close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GEBRAUCHSANLEITUNG Tiger VT 260 Hartbodendüse - Vorwerk

EinbettenHerunterladen
GEBRAUCHSANLEITUNG
Tiger VT 260
Hartbodendüse HD 40
2
ZU IHRER SICHERHEIT
Für Ihre Sicherheit
• Lesen Sie die Gebrauchsanweisung aufmerksam durch bevor Sie das Gerät zum
ersten Mal benutzen. Bitte beachten Sie
insbesondere die folgenden Hinweise.
Bewahren Sie die Gebrauchsanleitung
für die zukünftige Nutzung auf. Sie ist ein
wichtiger Bestandteil des Gerätes und
muss dem Produkt beiliegen, wenn Sie
es anderen Personen überlassen.
• Dieses Gerät und sein Zubehör sind
nicht dafür bestimmt, durch Personen
(einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen, sensorischen und
geistigen Fähigkeiten sowie mangelndem
Wissen und/oder mangelnder Erfahrung,
benutzt zu werden. Es handelt sich um
eine Ausnahme wenn sie durch eine für
ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt werden und von ihr Anweisungen
erhielten, wie das Gerät zu benutzen ist.
Kinder sollten beaufsichtigt werden, um
sicherzustellen, dass sie nicht mit dem
Gerät spielen.
Gefahr eines Stromschlags
• Schalten Sie das Gerät vor allen Umrüst-,
Reinigungs- und Wartungsarbeiten immer
aus und ziehen Sie den Netzstecker.
• Ziehen Sie den Netzstecker nie am
Anschlusskabel, sondern am Netzstecker
aus der Steckdose.
• Ziehen Sie den Netzstecker aus der
Steckdose bevor Sie die Anschlussleitung aufwickeln.
• Saugen Sie weder Flüssigkeiten oder
feuchten Schmutz auf noch feuchte Fußmatten oder Teppiche ab. Benutzen Sie
das Gerät nicht in feuchter Umgebung.
• Reinigen Sie niemals Ihr Gerät oder Ihr
elektrisches Zubehör insbesondere die
Elektroanschlüsse des Saugschlauches
mit Wasser oder feuchten Reinigern.
• Führen Sie keine spitzen Gegenstände
in die elektrischen Kontakte ein. Manipulieren Sie die Kontaktsysteme nicht.
• Saugen Sie weder Flüssigkeiten oder
feuchten Schmutz auf noch feuchte Fußmatten oder Teppiche ab. Benutzen Sie
das Gerät nicht in feuchten Umgebungen.
• Fahren Sie mit Ihren motorbetriebenen
Vorsatzgeräten nie über die Anschlussleitungen oder andere auf dem Boden
befindliche Kabel.
• Betreiben Sie die elektrisch betriebenen
Geräte oder die Anschlussleitung nicht
weiter, wenn sie beschädigt sind. Setzen
Sie sich mit Ihrem nächstgelegenen
Vorwerk Kundendienst in Verbindung.
• Führen Sie Reparaturen an Ihrem Gerät
nie eigenständig aus. Reparaturen an
Elektrogeräten dürfen nur vom zuständigen Vorwerk Kundendienst ausgeführt
werden.
• Tragen Sie das Gerät niemals nur an der
Anschlussleitung.
Brandgefahr
• Saugen Sie keine glühende Asche oder
glimmende Zigarettenstummel auf.
Explosionsgefahr
• Saugen Sie keine explosiven oder leicht
entflammbaren Stoffe auf.
Verletzungsgefahr
• Saugen Sie niemals Körperteile an.
Saugen Sie nicht in der Nähe von Kindern
oder Haustieren.
Verletzungsgefahr durch
rotierende Teile
• Halten Sie Abstand zu rotierenden
Teilen der Geräte.
• Ziehen Sie den Netzstecker bevor Sie
das Gerät unbeaufsichtigt lassen.
Verlust der Allergiker-Eignung
• Benutzen Sie ausschließlich Vorwerk
Original-Filter und Filtertüten. Verwenden
Sie gebrauchte Filtertüten nicht wieder.
Beschädigungsgefahr durch
unsachgemäßen Gebrauch
• Verwenden Sie den Tiger VT 260 nur mit
eingelegtem Hygiene-Mikro-Filter.
• Benutzen Sie das Gerät ausschließlich
mit der auf dem Typenschild angegebenen Netzspannung.
• Benutzen Sie ausschließlich original
Vorwerk Teile.
3
VORWERK - 7 GUTE GRÜNDE
Gewährleistung: Für alle unsere Raumpflegegeräte übernehmen wir ab Liefer­
datum eine Gewährleistung von zwei Jahren. Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus, erhalten unsere Kunden drei weitere Jahre Garantie.
Bei Nutzung im gewerblichen Bereich gilt die gesetzliche Gewährleistung.
Höchste Qualität: Durch hochwertige Werkstoffe und modernste Technik bürgt
Vorwerk für höchste Qualität.
Einzigartiges Design: Der Tiger VT 260 und die Hartbodendüse HD 40 –
Staubsaugen mit durchdachten Funktionen und einem einzigartigen Design.
Hohe Leistung: Hohe Saugleistung bei sparsamem Stromverbrauch und einer
erfreulich einfachen Handhabung – die ganz neue Art des Staubsaugens.
Vielseitig: Der Tiger und die Hartbodendüse HD 40 passen sich leicht und schnell
an die unterschiedlichsten Anforderungen an. Durch das umfangreiche Zubehör
sind sie auch ganz speziellen Aufgaben bestens gewachsen.
