close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

in Amadeus Ticketless Access Bedienungsanleitung

EinbettenHerunterladen
in Amadeus
Ticketless Access
Bedienungsanleitung
1.0
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Inhaltsverzeichnis
1
2
3
4
Einleitung ..................................................................................................................... 3
Buchungsschritte.......................................................................................................... 3
PNR-Änderungen......................................................................................................... 8
3.1
SSR-Element hinzufügen ................................................................................. 8
3.2
Flugsegment hinzufügen ................................................................................ 11
3.3
Flugsegment streichen inklusive Refund von Restbeträgen ........................... 14
3.4
Namensänderung........................................................................................... 17
Besonderheiten .......................................................................................................... 19
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Seite 2 von
easyJet in Amadeus Ticketless Access
1
Einleitung
Amadeus Ticketless Access bietet Reisebüros einen Buchungsprozess für den Low Cost
Carrier easyJet, integriert in bestehende Buchungsabläufe. Die Anzeige der Flüge erfolgt im
gewohnten Amadeus Availability Display. Im Folge-Display, über das Buchungen für easyJet
Flüge mit der Kreditkarte des Reisenden direkt möglich sind, werden die Last-SeatAvailability und der entsprechende Tarif angezeigt.
Ticketless Access Airlines werden gekennzeichnet durch ein „T“ als Indikator für „Ticketless“
und durch einen Bindestrich „-“ im Access Indikator Feld.
2 Buchungsschritte
Schritt 1: Aufruf des neutralen Availability Displays
>AN01SEPDTMLTN
Schritt 2: Darstellung des neutralen Availability Displays
“A” zeigt an, dass Plätze verfügbar sind. “T0” steht als Indikator für einen ticketlosen Flug
und der Bindestrich “–“ für einen Ticketless Access Carrier.
>ACW1/B1 führt Sie in die Airline Availability:
ACW Transaktion
1
Angabe der Zeilennummer
/B1
es soll 1 Platz gebucht werden
Schritt 3: Anzeige der easyJet Availability und Buchung
•
verfügbare Sitzplätze
•
die Währung des Tarifs
• der Tarif
Die Buchung erfolgt wie gewohnt mit der “Standard Short Sell“ Eingabe.
Seite 3 von
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
In dieser Availability werden angezeigt:
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 4: PNR Aufbau
In Amadeus wird ein Standard PNR erstellt. Die Buchung ist noch nicht von der Airline
bestätigt.
Pflichtelemente (siehe auch Abb. Schritt 5):
Pflichtelement
Beispieleingabe
NM
(Name des Reisenden)
>NM1MUSTERMANN/MAX MR
Bitte geben Sie den vollen Vornamen des Reisenden ein, wie
im Reisepass bzw. Personalausweis angegeben, um Probleme
am Check-In zu vermeiden.
APE(E-Mail-Adresse des
Reisenden)
>APE-MMUSTERMANN@EMAIL.COM
TK
(Time limits)
>TKOK
FP
(Form of Payment)
>FPCCDCxxxxxxxxxxxxxx/1207
FP
(Form of Payment inkl. des
3-stelligen
Sicherheitscodes)
>FPCCVIxxxxxxxxxxxxxxxx/1009*CVxxx
Bitte geben Sie unbedingt vor der Preisberechnung die gültige Form of Payment ein, um die
korrekte Kreditkartengebühr zu erhalten.
Es ist nicht möglich, einen PNR ohne Eingabe der Zahlungsart abzuschließen.
Schritt 5: Eingabe gebührenpflichtigen Gepäcks
SR
Transaktion
XBAG Gepäck
NN1 1 gebührenpflichtiges Gepäckstück
Die gültigen Gepäckbestimmungen sowie weitere gebührenpflichtige und kostenlose Special
Services finden Sie in den Informationsseiten von easyJet unter >GGAIRU2.
Seite 4 von
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
>SR XBAG NN1
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 6: Preisberechnung
Sie können nun mit >FXP die Preisberechnung durchführen.
Alle in Schritt 4 beschriebenen Pflichtelemente müssen im PNR vorhanden sein.
Es erfolgt der Hinweis, dass es sich um einen Ticketless Access Carrier handelt.
GRAND TOTAL zeigt Ihnen hier den Preis inklusive aller kostenpflichtigen SSR-Elemente
und wird im PNR als RII-Element (Invoice Remark) dargestellt.
Mit der Eingabe >TQT wird das TST Display angezeigt, welches aber nicht geändert werden
kann.
Die “Baggage Allowance” zeigt “NIL” an.
Seite 5 von
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Die Airline erhebt pro Segment eine Point of Sale Fee, die als Tax angezeigt wird (z.B. BA
€7.50 bei einem Segment, BB €6 pro Segment bei zwei Segmenten, BC €5 pro Segment bei
drei oder mehr Segmenten).
