close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

IQ-Sensoren - www.WTW.com

EinbettenHerunterladen
IQ SENSOR NET
F l e x i b e l d u r c h d i g i t a l e Te c h n o l o g i e –
Das IQ SENSOR NET von WTW
IQ SENSOR NET
… für das gesamte Spektrum der OnlineInstrumentierung
Universell :
• Digitales modulares Multiparameter
System
• Systeme für dezentrale EinzelMessstellen und Sensor-Netzwerk
NEU
• System 182 XT-4 – das perfekte
System für bis zu 4 Sensoren
• Terminal-/Controller T 2020 XT
mit USB-Schnittstelle
• IQ-LabLink – die direkte Verbindung
zum Laborgerät
66
Ein System für alle Parameter ermöglicht praxisgerechte
flexible Detaillösungen
Sicher:
Störsichere digitale Sensoren garantieren optimale
Prozessüberwachung – Dual Prozessor Technologie für
erhöhte Systemsicherheit
Einfach:
Plug & Play Anschluss beliebiger IQ Sensoren –
einfacher Ersatz von bestehenden Analogmessstellen –
Kosteneinsparung durch einfache Installation
(2-Draht-Verbindungstechnik)
Zukunftssicher:
Jederzeit erweiterbar – auch mit zukünftig erhältlichen
Sensoren und Komponenten
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
IQ SENSOR NET
Die IQ Systeme
Einzel-Messstelle oder Sensor-Netzwerk – leichte Wahl …
Am Beginn der Planung steht die grundsätzliche Auswahl zwischen 2 Systemen
Versionen mit integrierten Analog- oder
Digitalausgängen (z.B.RS-485/ Feldbusanbindungen
PROFIBUS oder MODBUS) lieferbar
•
Digitale und / oder analoge Ausgänge beliebig über
Module kombinier- und erweiterbar und innerhalb des
Netzwerks plazierbar
Probenaufbereitung
g
•
Probenahme
Dezentrales System für 1 bis 4 Sensoren mit integriertem Terminal
Zentrales (Netzwerk) und dezentrales System für bis zu
20 Sensoren möglich - erweiterbar mit bis zu 3
Terminal-/Controllereinheiten für beliebige Montage
innerhalb des Netzwerkes
Schaltwarte
Auslauf:
Ammonium,
Nitrat, pH, LF,
O2, Trübung,
CSB/TOC/DOC/
BSB/SAK
Nachklärung:
Stickstoff,Trübung,
Feststoff
Zubehör
•
•
Analyzer
IQ SENSOR NET
Umformer
Sensor-Netzwerk:
System 2020 XT (bis zu 20 Sensoren)
Einzel-Messstelle:
System 182 (1 bis 4 Sensoren)
Zulauf
pH, LF, Ammonium,
CSB/TOC/DOC/BSB/SAK
Beispiel: Einzel-Messstelle mit 4 Sensoren
Messstationen
Belebung:
O2, Ammonium,
Nitrat, Feststoff, pH
Beispiel: Zentrales Netzwerk mit System 2020 XT mit 14 Sensoren
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
67
Anschluss IQ Sensor
D i g i t a l e Te c h n i k
digitaler Sensor
(mit Ausschnittöffnung)
Digitale IQ Sensoren ermöglichen:
• Große Entfernungen der Sensoren
vom Messsystem
• Störsichere Signalübertragung
• Kalibrierdaten können im Sensor
abgelegt werden
• Einheitliche Steckverbindung direkt
am Sensor
• Kalibrierung kann im Labor erfolgen
Laborkalibrierung
68
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
IQ Sensoren
IQ-Sensoren
pH
Umformer
IQ-Sensoren
Siehe auch Seite
8 – 16
TriOxmatic® 701 IQ
O2-Sensor
8 – 16
TriOxmatic® 702 IQ
O2-Sensor
8 – 16
FDO® 700 IQ (SW)
optischer O2-Sensor
8 – 16
TetraCon® 700 IQ (SW)
Leitfähigkeitssensor
28 –31
VisoTurb® 700 IQ
Trübungssensor
34 – 37
ViSolid® 700 IQ
Feststoffsensor
34 – 37
VARiON®Plus 700 IQ
Kombisensor Ammonium und
Nitrat (ISE)
44/45
AmmoLyt®Plus 700 IQ
Ammonium-Armatur (ISE)
46/47
NitraLyt®Plus 700 IQ
Nitrat-Armatur (ISE)
49/50
NitraVis® 700/X IQ (TS)
Optische Nitratsonde mit
Anschlussmodul MIQ/VIS
CarboVis® 700/X IQ (TS)
Optische CSB/TOC/DOC/BSB/
SAK-Sonde mit Anschlussmodul
MIQ/VIS
60/61
NiCaVis® 700/5 IQ
Optische Sonde zur Messung von
Nitrat und CSB/ TOC/DOC/BSB/
SAK mit Anschlussmodul MIQ/VIS
60/61
LF
IQ SENSOR NET
O2-Sensor
O2
Turb
Analyzer
TriOxmatic® 700 IQ (SW)
19 – 22
TSS
Probenaufbereitung
g
pH-/ Redox-Armatur
NH4+
Probenahme
SensoLyt® 700 IQ (SW)
NO3–
TOC
SAK
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49
49
9 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-42
183-420
183-4
Messstationen
CSB
Zubehör
51
69
Das System 2020 XT –
die modulare Lösung für heute und morgen
Planen Sie ein Sensor-Netzwerk mit mehreren Sensoren – eventuell mit stufenweisem Ausbau?
Für diese Anforderungen ist das System 2020 XT die richtige Lösung:
Es ist absolut modular aufgebaut und kann mit steigenden Ansprüchen „mitwachsen“! Diese Flexibilität macht das System
attraktiv für kleine, mittlere, aber auch große Kläranlagen. Von der Ablaufmessung mit den Parametern Trübung, pH,
Leitfähigkeit und Temperatur über die Steuerung bzw. Regelung der Nitrifikation/Denitrifikation bis hin zur kompletten
Kläranlagenanalytik mit Hilfe eines einzigen Systems lassen sich alle denkbaren Applikationen erfüllen – dies zu äußerst
niedrigen Investitionskosten, bei höchst wirtschaftlichem Betrieb – mit einem einfach zu handhabenden System.
System 2020 XT
• USB-Schnittstelle
• Electronic-Key
• IQ-LabLink
Wichtige Systemeigenschaften:
•
Bis zu 20 beliebige digitale IQ Sensoren anschließbar
•
Systemerweiterung sehr einfach und ohne
Vorkenntnisse möglich
•
Zentrale Stromversorgung über Weitbereichsnetzteil
(100-240 VAC) oder 24 V Variante
•
Relais und Analogausgänge (0/4-20 mA) in nahezu
beliebiger Anzahl wählbar
•
Digitale Ausgänge PROFIBUS DPV1 oder MODBUS RTU
•
Optionale Modemverbindung über Analog- oder GSMModem
•
Kabellose Verbindung über Funk
•
Einfache Integration auch von bereits vorhandenen
systemfremden Messstellen über mA-Eingänge
Lokale Identitäts-Funktion
Die lokale ID-Funktion ist in jedem Modul in Form eines
Speicherbausteins integriert. In diesem Speicher können bei
der Konfiguration des Systems relevante Informationen wie
z. B. Ort oder Bezeichnung der Messstelle sowie die hier
angeschlossenen Sensoren hinterlegt werden. Bei Aufsetzen
eines Terminals wird diese Information ausgegeben und
ermöglicht so z. B. ein schnelles Auffinden der Sensoren für
Kalibrierzwecke.
