close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Feuerlöscher von Minimax Mobile Services

EinbettenHerunterladen
Feuerlöscher von
Minimax Mobile Services
Qualität „Made in Bad Urach“
Bis zum Eintreffen der Feuerwehr vergehen im Durchschnitt 10 Minuten. Hat ein anfangs
kleiner Entstehungsbrand so lange Zeit sich auszubreiten, kommt diese Hilfe meist zu spät.
Denn oft entscheiden bereits die ersten Sekunden über Leben oder Tod, über Löscherfolg
oder Großbrand.
Im Ernstfall kommt es darauf an, dass anwesende Personen reagieren. Hierfür benötigen Sie
einen einfach zu bedienenden Feuerlöscher, der auch ungeübten Anwendern keine Probleme
bei der Handhabung bereitet.
Die einzigartige Einhebel-Armatur der Minimax-Feuerlöscher macht es möglich und lässt
Bedienfehler erst gar nicht zu. Jeder Feuerlöscher ist sofort nach Betätigung des Hebels in
Aktion und löscht mit Löschmitteln aus eigener Entwicklung besonders leistungsfähig und
ergiebig.
Als Feuerlöscherproduzent mit der höchsten Fertigungstiefe in Deutschland, steht Minimax
Mobile Services für Funktionssicherheit, Langlebigkeit, durchdachtes technisches Design und
damit für beste Qualität „Made in Bad Urach“.
Durch die aufwendige Qualitätssicherung auf jeder Fertigungsstufe und die Verwendung
von hochwertigen Materialien, ist die permanente Einsatzbereitschaft unserer Feuerlöscher
sichergestellt. Aus der modularen Bauweise ergeben sich viele Gleichteile, welche die Effizienz
bei der gesetzlich vorgeschriebenen Instandhaltung alle 2 Jahre erhöht und die Kosten für
unsere Kunden damit senken.
Unser Qualitätsbewusstsein spiegelt sich in unserem gesamten Produkt- und Dienstleistungsportfolio wider. Als Anbieter von sowohl Einzel- als auch komplexen Gesamtlösungen im
Brandschutz, stellen wir das jeweils optimalste Maßnahmenpaket für unsere Kunden
zusammen und lassen dabei deren wirtschaftliche Aspekte nicht aus dem Auge, damit
stets das beste Preis-/Leistungsverhältnis erzielt wird.
Einhebel-Armatur:
gleichartige Bedienung bei allen Gerätetypen mit sofort
erkennbarer Funktionsweise, schließt Fehlbedienung aus,
sorgt für sofortige Einsatzbereitschaft.
Gerätesicherung:
schützt vor Fehlbedienung und macht
Manipulation am Gerät sofort erkennbar.
Patentierte CO2-Überladung:
sorgt bei Schaumlöschern für eine gleichmäßige Ausbringung
des Löschmittels während der gesamten Funktionsdauer.
Löschmittel:
speziell entwickelt für effiziente
Brandbekämpfung ohne Umweltrisiken.
Duroplastische Innenbeschichtung:
bietet sehr hohen Korrosionsschutz im Inneren des
Behälters für extreme Langlebigkeit von Nasslöschern.
Spezialbeschichtete CO2-Treibgasflaschen:
dauerhafter Korrosionsschutz sichert die permanente
Einsatzbereitschaft von Nasslöschern.
Hochfeste Siebdruckbeschriftung:
sichert dauerhafte Lesbarkeit und Abriebfestigkeit.
Serienmäßige Standnocken:
für eine sichere Standfestigkeit sowie zur
Vermeidung von Korrosion am Behälterboden.
Löschen im Griff
SchaumFeuerlöscher
WasserFeuerlöscher
PulverDauerdruckFeuerlöscher
Einsatzbereiche:
Verwaltungs- und
Fertigungsbereiche,
Büros und Praxen,
Verkaufsflächen,
Privatbereich.
Einsatzbereiche:
Aktenlagerung, Bürogebäude, Papier- und
Kartonagenläger,
Verkaufs- und
Ausstellungsflächen.
Einsatzbereiche:
Außenbereiche, Fahrzeuge, Parkhäuser,
Garagen, Industriebetriebe, Heizungsanlagen.
