 247376
Sfr. 100/200.Zustand: 1
82
20412
WES Taschenpistole, Pakistan, Kopie der Beretta 1935 im Kal. 6,35mm ,
nicht Schussfähig!. Handgefertigte "Khyber-Pass" Pistole, linke
Schlittenseite beschriftet: "pAK MADE 25 BORE".
Keine Seriennummer.
Sfr. 50/100.Zustand: 1
20413
WES Taschenpistole, spanisch, Kaba Spezial. Kal. 6,35 mm. Browning1906 Kopie. S/N FA 76064
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20414
WES Taschenpistole, Walman, Kal. 6,35mm. Kopie der Browning 1906.
S/N 20906
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20415
WES Taschenpistole, Kitu, Kal. 6,35mm. Kopie der Browning 1906.
S/N 5142
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20416
WES Taschenpistole, spanisch, Kal. 6,35mm. Kopie der Browning 1906,
linke Schlittenseite Beschriftet: "Model Automatic Pistol Cal.
6,35". S/N 53254
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 1
20417
WES Taschenpistole, Steyr-Pieper 1909, Kal. 6,35 mm. Kipplaufsystem
mit kleinem Öffnungshebel, Hartgummigriffschalen mit SteyrÖWA-Logo. S/N 3151
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20418
WES Taschenpistole, Steyr-Pieper 1909, Kal. 6,35 mm. Kipplaufsystem
mit grossem Öffnungshebel, Holzgriffschalen mit Fischhaut.
S/N 80877 A
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20419
WES Taschenpistole Öwa, Kal. 6,35 mm. Hergestellt durch: "Arsenal
Vienna Austria , Pat. I.A. Kulturstaaten". Hartgummigriffschalen
mit ÖWA-Logo. S/N 16925
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
20420
WES Westentaschenpistole, Clement 1909, Kal. 6,35 mm. Bei diesem
Modell ist der Verschluss geriffelt. Hartgummigriffschalen mit
"CC"-Logo. S/N 31503
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
83
20421 *
WES Taschenpistole, Lorcin, Kal. 6,35mm. Verchromt, in Originalbox.
S/N 101234
Sfr. 150/300.Zustand: neu
20422
WES Pistole, System Langenhahn, Kal. 6,35mm. Konstruktion von Fritz
Langenhahn, längsgerillte Holzgriffschalen. S/N 8027
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20423
WES Taschenpistole, Erma EP 555, Kal.6,35mm. Verkleinerte PPK,
brüniertes Finish, Holzgriffschalen. S/N 006909
Sfr. 80/160.Zustand: 1
20424
WES Taschenpistole, Steyr-Pieper 1909, Kal. 6,35mm. Kipplaufsystem
mit grossem Öffnungshebel, Hartgummigriffschalen mit SteyrÖWG-Logo. In Schnappfutteral. S/N 74511 A
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20425
WES Taschenpistole, Frommer "Baby", Kal. 7,65mm. Hergestellt bei
FEG in Budapest, Hartgummigriffschalen mit "FB"-Logo.
S/N 42067
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20426
WES Revolver, Smith & Wesson, Kal. 32 S&W. Kipplaufsystem, Lauf
auf 50mm gekürzt, fünfschüssig. Mit Ausnahme von Abzug,
Abzugsbügel und Hammer komplett vernickelt, Hartgummigriffschalen mit S&W-Logo. Deutscher Beschuss. S/N 2357
Sfr. 100/200.Zustand: 1
20427
WES Pistole, Mauser C 96, mit Replika Anschlagschaft, Kal. 7,63
Mauser. Fertigung Mauser, mit Ersatzlauf und Gehäuse aus
chinesischer Produktion. Lauf und Verschluss nicht nummern
gleich. S/N 109871
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
20428
WES Revolver, F-Ord. 1892 "Lebel", Kal. 8mm Lebel. Hergestellt von
Manufacture d`Armes à St Etienne, nach rechts ausklappbare
Trommel, Holzgriffschalen. Der rostnarbige Revolver wurde vor
langem neu brüniert. S/N G 16240
Sfr. 60/120.Zustand: 3
20429
WES Revolver, Arminius HW 5 T, Kal. 32 S&W long. Lauflänge 10cm,
ventilierte Laufschiene mit verstellbarem Visier. Brünierte Waffe
aus Zinkguss mit braunem Kunststoffgriff. S/N 886396
Sfr. 80/160.Zustand: 1
84
20430
WES Pistole, CZ-Ord. vz 52, Kal. 7,62x25. Rollenverschluss, in Lederfutteral mit Reservemagazin und Putzstock. S/N V 10161
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20431
WES Revolver, Arminius HW 5, Kal. 32 S&W long. Lauflänge 7cm,
festes Visier. Brünierte Waffe aus Zinkguss mit braunem "Round
Butt" Kunststoffgriff. S/N 305760
Sfr. 50/100.Zustand: 2
20432
WES Pistole, Steyr-Daimler-Puch, Mod. "SP", Kal. 7,65 mm Browning.
