close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Katalog 2008_F_ohne Preise.vp - ABI Sicherheitssysteme GmbH

EinbettenHerunterladen
Produktkatalog
2008/2009
Bedien- und Anzeigeteile
MC 1500-8, MC 1500 Bedien- und Anzeigeteile
P-BUS LED-Bedienteil BC 08-16
LED-Bedienteil zur Anschaltung an die Zentralen MC 1500-8 und
MC 1500 in adernsparender Bus-Technik (P-BUS)
System MC 1500-8:
System MC 1500:
bis zu 16 Bedienteile anschließbar
bis zu 16 Bedienteile anschließbar
Leistungsmerkmale:
– Anschaltung über Peripherie-Bus (P-BUS)
– Bis zu 16 LED-Bedienteile anschaltbar
– 6 Anzeigen (LED): Betrieb, Bedienung, Störung, Sabotage, Bereit,
Unscharf
– 16 Gruppen- bzw. Bereichsanzeigen (Zweifach-LED):
Funktion parametrierbar: Offen/Alarm und Aus oder Alarm und
Unscharf
– 2 Funktionstasten:
Abstellen/Rückstellen, Scharf/Unscharf, Lampentest
– 16 Funktionstasten:
Funktion parametrierbar: Ein/Aus oder Scharf/Unscharf
– Integrierter akustischer Signalgeber (Summer)
– Bedienungsfreigabe über Profilhalbzylinder
– Sabotageüberwachtes Gehäuse
Technische Daten:
Betriebsnennspannung:
12 V DC (über P-BUS)
Nennstromaufnahme:
ca. 25 mA (typ., LED, Summer inaktiv)
Betriebstemperaturbereich 0° C bis +45° C
Schutzart:
IP 30 (nach EN 60 529)
Gehäuse:
Druckguss, pulverbeschichtet
Farbe:
cremeweiß
Abmessungen:
B 197, H 120, T 50 (mm)
14080900
14080900
P-BUS-LED-Bedienteil BC 08-16
mit Zylinderaussparung
14080900-S P-BUS-LED-Bedienteil BC 08-16
ohne Zylinderaussparung
14900410
Unterputz-Montagesatz für Bedienteil
für Gehäuse B 197, H 120 (mm)
Hinweis:
Der Profilhalbzylinder gehört nicht zum Lieferumfang und muss separat
bestellt werden.
14080900-S
Ein-/Ausgabebaugruppe
– Einbau-Ausführung (z. B. in Lampentableau)
– 39 potenzialfreie Relaisausgänge
– 18 potenzialfreie Optokopplereingänge
– Ein-/Ausgangsfunktionen entsprechend BC 08-16
Betriebsnennspannung:
12 V DC (über P-BUS)
Nennstromaufnahme:
ca. 25 mA (typ., Ausgänge inaktiv)
Betriebstemperaturbereich: 0° C bis +45° C
Abmessungen:
B 225, H 140, T 27 (mm)
13290
13290
Seite 34
P-BUS-Ein-Ausgabebaugruppe
MC 1500-8, MC 1500 Bedien- und Anzeigeteile
P-BUS LED-Anzeigeteile BC 16, BC 32
1
LED-Anzeigeteile zur Anschaltung an die Zentralen MC 1500-8
und MC 1500 in adernsparender Bus-Technik (P-BUS)
2
System MC 1500-8:
System MC 1500:
bis zu 16 Anzeigeteile anschließbar
bis zu 16 Anzeigeteile anschließbar
Leistungsmerkmale:
– Anschaltung über Peripherie-Bus (P-BUS)
– Bis zu 16 LED-Anzeigeteile anschaltbar
– 3 Anzeigen (LED): Betrieb, Störung, Sabotage
– 1 Funktionstaste: Abstellen/Rückstellen, Lampentest
– Integrierter akustischer Signalgeber (Summer)
– Sabotageüberwachtes Gehäuse
Technische Daten:
Betriebsnennspannung:
12 V DC (über P-BUS)
Nennstromaufnahme:
ca. 25 mA (typ., LED, Summer inaktiv)
Betriebstemperaturbereich: 0° C bis +45° C
Schutzart:
IP 30 (nach EN 60 529)
Gehäuse:
Druckguss, pulverbeschichtet
Farbe:
cremeweiß
14160000
3
4
5
6
LED-Anzeigeteil BC 16
7
P-BUS-LED-Anzeigeteil BC 16
– 16 programmierbare Gruppen- bzw. Bereichsanzeigen
(Zweifach-LED): Offen/Alarm und Aus oder Alarm und Unscharf
– Abmessungen: B 137, H 120, T 50 (mm)
8
Unterputz-Montagesatz für Bedienteil
– für Gehäuse B 137, H 120 (mm)
9
LED-Anzeigeteil BC 32
10
14160000
14900310
14320000
14320000
14900410
P-BUS-LED-Anzeigeteil BC 32
– 32 programmierbare Gruppen- bzw. Bereichsanzeigen
(Zweifach-LED): Offen/Alarm und Aus oder Alarm und Unscharf
– Abmessungen: B 197, H 120, T 50 (mm)
Unterputz-Montagesatz für Bedienteil
– für Gehäuse B 197, H 120 (mm)
12
LED-Tableau-Ansteuerbaugruppe
14320100
14320100
13233
11
13
P-BUS-LED-Tableau-Ansteuerbaugruppe
– Einbau-Ausführung (z. B. in Lampentableau)
– Ein-/Ausgangsfunktionen entsprechend BC 32
– Abmessungen: B 224, H 117 T 27 (mm)
– Ausgänge +12V mit 5 mA belastbar
14
Relaisbaugruppe
für P-BUS-LED-Tableau-Ansteuerbaugruppe
– mit 8 potenzialfreien Relaisausgängen
– bis zu 8 Baugruppen je Ansteuerbaugruppe installierbar
15
Seite 35
MC 1500-8, MC 1500 Bedien- und Anzeigeteile
P-BUS-Klartext-Bedienteile BC 80, BC 81, BC 84
Klartext-Bedienteil zur Anschaltung an die Zentralen MC 1500-8
und MC 1500 in adernsparender Bus-Technik (P-BUS)
System MC 1500-8:
System MC 1500:
bis zu 16 Bedienteile anschließbar
bis zu 16 Bedienteile anschließbar
Leistungsmerkmale:
– Anschaltung über Peripherie-Bus (P-BUS)
– Bis zu 16 Klartext Bedienteile anschaltbar
– LCD-Klartextanzeige (4 x 20) mit Hintergrundbeleuchtung
– 4 Anzeigen (LED): Betrieb, Störung, Sabotage, Alarm
– Integrierter akustischer Signalgeber (Summer)
– Sabotageüberwachtes Gehäuse
Technische Daten:
Betriebsnennspannung:
Betriebsspannungsbereich:
Betriebstemperaturbereich:
Schutzart:
Gehäuse:
Farbe:
12 V DC (über P-BUS)
9 V DC bis 15 V DC
0° C bis +45° C
IP 30 (nach EN 60 529)
Druckguss, pulverbeschichtet
cremeweiß
Klartext-Bedienteil BC 80
14800000
14800000
P-BUS-Klartext-Bedienteil BC 80
– 6 Ziffern-/Funktionstasten zur Code-, Daten- und
Funktionseingabe
– Nennstromaufnahme: ca. 25 mA (typ., Hintergrundbeleuchtung
inaktiv)
ca. 60 mA (typ., Hintergrundbeleucht. aktiv)
– Abmessungen: B 137, H 120, T 50 (mm)
Klartext-Bedienteil BC 81
14810000
14810000
P-BUS-Klartext-Bedienteil BC 81
– 12 Ziffern-/Funktionstasten zur Code-, Daten- und
Funktionseingabe
– Nennstromaufnahme: ca.15 mA (typ., Hintergrundbeleuchtung
inaktiv)
ca.30 mA (typ., Hintergrundbeleucht. aktiv)