Diagnose über LEDs
An jedem Modul befinden sich – seitlich angebracht und
jederzeit gut sichtbar – 2 LEDs (gelb/rot) für Diagnosezwecke.
Diese LEDs signalisieren, ob das jeweilige Modul betriebsbereit ist (Spannungsversorgung/Datenkommunikation).
70
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
•
•
•
Multifunktionale USB-Schnittstelle:
• IQ-LabLink-Funktion
• Electronic-Key-Funktion
• Konfigurationsspeicherung
• Kalibrierdatenspeicherung
• Logbuchspeicherung
• Speicherung aufgezeichneter Daten
(Dataloggerfunktion)
• Softwareupload
NEU
Spezielles extrem helles
Display mit KlarglasAbdeckung
NEU
Status LED Anzeige
NEU
NEU
Multifunktionale
USB-Schnittstelle
Neues 4-AchsenSteuerelement
Status LED Anzeige
An jedem MIQ/TC 2020 XT Terminal/Controller befindet
sich an der Frontseite eine LED für Diagnosezwecke. Diese
LED signalisiert auf einen Blick Normalfunktion des Systems,
oder eine Störung.
Neues 4-Achsen-Steuerelement
• Für noch einfachere Bedienung
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Umformer
IQ SENSOR NET
Analyzer
•
Multifunktionale USB-Schnittstelle
IQ-LabLink-Funktion für einfachen Datenaustausch mit
Laborgeräten
Electronic-Key-Funktion mit programmierbarer
Zugangsberechtigung
Erhöhte Systemsicherheit durch Dual-Prozessor-Funktion
Schnelle Status Information über LED
Bessere Ablesbarkeit durch spezielles Graphikdisplay
Probenaufbereitung
g
•
•
Probenahme
Bei Integration von zwei MIQ/TC 2020 XT ins System wird
durch die Dual-Prozessor Funktion die Systemsicherheit und
damit die Verfügbarkeit des Gesamtsystems erhöht.
Universell als Terminal und Controller (fest installiert) oder
als mobiles Terminal verwendbar.
Zubehör
Der Terminal-/Controller MIQ/TC 2020 XT ist das Herz jeden IQ SENSOR NET Systems 2020.
Sein neuer leistungsstarker Prozessor koordiniert sämtliche Aufgaben innerhalb des Netzwerks. Über die USB-Schnittstelle ist ein extrem schneller Datenaustausch mittels USB-Stick
oder direkt zu externen Systemen möglich. Die System-Status-LED informiert zuverlässig
und schnell über Funktion und Systemstatus.
Messstationen
Te r m i n a l - / C o n t r o l l e r M I Q / T C 2 0 2 0 X T
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
System 2020 XT
NEU
71
I Q - L a b L i n k – d i e Ve r b i n d u n g
zur Laborwelt
IQ-LabLink ermöglicht einen gesicherten Datenaustausch zwischen dem IQ SENSOR NET und einem Laborgerät. Der
Austausch erfolgt mittels eines handelsüblichen USB-Sticks, der als Datenträger zwischen dem Online-System und dem
Laborgerät fungiert. Voraussetzung ist, dass beide Geräte mit dieser Funktion ausgerüstet sind und über eine USBSchnittstelle verfügen. Die ersten WTW-Geräte, die über diese neue Funktionalität verfügen, sind die beiden neuen
Photometer SpectroFlex 6100 und SpectroFlex 6600 (Laborgeräte) und der Terminal-/Controller MIQ/TC 2020 XT als
Zugang zum IQ SENSOR NET.
Anwendungsbeispiel:
Matrixabgleich bei
VARiON®Plus
Die Multiparametersonde
VARiON®Plus misst gleichzeitig Ammonium und Nitrat.
Die Ammoniummessung
wird durch eine unabhängige
Messung von Kalium dynamisch kompensiert. Da jedes
Abwasser über eine spezifische Matrix verfügt, wird
von Zeit zu Zeit über die
sog. Matrixabgleich eine
Feinanpassung durchgeführt.
Die Werte für die Matrixabgleich werden mit einem
Photometer ermittelt und
dem Sensor zur Verfügung
gestellt. Die Eingabe der
Werte erfolgte bisher manuell.
72
Matrixabgleich mittels IQ-LabLink
IQ-LabLink
Schritt 1 am IQ Terminal :
Vorteile auf einen Blick:
Automatisches Erzeugen einer Job-Datei auf dem USB-Stick
mit den aktuellen Sensorwerten, Parametern,
Messstellenbezeichnung und der automatischen Vergabe
einer Job-Referenznummer zur eindeutigen Identifizierung.
•
Über Software geführte
Routinen zum sicheren
Datentransfer von Laborzu Onlinesystemen
Schritt 2 am Photometer:
•
Gerät identifiziert nach Einstecken des USB-Sticks die JobDatei, fordert zur Messung der benötigten Parameter auf,
gibt entsprechende Hinweise zur korrekten Durchführung,
speichert die ermittelten Daten auf die Job-Datei zurück
und überprüft auf Vollständigkeit.
Sichere und einfache
Zuordnung von Onlineund Labormessungen
über Job-Dateien und
Funktionen
•
Integrierte Hilfefunktionen zur korrekten
Durchführung
•
Vollständigkeits- und
Plausibilitätscheck
•
Vollständiges Einlesen
aller Daten mit einem
Knopfdruck ohne
Unterbrechung der
Online-Messung
Schritt 3 am IQ Terminal:
Vollständiges Einlesen aller zum Matrixabgleich benötigten
Daten mit einem Knopfdruck ohne Unterbrechung der
Online-Messung.
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Umformer
Electronic-Key-Funktion mit
programmierbarer Zugangsberechtigung
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
System 2020 XT
Funktion:
Messstationen
Zubehör
Probenahme
Ist die Electronic-Key-Funktion am IQ SENSOR NET System
aktiviert, so fungiert der USB-Stick wie ein elektronischer
Schlüssel, mit dem man sich Zutritt zum System verschafft.
Dazu befindet sich eine kodierte Datei auf dem USB-Stick.
Nach Lesen dieser Datei wird der Zugang zum System freigeschaltet. Es ist möglich, nur bestimmte Funktionen über
die Kodierung freizuschalten, so dass nur berechtigte
Personen zu bestimmten Einstellungen Zugang haben.
Analyzer
• Individuelle Zugangsberechtigung
Probenaufbereitung
g
• Schutz vor nicht autorisiertem
Zugriff
IQ SENSOR NET
Electronic-Key-Funktion
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
73
Zwei Prozessoren – Sicherheit garantiert
Befindet sich neben der fest installierten Zentraleinheit mindestens ein weiteres Terminal MIQ/TC 2020 XT im System (als
mobile Terminaleinheit konfiguriert) so bedeutet das doppelte Sicherheit:
IQ Sensoren/Anschlussmodule
Terminal-/Controller
Ausgangsmodule
Analog/Digital
Max. 20 Sensoren
MIQ/PS
MIQ/24 V
Zentrale SpannungsVersorgung bis zu
6 Module/System
SPS
MIQ/TC 2020 XT
Zentrale Einheit fest installiert
•
fall
Aus
bei
it
kup aleinhe
c
a
B
tr
Zen
MIQ/TC 2020 XT
2 weitere mobile Terminals können auf
jedem beliebigen Modul innerhalb des
System angedockt werden
1 0 1
Dual Processor
Technology
•
Im Fehlerfall der Zentraleinheit
(Terminal-/Controller Funktion) übernimmt die zweite Einheit vollautomatisch beide Funktionen (geht
automatisch vom reinen
Terminalbetrieb in den Terminal-/
Controller-Betrieb über)
Status LED zeigt den Fehlerfall an
Systemarchitektur MIQ/TC 2020 XT
Der Terminal-/Controller MIQ/TC-2020 XT kann sowohl als Terminal (fest im System installiert) als auch als mobiles
Terminal verwendet werden. Diese Funktion kann einfach vom Anwender selbst in der Software konfiguriert werden. Die
Status-LED zeigt die gewählte Funktion an und informiert über evtl. Ereignisse.
