close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung - BLANKOM Antennentechnik GmbH

EinbettenHerunterladen
Professional Headend Solutions
Bedienungsanleitung
Stromversorgungsmodul (9 A)
HELIOS-Familie
Art.Nr.: 515x.xx
HELIOS-Familie
Art.Nr.: 515x.xx
Stromversorgungsmodul (9 A)
SBL
Inhaltsverzeichnis
1. Sicherheits- und Betriebshinweise ............................................................................................................ 3
2. Gerätevarianten ....................................................................................................................................... 3
3. Allgemeines ............................................................................................................................................. 3
4. Geräteansicht .......................................................................................................................................... 4
4.1 Frontansicht .................................................................................................................................... 4
4.2 Rückansicht .................................................................................................................................... 4
5. Funktionsbeschreibung .......................................................................................................................... 5
6. Anzeigefunktionen der Status-LED’s ...................................................................................................... 5
7. Technische Daten .................................................................................................................................... 5
8. Literaturverzeichnis ................................................................................................................................. 6
9. History ..................................................................................................................................................... 6
Konformitätserklärung ........................................................................................................................... 7
2
HELIOS-Familie
Art.Nr.: 515x.xx
Stromversorgungsmodul (9 A)
SBL
1. Sicherheits- und Betriebshinweise
Bei der Montage, Inbetriebnahme und Einstellung der Baugruppen sind grundsätzlich die systemspezifischen Hinweise
in den Begleitunterlagen zu beachten!
Die Baugruppen dürfen nur von autorisiertem Fachpersonal montiert und in Betrieb genommen werden! Es sind dabei
nur die Montagearten zulässig, die in der den Baugruppen beiliegenden Schnellstartanleitung angegebenen sind!
Bei der Montage der Baugruppen in Empfangsstellen ist die Einhaltung der EMV-Vorschriften zu sichern!
Die Montage und Verkabelung der Baugruppen muss im spannungslosen Zustand erfolgen! Zur Montage ist nur das
beiliegende Zubehör (Hutschienenclip mit Schrauben bzw. 19“-Zubehör) zu verwenden.
Alle aktiven Baugruppen dürfen nur mit den Netzversorgungs-Modulen der HELIOS-Familie und QUASARIOS betrieben
werden! Zur Spannungsversorgung der Module sind ausschließlich die beigelegten Zubehörkabel zu verwenden!
Die Netzspannung sowie die Betriebsspannung der mit Gleichstrom betriebenen Baugruppen muss den Angaben in den
technischen Daten der jeweiligen Geräte entsprechen!
Bei allen Arbeiten sind die Vorgaben der DIN EN 50083 zu beachten! Insbesondere ist für die sicherheitstechnische Ausführung die DIN EN 60728-11 [1] verbindlich!
Das Gerät ist ausschließlich senkrecht zu montieren. Die Lüftungsschlitze sowie sämtliche Zirkulationsöffnungen der
Baugruppen sind unbedingt frei zu halten!
Beim Einbau in Montageschränke muss eine ausreichende Wärmezirkulation garantiert werden. Die Montage in geschlossenen Schränken ohne Luftaustausch ist nicht zulässig!
Bei Hutschienenmontage ist zu beachten, dass zwischen dem Kühlkörper und einem benachbarten Objekt ein Abstand
von 2 cm einzuhalten ist. Wenn die Baugruppen übereinander montiert werden, so ist ein Abstand von 20 cm von Unterkante oberes Modul zu Oberkante unteres Modul einzuhalten!
Bei 19“-Montage sind alle Geräte im Baugruppenträger mit 19“-Kantenführung zu montieren. Die alleinige Frontplattenbefestigung ist nicht ausreichend! Weiterhin ist der Betrieb eines voll belegten Baugruppenträgers nur mit einem darunter
liegenden 1-HE-Lüfterfeld (mindestens 3 Lüfter, 176 mm tief) zulässig!
Der HELIOS-P1 ist in Schutzklasse 1 ausgeführt. Das Netzkabel ist deshalb unbedingt an eine Steckdose
mit Schutzkontakt anzuschließen!