Umweltfreundlich: Vorwerk arbeitet in allen Bereichen umweltbewusst:
in der Entwicklung und Produktion, beim Vertrieb und der Entsorgung. Lesen Sie
hierzu das Kapitel „Vorwerk und die Umwelt“.
TÜV-Prüfzeichen: In Verbindung mit der Hartbodendüse HD 40 sowie allen anderen motorbetriebenen Vorsatzgeräten von Vorwerk (Elektro-Bürste EB 360, Pulilux
PL 515 und Polsterboy PB 420) besitzt der Tiger 260 das TÜV-Prüfzeichen
„Für Allergiker geeignet“. Es bestätigt, was monatelange, aufwendige Tests
ergeben haben: Die Emissionswerte der Vorwerk-Staubsauger mit Elektrobürste
EB 360 unterschreiten alle heute bekannten medizinisch-allergologischen Grenzwerte.
4
VORWERK UND DIE UMWELT
Natur bewahren und die Umwelt schützen: Bei Vorwerk ist Umweltschutz ein
wichtiges Unternehmensziel.
Weniger Verpackung: Leider können wir nicht auf die Verpackung verzichten.
Dafür verwenden wir ausschließlich umweltfreundliches Material, das bei richtiger
Entsorgung (gemäß „Grünem Punkt“) wieder verwertet wird.
Grüner Punkt: Vorwerk Austria ist Mitglied der ARA-Altstoff Recycling Austria AG
(Grüner Punkt). Wir beteiligen uns an der Einsparung von Verpackungsmüll und
setzen uns für seine Entsorgung ein.
Energie sparen: Vorwerk Produkte schonen die Umwelt: Sie verbrauchen nur
wenig Energie bei hoher Saugleistung.
Umweltgerechte Produktion: Bei der Herstellung unserer Produkte legen wir Wert
auf den Schutz der Umwelt. Wir verwenden umweltfreundliche Kunststoffe und
Farben, die zum Beispiel kein giftiges Cadmium enthalten. Auf Umwelt belastende Flammhemmer haben wir ganz bewusst verzichtet. Für unsere Filtertüten
verwenden wir lösungsmittelfreie Kleber, ungebleichtes Papier oder unbedenklichen Kunststoff.
Wieder verwertbares Material: Das Material unserer Produkte kann nahezu vollständig recycelt werden. Wir verzichten weitgehend auf den Einsatz von PVC.
Bei der Konstruktion unserer Produkte achten wir auf „sortenreines“ Material: Die
verwendeten Stoffe können später ohne großen Energieaufwand wieder getrennt
werden. Damit sie noch leichter recycelt werden können, haben wir unsere
Kunststoffe größtenteils gekennzeichnet.
Falls Sie sich nach langen Jahren wirklich einmal von Ihrem Vorwerk Gerät
trennen müssen, fragen Sie Ihre Stadt- oder Gemeindeverwaltung bitte nach der
entsprechenden Entsorgung.
„Als Besitzer eines elektrischen oder elektronischen Gerätes ist es Ihnen
gesetzlich untersagt (gemäß EU-Richtlinie 2002/96/EG vom 27. Januar 2003
über Elektro- und Elektronik-Altgeräte sowie gemäß nationalen Ländergesetzgebungen der EU-Mitgliedstaaten, in denen diese Richtlinie umgesetzt
wird), dieses Produkt oder seine elektrischen/elektronischen Zubehörteile
unsortiert in den Haushaltsmüll zu geben. Bitte benutzen Sie stattdessen
die hierfür ausgewiesenen kostenlosen Rückgabe-Stellen.“
Originalgröße: 7 mm
5
INHALT
2
Zu Ihrer Sicherheit
3
7 gute Gründe
4
Vorwerk und die Umwelt
6
TIGER VT 260
6
Beschreibung
7
Eigenschaften
8
Technische Daten
9
Hartbodendüse HD 40
10
Zusammenbau und Gebrauch
13
Abstellen und Transportieren
14
Wartung
14
Filterwechsel
15
Hygiene-Mikrofilter
15
Aktiv-Geruchsfilter
16
Ersatzteile und Verbrauchsmaterial
17
Fehler und Fehlerbehebung
18
DÜSENFAMILIE
18
Beschreibung und Eigenschaften
19
Zusammenbau und Gebrauch
21
Variodüse
22
Elektro-Saugrohr
22
Softdüse
23
Flexodüse mit Flächenaufsatz
25
Wartung des Zubehörs
26
Ersatzteile und Verbrauchsmaterial
30
5 JAHRE GARANTIE
31
SERVICE-CENTER UND KUNDENDIENST
6
TIGER VT 260 | BESCHREIBUNG
BESCHREIBUNG
Schiebeschalter (zum Ein- und
Ausschalten und zum Regulieren der
Saugkraft + Automatikstufe A)
Entriegelungsknopf
(für Elektro-Saugschlauch)
Gebogenes Elektro-Saugrohr
Kabelaufwicklung
(mit Rollofunktion)
Elektro-Saugschlauch
Stoßbandage
Wechselanzeige für den
Hygiene-Mikrofilter
Betriebsanzeige
Hartbodendüse HD 40
Lenkrolle
Abb. 1
Entriegelungsknopf
(für EB und anderes Zubehör)
TIGER VT 260 | EIGENSCHAFTEN
EIGENSCHAFTEN
Der Tiger VT 260 ist das Kernstück
eines umfangreichen Systems, das für
Sauberkeit und Hygiene in der Wohnung sorgt.
