close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Bosse, pdf free - PDF eBooks Free | Page 1

EinbettenHerunterladen
21-tägige Ayurveda-Kur
in
Südindien
Eine Ayurveda-Reise in die Einsamkeit der südindischen Berge
Keralas zum Monsun-Treatment. Ayurvedische Behandlungen,
Pujas, Kalari, Yoga-Unterricht durch einheimische Yogalehrer/
innen, Yoga-Nidra und Meditation prägen den Tagesablauf. Die
Stille der Natur lassen den Geist zur Ruhe kommen. Dazu Bhajansingen mit Bernd und seiner indischen Band.
Termin: Samstag, 9. August 2014,
bis Sonntag, 31. August 2014
Kosten: 3.980,00 € (alles inklusiv)
Anzahl: max. 10 Teilnehmer/innen
Leitung: Bernd Bachmeier, Yogalehrer BDY/EYU
Zur Quelle
des
Ganges
Yoga-Retreat
in
Goa
Stellen Sie sich auf eine Zeit des „Zur-Ruhe-Kommens“ und
„Kraft-Sammelns“ ein. Wir leben in einem kleinen, fröhlichen
indischen Dorf. Narve ist umgeben von üppiger Natur, Palmen,
Gewürzplantagen, Wiesen mit blühenden Lotusblüten und sanften Wasserflächen der Flussarme. Die durchschnittliche Temperatur liegt tagsüber bei etwa 25°- 29°C. Frische vegetarische
Mahlzeiten sorgen für das leibliche Wohl. Die Tage in Narve
beginnen mit einer täglich weiter aufbauenden Yoga-Praxis.
Abends werden wir still in die Nacht gehen und morgens still
den Tag beginnen.
Termin: Donnerstag, 8. Januar 2015,
bis Donnerstag, 29. Januar 2015
Kosten: 2.980,00 € (inkl. Flug, Unterkunft & Verpflegung und aller Transportkosten).
Anzahl: max. 7 Teilnehmer/innen
Leitung: Jutta Bachmeier-Mönnig, Yogalehrerin BDY/EYU
Ostern
im indischen
Weiterbildungsprogramm
für Yogalehrer/innen
&
Indienreisen
2014/2015
Himalaya
Ausgangspunkt für diese außergewöhnliche Reise ist Rishikesh,
die Hochburg des Yoga. Über Uttarkashi fahren wir nach Gangotri. Von dort geht es zu Fuß immer bergauf nach Chirwasa, Bhojwasa und Gaumukh. Sherpas und unsere indische
Reisecrew werden unser Gepäck tragen, die Zelte aufbauen und
für unser leibliches Wohl sorgen. Ein Bad in den eiskalten Fluten
der Quelle des Ganges ist freiwillig. Unser Ziel ist Tapovan, eine
Hochgebirgswiese auf 4.463 m Höhe. 2 Tage lang genießen wir
den herrlichen Ausblick auf einige 7.000 m hohe Berge, die zum
Greifen nahe sind.
Diese Reise führen wir seit über 20 Jahren durch. Zur Osterzeit reisen wir nach Rishikesh, der Hochburg des Yoga. In einem
Ashram direkt am Ganges bereiten wir uns auf eine 7-tägige
Bus- und Wanderreise in den indischen Himalaya vor. Folgende
Orte werden besucht, bzw. erwandert: Guptakashi, Okimath, Kalimath, Sari, Deoriatal, Chopta und Tungnath. Am Ostersonntag
steigen wir frühmorgens um 5.00 Uhr auf zum Chandrachilla
(4.000 m). Von dort aus haben wir einen wunderbaren Ausblick
auf die Bergriesen des Himalayas und genießen die starke spirituelle Energie.
Termin: Sonntag, 5. Oktober 2014
bis Sonntag, 19. Oktober 2014
Kosten: 2.980,00 € (alles inklusiv)
Anzahl: max. 12 Teilnehmer/innen
Leitung: Bernd Bachmeier, Yogalehrer BDY/EYU
Termin:
Kosten:
Anzahl: Leitung:
Für diese Reise wird eine gute körperliche Verfassung vorausgesetzt!
Yogaschule Braunschweig
Montag, 23. März 2015, bis 12. April 2015
2.680,00 € (alles inklusiv)
max. 12 Teilnehmer/innen
Bernd Bachmeier, Yogalehrer BDY/EYU und
Jutta Bachmeier-Mönnig, Yogalehrer/in BDY/EYU.
Weitere Informationen:
Yogaschule Braunschweig
Poststraße 5
38159 Vechelde - OT Köchingen
Telefon: 053 02 / 49 00
Telefax: 053 02 / 49 02
www.yoga-ayurveda.com
kontakt@yoga-ayurveda.com
Existenzgründungsseminar für Yogalehrer/innen
In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der selbständigen,
freiberuflichen Tätigkeit kennen. Nach einem erprobten Konzept nehmen Sie Ihre berufliche Zukunft selbst in die Hand. Die
erfolgreiche Existenzgründung wird das Ergebnis sein.
Termin: Freitag, 12. September 2014, 18.00 Uhr,
bis Sonntag, 14. September 2014, 12.30 Uhr
Kosten: 250,00 EUR (zzgl. Unterkunft & Verpflegung).
Unter bestimmten Voraussetzungen werden die
Kosten von der Agentur für Arbeit übernommen.
