close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Homecare - Heinen + Löwenstein GmbH

EinbettenHerunterladen
H o m ec a re
Ü B E R S I C H T
2 0 1 3
Homecare
Pneumologie
Neonatologie
Anästhesie
Intensivbeatmung
Schlafdiagnostik
Ser vice
Patientenbetreuung
2
Inhalt
Schlafapnoetherapie
Somnia 3 2010................................3
Viva II................................................3
SleepCube
DV 53 Standard Plus......................3
Icon Premo......................................4
SleepCube
DV 54 Auto Plus.............................4
Point 2..............................................4
Phönix 3 2010.................................5
Viva II Auto......................................5
Icon Auto.........................................5
Prisma II............................................6
BiPAP Auto mit Bi-Flex.................6
Melody II..........................................6
BiPAP ST 20.....................................7
BiPAP Auto SV System One.........7
Heimbeatmung
A 30-S...............................................7
A 30...................................................8
A 40...................................................8
Trilogy 100.......................................8
Trilogy 200.......................................9
Vivo 30.............................................9
Vivo 40.............................................9
Vivo 50.......................................... 10
VS III............................................... 10
Elisée 150...................................... 11
Puritan Bennett PB 520............. 11
Puritan Bennett PB 560............. 11
Masken Klinik
PerforMax..................................... 12
AF531............................................ 12
AF531 mit Aerogen
NIVO Verneblersystem.............. 12
AF811............................................ 13
AP111............................................ 13
Kniestück für
PerfoMax Maske und AF531
Mund-Nasenmaske..................... 13
Masken Homecare
ComfortGel Blue........................ 14
ComfortGel Full.......................... 14
Go Life........................................... 14
ComfortFusion............................ 15
True Blue....................................... 15
EasyLife.......................................... 15
FitLife............................................. 16
Opus 482...................................... 16
Eson................................................ 16
Zest Q........................................... 17
FlexiFit 431................................... 17
Forma............................................. 17
Pulsoxymetrie
Masimo Radical............................ 18
Masimo RAD-8/RAD-8v............ 18
Masimo RAD-5/RAD-5v............ 18
SIDS Monitore
VitaGuard VG 2100..................... 19
VitaGuard VG 3100..................... 19
Sauerstofftherapie
Flüssigsauerstoff-Systeme.......... 20
Sauerstoff in Gasflaschen........... 20
EverFlo........................................... 20
Compact 525............................... 21
SimplyGo....................................... 21
iGo.................................................. 21
Sekretmanagement
Cough Assist E70........................ 22
The Vest......................................... 22
MyAirvo 2..................................... 22
3
Somnia 3 2010
Zukunftsweisende CPAP-Technologie mit zahlreichen
neuen Leistungsmerkmalen. Intelligente Befeuchtungssteuerung unter Einbeziehung der Umgebungsbedingungen. Revolutionäre Dry-Box-Technologie zur
Verhinderung von Wasserrücklauf in die Turbine.
Automatische Kompensation des Maskenwiderstandes
und vieles andere mehr. Und das alles mit einem sehr
angenehmen Betriebsgeräusch und natürlich mit der
millionenfach bewährten Flex-Technologie, jetzt neu
mit C-Flex+ für eine physiologische Druckregelung
auch bei konventioneller CPAP-Therapie.
Viva II
Viva II ist die konsequente Weiterent­wicklung
des erfolgreichen Vorgänger­modells. In dem neuen
kompakten Design wurde das Netzteil in das Gerät
integriert. Das Gerät ist eines der leisesten CPAPGeräte überhaupt und wurde im Druck­verhalten
weiter optimiert. Durch die bekannte FlexlineFunktion passt sich das Gerät perfekt an die Atem­
physiologie an. Der neu entwickelte, optional adaptierbare Befeuchter verbindet einfache Anwendung
mit hervorragender Befeuchtungsleistung.
Hilfsmittelnummer
Viva II: 14.24.20.0048
Befeuchter: 14.24.17.2032
SleepCube
DV 53 Standard Plus
Ein sehr kompaktes CPAP-Gerät mit zukunfts­
weisender und robuster Technik. Smart-FlexTechnologie und patentierte Rundungsprofile für
ein möglichst physiologisches Druckverhalten im
Atemzyklus. Leicht integrierbarer und einfach handzuhabender Atemgasanfeuchter. Für die optimale
Kontrolle des Therapieerfolges optional zu kombinieren mit einem Oximeter sowie mit dem
Smart-Link-Modul.
Hilfsmittelnummer
SleepCube Standard Plus: 14.24.20.0055
Befeuchter: 14.24.17.2029
Schlafapnoetherapie
Ab 2013 auch mit
Schlauchheizung!
Hilfsmittelnummer
Somnia 3 2010 mit C-Flex: 14.24.20.0051
Befeuchter: 14.24.17.2035
Icon Premo
4
Das CPAP-Therapiegerät mit herausragendem
funktionellem Design und anschaulicher One-TouchBedienungsführung. Sehr leise, druckstabile Turbine.
Exzellenter, voll integrierter Atemgasanfeuchter,
optional mit Schlauchheizung für optimale
Luftfeuchtigkeit bei geringster Kondensation.
Neuartige Smart-Stick-Technologie mit hoher
Datenspeicherkapazität für die Darstellung von
Therapieerfolg und Compliance.
