close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Ionisiergerät Orion + Orion SK - SMtronic

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
Ionisiergerät
Orion + Orion SK
Wolfgang Warmbier
Untere Gießwiesen 21
D-78247 Hilzingen
www.warmbier.com
Bedienungsanleitung - Orion
Artikel Nr. 7500.O
_
Inhaltsverzeichnis
EINFÜHRUNG .....................................................................................................................3
SICHERHEIT........................................................................................................................3
EINSATZ UND FUNKTIONSWEISE.....................................................................................3
TECHNISCHE ANGABEN....................................................................................................3
INSTALLATION ...................................................................................................................4
Kontrolle .............................................................................................................................4
Montage ..............................................................................................................................4
ÿ
Montage des Netzteils...............................................................................................4
ÿ
Montage des Düsenkopfes .......................................................................................4
Druckluftanschluss ............................................................................................................4
Anschluss der Netzspannung ...........................................................................................4
INBETRIEBNAHME .............................................................................................................5
FUNKTIONSPRÜFUNG .......................................................................................................5
MONTAGE DER FERNBEDIENUNG ...................................................................................5
WARTUNG...........................................................................................................................5
Ionensprühspitze................................................................................................................5
Filterdüse ersetzen.............................................................................................................6
STÖRUNGEN ......................................................................................................................7
REPARATUR .......................................................................................................................7
Seite 2 von 7
V0503
Bedienungsanleitung - Orion
Artikel Nr. 7500.O
_
Einführung
Lesen Sie diese Anleitung vor der Installation und Inbetriebnahme dieses Produktes
vollständig durch. Befolgen Sie die Anweisungen in dieser Anleitung, um eine richtige
Funktionsweise des Produktes sicherzustellen.
Sicherheit
•
•
•
•
•
Elektrischer Anschluss- und Reparaturarbeiten sind von elektrotechnisch fachkundigem
Personal durchzuführen.
Schalten Sie die Netzspannung bei der Durchführung von Arbeiten am Gerät aus.
Sorgen Sie für eine richtige Geräte-Erdung.
Erdung ist für eine einwandfreie Funktionsweise erforderlich und verhindert
Stromschläge bei Berührung.
Wenn ohne vorhergehende schriftliche Genehmigung Änderungen, Anpassungen usw.
vorgenommen wurden, oder wenn bei Reparaturarbeiten keine Originalteile verwendet
wurden, verliert das Gerät seine CE-Kennzeichnung.
Einsatz und Funktionsweise
Mit der Orion Ionisierungspistole können Sie elektrostatisch geladene Teile gleichzeitig
sauber blasen und neutralisieren und verhindern die Wiederanziehung der abgeblasenen
Teilchen.
Die Orion erzeugt einen Luftstrom mit positiven und negativen Ionen. Wenn dieser
Luftstrom auf eine elektrostatisch geladene Fläche gerichtet wird, findet ein
Elektronenaustausch statt, wodurch die Fläche neutralisiert und gereinigt wird.
Technische Angaben
Netzspannung:
Strom:
Anschlussstecker:
Druckmedium:
Höchstdruck:
Luftanschluss:
Luftverbrauch:
Filter:
Ozonproduktion:
Schallpegel:
Offsetspannung:
Betriebstemperatur:
Betriebsbedingungen:
Seite 3 von 7
230 V AC, 50 Hz
5 mA (Bereitschaftsstellung), 50 mA (in Betrieb)
IEC 320
Luft (oder Stickstoff)
7 bar (100 PSI)
1/8 NPT female
68 l/min bei 2 bar, 130 l/min bei 4 bar, 210 l/min bei 7 bar
0,01 Mikron
< 0,001 ppm, gemessen in 45 cm Entfernung von der Düse bei
einem Druck von 1 bar
76 dB bei 2 bar, 89 dB bei 4 bar, 97 dB bei 7 bar, gemessen in
60 cm Abstand zur Düse
0 +/- 15 Volt
0 - 40°C
Leichtindustrie-Einsatz
V0503
Bedienungsanleitung - Orion
Artikel Nr. 7500.O
_
Installation
Kontrolle
•
Prüfen Sie, ob die Orion unbeschädigt ist und ob Sie die richtige Ausführung erhalten
haben.
• Prüfen Sie, ob die Angaben auf dem Packzettel mit den am Produkt angezeigten Daten
übereinstimmen.
• Prüfen Sie, ob die auf dem Typenschild angezeigte Spannung der Netzspannung
entspricht.
Bei irgendwelchen Problemen und/oder Unklarheiten setzen Sie sich bitte mit uns in
Verbindung.
Montage
ÿ
Montage des Netzteils
Montieren Sie das Netzteil an der von Ihnen gewünschten Stelle an einer Wand oder auf
bzw. unter einem Arbeitstisch.
ÿ
Montage des Düsenkopfes
Montieren Sie den Düsenkopf an der von Ihnen gewünschten Stelle mittels des gelochten
Metallbügels.
Druckluftanschluss
Warnung:
Die Druckluft muss sauber, trocken und ölfrei sein.
Die zulässige Höchstdruckluftzufuhr beträgt 7 bar.
Verwenden Sie dazu einen externen Filter und Druckregler.