IQ Sensoren/Anschlussmodule
Terminal-/Controller
Ausgangsmodule
Analog/Digital
MIQ/PS
MIQ/24 V
Zentrale SpannungsVersorgung bis zu
6 Module/System
SPS
MIQ/TC 2020 XT
Minimale Systemkonfiguration 2020 XT
(Beispiel):
• MIQ/TC 2020 XT als TerminalController konfiguriert (fest im
System installiert)
• MIQ/PS Netzteil
• MIQ/CR 3 (analog) oder MIQ/PR
(digital) Ausgangsmodul
• IQ Sensor
Zentrale Einheit fest installiert
Mobiles Terminal
Gleiche Komponente – anders konfiguriert
MIQ/TC 2020 XT
2 weitere mobile Terminals können auf
jedem beliebigen Modul innerhalb des
System angedockt werden
74
1 0 1
Optionale Erweiterungsmöglichkeit:
• 2 weitere MIQ/TC 2020 XT als Terminal
konfiguriert (abnehmbar als mobile
Einheit verwendbar)
• Diverse weitere Ein- und Ausgangsmodule
• Weitere Netzteile (max. 6)
• Weitere IQ Sensoren (bis zu 20
IQ Sensoren )
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
System 2020 XT
Merkmale und Funktionen
Mechanisches Andocken eines Terminals
IQ SENSOR NET
Umformer
An jedes Modul kann ein Terminal TC 2020 XT angedockt
werden. Gleichzeitig mit der mechanischen Verbindung
wird der elektrische Kontakt für die Spannungsversorgung
und die Datenkommunikation hergestellt.
Stapelmontage von Modulen
MIQ/JB
MIQ/JB
SNCIQ (/UG)
Messwert-Darstellung
Der Anwender kann bei der Messwert-Darstellung zwischen
einer Einfach-, Vierfach- oder Multi-Darstellung – je nach
Anzahl der angeschlossenen Sensoren – wählen. Eine frei
eingebbare Messstellenbezeichung wird bei jeder
Darstellung zur einfachen Identifikation mit angezeigt.
Gespeicherte Messdaten können wahlweise als Messwertliste, Tagesgang, Wochengang oder Monatsgang angezeigt
werden. Mit Hilfe eines Cursors kann durch Abfahren an der
Kurve der jeweils aktuelle Messwert verfolgt werden.
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Probenahme
Sämtliche Module lassen sich einzeln oder in Stapeln über
das ganze System verteilt installieren. Die Verbindung der
Systemkomponenten erfolgt, wenn sie nicht gestapelt sind,
über das 2-adrige, geschirmte Sensor Net Kabel SNCIQ.
Jeder Sensor Net Anschluss der Systemkomponenten kann
dazu verwendet werden, das IQ SENSOR NET Kabel weiterzuführen. An die Sensor Net Klemmen können auch direkt die
IQ Sensoren angeschlossen werden.
Zubehör
Verteilte Montage von Modulen
Messstationen
MIQ/T2020 oder
MIQ/T2020 PLUS
Probenaufbereitung
g
Analyzer
Es lassen sich bis zu 3 Module in Stapelbauweise mechanisch verbinden. Gleichzeitig mit der mechanischen Verbindung wird auch der elektrische Kontakt zur Daten- und
Energieübertragung hergestellt. Die einzelnen Module des
Stapels sind jederzeit – durch das Lösen von zwei seitlichen
Schrauben – ohne Demontage des Stapels zugänglich.
75
Prinzipielle Systemarchitektur
IQ SENSOR NET System 2020 XT
Max. 20 Sensoren
IQ Sensoren/Anschlussmodule
Terminal-/Controller
Ausgangsmodule
Analog/Digital
MIQ/PS
MIQ/24 V
MIQ/JB
MIQ/JBR
MIQ/CR3
MIQ/C6
MIQ/R6
Zentrale SpannungsVersorgung bis zu
6 Module/System
Verbindungsboxen
Analoge Ausgangs
module (mA/Relais)
IQ SENSOR NET
IQ SENSOR NET
IQ SENSOR NET
IQ SENSOR NET
IQ SENSOR NET
MIQ/JB
MIQ/JBR
Verbindungsboxen
SPS
MIQ/TC 2020 XT
Zentrale Einheit fest installiert
MIQ/IF 232
MIQ/RS
MIQ/PR
MIQ/MOD
MIQ/A-RS
MIQ/A-PR
MIQ/A-MOD
IQ SENSOR NET
IQ SENSOR NET
Mobiles Terminal
MIQ/IC2
mA-Eingangsbox
2 × mA Eingänge
1 0 1
Digitale
Ausgangsmodule
IQ SENSOR NET
MIQ/TC 2020 XT
Weitere
Module
2 weitere mobile Terminals können auf
jedem beliebigen Modul innerhalb des
System angedockt werden
Digitale Kommunikation mit dem IQ Net
PC +
IQ Software
Pack
MIQ/RS
Modul IQ mit modemfähiger RS-232-Schnittstelle
Mobiltelefon
SPS
Festnetz / GSM / Funk / SMS
FDT +
IQ Software
Pack
Modbus
DatenTransfer
Modem
SPS
RS 485Gerät
PROFIBUS
USB-Stick
RS 232Adapter
USB-Schnittstelle
MIQ/(A)-MOD
MIQ/(A)-PR
Funkmodul
IQ SENSOR NET (Daten + Energie)
Terminal
IQ SENSOR NET Insel 1
76
Eingänge
Eing‰nge
Ausgänge
mA
Relais
mA
mA
Ventil
MIQ/MOD
Modul IQ mit MODBUS
RTU/RS 485 Anschluss
MIQ/Blue PS
zur kabellosen Verbindung
und Verzweigung innerhalb
des IQ SENSOR NET Systems
Funkmodul
SchnittstellenModule
Terminal-Controller
IQ Sensor
Funk
100 m
MIQ/PR
Modul IQ mit PROFIBUS-DP
Anschluss
IQ SENSOR NET
Netzteil
IQ Sensor
Terminal
IQ SENSOR NET Insel 2
Weitere IQ SENSOR NET
Inseln möglich.
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Analoger Messumformer:
z.B.:
- pH-Messung im Faulturm
- Messung im Ex-Bereich
- Integration physikalischer
Parameter
0/4 … 20 mA
analog
hochohmige
Signalübertragung
2 x MIQ/IC2
Universelle
Strom-Eingangsmodule
Analyzer
z.B. Ablaufmessung
- Ammonium
- Nitrat
- Phosphat
IQ SENSOR NET
digital
0/4 … 20 mA
analog
Praxisbeispiel 1:
Praxisbeispiel 2:
•
6 IQ-Sensoren (jeweils 2 pro Messstelle)
•
Grosse Entfernung zwischen den 3 Messstellen
•
Mobiles Terminal kann auf die beiden Anschaltboxen
MIQ/JB aufgesteckt werden , um z.B. eine zusätzliche
Messanzeige zu erhalten oder eine Kalibrierung vor Ort
durchzuführen
Überwachung von 3 Belebungsbecken mit IQ SENSOR NET
(Aufgrund der extremen Vielfalt der Systemvarianten kann
hier nur eine geringe Auswahl repräsentativer BeispielKonfigurationen dargestellt werden).