Hilfsmittelnummer
Icon Premo: 14.24.20.1032
Jetzt auch mit Sense
Awake Technologie
SleepCube
Hochwertiges Auto-CPAP-Therapiegerät mit inno­
vativer Smart-Flex-Technologie zur Anpassung der
Druckregelung an die Atmungsbedürfnisse des
Patienten.
Einfache Bedienung, kompakte Abmessungen und
zahlreiche Komfortmerkmale erleichtern dem
Patienten die tägliche Handhabung. Optional zu
kombinieren mit Oximeter und Smart-Link-Modul
für die optimale Kontrolle des Therapieerfolges.
Hilfsmittelnummer
SleepCube DV54 Auto Plus: 14.24.21.0028
Befeuchter: 14.24.17.2029
NEU!
Point 2
Dieses neue CPAP-Therapiesystem aus deutscher
Herstellung vereinigt ein ansprechendes Design mit
hoher Fertigungsqualität und hervorragenden technischen Eigenschaften wie Druckstabilität, geringem
Betriebsgeräusch und variablen FLEX-Leveln für Inund Exspiration.
Einzigartig ist die Option für einen völlig netzunabhängigen Betrieb mit am Gehäuse integrierbaren
Akkus.
Hilfsmittelnummer
Point 2: 14.24.24.0057
Befeuchter: 14.24.17.2039
Schlafapnoetherapie
DV54 Auto Plus
Phönix 3 2010
5
Leistungsverwandt zum Somnia 3 2010, aber zusätzlich
mit Auto-CPAP-Funktion zur intelligenten, proaktiven
Anpassung des Drucks an die aktuellen Bedürfnisse
des Patienten. Weiterentwickelter Auto-CPAPAlgorithmus für eine sichere Unterscheidung von
zentralen und obstruktiven Atmungsstörungen.
Intelligente Rampenfunktion. Wahlweise mit C-Flex,
C-Flex+ oder A-Flex zu betreiben, für die optimale
Anpassung des Druckverlaufs an den Atemzyklus des
Patienten. Speicherung umfangreicher Therapiedaten
für die Analyse mit der Encore-Software zur
Gewährleistung einer optimalen Überwachung der
häuslichen Therapie.
Ab 2013 auch mit
Schlauchheizung!
Hilfsmittelnummer
Phönix 3 2010 mit C-Flex und A-Flex:
14.24.21.0034
Befeuchter: 14.24.17.2035
Viva II Auto vereint die Leistungsfähigkeit der
neuen Viva II-Plattform mit innovativer Auto-CPAPTechnologie. Die Registrierung respiratorischer
Störungen erfolgt dabei über drei verschiedene
Kanäle (Atemwegs­verengung, Flussmessung und
Geräusch­messung). Der aktuell notwendige
Atemwegsdruck kann jetzt optimal mit einer
Ausatemhilfe kombiniert werden (Auto-Flexline).
Zusätzlich kann jetzt auch im Auto-CPAP Betrieb
die Ausatemhilfe Flex-Line aktiviert werden.
Hilfsmittelnummer
Viva II Auto: 14.24.21.0031
Befeuchter: 14.24.17.2032
Mit Auto-Flexline!
Icon Auto
Neu im Markt, entwickelt für mehr Lebensqualität.
Modernes stilvolles Design mit voll integriertem
Atemgasanfeuchter und eingebautem Netzteil.
Bewährte Auto-CPAP-Druckregelung mit patentierter Sense-Awake Technik zur Druckreduzierung
in Wachphasen. Sehr leistungsfähiger Anfeuchter,
optional mit beheiztem Beatmungsschlauch für optimale Luftfeuchtigkeit und niedrige Kondensation.
Hilfsmittelnummer
Icon Auto: 14.24.21.1020
Schlafapnoetherapie
Viva II Auto
Prisma II
Der neueste technische Stand bei der BiLevelTherapie zur Behandlung schlafbezogener Atmungs­
störungen.
Das Gerät zeigt ein extrem leises Betriebsgeräusch
auch bei höherem Druck bis 20 mbar. Die weiterentwickelte, innovative Triggertechnologie passt sich an
die individuellen Atemzüge des Patienten an, zusätzlich kann die Triggerempfindlichkeit in 5 Stufen
angepasst werden. Prisma II speichert umfangreiche
Therapiedaten für eine optimale Überwachung des
Patienten im häuslichen Umfeld.
Hilfsmittelnummer
Prisma II: 14.24.22.0020
Befeuchter: 14.24.17.2032
BiPAP
Auto mit Bi-Flex
Kompakt, stark und mit moderner Technologie.
Einzigartige Druckregelung mit automatischer
Triggeranpassung (Auto-Trak), Bi-Flex zur
Druckentlastung bei Ausatmung und validiertem
BiPAP-Auto-Algorithmus mit differenzierter
Erkennung nächtlicher Atmungsstörungen.
Optional integrierbarer revolutionärer System One
Befeuchter mit intelligenter Steuerung und DryBox-Technologie zur Verhinderung von Wasser­
rücklauf in die Technik.
