close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Knaus Südwind - caravan24.ch

EinbettenHerunterladen
Glossar zum Film « Der ganz große Traum »
Gustav Merfeld, Direktor des Gymnasiums Martino Katharineum
Pofalla, Hausmeister
Dr. Bosch, Lehrer für Geschichte, Latein und Griechisch
Dr. Jessen, Sportehrer
Pfarrer Werners
Konrad Koch
Hartung (Richard ist der Vater und Felix der Sohn)
Stollberg, Chef des Personals im Haus der Familie Hartung
Rosalie, Dienstmädchen im Haus der Familie Hartung
Jost Bornstedt
Schricker (Otto ist der Sohn)
Tuchovski Vorarbeiter in der Fabrik Schricker
In der Turnhalle
2’50 der Aufschwung
l’élan
Koch beim Schuldirektor
5’50 die Untertertia classe au collège pour les jeunes d’environ 16 ans
Erste Englischstunde
7'50 der Riegenführer le délégué (sportif)
8’40 der Unfug le non-sens
9’30 die Säge la scie
der Tornister le sac d’école
Bestrafung von Jost Bornstedt im Schulhof
10’30 « Ein Schulverweis wird geantragt werden. » « Une demande d’exclusion sera demandée. »
Koch bekommt das alte Zimmer des Hausmeisters
11’50 der Förderverein la société de sponsoring
Essen im Haus Hartung
11’30 jemanden in die Knie zwingen : mettre quelqu’un à genou
Empfang beim Industriellen Schricker
17’00 das Seitpferd le cheval d’arçon
18’00 Sedan localité oû Napoléon III a perdu la guerre de 1970
19’40 unter Vorbehalt sous réserve
« Sie sollen die Hand nicht beißen, die Sie füttert »
« Vous ne devez pas mordre la main qui vous nourrit. »
Diskussion zwischen Koch und Pofalla in der Nacht
21’20 das Frauenwahlrecht le droit de vote des femmes
Zweite Unterrichtsstunde
23’40 unterschätzen sous-estimer
der Trottel le crétin
24’30 der Gehorsam l’obéissance
XXX Teil 2 XXX
Erster Fußbalversuch In der Turnhalle
25’10 das Gaul le canasson
Frau Bornstedt beim Schuldirektor
29’10 das Schulgeld
die Volksbildung la formation pour tous
Frau Bornstedt geht in die alte Hausmeisterwohnung
das Lichtschacht le soupirail
Fußballtraining mit Freistoß
33’40 Freistoß coup franc
34’00 von der Schule fliegen
die Gossenratte le rat d’égout
Der junge Felix Hartung spricht das Zimmermädchen an
sich trauen oser, avoir confiance en soi
Kaiserliche Hymne wird in der Klasse gesungen
36’50 das Feldheer l’armée allemande
37’20 « … ausgerechnet Sie ? » « Vous ? Tiens donc ! »
verleiten mener sur le mauvais chemin
Unsturzgelüste wecken
Konferenz beim Schuldirektor ohne Koch
39’30 die Majestätsbeleidigung crime de lèse-majesté
der Entlassungsgrund le motif de renvoi
Direktor, Lehrer und Pfarrer kommen in Kochs Klassenzimmer
39’10 die Seeschlacht le combat naval
39’50 (der Unterleib le bas-ventre)
40’10 (jdn in den Karzer bringen mettre qqn au cachot)
Konferenz beim Schuldirektor mit Koch
40’40 ad acta legen = zu Ende machen
« … bereits verwarnt, also Schulverweis » « … déjà averti, donc exclusion de l’école »
unter meiner Aufsicht sous ma surveillance
41’10 dieses weibische Getrete cette allure féminine
42’ die Charaktereigenschaft le trait de caractère
42’30 die Absicht l’intention
Das Zimmermädchen der Familie Hartung muss weggehen
44’10 die schamlose Person la personne vulgaire
die unteren Schichten les classes inférieures