– Abmessungen: B 137, H 120, T 50 (mm)
14900310
Unterputz-Montagesatz für BC 80, BC 81
– für Gehäuse B 137, H 120 (mm)
Klartext-/LED-Bedienteil BC 84
14840000
Seite 36
14840000
P-BUS-Klartext-/LED-Bedienteil BC 84
– 12 Ziffern-/Funktionstasten zur Code-, Daten- und
Funktionseingabe
– 8 programmierbare LED-Zustandsanzeigen, rot/gelb
– Nennstromaufnahme: ca. 25 mA (typ., Hintergrundbeleuchtung
inaktiv)
ca. 60 mA (typ., Hintergrundbeleucht. aktiv)
– Abmessungen: B 197, H 120, T 50 (mm)
14900410
Unterputz-Montagesatz für BC 84
für Gehäuse B 197, H 120 (mm)
Farb-Grafik-Touch-Panel
Farb-Touch-Panel BC 220 TFT
1
Das Farb-Touch-Panel BC 220 TFT ist ein innovatives Bedien- und
Anzeigegerät der neuesten Generation zur Anschaltung an die
Zentralen MC 1100, MC 1200 und MC 1500 in adernsparender
Bus-Technik.
System MC 1100/MC 1200
System MC 1500:
bis zu 2/4 Farb-Touch-Panels
bis zu 16 Farb-Touch-Panels
Leistungsmerkmale:
– Anschaltbar über Peripherie-Bus (P-BUS)
– Touch-Panel mit vollgrafischer Anzeige
– TFT-Farb-Display 5,7“, Auflösung 320 x 240 Pixel
– Hintergrundbeleuchtung
– Folien-Touch (Analog-resistiv)
– Grundanzeige einstellbar
– Bedienung ohne/mit Code
– Farbschema einstellbar: Blau, Braun, Grün, Rosa
– Anzeige mit Zoom-Funktion (BC 84)
– Max. 2/4 Bedienteile anschaltbar (MC 1100, MC 1200)
1 Klartext-Bedienteil BC 22 und bis zu 2/4 Anzeigeteile mit je
16 Anzeigen konfigurierbar
– Max. 16 Bedienteile anschaltbar (MC 1500-8, MC 1500)
1 Klartext-Bedienteil BC 84 und bis zu 4 Bedien- bzw. Anzeigeteile
mit je 16 Anzeigen bzw. Schaltflächen konfigurierbar
– Klartext für Bedienteil-Bezeichnung und Anzeigen
– 3 Anzeigen (LED): Betrieb, Störung, Alarm (abh. v. d. Ausf.)
– Integrierter akustischer Signalgeber (Summer)
15233000
15234000
3
4
5
6
7
8
Technische Daten:
Betriebsnennspannung:
12 V DC (über P-BUS)
Betriebsspannungsbereich: 9 V DC bis 15 V DC
Nennstromaufnahme:
ca. 25 mA (typ.Hintergrundbeleuchtung inaktiv)
ca. 180 mA (typ. Hintergrundbeleuchtung aktiv)
Betriebstemperaturbereich: 0° C bis +45° C
Schutzart:
IP 30 (nach EN 60 529)
15234261/15234161/
15234000
2
9
10
Farb-Touch-Panel BC 220 TFT, Aufputz-Ausführung
15233000
Farb-Touch-Panel BC 220 TFT
– Abmessungen Frontplatte:
B 192, H 142, T 6 (mm)
Gehäuse:
B 173, H 125, T 30 (mm)
11
15234161
Farb-Touch-Panel BC 220 TFT, Unterputz-Ausführung
15234000
15234161
15234261
15234261
Farb-Touch-Panel BC 220 TFT
– Abmessungen:
B 190, H 130, T 32 (mm)
Frontplatte weiß
– Abmessungen:
B 180, H 120, T 2 (mm)
Abdeckrahmen EDIZIOdue Kunststoff weiß
– Abmessungen:
B 208, H 148, T 8 (mm)
13
Hinweis: Weitere Frontplatten und Abdeckrahmen in anderen Farben und Ausführungen auf Anfrage.