Hilfsmittelnummer
BiPAP Auto mit Bi-Flex: 14.24.23.0006
Befeuchter: 14.24.17.2035
Melody II
Kompaktes und sehr leises Bilevel-Gerät, das alle
Betriebsmodi für eine druckunterstützte oder druckkontrollierte häusliche Ventilationstherapie anbietet.
Die leistungsfähige Turbine bietet hervorragende
Leistungsreserven für einen optimalen Druckaufbau
bis 20 mbar selbst im Falle höherer Leckagen sowie
verschiedene Alarmfunktionen im Falle eines Stromausfalls oder anderer Störungen. Durch die integrierte Speicherung zahlreicher Therapiedaten kann
der häusliche Therapieerfolg perfekt beurteilt
werden.
Hilfsmittelnummer
Melody II: 14.24.24.0018
Befeuchter: 14.24.17.2032
Schlafapnoetherapie
6
NEU!
Dieses neue Therapiegerät komplettiert die erfolgreiche System One Serie für die Therapie zentraler
und komplexer Schlafatemstörungen. Druckbereich
von 4 bis 20 mbar, verfügbare Modi: CPAP, BiLevel S,
BiLevel ST. Automatische Steuerung des
Triggerverhaltens und Ausatemhilfe BiFlex zur
Optimierung des Heimtherapierfolges. Kombinierbar
mit dem intelligenten System One Atemgasanfeuchter,
ab 2013 auch mit Schlauchheizung.
Hilfsmittelnummer
BiPAP ST 20: 14.24.24.0029
Befeuchter: 14.24.17.2035
BiPAP
Auto SV System One
Das neue BiPAP Auto SV System One zeigt, dass auch
ein hochspezialisiertes Beatmungsgerät so klein, leicht
und leise sein kann wie ein modernes CPAP-Gerät.
Sehr präzise Drucksteuerung im Einklang mit
der Atmung des Patienten durch die Auto-TrakTechnologie. Einzigartige automatische Justierung des
exspiratorischen Drucks für die sichere Beseitigung
von zentralen schlafbezogenen Atmungsstörungen mit
zusätzlicher oberer Atemwegsobstruktion.
Natürlich auch ausgerüstet mit dem innovativen
Anfeuchtungssystem incl. der einzigartigen DryBox-Technologie in dem optionalen System One
Befeuchter.
Hilfsmittelnummer
BiPAP Auto SV System One: 14.24.25.0007
Befeuchter: 14.24.17.2035
A 30-S
Das Nachfolgemodell der bewährten Harmony-Serie
von Philips Respironics kombiniert die bekannte
exzellente Beatmungstechnik mit den modernen,
anwenderorientierten Anforderungen an ein kompaktes nicht-invasives Beatmungsgerät.
Hohe Zuverlässigkeit in der häuslichen Beatmung
durch die Auto-Trak-Technologie, durch große
Leistungsreserven der Turbine auch bei Leckagen und
durch zahlreiche Alarmfunktionen. Hoher Komfort
durch das sehr leise Betriebsgeräusch, die einfache
Handhabung und die kompakten Abmessungen.
Optional kann ein leistungsstarker Atemgasanfeuchter
integriert werden mit intelligenter Steuerung und
Dry-Box-Technologie.
Hilfsmittelnummer
A 30-S: 14.24.10.0022
Befeuchter: 14.24.17.1005
Schlafapnoetherapie / Heimbeatmung
BiPAP ST 20
7
A 30
Das A30 gehört zu der neuen Generation kompakter
Beatmungsgeräte von Philips Respironics. Kleiner,
leichter und leiser als das Vorgängermodell Synchrony,
aber mit der gleichen einzigartigen Beatmungs­
technologie: Absolut präziser Triggermechanismus mit
automatischer Anpassung der Sensitivität, zuverlässiger Druckaufbau mit Leistungsreserven bei
Leckagen und optional die intelligente, klinisch
validierte Druckregelung AVAPS zur Sicherung des
Atemzugvolumens. Optional kann ein leistungsstarker
Atemgasanfeuchter integriert werden mit intelligenter Steuerung und Dry-Box-Technologie.
Hilfsmittelnummer
A 30: 14.24.11.0010
Befeuchter: 14.24.17.1005
A 40
Das neue BiPAP A40 fügt sich nahtlos in das bestehende Produktportfolio von Philips Respironocs ein.
Es verbindet Anwenderfreundlichkeit und Komfort
mit technologischen Innovationen, so dass Sie Ihrem
Patienten immer eine optimale Therapie anbieten
können. Eine nochmals verbesserte Triggersensitivität,
neue Funktionen wie AVAPS-Auto EPAP, invasiver
Zulassung, anklickbarem Batteriefach und ein umfangreiches Zubehör erleichtert die Therapie und damit
den Übergang von der Klinik nach Hause.
Hilfsmittelnummer
A 40: 14.24.11.0011
Befeuchter 14.24.17.1005
Trilogy 100
Das Trilogy100 von Philips Respironics setzte neue
Maßstäbe in der außerklinischen Beatmung.
Trilogy100 verbindet einzigartige Flexibilität mit
einer fortschrittlichen Benutzeroberfläche. Das
Trilogy100 liefert alle druck- und volumen Modi zur
invasiven und nicht-invasiven Beatmung von Kindern
und Erwachsenen. Ferner finden Sie die bekannten
Philips Respironics Technologien wie digital AutoTrak und AVAPS- Funktion im Trilogy100 wieder.