zügeln = kontrollieren
Koch bietet an, Fußball nach der Schule zu spielen
48’50 untersagen = verbieten
« … mir den Ort des Treffens zukommen lassen » « mich über den Ort des Treffens informieren »
begegnen + D = treffen + A
dicht halten
Verräter / verraten le traître / trahir
« Sie macht Hackfleisch aus mir » « Elle me réduit en viande hachée »
XXX Teil 3 XXX
Erstes Fußballtreffen im Park
53’40 ein Aufpasser = eine Person, die aufpasst
von den germanischen Fesseln lösen libérer des menottes germaniques
54’50 den letzten Dreck über jdn erzählen traîner qqn dans la boue
Schricker bastelt einen Fußball
59’10 die Schweinsblase la vessie de porc
59’40 die Flugeigenschaft l’aptitude à voler
Keine Energie während des Turnunterrichts
1:00’40 eine Schafherde un troupeau de mouton
1:01’ « An die Ringe » « Aux anneaux »
der Arm ist verstaucht le bras est luxé/tordu
verprügeln tabasser
Ein Offizier will in der Schule rekrutieren
1:02’40 nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst après avoir terminé le service actif
für die militärische Laufbahn werben faire de la pub pour la carrière militaire
Gespräch zwischen Koch und dem Schuldirektor
« Ein gehängter Pionier ist ein nutzloser Pionier » « Un pionnier pendu est un pionnier sans utilité »
1:05’« Er verdreht den Schülern die Gedanken » « Il pervertit les élèves »
Herr Hartung bestraft seinen Sohn
die Dirne / das Flittchen la fille légère
Koch sagt der Klasse, dass er mit ihnen Fußbal nicht mehr spielt
verinnerlichen assimiler
Die Schüler spielen Fußball und die Polizei verhaftet sie alle
« Ich ergebe mich » « Je me rends. »
Konferenz im Lehrerzimmer über den Fußball
1:12’40 Verfall und Verrohung der Jugend la décadence de la jeunesse
feige lâche
1:13’10 die Kündigung la démission
Privatgespräch zwischen Koch und Felix Hartung im Schulhof
das Herzogtum Braunschweig le duché de Braunschweig
sich nicht alles gefallen lassen ne pas se laisser faire
Koch schreibt seinem Freund Ian
1:15’40 eine unerfreuliche Wendung nehmen prendre une tournure désagréable
Privatgespräch zwischen Koch und Frau Bornstedt
1:17’30 der Starrsinn la rigidité
Konferenz, während der das kaiserliche Schulamt sein Interesse am Fußball meldet
1 :19’50 das Verbot aufheben supprimer l’interdiction
bevormunden empêcher d’agir
Der Rektor fragt die Klasse
1:20’30 wessen Idee ? l’idée de qui ? (Genitiv von « wer »)
jdn zu etwas anstiften inciter qqn à
Die Schulklasse trifft sich im Park um offiziell zu trainieren
1:22’10 überzeugen
Felix Hartung kann nicht mehr aus dem Haus
1:22’50 verhindern empêcher
ein||perren enfermer
XXX Teil 4 XXX
Felix Hartung springt aus dem Fenster
1:26’20« Hau ab ! » « Décampe ! »
Koch verabschiedet sich von den Schülern
1:28’ « Sie haben mich geschmissen, oder ? » « Ils m’ont foutu dehors, n’est.ce pas ? »
1:28’30 verrecken crever
Otto Schricker bittet die Fabrikarbeiter zum Stadtpark zu gehen
1:34’10Wenn du jede Mark Verlustgeschäft mit einer Überstunde abgleichst… »
Das Spiel vor der kaiserlichen Delegation
1:38’20 abseits hors-jeu
1:39’50 erhöhen lever le prix
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
17 KB
Tags
1/--Seiten
melden