WEEE-Reg.-Nr. DE 50389067
2. Gerätevarianten
HELIOS HELIOS-P1 HELIOS-48 5150.01 Stromversorgungsmodul (9 A, 100 ... 240 V~ Eingang, Schutzklasse II)
5150.10 Stromversorgungsmodul (9 A, 100 ... 240 V~ Eingang, Schutzklasse I)
5152.10 Stromversorgungsmodul (9 A, 48 V– Eingang)
3. Allgemeines
Die Smart Business Line (SBL) ist ein modernes Kopfstellensystem, das sich durch seinen modularen und kompakten Aufbau
auszeichnet. Ein nutzerfreundliches Bedienkonzept erleichtert Inbetriebnahme, Konfiguration und Wartung der Anlage.
Die 9 A-Netzteile der HELIOS-Familie sind Stromversorgungsmodule der SBL. Der Status der Baugruppen wird mit LED‘s angezeigt.
3
HELIOS-Familie
Stromversorgungsmodul (9 A)
Art.Nr.: 515x.xx
SBL
4. Geräteansicht
4.1 Frontansicht
HELIOS
HELIOS-P1
HELIOS-48
Ausgangsspannung
Ausgangsspannung
LED „OVERLOAD“ (rot)
LED „OVERLOAD“ (rot)
LED „POWER“ (grün)
LED „POWER“ (grün)
Netzanschluss
Eingangsspannung
4.2 Rückansicht
Geräteetikett
Befestigungsstellen für
Hutschienenclip
Anschluss für zusätzliche
Erdungsmöglichkeit (nicht bei HELIOS)
Markierung für Gehäusefuß bei Hutschienenmontage
4
HELIOS-Familie
Art.Nr.: 515x.xx
Stromversorgungsmodul (9 A)
SBL
5. Funktionsbeschreibung
Die Module der HELIOS-Familie versorgen die Baugruppen der SBL-Familie mit 12V Gleichspannung. Die Gesamtstromaufnahme
aller angeschlossenen SBL-Module darf die maximale Stromabgabe des jeweiligen HELIOS-Moduls nicht überschreiten.
Zur Gewährleistung höchster Betriebszuverlässigkeit wurden in den Modulen der HELIOS-Familie umfassende Vorkehrungen getroffen. Steigt z.B. durch Ausfall der Regelstrecke die Ausgangsspannung auf unzulässige Werte (über ca. 14 V) an, so wird ein unabhängiger Überwachungskreis aktiv und schaltet die Stromversorgung ab. Eine erneute Inbetriebnahme des jeweiligen HELIOS-Moduls
ist in diesem Zustand nur durch Unterbrechung der Eingangsspannung für ca. 2 Minuten möglich. Am Ausgang anliegende Spannungen (durch evtl. Verkabelungsfehler) oder Transienten durch Umwelteinflüsse werden durch eine Suppressordiode im Netzteil auf
verträgliche Werte begrenzt. Ein ordnungsgemäßer Start des Netzteils ist unter allen Lastbedingungen und mit einer kapazitiven Last
bis maximal 12000 μF im Betriebstemperaturbereich sichergestellt.
Die Module der HELIOS-Familie verfügen über eine aktive Einschaltstrombegrenzung, die bei Warm- und Kaltstart ebenso wie bei
kurzzeitigen Netzunterbrechungen wirksam ist.
