close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mercedes C-Klasse (ab 2007) - ADAC

EinbettenHerunterladen
ADAC
Gebrauchtwagentest
Mercedes C-Klasse (ab 2007) Benziner
Mit der aktuellen Mittelklasse ist Mercedes wieder auf Kurs
D
er Bestseller wird seit 2007 in der dritten Fahrzeuggeneration (Baureihe 204) angeboten. Nachdem
die Vorgängerbaureihe besonders bis zum Facelift 2000 von diversen Mängeln betroffen war und
den von Mercedes erwarteten hohen Qualitätsstandard nicht einhalten konnte, liegt die aktuelle
Baureihe wieder voll auf Kurs. Als Stufenheck- und Kombilimousine überzeugt der Mercedes durch hohe
aktive und passive Sicherheit, viel Komfort und die in der Mittelklasse beste Pannensicherheit. Das
Sportcoupè CLC basiert noch auf dem Vorgänger, bereitet aber ebenfalls keine Qualitätsprobleme mehr.
Empfehlung: Die Motorenpalette ist breit und reicht vom 1,6 bzw. 1,8 l-Basismotor bis zum 6,2 l Aggregat
mit 336 kW Leistung. Die ist aber für den normalen Straßenbetrieb nicht notwendig, bieten doch bereits die
Basismotorisierungen mit 115 kW und Kompressor bzw. Turboaufladung eine gute Beschleunigung und
ausgezeichnete Elastizität. Dabei bleibt der Verbrauch im Rahmen, im Gegensatz zu den doch etwas
trinkfreudigeren Sechszylindermotoren.
Karosserievarianten: Stufenhecklimousine, Kombilimousine, Coupè
Konkurrenten: Audi A4/A5, BMW 3er, Lexus IS
gute Verarbeitung, einfache Bedienung, komfortables Fahrwerk, sicheres Fahrverhalten, kräftige
Bremse, hohe passive Sicherheit, geringer Wertverlust, sehr hohe Pannensicherheit
eher knappes Platzangebot hinten, teuer in der Anschaffung
Ausführliche Autotests und Informationen zur Crashsicherheit finden Sie unter www.adac.de
MÄNGEL UND PANNEN
Allgemein
Die dritte Generation der C-Klasse (W204), ist von Beginn an gegenüber seinen Vorgängern
deutlich verbessert und zeigt kaum Schwächen. Die bereits ab 2004 gesunkenen
Pannenzahlen beim Vorgänger setzen sich beim W204 noch weiter fort, so dass er in der
Mittelklasse der Pannenstatistik 2009 bestplatziertes Modell war. Auch im ersten Zyklus der
HU-Prüfung liegt die C-Klasse deutlich unter dem Mängeldurchschnitt und lässt keine
Schwachstellen erkennen.
Einspritzanlage
Diverse elektr. Motormanagementfehler (2007 bis 2009) - Abhilfe: Optimierungen
Steuergerätesoftware (kontinuierlich)
Zündanlage
Vereinzelte Zündspulenausfälle (2008)
Rückrufe
10/2010: An der Verschraubung der Hochdruckleitung der Lenkservopumpe , kann es bei
Fahrzeuge des Bauzeitraums Juni 2010 bis Feb. 2010 zum Ölverlust kommen. Bei
entsprechendem Verlust kann dann auch die Lenkkraftunterstützung ausfallen. Abhilfe: Neue
Dichtung an der Verschraubung und Nachziehen mit Drehmoment bei den ca. 60.000
Fahrzeugen (einschl. E-Klasse und GLK) in D.
ZUVERLÄSSIGKEIT
ADAC
Bewertung
Baujahr
2007
2008
2009
erheblich weniger Pannen als der Durchschnitt
mehr Pannen als der Durchschnitt
weniger Pannen als der Durchschnitt
erheblich mehr Pannen als der Durchschnitt
durchschnittlich viele Pannen
Quelle: ADAC-Pannenstatistik 2009
CRASHTEST (EURONCAP)
TESTERGEBNIS 2007
Die neue C-Klasse erreicht sehr gute Werte beim Frontal- und Seitenaufprall. Sie besitzt zweistufige Frontairbags,
Seitenairbags vorne (hinten gegen Aufpreis), Vorhangairbags sowie einen Knieairbag für den Fahrer. Die
Sicherheitsgurte haben vorne und hinten Gurtstrammer mit Kraftbegrenzer. Das serienmäßige ESP erhöht die
Fahrsicherheit.
