close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HYDAC Programmiergerät HPG 3000-000 - Hydac USA

EinbettenHerunterladen
HYDAC Programmiergerät
HPG 3000-000
Benutzerhandbuch
Release 1.01
Mat.nr.: 669716
Stand: 24.11.05
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
INHALT
1. Funktionen des HPG 3000
3
2. Bedienelemente des HPG 3000
3
3. Anschluss EDS 410 an HPG 3000
3
4. Schaltpunkteinstellungen
4.1 Schaltpunkteinstellung
4.2 Hystereseeinstellung
4.3 Schaltrichtung
4.4 Einschaltverzögerung
4.5 Ausschaltverzögerung
4
5
5
5
5
5. Fehlermeldungen
6
6. HPG 3000 Ablaufdigramm
6
7. Anschlussbild
8
8. Technische Daten
9
9. Zubehör
9
10. Geräteabmessungen
9
1
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
Sicherheitshinweis:
Überprüfen Sie vor der Inbetriebnahme den ordnungsgemäßen
Zustand des Gerätes sowie des mitgelieferten Zubehörs.
Lesen Sie vor der Inbetriebnahme des Gerätes die Bedienanleitung
und stellen Sie sicher, ob das Gerät für Ihre Anwendung geeignet ist.
Falsche Handhabung bzw. die Nichteinhaltung von Gebrauchshinweisen
oder technischen Angaben kann zu Sach- und/oder Personenschäden führen.
Lieferumfang:
1x HPG 3000-000
HYDAC Programmiergerät
1x ZBE 30-02
Anschlusskabel, Länge 2m
1x Benutzerhandbuch
2
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
1. Funktionen des HPG 3000
• Einlesen der aktuellen Schaltpunkteinstellungen des Elektronischen Druckschalters EDS 410*
• Ändern der Schaltpunkteinstellungen des EDS 410* im HPG 3000
• Überspielen der geänderten Werte in den EDS 410*
* EDS 410 mit Programmiereingang (Variante 5)
2. Bedienelemente des HPG 3000
Anzeige der
Druckeinheit
HYDAC
PSI
bar
4-stellige
Digitalanzeige
SP2
SP1
mode
Tasten zur Einstellung der
Schaltpunkte, Rückschaltpunkte
und Zusatzfunktionen
3. Anschluss EDS 410 an HPG 3000
Das HPG 3000 ist über das im Lieferumfang enthaltene Verbindungskabel ZBE 30-02 an
den EDS 410 anzuschließen.
Nach dem Einschalten der Versorgungsspannung
zeigt das Gerät kurz “HPG” an.
2s
Durch das Betätigen der mode – Taste werden die Daten des EDS 410 an das Programmiergerät
übertragen. Dies wird durch die Meldung “rd“ (receive data) im Display bestätigt.
Hinweis:
• Ist kein EDS 410 mit Programmiereingang angeschlossen, so wird beim Versuch der
Datenübertragung die Fehlermeldung “Er.21” angezeigt. Diese ist durch Drücken der
mode – Taste zu quittieren.
Er.21 = fehlende Verbindung oder Kommunikationsfehler
(z.B. EDS 410 nicht angeschlossen)
3
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
4. Schaltpunkteinstellungen
Mit dem HPG 3000 können im Änderungsmenue die Schaltpunkteinstellungen des EDS 410
eingelesen, geändert und wieder in den EDS 410 zurückgeschrieben werden. Da im
Programmiergerät keine Werte gespeichert werden können, müssen zuerst nach jedem erfolgtem
Zuschalten der Spannungsversorgung, die Daten des EDS 410 in das Programmiergerät
eingelesen werden. Erst dann lassen sich die Schaltpunkteinstellungen verändern, auch ohne
Verbindung zum EDS 410.
Erst beim Überschreiben der Werte in den EDS 410 bzw. erneuten Einlesen ins Programmiergerät
muß eine Verbindung zum EDS 410 bestehen.
Beim Einlesen der Daten aus dem EDS 410 werden auch Informationen bzgl. der Druckeinheit
übertragen, sodass bei der Änderung der Schaltpunkteinstellungen die Druckwerte direkt in der im
EDS 410 festeingestellten Druckeinheit geändert werden können.