Das kompakte Design, geringes Gewicht, hohe
Autonomie durch abnehmbaren Lithium-Ionen Akku
und das sehr niedrige Betriebsgeräusch erleichtern
die Mobilität des beatmeten Patienten erheblich.
Hilfsmittelnummer
Trilogy100: 14.24.12.1009
Heimbeatmung
8
9
Trilogy 200
Die zukunftsweisende Technologie des Philips
Respironics Trilogy 200 bietet eine nie da gewesene
Flexibilität in der Behandlung verschiedenster
Atmungsstörungen. Um sich sowohl an die außerklinischen Umgebung des Patienten als auch an die der
Klinik optimal anzupassen, kann das Trilogy 200 mit
einem Ein-Schlauchsystem mit passiven, oder mit
einem aktiven Ausatem­ventil und einem proximalen
Flow-Sensor (Aktivfluss) angewendet werden. Dieser
proximale Flow-Sensor erlaubt präzise Messungen
des exspiratorischen Volumen sowie eine echte
Flowtriggerung und erweiterte Leckagekompensation.
Hilfsmittelnummer
Trilogy 200: 14.24.12.1010
Vivo 30
Hilfsmittelnummer
Vivo 30: 14.24.10.0013
Vivo 30 mit Befeuchter: 14.24.10.3004
Vivo 40
Vivo 40 wurde speziell für die invasive und nichtinvasive Atemunterstützung von Erwachsenen und
Kindern entwickelt. Mit Druckkontrolle, Druckunter­
stützung und CPAP-Modus bietet Vivo 40 dem
Anwender drei Beatmungsmodi für die Klinik und
jede häusliche Umgebung an. Dank der neuen
Zielvolumen Funktion wird der Beatmungsdruck
automatisch angepasst um das gewünschte
Tidalvolumen zu erreichen. Eine interne Batterie
sorgt für zusätzliche Sicherheit des Patienten.
Hilfsmittelnummer
Vivo 40 mit Zielvolumen: 14.24.11.0008
Vivo 40 mit Zielvolumen mit Befeuchter: 14.24.11.3003
Heimbeatmung
Vivo 30 repräsentiert den neuesten Stand der
Technik für die nicht-invasive Beatmung. Das für den
Heimgebrauch konzipierte Gerät erfüllt die verschiedenen Bedürfnisse des Anwenders, der zwischen drei
Beatmungsmodi wählen kann: Druckkontrolle, Druck­
unterstützung und CPAP-Modus.
10
Vivo 50
Das Beatmungsgerät Vivo 50 von Breas vereint
den neuesten Stand der Technik mit herausragendem
Design und hochwertiger Verarbeitung für eine
optimale Versorgung. Mit einfachster Bedienbarkeit,
patentierter Trigger-Technologie iSync, der ZielVolumen-Funktion, druck- und volumenkontrollierter
Modi sowie umfangreichen anderen Einstell­möglich­
keiten bietet dieses Gerät eine unvergleichbare
Flexibilität. Optional können CO2, SpO2 und FiO2Sensoren angeschlosssen werden.
Hilfsmittelnummer
Vivo 50: 14.24.12.1013
VS III
VS III – der Standard in der invasiven und nicht-invasiven außerklinischen Beatmung. VS III zeichnet sich
aus durch deutlich verbesserte Wartungs- und
Serviceintervalle, erhöhte intuitive Benutzer­
freundlichkeit, vorkonfigurierbare Beatmungsmodi,
messbarer FiO2, bessere Transport­fähigkeit und
Funktionalitäten für die außerklinische Patienten­
versorgung.
Heimbeatmung
Hilfsmittelnummer
VS III Einschlauchsystem:
14.24.11.2005
VS III mit Ventilblock für
Doppelschlauchsystem: 14.24.12.1008
11
Elisée 150
Speziell für mobile beatmungsabhängige Patienten
entwickelt. Leichte Handhabung und Bedienung
sowie sehr übersichtliche Darstellung aller Parameter
durch Touchscreen mit großem LCD-Display.
Einsetzbar für Kinder und Erwachsene mit einem Einoder Doppelschlauchsystem. Option zur individuellen
Auswahl von Beatmungsprogrammen im häuslichen
Bereich. Praktisch unbegrenzte Autonomie.
Hilfsmittelnummer
Elisée 150: 14.24.12.1005
PB 520 – das neueste Beatmungsgerät von
COVIDIEN wurde speziell für die invasive und nichtinvasive Beatmung von Kindern und Erwachsenen
konzipiert. Mit Druckkontrolle, Druckunterstützung
und CPAP-Modus bietet PB 520 dem Anwender die
wichtigsten Beatmungsformen mit einem aktiven
oder passiven Einschlauchsystem an.
Hilfsmittelnummer
Puritan Bennett PB 520: 14.24.11.2009
Puritan Bennett PB 560
Das Puritan Bennett PB 560 – der Nachfolger der
erfolgreichen Airox Legendair – zeichnet sich durch
neue Funktionen für mehr Patienten- und
Anwenderkomfort aus. Mit modernen IT-Features
eröffnen sich neue Möglichkeiten in der
Patientenüberwachung.