15234300
Unterputzdose
– Abmessungen:
12
14
15
B 193, H 139, T 66 (mm)
15234300
Seite 37
Grafik-Touch-Panel
Grafik-Touch-Panel BC 240 mit 5,7 " Farb-LCD-TFT
Grafik-Touch-Panel 5,7"
(Frontansicht)
Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie gewinnen immer mehr an Bedeutung. Das Grafik-Touch-Panel BC 240 ist ein innovatives Bedienund Anzeigegerät der neuesten Generation zur Anschaltung an die
Zentrale des Systems MC 1500 in Bus- bzw. Netzwerk-Technik.
Es ist die Synthese aus jahrelanger Erfahrung in der Ausführung von
Bediengeräten und zukunftsweisender Technologien. Statt Lampen
und Tasten findet der Anwender ein grafikfähiges LCD-Farbdisplay mit
Touch-Bedienfeld. Dies erlaubt die schnelle, einfache und überschaubare Bedienung der Zentralen.
Mit der Visualisierungssoftware CEVICON® werden nicht nur Grafik,
Texte und Funktionen verwaltet, sondern auch eigene Anwendungen
und Bedienfunktionen erstellt. Somit ist die kundenspezifische Erstellung oder Erweiterung auf einfache Art möglich.
System MC 1500:
bis zu 16 Grafik-Touch-Panels (P-BUS)
bis zu 4 Grafik-Touch-Panels (MC-NET)
P-BUS Ausführung
– Anschaltung über Peripherie-Bus (P-BUS)
– Bis zu 16 Bedienteile anschaltbar
– BC 80 Funktionsemulation
MC-NET Ausführung
– Anschaltung über Netzwerk (ARCNET-Technologie)
– Bis zu 4 Bedienteile anschaltbar
– Bis zu 16 Zentralen bedienbar
Leistungsmerkmale:
– Touch-Panel mit vollgrafischer Anzeige
– Grafikfähiges LCD-Farbdisplay
– Hintergrundbeleuchtung (abschaltbar)
– Kontrast einstellbar
– 32-Bit Technologie mit Multitasking Betriebssystem
– 2 MB Anwendungsspeicher
– Standardanwendung zur Bedienung und Anzeige von Sicherungsbereichen und Meldergruppen
– Klartext-Bedienteil Emulation (P-BUS Ausführung)
– 3 Anzeigen (LED): Betrieb, Störung, Alarm
– Integrierter akustischer Signalgeber (Summer)
– Eingang für Deckelkontakt
– V.24-Druckerschnittstelle
Technische Daten:
Betriebsnennspannung:
Nennstromaufnahme:
12 V DC
ca. 200 mA (typ., LCD-Anzeige inaktiv)
ca. 600 mA (typ., LCD-Anzeige aktiv)
Hintergrundbeleuchtung aktiv)
Display:
5,7" Farb-LCD-TFT
Anzeigefläche:
115 x 86 mm
Auflösung:
320 x 240 Pixel
Bedienfeld (Touch):
Folientouch (Analog-resistiv)
Betriebstemperaturbereich: 0° C bis +45° C
Schutzart Front:
IP 30 (nach EN 60 529)
Seite 38
Grafik-Touch-Panel
Grafik-Touch-Panel BC 240 mit 5,7" Farb-LCD-TFT
1
Einsetzbar im System MC 1500
Basis-/ Einbaugerät BC 240 für Gehäuseeinbau
2
– Abmessungen Frontplatte: B 245, H 203 (mm)
B 183, H 136 (mm)
– Einbauöffnung:
T 56 (mm)
– Einbautiefe:
3
Zum Einbau in:
– Frontplatte mit Zugriffsmöglichkeiten von hinten
Artikel-Nr.: 15524101
– Aufputz-Gehäuse
– Unterputz-Gehäuse Artikel-Nr.: 15524201
– Hohlraum-Gehäuse Artikel-Nr.: 15524301
15524001/15527001
(Frontansicht)
15524001
P-BUS-Grafik-Touch-Panel BC 240