2 x MIQ/JB
Schaltwarte
MIQ/T2020 oder
MIQ/T2020 PLUS
PROFIBUS
MIQ/JB
O2
pH
TS
O2
SPS
2 x MIQ/JB
MIQ/JB
mA/Relais
MIQ/JB
O2
TS
MIQ/PS PLUS
pH
MIQ/CR3
MIQ/MC-PR
MIQ/T2020 (PLUS)
2 x MIQ/JB
MIQ/Blue PS
MIQ/JB
SNCIQ (/UG)
IQ SENSOR NET
NTC
Pt 100
Pt 1000
Analyzer
Messkette:
HA 405-DXK-S8/255
pH
TS
MIQ/JB
O2
Funk
O2
O2
Beispiel MIQ/ TC 2020 XT-H3 mit verteilter Montage
Probenaufbereitung
g
Wechselarmatur:
InTrac® 777
Probenahme
IQ SENSOR NET
digital
Universelles
StromEingangsmodul
MIQ/IC2
Beispiel 2: Integration eines Analysators
Umformer
Beispiel 1: Integration eines analogen Messumformers
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
System 2020 XT
Option 1:
Kalibrierung
im Gebäude
Mobiles Terminal,
an jeder Messstelle
einsetzbar
Option 2:
Integration einer Messung
in einer Rohrleitung
MIQ/JB
Zubehör
MIQ/T 2020
Labor
Sensor-Kalibrierung
Optionales Verzweigungsmodul
im Labor zum bequemen
Vor-Kalibrieren von IQ Sensoren
Beispiel MIQ/ TC 2020 XT-H3
WA 700/10
ADA-WA1
ESS-WA 700/VA
SensoLyt® 700 IQ
oder
ViSolid® 700 IQ
z. B.: – pH-Messung Faulturm
– Feststoffmessung
Rohrleitung
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Messstationen
MIQ/Blue PS
77
A l l g e m e i n e Te c h n i s c h e D a t e n S y s t e m 2 0 2 0 X T
System
Prüfzeichen
Elektromagnetische
Verträglichkeit
Integrierter Blitzschutz
Verbindungsmedium Kabel
ETL, cETL (Konform zu relevanten UL und Kanadischen Standards), CE
EN 61326, Klasse B; FCC Class A, Störfestigkeit für unentbehrlichen Betrieb
Gegenüber EN 61326 erweiterter Überspannungsschutz für das Gesamtsystem, realisiert in jeder einzelnen Komponente
IQ SENSOR NET Kabel SNCIQ bzw. SNCIQ/UG (für Erdverlegung, mit zusätzlicher PVC-Ummantelung):
2-adrig mit Schirm; 2 x 0,75 mm2; Beilauflitze zur leichten Kontaktierung des Schirms 0,75 mm2; druckdicht bis 10 bar
Verbindungseigenschaften Energie- und Datenübertragung gemeinsam auf diesen beiden Leitungen; Verpolungssicher bezüglich Schirm- und
Innenleitervertauschung (keine Zerstörung); Durchgängige EMV-Schirmungskontrolle; Beliebige Verkabelungstopologie
innerhalb des IQ SENSOR NET Systems in Form von Linie, Baum, Stern, Mehrfach-Stern; Gesamtkabellänge: max. 1.000 m
(ohne Signalverstärkung), bei Einsatz eines Signalverstärkungsmoduls MIQ/JBR weitere 1.000 m
Funk mit einer Reichweite von 100 m (max. 300 m), mittels Funkverbindungsinseln nahezu jede Entfernung möglich
Verbindungsmedium Funk
Verbindungseigenschaften Datenübertragung, separate Energieeinspeisung je Insel erforderlich
C o n t r o l l e r / Te r m i n a l
MIQ-Modulkupplung an
Rückseite
USB-Schnittstelle
Display
Bedienelemente/
Funktionstasten
Datalogger
Elektrische Versorgung
Umgebungsbedingungen
Gehäusematerial
Schutzart
Abmessungen
Gewicht
Garantie
Kombinierte mechanische und elektrische Verbindung, zum schnellen Ankoppeln an MIQ-Modulen
USB-A (Host)
Graphisches Display; Auflösung: 320 x 240 Pixel; sichtbarer Bereich: 114 x 86 mm, schwarz/weiß, hinterleuchtet
5 Bedientasten:
3 Masterkeys für Funktionen: Messen (M), Calibrieren (C), Set/Systemeinstellungen (S),
2 Tasten für: Bestätigung/Menüwechsel O.K. (OK), Escape (ESC)
4-Achsen-Wippe für schnelle Auswahl von Softwarefunktionen und Eingabe von alpha-numerischen Werten
MIQ/TC 2020 XT : Datenspeicher für bis zu 525.600 Datensätze
Direkt über das IQ SENSOR NET bei Ankopplung an MIQ-Modul
Betriebstemperatur:
-20 °C … +55 °C;
Lagertemperatur:
-25 °C … +65 °C
ASA (Acrylnitril-Styrol-Acrylesterpolymer)
IP 66 / entspricht NEMA 4X (nicht für Conduit Connection geeignet)
210 x 170 x 40 mm (B x H x T)
ca. 0,7 kg
3 Jahre für Sachmängel gemäß § 10 AGB
Module
Kombinierte mechanische und elektrische Verbindung zum schnellen Andocken und Abnehmen des Terminals
MIQ/T2020 (PLUS) und des Controllers MIQ/C184 XT, sowie zum Andocken weiterer Module
Kombinierte mechanische und elektrische Verbindung zum Andocken von weiteren Modulen,
insgesamt max. 3 Stück als Stapelmontageeinheit
4 Kabel-Verschraubungen M 16 x 1,5
Schraubklemmleisten
Klemmbereich für massive Adern: 0,2 ... 4,0 mm2
Klemmbereich für flexible Adern: 0,2 ... 2,5 mm2
zugänglich durch Aufklappen des Deckels
IQ Sensor Net Klemmanschlüsse Klemmanschlüsse für das IQ SENSOR NET sind in jedem Modul verfügbar und wahlfrei nutzbar für
- den Anschluss von Sensoren
- als Eingang/Ausgang bzw. Durchschleifen/Verteilen des IQ SENSOR NET Kabels
Zwei LEDs, gelb und rot, zur Überwachung der Betriebsspannung des IQ SENSOR NET; IQ Sensor net Anschluss;
Sonstige Funktionen
integrierte lokale Identitäts-Funktion (Messstellenkennung); integrierter schaltbarer Abschlusswiderstand (SN Terminator)
Direkt über das IQ SENSOR NET
Elektrische Versorgung
Betriebstemperatur:
-20 °C … +55 °C;
Umgebungsbedingungen
Lagertemperatur:
-25 °C … +65 °C
PC – 20 % GF (Polycarbonat mit 20 % Glasfaser)
Gehäusematerial
IP 66 / entspricht NEMA 4X (nicht für Conduit Connection geeignet)
Schutzart
144 x 144 x 52 mm (B x H x T)
Abmessungen
ca. 0,5 kg
Gewicht
3 Jahre für Sachmängel gemäß § 10 AGB
Garantie
MIQ-Modulkupplung an
Frontseite
MIQ-Modulkupplung an
Rückseite
Kabelzuführungen
Klemmanschlüsse
Sensoren
Mechanische Anschlüsse für
Zubehör
Sensor-Anschluss-Kabel IQ
78
Aufnahmenut; Anschlussgewinde G 1“
Kombinierte mechanische und elektrische Verbindung zum schnellen Anschluss und Austausch von Sensoren. Bestehend
aus Klinkenstecker und druckdichter Verschraubung.
