close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anleitung: Strick-Liesel - Kosmos

EinbettenHerunterladen
Anleitung
Material: 1 Strick-Liesel, 1 Holznadel, Wolle
1.Lass dir beim ersten Einfädeln am besten von einem
Elternteil helfen. Fädle den Wollfaden von oben durch
die Strick-Liesel, sodass unten circa 10 cm heraus schauen (siehe Bild 1).
Tipp: Besonders einfach
gelingt dies, wenn du
in das Ende des Fadens
eine kleine Schlaufe
machst, die du mit einer
Häkelnadel durch die
Strick-Liesel ziehen
kannst.
1
1
2.Leg jetzt das obere Ende
des Fadens so um die vier
Häkchen, wie auf Bild 2
zu sehen.
2
3.Führ jetzt den Faden vom
3
Wollknäuel weiter um das
nächste Häkchen (das ist
das Häkchen, um das du
die allererste Schlaufe gelegt
hast). Achte dabei darauf,
dass der Faden oberhalb
der bereits um das Häkchen
liegenden Schlaufe liegt
(siehe Bild 3).
Nimm die Strick-Liesel jetzt so in die linke Hand, dass das
Häkchen mit dem Faden oberhalb der Schlaufe zu dir zeigt.
Halte dabei den Faden vom Wollknäuel so, dass er über
die Außenseite von Zeige-, Mittel-, Ring- und kleinem
Finger der linken Hand läuft. Wickle ihn abschließend
einmal locker um deinen kleinen Finger. Jetzt kann es losgehen!
2
4. Nimm die Holznadel in die rechte Hand und steck sie am
unteren Ende des Häkchens unter die Schlaufe. Dann
hebst du die Schlaufe über den darüberliegenden Faden
und das Häkchen (siehe Bild 4) und ziehst die Nadel
wieder heraus.
Tipp: Wenn es dir leichterfällt, kannst du auch erst die
Schlaufe von oben lockern und sie dann von unten über
das Häkchen heben.
Zieh jetzt leicht am Fadenende, das unten aus der StrickLiesel heraushängt, sodass die Schlaufen um die Häkchen
liegen. Achte darauf, nicht zu fest zu ziehen, da die Schlaufen sonst im Verlauf des weiteren Strickens zu fest werden.
4
Dann führst du den Faden vom Wollknäuel um das nächste Häkchen, drehst die Strick-Liesel wieder so, dass dieses
Häkchen zu dir zeigt, und wiederholst die Schritte 3 und 4.
Wiederhole diese Schritte und du wirst sehen: Nach einiger
Zeit kommt eine gestrickte Schnur unten aus der StrickLiesel! Strick so lange weiter, bis deine Schnur die gewünschte Länge erreicht hat. Wenn du so weit bist, bitte
ein Elternteil, dir zu helfen: Schneidet den Wollfaden circa
10 cm über dem Kopf der Strick-Liesel ab. Nehmt dann
die Schlaufen von den Häkchen und fädelt das Ende des
Fadens mit einer Stopfnadel durch alle vier Schlaufen.
Dann zieht ihr die Schlaufen mit dem Faden zusammen
und vernäht das Ende des Fadens.
3
Basteltipp: Fädelt eure fertige Strickschnur
auf einen dünnen Draht auf - so bieten sich unzählige
spannende Dekorationsmöglichkeiten, die ihr immer
wieder neu formen könnt!
Abbildung mit freundlicher Genehmigung: © frechverlag Stuttgart, 2005
© 2011 KOSMOS Verlag
Pfizerstraße 5 – 7, 70184 Stuttgart
Tel.: +49 711 2191-0, Fax: +49 711 2191-199
www.kosmos.de, info@kosmos.de
Artikel-Nr.: 710750
Gestaltung: Michaela Kienle, Fine Tuning
Redaktion: Anne Lenzen
4
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
96
Dateigröße
1 422 KB
Tags
1/--Seiten
melden