close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung VR,VRfamily, VRS 0709 dk.cdr - Sanitätshaus

EinbettenHerunterladen
Bedienungs- und Pflegeanleitung
Viscorelax R
das effiziente Lagerungssystem
Viscorelax Rdas effiziente Lagerungssystem
Viscorelax R
Abb.:
Art.- Nr. VRSBO-09015
Viscorelax Sure/Bolan
die erste Wahl für gesundes Schlafen
Für: Viscorelax/- family Matratzen Art.- Nr. VR BO-09015 / VR BO-10015, Art.- Nr. VR MC-09115/VR MC-10115 , Art.- Nr.VR BO-09012/VR BO-10012
Viscorelax Sure Matratzen Art.-Nr. VRSBO-09015/VRSBO-10015, Art.-Nr. VRSMC-09115/VRSMC10115 mit den Standard Abmessungen 90x198x14,9 cm
und 100x198x14,9 cm, sowie für alle Sondermaße mit Bolan oder MicroCare Bezug. Sonderhöhe 12 cm siehe Bedienungsanleitung Viscorelax Kid.
Produktbeschreibung
Die Lieferung der Matratzen besteht immer aus Schaumkern, Bezug und Bedienungsanleitung. Der Bezug umschließt den Schaumkern vollständig, und ist
mittels eines über zwei Seiten laufenden Reißverschlusses abnehmbar. Die Reißverschlussüberlappung( Bolan) muss nach unten zeigen. Die Matratzen mit
MicroCare Bezug sind an der Oberseite mit Info Etikett und Bedienungsanleitung gekennzeichnet. Zum Schutz des Schaumkernes ist zusätzlich ein
Nesselbezug vorhanden. Die Matratzen sind zur Dekubitusprophylaxe und zur Therapie bis einschließlich Dekubitus Grad 2, sowie zur Schmerztherapie
(z.B. bei Gelenkrheuma) einsetzbar. Kontraindikationen sind keine bekannt. Die Viscorelax Sure Matratzen sind zusätzlich mit einem verstärkten seitlichen
Zonenrand ausgestattet, was eine sichere Ausleitung des Patienten zur Mobilisation ermöglicht. Der Oberbau aus viscoelastischem Schaum ermöglicht ein
körperkonturengerechtes Einsinken in den Schaum und wirkt dadurch druckreduzierend auf der gesamten Liegefläche. Dennoch ist eine stützende Wirkung
vorhanden, welche dem Patienten ermöglicht, sein Körperschema zu behalten. Der Schaumkern und der Bezug sind für die Funktion der Viscorelax
Matratzen aufeinander abgestimmt. Andere Bezüge sowie zusätzliche Auflagen verhindern die Wirkungsweise und führen zum Verlust der
Funktionsgarantie!
Inbetriebnahme
Prüfen Sie nach dem Erhalt der Matratze, ob der Bezug unbeschädigt ist (z.B. Transportschäden). Bei etwaigen Mängeln informieren Sie bitte umgehend
Hapeka! Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil der Matratzen und sollte stets griffbereit aufbewahrt werden. Prüfen Sie vor Inbetriebnahme der
Matratze, ob der Bezug richtig auf dem Schaumkern aufgezogen ist. Bei den Matratzen ist der helle, viscoelastische Schaum die Liegefläche des Patienten
(Oberseite). Überprüfen Sie diese Einstellung vor der Erstbenutzung, in dem Sie den Reißverschluss öffnen, anhand der Farbe des Schaumes.
Die Matratze kann direkt auf den Bettrost aufgelegt werden, und ist auch für verstellbare Bettenroste (z.B. bei Pflegebetten) geeignet. Beachten Sie bitte, daß
sich bei im Bett sitzenden Patienten die Druckbelastung im Kreuzbeinbereich erhöht, und sich somit eine Reduzierung der Wirkungsweise der Matratze
ergibt!
