close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DPA 21 - Smart Electronic

EinbettenHerunterladen
Manuelle Installation
Manual Installation
Vergeben Sie Receivernummer und zugehörige Frequenz
bei der Unicable-Anlagenkonfiguration entsprechend
Tabelle 1. Vergeben Sie den Receivern jeweils eine
Nummer mit der dazu gehörenden Frequenz.
If you configure the Unicable system, then assign the
receiver number and the associated frequency according
to Table 1. Assign to one receiver one number with the
associated frequency.
Aktives Unikabelsystem / Unicable Switchbox
Technische Daten / Technical Data
Eingangsfrequenzbereich terrestrisch/Input frequency range terrestrial1:
47 – 862
Durchgangsdämpfung terrestrisch/Through loss terrestrial:
2
Eingangsfrequenzbereich SAT-ZF/Input frequency range SAT-IF:
950 - 2150
Verstärkung/Gain SAT:
5
MHz
dB
Ausgangsfrequenz/Output frequency (UB) Slot1:
1400
MHz
1516
MHz
Isolation terr./ SAT:
>25
Maximaler Ausgangspegel terr./maximum output level terr.:
83
dBµV
Maximaler Ausgangspegel SAT/maximum output level SAT:
95
dBµV
Ausgabe Steuersignal LNB / Multischalter/Output Control signal LNB / Multischalter:
Temperaturbereich/Temperature range:
2
dB
Ausgangsfrequenz/ Output frequency (UB) Slot2:
Steuersignal/Control signal:
1
MHz
dB
DiSEqC für Unicable2
Analog, DiSEqC 1.0
-10 … +40
DPA 21
Bedienungsanleitung
Version: 06.03.2013
°C
Durchgang von Eingang1 (Slot1) zum Ausgang / Pass from input1 (Slot1) to output
Norm / Standard: EN16769
User Manual
Einleitung
Introduction
Das smart DPA 21 ist ein aktives Einkabelsystem mit zwei
SAT-ZF-Eingängen und einem Unikabel-Ausgang.
The smart DPA 21 is an active unicable system with two
satellite IF inputs and one Unicable output.
Anwendungsbeispiele
Application
Die Schemazeichnungen zeigen den prinzipiellen Aufbau
von Anlagen mit dem DPA 21.
The schematic drawings show the basic design of DPA 21
systems.
Abbildung 1: Empfang mit LNB (ohne Multischalter)
Picture 1: Reception with LNB (without multiswitch)
© smart electronic GmbH 2013
Alle Rechte, technische Änderungen, Irrtümer sowie Druckfehler vorbehalten. Nachdruck, Vervielfältigung oder
Übersetzung, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Genehmigung von smart nicht gestattet.
4
1
Herkömmlicher
Multischalter
terr. Antenne
terrestrial
antenna
Herkömmliche Receiver
ohne Unicable Software
Ausgänge zu den Empfangsgeräten
Outputs to the Receivers
An den Ausgang können zwei Empfangsgeräte (Receiver)
über einen mit Dioden entkoppelten Zweifachverteiler
angeschlossen werden.
You can connect two receivers to the DPA 21 unit via a 2way splitter. The splitter should be decoupled with
diodes.
conventional set-top box
without Unicable software

2-way splitter
decoupled
Zweifach - Verteiler
entkoppelt
(twin tuner) set-top box with Unicable
compatible software
(Twin Tuner) Receiver mit Unicable
kompatibler Software
Picture 2: Reception with multiswitch
Abbildung 2: Empfang mit Multischalter
Allgemeine Hinweise
General Notes
Verwenden Sie nur hochwertiges Installationsmaterial.
Das Koaxialkabel sollte ein Schirmmaß von mindestens
90dB besitzen.
Use only high quality installation material. The coaxial
cable should have a shielding factor of at least 90dB.
eine große
schlechter
Achten Sie darauf, dass die Drähte
des Koaxialkabel-Außenleiters
nicht den Innenleiter berühren
(Kurzschlussgefahr!).
ACHTUNG!
Make sure that the outer conductor
wires of the coaxial cable do not
touch the inner core (may cause a
short circuit).
ATTENTION!
Verbinden Sie die Eingänge des Gerätes mit zwei
Ausgängen der Außenempfangseinheit (Universal Twinoder QS-LNB) oder des Multischalters. Geeignet sind
Multischalter mit Analog oder DiSEqC 1.0-Umschaltung
bis acht SAT-ZF Eingänge.
Connect the inputs of the device with two outputs of the
external equipment (Universal Twin LNB or Quad Switch
LNB) or the multiswitch. Suitable are multiswitches with
analog or DiSEqC 1.0 switch up to eight satellite IF
inputs.
•
Die Verwendung herkömmlicher
SAT-Dosen mit Gleichspannungsdurchgang ohne Dioden kann zur
Zerstörung der Receiver führen!
•
Das Gerät ist nicht für die Verwendung mit Quatro – LNB
geeignet! Die Stromaufnahme des
LNB sollte weniger als 150mA
betragen.