Seltene Pistole mit DAO System. S/N 780
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: 1
20433
WES Pistole, Beholla, Kal. 7,65mm. Linke Schlittenseite sig.: "Becker &
Holländer. Waffenbau Suhl.", rechts: "Selbstlade-Pistole
"Beholla" Cal. 7,65 D.R.P.". Kaiserlicher Abnahmestempel,
längsgeriffelte Holzgriffschalen. S/N 22946
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20434
WES Pistole, Beholla, Kal. 7,65mm. Keinerlei Herstellerbezeichnung
oder Beschusstempel, Hartgummigriffschalen mit Fischhaut.
S/N 3745
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20435
WES Pistole, FEG Budapest, Kal. 7,65mm. Brüniert, in Originalbox mit
Reservemagazin. S/N CC 01251
Sfr. 150/300.Zustand: neu
20436
WES Pistole, FEG Budapest, Kal. 7,65mm. Brüniert, in Originalbox mit
Reservemagazin. S/N C 6859
Sfr. 150/300.Zustand: neu
20437
WES Pistole, Stenda, Kal. 7,65mm. Variante der Beholla, Nachkriegsfertigung durch die Stenda Waffenwerke Suhl. Hartgummigriffschalen mit Fischhaut und "STW"-Logo. S/N 61509
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 2
20438
WES Pistole, D-Ord. Mauser C 96, Kal. 7,63Mauser. Kleine Kaiserliche
Abnahme rechts an der Laufwurzel. Visier bis 1000m. S/N 319265
Sfr. 500/1000.Zustand: 3
85
20439
WES Revolver, CH-Ord. 1929, Kal. 7,5mm. Braune Kunststoffgriffschalen. In Schatulle mit Plakette: "Herrn Hans Rutishauser als
Dank des EMD für die Mitarbeit in der Expertenkomission EUK
1972 - 1975". S/N 66007
Sfr. 300/600.siehe Abb. Zustand: 1
20440
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Hartgummigriffschalen. In
Lederfutteral. S/N P 1230
Sfr. 250/500.Zustand: 2
20441
WES Pistole, FN-Beretta BDA-380, Kal. 7,65mm. Kompakte,
12-Schüssige Pistole mit Leichtmetallgriffstück. Linke Schlitteseite
graviert: "Fabrique Nationale", rechts "PB"-Logo, Griffschalen mit
FN-Logo, italienischer Beschuss. S/N 425 RP 01957
Sfr. 200/400.Zustand: 1
20442
WES Pistole, Heckler & Koch P 7 M 8, Kal. 9mmPara. GriffspannerSystem, in Originalbox mit Reservemagazin und Schussbild.
S/N 18360
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
20443
WES Pistole, Heckler & Koch P 7 K 3, Kal. 7,65mm. GriffspannerSystem, in Originalbox mit Reservemagazin, Gebrauchsanleitung
und Schussbild. S/N 3304
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
20444
WES Pistole, Heckler & Koch, P7 M 10, Kal. 40 S&W. Seltene Ausführung für italienische Sondereinheiten, CAT-Nummer 7454, nur
3000 Stück hergestellt. In Originalbox mit Reservemagazin,
Werkzeug und Gebrauchsanleitung. S/N 2266
Sfr. 1000/2000.siehe Abb. Zustand: neu
20445
WES Revolver, F-Ord. 1892 "Lebel", Kal. 8mm Lebel. Hergestellt von
Manufacture d`Armes à St Etienne, nach rechts ausklappbare
Trommel, Holzgriffschalen. S/N F 76057
Sfr. 300/600.Zustand: 2
20446
WES Revolver, Smith & Wesson Mod. 686-1, Kal. 357 Mag. Rostfreier
Stahl, 6"-Lauf, verstellbares Visier, Pachmayr-Gummigriff mit
Fingerrillen. In Bianchi-Lederholster. S/N AUP 3091
Sfr. 400/800.Zustand: 1
86
20447
WES Pistole, Kroatien, Mod. PHP MV, Kal. 9mm Para. System ähnlich
einer P 38, Magazininhalt 15 Schuss, Sicherung am Griffstück.