Er ist technisch ausgereift und wurde
in jahrelanger Forschungsarbeit als
modulares System konzipiert – ganz
in der Tradition von Vorwerk. Das zeigen seine besonderen Eigenschaften,
die wir Ihnen hier kurz vorstellen.
Der neue Tiger VT 260 setzt die TigerReihe fort und vereinigt alle ihre Vorzüge in sich: Er ist kompakt, unübertrefflich saugkräftig und leichter, als
man es sich vor ein paar Jahren für ein
so leistungsstarkes Gerät vorzustellen
wagte.
Durch das neue und gefällige Design
passt er sich den Räumen gut an und
durch die hohe Energieeffizienz bringt
er eine bisher unerreichte Saugleistung
bei geringem Verbrauch.
Ein doppelter Vorteil:
Viel Saugkraft für wenig Geld!
Die hohe Energieeffizienz ist das
Ergebnis einer genauen und wirkungsvollen Leitung des Luftstroms und eines innovativen Motors ohne Bürsten,
der vollständig von einer hochentwickelten Elektronik gesteuert wird.
Der Tiger VT 260 ist für seine Qualität und seine Lebensdauer weltweit
anerkannt – eine gute Investition für Ihr
Zuhause.
Eine gute Investition auch für Ihre
Gesundheit und die Ihrer Lieben, denn
das neue Filtersystem garantiert eine
vollständige Zurückhaltung des besonders schädlichen Feinstaubs –
Dank des Hygiene-Mikrofilters.
7
8
TIGER VT 260 | TECHNISCHE DATEN
TECHNISCHE DATEN
Die technischen Daten befinden sich auf dem Etikett auf der Rückseite des
Gerätes. Der Hersteller behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige
Ankündigung Änderungen vorzunehmen, die durch die technische Entwicklung
opportun erscheinen.
Das 3-Phasen-Filtersystem des Tigers garantiert, dass keine der gegenwärtigen
medizinisch identifizierten Toleranzgrenzen überschritten wird.
Gehäuse
Motor
Gebläse
Anschlusswerte
Aktionsradius
Hochwertiger recyclebarer Kunststoff
Wartungsfreier Universalmotor, kugelgelagert,
elektronische Leistungssteuerung, mit Sicherheitsschalter abgesichert.
Nenndrehzahl 37.000 U/min.
Einstufiges Radialgebläse
Für 230 V Wechselstrom, Nennleistung 900
Watt, mit Zusatzgeräten 1300 Watt
10,9 m nach DIN IEC 60312
Saugleistung (Mittelwert) für komplettes Gerät mit Saugschlauch und Saugrohr
max. Luftmenge
41 l/s
max. Unterdruck
240 hPa
max. Luftleistung
250 Watt
Volumen Filtertüte
4,5 l nach DIN IEC 60312
Staubemission
ca. 0,001 mg/qm nach DIN IEC 60312
Geräuschemission
74 dB Grundgerät VT 260 mit Elektro-Saugschlauch ESS 260 und Elektro-Saugrohr ESR
260 ohne Ansauggeräusche (arbeitsplatzbezogen, gemessen unter Freifeldbedingungen
auf Teppich)
TIGER VT 260 | DIE HARTBODENDÜSE HD 40
DIE HARTBODENDÜSE HD 40
Für die schnelle und einfache Reinigung von harten oder gewachsten
Böden, Parkett oder Keramikfliesen mit
einem handlichen elektrischen Besen
empfiehlt sich die Hartbodendüse
HD 40: Zusammen mit dem Tiger
VT 260 ist sie auf allen Böden einsetzbar.
Die HD 40 ist eine revolutionäre Düse,
die leicht in alle Ecken kommt und
Hindernisse mühelos umgeht.
Eine weitere typische Eigenschaft der
HD 40 ist ihre Bedienungsfreundlichkeit und Manövrierbarkeit trotz der
hohen Saugleistung.
Die elegante Form der Hartbodendüse
HD 40 passt perfekt zum Tiger VT 260.
Das innovative Frontprofil aus Gummi entfernt groben und feinen Staub
gleichermaßen
(Abb. 2).
Eigenschaften der HD 40
• Drehgelenk für mehr Flexibilität
• Schwenkbarkeit für abgelegene Ecken
• austauschbares Bürstenelement
• kratz- und stoßfestes Material
• Rollen für praktischere Verwendung
• Parkposition
Vorteile
• leichtgängig
• kommt auch an schwer erreichbare Orte (Engstellen, unter Möbeln oder um deren Standfüße)
• einfach zu verwenden
• praktisch und leicht
Abb. 2
9
10
TIGER VT 260 | ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
click
Anschließen des Saugschlauches
Schieben Sie den Elektro-Saugschlauch
auf den Ansaugstutzen des Tiger
VT 260, bis das Anschlussstück hörbar
einrastet (Abb. 3).
Achten Sie dabei auf die Stellung der
Kontaktklammern, da der ElektroSaugschlauch nur in eine Richtung zu
montieren ist.
Abb. 3
Der Schlauch ist durch ein 360-GradGelenk an das Gerät angeschlossen.
Dieses Gelenk ermöglicht leichtes
Saugen rund um den Staubsauger.
HINWEIS
• Um den Saugschlauch wieder
abzunehmen, drücken Sie die beiden Entriegelungsknöpfe und ziehen
Sie den Schlauch vom Gerät ab.
Abb. 4
Anschließen des
Elektro-Saugrohres
Schieben Sie das Elektro-Saugrohr in
den Anschlussstutzen des Handgriffs,
bis das Rohr einrastet (Abb. 4).
