close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fritteuse

EinbettenHerunterladen
Fritteuse
Bedienungsanleitung
Modell Nr.: 5K100AO
INHALT
1. Einleitung ............................................................................................................. 1
2. Sicherheitshinweise ........................................................................................ 1-3
3. Teile .................................................................................................................... 3
4. Vor der ersten Inbetriebnahme .......................................................................... 4
5. Bedienung ....................................................................................................... 4-5
5.1 Frittiergut vorbereiten, Öl oder Fett einfüllen .............................................. 4
5.2 Temperatur einstellen, Gerät einschalten................................................4-5
5.3 Frittierkorb einsetzen ................................................................................... 5
6. Allgemeine praktische Hinweise zum Frittieren .................................................. 5
6.1 Öl und Fett ................................................................................................... 5
6.2 Vorbereitung des Frittiergutes..................................................................... 5
6.3 Frittieren ....................................................................................................... 5
6.4 Nach dem Frittieren ..................................................................................... 5
7. Reinigung und Pflege........................................................................................... 6
7.1 Austauschen des Filters .............................................................................. 6
8. Technische Daten ................................................................................................ 6
1. EINLEITUNG
Dieses Gerät ist eine Fritteuse und dient zum Frittieren von Lebensmitteln in Öl oder Fett. Bei
diesem Gerät ist es sehr wichtig, dass Sie die Sicherheitshinweise und Anweisungen zum
Gebrauch allzeit beachten, um Personenschäden durch Hitze, Verbrennungen, Fettspritzer und
Stromschlag zu vermeiden.
2. SICHERHEITSHINWEISE
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
Lesen Sie vor dem Gebrauch diese Bedienungsanleitung vollständig durch.
Bei Weitergabe des Gerätes an Dritte muss auch diese Bedienungsanleitung ausgehändigt
werden.
Dieses Gerät entspricht den technischen Normen und den betreffenden Sicherheitsanforderungen für elektrische Geräte.
Dieses Gerät dient nur zum Frittieren von Lebensmitteln.
Bevor Sie das Gerät an die Stromversorgung anschließen, kontrollieren Sie, dass die
Netzspannung mit den Angaben auf dem Typenschild des Gerätes übereinstimmt.
Der Hersteller übernimmt keine Haftung für Schäden, die auf unsachgemäßen Gebrauch
oder Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung zurückzuführen sind.
Nach jedem Gebrauch muss das Gerät ausgeschaltet werden.
Halten Sie Kinder von dem Gerät fern.
Kinder oder Personen, denen es an Wissen oder Erfahrung im Umgang mit dem Gerät
mangelt oder die in ihren körperlichen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten
eingeschränkt sind, dürfen das Gerät nicht ohne Aufsicht oder Anleitung durch eine für ihre
Sicherheit verantwortliche Person benutzen.
Kinder müssen beaufsichtigt werden, damit sie nicht mit dem Gerät spielen.
Tauchen Sie das Gerät nicht unter Wasser. S TRO MS C HL AG G E F AH R !
Sollte das Gerät doch einmal ins Wasser fallen, ziehen Sie sofort den Netzstecker aus der
Steckdose und lassen das Gerät vor dem Wiedereinschalten von einem Fachmann
überprüfen.
Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn es beschädigt ist. Um Gefahren zu vermeiden, dürfen
defekte Bauteile nur vom Hersteller, seinem Kundendienst oder ähnlich qualifizierten
Personen ersetzt werden.
Öffnen Sie das Gerät nicht. S TRO MS C HL AG G E F AH R !
1
15. Versuchen Sie nie, das Gerät selbst zu reparieren. Reparaturen dürfen nur von qualifiziertem
Fachpersonal durchgeführt werden.
16. Ziehen Sie den Netzstecker immer am Stecker aus der Steckdose, nicht am Kabel.
17. Führen Sie keinerlei Gegenstände in das Innere des Gehäuses.
18. Benutzen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Hitzequellen wie Feuer, Kochplatten etc.
19. Fassen Sie das Gerät nicht mit nassen Händen an, benutzen Sie es nicht auf feuchtem
Boden oder wenn es nass ist.