6. Anzeigefunktionen der Status-LED‘s
Bezeichnung
Farbe
Status
Anzeigefunktion
POWER
grün
leuchtet ständig
Modul ist betriebsbereit
aus
Modul aus, Betriebsspannung liegt nicht an
OVERLOAD
rot
leuchtet ständig
Überlast am Modul (z.B. zu viele Verbraucher)
aus
Last im zulässigen Bereich
7. Technische Daten
Elektrische Werte
Störfestigkeit HELIOS (5150.01)
Netzspannung
Netzfrequenz
Netzanschluss Leistungsaufnahme
Ausgangsgleichspannung
Störspannungsabstand
Stromentnahme
Strombegrenzung
Kurzschlussschutz
Überspannungsschutz
Einschaltstrombegrenzung
Interne Gerätesicherung
Schutzklasse
Schutzart
Störaussendung
Störfestigkeit 100 ... 240 V, (+10%/ - 5%)
47 … 63 Hz
Einbaustecker nach
DIN EN 60320-1/ C8
(IEC 60320 C8) [3]
max. 178 VA
12 V
66 dB
max. 9 A
ja (10 A typisch)
ja
ja (≤ 14,5 V)*
< 50 A
G5 x 20, T4A (IEC 127-2/ V)
II nach DIN EN 60065
(VDE 0860) [6]
IP 20
nach DIN EN 55011 [5],
DIN EN 55022 Klasse B [7],
DIN EN 50083-2 [2]
DIN EN 61000-6-1 [8]/
DIN EN 61000-6-2 [9]]
HELIOS-48 (5152.01)
Eingangsspannung Eingangsanschluss Verpolungsschutz Leistungsaufnahme
Spannungsfestigkeit AC Ausgangsgleichspannung
Störspannungsabstand
Stromentnahme
Strombegrenzung
Kurzschlussschutz
Überspannungsschutz
Einschaltstrombegrenzung
Interne Gerätesicherung
Schutzklasse
Schutzart
Störaussendung
Störfestigkeit HELIOS-P1 (5150.10)
Netzspannung
Netzfrequenz
Netzanschluss Leistungsaufnahme
Ausgangsgleichspannung
Störspannungsabstand
Stromentnahme
Strombegrenzung
Kurzschlussschutz
Überspannungsschutz
Einschaltstrombegrenzung
Interne Gerätesicherung
Schutzklasse
Schutzart
Störaussendung
DIN EN 61000-6-1 [8]/
DIN EN 61000-6-2 [9]]
100 ... 240 V, (+10%/ - 5%)
47 … 63 Hz
Einbaustecker nach
DIN EN 60320-1
(IEC 60320 C14) [3]
max. 178 VA
12 V
66 dB
max. 9 A
ja (10 A typisch)
ja
ja (≤ 14,5 V)*
< 50 A
G5 x 20, T4A (IEC 127-2/ V)
I nach DIN EN 61140
(VDE 0140-1) [4]
IP 20
nach DIN EN 55011 [5],
DIN EN 55022 Klasse B [7],
DIN EN 50083-2 [2]
Umgebungsbedingungen
Temperaturbereich
Relative Luftfeuchte
Montageart
Montageort
Sonstiges
Abmessungen (B x H x T)
Masse
Lieferumfang
*
5
für Reset 2 Minuten Netztrennung!
48 V DC (36 ... 72 V DC)
Stecker mit Schraubanschluss,
verpolungssicher
ja
max. 150 W
1500 V (Eingang/ Ausgang)
12 V
66 dB
max. 9 A
ja (10 A typisch)
ja
ja (≤ 14,5 V)*
< 10 A
T 6.3 A/ 250 V „H“ (5x20)
II nach DIN EN 60065
(VDE 0860) [6]
IP 20
nach DIN EN 55011 [5],
DIN EN 55022 Klasse B [7],
DIN EN 50083-2 [2]
DIN EN 61000-6-1 [8]/
DIN EN 61000-6-2 [9]
-10 … +55 °C
≤ 80 % (nicht kondens.)