HINWEIS
• Zum Abnehmen des Elektro-Saugrohres drücken Sie den am Ende
des Elektro-Saugschlauchs angebrachten Entriegelungsknopf und
ziehen die Anschlussstücke auseinander.
• Der Tiger 260 kann nur mit dem
Elektro-Saugschlauch für den Tiger
260 verwendet werden, nicht mit
dem Schlauch eines älteren Modells.
TIGER VT 260 | ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
Anschließen der Elektrobürste und
anderer Zubehörteile
Schieben Sie das Elektro-Saugrohr in
den Gelenkstutzen der Elektrobürste
bis es einrastet. Beide Geräte sind jetzt
betriebsbereit (Abb.5).
HINWEIS
Abb. 5
• Zum Abnehmen des Zubehörs
drücken Sie den Entriegelungsknopf unten am Elektro-Saugrohr
und nehmen das Zubehörteil ab.
Anschließen
Ziehen Sie das Anschlusskabel aus
dem Tiger 260 und stecken Sie den
Netzstecker in die Steckdose (Abb. 6).
Eine Markierung auf dem Stromkabel
zeigt an, dass das Kabel nur noch
wenige Zentimeter ausgerollt werden
kann.
Abb. 6
Das Kabel kann ohne Betätigung eines
zusätzlichen Schalters eingerollt werden. Ziehen Sie dazu ein kurzes Stück
(2,5 cm) am Kabel. Daraufhin rollt es
sich von selbst ein.
Ein- und Ausschalten
Ziehen Sie das Netzkabel aus dem
Gerät und schließen Sie es an das
Stromnetz an. Nachdem Ihr Tiger 260
am Stromnetz angeschlossen ist,
leuchtet die grüne Betriebsanzeige am
Gerät (Abb. 7).
Abb. 7
Sie schalten den Tiger 260 über den
Schiebeschalter am Elektro-Saugschlauch ein und aus. Der Schiebeschalter sorgt für eine übersichtliche
und sichere Auswahl der vier Saugleistungsstufen. Wählen Sie die entsprechende Leistungsstufe zwischen „A
und 3“. Die Elektrobürste schaltet sich
automatisch mit ein oder aus.
11
12
TIGER VT 260 | ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
Automatikstufe
Leistungssteller mit den bekannten
manuellen Leistungsstufen 1, 2, und 3
plus der Automatikstufe A.
HINWEIS
Abb. 8
Am oberen Ende des Elektro-Saugrohres befindet sich der Hauptschalter
– ein Schiebeschalter mit dem eine der
vier Saugstufen gewählt werden kann
(Abb. 8).
A - automatische Anpassung
der Saugleistung für alle Bodenbeläge
1 - Läufer, Teppiche, Teppichböden
2 - stark verschmutzte Teppichböden
3 - Hartboden*), Überbodenbereich, spezielle Teppichböden (Nadelfilz, Schlingenware)
*) Auf empfindlichen Hartböden und PVC betätigen Sie
bitte zusätzlich die „Softfunktion“ der EB 360
(siehe Seite 12).
WARNUNG
Gefahr eines Stromschlags
• Schalten Sie das Gerät vor allen
Umrüst-, Reinigungs- und Wartungsarbeiten immer aus und ziehen Sie
den Netzstecker.
• Ziehen Sie den Netzstecker nie am
Anschlusskabel, sondern am Netzstecker aus der Steckdose.
Gefahr eines Stromschlags
• In der Automatikstufe A regelt die
EB 360 automatisch die Saugleistung des Tiger VT 260 je nach Beschaffenheit des Bodens. Bei allen
anderen Vorsatzgeräten und Zubehören bietet die Leistungsstufe A ein
Saugleistungsniveau zwischen 1
und 3.
Automatische Anpassung der
Saugleistung
Auf den verschiedenen Teppichen wird
die Saugleistung bei voller Reinigungsleistung automatisch geregelt und
somit lässt sich die Bürste immer
angenehm leicht schieben.
Auf Hartböden, auf denen mehr
Saugkraft benötigt wird, saugt der
Tiger dann automatisch mit voller
Leistungskraft.
Empfehlung
Nutzen Sie die Stufe A für die automatische Regelung der Saugleistung. Der
Tiger 260 und die EB 360 passen sich
dem jeweiligen Boden an.
Falls sich die Elektrobürste EB 360
auf Ihrem Teppich schwer schieben
lässt, haben Sie möglicherweise eine
zu hohe Leistungsstufe gewählt. Bitte
schalten Sie den Tiger 260 auf
Leistungsstufe „1“ herunter.
TIGER VT 260 | ABSTELLEN UND TRANSPORTIEREN
ABSTELLEN UND TRANSPORTIEREN
Das Kabel kann einfach und ohne
Betätigung eines zusätzlichen Schalters eingerollt werden. Ziehen Sie dazu
ein kurzes Stück (2,5 cm) am Kabel.
Daraufhin rollt es sich von selbst ein
(Abb. 9).
Abb. 9
In der Parkposition schaltet sich die
Elektrobürste selbst ab. So können Sie
den Saugvorgang kurz unterbrechen
(Abb. 11), um z. B. etwas zur Seite zu
stellen oder aufzuheben, ohne das Gerät abzuschalten. Der Tiger 260 bleibt
in der gewählten Leistungsstufe.
Transportieren
Für den Transport in der Wohnung hat
der Tiger 260 einen Tragegriff auf der
Oberseite sowie eine Eingriffsmulde
an der vorderen Unterseite des
Gerätes (Abb. 10).