– Basisgerät ohne Gehäuse
15527001
MC-NET-Grafik-Touch-Panel BC 240
– Basisgerät ohne Gehäuse
4
5
6
Gehäusevarianten für Basisgerät BC 240
15524101
15524201
– Inkl. Montagerahmen
– Abmessungen:
7
B 215, H 173, T 66 (mm)
15524101
Aufputz-Gehäuse BC 240
– Pulverbeschichtet, RAL 9006, weißaluminium
15524201
Unterputz-Gehäuse BC 240
15524301
Hohlraum-Gehäuse BC 240
8
9
10
Zubehör für Touch-Panel
15220-1
Touch-Stift
– Stift zur Bedienung von berührungsempfindlichen
Bildschirmen
11
15524301
12
13
14
15
15524001/15527001
(Seitenansicht)
Seite 39
Grafik-Touch-Panel
Grafik-Touch-Panel BC 2400 mit 10,4" Farb-LCD
und Videodeointegration
Kamera 1
Kamera 2
Kamera 3
Kamera 4
Das Grafik-Touch-Panel BC 2400 ist ein innovatives Bedien- und Anzeigegerät der neuesten Generation zur Anschaltung an die Zentralen
des Systems MC 1500 in adernsparender Bus-Technik. Es ist die
Synthese aus jahrelanger Erfahrung in der Ausführung von Bediengeräten und zukunftsweisender Technologien. Statt Lampen und Tasten
findet der Anwender ein grafikfähiges LCD-Farbdisplay mit TouchBedienfeld.
Es können bis zu 4 handelsübliche Kameras direkt am GrafikTouch-Panel angeschaltet werden. Über das Grafik-Touch-Panel
erfolgt die Anwahl der Kameras.
System MC 1200:
System MC 1500:
bis zu 4 Grafik-Touch-Panels (P-BUS)
bis zu 16 Grafik-Touch-Panels (P-BUS)
bis zu 4 Grafik-Touch-Panels (MC-NET)
P-BUS Ausführung
– Anschaltung über Peripherie-Bus (P-BUS)
– Bis zu 16 Bedienteile anschaltbar
– BC 80 Funktionsemulation
BC 2400
MC-NET Ausführung
– Anschaltung über Netzwerk (ARCNET-Technologie)
– Bis zu 4 Bedienteile anschaltbar
– Bis zu 16 Zentralen bedienbar
P-BUS oder MC-NET
Leistungsmerkmale:
– Touch-Panel mit vollgrafischer Anzeige
– Grafikfähiges LCD-Farbdisplay
– Hintergrundbeleuchtung (abschaltbar)
– Kontrast einstellbar
– 32-Bit Technologie mit Multitasking Betriebssystem
– 2 MB Anwendungsspeicher
– Standardanwendung zur Bedienung und Anzeige von Sicherungsbereichen und Meldergruppen
– Integrierter akustischer Signalgeber (Summer)
– Eingang für Deckelkontakt
– V.24-Druckerschnittstelle
– 4 Videoeingänge zur direkten Anschaltung von Kameras bzw. zur
Anschaltung eines Digitalrekorders
– RS.485 Schnittstelle zur Anschaltung des Digitalrekorders
MC 1500
Seite 40
Technische Daten:
Betriebsnennspannung:
Nennstromaufnahme:
12 V DC
ca. 400 mA (typ., LCD-Anzeige inaktiv)
ca. 1000 mA (typ., LCD-Anzeige aktiv)
Display:
10,4" Farb-LCD,TFT
Anzeigefläche:
215 x 162 mm
Auflösung:
640 x 480 Pixel
Bedienfeld (Touch):
Folientouch (Analog-resistiv)
Betriebstemperaturbereich: 0° C bis +45° C
Schutzart:
IP 30 (nach EN 60 529)
Grafik-Touch-Panel
Grafik-Touch-Panel BC 2400 mit 10,4" Farb-LCD-TFT
1
mit Videointegration
4 Kameras direkt anschaltbar
16 Kameras über Digitalrecorder
2
P-BUS Ausführung, MC 1200 (12022) und MC 1500
