close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ELSO ELEKTRONIK Montage/Bedienungsanleitung für

EinbettenHerunterladen
ELSO GmbH
Frankenhäuser Str. 64
D – 99706 Sondershausen
Tel.: 03632 / 51-627
Fax.:03632 / 51-590
www.elso.de
info@elso.de
ELSO
ELEKTRONIK
Montage/Bedienungsanleitung für
Phasenanschnittsdimmer 500 W/VA
Artikel-Nummer:
174120 (20 bis 500 W/VA)
57720... (20 bis 500 W/VA)
Montagehinweise
Arbeiten am 230 V Netz dürfen nur von autorisiertem Elektrofachpersonal ausgeführt werden. Beim Anschluß des Gerätes sind
die Sicherheitsvorschriften des VDE und der örtlichen EVU‘s einzuhalten. Das Gerät ist konzipiert für den Einbau mittels Spreizund Schraubbefestigung in min. 40 mm tiefe Gerätedosen und wird mit der entsprechenden Abdeckung komplettiert. Bei der
Demontage des Drehknopf ist er über den Anschlag abzudrehen.
Leistungsreduzierung der auf dem Dimmer angegebenen
Maximalleistung in Abhängigkeit der Umgebungstemperatur
Leistung in %
100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
0
-10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100
Achtung! Der Dimmer erwärmt sich bei Betrieb, da ein geringer Teil der
Anschlußleistung in Wärme umgesetzt wird. Die angegebene
Nennleistung ist für den Einbau des Dimmers in eine massive
Steinwand ausgelegt. Ist der Dimmer in eine Wand aus Gasbeton, Holz,
Gipskarton oder in ein Aufputzgehäuse eingebaut, muß die max.
Anschlußleistung um min. 20% reduziert werden. Diese Reduzierung ist
auch dann erforderlich, wenn mehrere Dimmer in einer Kombination
installiert sind oder andere Wärmequellen zu einer weiteren Erwärmung
führen.
Durch die bei Phasenanschnittsdimmern benötigte Funkentstördrossel
kommt es konstruktionsbedingt zu gewissen Brummgeräuschen.
Temperatur in °C
Anschlußschema:
Einstellen der Grundhelligkeit
L
N
Einstellen der Grundhelligkeit
L
N
Dimmer
Schalter
Sicherung
~
Dimmer
Sicherung
Ausgang gedimmt
Eingang bei Ausschaltung / Korrespondierende bei Wechselschaltung
Bedienhinweise
•
•
•
•
Die Bedienung des Dimmers erfolgt durch den Druck- /Drehschalter. Durch das Drehen des Schalter wird die Helligkeit des
Verbrauchers beeinflußt (linker Anschlag min. Helligkeit / rechter Anschlag max. Helligkeit).
Durch das Drücken des Schalters ist das EIN- /AUS - Schalten des Gerätes zu realisieren.
Die Memory-Funktion ergibt sich aus der Tatsache, das ein eingestellter Helligkeitswert durch das Ein- und Ausschalten
nicht verändert wird (Wert bleibt erhalten, wenn Drehstellung nicht verändert wird).
Die Einstellung der Grundhelligkeit erfolgt mit Hilfe eines Schraubendrehers (linker Anschlag minimale Resthelligkeit /
rechter Anschlag maximale Helligkeit).
Technische Daten
Nennspannung
Leistungsbereiche
Sicherung
Belastungsart
230V / 50Hz
20 – 500 W / VA
Besonderheiten
T2 / 250V
051201
für Glühlampen, 230V Halogenlampen und
dimmbare konventionelle Transformatoren
Phasenanschnittdimmer mit Druck-Aus/Wechselschalter
174120A
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
4
Dateigröße
71 KB
Tags
1/--Seiten
melden