Abb. 10
Verstauen
Zum sicheren und Platz sparenden Verstauen Ihres Tiger 260 können Sie das
Elektro-Saugrohr an einer Halterung
unter dem Gerät einhängen (Abb. 12).
HINWEIS
• Wenn keine Filtertüte eingelegt
wurde, lässt sich das Gerät nicht
schließen. Verwenden Sie nur
Original Vorwerk-Filtertüten, um
optimale Ergebnisse zu erzielen.
Abb. 11
Abb. 12 ( Parkposition Beispiel mit
Elektro-Bürste EB 360)
13
14
TIGER VT 260 | WARTUNG
WARTUNG - FILTERWECHSEL
VORSICHT
Verlust der Allergiker-Eignung
• Benutzen Sie ausschließlich
Vorwerk-Original-Filter und Filtertüten. Verwenden Sie gebrauchte
Filtertüten nicht wieder.
Abb. 13
Filtertüte
Wie voll die Filtertüte ist, zeigt die gelbe Anzeige auf dem Tiger VT 260 (Abb.
13). Ist das Feld der Saugleistungsanzeige vollständig gelb, sind die Poren
der Filtertüte so stark verstopft, dass
die Tüte gewechselt werden muss.
HINWEIS
• Bei der Wartung ihres Geräts
achten Sie bitte immer auf die
gelbe Filterwechsel-Anzeige.
Wenn die Filtertüte voll ist, verliert
der Tiger VT 260 an Saugkraft.
Abb. 14
Abb. 15
Zum Wechseln aller Filter müssen
Sie zunächst die Gerätehaube öffnen.
Ziehen Sie die gelbe Entriegelungstaste heraus und klappen die Gerätehaube
auf (Abb. 14).
Nach dem Öffnen der Gerätehaube
entnehmen Sie die volle Filtertüte
(Abb. 15).
Legen Sie anschließend die neue Filtertüte so ein, dass die Halteplatte auf
den Ausbuchtungen im Gerät aufliegt.
Nach dem Schließen der Gerätehaube
wird die Saugleistungsanzeige
automatisch zurückgesetzt.
Das Sichtfenster ist nicht mehr gelb.
HINWEIS
Gefahr eines Stromschlags
• Wenn keine Filtertüte eingelegt
wurde, lässt sich das Gerät nicht
schließen. Verwenden Sie nur Original Vorwerk Filtertüten, um optimale
Ergebnisse zu erzielen.
TIGER VT 260 | WARTUNG
Hygiene-Mikrofilter
Die rote Anzeige auf dem Gerät macht
Sie auf den Wechsel des HygieneMikrofilters aufmerksam (Abb. 16).
Zum Wechseln des Hygiene- Mikrofilters drücken Sie nach dem Öffnen der
Gerätehaube die seitliche Lasche des
Hygiene-Mikrofilters (Abb. 17).
Abb. 16
Den neuen Hygiene-Mikrofilter setzen
Sie mit der Lasche zur Kabeltrommel
in das Gerät ein. Schließen Sie die
Gerätehaube wieder.
Das Gerät ist betriebsbereit, die rote
Anzeige erlischt. Der Hygiene-Mikrofilter ist nach dem Einsetzen je nach
Gebrauch ein Jahr lang wirksam.
Abb. 17
Aktiv-Geruchsfilter
Zum Wechseln des Aktiv-Geruchsfilters
nehmen Sie zunächst die Filtertüte aus
dem Gerät. Drücken Sie auf die obere
Lasche des Haltegitters (Abb. 18).
Anschließend klappen Sie das Gitter
nach vorne und entnehmen das Kissen. Den neuen Filter legen Sie mit der
Beschriftung nach außen in das Gitter.
Klappen Sie das Gitter wieder zurück
und haken die obere Lasche ein (Abb. 19).
Legen Sie die Filtertüte wieder in das
Gerät. Nach dem Schließen der Gerätehaube ist das Gerät betriebsbereit.
Abb. 18
Der Aktiv-Geruchsfilter ist nach dem
Einsetzen je nach Gebrauch ein Jahr
lang wirksam. Hygiene-Mikrofilter und
Aktiv-Geruchsfilter können mit dem
normalen Hausmüll entsorgt werden.
Drücken Sie den Dovina-Duft-Chip in
den Dovina-Halter des Hygiene-Mikrofilters.
Abb. 19
15
16
TIGER VT 260 | ERSATZTEILE UND VERBRAUCHSMATERIAL
ERSATZTEILE UND VERBRAUCHSMATERIAL
Filterpackung Tiger VT 260
Dovina Duftchips
Hartbodendüse HD 40
Teppichboden-Platte für HD 40
Motorschutzfilter
TIGER VT 260 | FEHLER UND FEHLERBEHEBUNG
FEHLER UND FEHLERBEHEBUNG
Der Tiger VT 260 lässt sich
nicht einschalten
Der Tiger VT 260 hat keine
oder kaum Saugkraft
Die Anzeige für den Filter ist
gelb, obwohl der Beutel noch
nicht voll ist
Der Staubsauger verströmt
unangenehmen Geruch
• Vergewissern sie sich, dass der Kabelanschluss am Tiger VT 260 richtig eingesteckt ist.
• Vergewissern sie sich, dass der Netzstecker
eingesteckt ist.
• Vergewissern Sie sich, dass der Saugkanal
des Tiger VT 260 oder eines der angeschlossenen Geräte nicht verstopft ist. Wenn das der
Fall ist, entfernen Sie die Verstopfung und schalten Sie den Tiger VT 260 wieder ein.
