close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung - Megafitness-Shop

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
Teil 1) Funktionsbeschreibung
A) HH:MM Anzeigeformat der Uhr 12/24H
B) Vielfältige Anzeigefunktionen für Trainings- u. Rundenzeiten
C) MM:SS Aufwärtszählend von 00:00 bis 99:59
D) MM:SS Abwärtszählend von 99:59 bis 00:00
E) MM: SS: (1/10s)(1/100s) Format Stoppuhr (00:00:00 bis 99:59:00)
Teil 2) Fernbedienung
AN / AUS / ABBRECHEN
Ein- Ausschalten der Uhr im Standardmodus
Abbruchfunktion im Programmier-Modus
(EDIT) PROGRAMMIERMODUS aktivieren
Während der Programmierung verschieben des Cursors nach links
(STOP) Pause / Stop
Während der Programmierung verschieben des Cursors nach rechts
(ENTER) Speichern der Programmierung / Einstellungen
(CLOCK) Anzeige der Uhrzeit
(12/24 HOUR-Button E1) wechsel zwischen 12/24 Stunden-Anzeige
Beim betätigen während der Trainingszeiten wird für 3 Sek. die Uhrzeit angezeigt
ohne das laufende Programm zu unterbrechen
(TIMER 1) Einschalten / Programmieren der Runden-/Trainings-Zeiten Aufwärtszählend
(TIMER 1) Einschalten / Programmieren der Runden-/Trainings-Zeiten Abwärtszählend
(TIMER 2) Stopuhr-Modus aktivieren
(TIMER 2) Einschalten/Programmieren des Intervall-Modus
Aktiviert / Deaktiviert den 10 Sek. Vorbereitungs-Countdown
wird durch einen Signalton bestätigt
RESET-Button Funktionen
In den Modi Aufwärts- Abwärtszählend, Stoppuhr und Intervallfunktion kann jederzeit
durch betätigen des RESET-Button die Anzeige auf den Ausgangswert zurück gesetzt
werden. Nun kann duch betätigen des START-Button ein Neustart ausgelöst werden.
13
NUMMERN-Button 0, 1, 2, 3, 5, 6, 8, 9
zum Speichern von 8 frei Programmierbaren Trainings-/Runden-Zeiten
im Abwärts-/Aufwärts-Zählmodus (MM:SS)
ANWENDUNGSBEISPIELE
Funktion Abwärts-/Aufwärts-Zählen:
Beispiel 1) Trainings-/Rundenzeit 3 Minuten Abwärtszählend
Betätige den TIMER 1 -Button (oder den gelben DOWN-Button) um in
den Modus ABWÄRTSZÄHLEND zu gelangen
Betätige den EDIT-Button
und programmiere 03:00 ein
Betätige den ENTER-Button zum
speichern der eingegebenen Werte
Betätige nun den START-Button
Beispiel 2) Trainings-/Rundenzeit 10 Minuten Aufwärtszählend
Betätige den TIMER 1 -Button (oder den grünen UP-Button) um in
den Modus AUFWÄRTSZÄHLEND zu gelangen
Betätige den EDIT-Button
und programmiere 10:00 ein
Betätige den ENTER-Button zum
speichern der eingegebenen Werte
Betätige nun den START-Button
Anleitung zum speichern von Programmen im Modus Aufwärts-/Abwärts-Zählend:
Speichern der Programmierung im Modus 20:00 Min. Abwärtszählend auf die Taste Nummer 1
Betätige den TIMER1-Button um in den Modus Abwärtszählend zu gelangen
Betätige den EDIT-Button und programmiere 20:00 ein
Betätige den ENTER-Button zum speichern und beenden.
Nun die Zifferntaste 1 betätigen, ein Signalton bestätigt die Speicherung des Programms.
Durch drücken der progammierten Taste1 kann das Programm nun jederzeit aufgerufen und durch
betätigen des Start-Buttons gestartet werden.
Beim Modus Aufwärtszählend ist in gleicher Weise zu verfahren.
Anleitung Intervall Modus
Betätige den Timer2-Button um in den INTERVALL-Modus zu gelangen
Betätige nun den EDIT-Button, es wird kurz F1 angezeigt, nun den ersten Zeitmodus
im Format MM:SS für den ersten Trainingszyklus eingeben.
Betätige wiederum den EDIT-Button, es wird kurz C1 angezeigt, nun den zweiten
Zeitmodus im Format MM:SS für den ersten Pause-/Wechsel-Zyklus eingeben.
F.. Trainigszyklus und C.. Pause-/Wechsel-Zyklus ergeben eine Intervall-Gruppe.
Betätige wiederum den EDIT-Button, es wird kurz F2 angezeigt, nun den dritten
Zeitmodus im Format MM:SS für den zweiten Trainings-Zyklus eingeben.
Betätige wiederum den EDIT-Button, es wird kurz C2 angezeigt, nun den vierten
Zeitmodus im Format MM:SS für den zweiten Pause-/Wechsel-Zyklus eingeben.
Den Programmiermodus solange wiederholen (F3/C3 _ F4/C4 usw.) bis die gewünschte Anzahl
Zeitzyklen erreicht ist. Abschliessend den ENTER-Button betätigen um die Eingaben zu
speichern. Nun wir der erste Zeitmodus angezeigt.
Nach betätigen des START-Buttons wird die 10 Sek. dauernde Countdownzeit abgezählt, die
letzten 3 Sek. mit Signalton. Countdown-Anzeige kann mit dem Lautsprecher-Button ein- und
ausgestellt werden (auch vor Betätigung des Start-Buttons).
Das Ende der Trainingszyklen wird durch einen Signalton angezeigt.
Das Ende der Pause-/Wechselzyklen wird durch drei Signaltöne angezeigt.
Durch
drücken des RESET-Button kann jederzeit auf Anfang zurück gesetzt werden.
ANWENDUNGSBEISPIEL
Zwei Gruppen Intervall-Zyklus
Vorgabe: F1=50S, C1=10S, F2=40S, C2=15S
Betätige den TIMER2-Button um in den Intervall-Modus zu gelangen.
Betätige den EDIT-Button, es wird kurz F1 angezeigt. Mittels der Zifferntasten 00:50 eingeben.
Wiederum den EDIT-Button betätigen, es wird kurz C1 angezeigt. Mittels der Zifferntasten
00:10 eingeben.
Wiederum den EDIT-Button betätigen, es wird kurz F2 angezeigt. Mittels der Zifferntasten
00:40 eingeben.
Wiederum den EDIT-Button betätigen, es wird kurz C2 angezeigt. Mittels der Zifferntasten
00:15 eingeben.
Abschliessend nochmal den EDIT-Button betätigen, es wird kurz F3 angezeigt. Eine weitere
Zeiteingabe ist nicht notwendig da wir nur zwei Intervall-Gruppen erzeugen wollen.
Stattdessen den ENTER-Button betätigen um die Eingaben abschliessend zu speichern.
Zum Starten des programmierten Intervall-Zyklus den START-Button betätigen.
ANMERKUNG:
Als Grundeinstellung wird beim Einschalten des Systems die Uhrzeit angezeigt.
Die Grundeinstellung der Countdown-Zeit beträgt 10 Sek.
BITTE BEACHTEN!
Betriebsspannung 12V AD
Betriebsstörung bei Unterspannung, Zerstörung bei Überspannung!
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 947 KB
Tags
1/--Seiten
melden