Linke Schlittenseite graviert: "PHP MV cal. 9 Para" oben eingra
vierte Widmung: "HVO 106 15.5.1994", rechts: "pat. IMP made
in CROATIA". In Originalbox mit Reservemagazin. S/N 09971
Sfr. 400/800.siehe Abb. Zustand: 1
20448
WES Pistole, E-Ord. Star Mod. 40 A, Kal. 9mm Largo. Diese Pistole
weist eine Ähnlichkeit mit der Colt 1911 auf, jedoch ohne Griffsicherung. Rechts am Verschluss das Wappen der spanischen
Luftwaffe. In zerfledderter Originalbox mit dem Wappen der
Luftwaffe und der Beschriftung "Ejercito del Aire". Mit Putzstock,
Reservemagazin und Gebrauchsanleitung. S/N EA 03661
Sfr. 400/800.siehe Abb. Zustand: 1
20449
WES Pistole, Sphinx AT 2000 S, Kal. 9mm Para. Griffstück aus rostfreiem
Stahl, brünierter Schlitten, Holzgriffschalen. In Originalbox mit
Reservemagazin und Gebrauchsanleitung. S/N A 01719 S
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
20450
WES Pistole, Chile-Ord. M 1911 (Steyr Hahn), Kal. 9mm Steyr. Brüniertes Finish, auf der rechten Schlittenseite sig.: "Ejercito de Chile",
links vorne am Schlitten das Chilenische Staatswappen. Mit einem
Ladestreifen. S/N 1156 A
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
20451
WES Pistole, S-Ord. Husqvarna M. 1907, Kal. 9mm Browning long. In
Originalholster mit zwei Reservemagazinen, Oelflasche und
Fangschnur. S/N 15615
Sfr. 150/300.Zustand: 2
20452
WES Pistole, S-Ord. Husqvarna M. 1907, Kal. 9mm Browning long. In
Originalholster mit zwei Reservemagazinen, Oelflasche und
Fangschnur. S/N 54795
Sfr. 150/300.Zustand: 1
20453
WES Revolver, Ruger "New Model Blackhawk", Kal. 357 Mag. Rostfreier Stahl, Lauflänge 6 1/2", verstellbares Visier. In Lederholster.
S/N 34-15122
Sfr. 200/400.Zustand: 1
20454
WES Revolver, Smith & Wesson 686 „Target Champion“, Kal. 357 Mag.
Lauflänge 6" , rostfreier Stahl, verstellbares Visier. In Originalbox
mit Gebrauchsanleitung. S/N CBK 6231
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
87
20455
WES Revolver, Smith & Wesson Mod. 19-4, Kal. 357 Mag. Lauflänge
6", hochglanzpoliert und brüniert, Werksgravur Typ A mit Ranken,
zusätzlicher Nill-Griff. In Originalbox. S/N 63 K 7326
Sfr. 900/1800.siehe Abb. Zustand: neu
20456
WES Revolver, Smith & Wesson, Kal. 38Spec. Ursprünglich ein Military
& Police, Kaliber von 38 S&W auf 38 Spec geändert, der Lauf
wurde auf 3" gekürzt, das Korn neu aufgelötet. Englischer
Zivilbeschuss. In Lederholster. S/N V 740434
Sfr. 100/200.Zustand: 3
20457
WES Pistole, Colt 1902 Military, Kal. 38 Colt.Lauflänge 6", linke
Verschlusseite beschriftet: "Patented Apr.20.1897. Sept.9.1902"
und Colt`s PT.F.A.MFG.Co. Hartford, CT, U.S.A.", Rechts:
"Automatic Colt Calibre 38 Rimless Smokeless". Blauschwarze
Brünierung, englischer Zivilbeschuss, Hartgummigriffschalen mit
Colt-Logo und Pferdchen, links Fangriemenbügel. S/N 40058
Sfr. 1500/3000.Zustand: 1
20458 *
WES Pistole, Vektor Z88, Kal. 9mm Para. Südafrikanische Lizenzfertigung der Beratta 92 F. Griffschalen aus Schichtholz mit
Fingerrillen vorne. In Originalbox mit Gebrauchsanleitung.