Abkürzungen:
= Einlesen der Werte in das Programmiergerät
= receive data (Daten werden ins HPG 3000 gelesen)
= change (Menue zum Ändern der Schaltpunkteinstellungen)
= Überschreiben der Werte in den EDS 410
= transfer data (Daten werden in den EDS 410 übertragen)
Im Menue zum Ändern der Schaltpunkteinstellungen “cHAn“ können folgende
Schaltpunkteinstellungen verändert werden
1.
2.
3.
4.
5.
Schaltpunkteinstellung
Hystereseeinstellung
Schaltrichtung – Öffner-/Schließerfunktion
Einschaltverzögerung
Ausschaltverzögerung
4.1 Schaltpunkteinstellung
Es wird der Schaltwert eingestellt, bei dessen Überschreitung der Schaltausgang entsprechend
seiner voreingestellten Schaltrichtung (siehe 4.2) schaltet.
Abkürzungen:
= Schaltpunkt
4
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
4.2 Hystereseeinstellung
Zum Schaltausgang wird eine Hysterese eingestellt. Der Schaltausgang schaltet zurück wenn der
Rückschaltpunkt unterschritten wurde. Der Rückschaltpunkt wird durch die eingestellte Hysterese
bestimmt (Rückschaltpunkt = Schaltpunkt minus Hysterese).
Abkürzungen:
= Hysterese
4.3 Schaltrichtung
Mit der Schaltrichtung wird festgelegt ob die Schaltfunktion als Schließer- oder Öffnerkontakt
arbeitet.
Abkürzungen:
= Schaltrichtung
= Schließerkontakt
= Öffnerkontakt
4.4 Einschaltverzögerung
Die Einschaltverzögerung ist ein Wert in Millisekunden [ms] der angibt, über welche Zeitdauer der
Schaltpunkt erreicht bzw. überschritten sein muß, damit ein Schaltvorgang erfolgt.
Abkürzungen:
= Einschaltverzögerung [ms]
4.5 Ausschaltverzögerung
Die Ausschaltverzögerung ist ein Wert in Millisekunden [ms] der angibt, über welche Zeitdauer der
Rückschaltpunkt unterschritten sein muß, damit ein Schaltvorgang erfolgt.
Abkürzungen:
= Ausschaltverzögerung [ms]
5
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
5. Fehlermeldungen
Sind die Schaltpunkt- und Hystereseeinstellungen so getätigt, dass der resultierende Rückschaltpunkt nicht mehr im erlaubten Einstellbereich liegt, so wird die Fehlermeldung “Er.01”
angezeigt. Die Einstellungen für den Schaltpunkt und der Hysterese sind zu korrigieren.
Ist kein EDS 410 mit Programmiereingang angeschlossen, so wird beim Versuch der
Datenübertragung die Fehlermeldung “Er.21” angezeigt. Diese Meldung ist ein Hinweis auf eine
fehlerhafte Datenkommunikation und ist durch Drücken der mode – Taste zu quittieren.
Abkürzungen:
= Falsche Schaltpunkt- Hystereseeinstellung
= fehlende Verbindung zum EDS 410 oder
Kumminkationsfehler
6
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
6. HPG 3000 - Ablaufdiagramm
Nach dem Verbinden des HPG 3000 mit dem EDS 410 ist die Spannungsversorgung
zuzuschalten.
Danach kann wie dargestellt durch die entsprechenden Menues geblättert werden.