Kabellängen:
1,5 m – 7,0 m – 15,0 m (20 m – 50 m – 100 m in Meerwasser-Ausführung)
erhältlich. Lagertemperatur:
-25 °C ... +65 °C
Betriebstemperatur:
-20 °C … +55 °C
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Zentrale
Steuereinheit
Modell
Funktion
TC 2020 XT
(Betrieb im Modus: Terminal-/
Controller)*
Zentrale Terminal-/Controllereinheit; wird einmal im System an beliebiger Stelle
benötigt; verbleibt im System; kann nicht abgenommen werden. Betriebsmodus
wird durch LED angezeigt
Bestell-Nr.
470 000
MIQ/TC 2020 XT-H3
Multiparameter-Messumformer bestehend aus den Komponenten MIQ/TC 2020 XT
+ MIQ/CR3 + MIQ/PS; 100 – 240 VAC Versorgungsspannung; 3 Analogausgänge
(0/4-20 mA) und 3 Relais-Ausgänge; bis zu 20 beliebige IQ Sensoren anschließbar
470 016
MIQ/TC 2020 XT-H3 C6
Multiparameter-Messumformer bestehend aus den Komponenten
MIQ/TC 2020 XT + MIQ/C6 + MIQ/PS; 100 – 240 VAC Versorgungsspannung;
6 Analogausgänge (0/4 – 20 mA) bis zu 20 beliebige IQ Sensoren anschließbar
470 017
Umformer
Systemkomponenten und Funktionen
Te r m i n a l - / C o n t r o l l e r
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
System 2020 XT
MIQ-Module
Funktion
MIQ/PS für 100 – 240 VAC
je nach Energiebedarf können bis zu 6 Module in einem System installiert werden
Bestell-Nr.
MIQ/24V für 24 VAC/24 VDC
MIQ/CR3 mit 3 Strom- und 3
Relaisausgängen
Beliebig kombinierbar
480 014
MIQ/C6 mit 6 Stromausgängen
480 015
480 013
mit
Software-Terminal MIQ/IF 232, bietet volle Funktionalität des Hardware-Terminals
MIQ/T 2020; zusätzliche Funktionen:
• aktuelle Messdaten zur Weiterverarbeitung an PC übertragen
• gespeicherte Werte offline auslesen
• Systemkonfiguration ansehen/sichern/laden/drucken
480 020
Modul IQ/Micro Controller
471 000
Modul IQ mit vollautomatischer Luftdruckkompensation
470 008
Analyzer
MIQ/IF 232
ohne
Controllerfunktion:
MIQ/MC
MIQ/A
MIQ/MC-A
Modul IQ/Micro Controller mit vollautomatischer Luftdruckkompensation
471 010
MIQ/MC-RS
Modul IQ mit modemfähiger RS-232-Schnittstelle
470 002
Modul IQ mit PROFIBUS-DP Anschluss
470 004
MIQ/PR
MIQ/MC-PR
MIQ/MOD
Modul IQ/Micro Controller mit PROFIBUS-DP Anschluss
471 002
Modul IQ mit MODBUS RTU / RS 485 Anschluss
470 006
MIQ/MC-MOD
Modul IQ/Micro Controller mit MODBUS RTU/RS 485 Anschluss
471 003
MIQ/MC-A-RS
Modul IQ/Micro Controller mit vollautomatischer Luftdruckkompensation und
modemfähiger RS 232 Schnittstelle
471 011
Modul IQ mit vollautomatischer Luftdruckkompensation für O2-Sensoren und
PROFIBUS-DP Anschluss
470 011
Modul IQ/Micro Controller mit vollautomatischer Luftdruckkompensation und
PROFIBUS-DP Anschluss
471 012
Modul IQ mit vollautomatischer Luftdruckkompensation für O2-Sensoren und
MODBUS RTU / RS 485 Anschluss
470 012
MIQ/MC-A-MOD
Modul IQ/Micro Controller mit vollautomatischer Luftdruckkompensation und
MODBUS RTU/RS 485 Anschluss
471 013
Magnetventilmodul
MIQ/CHV PLUS
Magnetventilmodul zur automatisch gesteuerten Reinigung von Sensoren mittels
Druckluft
480 018
Verzweigungsmodule
MIQ/JB
MIQ/JB mit 4 Anschlüssen (für IQ Net oder IQ Sensoren)
480 008
MIQ/JBR
MIQ/JBR, wie MIQ/JB, zusätzlich mit Signalverstärkung für den Einsatz bei langen
Kabelstrecken (>1 km Gesamtlänge)
480 010
Anschlussmodul
Stromeingang
MIQ/IC2
MIQ/IC2 mit 2 Eingängen für 0/4-20 mA-Signale
Ermöglicht die Einbindung von separaten Messumformern und Analysatoren in
das IQ Net
480 016
Anschlussmodul für
Spektralsonden
MIQ/VIS
Zum Anschluss von CarboVis-, NitraVis- und NiCaVis-Sonden
481 029
Funkmodul
MIQ/Blue PS
Zur kabellosen Verbindung und Verzweigung innerhalb des IQ SENSOR NET
Systems
480 021
MIQ/A-PR
MIQ/MC-A-PR
MIQ/A-MOD
IP 66
cETLus
3
Jahre
Garantie
Alle IQ Sensoren sind anschließbar, Bestell-Informationen siehe im jeweiligen
Messparameter-Kapitel. Eine Übersicht aller anschließbaren Sensoren sowie
Anschlusskabel finden Sie in der Preisliste.
Probenaufbereitung
g
Ausgangsmodule
(Digital)
Probenahme
MIQ/R6 mit 6 Relaisausgängen
Zubehör
Ausgangsmodule
(Analog)
480 004
480 006
IQ SENSOR NET
Modell
Messstationen
Energieversorgung
*Über die Software vom Anwender einstellbar
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
79
IQ SENSOR NET Leistungsdaten
Alle im System befindlichen Systemkomponenten benötigen zum Betrieb eine bestimmte elektrische Leistung. Durch die
enorme Flexibilität des Systems sind sehr viele Varianten denkbar. Deswegen ist es notwendig, nach Auswahl aller
Komponenten eine Leistungsbilanz aufzustellen. Diese lässt sich sehr einfach durchführen, indem man die Leistungsaufnahme der einzelnen Komponenten aufsummiert und prüft, ob die Summe die von einem Netzteil gelieferte Leistung
übersteigt. Ist dies der Fall, kann durch die Verwendung weiterer Netzteile die verfügbare Leistung erhöht werden.
Leistungsaufnahme in Watt
MIQ/PS
≤ 18 Watt
18 - 36 Watt
36 - 54 Watt
55 - 72 Watt
73 - 90 Watt
91 - 108 Watt
Bei Anordnung der Netzteile in der Nähe (<150 m) der
großen Hauptverbraucher und einer Gesamtkabellänge von
bis zu 400 m sind normalerweise keine zusätzlichen Kabelverluste zu berücksichtigen.
Bei Systemen mit größeren Kabellängen tritt ca. 1 Watt
Leistungsverlust je weiteren 100 m Kabel auf. Diese Richtwerte gelten für den Einsatz des spezifizierten IQ SENSOR NETKabels SNCIQ.
Anzahl Netzteile
1
2
3
4
5
6
Netzteil
Netzteile
Netzteile
Netzteile
Netzteile
Netzteile
Beispiel
Ablaufmessung mit den
Parametern Trübung,
pH, Sauerstoff,
Leitfähigkeit und
Temperatur
Komponenten:
Leistungsaufnahme bzw.