S/N TQ 114584
Sfr. 400/800.Zustand: neu
20459 *
WES Pistole, Steyr M 9, Kal. 9mm Para. Steyr`s Antwort auf die Glock,
Kunststoffgriffstück, abschliessbare Sicherung. In Originalbox mit
Reservemagazin, Kunststoffholster und Magazintasche,
2 Schlüssel für die Sicherung, Gebrauchsanleitung. S/N 008330
Sfr. 300/600.Zustand: neu
20460 *
WES Pistole, Davis Industries, Kal. 9mm kurz. Verchromt, in Originalbox. S/N AP 204160
Sfr. 150/300.Zustand: neu
20461 *
WES Pistole, Star Mod. 30 PK, Kal. 9mm Para. Leichtmetallgriffstück,
Neuwaffe in Originalbox mit Reservemagazin und Gebrauchsanleitung. S/N 1383841
Sfr. 300/600.Zustand: neu
20462 *
WES Pistole, Makarov, Kal. 9mm Mak. S/N MA 3606
Sfr.150/300.Zustand: neu
88
20463 *
WES Pistole, Mauser Mod. 90 DA, Kal. 9mm Para. Für Mauser bei FEG
hergestellte HP-Nachempfindung. Entspannhebel am Schlitten,
Spannabzug. In Plastikkoffer mit Reservemagazin. S/N 90024401
Sfr. 150/300.Zustand: neu
20464
WES Pistole, S-Ord. FN 1903, Kal. 9mm Browning long. Schwarze
Hartgummigriffschalen mit FN-Logo, in Lederfutteral mit 2
Reservemagazinen. Truppenstempel: "A4 No 112". S/N 7112
Sfr. 100/200.Zustand: 2
20465
WES Pistole, Springfield 1911 A1 Custom, Kal. 45 ACP. Polierter,
rostfreier Stahl, Schlitten mit Erleichterungsfräsungen, Bo-MarVisier, Beavertail, Holzgriffschalen. S/N NM 95277
Sfr. 600/1200.Zustand: neu
20466 *
WES Pistole, Norinco NP 30, Kal. 45 ACP. Chinesische Kopie der Colt
Government, 10-Schussmagazin, Holzgriffschalen. Neuwaffe in
Originalbox mit Reservemagazin. S/N 101229
Sfr. 300/600.Zustand: neu
20467
Zielpunktprojektor HK, Nr. 84313, Hersteller Hensoldt, komplett
mit HK-Spannmontage in Holzkiste mit Zubehör. Listenpreis über
Fr. 2000.-!
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
20468
Schnittmodell, Isr. Ord. Galil ARM, Kal. 308. Die Schnittfächen
sind rot bemalt, die Gehäuse-Innenseite ist weiss lackiert für
besseren Kontrast. S/N 6-2077055
Sfr. 500/1000.Zustand: 1
20469
SON Sturmgewehr, FN-FAL, österr. Ord. STG 58, Kal. 308. Nach alter
Schweizer Norm abgeändert auf halbautomatische Funktion (CH132). Hersteller Steyr, Zweibeinstütze, Parkerisierte Ausführung.
S/N 84294
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20470
SON Maschinenpistole, IMI UZI, Kal. 9mm Para. Metallklappschaft,
insgesamt 10 Magazine, Putzzeug, Werkzeug, Ladehilfe und
diverse Taschen und Riemen. S/N 108516
Sfr. 1000/2000.Zustand: neuwertig
20471
SON Maschinenpistole, SIG Mod. 310, Kal. 9mm Para. Werksvollautomat, Kunststoffschaft, einschiebbarer Anschlagschaft,
umklappbares Magazin. S/N 4520
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
89
20472
SON Selbstladegewehr, A-Ord. StG 58 Kal. 308. Nach alter Schweizer
Norm zum Halbautomaten abgeändert. S/N 158327
Sfr. 200/400.Zustand: 1
20473
SON Vollautomatische Pistole, Heckler & Koch VP 70, Kal. 9mm Para.
