close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anleitung Poolpowershop

EinbettenHerunterladen
Fernbedienung für BADU®Jet vogue / Télécommande BADU®Jet wireless control / BADU®Jet wireless remote control
Deutsch
Française
English
Original-Betriebsanleitung
zur
Fernbedienung für BADU®Jet vogue
Notice d'utilisation originale
pour la
Télécommande BADU®Jet wireless
control
Original operating instructions
for the
BADU®Jet wireless remote control
Hersteller:
Fabricant:
Manufacturer:
Speck Pumpen
Verkaufsgesellschaft GmbH
91233 Neunkirchen am Sand
Speck Pumpen
Verkaufsgesellschaft GmbH
91233 Neunkirchen am Sand
Speck Pumpen
Verkaufsgesellschaft GmbH
91233 Neunkirchen am Sand
Tel: 09123 949 0
Email: info@speck-pumps.com
Tel: 09123 949 0
Email: info@speck-pumps.com
Tel: 09123 949 0
Email: info@speck-pumps.com
Vorschriften / Normen
Diese Anleitung richtet sich an
geschultes Fachpersonal.
Vor der Installation ist sicher
zu stellen, dass an einer
spannungsfreien Anlage gearbeitet
wird.
Beachten sie die geltenden
elektrischen Vorschriften und
Normen, als auch
Normen/Richtlinien/Merkblätter
für den Schwimmbadbereich,
Ansaugöffnungen, u.ä.
Vor der Installation ist sicher
zu stellen, dass an einer
spannungsfreien Anlage gearbeitet
wird.
Das Gerät wird in einem trocknen
Bereich, außerhalb des
Schutzbereiches 2 installiert.
Die Auslegung der Kabel hat durch
den Installateur zu erfolgen.
Das Gerät muss
bauseits/eingangsseitig
abgesichert werden: 100mA.
Das Gerät darf nur an einen
Stromkreis angeschlossen werden,
welches durch einen
Fehlerstromschutzschalter
abgesichert ist.
Zur kompletten Fernbedienung
gehören ein Sender (Handsender)
und eine Empfängerschaltkasten.
766.......
Ausgabe 10/2011
Speck Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH • www.speck-pumps.com • Tel. 09123-949-0
TB – Do
1/8
Fernbedienung für BADU®Jet vogue / Télécommande BADU®Jet wireless control / BADU®Jet wireless remote control
Bestimmungsgemäße Verwendung
Diese Funkfernsteuerung ist
ausschließlich zum
Ein/Ausschalten der Pumpe der (in
dieser Anleitung genannten)
Gegenstromanlage bzw. der in der
Gegenstromanlage installierten
Beleuchtung ausgelegt.
Für andere Einsätze oder
Zweckentfremdung ohne unsere
Freigabe übernimmt der Hersteller
keine Haftung.
Dieses Gerät ist nicht dafür
bestimmt, durch Personen
(einschließlich Kinder) mit
eingeschränkten physischen,
sensorischen oder geistigen
Fähigkeiten oder mangels
Erfahrung und/oder mangels Wissen
benutzt zu werden, es sei denn,
sie werden durch eine für ihre
Sicherheit zuständige Person
oder erhielten von ihr
Anweisungen, wie das Gerät zu
benutzen ist.
Sender
Stromversorgung
2 Knopfzellen
AG13 (=LR44)
Empfänger
Stromversorgung
230V / 50Hz
Leistungsaufnahme
0,5W
Schutzart
IP65
Sendefrequenz
868,35MHz
Montage des Empfängers:
Nach öffnen des Gehäuses sind 4
Löcher an den Gehäuseecken für
die Installation vorhanden.
766.......
Ausgabe 10/2011
Speck Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH • www.speck-pumps.com • Tel. 09123-949-0
TB – Do
2/8
Fernbedienung für BADU®Jet vogue / Télécommande BADU®Jet wireless control / BADU®Jet wireless remote control
Schaltplan
Verbindung zwischen
FernbedienungsEmpfängerschaltkasten
und BADU Jet vogue Schaltkasten
(232.0000.403)
766.......
Ausgabe 10/2011
Speck Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH • www.speck-pumps.com • Tel. 09123-949-0
TB – Do
3/8
Fernbedienung für BADU®Jet vogue / Télécommande BADU®Jet wireless control / BADU®Jet wireless remote control
Schaltplan
Verbindung zwischen
FernbedienungsEmpfängerschaltkasten
und BADU Jet smart Schaltkasten
(232.0000.403)
766.......