Die Druckluft wird mittels eines 1/8”-NPT-Nippels an das Netzteil angeschlossen.
Ein 1/8 x ¼-BSP-Reduziernippel wird mitgeliefert. Schließen Sie die Druckluft mittels einer
flexiblen oder festen Leitung an. Der Leitungsdurchmesser ist abhängig vom Luftverbrauch.
Der Leitungsdurchmesser muss auf der Innenseite mindestens 4 mm betragen.
Anschluss der Netzspannung
Warnung:
Sorgen Sie für eine richtige Geräte-Erdung.
Die zu verwendende Steckdose muss leicht zugänglich sein.
1. Prüfen Sie, ob die Netzspannung der auf dem Typenschild angezeigten Spannung
entspricht.
2. Stecken Sie das Anschlusskabel in den Anschlussstecker des Netzteils.
3. Stecken Sie den Stecker in eine geerdete Steckdose.
Seite 4 von 7
V0503
Bedienungsanleitung - Orion
Artikel Nr. 7500.O
_
Inbetriebnahme
Warnung:
Bei Langzeit- und/oder häufigem Gebrauch empfiehlt sich die Anwendung eines
Gehörschutzes.
•
•
•
Montieren Sie den Düsenkopf in einer Entfernung von 5 bis 30 cm zu dem zu
reinigenden Gegenstand.
Verbinden Sie den Schalteingang mit einem Fern- oder Fußschalter. (Siehe "Montage
der Fernbedienung")
Betätigen Sie den Schaltkontakt (die LED leuchtet stärker auf).
Achtung:
Ziehen Sie den Stecker aus der Wandsteckdose, wenn Sie die Orion längere Zeit nicht
verwenden.
Funktionsprüfung
Im Düsenkopf ist eine LED mit zwei Lichtstärken integriert. Bei eingeschalteter
Netzspannung leuchtet die LED schwach. Bei Aktivierung fängt die LED stärker zu leuchten
an.
Der Ionisationswirkungsgrad der Orion lässt sich mit einem Feldstärkemessgerät messen.
Messen Sie die statische Aufladung am Gegenstand vor und nach dem Abblasen. Die
gemessene Aufladung sollte nach dem Abblasen verschwunden sein.
Montage der Fernbedienung
Warnung:
Bei der Durchführung von Arbeiten am Gerät: das Gerät spannungslos machen.
Elektrische Anschluss- und Reparaturarbeiten sind von elektrotechnisch
fachkundigem Personal durchzuführen.
Das Netzteil wird mit einem Schalter (Relais oder Fußschalter) aktiviert. Die an diesem Kreis
angelegte Spannung beträgt 100 V DC. Durch das Schließen der Kontakte 2 + 3 des
Steckers wird das Netzteil eingeschaltet.
Achtung:
Die LED in dem Düsenkopf zeigt “Stand-by” an (leuchtet schwach), wenn die
Fernbedienung verwendet wird.
Wartung
Warnung:
Bei der Durchführung von Arbeiten am Gerät: das Gerät spannungslos machen.
Ionensprühspitze
Die Ionensprühspitze muss sauber und spitz sein.
Die Ionensprühspitze regelmäßig mit einem (leicht in Alkohol getränkten) Wattestäbchen
oder weichen Lappen reinigen.
Seite 5 von 7
V0503
Bedienungsanleitung - Orion
Artikel Nr. 7500.O
_
Achten Sie darauf:
− dass keine Fasern an der Spitze zurückbleiben.
− dass die Spitze ganz trocken ist, bevor Sie die Orion wieder einschalten.
Filterdüse ersetzen
Der Filter verfärbt sich durch Verschmutzung rot. Bei Verfärbung die Filterdüse ersetzen.
1. Die Orion spannungslos machen.
2. Druckluft entkuppeln.
3. Filterdüse entfernen.
Setzen Sie dazu einen Schraubenzieher zwischen der Filterdüse und dem Klemmenring
an.
4. Schieben sie die Filterdüse nach vorn (siehe Skizze).
5. Bringen Sie einen neuen Filter an und drücken Sie diesen fest.
Seite 6 von 7
V0503
Bedienungsanleitung - Orion
Artikel Nr. 7500.O
_
Störungen
Problem
Düse bläst nicht
Ursache
Keine (Netz)spannung
Keine Ionisation
Keine Druckluft
Filterdüse verstopft
Keine (Netz)spannung
(LED in Pistole leuchtet
nicht)
Netzteil defekt
Abhilfe
Sorgen Sie für
(Netz)spannung
Sorgen Sie für Druckluft
Filterdüse ersetzen
Sorgen Sie für
(Netz)spannung
Netzteil ausbessern
Tabelle 1: Störungen
Reparatur
Warnung:
Reparaturarbeiten sind von elektrotechnisch fachkundigem Personal durchzuführen.
Öffnen des Netzteils kann zur Berührung gefährlicher spannungsführender Teile führen.
Wir empfehlen Ihnen, das Gerät zur Reparatur zurückzusenden.
In diesem Fall ist das Gerät sorgfältig zu verpacken und der Rücksendungsgrund eindeutig
anzugeben.
Seite 7 von 7
V0503
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
65 KB
Tags
1/--Seiten
melden