Der Anschlagkasten ist für Einzel- und Seriefeuer eingerichtet.
Mit 2 Reservemagazinen und Gebrauchsanleitung.S/N 1019
Sfr. 600/1200.Zustand: neuwertig
20474
SON LMG, israelische Ord. FN FALo, Kal. 308 Win. Schwerer 55 cm
Lauf, hölzerner Kolben und Handschutz, Zweibeinstütze. Nach
alter Schweizer Norm zum Halbautomaten abgeändert. Nicht
nummerngleich. S/N 00518
Sfr. 400/800.siehe Abb. Zustand: 2
20475
SON Sturmgewehr, D-Ord. MP 44, Kal. 7,9x33. Werksvollautomat, kein
Herstellercode, nachbrüniert, guter Lauf. S/N 5087 y
Sfr. 1000/2000.siehe Abb. Zustand: 1
20476
SON Sturmgewehr, Norinco AKMS 56, Kal. 7,62x39. Werksvollautomat, Lauflänge 41cm, nach unten klappbarer Schaft. Mit
Riemen, Putzzeug, 2 Reservemagazinen. S/N 17056324
Sfr. 400/800.Zustand: neuwertig
20477
SON Maschinenpistole, UZI, Kal. 9mm Para. FN-Lizenzfertigung,
Seriefeuerschieber blockiert, Metallklappschaft. S/N 067120
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
20478
SON Selbstladegewehr, A-Ord. StG 58 Kal. 308. FN-Fertigung, nach
alter Schweizer Norm zum Halbautomaten abgeändert. Grauer
Kunststoffhandschutz ohne Zweibeinstütze, schwarzer Kolben,
kurze Mündungsbremse. S/N 13903
Sfr. 200/400.siehe Abb. Zustand: 1
20479
SON Selbstladegewehr, A-Ord. StG 58 Kal. 308. FN-Fertigung, nach
alter Schweizer Norm zum Halbautomaten abgeändert. Schwarzer
Metallhandschutz mit Zweibeinstütze, Holzkolben, lange
Mündungsbremse. S/N 2573
Sfr. 200/400.Zustand: 1
90
20480
SON Selbstladegewehr, Heckler & Koch HK 33, Kal. 223. Nach alter
Schweizer Norm zum Halbautomaten geändert. Trapez-Vorderschaft ohne 2-Beinstütze. Mit 40-Schuss-Reservemagazin.
S/N 013206
Sfr. 1000/2000.Zustand: 1
20481
SON Maschinenpistole, Beretta Mod. 38 A, Kal. 9mm Para. Durch
Entfernen des Seriefeuerabzuges zum Halbautomaten abgeändert,
Lauflänge 32 cm, gelochter Laufmantel mit Kompensator,
Nussbaumschaft. Das Magazin fehlt. S/N R 6272
Sfr. 200/400.Zustand: 2
20482
SON Maschinenpistole, A-Ord. Steyr MP 69/81, Kal. 9mm Para. Nach
alter Schweizer Norm zum Halbautomaten abgeändert. Laufverlängerung mit Bajonetthalter, Zielfernrohr in Spezialmontage,
mit Putzzeug. S/N 42056
Sfr. 600/1200.siehe Abb. Zustand: neuwertig
20483
SON Maschinenpistole, SIG Mod. 310, Kal. 9mm Para. Werksvollautomat, Kunststoffschaft, einschiebbarer Anschlagschaft,
umklappbares Magazin. Mit Doppelmagazintasche der Mp 41/43
und einem Reservemagazin. S/N 3819
Sfr. 500/1000.Zustand: 1
20484
SON Maschinenpistole, D-Ord. MP 41, Kal. 9mm Para. Durch Entfernen
des Feuerwahlhebels zum Halbautomaten abgeändert, Hülse sig.:
"M.P. 41 Patent Schmeisser, C.G. Haenel, Suhl". Das Magazin ist
ebenfalls so beschriftet. Der Lauf ist nicht nummerngleich, innen
in hervorragendem Zustand!. S/N 13328
Sfr. 1000/2000.Zustand: 1
Ende der Auktion
91
Unsere nächsten Auktionen
SPEZIAL-
WAFFENAUKTION
Schweizer Ordonnanz und Militaria
Samstag, 26. August 2006
21. OSTSCHWEIZER
WAFFENAUKTION
von Antik bis Modern
Samstag, 11. November 2006
92
KESSLER AUKTIONEN GMBH
Auktionen
Löwenstrasse 20
Tel. +41 (0)71 671 23 24
Auktionen
CH-8280 Kreuzlingen
www.kesslerauktionen.ch
Auktionen
Switzerland
Fax +41 (0)71 671 23 25
Auktionsaufträge
Name:____________________________________________________
Adresse:___________________________________________________
__________________________________________________________
Plz, Ort:___________________________________________________
Telefon:___________________________________________________
Ware wird abgeholt:
Postversand:
Versicherung:
Versteigerung vom 29. April 2006
Bei den im Katalog angegebenen Preisen handelt es sich um unverbindliche Schätzungen. Gebote unter den Limitpreisen können nicht akzeptiert werden.