Ausgabe 10/2011
Speck Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH • www.speck-pumps.com • Tel. 09123-949-0
TB – Do
4/8
Fernbedienung für BADU®Jet vogue / Télécommande BADU®Jet wireless control / BADU®Jet wireless remote control
Schaltplan
Verbindung zwischen
FernbedienungsEmpfängerschaltkasten
und BADU Jet classic + supersport Schaltkasten (232.0000.403)
766.......
Ausgabe 10/2011
Speck Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH • www.speck-pumps.com • Tel. 09123-949-0
TB – Do
5/8
Fernbedienung für BADU®Jet vogue / Télécommande BADU®Jet wireless control / BADU®Jet wireless remote control
Hinweis, um eine
BADU®Jet smart / classic / supersport
mit einer
FERNBEDIENUNG BADU®Jet vogue /
wave (232.0000.403)
schalten zu können:
Auch andere GegenstromSchwimmanlagen können mit der
Fernbedienung geschalten werden.
Dabei wird nur eine Taste
(EIN/AUS) der Fernbedienung
verwendet. Die Taste LICHT bleibt
dagegen frei.
Der Schließer des Relaiskontaktes
des Funkempfängers ist parallel
zum Kontakt des Druckwandlers
einzubinden (Schaltplan).
Achtung:
Das EIN/AUS-Schalten der Anlage
mittels Fernbedienung darf nur im
einsehbaren Bereich der Anlage
erfolgen. Das heißt, wenn der
Bediener die Anlage/Düse sehen
kann und sich somit kein
Schwimmer direkt vor der Anlage
befindet.
766.......
Ausgabe 10/2011
Comment utiliser une
BADU®Jet smart / classic / supersport
avec une
télécommande à distance BADU®Jet
vogue / wave (232.0000.403)
Instructions on how to use the
BADU®Jet vogue / wave REMOTE
CONTROL (232.0000.403)
with a
BADU®Jet smart / classic / supersport
D’autres modèles de nages à
contre courant peuvent également
être commandés par cette commande
à distance. Pour ce faire, vous
utiliserez la touche
(MARCHE/ARRET). La touche LUMIERE
au contraire reste libre.
Le contacteur du contact de
relais du récepteur sera relié
parallèlement au contact des
convertisseurs (schéma de
connexion).
Other counter-swim units can also
be operated with the remote
control.
Only one button (ON/OFF) is used
for the remote control. The LIGHT
button remains unused.
The NO relay contact of the
remote control receiver is
connected parallel to the contact
of the pressure switch (circuit
diagram).
Attention:
la mise en marche/l‘arrêt de
l’installation au moyen de la
télécommande ne peut être
effectuée qu’en se situant à une
distance visible.
C'est-à-dire, que l’utilisateur
peut avoir une vue sur
l'installation / les buses et
constater qu’aucun invité ne se
trouve directement devant la nage
à contre courant.
Caution:
For safety reasons only use the
remote control to switch the unit
ON or OFF if the operator can see
the unit/nozzle and ensure that
there is no swimmer directly in
front of the unit/nozzle.
Speck Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH • www.speck-pumps.com • Tel. 09123-949-0
TB – Do
6/8
Fernbedienung für BADU®Jet vogue / Télécommande BADU®Jet wireless control / BADU®Jet wireless remote control
Hinweis zur Einstellung:
Wird der Empfänger mit dem Sender
ausgeliefert, so sind diese
aufeinander abgestimmt. Aber auch
im Nachhinein kann der Empfänger
und der Sender aufeinander
abgestimmt werden. Weiterhin kann
der Code (Hauscode, Adressgruppe,
Unteradresse) verändert werden,
somit werden Probleme mit
weiteren Fernbedienungen
ausgeschlossen.
Für die korrekte Funktion muss
der Modeschalter auf "Dauer"
stehen.
Indications de réglage:
Le récepteur et l'émetteur sont
synchronisés s'ils sont livrés
ensemble. Mais le récepteur et
l'émetteur peuvent également être
synchronisés a posteriori. Le
code (code maison, groupe
d'adresses, sous-adresse) peut en
outre être modifié, excluant
ainsi toute interférence avec
d'autres télécommandes.
Pour assurer un fonctionnement
correct, le commutateur de mode
doit se trouver sur « Continu ».
Information about settings:
If the receiver is supplied
together with the transmitter,
they are already synchronised.