Hilfsmittelnummer
Puritan Bennett PB 560: 14.24.12.1012
Heimbeatmung
Puritan Bennett PB 520
12
PerforMax
Die PerforMax Ganzgesichtsmaske überzeugt durch
die weiche, großflächige Silikonabdichtung mit besonders hoher Dichtigkeit, schneller Adaption durch ein
vorgeformtes Kopfband, klarem Sichtfeld und intuitiver Bedienung.
Durch den einfachen Austausch der Kniestücke ist
die PerforMax jetzt für alle Beatmungsgeräte und
Anwendungen geeignet.
NEU: Das Kniestück zur Durchführung von
Bronchoskopie (grün) und das Kniestück zur
Verwendung mit Aerogen NIVOMedikamentenvernebler.
NEU: Die Familie der PerforMax Ganzgesichtsmaske
wird nun auch durch die Größe XL erweitert.
AF531
Die hier dargestellten Masken stellen nur eine Auswahl
aus unserem Produktbereich dar.
Bitte sprechen Sie für weitere Informationen unsere
Fachberater an. Telefon: 0 26 03/9 60 00
AF531 mit Aerogen
NIVO Verneblersystem
NEU: Mit der neuen Philips Respironics
AF531 Mund-Nasenmaske und dem Aerogen
NIVO Verneblersystem kann der Anwender
Verneblerbehandlungen durchführen, ohne das
Schlauchsystem des Patienten zu trennen und
umständlich Verneblerzubehör im Schlauchsystem zu
installieren. Die Kniestücke wurden speziell für die
nicht-invasive Beatmung entwickelt und können bei
Nichtgebrauch entweder ange­schlossen bleiben oder
zwischen den Behandlungen einfach abgenommen
werden.
Masken Klinik
Die neue Philips Respironics AF531 MundNasenmaske bietet hohen Patientenkomfort und
vereinfacht die Durchführung der nicht-invasiven
Beatmung.
Die Befestigung erfolgt über ein neues 4-PunktKopfband und mit den praktischen Clip-Verschlüssen
sind Aufsetzen und Abnehmen einfach wie nie zuvor.
Der optionale CleanClip Maskenhalter ermöglicht
die praktische Lagerung und reduziert versehentliche
Kontaminationen auf ein Minimum.
NEU: AF531 kann mit allen verfügbaren Kniestücken
kombiniert werden.
13
AF811
NEU: Die neue Philips Respironics AF811 Gel-MundNasenmaske zum Einmalgebrauch bietet höchsten
Tragekomfort für langfristige Behandlungssituationen.
Die CapStrap Maskenhalterung ermöglicht eine
schnelle anfängliche Anpassung und ein problemloses
Abnehmen und Aufsetzen der Maske.
Mit Hilfe der weiterentwickelten Stirnstütze und den
seitlichen Befestigungselementen mit DrehgelenkFunktion kann die Maske stets optimal justiert werden.
AP111
Kniestück für PerfoMax
Maske und AF531
Mund-Nasenmaske
NEU: Wenn sich Zustand und Bedürfnisse Ihres
Patienten ändern, muss dafür nicht mehr die
Maske gewechselt werden. Sie kann stattdessen
durch die einzigartige Lösung der verschiedenen
Anschlussstücke der PerforMax und AF531 angepasst
werden.
Masken Klinik
NEU: Die neue Philips Respironics AP111
Nasenspitzenmaske zum Einmalgebrauch bietet
häuslichen Komfort in einer klinischen Umgebung.
Die AP111 Nasenmaske ist ein nicht störendes
System, mit dem die Lebensqualität während
des Krankenhausaufenthaltes gewahrt bleibt. Die
Polster der AP111 liegen nur an der Außenseite der
Nasenlöcher an, und der kleine Rahmen erlaubt es
den Patienten, ohne Beeinträchtigung des Sichtfeldes
zu lesen.
14
ComfortGel Blue
Exzellente Passgenauigkeit, herausragendes
Anpassungsvermögen an die Gesichtskonturen und
nicht zuletzt das geringe Gewicht waren schon
immer die bekannten Vorteile der Geltechnologie
von Philips Respironics.
Die ComfortGel Blue fügt mit einem optimierten
Stirnkissen, einem geringeren Abströmgeräusch
und einer verbesserten Gelzusammensetzung noch
wesentliche Verbesserungen hinzu.
Hilfsmittelnummer
Comfort Gel Blue: 14.24.16.2036
Comfort Gel Blue SE: 14.24.16.0007
NEU!
Gegenüber dem Vorgängermodell (ComfortGel Full)
überarbeitete Nasenmundmaske.
Hoher Tragekomfort durch austauschbares GelMaskenkissen und verbesserte Stirnstütze, jetzt leiseres Betriebsgeräusch durch Mikro-Ausatemschlitze.
Erhältlich in 4 Größen, auch als Variante ohne integriertes Ausatemventil (Non-Vent-Maske).
Hilfsmittelnummer
ComfortGel Blue Full: 14.24.16.6036.
Go Life
Diese innovative und hochwertig verarbeitete
Nasenspitzenmaske von Philips Respironics ist in
zwei Ausführungen speziell auf die unterschiedliche
Anatomie des weiblichen und männlichen Gesichts
abgestimmt. Das Ergebnis ist ein geradezu verblüffender Tragekomfort bei niedrigem Abströmgeräusch.
