close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Handbuch_gelöteter_PWT [Kompatibilitätsmodus] - VAU

EinbettenHerunterladen
HANDBUCH
GELÖTETER
PLATTENWÄRMETAUSCHER
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Funktion und Aufbau
Durch die Typenvielfalt des gelöteten Plattenwärmetauschers eröffnen sich umfangreiche Einsatzmöglichkeiten in der Fern- und Heizungswärme sowie Kälte- und Industrietechnik.
Die Fertigung erfolgt nach modernsten Methoden. In einem Spezialverfahren werden geprägte
Edelstahlplatten mit 99,9 % Kupferlot verlötet. Die optimierte Gestaltung der Strömungskanäle auf der Primärund Sekundärseite erlaubt eine optimale thermodynamische Auslegung. Das Ergebnis sind effiziente und
kompakte Geräte mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Typenbezeichnung
Beispiel: V M 30 / 50 G – S
Anordnung der Anschlüsse:
S = alle Anschlüsse auf einer Seite
T / H / HV und HC siehe Skizzen unten
Anschlussarten:
N = Außengewinde Standard
I = Innengewinde
L = Lötanschluss
G = 2x Lötanschluss / 2x Gewindeanschluss
F = Flanschanschluss
C = Kontrollanschluss
Anzahl der Platten zur Wärmeübertragung
Baugröße (hier: Typ 30)
M = mittlere thermische Auslegung
K = Kondensator
V = Verdampfer
VAU Plattenwärmetauscher
Standardanschluss
alle vier Anschlüsse
auf einer Seite
alle Anschlüsse
oben gegenüber
alle Anschlüsse
links oder rechts
gegenüber
zwei Anschlüsse
rechts vorne;
zwei Anschlüsse
links hinten
alle Anschlüsse
links oder rechts
gegenüber;
zusätzlich zwei
Kontrollanschlüsse
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Schnellauswahltabellen
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Technische Daten
Baugröße
Breite
B/mm b/mm
Höhe
H/mm h/mm
Gewicht
kg
Inhalt
primär sekundär
Artikel-Nr.
Länge
L/mm
VM 15/ 10
0151003
43
73
42
202
172
1,1
0,10
0,13
VM 15/ 20
0152003
66
73
42
202
172
1,6
0,23
0,26
VM 15/ 30
0153003
89
73
42
202
172
2,0
0,36
0,39
VM 15/ 40
0154003
112
73
42
202
172
2,4
0,49
0,52
VM 25/
8
0250803
38
72
42
308
278
1,6
0,11
0,14
VM 25/ 10
0251003
43
72
42
308
278
1,7
0,14
0,18
VM 25/ 14
0251403
52
72
42
308
278
2,0
0,21
0,25
VM 25/ 16
0251603
57
72
42
308
278
2,2
0,25
0,28
VM 25/ 20
0252003
66
72
42
308
278
2,6
0,32
0,35
VM 25/ 24
0252403
75
72
42
308
278
2,8
0,39
0,42
VM 25/ 30
0253003
89
72
42
308
278
3,1
0,50
0,53
VM 25/ 40
0254003
112
72
42
308
278
3,8
0,67
0,71
VM 25/ 50
0255003
135
72
42
308
278
4,6
0,85
0,88
VM 25/ 60
0256003
158
72
42
308
278
5,3
1,03
1,06
VM 25/ 80
0258003
204
72
42
308
278
7,4
1,38
1,41
VM 30/
8
0300803
38
106
50
306
250
2,3
0,16
0,21
VM 30/ 10
0301003
43
106
50
306
250
2,3
0,21
0,26
VM 30/ 14
0301403
52
106
50
306
250
2,9
0,31
0,36
VM 30/ 16
0301603
57
106
50
306
250
3,1
0,36
0,42
VM 30/ 20
0302003
66
106
50
306
250
3,3
0,47
0,52
VM 30/ 24
0302403
75
106
50
306
250
3,7
0,57
0,62
VM 30/ 30
0303003
89
106
50
306
250
4,3
0,73
0,78
VM 30/ 40
0304003
112
106
50
306
250
5,3
0,99
1,04
VM 30/ 50
0305003
135
106
50
306
250
6,3
1,25
1,30
VM 30/ 60
0306003