However, the receiver and
transmitter can also be
synchronised subsequently. In
addition, the code (house code,
address group, sub-address) can
be changed in order to eliminate
the possibility of problems with
other remote control units. For
correct functioning the mode
switch must be at "Continuous".
Empfänger auf Sender abstimmen:
Die Empfängertasten Mode + Ein
gemeinsam gedrückt halten, bis
die linke Leuchtdiode blinkt.
Danach am Sender die gewünschten
Tasten drücken.
Synchroniser le récepteur avec
l'émetteur:
Maintenir enfoncées les touches
du récepteur “Mode” et “Marche”
jusqu'à ce que la diode lumineuse
gauche clignote. Appuyer ensuite
sur les touches souhaitées de
l'émetteur.
Synchronising receiver to
transmitter:
Hold down both the "Mode" and
"On" receiver buttons until the
left LED starts to flash. Then
press the relevant buttons on the
transmitter.
Hauscode einstellen:
Sendertasten Pumpe & Licht
gemeinsam länger als 7s halten.
Die Leuchtdiode blinkt jetzt.
Danach einen achtstelligen
Hauscode eingeben. Dafür können
alle 8 Tasten verwendet werden.
(Für die Notation des Hauscodes
ergeben sich damit die Ziffern
1..8. Beginnend mit der obersten
Zeile: links=1, rechts=2)
Réglage du code maison:
Maintenir enfoncées simultanément
les touches « Pompe » et «
Lumière » de l'émetteur plus de 7
sec. La diode lumineuse se met à
clignoter. Entrer ensuite un code
maison à 8 chiffres. L'ensemble
des 8 touches peut être utilisé à
cet effet.
(Les chiffres de 1 à 8 seront
ainsi utilisés pour noter le code
maison. En commençant par la
ligne supérieure : gauche=1,
droite=2)
Setting the house code:
Hold down the "Pump" and "Light"
transmitter buttons together for
at least 7 seconds. The LCD now
starts to flash. Then enter an
eight-digit house code. All 8
buttons can be used to enter the
code. (This means the numbers 1 8 can be used for the house code.
Beginning with the top row: Left
=1, Right =2)
Adressgruppe & Unteradresse
einstellen:
Sendertasten Licht &
darunterliegende Taste gemeinsam
länger als 7s halten. Die
Leuchtdiode blinkt jetzt. Danach
einen vierstelligen Code
eingeben. Dafür können die
obersten 4 Tasten verwendet
werden.
(Für die Notation des Hauscodes
ergeben sich damit die Ziffern
1..4. Beginnend mit der obersten
Zeile: links=1, rechts=2)
Réglage du groupe d'adresses et
de la sous-adresse:
Maintenir enfoncées simultanément
les touches « Lumière » et la
touche sous-jacente de l'émetteur
plus de 7 sec. La diode lumineuse
se met à clignoter. Entrer
ensuite un code à 4 chiffres. Les
4 touches supérieures peuvent
être utilisées à cet effet.
(Les chiffres de 1 à 4 seront
ainsi utilisés pour noter le code
maison. En commençant par la
ligne supérieure : gauche=1,
droite=2)
Setting the address group and
sub-address:
Hold down the "Light" transmitter
button and the button underneath
it together for at least 7
seconds. The LED now flashes.
Then enter a four-digit code. The
top four buttons can be used for
this.
(This means the numbers 1 - 4 can
be used for the house code.
Beginning with the top row: Left
=1, Right =2)
Spezialeinstellungen, wenn andere
funkschaltgeräte die function
beeinflussen:
766.......
Ausgabe 10/2011
Speck Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH • www.speck-pumps.com • Tel. 09123-949-0
TB – Do
7/8
Fernbedienung für BADU®Jet vogue / Télécommande BADU®Jet wireless control / BADU®Jet wireless remote control
Restrisiken
Unbeaufsichtigte Benutzung z.B.
durch Kinder, kann die
Gegenstromanlage einschalten,
obwohl sich eine Person im
Nahbereich der Anlage befindet.
Somit könnte es zu einer
gesundheitlichen Beeinträchtigung
kommen.
CE
Der Sender und Empfänger erfüllte
die erforderlichen Vorausetzungen
entsprechend der Europäischen
Richtlinien.
(gedruckt als A5 buch)
(Spalten ohne Ränder)
766.......
Ausgabe 10/2011
Speck Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH • www.speck-pumps.com • Tel. 09123-949-0
TB – Do
8/8
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
187 KB
Tags
1/--Seiten
melden