SchaumKartuschenFeuerlöscher
PulverFeuerlöscher
KohlendioxidFeuerlöscher
Einsatzbereiche:
Lagerbereiche,
Archive, Schifffahrt,
Versorgungsräume,
Landwirtschaft,
Futtermittelindustrie.
Einsatzbereiche:
Außenbereiche, Fahrzeuge, Parkhäuser,
Garagen, Industriebetriebe, Heizungsanlagen, Raffinerien.
FettbrandFeuerlöscher
PulverKompaktFeuerlöscher
Einsatzbereiche:
Elektrische und elektronische Anlagen,
chemische Industrie,
Bereiche mit bes.
hygienischen Anforderungen, Reinund Reinsträume,
sensible Räume und
Anlagen.
Einsatzbereiche:
Großküchen,
Kantinen,
Gastronomie,
Imbissbetriebe.
Einsatzbereiche:
PKW, Wohnmobile,
Hobby-Räume,
Boote, Werkstätten,
Garagen.
Brandklassen
Nach ihrem spezifischen Brandverhalten
werden brennbare Stoffe in Brandklassen eingeteilt.
Brände von festen,
glutbildenden Stoffen
wie Holz, Papier, Stroh,
Kohle, Textilien,
Autoreifen, etc.
Detaillierte Informationen finden Sie in
den Minimax Produktdatenblättern.
Brände von flüssigen oder
flüssig werdenden Stoffen
wie Benzin, Lacke, Harze,
Wachse, Teer, Alkohole,
Kunststoffe, etc.
Armaturvarianten
Bedienung des Feuerlöschers
der Aufladefeuerlöscher
Unsere einzigartige Druckhebelarmatur erhalten
Sie in verschiedenen Ausführungen, welche optimal
auf Ihre Gegebenheiten vor Ort abgestimmt sind.
Für sichere Handhabung im Brandfall und optimale Benutzerfreundlichkeit werden die einzelnen Bedienschritte auf jedem
Feuerlöscher auch dem ungeübten Anwender in klaren,
verständlichen Anweisungen nahe gelegt.
Messing erhältlich für
- Schaum-Feuerlöscher
- Schaum-Kartuschen-Feuerlöscher
- Fettbrand-Feuerlöscher
- Wasser-Feuerlöscher
- Pulver-Feuerlöscher
Schlagfester Hochleistungskunststoff (GFK) erhältlich für
- Schaum-Feuerlöscher
- Schaum-Kartuschen-Feuerlöscher
- Fettbrand-Feuerlöscher
- Wasser-Feuerlöscher
- Pulver-Feuerlöscher
Sicherung ziehen
1
2
Nehmen Sie im Brandfall den Feuerlöscher
aus seiner Halterung und ziehen Sie mit
Schwung die gelbe Sicherung am Handgriff
nach hinten weg.
Hebel drücken, dann loslassen
Fassen Sie den Schlauch, drücken Sie den
Auslösehebel ganz durch und lassen Sie
diesen wieder los. Der Feuerlöscher baut
über eine innenliegende CO2-Gasflasche
Druck auf und ist sofort einsatzbereit.
Aluminium erhältlich für
Hebel drücken zum Löschen
- Pulver-Feuerlöscher
3
Richten Sie die Löschdüse auf den
Brand und drücken Sie den
Auslösehebel erneut. Beginnen Sie
dann gezielt mit dem Löschen.
Für eine optimale Sicherheit sind alle Armaturen
der Aufladefeuerlöscher mit einer beständigen und
robusten Überwurfmutter aus Messing versehen.
Brände von Gasen,
wie Methan, Propan,
Wasserstoff, Acethylen,
Stadtgas, etc.
Brände von Metallen wie
Aluminium, Magnesium,
Lithium, Natrium,
Kalium, etc. und
deren Legierungen.
Brände von Speisefett
und Speiseöl.