158
106
50
306
250
7,3
1,51
1,56
VM 30/ 80
0308003
204
106
50
306
250
8,9
2,03
2,08
VM 55/
6
0550603
34
106
50
520
466
5,1
0,24
0,35
VM 55/
8
0550803
38
106
50
520
466
5,4
0,35
0,47
VM 55/ 10
0551003
43
106
50
520
466
5,8
0,47
0,59
VM 55/ 14
0551403
52
106
50
520
466
6,5
0,71
0,83
VM 55/ 20
0552003
66
106
50
520
466
7,6
1,06
1,18
VM 55/ 24
0552403
75
106
50
520
466
8,2
1,30
1,42
VM 55/ 30
0553003
89
106
50
520
466
9,3
1,65
1,77
VM 55/ 40
0554003
112
106
50
520
466
11,1
2,24
2,36
VM 55/ 50
0555003
135
106
50
520
466
12,8
2,83
2,95
VM 55/ 60
0556003
158
106
50
520
466
14,5
3,42
3,54
VM 55/ 80
0558003
204
106
50
520
466
18,0
4,60
4,72
VM 55/100
0510003
250
106
50
520
466
21,5
5,78
5,90
Standard mit Außengewinde
flachdichtend
Stutzen
G¾
G¾
G1
G1
Baugröße VM 85 auch mit
Flanschanschlüssen DN 50 möglich
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Technische Daten
Baugröße
Artikel-Nr.
Länge
Breite
Höhe
Inhalt
Gewicht
Stutzen
L/mm
B/mm
b/mm
H/mm
h/mm
kg
primär
sekundär
VM 60/
6
0600603
34
124
69
532
476
5,3
0,25
0,38
VM 60/
8
0600803
38
124
69
532
476
5,7
0,38
0,50
VM 60/ 10
0601003
43
124
69
532
476
6,1
0,50
0,63
VM 60/ 14
0601403
52
124
69
532
476
6,9
0,76
0,88
VM 60/ 20
0602003
66
124
69
532
476
8,1
1,13
1,26
VM 60/ 24
0602403
75
124
69
532
476
8,9
1,39
1,51
VM 60/ 30
0603003
89
124
69
532
476
10,1
1,76
1,89
VM 60/ 40
0604003
112
124
69
532
476
12,1
2,39
2,52
VM 60/ 50
0605003
135
124
69
532
476
14,1
3,02
3,15
VM 60/ 60
0606003
158
124
69
532
476
16,1
3,65
3,78
VM 60/ 80
0608003
204
124
69
532
476
20,1
4,91
5,04
VM 60/100
0610003
250
124
69
532
476
24,1
6,17
6,30
VM 85/ 30 G2
0853003 G2
89
271
198
532
460
21,4
3,64
3,90
VM 85/ 40 G2
0854003 G2
112
271
198
532
460
25,7
4,94
5,20
VM 85/ 50 G2
0855003 G2
135
271
198
532
460
30,0
6,24
6,50
VM 85/ 60 G2
0856003 G2
158
271
198
532
460
34,3
7,54
7,80
VM 85/ 80 G2
0858003 G2
204
271
198
532
460
42,9
10,14
10,40
VM 85/100 G2
0810003 G2
250
271
198
532
460
51,5
12,74
13,00
VM 85/120 G2
0812003 G2
296
271
198
532
460
60,1
15,34
15,60
VM 85/150 G2
0815003 G2
365
271
198
532
460
73,0
19,24
19,50
VM 85/180 G2
0818003 G2
434
271
198
532
460
85,9
23,14
23,40
VM 85/200 G2
0820003 G2
480
271
198
532
460
92,8
25,74
26,00
VM 85/ 30
0853003
179
271
198
532
460
34,1
3,64
3,90
VM 85/ 40
0854003
202
271
198
532
460
38,4
4,94
5,20
VM 85/ 50
0855003
225
271
198
532
460
42,7
6,24
6,50
VM 85/ 60
0856003
248
271
198
532
460
47,0
7,54
7,80
VM 85/ 80
0858003
294
271
198
532
460
55,6
10,14
10,40
VM 85/100
0810003
340
271
198
532
460
64,2
12,74
13,00
VM 85/120
0812003
386
271
198
532
460
72,8
15,34
15,60
VM 85/150
0815003
455
271
198
532
460
84,0
19,24
19,50
VM 85/180
0818003
524
271
198
532
460
97,2
23,14
23,40
VM 85/200
0820003
470
271
198
532
460
105,6
25,74
26,00
Standard mit Außengewinde
flachdichtend
G1¼
G2
DN 50/PN 40
Baugröße VM 85 auch mit
Flanschanschlüssen DN 50 möglich
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Wärmedämmung
Abmessungen
Baugröße
Plattenanzahl
Artikel-Nr.