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 7: Anzeige der gebührenpflichtigen Leistungen
Der Transitional Stored MCO (TSM) Record wird genutzt als “Pricing Record” für
gebührenpflichtige Leistungen inklusive der Kreditkartengebühr.
Sie können den TSM Index mit >TQM anzeigen.
Im Index werden alle gebührenpflichtigen Leistungen (SSR) und die Kreditkartengebühr
(CCF) angezeigt.
In der “T” Spalte wird angezeigt, um welchen TSM Type (P) es sich handelt.
Schritt 8: Anzeige des TSM
Sie können wie gewohnt ein TSM mit >TQM/M1 auswählen.
Für jede gebührenpflichtige Leistung wird ein separates TSM erzeugt, welches nicht
geändert werden kann.
Der Abschluss der Buchung erfolgt mit >ER zur erneuten PNR-Anzeige.
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Seite 6 von
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 9: Anzeige des PNR nach >ER
Die gebuchten Flugsegmente und die gebührenpflichtigen Leistungen gelten nur dann als
bestätigt, wenn diese mit „HK“ angezeigt werden und ein SK-Element mit „LCAT“ als
Keyword von easyJet in den PNR eingefügt wurde.
Danach können Sie den PNR wie üblich abschließen.
Mit erfolgreichem Buchungsabschluss erfolgt die Belastung der Kreditkarte.
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Seite 7 von
easyJet in Amadeus Ticketless Access
3 PNR-Änderungen
Folgende PNR-Änderungen sind möglich:
•
SSR-Element hinzufügen
•
Flugsegment hinzufügen
•
Flugsegment streichen inklusive Refund von Restbeträgen
Achtung: Es muss mindestens ein easyJet Flugsegment im PNR erhalten bleiben!
•
Namensänderung
3.1 SSR-Element hinzufügen
Schritt 1: PNR aufrufen
>RT RECORD LOCATOR
Schritt 2: SSR-Element hinzufügen
Sie können nun ein oder mehrere SSR-Elemente hinzufügen.
Beispiel: Speedy Boarding:
>SR SPBD NN1
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Seite 8 von
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 3: Form of Payment löschen
Bei jeder Änderung des PNRs muss die bestehende Form of Payment gelöscht werden.
>XE Laufnummer der Form of Payment
Schritt 4: Neue Form of Payment eingeben
Bevor die Preisberechnung erneut durchgeführt werden kann, muss eine neue Form of
Payment eingegeben werden.
>FP Kreditkartennummer
Schritt 5: Preisberechnung durchführen
Preisberechnung des PNRs, um die zusätzliche Gebühr für das hinzugefügte SSR-Element
zu erhalten.
>FXQ
Sie erhalten den Gesamtpreis der vorgenommenen Änderungen.
Seite 9 von
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Details zum hinzugefügten SSR-Element befinden sich wie gewohnt im entsprechenden
TQM-Element.
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 6: PNR abschließen
Der PNR kann jetzt abgeschlossen werden.
>ER
Zusätzlich erhält der PNR ein RII-Element mit dem Gesamtpreis der vorgenommenen
Änderungen.
Mit erfolgreichem Buchungsabschluss erfolgt die Belastung der Kreditkarte.
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Seite 10 von
easyJet in Amadeus Ticketless Access
3.2 Flugsegment hinzufügen
Schritt 1: PNR aufrufen
>RT RECORD LOCATOR
Schritt 2: Flugsegment hinzufügen
Sie können nun ein oder mehrere Flugsegmente hinzufügen.
Schritt 3: Form of Payment löschen
Bei jeder Änderung des PNRs muss die bestehende Form of Payment gelöscht werden.
>XE Laufnummer der Form of Payment
Bevor die Preisberechnung erneut durchgeführt werden kann, muss eine neue Form of
Payment eingegeben werden.
>FP Kreditkartennummer
Schritt 5: Vorhandenes TST löschen
>TTE
Seite 11 von
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Schritt 4: Neue Form of Payment eingeben
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 6: Preisberechnung durchführen
Preisberechnung des PNRs, um die zusätzliche Gebühr für das hinzugefügte SSR-Element
zu erhalten.
>FXQ
1 Gesamtpreis der vorgenommenen Änderungen inkusive neu angefallener Gebühren
(z.B. Credit Card Fee).
2 OLD BASE FARE = bisheriger Flugpreis
NEW BASE FARE = neuer Flugpreis
FARE BALANCE = Differenzbetrag zwischen neuem und bisherigem Flugpreis
3 OLD TAX = bisherige TAX
NEW TAX = neue TAX
4 TOTAL ADD COLL = Gesamtpreis der vorgenommenen Änderungen ohne neu
angefallene Gebühren
Eventuell neu angefallene Gebühren können mit der Transaktion >TQM angezeigt
werden.