20. Fassen Sie den Netzstecker nie mit nassen oder feuchten Händen an.
21. Überprüfen Sie das Netzkabel und den Netzstecker regelmäßig auf evtl. Beschädigungen. Im
Falle von Beschädigungen müssen Netzkabel und Netzstecker vom Hersteller bzw. einem
qualifizierten Fachmann ersetzt werden, um Gefährdungen zu vermeiden.
22. Nehmen Sie das Gerät nicht in Betrieb, wenn Netzkabel oder Netzstecker Schäden
aufweisen oder falls das Gerät auf den Boden gefallen sein sollte oder anderweitig
beschädigt wurde. In solchen Fällen das Gerät zur Überprüfung und evtl. Reparatur in die
Fachwerkstatt bringen.
23. Lassen Sie das Netzkabel nicht über scharfe Kanten hängen und halten Sie es von heißen
Gegenständen und offenen Flammen fern. Das Netzkabel nur am Stecker aus der Steckdose
ziehen.
24. Einen zusätzlichen Schutz bietet Ihnen der Einbau einer Fehlerstrom-Schutzeinrichtung mit
einem Nennauslösestrom von nicht mehr als 30 mA in der Hausinstallation. Lassen Sie sich
von Ihrem Elektroinstallateur über die Vorrichtung und Installation beraten.
25. Verlegen Sie das Kabel sowie ein evtl. benötigtes Verlängerungskabel so, dass ein
unbeabsichtigtes Ziehen daran bzw. ein Darüberstolpern nicht möglich ist.
26. Verwenden Sie ein Verlängerungskabel, so muss dieses für die entsprechende Leistung
geeignet sein, da es ansonsten zu Überhitzung von Kabel und/oder Stecker kommen kann.
27. Lassen Sie das Gerät während des Gebrauchs nie unbeaufsichtigt.
28. Schalten Sie das Gerät vor Ziehen des Netzsteckers aus.
29. V O R S I C H T ! Das Gerät steht unter Strom solange es ans Stromnetz angeschlossen ist.
30. Ziehen Sie den Netzstecker, wenn das Gerät nicht mehr benötigt oder gereinigt wird.
31. Tragen Sie das Gerät nicht am Netzkabel.
32. Verwenden Sie kein Zubehör, welches der Verpackung nicht beigelegt war oder vom
Hersteller nicht empfohlen wird.
33. Wickeln Sie das Netzkabel nicht um das Gerät und halten Sie es jederzeit von heißen
Oberflächen des Gerätes fern.
34. Stellen Sie das Gerät immer auf eine stabile, ebene und rutschfeste Oberfläche. Andernfalls
kann es zu Verletzungen und Beschädigungen des Gerätes kommen.
35. Benutzen Sie das Gerät nicht draußen.
36. Wenn die Anschlussleitung dieses Gerätes beschädigt wird, muss sie durch den Hersteller
oder seinen Kundendienst oder eine ähnlich qualifizierte Person ersetzt werden, um
Gefährdungen zu vermeiden.
37. Das Gerät sollte nicht mit einer externen Zeitschaltuhr oder gesonderten Fernbedienungssystem betrieben werden.
38. Das Gerät nicht im leeren Zustand aufheizen. Es darf erst eingeschaltet werden, nachdem Öl
oder Fett in den Frittierbehälter eingefüllt wurde.
39. Einfüllmarkierungen im Inneren des Frittierbehälters beachten. Nicht zuviel bzw. zuwenig Öl
oder Fett in den Frittierbehälter einfüllen.
40. V E RB RE NN UNG S G E FA HR ! Vorsicht im Umgang mit heißen Ölen, Fetten oder sonstigen
Flüssigkeiten! Das Gerät in heißem Zustand nicht verschieben. Auf Ölspritzer und Dämpfe
achten!
41. Darauf achten, dass der Frittierkorb korrekt in den Frittierbehälter eingepasst ist und dass der
Deckel vollständig aufgesetzt ist. Das Gerät niemals ohne Deckel betreiben!
42. Es dürfen sich keine leicht brennbaren Materialien in der Nähe des im Betrieb genommenen
Gerätes befinden.
43. Gerät niemals ohne Aufsicht betreiben.
44. Das Gerät nicht einschalten ohne Lebensmittel zu frittieren.
45. Achten Sie auf heiße Oberflächen. V E R BRE NN UNG S G E FAH R !
2
46.