• Vergewissern Sie sich, dass die Anzeige für
den Filter nicht gelb ist. Andernfalls muss der
Filter gewechselt werden.
• Es kann sein, dass Sie sehr feinen Staub
aufgesaugt haben, der den Filter verbraucht hat,
bevor die Tüte voll ist.
• Vergewissern Sie sich, dass das Motorschutzfilter nicht verschmutzt ist, ersetzen Sie ihn.
• Reinigen Sie den Saugkanal des Tiger VT 260
und/oder der angeschlossenen Geräte, das
Gehäuse für den Filter, das Aktiv-Geruchsfilter
und/oder das Motorschutzfilter sorgfältig.
17
18
DÜSENFAMILIE | BESCHREIBUNG UND EIGENSCHAFTEN
DÜSENFAMILIE
BESCHREIBUNG UND EIGENSCHAFTEN
Ein umfassender Satz von multifunktionalen Zubehörteilen – unverzichtbar für die
Reinigung Ihrer Wohnung.
Abstauben von Regalen, Heizungen, Wänden und Vorhängen. Reinigen von
Treppen, Bücherregalen und Büchern, Tastaturen, Fußleisten und empfindlichen
Dekorationselementen oder Reinigung in unzugänglichen Ecken – alles geht
schneller und einfacher.
Mit den neuen Zubehörteilen können Sie Ihren Staubsauger auf allen Flächen und
Möbeln und sogar beim Bohren zum Einsatz bringen.
Flexodüse mit
Flächenaufsatz
Pinsel
Soft-Düse
Bohraufsatz
Variodüse
Abb. 20
DÜSENFAMILIE | ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
click
Abb. 21
click
Zubehör anschließen
Stecken Sie das gewünschte Zubehör
auf den Handgriff des Elektro-Saug­
schlauchs, bis es hörbar einrastet (Abb.
21). Der Handgriff hat eine Drehbarkeit
von 360 Grad. Dies ermöglicht einen
angenehmen und handlichen Einsatz
unserer Düsen und unseres Zubehörs.
Um das Zubehörteil wieder abzuziehen, drücken Sie bitte auf den
Ent­riegelungsknopf am Elektro-Saug­
schlauch (Abb. 22).
Mit dem Schiebeschalter am ElektroSaugschlauch des Tiger 260 können
Sie die gewünschte Saugleistung
einstellen. Für den Überbodenbereich
empfehlen wir die Leistungsstufe „3“.
WARNUNG
Abb. 22
Gefahr eines Stromschlags
• Schalten Sie das Gerät vor allen
Umrüst-, Reinigungs- und Wartungsarbeiten immer aus und ziehen Sie
den Netzstecker.
• Ziehen Sie den Netzstecker nie
am Anschlusskabel, sondern am
Netzstecker aus der Steckdose.
• Saugen Sie weder Flüssigkeiten
oder feuchten Schmutz auf noch
feuchte Fußmatten oder Teppiche
ab. Benutzen Sie das Gerät nicht in
feuchten Umgebungen.
• Reinigen Sie niemals Ihr Gerät
oder Ihr elektrisches Zubehör insbesondere die Elektroanschlüsse
des Saugschlauches mit Wasser
oder feuchten Reinigern.
19
20
DÜSENFAMILIE | ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
Einschalten und Ausschalten
Mit der Taste am Elektro-Saugschlauch
können Sie Ihren Tiger VT 260 einschalten und die Sie die gewünschte
Saugkraft einstellen (Abb. 23).
WARNUNG
Abb. 23
Gefahr eines Stromschlags
• Schalten Sie das Gerät vor allen
Umrüst-, Reinigungs- und Wartungsarbeiten immer aus und ziehen Sie
den Netzstecker.
• Ziehen Sie den Netzstecker nie am
Anschlusskabel, sondern am Netzstecker aus der Steckdose.
• Führen Sie keine spitzen Gegenstände in die elektrischen Kontakte
ein. Manipulieren Sie die Kontaktsysteme nicht.
• Saugen Sie weder Flüssigkeiten
oder feuchten Schmutz auf noch
feuchte Fußmatten oder Teppiche
ab. Benutzen Sie das Gerät nicht in
feuchten Umgebungen.
DÜSENFAMILIE | ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
Variodüse
Auf der Variodüse kann der Bohraufsatz oder der Pinsel gesetzt werden
(Abb. 24). Um die Düse zu verlängern,
ziehen Sie den biegsamen Teil nach
außen, bis er mit einem Klick einrastet.
Um sie wieder einzufahren, drücken
Sie den Knopf auf der Mitte der Düse
und schieben Sie die Spitze nach innen.
Abb. 24
Abb. 25
Die Variodüse kann für verschiedene
Zwecke verwendet werden. Mit der
verlängerbaren Spitze erreichen Sie
auch den Staub, der sich in schwer zugänglichen Ecken versteckt (Abb. 25):
Nähte und Spalten in Polstern, Matratzen und Zwischenräume zwischen den
Möbeln, um nur einige zu nennen.
Mit dem Gelenk können Sie die Spitze
drehen, um noch leichter in die verborgenen Winkel zu kommen.
Der Pinsel kann auf die Variodüse aufgesteckt werden und eignet sich zum
Reinigen von Heizkörpern, Klimaanlagen, Computertastaturen und ähnlichem (Abb. 26).
Der Bohraufsatz dient zum Aufsaugen
von Staub, der beim Bohren mit der
Bohrmaschine anfällt (Abb. 27).