Die Abdichtpolster sind in jeweils drei verschiedenen
Größen erhältlich.
Hilfsmittelnummer
Go Life: 14.24.16.3013
Masken Homecare
ComfortGel Blue Full
15
ComfortFusion
Die ComfortFusion ist eine hochwertige Nasenmaske
mit Silikondichtung, die einen besonders guten Maskensitz bei höchstem Komfort aufweist. Durch einen
geschickten Aufbau ist die Maske für die Patienten
sehr leicht zu handhaben und zu reinigen. Das integrierte Ausatemventil bietet im Zusammenhang mit
dem 360 Grad-Winkeladapter sehr große Bewegungs­
freiheit und ein sehr niedriges Ausatemgeräusch.
Hilfsmittelnummer
ComfortFusion: 14.24.16.2021
True Blue
Die hier dargestellten Masken stellen nur eine Auswahl
aus unserem Produktbereich dar.
Bitte sprechen Sie für weitere Informationen unsere
Fachberater an. Telefon: 0 26 03/9 60 00
EasyLife
Die neue Maske mit der innovativen Auto-SealTechnologie. Einfacher robuster Aufbau, sehr leichte
Handhabung und als Besonderheit die patentierte
Doppelkissenkonstruktion, die sich unter der Therapie
selbst anpasst. Verfügbar in 4 Größen mit oder ohne
Ausatemvorrichtung.
Hilfsmittelnummer
EasyLife: 14.24.16.2034
Easy Life SE: 14.24.16.0006
Masken Homecare
Die revolutionäre Nasenmaske von Philips Respironics,
welche die patentierte Auto-Seal-Technik mit der millionenfach bewährten Geltechnologie verbindet. Sehr leise
Abströmvorrichtung. Einzigartig ist das neue
Maskenpolster, welches Bewegungen des
Therapieschlauchs oder seitlichen Druck einfach abfedert, ohne dass sich der exakte Sitz der Maske im
Gesicht des Patienten ändert. In 5 verschiedenen Größen
erhältlich.
16
FitLife
Neu im Markt als Homecare-Variante der erfolgreichen
PerforMax Maske. Ganz-Gesichtsmaske mit sehr hoher
Dichtigkeit auch bei höherem Beatmungsdruck. Speziell
geeignet für nicht-invasive Beatmung und Patienten, die
keine anderen Maskentypen tolerieren. Verfügbar in
2 Größen mit oder ohne Ausatemvorrichtung.
Hilfsmittelnummer
FitLife mit Ausatemvorrichtung: 14.24.16.6027
FitLife ohne Ausatemvorrichtung: 14.24.16.1007
Die hier dargestellten Masken stellen nur eine Auswahl
aus unserem Produktbereich dar.
Bitte sprechen Sie für weitere Informationen unsere
Fachberater an. Telefon: 0 26 03/9 60 00
Opus 482
Hilfsmittelnummer
Opus 482: 14.24.16.3008
NEU!
Eson
Bei der Entwicklung dieser neuen Atemmaske wurde
größtes Augenmerk auf eine unproblematische und
einfache Handhabung gelegt. Drei ergonomische
Komponenten vereinigen sich dabei zu einer kompakten Therapiemaske, die in puncto Komfort,
Passgenauigkeit und Luftzuggeräuschen keine
Wünsche offen lässt.
Das ergonomisch geformte Kopfband ermöglicht
zusammen mit den Easy-Clip-Haken ein müheloses
Auf- und Absetzen.
Hilfsmittelnummer
Eson: 14.24.16.2048
Masken Homecare
Eine beliebte und innovative Nasenspitzenmaske. Klein,
leicht und wunderbar komfortabel mit anatomisch
gestalteter kissenartiger Silikonabdichtung, konturiertem
Kopfband und einem frei beweglichen Schlauchansatz.
Alle 3 Dichtungsgrößen im Preis inbegriffen.
17
Zest Q
Eine der komfortabelsten Nasenmasken überhaupt. Sehr gute Passform und hoher Tragekomfort
durch die bekannte FlexiFit-Technik und das GliderBefestigungssystem, optimierter Luftdiffusor und einfachere Reinigung durch die Easy Clip Silikondichtung.
Hilfsmittelnummer
Zest: 14.24.16.2030
FlexiFit 431
Eine sehr häufig eingesetzte Nasenmundmaske.
Auch hier die selbstformende FlexiFit Technik und
das bewährte Glider Befestigungssystem. Spezielles
anatomisches Design bis unter das Kinn für einen
besseren Sitz im Bereich des Unterkiefers. Alle 3
Dichtungsgrößen im Preis inbegriffen, erhältlich mit
oder ohne Ausatemventil.
Forma
Durch konsequente Weiterentwicklung derzeit
eine der besten Nasen-Mund-Masken überhaupt.
Hervorragender Tragekomfort bei vergrößerter
Bewegungsfreiheit. Besonders gute Abdichtung
im Kinnbereich. Auch als NIV-Version für die
Beatmungstherapie erhältlich.