VM 15
10 - 20
90 x 140 x 280
VM 15
30 - 40
140 x 140 x 280
0153002
VM 25
8 - 30
150 x 170 x 380
0251002
VM 25
40 - 60
210 x 170 x 380
0254002
VM 25
80
270 x 170 x 380
0258002
VM 30
8 - 30
150 x 170 x 380
0301002
VM 30
40 - 60
210 x 170 x 380
0304002
VM 30
80
270 x 170 x 380
0308002
VM 55
6 - 30
140 x 190 x 600
0550602
VM 55
40 - 60
220 x 190 x 600
0554002
VM 55
80 - 100
310 x 190 x 600
0558002
VM 60
6 - 30
140 x 190 x 600
0600602
VM 60
40 - 60
220 x 190 x 600
0604002
VM 60
80 - 100
310 x 190 x 600
0608002
L x B x H in mm
0151002
VM 85
30 - 60
225 x 340 x 615
0853002
VM 85
80 - 100
320 x 340 x 615
0858002
VM 85
120 - 150
405 x 340 x 615
0812002
VM 85
180 - 200
615 x 340 x 615
0818002
Wärmedämmung aus schwarzem EPP
(Expandiertes Polypropylen),
Ausführung aus zwei robusten Halbschalen mit
selbstfixierender Verbindung, einfachst
montierbar, Verschluss: geometrisch, selbstschließend.
Zubehör: Anschlüsse und Konsolen
Baugröße
VM 15
VM 25
Außengewinde
VM 30
VM 55
VM 60
Lötanschluss
VM 85/G2
Pressverbinder
Ausführung
Anschlußgröße
Außengewinde
Lötanschluss
Pressverbinger
Anschweißenden
Außengewinde
Lötanschluss
Pressverbinger
Anschweißenden
Außengewinde
Lötanschluss
Pressverbinger
Anschweißenden
Außengewinde
Lötanschluss
Pressverbinger
Anschweißenden
Außengewinde
Lötanschluss
Pressverbinger
Anschweißenden
Außengewinde
Lötanschluss
Pressverbinger
Anschweißenden
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
G
¾ xR½
¾ x 15
¾ x 15
¾ x 15
¾ xR½
¾ x 15
¾ x 15
¾ x 15
1
xR¾
1
x 22
1
x 22
1
x 20
1
xR¾
1
x 22
1
x 22
1
x 20
1¼xR1
1 ¼ x 28
1 ¼ x 28
1 ¼ x 25
2xR1½
2 x 42
2 x 42
2 x 48
Artikel-Nr.
0151004
0151005
0151006
0151007
0251004
0251005
0251006
0251007
0301004
0301005
0301006
0301007
0551004
0551005
0551006
0551007
0600604
0600605
0600606
0600607
0853004
0853005
0853006
0853007
Baugröße
Ausführung
Artikel-Nr.
VM 30
VM 55
VM 60
1 Stück Boden-Wand-Konsole inkl. 4 Stck. Gewindebolzen M 8 x 20
0600007
VM 85
2 Stück Boden-Konsole
2 Stück Transporthaken
0850008
0850009
inkl. 4 Stck. Gewindebolzen M 8 x 20
inkl. 4 Stck. Gewindebolzen M 8 x 20
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Zulässige Betriebsparameter
zul. Betriebsüberdruck
:
10 bis 30 bar
zul. Betriebstemperatur :
195 °C
Plattenmaterial
:
Edelstahl 1.4404
Lötmaterial
:
Kupfer 99,9 %
Prüfung
:
baumustergeprüft entsprechend EU Druckgeräterichtlinie 97/23/EG
Die zulässigen Betriebsparameter gelten für statische Verhältnisse.