HYDAC
SP
SP
mode
mode
mode
mode
mode
mode
7
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
mode
mode
mode
mode
mode
mode
7. Anschlußbild
Anschluss des programmierbaren Druckschalters EDS 410 an das HYDAC Programmiergerät
HPG 3000:
EDS 410
1
+Ub
2
3
1
1
Comport 1
2
2
0V
3
4
5
Comport 2
HPG 3000
3
4
4
5
5
+Ub
0V
8
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
8. Technische Daten
Versorgungsspannung:
Stromaufnahme:
Umgebungstemperaturbereich:
Lagertemperaturbereich:
-Zeichen:
Anschluss Spannungsversorgung:
Anschluss Programmierausgang:
Anzeige:
Gewicht:
8 .. 35 VDC
35 mA
-25 .. + 80 °C
-40 .. + 80 °C
EN 61000-6-1, EN 61000-6-2,
EN 61000-6-3, EN 61000-6-4
Gerätestecker M12x1, 4-polig
Pin 1: +UB
Pin 3: 0 V
Gerätebuchse M12x1, 5-polig
Pin 1: +UB
Pin 2: CP 1
Pin 3: 0 V
Pin 4: nicht angeschlossen
Pin 5: CP 2
4-stellig, LED, 7-Segment, rot,
Zeichenhöhe 7 mm
ca. 120 g
9. Zubehör
ZBE 30-02
ZBE 30-05
Anschlusskabel M12x1, Länge 2m (Best.-Nr.: 6040851)
Anschlusskabel M12x1, Länge 5m (Best.-Nr.: 6040852)
10. Geräteabmessungen
5
9
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
HYDAC ELECTRONIC GMBH
Hauptstr. 27
D-66128 Saarbrücken
Germany
Tel.: +49-(0)681-7099-0
Fax: +49-(0)681-7099-202
HYDAC Service
Für Fragen zu Reparaturen steht Ihnen der HYDAC Service zur Verfügung.
HYDAC SERVICE GMBH
Hauptstr. 27
D-66128 Saarbrücken
Germany
Tel.: +49-(0)681-7099-237
Fax: +49-(0)681-7099-239
Anmerkung
Die Angaben in dieser Bedienungsanleitung beziehen sich auf die beschriebenen
Betriebsbedingungen und Einsatzfälle. Bei abweichenden Einsatzfällen und/oder
Betriebsbedingungen wenden Sie sich bitte an die entsprechende Fachabteilung.
Bei technischen Fragen, Hinweisen oder Störungen nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer
HYDAC-Vertretung auf.
Technische Änderungen sind vorbehalten.
10
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
Contents
5. Functions of the HPG 3000
3
6. Operating keys of the HPG 3000
3
7. Connect EDS 410 to HPG 3000
3
8. Schwitching output settings
4.1 Switching mode
8.2 Switching direction
8.3 Switch on delay
8.4 Switch off delay
4
5
5
5
5. Error messages
6
6. HPG 3000 menue flow chart
6
7. Connection diagram
8
8. Technical data
9
9. Accessories
9
10. Dimensions
9
11
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
Safety adwise:
Before the first start up of the device, please check the correct condition of the device and the
delivered accessories. Read the Manual and make sure that this device is qualified for your
application.
Incorrect use or not working inside the specified values can damage the product and/or cause
personal injury.
Scope of delivery:
1x HPG 3000-000
1x ZBE 30-02
1x Manual
HYDAC Programming device
Connection cable, length 2m
12
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
1. Functions of the HPG 3000
• Read actual switching output settings from pressure switch EDS 410*
• Changing the switching output settings of the EDS 410* inside the HPG 3000
• Transfer changed datas into the EDS 410*
* EDS 410 with programmable input (Version 5)
2. Operating keys of the HPG 3000
Display of the
pressure unit
HYDAC
PSI MPa bar
4-digit
digital display
SP2
SP1
mode
Keys for switching output settings
and skrolling through the menu
3. Connect EDS 410 to HPG 3000
The connection between the HPG 3000 and the EDS 410 has to be made with the connection
cable ZBE 30-02, which is included in the scope of delivery of the HPG 3000.
After switch on of the power supply the message “HPG” appears in the display for about 2sec,
after that the unit switch directly into the online mode.
2s
By pressing the mode – key the datas of the EDS 410 will get read into the programming unit.
This process getting confirmed by the message “rd“ (receive data) in the display.
Note:
• If there is no EDS 410 with programmable input connected, the error message “Er.21” appears
in the display. This message has to be confirmed by pressing the mode – key.
Er.21 = missing connection
13
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
4. Switching output settings
By using the HPG 3000 it is possible to read the switching output settings of the EDS 410, change
and transfer back into the EDS 410. After each power-on of the HPG 3000 it is important to first
read the data from EDS 410 into the HPG 3000. Only after this procedure it is possible to change
the switching output settings, online or offline. When datas need to be transfered to the EDS 410
or datas again need to be received from the EDS 410 a working connection to the programming
unit is necessary.
By receiving the datas from the EDS 410, there is also the information of the pressure unit (bar or
psi) transfered, means, the changing of the switchpoint and hysteresis is direct in the correct
pressure unit of the EDS 410.
