close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HAUPTFUNKTIONEN DES BILDSCHIRMS CAD RT 77 RT - Vetta

EinbettenHerunterladen
CIRC
REIFENGRÖßE
700c x 38mm
700c x 35mm
700c x 32mm
700c x 30mm
700c x 28mm
700c x 25mm
700c x 23mm
700c x 20mm
700c Schlauchreifen
WARNHINWEISE
• Vetta-Fahrradcomputer sind hochentwickelte Elektronikgeräte. Vetta empfiehlt, daß dieses Produkt nur durch
einen qualifizierten Fahrradhändler montiert wird. Die Nichtbeachtung dieser Anleitung sowie die
unsachgemäße Montage des Geräts können zum Erlöschen der Garantie führen. Falls Sie über bestimmte
Punkte der Montage oder der Bedienung dieses Produkts im Zweifel sind, konsultieren Sie bitte Ihren
örtlichen Fahrradfachhändler.
• Der Computer ist wasserdicht und versiegelt, um nassem Wetter standzuhalten. Dennoch sollte er nicht
absichtlich in Wasser eingetaucht werden.
• Setzen Sie den Computer keinen heißen Wetterbedingungen aus.
• Vetta hält Sie dazu an, sicher zu fahren. Tragen Sie bei jeder Fahrt einen Schutzhelm. Schalten Sie bei
Dunkelheit Ihre Vorder- und Rücklichter ein, und schauen Sie immer konzentriert nach vorn.
Oberer Displayteil (Geschwindigkeit)
Symbol für den Geschwindigkeitsvergleich
Symbol für den Service-Timer
Einheiten für Geschwindigkeit/Fahrtenmesser
RPM-Anzeige (Umdrehungen pro Minute)
Unterer Displayteil
Funktionen-Symbol
SPD
CL O
SE
CLOSE
EN
P
Speichenmagnet
CLO
SE
CLOSE
SE
EN
P
CLO
CLOSE
EN
P
Spitze des
Distanzstücks
O
Speichenmagnet
OPEN
Speiche
Zeigt die eigentliche, kumulative Fahrtzeit (RT) bis zu 9:59:59 an. Sie können Sie manuell
auf Null zurücksetzen, indem Sie die Tasten 1 und 2 gleichzeitig zwei Sekunden lang
im SPD/DST-Bildschirmmodus gedrückt halten.
Speichenmagnet
Markierungslinie
OPEN
3VO
EL
L
12
v
SE
Distanzstück
RT 55|77|88
A23
kabelloser
Geschwindigkeitssender WL
A23
Nur RT88 – Befestigen Sie den kabelloser Geschwindigkeitssender WL mit den mitgelieferten Kabelbindern und
befestigen Sie den Speichenmagnet am Fahrrad. Stellen Sie den Abstand zwischen Transmitter und Magnet mithilfe des
Distanzstückes ein. Entfernen Sie das Distanzstück, wenn Sie die Kabelbinder heruntergedrückt haben, um den
Transmitter in seiner Endposition zu halten. (Siehe Abbildungen oben)
HALTEKLAMMER UND DER STEUEREINHEIT
AVG
RT 55|77|88
3
AUS
Die Durchschnittsgeschwindigkeit (AVG) wird im Bildschirmmodus SPD/AVG angezeigt und
ist bis zu 0,1 Meilen oder Kilometer pro Stunde genau. Sie können Sie manuell auf Null
zurücksetzen, indem Sie die Tasten 1 und 2 gleichzeitig zwei Sekunden lang im
SPD/DST-Bildschirmmodus gedrückt halten.
MAX
RT 55|77|88
6
14
10
15
CAD
RT 55|77|88
12
Geschwindigkeitsvergleich: Die Pfeilsymbole geben an, ob die
aktuelle Geschwindigkeit unter oder über der
aktuellen
Durchschnittsgeschwindigkeit liegt.
EINSETZEN DER BATTERIE
O SE
O P EN
RT 33|55|77|88
Das blinkende Schraubenschlüssel-Symbol warnt den Radler, dass die Zeit für eine
Wartung erreicht ist. Um die aufgelaufene Radelzeit und Wartungszeit anzusehen oder
einzustellen, Tasten #1 und #2 im SPD/CLK Bildschirmmodus drücken und 2 Sekunden
lang festhalten.