-abgabe
MIQ/PS
+18,0 Watt
MIQ/TC 2020 XT
-3,0 Watt
MIQ/C6
-3,0 Watt
VisoTurb® 700 IQ
-1,5 Watt
SensoLyt® 700 IQ
-0,2 Watt
TriOxmatic® 700 IQ
-0,2 Watt
TetraCon®
-0,2 Watt
700 IQ
Σ:
Bilanz
Für dieses Komplettsystem mit vier
angeschlossenen
Sensoren ist also ein
Netzteil MIQ/PS ausreichend.
Das System verfügt über
eine Reserve von
ca. 9 Watt. Das System
kann entsprechend um
Sensoren bzw. Komponenten erweitert werden
+9,4 Watt
MIQ/TC2020 XT
+ MIQ/PS
+ MIQ/C6 (6 x mA)
+ 4 IQ Sensoren
Multiparameter-Messumformer für
4 beliebige Parameter,
mit 6 Analogausgängen
80
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Typ
Beschreibung
SensoLyt® 700 IQ (SW)
pH-/ Redox-Armatur
Leistungsaufnahme/ W
➠ 0,2
TriOxmatic® 700 IQ (SW)
O2-Sensor
➠ 0,2
TriOxmatic® 701 IQ
O2-Sensor
➠ 0,2
TriOxmatic® 702 IQ
O2-Sensor
➠ 0,2
FDO® 700 IQ (SW)
Optischer O2-Sensor
➠ 0,7
TetraCon® 700 IQ (SW)
Leitfähigkeitssensor
➠ 0,2
VisoTurb® 700 IQ
Trübungssensor
➠ 1,5
(ohne Ultraschall ➠ 0,3)
ViSolid® 700 IQ
Feststoffsensor
➠ 1,5
VARiON®Plus 700 IQ
Kombisensor Ammonium und Nitrat (ISE)
➠ 0,2
AmmoLyt®Plus 700 IQ
Ammonium-Armatur (ISE)
➠ 0,2
NitraLyt®Plus 700 IQ
Nitrat-Armatur (ISE)
➠ 0,2
NitraVis® 700/X IQ (TS)
Optische Nitratsonde mit Anschlussmodul MIQ/VIS
➠ 7,0
CarboVis® 700/5 IQ (TS)
Optische CSB/TOC/DOC/BSB/SAK-Sonde mit Anschlussmodul MIQ/VIS
➠ 7,0
NiCaVis® 700/5 IQ
Optische Sonde zur Messung von Nitrat und CSB/TOC/DOC/BSB/SAK mit Anschlussmodul MIQ/VIS
➠ 7,0
Umformer
IQ Sensoren
IQ SENSOR NET
Konfigurations- und Leistungsdaten
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
System 2020 XT
Leistungsaufnahme/ W
Anzahl der belegten
Ausgangskanäle
MIQ/CR3
Modul IQ / Current Relais 3, mit jeweils 3 Strom- und 3 Relaisausgängen
6
➠ 3,0
MIQ/C6
Modul IQ / Current 6 mit 6 Stromausgängen
6
➠ 3,0
MIQ/R6
Modul IQ / Relais 6 mit 6 Relaisausgängen
6
➠ 1,5
MIQ/CHV PLUS
Modul IQ / Cleaning Head Valve zur automatisch gesteuerten Reinigung
1
➠ 1,0
Ausgangsmodule digital
Typ
Beschreibung
Leistungsaufnahme/ W
MIQ/MC(-A)(-RS)
Modul IQ mit modemfähiger RS-232-Schnittstelle
➠ 1,5
MIQ/(MC)(-A)-PR
Modul IQ mit PROFIBUS-DP Anschluss
➠ 3,0
MIQ/(MC)(-A)-MOD
Modul IQ mit MODBUS RTU / RS-485-Anschluss
➠ 3,0
MIQ/Blue PS
Modul IQ / Funk zur kabellosen Verbindung innerhalb des IQ SENSOR NET Systems
➠ 0,6
MIQ/IF232
Modul IQ / Software-Terminal
➠ 0,2
Eingangsmodul mA
Typ
Beschreibung
Leistungsaufnahme/ W
MIQ/IC2**
Modul IQ / Input Current 2 mit 2 Eingängen für 0/4 - 20 mA-Signale
**jeder belegte Stromeingang zählt als IQ Sensor
➠ 0,2*
MIQ/JB
Modul IQ / Junction Box
➠ 0,0 (passives Modul)
MIQ/JBR
Modul IQ / Junction Box Repeater
➠ 0,2
Te r m i n a l - C o n t r o l l e r
Typ
Beschreibung
MIQ/TC 2020 XT
Terminal / Controller
für System 2020 XT
Leistungsaufnahme/ W
Ingesamt 3 Einheiten pro System möglich, davon 1 stationär
➠ 3,0
(Terminal-/Controllerfunktion) und 2 abnehmbar und beliebig
versetzbar (Terminalfunktion)
Probenaufbereitung
g
Jeder mA-Ausgang, jedes Relais innerhalb eines Moduls zählt als
1 Kanal
Probenahme
Beschreibung
Zubehör
Typ
Insgesamt sind 48
Ausgangskanäle /
System verfügbar
Analyzer
Ausgangsmodule analog
Typ
Beschreibung
Leistungsabgabe/ W
MIQ/PS
Modul IQ / Power Supply zur Spannungsversorgung mit Weitbereichsnetzteil für 100 – 240 VAC
Eingangsspannung
18 ➠
MIQ/24V
Modul IQ / 24 V zur Spannungsversorgung mit 24 VAC oder 24 VDC Eingangsspannung
18 ➠
Achtung: Leistungsaufnahme SNCIQ-Kabel: 1 W/100 m (ab Kabellängen von 400 m berücksichtigen)
*(+2,2 W pro angeschlossenem Speisetrenner)
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Messstationen
Netzteilmodule
81
System 182
An dieses System können bis zu 4 digitale Sensoren angeschlossen werden – damit ist das System 182 prädestiniert für den
Ersatz oder die Ergänzung einzelner Messstellen auf bestehenden Kläranlagen:
•
System 182
•
• 1 bis 4 Sensoren
• Digitale Ausgänge
•
• Alle IQ-Sensoren anschließbar
Modul
DIQ/S 182
•
•
Bis zu 4 beliebige Sensoren aus einer Auswahl von
19 verfügbaren digitalen Sensoren anschließbar
pH, Redox, Sauerstoff, Leitfähigkeit, Temperatur und
Trübung/Feststoff sowie die Nährstoffparameter
Ammonium, Nitrat und CSB sind damit direkt in-situ
messbar
Stromversorgung über Weitbereichsnetzteil
(100-240 VAC) oder 24 V Variante
Digitale Ausgänge PROFIBUS DP oder MODBUS RTU
Analogversion mit bis zu 5 Analogausgängen und 6 Relais
DIQ/S 182 XT
D I Q / S 1 8 2 X T- 4
NEU
Max. Anzahl Sensoren
2
2
4
Steckverbindung für Bus
Steckverbindung für Bus
2 x mA (0) 4 – 20 mA
3 x Relais
DIQ /S 182 XT
4 x mA (0) 4 – 20 mA
5 x Relais
DIQ/ S 182 XT-4
5 x mA (0) 4 – 20 mA
6 x Relais
Version mit digitalem Ausgang
PROFIBUS
DIQ/S 182 PR
Steckverbindung für Bus
3 x Relais
—
DIQ/S 182XT-4/ PR
Steckverbindung für Bus
3 x Relais
Version mit digitalem Ausgang
MODBUS
DIQ/S 182 PR
Steckverbindung für Bus
3 x Relais
—
DIQ/S 182XT-4/ PR
Steckverbindung für Bus
3 x Relais
Messwert-Darstellung und
Bedienführung
Sensoranschluss und Systemerweiterungen
•
•
•
82
Einfach-oder
Zweifachdarstellung mit
oder ohne
Nebenmessgröße (z. B.