Feuerlöscher im Überblick
Typ
Amtliche
Zulassungsnummer
Lösch- Löschmittel
mittelmenge
Armatur Treibmittel
Funktionsdauer
Wurfweite
Temperatur- Leistungsklassen*
funktionsbereich
ca. s
ca. m
ºC
LE**
Maße
Höhe Breite Ø
Gewicht
ohne
Halter
mm
mm
mm
ca. kg
Schaum-Aufladefeuerlöscher
WS 6nG
EN3-08/136 6 l
Minimaxol +
GFK
CO2
34
5
0 bis +60
34 A 183 B
10
545
312
160
11,4
WS 9nG
EN3-08/137 9 l
Minimaxol +
GFK
CO2
50
5
0 bis +60
43 A 233 B
12
545
320
190
15,4
WS 6n-C
P1-05/01
6l
Minimaxol +
Messing CO2
31
5
0 bis +60
34 A 183 B
10
550
312
160
12,1
WS 9n-C
P1-06/01
9l
Minimaxol +
Messing CO2
52
5
0 bis +60
43 A 233 B
12
550
320
190
16,3
WS 6sf-C
P1-19/01
6l
Minimaxol F-30
Messing CO2
34
5
-30 bis +60 13 A 144 B
4
550
312
160
12,5
WS 9sf-C
P1-20/01
9l
Minimaxol F-30
Messing CO2
44
5
-30 bis +60 21 A 183 B
6
550
320
190
16,5
GreenLine Schaum-Aufladefeuerlöscher
WX 6nG green+
SP 32/12
6l
Wasser + 1 Kartusche
mit AFFF-Konzentrat
GFK
CO2
26
5
+5 bis +60
21 A 183 B
6
545
312
160
10,9
WX 9nG green+
SP 33/12
9l
Wasser + 1 Kartusche
mit AFFF-Konzentrat
GFK
CO2
38
5
+5 bis +60
27 A 233 B
9
545
320
190
14,7
WX 6n-C green+
P1-21/97
6l
Wasser + 1 Kartusche
mit AFFF-Konzentrat
Messing CO2
29
5
+5 bis +60
21 A 183 B
6
550
312
160
11,7
WX 9n-C green+
P1-22/97
9l
Wasser + 1 Kartusche
mit AFFF-Konzentrat
Messing CO2
49
5
+5 bis +60
27 A 233 B
9
550
320
190
15,4
WX 6nG green
SP 32/12
6l
Wasser + Salze + 1
Kartusche mit
AFFF-Konzentrat
GFK
CO2
26
5
0 bis +60
34 A 183 B
10
545
312
160
11,1
Fettbrand-Aufladefeuerlöscher
WF 3nG
SP 23/13
3l
Meterin-2
GFK
CO2
30
3
5+ bis +60
13 A
70 B 40 F 4
390
260
143,5 6,8
WF 6nG
SP 24/13
6l
Meterin-2
GFK
CO2
60
3,5
5+ bis +60
21 A 113 B 75 F 6
545
312
160
11,5
BlueLine Wasser-Aufladefeuerlöscher
WH 6nG blue
SP 155/11
6l
Hydroxol blue
GFK
CO2
52
5
0 bis +60
34 A
10
545
312
160
11,3
WH 9nG blue
SP 156/11
9l
Hydroxol blue
GFK
CO2
100
5
0 bis +60
43 A
12
545
320
190
15,4
WU 6nG blue+
SP 58/12
6l
Wasser
GFK
CO2
51
5
+5 bis +60
13 A
4
545
312
160
10,9
WU 9nG blue+
SP 59/12
9l
Wasser
GFK
CO2
102
5
+5 bis +60
21 A
6
545
320
190
14,7
WH 6n-C blue
SP 153/11
6l
Hydroxol blue
Messing CO2
51
5
0 bis +60
34 A
10
550
312
160
12,0
WH 9n-C blue
SP 154/11
9l
Hydroxol blue
Messing CO2
97
5
0 bis +60
43 A
12
550
320
190
16,1
Typ
Amtliche
Lösch- Löschmittel
Zulassungs- mittelnummer
menge
Armatur
Treibmittel
Funk- Wurf- Temperaturtions- weite funktionsdauer
bereich
ca. s
ca. m ºC
Leistungsklassen*
LE**
Maße
Höhe Breite Ø
Gewicht
ohne
Halter
mm
mm
ca. kg
mm
Pulver-Aufladefeuerlöscher
PU 6 GX
SP 47/10
6 kg
Euro-Troxin U
GFK
CO2
25
8
-30 bis +60
55 A 233 B
C
15
545
312 160
10,9
PU 6 G
EN3-08/125 6 kg
Euro-Troxin S
GFK