Abb. 26
Setzen Sie den Bohraufsatz wie in
Abb. 27 gezeigt an die Wand. Durch
die Saug­kraft des Tiger VT 260 haftet
er auf der Wand, selbst wenn diese
nicht vollständig eben ist. Sie können
nun den Bohrer verwenden, ohne dass
der Staub die Wohnung verschmutzt.
HINWEIS
• Bevor Sie den Kobold VK 140
ausschalten, sollten Sie den Bohraufsatz festhalten, damit er nicht
herunterfällt.
Abb. 27
21
22
DÜSENFAMILIE | ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
Elektro-Saugrohr
Mit dem Elektro-Saugrohr erreichen
Sie ungeahnte Höhen.
Wenn Sie entsprechende Zubehörteile
an das Elektro-Saugrohr anschließen,
können Sie Vorhänge, Türrahmen,
Lampenschirme und die Zimmerdecke
bequem reinigen.
Abb. 28
Abb. 29
Abb. 30
Softdüse
Die Softdüse ist eine Art moderner
Staubwedel für die weiche Reinigung
von Möbeln, Regalen sowie kleinen
und großen Flächen. Mit einem Schieber
(Abb. 28) können Sie die Länge der
Borsten bequem einstellen. Wenn Sie
den Schieber auf die Borsten zuschieben, werden sie länger (Abb. 29), wenn
Sie ihn zum Gelenk hin schieben,
werden sie kürzer (Abb. 30). Dadurch
kann dieser Aufsatz gut an empfindliche Oberflächen angepasst werden.
Mit langen Borsten können Sie zum
Beispiel Stereoanlagen und Dekorationselemente reinigen (Abb. 29), mit
kurzen haben Sie etwas mehr Druck,
etwa für Bilderrahmen, Glas oder Bücher (Abb. 30).
DÜSENFAMILIE | ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
Flexodüse mit Flächenaufsatz
Die Flexodüse ist ein multifunktionales
Zubehörteil, das auf den verschiedensten Oberflächen verwendet werden
kann (Abb. 31).
Auf Stoff ist die Flexodüse sehr nützlich zur Entfernung von Staub, Fäden
und Haaren.
Abb. 31
Wenn man die Spitze über die einrastende Taste zusammenklappt, kann
man damit hervorragend Fugen und
Ecken reinigen (Abb. 32).
Diese Düse ist besonders praktisch zur
schnellen Innenreinigung von Autos
(Abb. 33).
Wir empfehlen die Saugkraft auf
Stufe „2“ zu stellen, wenn Sie mit der
Flexodüse auf Polstern arbeiten. Es ist
auch möglich, vom Flächenaufsatz die
Bürstenleiste abzunehmen (Abb. 34).
Abb. 32
Abb. 33
Abb. 34
23
24
DÜSENFAMILIE | ZUSAMMENBAU UND GEBRAUCH
Zur Reinigung von größeren Flächen
empfehlen wir Ihnen dem Flächenaufsatz (Abb. 35).
Damit eignet sich die Flexodüse besonders für die Reinigung von Wänden,
Türen und Fußleisten.
Ideal geeignet ist sie so auch für Treppen (Abb. 36).
Abb. 35
Abb. 36
Abb. 37
Es ist auch möglich, vom Flächenaufsatz die Bürstenleiste abzunehmen.
Halten Sie dazu den Anschluss mit
einer Hand fest und ziehen Sie die
Bürstenleiste von hinten hoch, indem
Sie an dem weißen Profil unter dem
Knopf zum Abnehmen der Spitze
Druck ausüben.
Ohne den Bürstenaufsatz können Sie
wirksam große Flächen wie Vorhänge, Wandteppiche oder Stofftapeten
reinigen.
Um die Flexodüse von Aufsatz abzunehmen, drücken Sie den Knopf auf
der Rückseite des Aufsatzes nach
unten und schieben Sie die Flexodüse
heraus (Abb. 35).
DÜSENFAMILIE | WARTUNG UND ZUBEHÖR
WARTUNG DES ZUBEHÖRS
Die Zubehörteile können mit Wasser
gewaschen werden. Lassen Sie sie
gut trocknen, bevor Sie diese wieder
verwenden.
Abb. 38
Flexodüse
Wenn die beiden Flügel zu stark
zurückgebogen werden, können sie
aus der Verankerung ausrasten, damit
sie nicht beschädigt werden. Um sie
wieder zu befestigen, schieben Sie die
Scharniere der Flügel in die Flexodüse
und drücken Sie sie fest, bis sie mit
einem Klicken einrasten (Abb. 38).
Softdüse
Die Borsten der Softdüse können mit
lauwarmem Wasser und Seife gereinigt werden (Abb. 39).
WARNUNG
Abb. 39
Gefahr eines Stromschlags
• Reinigen Sie niemals Ihr Gerät
oder Ihr elektrisches Zubehör insbesondere die Elektroanschlüsse
des Saugschlauches mit Wasser
oder feuchten Reinigern.
HINWEIS
Beschädigungsgefahr durch
unsachgemäßen Gebrauch
• Trocknen Sie ihre Geräte an
Hitzequellen oder in der prallen
Sonne. Bevor Sie ihre Geräte in
Betrieb nehmen, vergewissern
Sie sich, dass sie vollkommen
trocken sind.