Temperatur)
Gleichzeitige Anzeige
der Zustände aller Relais
und Stromausgänge in
einer Übersicht möglich
•
•
•
Beliebige IQ Sensoren werden nach dem Anschluss
sofort automatisch vom System erkannt und angezeigt.
Bei Bedarf kann sehr einfach ein zusätzliches Netzteil für
die Energieversorgung von Sensoren mit hoher Leistungsaufnahme ergänzt werden.
Bei Stapelmontage wird gleichzeitig mit der mechanischen
Verbindung auch der elektrische Kontakt hergestellt.
Kabellängen bis zu 250 m beliebig innerhalb eines
Systems
Verzweigungsmodul für
Sensoren und Magnetventilmodul für Druckluftreinigung
•
•
(DIQ/JB): Anschluss eines
zweiten oder weiter entfernten IQ Sensors
(DIQ/CHV): Integriertes
Magnetventil wird direkt
von einem Relais des
Messumformers angesteuert.
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Konfigurationsbeispiele System 182
Beispiel 1
Beispielkonfiguration
DIQ/S 182
SACIQ-7,0
IQ Sensor
Beispiel 2
Beispiel 3
Beispielkonfiguration
DIQ/S 182 XT
2 x SACIQ-7,0
2 IQ Sensoren
Bestell-Nr.
472 000
480 042
nach Wahl
Bestell-Nr.
472 001
480 042
nach Wahl
M
C
Beispielkonfiguration
DIQ/S 182 XT-4
4 x SACIQ-7,0
DIQ/JB
4 IQ Sensoren
Bestell-Nr.
472 015
480 042
472 005
nach Wahl
Umformer
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
System 182
DIQ/S 182 XT-4
S
OK
IQ SENSOR NET
ESC
DIQ/JB
Bestell-Nr.
472 015
480 042
107 066
nach Wahl
Beispielkonfiguration
DIQ/S 182 XT-4-PR
4 x SACIQ-7,0
4 IQ Sensoren
DIQ/S 182 XT-4
Bestell-Nr.
472 017
480 042
nach Wahl
DIQ/S 182 XT-4-PR
SACIQ
SACIQ
4-Kanal-Messumformer
(Set aus DIQ/S 182 und MIQ/JB)
mit 3 Relais und PROFIBUS-DPAnschluss mit 4 IQ Sensoren
SACIQ
Analyzer
Probenaufbereitung
g
Einzel-Messstelle mit Profibus / bzw. Modbus
Probenahme
Beispielkonfiguration
DIQ/S 182 XT-4
3 x SACIQ-7,0
VARiON®Plus 700 IQ
2 IQ Sensoren
4-Kanal-Messumformer
(Set aus DIQ/S 182 und
DIQ/CR3)
mit 5 Analogausgängen
und max. 6 Relais mit 4
IQ Sensoren
SACIQ
VARiON® Plus
700 IQ
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Zubehör
Einzel-Messstelle mit Analogausgängen
4-Kanal-Messumformer
(Set aus DIQ/S 182 und DIQ/CR3)
mit 5 Analogausgängen und
max. 6 Relais
mit 3 IQ Sensoren
SACIQ
Messstationen
SACIQ
2-Kanal-Messumformer mit
4 Analogausgängen (Set aus
DIQ/S 182 und DIQ/CR3)
mit 2 direkt angeschlossenen
IQ Sensoren
Messumformer mit 1 direkt angeschlossenen IQ Sensor
83
A l l g e m e i n e Te c h n i s c h e D a t e n S y s t e m 1 8 2
System
Prüfzeichen
ETL, cETL (Konform zu relevanten UL und Kanadischen Standards), CE
Elektromagnetische
Verträglichkeit
EN 61326,
Emission: Klasse B,
Störfestigkeit für unentbehrlichen Betrieb,
FCC Class A
Integrierter Blitzschutz
Gegenüber EN 61326 erweiterter Überspannungsschutz für das Gesamtsystem
Verbindungsmedium Kabel
IQ SENSOR NET Kabel SNCIQ bzw. SNCIQ/UG (für Erdverlegung, mit zusätzlicher PVC-Ummantelung):
2-adrig mit Schirm; 2 x 0,75 mm2;
Beilauflitze zur leichten Kontaktierung des Schirms 0,75 mm2;
druckdicht bis 10 bar
Verbindungseigenschaften Energie- und Datenübertragung durch Zweidrahttechnik; Verpolungssicher bezüglich Schirm- und Innenleitervertauschung (keine Zerstörung); Durchgängige EMV-Schirmungskontrolle;
Beliebige Verkabelungstopologie innerhalb des IQ SENSOR NET Systems in Form von Linie, Baum, Stern,
Gesamtkabellänge: max. 250 m
Verbindungsmedium Funk
Funk mit einer Reichweite von 100 m (max. 300 m), mittels Funkrepeaterinseln nahezu jede Entfernung möglich
Verbindungseigenschaften Datenübertragung, separate Energieeinspeisung je Insel erforderlich
Messumformer
Display
Graphisches Display; Auflösung: 128 x 64 Pixel;
sichtbarer Bereich: 72 x 40 mm,
schwarz/weiß, hinterleuchtet
Bedienelemente/
Funktionstasten
5 Bedientasten:
Elektrische Versorgung
100 … 240 VAC (50/60 Hz),
24 V AC/DC
MIQ-Modulkupplung an
Rückseite
Kombinierte mechanische und elektrische Verbindung zum Andocken von weiteren Modulen,
zusätzlich max. 2 Stück als Stapelmontageeinheit
Kabelzuführungen
4 Kabel-Verschraubungen M 16 x 1,5
Klemmanschlüsse
Schraubklemmleisten
Klemmbereich für massive Adern: 0,2 ... 4,0 mm2
Klemmbereich für flexible Adern: 0,2 ... 2,5 mm2
zugänglich durch Aufklappen des Deckels
IQ SENSOR NET Klemmanschlüsse
Klemmanschlüsse für das IQ SENSOR NET für den Anschluss von Sensoren
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur:
Lagertemperatur:
Gehäusematerial
PC – 20 % GF (Polycarbonat mit 20 % Glasfaser)
3 Masterkeys für Funktionen:
Messen (M), Calibrieren (C), Set/Systemeinstellungen (S),
2 Tasten für: Bestätigung/Menüwechsel O.K. (OK), Escape (ESC)
Wipptaste zur Auswahl von Softwarefunktionen und Eingabe von alpha-numerischen Werten (up), (down)
-20 °C … +55 °C;
-25 °C … +65 °C
Schutzart
IP 66 / entspricht NEMA 4X (nicht für Conduit Connection geeignet)
Abmessungen (B x H x T)
144 x 144 x 95 mm
(DIQ/S 182 XT: 144 x 144 x 143 mm; DIQ Module: 95 x 95 x 58 mm)
Gewicht
DIQ 182:
DIQ/S 182 XT und
DIQ/S 182 XT-4:
Garantie
ca. 1 kg
ca. 1,5 kg
3 Jahre für Sachmängel gemäß § 10 AGB
Sensoren
84
Mechanische Anschlüsse für
Zubehör
Aufnahmenut; Anschlussgewinde G 1“
Sensor-Anschluss-Kabel IQ
Kombinierte mechanische und elektrische Verbindung zum schnellen Anschluss und Austausch von Sensoren. Bestehend
aus Klinkenstecker und druckdichter Verschraubung.