47.
48.
49.
50.
51.
52.
53.
Falls das Öl zu brennen anfangen sollte, Deckel schließen und sofort den Netzstecker ziehen.
Nur Qualitätsöle benutzen. Verschiedene Öle bzw. Fette nicht miteinander vermischen.
Ausschließlich Original-, bzw. vom Hersteller empfohlene Zubehörteile verwenden.
Das Gerät – sowie heiße Öle und Fette - an einem sicheren, von Kindern unzugänglichen Ort
abkühlen lassen.
Nach Gebrauch das Gerät an einem sicheren, für Kinder unzugänglichen Ort verstauen.
Nie metallene Werkzeuge im Inneren des Frittierbehälters verwenden, das dieser mit einer
Antihaftbeschichtung überzogen ist und Metall Zerstörungen dieser hervorrufen kann. Immer
Werkzeuge aus Holz oder Kunststoff verwenden.
A CHT UNG ! Schütten Sie nie Wasser in das heiße Öl.
A CHT UNG ! Im Falle eines Brandes, sofort den Stecker aus der Steckdose ziehen, den
Deckel geschlossen halten und den Brand mit einer Löschdecke ersticken. Sollte der Brand
außer Kontrolle geraten, alarmieren Sie sofort die entsprechenden Rettungskräfte und
verlassen das Gebäude umgehend. E I NE N F RI T TE US E NB RA N D NI E MI T W AS S E R
LÖ S CHE N !
3. TEILE
1
2
3
Filterabdeckung
Filter
Deckel
Frittierkorb
5.
6.
7.
8.
Handgriff
Frittierbehälter
Betriebsanzeige
Temperaturregler
9.
10.
11.
12.
Filtermulde
Sichtfenster
Tragegriff
Netzkabel mit Netzstecker
9
10
4
5
6
1.
2.
3.
4.
11
7
12
8
3
4. VOR DER ERSTEN INBETRIEBNAHME
Entfernen Sie alle Verpackungsmaterialien und kontrollieren das Gerät und Zubehör auf
Beschädigungen. Jegliches Verpackungsmaterial von Kindern fernhalten.
Reinigen Sie das Gerät wie unter Reinigung und Pflege beschrieben. Beachten Sie dazu ebenfalls
die Sicherheitshinweise.
H I NWE I S : Bei erster Inbetriebnahme kann es zu einer leichten Geruchs- und Rauchbildung
kommen. Dies ist jedoch unbedenklich und von nur kurzer Dauer. Achten Sie auf ausreichende
Raumbelüftung.
5. BEDIENUNG
5.1 Frittiergut vorbereiten, Öl oder Fett einfüllen
1.
2.
3.
4.
5.
Frittiergut vorbereiten. Frittiergut immer trocknen. Sehen Sie auch unter Allgemeine
praktische Hinweise zum Frittieren.
H I NWE I S : Öl und Fett nie gleichzeitig verwenden!
Verwendung von Frittieröl: Füllen Sie ein geeignetes Lebensmittelöl (min. 0.85l, max. 1.2l) in
den Frittierbehälter (6) ein. Wir empfehlen, ein gutes, auf pflanzlicher Basis hergestelltes Öl,
zu benutzen. Das Öl muss mindestens bis zur Minimalmarkierung - im Inneren des
Frittierbehälters gelegen - eingefüllt werden. Die Maximalmarkierung darf nicht überschritten
werden!
Verwendung von festem Frittierfett: Fett (min. 780g, max. 960g) zunächst in einem Topf bei
schwacher Hitze auf dem Herd schmelzen. Dann geschmolzenes Fett sehr vorsichtig in den
Frittierbehälter (6) einfüllen. Schmelzen Sie kein Fett im Frittierkorb (4)!
Verwendung von im Frittierbehälter verhärtetem Fett: Vor dem Erhitzen mit einer Gabel (aus
Holz oder Kunststoff) Löcher in das Fett stechen. Dabei darauf achten, dass Frittierkorb und
Frittierbehälter nicht beschädigt werden. Das Fett anschließend bei schwacher Hitze
erwärmen.
Verwenden Sie keine Margarine oder Butter; Rauchbildung erfolgt schon bei geringer
Temperatur!