Mit insgesamt 36 Punkten (Frontcrash: 15; Seiten-/Pfahlaufprall: 18; Gurtwarner auf allen Plätzen: 3) werden ein
hervorragendes Ergebnis und 5 Sterne für den Insassenschutz erreicht.
Die Kindersicherheit erreicht nur 3 von 5 Sternen.
Der Fußgängerschutz muss noch verbessert werden: Knapp 2 von 4 Sternen.
Mercedes C-Klasse (ab 2007) Benziner
Seite 2 von 5
MODELLGESCHICHTE
03/2007
Neuauflage C-Klasse Limousine mit zunächst vier Motorvarianten: C 200 Kompressor (135 kW/184
PS), C 280 (170 kW/231 PS), C 350 (200 kW/272 PS) und C 220 CDI mit DPF (125 kW/170 PS),
Ausstattungsvariante "Avantgarde" mit eigenem Frontdesign (u.a. Mercedes-Stern in Kühlergrill
integriert)
06/2007
Neuer zusätzlicher Motor: C 320 CDI (165 kW/224 PS) mit DPF
07/2007
Basismotor C 160 (90 kW/122 PS) beim Sportcoupe entfällt
08/2007
Neue zusätzliche Motoren: C 180 Kompressor (115 kW/156 PS) und C 230 (150 kW/204 PS)
09/2007
Neuauflage C-Klasse T-Modell, Motoren analog Limousine
09/2007
Allradantrieb (4-matic) für C 280, C 350 und C 320 CDI.
10/2007
Permanenter Allradantrieb (4Matic) für C 280, C 350 und C 320 CDI erhältlich
02/2008
Einführung Topmodell C 63 AMG (336 kW/457 PS)
04/2008
C 200 CDI und C 180 Kompressor mit Spritspartechniken BlueEFFICIENCY
06/2008
Modellpflege Mercedes C-Klasse Sportcoupé und Namenänderung zu CLC-Klasse; neue
Motorvarianten: CLC 180 Kompressor (105 kW/143 PS), CLC 200 Kompressor (135 kW/184 PS),
CLC 230 (150 kW/204 PS), CLC 350 (200 kW/272 PS), CLC 200 CDI (90 kW/122 PS) und CLC 220
CDI (110 kW/150 PS)
10/2008
Neuer zusätzlicher Dieselmotor: C 250 CDI BlueEFFICIENCY (150 kW/204 PS), erfüllt
Schadstoffklasse Euro5
01/2009
neue zusätzliche Motorvariante für CLC-Klasse: CLC 160 BlueEFFICIENCY (95 kW/129 PS)
04/2009
C 220 CDI mit Spritspartechniken BlueEFFICIENCY, erfüllt Schadstoffklasse Euro5; C 230 wird
durch C 250 CGI BlueEFFICIENCY (Direkteinspritzung, Turbolader, erfüllen Euro5) ersetzt,
Umbenennung der Modellbezeichnungen bei C 320 CDI zu C 350 CDI und C 280 zu C 300 (beide
erfüllen nun Schadstoffklasse Euro5)
06/2009
neue zusätzliche Motorvariante für CLC-Klasse: CLC 250 (150 kW/204 PS) ersetzt CLC 230; CLC
250 und CLC 350 erfüllen Schadstoffklasse Euro5
10/2009
C 200 CDI BlueEFFICIENCY erfüllt Abgasnorm Euro5; C 180 Kompressor und C 200 Kompressor
werden durch C 180 CGI BlueEFFICIENCY und C 200 CGI BlueEFFICIENCY (Direkteinspritzung,
Turbolader, erfüllen Euro5) ersetzt; C 350 CDI mit Spritspartechniken BlueEFFICIENCY (erfüllt
Schadstoffklasse Euro5) und mit mehr Leistung (170 kW/231 PS)
04/2010
C 63 AMG erfüllt Schadstoffklasse Euro5
05/2010
alle Motoren der CLC-Klasse erfüllen Schadstoffklasse Euro5
03/2011
Modellpflege und neuen Motorvarianten für Limousine und T-Modell: C 180 BlueEFFICIENCY (115
kW/156 PS), C 200 BlueEFFICIENCY (135 kW/ 184 PS), C 250 BlueEFFICIENCY (150 kW/204 PS),
C 350 BlueEFFICIENCY (225 kW/306 PS), C 180 CDI BlueEFFICIENCY (88 kW/120 PS), C 200
BlueEFFICIENCY (100 kW/136 PS), C 2220 BlueEFFICIENCY (125 kW/170 PS), C 250 CDI
BlueEFFICIENCY (150 kW/204 PS) und C 300 CDI BlueEFFICIENCY 4Matic (170 kW/231 PS); alle
Motorvarianten (ausser 4Matic-Modelle) mit Start-/Stop-Automatik
DIE KAROSSERIEVARIANTEN IM VERGLEICH
TYP
Stufenheck
Kombi/T-Modell
Coupe/Sportcoupe/CLC
Länge/Breite/Höhe [mm]
4586/1770/1447
4601/1770/1459
4343/1728/1406
Kofferraumvolumen [l]
475
485
310
Dachlast [kg]
100
100
100
Tankinhalt [l]