Hilfsmittelnummer
Forma:14.24.16.6025
Masken Homecare
Hilfsmittelnummer
FlexiFit 431: 14.24.16.6016
18
Masimo Radical
Signal-IQ Indikator zur Beurteilung der Signalqualität
bei Bewegung und geringer Durchblutung, der
SPO2, Pulsfrequenz, Alarm und plethysmographische
Wellenform anzeigt. FastSat (ab Software V3) erkennt
einzigartig genau schnelle Änderungen des SAO2Wertes. Radical ist mit SatShare, RS 232 Schnittstelle
und Schwesternruf (für RDS1) ausgestattet. Dank
automatischer Display-Rotation auch vertikal aufstellbar.
Masimo RAD-8
Masimo RAD-8v
Masimo RAD-5/
Masimo RAD-5v
Ein Pulsoxymeter, der die Stärken von Masimo SET
in einem praktischen Handgerät vereint. DisplayAnzeige für Signal IQ, Alarme und Perfusionsindex,
bei Rad-5 zusätzlich APOD und FASTSat. Rad-5v
ist ideal für Kurzzeitmonitoring geeignet, Rad-5
zusätzlich auch für Langzeitmonitoring. Optional mit
Schutzummantelung und Standfuß erhältlich.
Pulsoxymetrie
Das Masimo SET Puls-Oximeter Rad-8/8v wurde speziell für die Überwachung der Blutsauerstoffsättigung
im Krankenhaus, Transport und der HomecareVersorgung entwickelt.
Die innovative Sensorkonstruktion ermöglicht eine
schnelle Signalfindung beim Einschalten des Gerätes.
Extrem leicht an Gewicht, besticht Rad-8/8v mit
höchster Empfindlichkeit, Spezifizität, Genauigkeit und
Zuverlässigkeit bei der Messung. Rad-8/8v ist in den
Ausführungen horizontal oder vertikal erhältlich.
19
VitaGuard VG 2100
Der Herz- und Atmungs-Überwachungsmonitor
bietet höchste Flexibilität, da er automatisch zwischen Netzadapter und Batteriebetrieb umschaltet.
Durch seine Größe und sein leichtes Gewicht eignet
er sich optimal als ambulantes Überwachungssystem.
Hilfsmittelnummer
VitaGuard VG 2100: 21.24.02.4014
VitaGuard VG 3100
Der Herz-, Atmungs- und Sauerstoff-Überwachungsmonitor ist dank seiner Größe und seines
leichten Gewichtes optimal als ambulantes
Überwachungssystem geeignet. Er bietet höchste
Flexibilität, da er automatisch zwischen Netzadapter
und Batteriebetrieb umschaltet.
SIDS Monitore
Hilfsmittelnummer
VitaGuard VG 3100: 21.24.02.5005
20
Flüssigsauerstoff-Systeme
Eine Therapie mit Flüssigsauerstoff ist indiziert zur
sicheren Sauerstofflangzeittherapie bei mobilen
Patienten und insbesondere bei belastungsabhängiger
Hypoxämie. Flüssigsauerstoff-Systeme bestehen aus
häuslichen Standgeräten als Vorratsbehälter und portablen, leichten Behältern, in welche der Flüssig­sauerstoff
vom Patienten abgefüllt werden kann. Heinen +
Löwenstein versorgt Patienten mit Flüssigsauerstoff
sowie mit allen zugehörigen medizintechnischen
Produkten.
Sauerstoff in Gasflaschen dient der Ergänzung einer
Sauerstofftherapie in besonderen therapeutischen
Situationen. Heinen + Löwenstein versorgt Patienten
mit Sauerstoff in Gasflaschen sowie mit allen zugehörigen medizintechnischen Produkten.
EverFlo
Kompakter Sauerstoffkonzen­trator für Klinikund Heim­bereich mit extrem niedrigem Gewicht
(14 kg). Sehr einfache Bedienbarkeit und geringes
Betriebsgeräusch. Für das Gerät sind keine regelmäßigen Instandhaltung­sarbeiten erforderlich.
Hilfsmittelnummer
EverFlo: 14.24.04.0056
Sauerstofftherapie
Sauerstoff in Gasflaschen
21
Compact 525
Leistungsfähig, robust und sehr langlebig - der
Compact 525 wurde speziell für die Sauerstoff­­­
langzeittherapie entwickelt und erfüllt mühelos die
hohen nationalen Qualitätsanforderungen.
Durch die einfache Bedienung kann der Patient
bereits nach kurzer Einweisung das Gerät sicher
bedienen.
Hilfsmittelnummer
Compact 525: 14.24.04.0057
SimplyGo
Der neue tragbare Sauerstoffkonzentrator SimplyGo
setzt im Markt Akzente. Bei einem Gewicht von nur
noch 4,5 kg ermöglicht der SimplyGo einen kontinuierlichen Sauerstofffluss von bis zu 2l/min. Alternativ
kann der Sauerstoff im Pulsierenden Modus oder im
Schlafmodus als Bolus verabreicht werden.
Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff, einfach zu
transportieren durch komfortable Tragetasche oder
Trolley. Sehr leicht auszutauschende Akkus für noch
mehr Autonomiezeit ohne Netzbetrieb.
iGo
Kompakt und stark- der portable Konzentrator iGo von
DeVilbiss kombiniert die Sauerstofflangzeittherapie mit
größerer Mobilität.
Dank moderner Akkutechnologie ist in Abhängigkeit von
Flussrate und Modus ein netzunabhängiger Betrieb über
mehrere Stunden möglich.