Ort:
Alte Mühle Bad Gandersheim (Niedersachsen)
Leitung: Bernd Bachmeier, Yogalehrer BDY/EYU
und KfW Unternehmensberater
Wer
wir sind
Bernd Bachmeier, Yogalehrer BDY/EYU.
Geschäftsführer der Yogaschule Braunschweig. KfW-Unternehmensberater für
Yogalehrer/innen. Autor der Bücher „Fasten und Yoga“, Aurum Verlag, „Selbstständig als Yogaleherer/in“ und „Erfolgreich als
Yogalehrer/in“, Verlag interna.
Jutta Bachmeier-Mönnig, Yogalehrerin
BDY/EYU, Ausbildungsleiterin der Yogaschule Braunschweig. Spezialgebiete:
Asanapraxis, Pranayama und Meditation im
Gruppen- und Einzelunterricht.
Wir sind beide geprüfte Yogalehrer/innen des Berufsverbandes
der Yogalehrenden Deutschlands e.V. (BDY). Ständige Weiterbildungen und regelmäßige Studienaufenthalte in Indien sind die
Voraussetzungen für die Qualität unserer Arbeit!
Neue Unterrichtsmöglichkeiten
Dieses Strategieseminar richtet sich an Yogalehrer/innen, die
mit ihrer finanziellen Situation nicht zufrieden sind. Nach einer
bewährten Methode gehen wir auf die Suche nach neuen Zielgruppen und Unterrichtsmöglichkeiten. Das Ergebnis wird eine
nachhaltige Umsatzsteigerung sein.
Termin: Freitag, 5. September 2014, 18.00 Uhr,
bis Sonntag, 7. September 2014, 12.30 Uhr
Kosten: 250,00 EUR (zzgl. Unterkunft & Verpflegung).
Unter bestimmten Voraussetzungen werden die
Kosten von der Agentur für Arbeit übernommen.
Ort:
Yogaschule Saarbrücken, Talstraße 48, Saarbrücken
Leitung: Bernd Bachmeier, Yogalehrer BDY/EYU
und KfW Unternehmensberater
Marketing für Yogalehrer/innen
Dieses Seminar richtet sich an Yogalehrer/innen, die Spaß daran
haben, dauerhaft erfolgreich zu arbeiten und die Ihren Umsatz
nachhaltig erhöhen wollen. Sie lernen die wichtigsten Grundlagen, Strategien und Konzepte des Marketings kennen. Nach
zwei Seminartagen können Sie das erworbene Wissen gewinnbringend in eigene Konzepte für die Praxis umsetzen. Das Seminar ist praxisnah, aufbauend und leicht verständlich gestaltet.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bringen Sie sämtliche Flugblätter, Prospekte, Flyer und Werbebriefe mit, die Sie
bisher verwendet haben.
Termin: Freitag, 21. August 2015, 18.00 Uhr,
bis Sonntag, 23. August 2015, 12.30 Uhr
Kosten: 250,00 EUR (zzgl. Unterkunft & Verpflegung).
Unter bestimmten Voraussetzungen werden die
Kosten von der Agentur für Arbeit übernommen.
Ort:
Alte Mühle Bad Gandersheim (Niedersachsen)
Leitung: Bernd Bachmeier, Yogalehrer BDY/EYU
und KfW Unternehmensberater
2-jährige Weiterbildung
für
Yogalehrer/innen
Möchten Sie Ihr erworbenes Wissen aus der Yogalehr-Ausbildung festigen und vertiefen? Suchen Sie den Austausch mit
qualifizierten Referenten/innen, die Ihnen Rückmeldungen zu
Ihrer Arbeit als Yogalehrer/in geben? Suchen Sie den Kontakt zu
Gleichgesinnten, die sich ebenfalls auf dem Yoga-Weg befinden
und mit Ihnen Ihre spirituellen Erfahrungen teilen möchten?
Brauchen Sie Hilfe in der Umsetzung Ihrer Ziele? Dann ist diese
Weiterbildung genau das Richtige für Sie. Über einen Zeitraum
von 24 Monaten werden wir in einer festen Gruppe folgende Themen wiederholen, vertiefen und festigen: Asanapraxis,
Pranayama, Meditation, Patanjali-Yoga-Sutra, Bhagavadgita,
Psychologie, Gesprächsführung, Berufsorientierung, Supervision
und Anatomie.
Die Rahmenbedingungen:
Die Weiterbildung läuft über einen Zeitraum von 24 Monaten
(260 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten) verteilt auf 10 Wochenendseminare (á 20 UE) in der „Alten Mühle Bad Gandersheim“ (Niedersachsen) und einer Seminarwoche (60 UE) im Seminarhaus „Neu Schönau“ (Waren Müritz).
Referenten/innen:
Bernd Bachmeier, Jutta Bachmeier-Mönnig, Dirk Bosse, Anand
Mishra, Claudia Hohneck, Reiner Scheurer und Martin Henniger.
Zielgruppe:
Diese Weiterbildung richtet sich an ausgebildete Yogalehrende
(min. 2 Jahre Ausbildung mit 500 UE).
Beginn: Freitag, 28. November 2014, 16.00 Uhr
bis Sonntag, 30. November 2014, 12.30 Uhr.
Kosten: 3.900,00 €
(600 € Anzahlung plus 22 Monatsraten á 150,00 €).
Ort:
Alte Mühle Bad Gandersheim (Niedersachsen) und Seminarhaus Neu Schönau (Waren Müritz).
Anzahl: max. 20 Teilnehmer/innen
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
518 KB
Tags
1/--Seiten
melden