59
59
62
Mercedes C-Klasse (ab 2007) Benziner
Seite 3 von 5
DIE WICHTIGSTEN MOTORVARIANTEN
TYP
180 Kom.
180 CGI
BlueEFFI
CIENCY
180
Kom.Blue
EFFICIEN
CY
200 Kom.
200 CGI
BlueEFFI
CIENCY
230
Classic
250 CGI
BlueEFFI
CIENCY
Aut.
280
Aufbau/Türen
ST/4
ST/4
ST/4
ST/4
ST/4
ST/4
ST/4
ST/4
Zylinder/Hubraum [ccm] 4/1796
4/1796
4/1597
4/1796
4/1796
6/2496
4/1796
6/2996
Leistung [kW(PS)]
115/156
115/156
135/184
135/184
150/204
150/204
170/231
Max. Drehmoment [Nm]
230/2600
bei U/min
250/1600
230/2800
250/2800
270/1800
245/2900
310/2000
300/2500
Beschleunigung 0100km/h [s]
9,5
9,0
9,5
8,6
8,2
8,4
7,4
7,3
Höchstgeschwindigkeit
223
[km/h]
225
230
235
237
240
240
250
ADAC-Verbrauch pro
100km [l]
7,4 S
6,7 S
6,5 S
7,6 S
6,8 S
9,1 S
7,2 S
9,2 S
Anhängelast
gebremst/ungebr [kg]
1700/740
1800/750
k.A.
1800/745
1800/740
1800/750
1800/750
1800/750
CO2 [g/km]
177
157
155
180
158
216
168
220
Versicherungsklassen
KH/VK/TK
17/22/18
17/22/18
17/22/18
17/22/18
17/22/18
19/26/22
20/23/22
19/25/22
Steuer pro Jahr* [Euro]
121
121
108
121
121
168
121
202
Schadstoffklasse
Euro4
Euro5
Euro4
Euro4
Euro5
Euro4
Euro5
Euro4
115/156
Schadstoffklassen und Steuer können sich während des Bauzeitraumes geändert haben und von den genannten Angaben abweichen
*Die Angabe der Steuer erfolgt getrennt nach Hubraum/Hubraum+CO2-Ausstoß für Fahrzeuge mit Erstzulassung nach dem 30.06.2009
WICHTIGE WERKSTATTKOSTEN (in Euro, incl. Einbaukosten)
TYP
180 Kom.
180 CGI
BlueEFFI
CIENCY
180 Kom.
BlueEFFI
CIENCY
200 Kom.
200 CGI
BlueEFFI
CIENCY
230
250 CGI
BlueEFFI
CIENCY
Aut.