Die Matratze sollte nur für Patienten mit einem Körpergewicht von ca. 35 Kg bis 135 Kg, und nicht unter +15 °C oder über +40°C verwendet werden.
Bolan Inkontinenzbezug
Der Bolan Bezug besteht aus PU (Polyurethan) beschichtetem Trägermaterial, welches flüssigkeitsabweisend, jedoch Wasserdampf diffusionsoffen, reißfest
und dehnbar ist. Der Bezug kann mit Fein- oder speziellem Desinfektionswaschmittel in der Waschmaschine bis 95 °C gewaschen, und auch im
Wäschetrockner (Tumbler) getrocknet werden (separat-linksseitig waschen und trocknen, bei fast geschlossenem Reißverschluss). Ebenso ist eine
Oberflächen Reinigung mittels herkömmlichem Desinfektionsmittel möglich (Wischdesinfektion/ Phenol und Aldehyd freie Mittel ) - keine Scheuermittel oder schwämme verwenden. .
MicroCare Stoffbezug
Der MicroCare Bezug ist ein modernes Doppeljerseytuch ( Baumwolle/ veredelten mineralischen Fasern), welches die Feuchtigkeit schnell vom Körper
abtransportiert und diese abtrocknen lässt. Das Material ist formstabil und hautsympatisch und enthält keine toxikologischen Stoffe. Der Bezug kann mit
Feinwaschmittel/ oder speziellem Desinfektionswaschmittel in der Waschmaschine bis 65 °C gewaschen, und auch im Wäschetrockner (Tumbler) mit
reduzierter Wärme getrocknet werden. Der MicroCare Bezug gibt keinen Schutz gegen eine Kontamination des Schaumkerns.
Schaumkern
Der Schaumkern kann über das Autoklavieren bis 110 °C, oder chemisch-thermisch aufbereitet und somit keimfrei gemacht werden.
Das Auslüften des Matratzenkerns ohne Bezug fördert die Haltbarkeit der Matratze - bitte dabei nicht Sonnen- und UV-Strahlung aussetzen.
Wartung, Wiedereinsatz und Entsorgung
Die Viscorelax Matratzen sind wartungsfrei, jedoch sollte von Zeit zu Zeit eine Sichtkontrolle des Bezuges und des Schaumkernes auf etwaige
Beschädigungen durchgeführt werden. Perforationen oder aufgerissene Nähte lassen eventuell Feuchtigkeit oder gar Körperflüssigkeiten in den
Schaumkern eindringen, was zur Beschädigung/ Kontamination des Schaumkernes führen kann!
Für die Aufbereitung muss hier wie folgt unterschieden werden: Kliniken- bei denen eine eigene Aufbereitung im Hause nach RKI und BfArM gesichert ist.
Kliniken, Altenpflegeheime und HomeCare Versorgungen im Wiedereinsatz: Bei Kontamination- wie oben beschrieben oder bei meldepflichtigen Keimen
ist eine chemisch-thermische Aufbereitung in einem zertifizierten Fachbetrieb erforderlich! Achten Sie bei Abholung und Weitersendung der Matratze auf
die Einhaltung der geltenden Hygienerichtlinien.
Die Entsorgung der Matratze darf nicht im Hausmüll erfolgen, sondern muss über einen staatlich zugelassenen Entsorgungsbetrieb erfolgen (Schaumkern
und Bezug separat). Matratzen mit einer evtl. vorhandenen Verkeimung müssen unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen für
medizinischen Sondermüll entsorgt werden.
Garantie Die Garantiezeit für die Matratze entspricht den geltenden EU Bestimmungen.
Dk0712
Hapeka GmbH
Rittgrabenstraße 3
77815 Bühl
Telefon 0 72 23 / 912 350
Telefax 0 72 23 / 912 351
www.hapeka.com
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
6
Dateigröße
430 KB
Tags
1/--Seiten
melden