Dieses Display kann mit der Transaktion >TQR wieder aufgerufen werden.
Seite 12 von
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
TAX BALANCE = Differenzbetrag zwischen neuer und bisheriger TAX
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 7: PNR abschließen
Der PNR kann jetzt abgeschlossen werden.
>ER
Zusätzlich erhält der PNR ein RII-Element mit dem Gesamtpreis der vorgenommenen
Änderungen.
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Seite 13 von
easyJet in Amadeus Ticketless Access
3.3 Flugsegment streichen inklusive Refund von Restbeträgen
Schritt 1: PNR aufrufen
>RT RECORD LOCATOR
Schritt 2: Flugsegment streichen
>XE Laufnummer
Schritt 3: Form of Payment löschen
Bei jeder Änderung des PNRs muss die bestehende Form of Payment gelöscht werden.
>XE Laufnummer der Form of Payment
Schritt 4: Neue Form of Payment eingeben
Bevor die Preisberechnung erneut durchgeführt werden kann, muss eine neue Form of
Payment eingegeben werden.
>FP Kreditkartennummer
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Seite 14 von
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 5: Preisberechnung durchführen
Preisberechnung des PNRs, um die Stornogebühr und den Erstattungswert zu erhalten.
>FXQ
1 Gesamtpreis der vorgenommenen Änderungen, hier Ausweis des Erstattungswertes
2 PENALTY = Stornogebühr
GRAND TOTAL = Erstattungswert
RESIDUAL VALUE = Erstattungswert
Dieses Display kann mit der Transaktion >TQR wieder aufgerufen werden.
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Seite 15 von
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 6: PNR abschließen
Der PNR kann jetzt abgeschlossen werden.
>ER
Zusätzlich erhält der PNR ein RII-Element mit dem Gesamtpreis der vorgenommenen
Änderungen.
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Seite 16 von
easyJet in Amadeus Ticketless Access
3.4 Namensänderung
Schritt 1: PNR aufrufen
>RT RECORD LOCATOR
Schritt 2: Namensänderung vornehmen
>NU1/…
Bei jeder Änderung des PNRs muss die bestehende Form of Payment gelöscht werden.
>XE Laufnummer der Form of Payment
Seite 17 von
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Schritt 3: Form of Payment löschen
easyJet in Amadeus Ticketless Access
Schritt 4: Neue Form of Payment eingeben
Bevor die Preisberechnung erneut durchgeführt werden kann, muss eine neue Form of
Payment eingegeben werden.
>FP Kreditkartennummer
Schritt 5: Preisberechnung durchführen
Preisberechnung des PNRs, um die Name Change-Gebühr zu erhalten.
>FXQ
1 Gesamtpreis der vorgenommenen Änderungen, hier Gebühr für Namensänderung
inklusive zusätzlich anfallender Gebühren
2 PENALTY = Gebühr für Namensänderung
Seite 18 von
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Bitte beachten Sie, dass eine Namensänderung von maximal drei Buchstaben einmalig
kostenfrei ist. Jede weitere Änderung bzw. Änderungen von mehr als drei Buchstaben sind
kostenpflichtig.
easyJet in Amadeus Ticketless Access
4 Besonderheiten
•
Komplette Streichung eines PNRs (Aktion XI) ist nicht möglich.
•
PNRs dürfen ausschließlich Flugsegmente für easyJet enthalten. Hotel und Car
Segmente können aber wie gewohnt hinzugefügt werden.
•
Fare Quote Display (FQD), Best Pricer (FXB) und Value Pricer (FXC) Abfragen sind nicht
möglich.
Informationen zu den gültigen Reisebedingungen, sowie Besonderheiten bei
Kreditkartenzahlungen finden Sie unter: >GGAIRU2
Beispiele:
•
Bei Visa (VI) und Mastercard (CA) ist die Eingabe des
3-stelligen Sicherheitscodes notwendig.
•
Bei American Express (AX), AirPlus (TP) und Diners Club (DC) wird keine Eingabe des
3-stelligen Sicherheitscodes benötigt.
Zusammenfassung des Buchungsablaufs:
•
>GGAIRU2
Informationsseiten von easyJet
•
>HE TLA
Helpseite zu Amadeus Ticketless Access
•
>GGAMADETLA
Deutschsprachige Informationsseite zu Amadeus Ticketless Access
Seite 19 von
12.06.2008 ©Amadeus Germany GmbH
Informationsseiten im Amadeus System
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
12
Dateigröße
257 KB
Tags
1/--Seiten
melden