CO2
25
8
-30 bis +60
34 A 183 B
C
10
545
312 160
10,9
PU 9 G
EN3-08/126 9 kg
Euro-Troxin S
GFK
CO2
31
8
-30 bis +60
43 A 183 B
C
12
545
320 190
14,9
PU 12 G
EN3-08/127 12 kg
Euro-Troxin S
GFK
CO2
44
8
-30 bis +60
55 A 233 B
C
15
620
310 190
18,9
PU 6in
P1-01/99
6 kg
Euro-Troxin
Messing
CO2
25
8
-30 bis +60
43 A 233 B
C
12
545
270 160
11,8
PU 9in
P1-02/99
9 kg
Euro-Troxin
Messing
CO2
31
8
-30 bis +60
55 A 233 B
C
15
545
310 190
15,7
PU 12in
P1-03/99
12 kg
Euro-Troxin
Messing
CO2
44
8
-30 bis +60
55 A 233 B
C
15
620
310 190
19,6
PU 6an
P1-01/96
6 kg
Euro-Troxin S
Aluminium CO2
20
8
-30 bis +60
34 A 233 B
C
10
545
315 160
11,3
PU 9an
P1-02/96
9 kg
Euro-Troxin S
Aluminium CO2
24
8
-30 bis +60
43 A 233 B
C
12
545
320 190
15,3
PU12an
P1-03/96
12 kg
Euro-Troxin S
Aluminium CO2
28
8
-30 bis +60
55 A 233 B
C
15
620
312 190
19,2
PM12i
SP 94/11
12 kg
Metallbrandpulver Messing
30
-
-20 bis +60
-
620
340 190
20,0
CO2
D
Schaum-Dauerdruckfeuerlöscher
DWL 6n
P1-09/04
6l
AFFF-Lösung
Messing
Stickstoff 20
5
0 bis +60
13 A 183 B
4
545
300 160
9,7
DWL 9n
P1-10/04
9l
AFFF-Lösung
Messing
Stickstoff 37
5
0 bis +60
21 A 233 B
6
545
310 190
13,8
BlueLine Wasser-Dauerdruckfeuerlöscher
DWU 6n
blue+
P1-05/04
6l
Wasser
Messing
Stickstoff 49
5
+5 bis +60
13 A
4
560
315 170
10,3
DWU 9n
blue+
P1-06/04
9l
Wasser
Messing
Stickstoff 86
5
+5 bis +60
21 A
6
560
330 200
14,1
Messing
Stickstoff 17
8
-30 bis +60
34 A 233 B
10
520
285 160
9,1
Pulver-Dauerdruckfeuerlöscher
DS 6iM
SP 25/10
6 kg
Euro-Troxin S
C
DS 9iM
SP 26/10
9 kg
Euro-Troxin S
Messing
Stickstoff 25
8
-30 bis +60
43 A 233 B
C
12
520
300 190
13,6
DS 12iM
SP 27/10
12 kg
Euro-Troxin S
Messing
Stickstoff 28
8
-30 bis +60
55 A 233 B
C
15
600
300 190
17,2
Pulver-Kompakt-Feuerlöscher
PU 1G
SP 159/11
1 kg
ABC-Löschpulver
Messing
Stickstoff 9
4
-30 bis +60
8A
55 B
C
2
335
115 110
2,0
PU 2G
SP 160/11
2 kg
ABC-Löschpulver
Messing
Stickstoff 11
4
-30 bis +60
13 A
89 B
C
4
380
125 110
3,5
Kohlendioxid-Feuerlöscher
CS 2c
SP 121/09
2 kg
Kohlendioxid
Messing
-
7
2
-30 bis +60
34 B
2
470
210 117
7,3
CS 5c
SP 83/09
5 kg
Kohlendioxid
Messing
-
13
2
-30 bis +60
89 B
5
830
360 136
14,5
* nach EN3 ** nach ASR A 2.2
ÜP01FL 09/2013
Minimax Mobile Services GmbH & Co. KG
Minimaxstraße 1
72574 Bad Urach
Tel.: +49 (0)7125 154-0
Fax: +49 (0)7125 154-100
mobile@minimax.de
www.minimax.de
www.minimax-mobile.com
Minimax Mobile Services GmbH & Co. KG
Zweigniederlassung Österreich
Carlbergergasse 66B
A-1230 Wien
Tel.: +43(0)1 8658161-0
Fax: +43 (0)1 8658161-59
mobil@minimax.at
www.minimax.at
www.minimax-mobile.com
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
15
Dateigröße
2 259 KB
Tags
1/--Seiten
melden