Der Multischalter muss über eine
eigene Stromversorgung (Netzteil)
verfügen! Ferngespeiste
Multischalter dürfen nicht
verwendet werden!
•
The device is not intended for use
with Quatro - LNB! The current
consumption of the LNB should be
less than 150mA.

•
The device is direct current (DC)
controlled. Therefore, use only
accessories with DC-pass and
decoupling diodes!
•
The use of conventional sockets
with DC-pass without diodes can
lead to the destruction of the
receiver!
Receivers’ Setting
Konfigurieren Sie bitte Ihre Receiver für den Empfang über
eine Unicable Anlage. In der Regel ist dies unter dem
Menüpunkt „Installation / Einstellungen“ möglich. Ziehen
Sie bitte die Bedienungsanleitung des Receivers zu Rate.
Please configure your receiver for a Unicable system.
Usually this is under the menu item "Installation /
Settings". Please, read also the receiver's manual.
Es können nur Unicable-taugliche
Receiver verwendet werden! Fragen
Sie
Ihren
Händler
oder
Receiverhersteller,
ob
die
notwendige Software für Ihr Gerät
verfügbar ist.

DECT cordless phones have a large transmission power,
and may jam the reception with poor cable shielding.
Inputs

•
Seek advice from your distributor!
Eingänge
•
Die Steuerung des Gerätes
geschieht mit Gleichspannung (DC).
Verwenden Sie deshalb nur
Zubehörteile mit Gleichspannungsdurchlass und Dioden Entkopplung!
Einstellung der Receiver
Lassen Sie sich bitte von Ihrem Händler beraten!
Schnurlose DECT Telefone besitzen
Sendeleistung,
und
können
bei
Kabelschirmung den Empfang stören.
•
You can use only Unicablecompatible receivers! Ask your
dealer or receiver manufacturer if the
necessary software is available for
your device.

Automatische Installation
Automatic Installation
Wenn Ihr Receiver über eine automatische Installation
verfügt, dann starten Sie diese bitte. Nach dem
erfolgreichen Durchlauf werden folgende Daten angezeigt.
If an automatic installation is available, please start this.
After the successful run, following data are displayed:
UB3 / Slot / Receivernummer
Frequenz
UB4/ Slot / Receiver Number
Frequency
1
1400 MHz
1
1400 MHz
2
1516 MHz
2
1516 MHz
Tabelle 1
Table 1
Vergeben Sie den Receivern jeweils eine Nummer mit der
dazu gehörenden Frequenz.
Assign to each receiver one number with the associated
frequency.

The multiswitch must have its own
power supply (own PSU)! Remote
powered multiswitches must not be
used!
Sie dürfen die Nummer und Frequenz nur
einmal vergeben! Besitzen zwei
Receiver die gleiche Nummer, dann
erfolgt eine gleichzeitige
Programmumschaltung beider
Receiver!

You may assign the number and
frequency only once! If two receivers
have the same number, then both
receivers switch the program
simultaneously!
UB = User Band auch „UB Slot“,„UB-Frequenz“, in Unikabelanlagen die Frequenzen für die anschließbaren Receiver.
UB = User Band, also „UB Slot“,„UB-Frequenz“, in Unicable systems the output frequencies.
3
4
2
3
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
509 KB
Tags
1/--Seiten
melden