Dynamische, ständig wechselnde Druck- und Temperaturbeanspruchungen sind zu vermeiden!
Allgemeine
hinweise
Installations-
und
Planungs-
Ausführliche Hinweise entnehmen Sie bitte der
aktuellen Montage-, Betriebs- und Wartungsanleitung.
Die Einbaulage ist für die thermische Funktion
beliebig. Wegen der Verschmutzung und der
Entlüftungsmöglichkeiten ist die stehende Einbaulage zu bevorzugen.
Die Medien sind im Gegenstrom zu führen.
Absperrungen, Entleerungen, Entlüftungen und
eventuell Schmutzfänger mit 0,6 mm Maschenweite sind vorzusehen.
Die Regelstabilität muss gewährleistet sein, z.B.
durch die Installation schneller Temperaturfühler
unmittelbar
am
Wärmeübertragerausgang.
Regelventile nicht überdimensionieren!
Es ist auf Medienverträglichkeit zu achten, z.B.
kein Einbau in verzinkten Rohrleitungen.
Der Einbau muss spannungsfrei erfolgen,
eventuell Festpunkte an den Rohrleitungen
vorsehen.
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Installationsbeispiele
Trinkwassererwärmung im Speicher-Ladesystem mit Einbindung der
Zirkulation im Speicher
Trinkwasseraustrittstemperatur
möglichst ≤ 60 °C wählen, um das
Risiko der Verkalkung zu minimieren
(Heizmitteltemperatur ≤ 70 °C).
TIC - Temperaturregler
TS_ - Einschaltfühler
TS* - Ausschaltfühler
Trinkwassererwärmung im Speicher-Ladesystem mit Einbindung der
Zirkulation vor dem Wärmeübertrager
Bei ständiger Durchströmung der
Trinkwasserseite ist die Verkalkungsgefahr geringer, ggf. Zirkulationsleitung
auf der Kaltwasserseite hinter der
Ladepumpe einbinden.
Achtung: Für die Auslegung des
Wärmetauschers
ist
dann
der
maximale
Trinkwasservolumenstrom
und der Zirkulationsvolumenstrom in
Summe anzusetzen.
Im Einsatz als Durchwassererwärmer
ohne nachgeschalteten Speicher unbedingt schnelle Regler einsetzen.
Die Schaltungen sind an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen.
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Installationsbeispiele
Systemtrennung - Fußbodenheizung
Beim Nachrüsten zur Systemtrennung
in „alten“ Anlagen unbedingt vorher
Fußbodenkreislauf und Kesselkreislauf
spülen.
Kesselseitige Regelung ermöglicht
niedrige Rücklauftemperaturen zur
Brennwertnutzung;
korrosionsgeschütztes Membranausdehnungsgefäß
einsetzen.
TC - Temperaturregler
TS* - Temperaturwächter
Systemtrennung - Fernwärme
Die
spezifischen
technischen
Anschlussbedingungen des Wärmelieferers sind zu berücksichtigen.
Aufgrund der oft hohen Temperaturund Druckbeanspruchungen und der
wechselnden Betriebsweise ist auf die
unbedingte Einhaltung der Montage-,
Betriebs- und Wartungsanleitung zu
achten.
Bei
Anschluss
von
Konstantwärmeabnehmern (z.B. Trinkwassererwärmung,
Industriebedarf)
sind
unbedingt die Sommertemperaturen
des Fernwärmenetzes zu beachten.
TC - Temperaturregler
TAZ* - Sicherheitstemperaturbegrenzer oder –wächter
Die Schaltungen sind an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen.
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Installationsbeispiele
Solarenergienutzung - Beheizung Pufferspeicher
TC - Temperaturregler
TAZ* - Sicherheitstemperaturbegrenzer oder -wächterDie Schaltungen sind
an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen.