senkrecht
spritz- und tropfwassergeschützt
46 x 262 x 167 mm
ca. 1.200 g
1x Netzleitung (nur 5150.01/ .10)
1x Anschlussstecker (nur 5152.01)
1x Hutschienen-Clip
1x Montage-Zubehör
2x Blindstecker
1x Erdungs-Montagesatz
(nur 5150.10, 5152.01)
HELIOS-Familie
Art.Nr.: 515x.xx
Stromversorgungsmodul (9 A)
SBL
8. Literaturverzeichnis
[1] DIN EN 60728-11; VDE 0855-1:2011-06:2011-06: Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste - Teil 11: Si-
cherheitsanforderungen (IEC 60728-11:2010); Deutsche Fassung EN 60728-11:2010
[2] DIN EN 50083-2; VDE 0855-200:2012-08:2012-08: Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste - Teil 2: Elek
tromagnetische Verträglichkeit von Geräten; Deutsche Fassung EN 50083-2:2012
[3] DIN EN 60320-1; VDE 0625-1:2008-05:2008-05: Gerätesteckvorrichtungen für den Hausgebrauch und ähnliche allgemeine Zwecke
- Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 60320-1:2001 + A1:2007); Deutsche Fassung EN 60320-1:2001 + A1:2007
[4] DIN EN 61140; VDE 0140-1: Schutz gegen elektrischen Schlag - Gemeinsame Anforderungen für Anlagen und Betriebs-
mittel (IEC 61140:2001 + A1:2004, modifiziert); Deutsche Fassung EN 61140:2002 + A1:2006
[5] DIN EN 55011; VDE 0875-11:2011-04:2011-04: Industrielle, wissenschaftliche und medizinische Geräte - Funkstörungen - Grenz
werte und Messverfahren (IEC/CISPR 11:2009, modifiziert + A1:2010); Deutsche Fassung EN 55011:2009 + A1:2010
[6] DIN EN 60065; VDE 0860:2011-10:2011-10 : Audio-, Video- und ähnliche elektronische Geräte - Sicherheitsanforderungen
(IEC 60065:2001, modifiziert + A1:2005, modifiziert + A2:2010, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60065:2002 + A1:2006 +
Cor. :2007 + A11:2008 + A2:2010 + A12:2011
[7] DIN EN 55022; VDE 0878-22:2011-12:2011-12: Einrichtungen der Informationstechnik - Funkstöreigenschaften - Grenzwerte und Messverfahren (CISPR 22:2008, modifiziert); Deutsche Fassung EN 55022:2010
[8] DIN EN 61000-6-1; VDE 0839-6-1:2007-10:2007-10: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 6-1: Fachgrundnormen - Störfestigkeit für Wohnbereich, Geschäfts- und Gewerbebereiche sowie Kleinbetriebe (IEC 61000-6-1:2005); Deutsche Fassung
EN 61000-6-1:2007
[9] DIN EN 61000-6-2; VDE 0839-6-2:2006-03:2006-03: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 6-2: Fachgrundnormen - Stör-
festigkeit für Industriebereiche (IEC 61000-6-2:2005); Deutsche Fassung EN 61000-6-2:2005
9. History
Version
Datum
Modifikation
Bearbeiter
1.00
06.06.2012
Basisdokument
Häußer
1.01
13.06.2013
Gemeinsame Ausgabe der HELIOS-Familie
Häußer
Optionen auf Anfrage. Änderungen im Sinne des technischen Fortschrittes vorbehalten!
BLANKOM Antennentechnik GmbH
Hermann-Petersilge-Straße 1 • 07422 Bad Blankenburg • Germany • Telefon +49 (0) 3 67 41 / 60-0 • Fax +49 (0) 3 67 41 / 60-100
6
Konformitätserklärung
Hersteller: BLANKOM Antennentechnik GmbH
Hermann – Petersilge – Straße 1
07422 Bad Blankenburg
Germany
Produkt-Name: Stromversorgungsmodul (9 A)
Typ-Name:
Typ-Nummer: 5150.01, 5150.10, 5152.01
HELIOS, HELIOS-P1, HELIOS-48
BLANKOM Antennentechnik GmbH bescheinigt, dass die genannten Produkte die Richtlinie(n) des Rates
zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten erfüllen.
Elektromagnetische Kompatibilität (2004/ 108/ EC)
Die folgenden Standards sind erfüllt:
DIN EN 50083-2: 2007-04 (EN 50083-2:2006-06)
Niederspannungs-Richtlinie (2006/ 95/ EC)
Die folgenden Standards sind erfüllt:
DIN EN 60950-1: 2006-04 (EN 60950-1:2006-11)
Einrichtungen der Informationstechnik -Sicherheit-
Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe (2011/ 65/ EC)
Die folgenden Standards sind erfüllt:
DIN EN 50581: 2013-02 (EN 50581:2012)
Bad Blankenburg, 13.06.2013
7
Dr. Piero Kirchner
(Geschäftsführer)
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 129 KB
Tags
1/--Seiten
melden