Kabellängen:
1,5 m – 7,0 m – 15,0 m
(20 m – 50 m – 100 m in Meerwasser-Ausführung) erhältlich.
Lagertemperatur:
-25 °C ... +65 °C
Betriebstemperatur:
-20 °C … +55 °C
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
DIQ/S 182 XT
Dual IQ/System 182 für den Anschluss von 2 digitalen Sensoren, mit 4 Analogausgängen (0/4-20 mA)
und 5 Relais
472 001
DIQ/S 182-PR
Dual IQ/System 182, Universal-Messumformer für den Anschluss von 2 digitalen IQ Sensoren,
mit 3 Relais und PROFIBUS-DP Anschluss
472 002
DIQ/S 182-MOD
Dual IQ/System 182, Universal-Messumformer für den Anschluss von 2 digitalen IQ Sensoren,
mit 3 Relais und MODBUS RTU/RS 485 Anschluss
472 003
DIQ/S 182/24V
Dual IQ/ System 182, Universal-Messumformer für den Anschluss von 2 digitalen IQ Sensoren,
mit 2 Analogausgängen (0/4-20 mA) und 3 Relais, für 24 V AC/DC Spannungsversorgung
472 010
DIQ/S 182 XT/24V
Dual IQ/System 182 für den Anschluss von 2 digitalen Sensoren, mit 4 Analogausgängen (0/4-20 mA)
und 5 Relais, für 24 V AC/DC Spannungsversorgung
472 011
DIQ/S 182-PR/24V
Dual IQ/ System 182, Universal-Messumformer für den Anschluss von 2 digitalen IQ Sensoren,
mit 3 Relais und PROFIBUS-DP Anschluss, für 24 V AC/DC Spannungsversorgung
472 012
DIQ/S 182-MOD/24V
Dual IQ/ System 182, Universal-Messumformer für den Anschluss von 2 digitalen IQ Sensoren,
mit 3 Relais und MODBUS RTU/RS 485 Anschluss, für 24 V AC/DC Spannungsversorgung
472 013
DIQ/S 182 XT-4
Dual 182 XT-4 System für den Anschluss von 4 digitalen Sensoren mit 5 Analogausgängen
(0/4-20 mA) und max. 6 Relaisausgängen. Lieferumfang DIQ/S 182 mit DIQ/CR3
472 015
DIQ/S 182 XT-4 - PR
Dual 182 XT-4 System für den Anschluss von 4 digitalen Sensoren mit 3 Relais und PROFIBUS-DP
Anschluss. Lieferumfang DIQ/S 182 mit MIQ/JB
472 017
DIQ/S 182 XT-4 - MOD
Dual 182 XT-4 System für den Anschluss von 4 digitalen Sensoren mit 3 Relais und MODBUS RTU /
RS 485 Anschluss. Lieferumfang DIQ/S 182 mit MIQ/JB
472 019
DIQ/S 182 XT-4/24V
Dual 182 XT-4 System für den Anschluss von 4 digitalen Sensoren mit 5 Analogausgängen
(0/4-20 mA) und max. 6 Relais für 24 V AC/DC Spannungsversorgung. Lieferumfang DIQ/S 182/24V
mit DIQ/CR3
472 021
DIQ/S 182 XT-4 - PR/24V
Dual 182 XT-4 System für den Anschluss von 4 digitalen Sensoren mit 3 Relais und PROFIBUS-DP
Anschluss für 24 V AC/DC Spannungsversorgung. Lieferumfang DIQ/S 182/24V mit MIQ/JB
472 023
DIQ/S 182 XT-4 - MOD/24V
Dual 182 XT-4 System für den Anschluss von 4 digitalen Sensoren mit 3 Relaisausgängen und
MODBUS RTU / RS 485 Anschluss für 24 V AC/DC Spannungsversorgung.
Lieferumfang DIQ/S 182/24V mit MIQ/JB
472 024
Bestell-Nr.
DIQ/JB
Dual IQ/Junction Box zum Anschluss eines zweiten oder eines weiter entfernten IQ Sensors an den
Universal-Messumformer DIQ/S 182 (System 182)
472 005
DIQ/CHV
Dual IQ/Cleaning Head Valve, zur automatischen relaisgesteuerten Druckluftreinigung im System 182
(Relais und Druckluftversorgung extern)
472 007
MS/DIQ
Montageplatte für bis zu 2 DIQ-Module (DIQ/CHV und DIQ/JB)
472 009
Bestell-Nr.
MIQ/Blue PS SET
Modul IQ/Funk, zur kabellosen Verbindung innerhalb des IQ SENSOR NET Systems; SET aus zwei
paarweise vorkonfigurierten Modulen
480 021
MIQ/VIS
Modul IQ/VIS für den Anschluss eines UV/VIS-Sensors NitraVis®/ CarboVis®/NiCaVis® 700 IQ an das
IQ SENSOR NET, für System 2020 XT, 184 XT und 182
481 029
MIQ/PS
Modul IQ/Power Supply, Weitbereichsnetzteil für System 182, 2020 XT und 184 XT, Leistungsabgabe
maximal 18 Watt
480 004
MIQ/24V
Modul IQ/24V, Netzteil für 24 VAC / 24 VDC Eingangsspannung, für System 182, 2020 XT und
184 XT, Leistungsabgabe max. 18 Watt
480 006
SNCIQ
Spezielles zweipoliges IQ SENSOR NET Kabel mit Schirm zur sicheren Energie- und Datenübertragung
innerhalb des IQ SENSOR NET Systems. Bei Bestellung Länge in m angeben (Einheit: m)
480 046
SNCIQ/UG
Zweipoliges IQ SENSOR NET Kabel mit Schirm zur sicheren Energie-/Datenübertragung innerhalb des
IQ SENSOR NET Systems, speziell für die Erdverlegung. Bei Bestellung Länge in m angeben (Einheit: m)
480 047
Montagematerial für Messumformer
SSH/IQ
Bestell-Nr.
Schutzdach zur Montage von Modulen des IQ SENSOR NET und Messumformern der Serie 171/170 an
Standsäulen
109 295
480 048
PMS/IQ
Set zur Schalttafelmontage von Modulen des IQ SENSOR NET
THS/IQ
Set zur Hutschienenmontage von Modulen des IQ SENSOR NET
480 050
WMS/IQ
Set zur Wandmontage von Modulen des IQ SENSOR NET
480 052
SD/K 170
Schutzdach zur Befestigung von Klemmkästen (z. B. Klemmkasten KI/pH 170) bzw. eines IQ SENSOR NET
Moduls im Freien
109 284
MR/SD 170
Montagesatz zur Rohrbefestigung von Schutzdächern
109 286
IP 66
cETLus
3
Jahre
Garantie
Wissenschaftlich-Technische Werkstätten GmbH · Dr.-Karl-Slevogt-Straße 1 · D-82362 Weilheim · Tel: +49 881 183-0 oder -100 · Fax: +49 881 183-420
Probenahme
MIQ Module und Kabel zur Systemergänzung
Zubehör
DIQ Module
Umformer
472 000
IQ SENSOR NET
Dual IQ/System 182, Universal-Messumformer für den Anschluss von 2 digitalen IQ Sensoren,
mit 2 Analogausgängen (0/4-20 mA) und 3 Relais
Analyzer
Bestell-Nr.
DIQ/S 182
Messstationen
Messumformer
Probenaufbereitung
g
Bestell-Info System 182
Allgemeine
Geräte-Beschreibung
System 182
85
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
11
Dateigröße
3 454 KB
Tags
1/--Seiten
melden