close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hinweise Montage- und Bedienungsanleitung - Gerenda Solar

EinbettenHerunterladen
DE
Ergänzender Hinweis zur Montageanleitung der Premium-Linie
Beilage für:
Kollektorfeld-Anschluss-Set Kompensator 18 mm (259 003)
Winkelverschraubung-Kompensator 18 mm (259 008)
Ergänzender Hinweis zur Montage- und Bedienungsanleitung der Premium-Linie
Die Montage und Bedienungsanleitungen, die u. a.
auch wichtige Informationen und Hinweise zu
den Kollektoren beinhalten, liegen den entsprechenden Montagesystemen bei.
Wir bitten Sie folgende ergänzende Hinweise für die
Montage- und Bedienungsanleitung zu beachten:
1)
- Falls Sie einen Schüco Kollektor mit der Bezeichnung Schüco CTE 520 CH 2 verwenden,
richten Sie sich bitte in der Montage – und Bedienungsanleitung nach dem SchücoSol. 2.
- Beim Kollektor Schüco CTE 520 OF 2 richten
Sie sich bitte nach dem SchücoSol HP.
- Beim Schüco CTE 524 DH 2 richten Sie sich
bitte nach dem SchücoSol DG.
2)
Die Kollektoren:
„Schüco CTE 520 CH 2“; „Schüco CTE 520 OF 2“
und „Schüco CTE 524 DH 2“ sind mit 18 mm Anschlüssen ausgestattet, die speziell auf die neue
Klemmschellen-Verbindungs-Technik ausgelegt sind.
Folgende neue Komponenten sind deshalb für den hydraulischen Anschluss der oben genannten Kollektoren
zu verwenden:
259 003:
Kollektorfeld-Anschluss-Set Kompensator (mit Klemmschelle)
259 001:
Kollektor-Verbindung Kompensator (mit Klemmschelle)
259 019:
Hydraulik-Festlager Kompensator (mit Klemmschelle)
259 002:
Blindstopfen (mit Klemmschelle)
259 008:
Winkel-Verschraubung Kompensator (mit Klemmschelle)
3)
Abb.: 01
Abb.: 02
Detaillierte Hinweise und Informationen zu
den oben genannten Komponenten:
Kompensator-Verbinder (259 003)
1. Dichtring auf KompensatorVerbinder ziehen
2. Kompensator auf den Kollektoranschluss schieben.
3. Klemmschelle über Kompensator und Kollektoranschluss
anbringen.
4. Klemmschelle zusammen drücken und die Zylinderschraube
anziehen.
5. Nächsten Kollktor wie ersten
anschließen.
Abb.: 03
Art.-Nr. 259 564/03.2009
Schüco | 3
Abb.: 04
Hydruaulik-Festlager (259 019)
Beim Schüco CTE 520 CH 2, Schüco CTE 520 OF 2
und beim Schüco CTE 524 DH 2 sind pro Kollektor
jeweils 4 Hydraulikfestlager (= 1 Set, Art. Nr. 259 019
bestehend aus 4 Stück) anzubringen. So werden
beispielsweise bei der Installation von acht Kollektoren Schüco CTE 520 CH 2, auch acht Sets 259 019
benötigt.
Montieren Sie die Festlager bevor die Kollektoren auf
das Dach transportiert werden!
Art.-Nr. 259 564/03.2009
4 | Schüco
Montagesysteme
Abb.: 01
Abb.: 04
Blindstopfen
Abb.: 02
Abb.: 01
Abb.: 03
Abb.: 02
Art.-Nr. 259 564/03.2009
Montagesysteme
Kollektoranschluss
Abb.: 01
Dichtring aufziehen.
Abb.: 05
Anschluss-Set mit Klemmschelle befestigen.
(4mm Innensechskant-Schlüssel notwendig)
Abb.: 02
Achten Sie auf die richtige Seite für die Fühlermontage! Immer an der „warmen Seite“.
Abb.: 06
4)
Abb.: 03
Falls der Schüco CTE 520 CH 2 in Spanien in
Andalusien, Extremadura, Castilla-La Mancha,
Madrid, Murcia und in Gebieten mit ähnlichen
Klimabedingungen eingesetzt wird, ist die
Verwendung der „Schüco Solarflüssigkeit HT“
erforderlich.
Beim Schüco CTE 524 DH 2 (Doppelglas-Kollektor)
ist die Verwendung der „Schüco Solarflüssigkeit HT“
generell erforderlich.
Abb.: 04
Art.-Nr. 259 564/03.2009
Schüco | 5
Schüco International KG
Karolinenstraße 1-15 • D-33609 Bielefeld
Telefon +49 521 783-0
Telefax +49 521 783 451 • www.schueco.com
Montagesysteme
Beilage für:
Kollektorfeld-Anschluss-Set 12 mm (Winkel): 221 001
Verbindung-Winkel 15*12 (Winkelverschraubung 12 x 15 mm: 231 215
Ergänzender Hinweis zur Montage- und Bedienungsanleitung der Premium-Linie
Die Montage und Bedienungsanleitungen, die u. a.
auch wichtige Informationen und Hinweise zu
den Kollektoren beinhalten, liegen den entsprechenden Montagesystemen bei.
Wir bitten Sie folgende ergänzende Hinweise für die
Montage- und Bedienungsanleitung zu beachten:
Art.-Nr. 259 565/03.2009
1)
Bei Verwendung eines Schüco Kollektor mit der
Bezeichnung CTE 520 CH müssen Sie sich in
der Montage– und Bedienungsanleitung nach
dem SchücoSol richten.
2)
Beim Kollektor CTE 520 CH 1 müssen Sie sich
nach dem SchücoSol.1 richten.
3)
Bei der Verwendung des Schüco Kollektors
CTE 520 CH, oder CTE 520 CH 1 in folgenden
spanischen Gebieten:
- Andalusien
- Extremadura
- Castilla-La Mancha
- Madrid
- Marcia
und in Gebieten mit ähnlichen Klimabedingungen
ist die Verwendung der Schüco Solarflüssigkeit
HT unbedingt erfoderlich.
Schüco | 1
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
245 KB
Tags
1/--Seiten
melden