close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung für den Abiturnotenberechnung

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
„Abirechner“ nach der neuen Prüfungsordnung ab 07/08, Niedersachsen
Keine Ahnung woran du bist? Willst die Abinote endlich wissen??
Jetzt deine Abiturnote - lass sie dir berechnen, in nur 3 Schritten!
1. Semesterpunkte eingeben
Fülle zunächst alle Punktefelder aus.
Klicke dazu mit der Maus auf eines der umrahmten Textfelder...
... und gebe die erreichte Punktzahl ein ... .
Wie hier im Beispiel 8 Punkte bei Technologie (Elektro- Informationstechnik), im 1.
Semester (12. Schuljahr, 1. Halbjahr). Vor dem Punkt ist also das Schuljahr, und danach
steht das Schulhalbjahr!
Fülle so zunächst diese Tabelle vollständig aus. Solltest du kein Französisch als
Fremdsprache belegen, lass diese Felder einfach frei (keine Lückenfüller!!)!
Wenn du noch nicht alle Semesterzensuren hast, kannst du ja schon einmal spekulieren,
wie diese ausfallen könnten...
Aber schätz dich nicht zu gut ein ;)
Beispiel (mit Französisch als Fremdsprache)
2. Prüfungsfächer auswählen
Wähle nun die von dir gewählten Prüfungsfächer aus. Klicke dazu mit deinem Mauszeiger auf
eine der umrahmten Boxen, in der „choose“ steht.
(Bei Technologie ist dies nicht notwendig, da dieses Fach 1. Prüfungsfach sein muss.)
Klicke nun die Prüfungsnummer an und wieder hohle diesen Vorgang für
alle anderen Fächer, bei denen „choose“ steht!
Hier ist Mathematik P2 und Deutsch P3 => Bei Mathe 2 und Deutsch 3!
Solltest du das Glück haben und musst Französisch nicht belegen, hast
also nur Englisch als Fremdsprache, dann lass auch bei Französisch das
„choose“ stehen! Aber nur bei dieser Ausnahme!
! auch, wenn sonst ein Fach kein Prüfungsfach ist - extra wählen !
Beachte: Betriebslehre muss P4 oder P5 sein!
Wähle dazu direkt unter „choose“ das leere Feld aus! Auf diese Weise müssen ALLE Felder
(außer ggf. Französisch) einen anderen Wert als „choose“ annehmen!
Beispiel mit MA P2, DE P3, FR P4, BuV P5, Eng/Info nichts
Wenn du alles ausgefüllt hast, klick auf „weiter“!
Zu diesem Zeitpunkt setzt „zurücksetzen“ alles auf die Ausgangsstellung,
nichts bzw. „choose“, zurück!
3. Abiturpunkte eingeben
Nachdem die Seite neu geladen ist, erscheint unter der Tabelle eine weitere, die es
auszufüllen gillt. Diese enthält die gewählten Prüfungsfächer.
Wiederhole hierzu Schritt 1. – Fülle die Noten aus. Wenn es keine mündliche
Nachprüfung gab, lass das „Abitur „mündlich“ einfach frei – außer bei dem P5, das du
vorher ausgewählt hast - da muss ja eine mündliche Prüfung erfolgen!
Hier ist also die schriftliche Abiturprüfung bei Technologie 8 Punkte und es gab eine
mündliche Nachprüfung, die mit 13 Punkten bestanden wurde.
Beispiel
Bei Mathematik und Deutsch gab es keine mündliche Nachprüfung, also diese Felder
freilassen! Betriebs- und Volkswirtschaft muss ausgefüllt werden, da dies im Beispiel P5 war.
Wenn du alles ausgefüllt hast, klick auf „weiter“!
Zu diesem Zeitpunkt setzt „zurücksetzen“ alles auf die Ausgangsstellung, bei den Abiturnoten
auf nichts und bei dem 1. Formular alles auf die Übergabewerte vom ersten Klicken, zurück!
(4.) Abiturnote ablesen ;)
Wenn du dein Abitur bestanden hast, also keine Fehler aufgetreten sind, kannst du nun in
folgender kleiner Tabelle deine Abiturnote ablesen. Dazu wird die Gesamtpunktzahl aus der
Summe von Block1-3 gebildet und daraus dann die Durchschnittsnote berechnet.
Von hier aus kannst du auch bequem die Abiturnote spekulieren. Ändere dazu
einfach ein paar Werte und klicke auf „weiter“.
Solltest du dich verklickt haben, kannst du mit „zurücksetzten“ die Werte
wiederherstellen, die mit der Berechnung übereinstimmen.
Den Rechenweg für die einzelnen Blöcke, und was es alles noch zu beachten gibt an
Mindestpunktzahl usw., findest du auf der Homepage unseres netten Koordinators, der uns
unter anderem auch zu dieser Aufgabe angeregt hat -_http://www.schule-ahlborn.de/ ! *schleichwerbung * *schleim*
Sollte es die da doch nicht geben, fang endlich mal an zu googlen!!
(Ich finds nämlich auch nimmer :/)
Fehler
Sollte die allgemeine
Programmauswertung Fehler feststellen,
so werden die mit einer kurzen
Fehlermeldung über dem Formular
ausgegeben. Fehler werden Rot kenntlich
gemacht und so enthält auch die
Überschrift der Tabelle einen Roten
Hintergrund. Fülle einfach (zumindest die
rot-makierten) Felder neu aus und klicke
dann auf weiter! Du musst nicht alle
eingegebenen Werte nochmals eingebendie sollten noch im Formular stehenzumindest die Gültigen!
Beachte: Die Punktzahl muss zwischen 1
und 15 Punkten liegen! Auch 0 Punkte
werden als „Ungültige Punktzahl“ erkannt,
da es keine Abiturzulassung bei 0 Punkten
(= Kurs nicht belegt), gibt!!
Außerdem muss es die Prüfungsfächer 1-5
geben, jedes Prüfungsfach muss genau
einmal belegt sein. Die restlichen Felder,
die noch zur Auswahl stehen, bekommen
dann den Status nichts- das leere
Optionsfeld unter „choose“ (mit
Ausnahme von Französisch, falls die nicht
als Fremdsprache belegt wurde)!
Hier ist ein Beispiel für fehlerhafte Eingaben, die rot unterlegt wurden. Einfach neu
ausfüllen und auf weiter!
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
196 KB
Tags
1/--Seiten
melden