MC-NET Ausführung nur MC 1500
15544001/15547001
(Frontansicht)
3
Basis-/ Einbaugerät BC 2400 für Gehäuseeinbau
– Abmessungen Frontplatte: B 360, H 295 (mm)
B 301, H 228 (mm)
– Einbauöffnung:
T 62 (mm)
– Einbautiefe:
4
Zum Einbau in:
– Frontplatte mit Zugriffsmöglichkeiten von hinten
Artikel-Nr.: 15544101
– Aufputz-Gehäuse
– Unterputz-Gehäuse Artikel-Nr.: 15544201
– Hohlraum-Gehäuse Artikel-Nr.: 15544301
5
6
15544101
15544001
P-BUS-Grafik-Touch-Panel BC 2400
– Basisgerät ohne Gehäuse
15547001
MC-NET-Grafik-Touch-Panel BC 2400
– Basisgerät ohne Gehäuse
7
8
Gehäusevarianten für Basisgerät BC 2400
– Inkl. Montagerahmen
– Abmessungen:
15544201
15544101
9
B 335, H 247, T 66 (mm)
Aufputz-Gehäuse BC 2400
– Pulverbeschichtet, RAL 9006, weißaluminium
15544201
Unterputz-Gehäuse BC 2400
15544301
Hohlraum-Gehäuse BC 2400
10
11
Zubehör für Touch-Panel
15544301
12
15220-1
Touch-Stift
– Stift zur Bedienung von berührungsempfindlichen Bildschirmen
13
14
15
15544001/15547001
(Seitenansicht)
Seite 41
Grafik-Touch-Panel
Digitalrekorder zur Anschaltung an das
Grafik-Touch-Panel BC 2400
Kamera 1
Kamera 2
. . . bis
Kamera 16
EDR 1610
Video
RS-485
BC 2400
P-BUS oder MC-NET
Der 16-Kanal-Duplex-Digitalrekorder EDR 1610A mit seinen Eingängen kann bis zu 16 Kameras verwalten und aufzeichnen.
Über das vorhandene Bedienermenü des Grafik-Touch-Panels
BC 2400 erfolgt die Auswahl und Bedienung der Kameras (optional).
Über den PC mit Internetexplorer oder Power-Con-Software bzw.
direkt am Rekorder können die Kameras und Bildanzeigen ebenfalls
verwaltet werden.
Leistungsmerkmale:
– mit eingebauter 320 GB Festplatte zur internen Speicherung
– MPEG-4 Kompression/Dekompression mit einstellbarer Qualität
– variable Aufzeichnungsgeschwindigkeiten bis zu 100 Bilder/sec.
– Datentransport über USB 2.0 Schnittstelle
– programmierbare Bewegungserkennung (30 x 24) für jede Kamera
– Einstellung von Farbe, Helligkeit und Kontrast für jeden Kanal
– individuelle Aufzeichnungseinstellung pro Kanal
– multilinguales Bildschirmmenü
– Ethernet Schnittstelle zur Fernüberwachung und Steuerung über
Netzwerk
– schnelle Videoübertragung über Netzwerk mit Internet-Explorer
(ActiveX Anwendung) oder PowerCon 4.x Software (optional)
– Netzwerkbetrieb unabhängig von lokalem Betrieb
– E-Mail Alarmfunktion
– Netzwerkalarmfunktion mit PowerCon 4.x Software (optional)
– Speed Dome Steuerung über Netzwerk
Technische Daten:
Videoformat:
Videoausgang:
PAL/CCIR
16 Videoeingänge, 1 Vs-sComposite
PAL, BNL
Videoausgang:
16 Durchschleifausgänge
1 Vs-s an 75 Ohm
Videokompression:
MPEG-4
Festplattenspeicher:
1 x 3,5 " IDE HDD/intern
320 GB Festplatte
Aufzeichnungsauflösung:
Volle D1 Größe 720 x 576
Aufzeichnungsgeschwindigkeit: 1 bis 100 Bilder/sec. (360 x 289)
Betriebsspannung:
100-240 V AC
Leistungsaufnahme:
90 W max.
Betriebstemperaturbereich:
0° C bis +40° C
Abmessungen:
B 430 x H 83 x T 385
MC 1500
98030
Seite 42
Digitalrekorder EDR-1610AR/320 WD
16-Kanal-Digitalrekorder MPEG4 mit Festplatte 320 GB
Grafik-Touch-Panel
CEVICONã Visualisierungssoftware
1
Die Visualisierungssoftware bietet umfangreiche Funktionen zum Gestalten von individuellen Bedien- und Anzeigeoberflächen für die FarbTouch-Panels BC 240/BC 2400.
Bei der Gestaltung der Oberflächen werden die spezifischen Eigenschaften des Farb-LCD berücksichtigt.
Selbsterklärende Bedien- und Anzeigeoberflächen können über die
CEVICONã Visualisierungssoftware unkompliziert generiert werden.
Die freie Gestaltung und Anordnung der Anzeige- und Bedienelemente ermöglicht strukturierte Oberflächen zur fehlerfreien
Bedienerführung. Schnelle Bild- und Maskenwechsel sind ein Garant
für eine hohe Bedienerfreundlichkeit.
Die Software unterstützt das Einbinden von Grundrissen, Hintergründen und Bildern. So können z.B. Alarmmeldungen direkt im Grundriss
grafisch zur Anzeige gebracht werden. CEFILM (bereits im Lieferumfang enthalten) ermöglicht die Erstellung von quasi „bewegten Bildern“. So kann das Blinken von Anzeigen oder der Wechsel von
Zuständen (z.B. „Offene/Geschlossene Tür“) dargestellt werden.
Durch verschiedene Schriftarten, -größen und -farben können hervorgehobene Texte und Meldungen realisiert werden.
Auch mehrsprachige Texte können hinterlegt werden.
Zusätzlich stehen grafische Elemente wie Linien, Kreise und Quadrate
bzw. Rechtecke zur Verfügung.
In den mitgelieferten Gerätetreibern sind alle Funktionen zur
Kommunikation mit den Zentralen der Systemfamilie MC 1500
implementiert.
Der Arbeitsbildschirm ist in zwei Bereiche untergliedert.
Ein Bereich dient der Definition von Variablen, Objekten und neuen
Seiten. Der andere Bereich dient der Vorschau und bietet einen grafischen Überblick über die erstellten Bedien- und Anzeigeseiten.
Die Funktionen werden über Variable im Programm abgelegt.
Die erstellten Oberflächen werden in Projektdateien abgelegt, die von
CEVICONã verwaltet werden. Aus den Projekt-Dateien generiert die
Software ablauffähige Programme, die mit Hilfe von CELOADã (bereits im Lieferumfang enthalten) direkt in das Farb-Touch-Panel geladen werden können.
Integrierte C-Routinen erlauben ohne Programmieraufwand z.B. die
direkte Darstellung einer analogen Uhr, Eingabemasken zur Password-Abfrage, die Emulation des Anzeigefensters des KlartextBedienteils BC 80 usw. .