Auslegungsdaten
Frostschutz (Propylenglykol)
Für Flachkollektoren sollte der Wärmeübertrager für
eine Übertragungsleistung von 500 W/m² Kollektorfläche ausgelegt werden (opt. Wirkungsgrad 65 %
bei globaler Einstrahlung von 800 W/m²).
in Verbindung mit Trinkwasser oder Lebensmitteln
Reine Trinkwassererwärmung
25 % frostsicher bis -10 °C
38 % frostsicher bis -20 °C
47 % frostsicher bis -30 °C
Frostschutz (Ethylenglykol)
Kollektortemperatur: 55/35 °C
(Frostschutzanteil lt. nebenstehender Tabelle),
TW-Temperatur: 20/50 °C
in Warmwasserheizungsanlagen oder technischen
Kühlanlagen
Beheizung Pufferspeicher
34 % frostsicher bis -20 °C
Kollektortemperatur: 55/35 °C
(Frostschutzanteil lt. nebenstehender Tabelle),
HW-Temperatur: 30/50 °C
50 % frostsicher bis -36 °C
25 % frostsicher bis -13 °C
Bitte die Mindestdosiermengen der Hersteller beachten!
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Anfrage – Gelötete Plattenwärmetauscher
Firma:
Sachbearbeiter:
E-Mail - Adresse:
Telefon:
Telefax:
Datum der Anfrage:
Technische Daten
Leistung:
kW
(für Solaranlagen gilt 0,6 kW/m²)
Medium:
Primärseite
Sekundärseite
Eintrittstemperatur:
°C
Austrittstemperatur:
°C
Druckverlust:
kPa
(Standardauslegung für max. Druckverluste 20 kPa)
Anschlussvarianten:
Aussengewinde
Lötanschluss
Pressverbinder
□
□
□
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Technisches Datenblatt VM 15
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Technisches Datenblatt VM 25
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Technisches Datenblatt VM 30
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Technisches Datenblatt VM 55
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Technisches Datenblatt VM 60
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Technisches Datenblatt VM 85
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
Technisches Datenblatt VM 85 Flanschausführung
Kupfergelöteter Plattenwärmeübertrager - Ausführung :
VM 85 / ...
alle Anschlüsse auf einer Seite
Flanschanschluss DN 50 DIN 2656
1. Werkstoffe
Platten
Anschlüsse
Lötstellen
Typenschild
2. Betriebsbedingungen
Umgebungstemperatur
im Betrieb
bei Transport u. Lagerung
max. zul. Druck (Ü):
Prüfdruck:
min. zul. Temperatur:
max. zul. Temperatur:
max. dTprim/sek.:
3. Sicherheitsvorschriften
: Edelstahl 1.4404
: Edelstahl 1.4404
: Kupfer
99,9%
: temperaturbeständiger
Aufkleber
5...40°C
-40...80°C
30 bar
45 bar
-10°C
+195°C
150°C
(Soweit diese in Anwendung gebracht werden können )
DIN 4751 Sicherheitstechn. Ausrüstung von
Heizungsanlagen
DIN 4753
DIN 1988 Teile 1 - 7
4. Gerätebezogene Daten
Inhalt
(l)
( l)
Platten- primär sekundär
zahl
30
40
50
60
80
100
120
150
180
200
3,64
4,94
6,24
7,54
10,14
12,74
15,34
19,24
23,14
25,74
3,90
5,20
6,50
7,80
10,40
13,00
15,60
19,50
23,40
26,00
Länge
L
179
202
225
248
294
340
386
455
524
570
Abmessungen
(mm)
Breite
B
271
271
271
271
271
271
271
271
271
271
b
198
198
198
198
198
198
198
198
198
198
Gewicht
Höhe
H
532
532
532
532
532
532
532
532
532
532
h
460
460
460
460
460
460
460
460
460
460
VAU Thermotech GmbH & Co. KG, München, Tel.: 089-451027-26, Fax: 089-451027-43, E-Mail: wt@vau-thermotech.de
(kg)
34,2
38,4
42,6
46,8
55,2
63,6
72,0
84,6
97,2
105,6
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
11
Dateigröße
2 400 KB
Tags
1/--Seiten
melden