5.2 Temperatur einstellen, Gerät einschalten
- S P RI TZG E FA HR ! F E UC HTE S F RI T TI E RG U T ZUE RS T TRO CK NE N ! 1.
2.
3.
4.
5.
Den Temperaturregler (8) entgegen dem Uhrzeigersinn bis zum Endpunkt drehen (= Position
OFF).
Verbinden Sie den Anschlussstecker des Netzkabels (12) mit der Anschlussbuchse am
Gerät. Den Netzstecker verbinden Sie mit einer passenden Steckdose.
Frittierkorb mit dem gewünschten Frittiergut bestücken. Füllen Sie den Frittierkorb nicht
randvoll und überfüllen diesen nicht.
Temperaturregler im Uhrzeigersinn auf die benötigte Temperatur einstellen. Die Frittierdauer
und die benötigte Temperatur hängen von der Art und Beschaffenheit des Frittiergutes ab.
Die Angaben auf dem Gerät selbst dienen nur als Anhaltspunkte. Für genaue Temperaturund Zeitangaben sehen Sie in die entsprechenden Rezepte.
Achten Sie ebenfalls auf die Informationen des entsprechenden Lebensmittelherstellers.
Setzen Sie den Deckel (3) auf. Die Öffnungen für den Handgriff (5) sollten dabei auf der
Seite des Temperaturreglers stehen. Drehen Sie den Temperaturregler auf die gewünschte
Temperatur. Die Betriebsanzeige (7) leuchtet auf und das Öl beginnt sich auf die gewünschte
Temperatur aufzuheizen. Sobald diese Temperatur erreicht ist, erlischt die Betriebsanzeige.
Die Betriebsanzeige kann sich während des Betriebes ein- und ausschalten, was die
Konstanthaltung der eingestellten Temperatur anzeigt.
4
5.3 Frittierkorb einsetzen
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
Nehmen Sie den mit Frittiergut bestückten Frittierkorb zur Hand und fügen den Handgriff an
den Korb an. Klemmen Sie dazu die beiden Stangen des Handgriffes (5) zusammen und
fügen die Stangenenden in die entsprechenden Öffnungen an der Korbhalterung ein.
Heben Sie den Deckel an den Handgriffen ab. Den Deckel immer in Richtung Ihres Körpers
abheben, um Verbrennungen durch aufsteigenden Dampf zu verhindern.
Setzen Sie den Frittierkorb langsam und vorsichtig in den Frittierbehälter ein. Es kann
empfehlenswert sein eine Schutzbrille zu tragen, um Ihre Augen vor Fettspritzern zu
schützen. I MME R AUF HE I S S E F E TTS P RI TZE R A CH TE N !
Setzen Sie den Deckel wieder gleichermaßen auf, wobei die Stangen des Handgriffes durch
die Öffnungen im Deckel führen.
D E CKE L W ÄH RE N D DE S F RI TTI E RE NS NI C HT Ö FF NE N !
Sind die Lebensmittel fertig frittiert, Temperaturregler auf OFF zurückstellen, das Gerät
ausschalten und Netzstecker ziehen und den Deckel wie zuvor beschrieben vorsichtig
abnehmen. V O RS I CH T : H E I S S E D ÄMP FE UN D E V E NT UE L L S P RI TZE NDE S F E TT
KÖ NNE N ZU V E R BRE NN UNG E N F ÜH RE N !
Hängen Sie den Frittierkorb am Frittierbehälterrand mit Hilfe des Halters am Frittierkorb ein
und lassen überschüssiges Öl oder Fett abtropfen.
Das Frittiergut kann nun aus dem Frittierkorb entnommen werden. V O RS I CHT HE I S S !
Achten Sie immer auf den Öl- oder Fettstand. Füllen Sie Öl bzw. Fett nach.
Durch das Sichtfenster (10) kann der Frittiervorgang beobachtet werden.
6. ALLGEMEINE PRAKTISCHE HINWEISE ZUM FRITTIEREN
6.1 Öl und Fett
•
•
•
Benutzen Sie nur hitzebeständige Öle und Fette zum Frittieren.
Verschiedene Öle und Fette nicht mischen.
Wechseln Sie das Öl oder Fett, wenn es nach dem Frittieren braun ist.