C
3VO
LT
L
CL
20 32
EL
L
CR
ITHIUM
CR
2032
12-ODER 24-STUNDENANZEIGE
Um die aufgelaufene Radelzeit auf "0" zu stellen, Taste #2
festhalten, wenn die oberen Segmente während der
Einstellung blinken.
2
SETUP DES HAUPTGERÄTS
Nach der Installation der Batterie ist in allen Computern der RT-Serie der Setup-Modus aktiviert. In diesem Modus wird die Taste 1
dazu benutzt, einen Wert auszuwählen oder einzustellen und um zur nächsten Ziffer oder dem nächsten Bildschirmmodus
weiterzugehen. Mit der Taste 2 wird zwischen den Einstellungen umgeschaltet oder es werden die Werte erhöht.
EINSTELLEN DER ZEIT IM MODUS CLK
Drücken Sie die Taste 2, um die Ziffern für die Stunden zu erhöhen, bis die richtige Stunde angezeigt wird (wenn
Sie die Taste gedrückt halten, laufen die Ziffern schneller durch). Drücken Sie die Taste 1, um die Stunden zu
fixieren, und um zur Einstellung der Minuten weiterzugehen. Drücken Sie die Taste 2, um die Ziffern für die
Minuten zu erhöhen und erneut die Taste 1, um die Minuten zu fixieren.
INTERVALL FÜR DEN SERVICE-TIMER EINSTELLEN
RUHEMODUS
EINHEITEN: GESCHWINDIGKEIT
Drücken Sie die Taste 2, um zwischen "M/hr" und "KM/hr" umzuschalten, und die Taste 1, um die gewünschten Einheiten
zu fixieren und um weiterzugehen. (Wenn Sie die Einheiten vom Bildschirmmodus für die
Geschwindigkeits-Entfernungsanzeige (SPD/ODO) aus ändern möchten, halten Sie die Tasten 1 und 2 gleichzeitig
zwei Sekunden lang gedrückt, bis "M/hr" zu blinken anfängt.)
RADGRÖßE EINSTELLEN
Wenn Sie die Installation abgeschlossen haben, sollten Sie den Betrieb des Computers überprüfen, um
festzustellen, ob er richtig funktioniert.
Schritt 1: Gehen Sie zum SPD-Anzeigemodus (Taste 2).
Schritt 2: Heben Sie das Fahrrad vorn an, und drehen Sie das Vorderrad. Der Computer sollte nach 1 bis 2
Sekunden die Geschwindigkeit registrieren.
Wenn keine Geschwindigkeit angezeigt wird, prüfen Sie die Ausrichtung und den Abstand zwischen Magnet und
Sensor/Gabelsensor und vergewissern Sie sich, daß der Computer vollständig in der Halterung eingerastet und diese
Handgriffstabmontierung ist nicht der festgezogene Over. Wenn Sie dies überprüft haben und das Problem weiterhin
besteht, wenden Sie sich bitte an Ihren autorisierten Vetta-Fachhändler oder kontaktieren Sie an www.vetta.com.
Um die Installation der Trittfrequenzeinheit zu überprüfen, drehen Sie die Tretkurbel rückwärts, oder fahren Sie eine
kurze Strecke mit dem Fahrrad. Nach ein paar Umdrehungen sollte in der unteren Zeile der SPD/CAD-Anzeige der
Trittfrequenzwert erscheinen. Wenn die Trittfrequenz nicht angezeigt wird, prüfen Sie die Ausrichtung und den Abstand
zwischen Magnet und Sensor.
WICHTIG: Wenn Sie die oben genannten Installations-tests durchgeführt haben, sollten Sie (falls noch nicht
geschehen) die Befestigungsschrauben des Speichen-magneten und alle Kabelbinder fest anziehen.
VORSICHT: Nicht zu fest an.
PROBLEM/ZU ÜBERPRÜFENDE ELEMENTE/LÖSUNG
•
•
RT 33|55|77|88
MOMENTAUFNAHME-SPEICHER
•
•
RT 55|77|88
Der Fahrer kann jederzeit eine Momentaufnahme von der Fahrtzeit, Entfernung, Durchschnitts-und
Höchstgeschwindigkeit machen, indem er im SPD/DST- oder SPD/RT-Bildschirmmodus die Taste 1 zwei
Sekunden lang gedrückt hält. Die Anzeige blinkt zum Zeichen, dass die Momentaufnahme gemacht wurde. Durch
Drücken der Taste 2 können die gespeicherten Daten durchlaufen und überprüft werden. Drücken Sie die Taste 1,
um zurück in den Bildschirmmodus DST oder RT zu gehen.