Abbreviations:
= read the actual switching output settings from EDS 410 into the
programming unit
= receive data (message)
= menu to change the switching output settings
= transfer the new settings to the EDS 410
= transfer data (message)
In the menu “cHAn“ follow switching output settings can be done:
6. Switching point
7. Hysteresis
8. Switching direction – N/O or N/C function
9. Switch on delay
10. Switch off delay
4.2 Switching point
Here it is possible to set the switching point. The output is working according the switching
direction (4.2) when the pressure exceed this value.
Abbreviations:
= switching point
14
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
4.2 Hysteresis
The respective output switches when the set switching point is reached and switches back when
the pressure drops below the switch-back point. The switch-back point is determined by the set
hysteresis (switch-back point = switching point minus hysteresis).
Abbreviations:
= hysteresis
4.3 Switching direction
With the switching direction the switching function gets set as normaly open or normaly closed.
Abbreviations:
= Switching direction
= N/O function
= N/C function
4.3 Switch-on delay
Time in milliseconds which must elapse, once the switching point has been reached or exceeded,
before switching will occur.
Abbreviations:
= switch-on delay [ms]
4.4 Switch-off delay
Time in milliseconds which must elapse, once the pressure has fallen below the particular switchback point, before switching will occur.
Abbreviations:
= switch-off delay [ms]
15
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
5. Error messages
Are the switching point settings and the hysteresis settings incorrect, means, the result of the
switch back point is out of the setting area, then the error message “Er.01” appears in the disply.
The setting of the switching point and the hysteresis need to be readjusted.
If there is no EDS 410 with programmable input connected, the error message “Er.21” appears in
the display. This message has to be confirmed by pressing the mode – key.
Abbreviations:
= incorrect switching point and hysteresis setting
= missing connection to EDS 410
16
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
6. HPG 3000 – program flow chart
After the connection to the EDS 410 the power supply has to be switched on.
The message “HPG“ appears.
Now it is possible to teach through the menu.
HYDAC
SP
SP
mode
mode
mode
mode
mode
mode
17
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
mode
mode
mode
mode
mode
mode
7. Connection diagram
Connection diagram of the EDS 410 to the HYDAC HPG 3000:
EDS 410
1
+Ub
2
3
1
1
Comport 1
2
2
0V
3
4
5
Comport 2
HPG 3000
3
4
4
5
5
+Ub
0V
18
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
8. Technical data
Supply voltage:
Current consumption:
Ambient temperature:
Storage temperature:
-mark:
8 .. 35 VDC
35 mA
-25 .. + 80 °C
-40 .. + 80 °C
EN 61000-6-1, EN 61000-6-2,
EN 61000-6-3, EN 61000-6-4
Connection of power supply:
Male connector M12x1, 4-pole
Pin 1: +UB
Pin 3: 0 V
Connection of programming output: female connector M12x1, 5-pole
Pin 1: +UB
Pin 2: CP 1
Pin 3: 0 V
Pin 4: not connected
Pin 5: CP 2
Display:
4-digit, LED, 7-segment, red,
height: 7 mm
Weight:
approx. 120 g
9. Accessories
ZBE 30-02
ZBE 30-05
cable with M12x1 connectors, length 2m (no.: 6040851)
cable with M12x1 connectors, length 5m (no.: 6040852)
10. Dimensions
19
Benutzerhandbuch HYDAC Programmiergerät “HPG 3000-000“
User Manuel HYDAC Programming unit “HPG 3000-000“
24.11.2005
HYDAC ELECTRONIC GMBH
Hauptstr. 27
D-66128 Saarbrücken
Germany
Tel.: +49-(0)681-7099-0
Fax: +49-(0)681-7099-202
HYDAC Service
If you have any questions concerning
repairwork, please don’t hesitate to contact
HYDAC Service:
HYDAC SERVICE GMBH
Hauptstr. 27
D-66128 Saarbrücken
Germany
Tel.: +49-(0)681-7099-237
Fax: +49-(0)681-7099-239
Notice
The information and particulars provided in this manual apply to the operating conditions and
applications described herein. In the event of deviating applications and/or operating conditions,
please contact the respective HYDAC department concerned.
If you have any questions, suggestions, or encounter any problems of a technical nature, please
contact your Hydac representative.
All technical details are subject to change without notice.
20
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
678 KB
Tags
1/--Seiten
melden