6.2 Vorbereitung des Frittiergutes
•
•
Frittiergut muss vollständig trocken sein. Dies verhindert Übertreten und Spritzen des Öls
bzw. Fetts und Öl bzw. Fett halten länger.
Kartoffeln aller Art zuerst zerschneiden und anschließend in kaltem Wasser waschen, um die
Stärke zu entfernen. Das Entfernen von Stärke verhindert Kleben. Kartoffeln immer gut
trocknen.
6.3 Frittieren
•
•
•
•
•
Frittierkorb nicht überfüllen. Die Öltemperatur würde dadurch fallen und das Frittiergut ölig
machen.
Das Öl nicht über längere Zeit auf hoher Temperatur erhitzt halten. Das Öl würde dadurch
die Eigenschaften verlieren.
Drehen Sie den Temperaturregler zwischen zwei Durchgängen auf die niedrigste Temperatur
zurück.
Lassen Sie den Frittierkorb nicht zu lange in der Abtropfstellung. Das Frittiergut kann durch
Öl- und Fettdämpfe die Knusprigkeit verlieren und weich werden.
Gefrorenes Frittiergut kann ohne vorgängiges Auftauen frittiert werden.
6.4 Nach dem Frittieren
•
•
ÖI oder Fett kann mitsamt Frittierkorb im Frittierbehälter verweilen. Deckel immer aufsetzen,
um das Eindringen von Schmutz zu vermeiden.
Ersetzen Sie das Frittieröl- bzw. fett in regelmäßigen Abständen, ungefähr nach 8
Frittiervorgängen. Öl oder Fett umweltgerecht entsorgen.
5
7. REINIGUNG UND PFLEGE
1.
2.
Dazu auch unbedingt die Sicherheitshinweise beachten.
Das Gerät und seinen Inhalt außerhalb der Reichweite von Kindern vollständig abkühlen
lassen, bevor mit der Reinigung begonnen wird. Das Gerät immer an den beidseitigen
Tragegriffen (11) tragen.
3. Das Gerät sollte nach jedem Frittieren gesäubert werden, da Essensreste leicht zu brennen
anfangen und Öle bzw. Fette dadurch schneller ranzig werden. Es sollten zumindest die im
Öl verbliebenen Essensreste entfernt werden.
4. Das Öl sollte regelmäßig erneuert werden.
5. Zur Reinigung des Außengehäuses und des Deckels ein mit Wasser angefeuchtetes Tuch
und ggf. etwas mildes Reinigungsmittel verwenden.
6. V O RS I CHT ! Die elektrischen Elemente dürfen nicht mit Wasser in Berührung kommen!
7. Den Frittierbehälter mit heißem Wasser und Spülmittel reinigen; anschließend mit kaltem
Wasser ausspülen.
8. Der Frittierkorb und den Handgriff mit heißem Wasser und Spülmittel reinigen.
9. Keine scheuernden Reinigungsmittel oder harte Reinigungsutensilien benutzen.
10. Zur Reinigung keinesfalls Benzin oder Lösungsmittel verwenden.
7.1 Austauschen des Filters
Der Filter (2) sollte in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden. Dazu zuerst die
Filterabdeckung (1) vom Deckel abnehmen. Den alten Filter entnehmen und einen gleichen
Ersatzfilter in die Filtermulde (9) einlegen. Filterabdeckung wieder aufsetzen. Beziehen Sie
Ersatzfilter im Fachhandel.
8. TECHNISCHE DATEN
Betriebsspannung
Leistungsaufnahme
Einfüllmenge Öl / Fett
:
:
:
220-240V~ 50Hz
840 Watt
Min. 0.85l / Min. 780g
Max. 1.2l / Max. 960g
Umwelthinweis
Elektrische und elektronische Geräte gehören nicht in den Hausmüll. Sollten Sie
sich von dem Gerät trennen wollen, informieren Sie sich in Ihrer kommunalen Stelle
über eine fachgerechte Entsorgung von Elektroschrott.
Dieses Gerät dient ausschließlich für den privaten Haushaltsgebrauch und darf nicht für
kommerzielle Zwecke benutzt werden.
Importiert durch:
Dirk Rossmann GmbH
Isernhägener Straße 16
30938 Burgwedel
6
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 035 KB
Tags
1/--Seiten
melden