Alle Gebote werden streng interessewahrend behandelt. Wenn Sie z.B. Sfr. 100.- bieten,
das zweithöchste Gebot (im Saal oder schriftlich) bei Sfr. 50.- liegt, erfolgt der Zuschlag an
Sie zu Sfr. 60.-, der nächsthöheren Steigerungsstufe. Bei Unklarheiten entscheidet der
Auktionator.
Der Unterzeichnete erteilt der Kessler Auktionen GmbH den Auftrag, in seinem Namen
und auf seine Kosten folgende Objekte zu ersteigern:
Nummer
Gegenstand
Maximalgebot in Sfr. (ohne Aufgeld)
______________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
Bitte Rückseite ebenfalls ausfüllen und unterschreiben
Der Auftraggeber erklärt sich mit den Steigerungsbedingungen, wie sie im Katalog
abgedruckt sind, einverstanden. Gerichtsstand Kreuzlingen.
_____________________________________________________________________
Ort
Datum
Unterschrift
93
KESSLER AUKTIONEN GMBH
Auktionen
Löwenstrasse 20
Tel. +41 (0)71 671 23 24
Auktionen
CH-8280 Kreuzlingen
www.kesslerauktionen.ch
Auktionen
Switzerland
Fax +41 (0)71 671 23 25
Bietervertrag zur 20.Ostschweizer Waffenauktion vom 29.4.2006
Name:----------------------------------------------Adresse:-------------------------------------------------------------------------------------------------Ort:-------------------------------------------------Geburtsdatum:----------------------------------Bürgerort:----------------------------------------Auszug aus dem Waffengesetz vom 20. Juni 1997:
Art. 8 Keinen Waffenerwerbschein erhalten Personen die:
a. das 18. Altersjahr noch nicht vollendet haben;
b. entmündigt sind;
c. zur Annahme Anlass geben, dass sie sich selbst oder Dritte mit der Waffegefährden;
d. wegen einer Handlung, die eine gewalttätige oder gemeingefährliche Gesinnung
bekundet, oder wegen wiederholt begangener Verbrechen oder Vergehen im
Strafregister eingetragen sind, solange der Eintrag nicht gelöscht ist.
Auszug aus der Waffenverordnung vom 21. September 1998:
Art. 13
Sorgfaltspflicht
1
In den Fällen, in denen für die Uebertragung von Waffen oder wesentlichen Waffenbestandteilen kein Waffenerwerbschein erforderlich ist, muss die übertragende Person
darauf achten, dass der Uebertragung kein Hinderungsgrund nach Artikel 8 Absatz 2,
Buchstaben b-d des Gesetzes entgegensteht.
2
Muss Die übertragende Person aufgrund der Umstände daran Zweifeln, Dass die
gesetzli chen Voraussetzungen erfüllt sind, hat sie vom Erwerber oder der Erwerberin
einen Auszug aus dem Zentralstrafregister oder mit dessen Zustimmung die erforderlichen Informationen von den zuständigen Behörden oder Personen zu verlangen.
Uns unbekannte Bieter haben sich durch einen Strafregisterauszug zu legitimieren.
Der Unterzeichner bestätigt, dass kein Hinderungsgrund gemäss § 8 WG und §13 WV vorliegt
und akzeptiert die Auktionsbedingungen, wie sie im Katalog abgedruckt sind.
Ort:
Datum:
94
Unterschrift:
20332
20337
20333
20330
95
20102
96
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
361
Dateigröße
3 663 KB
Tags
1/--Seiten
melden