25
26
DÜSENFAMILIE | ERSATZTEILE UND VERBRAUCHSMATERIAL
ERSATZTEILE UND VERBRAUCHSMATERIAL
Softdüse
Flexodüse mit Flächenaufsatz
Variodüse
NOTIZEN
27
28
NOTIZEN
NOTIZEN
29
30
5 JAHRE GARANTIE
GEWÄHRLEISTUNGS- UND
GARANTIEBESTIMMUNGEN*
* Nur gültig für Bestellungen ab dem 1.1.2009
1. Garantiezeit: Bei Nutzung der Geräte im Privathaushalt gewährt Vorwerk
5 Jahre Garantie (beinhaltet die gesetzliche Gewähr­leistungspflicht). Bei
Nut­zung im gewerblichen Bereich gilt die gesetzliche Gewährleistungsregelung
von 2 Jahren. Zur Geltendmachung von Gewährleistungs- und Garantieansprüchen ist die von Vorwerk ausgestellte Rechnung unaufgefordert vorzulegen.
2. Die Garantie erstreckt sich nicht nur auf die Motoren, sondern auf alle Mängel
des Gerätes, sofern sie auf Fabrikations- oder Materialfehler zurückzuführen sind
und nicht auf unsachgemäßer Handhabung oder natürlicher Abnützung beruhen.
3. Jeder technische Eingriff durch nicht von Vorwerk autorisierte Personen hebt
die Gewährleistungs- und Garantiepflicht auf. Darüber hinaus entfällt jegliche
Haftung von Vorwerk für den Fall, dass keine Original Vorwerkartikel (Verbrauchsmaterialien, Zubehör) verwendet werden.
4. Auf ersetzte Teile und Austauschmotoren kommt die gesetzliche Gewähr­
leistungsfrist von 2 Jahren zur Anwendung.
5. Für Folgeschäden, verursacht durch unsachgemäße Eingriffe durch Käufer oder
Dritte, übernimmt Vorwerk keine Haftung!
SERVICE-CENTER IN IHRER NÄHE
SERVICE-CENTER IN IHRER NÄHE
Wenn Sie oder Ihre Bekannten Informationen über andere Vorwerk Produkte
erhalten möchten, dann wenden Sie sich an Ihren Vorwerk-Handelspartner oder
eines unserer Service-Center.
Vorwerk Kundendienst:
Sollten sich trotz sorgfältiger Behandlung des Gerätes irgendwelche Störungen
ergeben, so wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Kundendienststelle –
auch noch 10 Jahre nach der Lieferung.
Service-Center Innsbruck | Eduard-Bodemgasse 3 | Tel. 05 05 800-100
innsbruck@vorwerk.at
Service-Center Linz | Franzosenhausweg 49a | Tel. 05 05 800-400
linz@vorwerk.at
Service-Center Wien | Simmeringer Hauptstr. 177 | Tel. 05 05 800-500
wien@vorwerk.at
Service-Center Wiener Neustadt | Bräunlichgasse 19 | Tel. 05 05 800-600
wrneustadt@vorwerk.at
Service-Center Graz | Weblingerstr. 35 | Tel. 05 05 800-700
graz@vorwerk.at
Service-Center Klagenfurt | Rosentaler Straße 17 | Tel. 05 05 800-800
klagenfurt@vorwerk.at
NACHBESTELLEN
Sie haben ein Qualitätsprodukt von Vorwerk erworben. Damit Sie auch in
Zukunft mit Ihrem Vorwerk Gerät so zufrieden sind wie am ersten Tag, empfehlen
wir Ihnen, unsere Nachbestellmöglichkeiten für Pflegemittel und Ver­brauchsteile
rechtzeitig zu nutzen. Bestellen Sie persönlich, bei Ihrem Vorwerk-Handelspartner
oder telefonisch bei Ihrem nächstgelegenen Service-Center.
Telefon 05 05 800
Telefax 05 05 800-145
www.vorwerk.at
TECHNISCHER KUNDENDIENST
Sollten sich trotz sorgfältiger Behandlung Störungen oder ein Problem ergeben –
unser Kundendienst ist immer für Sie da.
Telefon 05 05 800
Telefax 05 05 800-145
Egal, welches Problem Sie auch haben, Sie werden automatisch mit dem für Sie
zuständigen Kundendienst verbunden. Der Vorwerk Kundendienst repariert Ihr
Gerät auch noch zehn Jahre nach der Lieferung.
31
23105-1209
ACHTEN SIE AUF
VORWERK-QUALITÄT
Wenn Sie Hygiene-Mikrofilter, Filter­tüten, Rundbürsten, Kobosan active, Kobolin, Kobotex oder
Zubehör­teile für Ihr Vorwerk Elektrogerät brauchen, bestellen Sie direkt bei Vorwerk.
Denn wenn
draufsteht, können Sie
auch mit Sicherheit davon aus­gehen, die herausragende Qualität zu bekommen, die Sie von Ihrem
Elektrogerät gewohnt sind.
Sie erkennen alle Originalteile an unserem Qualitätszeichen
mit den vier Rundbögen.
Vorwerk bietet seine Geräte, Zubehörteile und
Verbrauchsmaterialien über Handel­spartner an –
bei Ihnen zu Hause, oder in einem der Vorwerk
Service-Center.
Für Nachbestellungen von Vorwerk-Produkten, Ersatzteilen sowie Reinigungsmitteln, erkundigen sie
sich beim telefonischen Vorwerk-Kundenservice:
05 05 800
Für Österreich
Vorwerk Deutschland
Stiftung & Co. KG
D - 42270 Wuppertal
Vorwerk Austria GmbH & Co KG
Schäfferhofstraße 15
A - 6971 Hard
www.vorwerk.at
verwaltung@vorwerk.at
Tel. 05 05 800
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
16
Dateigröße
4 703 KB
Tags
1/--Seiten
melden