280
Wartung 1
195
195
195
195
195
265
205
265
bei km/Monate
25000/12
25000/12
25000/12
25000/12
25000/12
25000/12
25000/12
25000/12
Wartung 2
365
365
365
365
365
425
365
425
bei km/Monate
50000/24
50000/24
50000/24
50000/24
50000/24
50000/24
50000/24
50000/24
Zahnriemen
-
-
-
-
-
-
-
-
bei km/Mon
/
/
/
/
/
/
/
/
Bremsscheiben und beläge vorn
350
350
350
380
380
380
380
380
Bremsscheiben/Trommeln und -beläge
hinten
310
310
310
320
320
320
325
320
Auspuffanlage (nach
Kat)
660
535
535
660
660
1205
660
1205
Kupplung
805
805
805
805
805
815
295
815
Generator
615
615
615
615
615
800
595
800
Anlasser
365
365
365
365
365
480
355
420
Mercedes C-Klasse (ab 2007) Benziner
Seite 4 von 5
GARANTIEN
Die C-Klasse besitzt seit Beginn des Bauzeitraums eine zweijährige allgemeine Garantie ohne
Kilometerbegrenzung, eine 30-jährige Rostgarantie, jedoch keine Lackgarantie. Zusätzlich besteht eine 30-jährige,
europaweite Mobilitätsgarantie unter Einhaltung aller Inspektionen.
KOSTEN (pro Monat, ohne Wertverlust, in Euro)
TYP
180 Kom..
180 CGI
BlueEFFI
CIENCY
180 Kom.
BlueEFFI
CIENCY
200 Kom.
200 CGI
BlueEFFI
CIENCY
230
250 CGI
BlueEFFI
CIENCY
Aut.
280
Fixkosten (Steuer /
Versicherung)
95
95
94
95
95
116
102
115
Betriebskosten
(Kraftstoff)
147
135
132
150
137
175
143
177
Werkstatt-/Reifenkosten 68
68
68
69
69
77
73
81
Gesamtkosten pro
Monat
310
298
294
314
301
368
318
373
Gesamtkosten pro km
[Cent]
24,8
23,8
23,5
25,1
24,1
29,4
25,4
29,8
RESTWERTVERLAUF FÜR MERCEDES C-KLASSE (AB 2007) BENZINER
(in Basisausstattung, am Beispiel des Mercedes C 180 Kompressor BlueEFFICIENCY Classic)
Sie möchten den Wert eines Mercedes CKlasse (ab 2007) Benziner ermitteln? Ganz
einfach: Suchen Sie auf unserem Diagramm
das Fahrzeugalter, gehen Sie senkrecht nach
oben und finden Sie den Schnittpunkt mit der
Restwertkurve, dann nach links und Sie
erhalten damit den Restwert in Prozent.
Multiplizieren Sie diesen Prozentwert mit dem
Neupreis des Fahrzeugs zum Zeitpunkt der
Erstzulassung (rechter Kasten) und Sie
erhalten den im Augenblick gültigen
Gebrauchtwagenwert.
Dieser Wert gilt für unfallfreie, betriebs- und
verkehrssichere Fahrzeuge mit einem dem
Alter entsprechenden Zustand. Der Wert ist
als Anhaltspunkt zu sehen, Abweichungen
sind aufgrund verschiedener Faktoren (z.B.
Zusatzausstattungen) möglich.
Erstzulassung
Restwert [%]
2010
2009
2008
68
66
Neupreis
32.219 Euro
31.803 Euro
31.089 Euro
64
62
Restwertkurve
60
(Beispiel)
58
56
(Beispiel)
54
52
50
1
2
3
Fahrzeugalter [Jahre]
Beispiel: Bei einem zwei Jahre
alten Mercedes C-Klasse (ab
2007) Benziner beträgt der
Restwert noch ca. 60% des
Neupreises. Bei einem Neupreis
von 31.803 Euro im Jahre 2009
(zwei Jahre) ergibt dies einen
Restwert des Fahrzeugs von ca.
19.100 Euro.
Stand der Kostenangaben Februar 2011
Aktuelle Gebrauchtwagenpreise erfahren Sie unter der ADAC-Service-Telefonnummer 01805/10 11 12 (0,12 Euro/min.) oder im
Internet unter www.adac.de.
Gebrauchtwageninformationen über alle wichtigen Modelle finden Sie auf der ADAC Special Gebrauchtwagen CD-ROM, erhältlich
im Buchhandel und bei den meisten ADAC-Geschäftsstellen.
Als weitere Unterstützung zum Kauf / Verkauf eines Gebrauchtwagens bietet Ihnen Ihr ADAC:
Prüfung des Fahrzeugs, Checkliste Kaufvertrag, Auswahl der günstigsten Versicherungsgesellschaften
Mercedes C-Klasse (ab 2007) Benziner
Seite 5 von 5
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
5
Dateigröße
272 KB
Tags
1/--Seiten
melden