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
System-Voraussetzungen:
– Betriebssystem Microsoft WINDOWS XP
– 256 MB RAM Arbeitsspeicher
– 40 MB freier Festplattenspeicher (dieser Wert gilt für die Standardinstallation, der tatsächlich benötigte Festplattenspeicher ist
abhängig von den installierten Anwendungen)
– Disketten-Laufwerk
– CD-ROM-Laufwerk
– Bildschirmauflösung mindestens 800 * 600 (SVGA)
– Grafikkarte mit High-Color-Einstellung
– Microsoft-Mouse oder kompatibles Zeigegerät
– Serielle Schnittstelle mit einer Baudrate von mindestens 57600 bps
Seite 43
13
14
15
Grafik-Touch-Panel
15530
CEVICONã Visualisierungsset
Visualisierungsset und Downloadsoftware zum Erstellen
von Anwendungen für die Farb-Touch-Panels BC 240/BC 2400
1 x CEVICONã Visualisierungssoftware
1 x CELOADã Servicesoftware
1 x V.24-Anschlusskabel für PC
1 x Anwendungsbibliothek
inklusive P-BUS-/MC-NET-Standardanwendung im Sourcecode
15531
CELOADã Serviceset
Downloadsoftware zum Übertragen der Anwendungen und
Updates auf die Farb-Touch-Panels BC 240/BC 2400.
1 x CELOADÓ Servicesoftware auf Datenträger
1 x V.24-Anschlusskabel für PC
15535
15536
CEVICONã Pflege- und Wartungsvertrag
– Laufzeit 12 Monate
– Gegenstand des Pflege- und Wartungsvertrags:
– Beseitigung von festgestellten Fehlern im Programm und
der Dokumentation
– Anpassung des Programms im Rahmen der
vorgegebenen Nutzung
– Bereitstellung von 1 – 2 Aktualisierungen je Kalenderjahr
– Bereitstellung der aktuellen Programmversion
– Unterstützung per Telefon zu den üblichen Geschäftszeiten
– Unterstützung per E-Mail bzw. Fax
CEVICONã Seminar
– Seminardauer 1 Tag
– Grundlagen zur Anwendungsentwicklung
– Farb-Touch-Panels BC 240/BC 2400 (P-BUS-/MC-NET-Ausführung)
mit CEVICONã Visualisierungssoftware für System MC 1500
– inklusive CEVICONã Visualisierungsset
– Zuzüglich Spesen und Fahrtkosten
CEVICONã Anwendungsentwicklung
ABI-Sicherheitssysteme GmbH bietet Ihnen von der Erstellung
einfacher grafischer Bedienelemente bis zur Entwicklung kompletter
kundenspezifischer Oberflächen die gesamte Dienstleistung.
Hinweis:
Ohne Schulungsnachweis und Abschluss eines Pflege- und Wartungsvertrages kann kein Support für CEVICONã durch
ABI-Sicherheitssysteme GmbH erfolgen.
Downloadkabel
14034
Seite 44
BC 240/ BC 2400 PC-Anschlusskabel
MC 1100, MC 1200, MC 1500-8, MC 1500,
Software, Zubehör
1
MCProWIN Konfigurations- und Servicesoftware
2
Zur Inbetriebnahme, Parametrierung, Abfrage und Steuerung der
Zentralen.
11159230
3
Errichter-Lizenz MCProWIN
– Zur unbegrenzten Installation auf firmeneigenen
Service-PC.
4
11159250/11159260
MCBedWIN Bedien- und Anzeigesoftware
Zur Abfrage und Steuerung der Zentralen.
11159250
11159260
5
Endkunden-Lizenz MCBedWIN
Errichter-Lizenz MCBedWIN
– Zur unbegrenzten Erstellung von EndkundenLizenzen mit Firmen-Logo (Errichter).
6
Anschlusskabel, USB/V.24-Konverter
14029
V.24-Anschlusskabel, PC - Zentrale
– geschirmte Steuerleitung, Länge 2,5 m
14040
USB-Anschlusskabel, PC - Zentrale
– geschirmte Steuerleitung, Länge 2,5 m
inkl. Treibersoftware auf Datenträger
7
8
14050
9
USB/V.24-Konverter
– USB-Stecker <-> 9-pol. Sub-D-Stecker
inkl. Treibersoftware und Handbuch auf Datenträger
10
11
12
13
14
15
Seite 45
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
13
Dateigröße
642 KB
Tags
1/--Seiten
melden