Hilfsmittelnummer
iGo: 14.24.04.6003
Sauerstofftherapie
NEU!
NEU!
22
Cough Assist E70
Der neue Cough Assist E70 zeichnet sich durch seine
übersichtliche und einfache Bedienung aus. Er sorgt
dafür, dass Kinder und Erwachsene ihr Lungensekret
abhusten können. Das Gerät ist wahlweise manuell,
per Fußpedal oder automatischen Betrieb einstellbar.
Cough Assist E70 hilft Patienten, wieder frei durchzuatmen.
Hilfsmittelnummer
Cough Assist E70: 14.24.08.3003
The Vest
Hilfsmittelnummer
The Vest: 14.24.08.2001
NEU!
MyAirvo 2
MyAirvo 2 Befeuchtete Atemunterstützung für
Zuhause. MyAirvo2 stetzt einen neuen Maßstab für
die Atemtherapie in der Klinik und Zuhause. Der integrierte Luftflussgenerator in Verbindung mit einem
beheizten Atemgasbefeuchter und das innovative
Sauerstoffzufuhrsystem bieten Leistungsstärke und
Benutzerfreundlichkeit. MyAirvo 2 kann mittels
Nasenbrillen und Tracheostomie-Anschluss betrieben
werden. Der Flow lässt sich in Schritten von 5 l/min
über einen Bereich von 15 l/min bis 45 l/min einstellen
und erreicht nahezu 100% relative Feuchte bei
Körpertemperatur. (37ºC)
Sekretmanagement
The Vest hilft bei gestörter Sekretmobilisation im
Zusammenhang mit verschiedenen Krankheitsbildern –
insbesondere bei Mukoviszidose, chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen oder neurologischen
Erkrankungen wie Muskeldystrophie. Mittels hochfrequenter Be- und Entlastung der Thoraxwand werden
sogenannte „Mikro-Hustenstöße“ über eine aufblasbare Weste erzeugt. Diese lösen zähe Lungensekrete
und transportieren sie in Richtung der zentralen
Atemwege.
Der Weg in die
Zukunft.
Homecare
Pneumologie
Neonatologie
Anästhesie
Intensivbeatmung
Schlafdiagnostik
Ser vice
Patientenbetreuung
Der Wille zur Dienstleistung, ausgesprochene Kundennähe und die Innovationskraft
bei der Entwicklung neuer Technologien in der Medizintechnik sind die entscheidenden
Faktoren, die Heinen + Löwenstein zu einem führenden medizintechnischen Unter­nehmen
gemacht haben.
An unserem Zentralsitz in Bad Ems sowie mehr als 25 bundesweiten Nieder­lassungen
und über 90 Schlaf-Atem-Zentren versorgen wir über 250.000 Patienten. Das tägliche
Engagement von über 950 Mitarbeitern, davon alleine 400 am Stammsitz Bad Ems, mit
Einsatzbereitschaft, hoher Identifikation und großem Fachwissen für die Gesundheit und
Lebensqualität der Patienten ist die Basis unseres Erfolges. Unser medizin­technisches
Leistungsspektrum bauen wir dabei kontinuierlich aus.
Wir sind ständig bemüht, die Prozesse rund um Heinen + Löwenstein Produkte zu
optimieren. Das Logistikzentrum in Neuhäusel ist ausgelegt auf kurze Wege und optimale
Abwicklung.
In Partnerschaft mit weltweit führenden Herstellern ist Heinen + Löwenstein Weg­bereiter
und Marktführer in neuen Fachdisziplinen wie der Schlaf- oder Beatmungs­medizin. In anderen rasch wachsenden Unternehmensbereichen wie der Neonatologie und der Anästhesie
produzieren wir selbst Spitzentechnologie für den Weltmarkt.
Auch in Zukunft werden wir medizinische Produkte und Dienstleistungen auf höchstem
Niveau anbieten, und wo immer möglich, noch verbessern. Dies ist ein Versprechen an
unsere Patienten und ein Anspruch, der unseren Erfolg als Unternehmen begründet hat.
Heinen + Löwenstein
Arzbacher Straße 80
D-56130 Bad Ems
Telefon: 0 26 03/96 00-0
Fax: 0 26 03/96 00-50
Internet:hul.de
Rostock
Bremen
Hamburg
Schwerin
Schüttorf
Glienicke
Hannover
Rheinberg
Magdeburg
Herne
Dortmund Bad Wünnenberg
Mönchengladbach
Köln
Kassel
Rev. 09/11
Stolberg
Berlin
Erfurt
Heidenau
Bad Ems
Tauberbischofsheim
Wendelstein
Löwenstein
Gundelfingen/
Freiburg-Haid
Wörth an der Donau
Oberschleißheim
Herrsching
24-Stunden-Service
für Notfälle außerhalb der
Geschäftszeiten:
Tel.: 08 00-1 00 21 20
Heinen + Löwenstein
Arzbacher Straße 80, D-56130 Bad Ems
Telefon: 0 26 03/96 00-0, Fax: 0 26 03/96 00-50, Internet: hul.de
p-10060/1
Reutlingen
Stand: 10/2012
Darmstadt
Ludwigshafen
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
91
Dateigröße
1 263 KB
Tags
1/--Seiten
melden