•
•
•
•
Die aktuelle Geschwindigkeit wird nur unzuverlässig oder gar nicht angezeigt.
Ausrichtung und Abstand von Radmagnet und-sensor.
Magnet und Sensor mit dem Abstandhalter ausrichten.
Die aktuelle Geschwindigkeit wird nur unzuverlässig oder gar nicht angezeigt.
Sind die Kabel beschädigt oder geknickt?
Ersetzen Sie bei Bedarf die Computeraufnahme und den Sensor.
Auf der Anzeige werden während des Betriebs falsche Daten angezeigt.
Wurden die Setup-Daten richtig eingegeben? Prüfen Sie die Angaben für Radgröße, Fahrradnummer, usw.
Sehen Sie sich die Daten im System-Check-Modus an, und ändern Sie sie ggf.
Die Datenanzeige ist extrem langsam.
Das Computer-LCD-Display ist nicht für extrem niedrige Temperaturen ausgelegt. Der Betriebsbereich ist: 0 Grad oC
bis 50 Grad oC oder 32 Grad oF bis 122 Grad oF.
Bringen Sie den Computer in eine wärmere Umgebung.
Der Anzeige ist dunkel, und die Zeichen sehen eigenartig aus.
Die Computer-Anzeige war wahrscheinlich zu lange direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt.
Bringen Sie den Computer in den Schatten, bis sich die Anzeige erholt hat. Die Daten werden hiervon nicht betroffen.
Die Bildschirmanzeige ist schwach oder verblichen.
Die Bildschirmanzeige ist unzuverlässig und die Daten sind zu hoch oder zu niedrig.
Die Anzeige ist “eingefroren”; keine Reaktion auf die Tasten.
Schwache Batterie. Ersetzen Sie die Batterie.
Gar keine Anzeige.
Die Batterie ist entweder völlig verbraucht oder es wurde keine installiert.
Ersetzen oder installieren Sie die Batterie.
GARANTIE
ALLES LÖSCHEN/RÜCKSETZEN
RT 33|55|77|88
Nehmen Sie die Batterie heraus, und setzen Sie sie erneut ein. Wenn Sie die Batterie entfernen, werden alle Daten, die Zeit-und die
Odometer-Einstellungen gelöscht. Nach dem Installieren der Batterie schaltet der Computer automatisch in das Setup-Programm.
RT 77 SEKUNDÄRE BILDSCHIRMFUNKTIONEN
Wartungstimer kann mit einer beliebigen Zahl der Radfahrstunden als Intervall für die
Wartung des Fahrrades oder einen seiner Komponenten wie z.B. vordere oder hintere
Stoßdämpfer einprogrammiert werden.
Aufgelaufene Radelzeit wird in der oberen Zeile angezeigt und der Wartungstimer wird in
der unteren Zeile angezeigt. Um den Wartungstimer einzustellen, Taste #2 drücken, um die
digitalen Stunden weiterzustellen. (Die Stundensegmente erscheinen im unteren Level
wobei das rechte Segment blinkt.) Taste #1 drücken, um das nächste Segment auszuwählen und
weiterzustellen. (Maximale Stundeneinstellung = 1999 Stunden)
Die Werkseinstellung für den Wartungstimer ist ''0000'' Stunden, was bedeutet, dass der Wartungstimer
ausgeschaltet ist.
INSTALLATIONSTESTS
•
SPEZIALFUNKTIONEN
Um die Batterie zu schonen, schaltet der Computer in den Ruhemodus, wenn er 5 Minuten
lang keine Signale von Tasten oder dem Rad-Sensor erhält. In diesem Modus wird die Zeit
angezeigt. Sobald er Signale von Tasten (RT 33/55/77/88), dem Rad (RT 33/55/77/88),
verlässt der Computer den Ruhemodus und kehrt zum zuletzt angezeigten
Bildschirm zurück.
Taste #2 drücken, um zwischen den blinkenden "12" und "24" Stunden Formaten zu wählen. Taste #1 drücken, um
das gewünschte Format (ohne PM Zeichen bedeutet AM im 12 Stunden Format) und um zur Zeiteinstellung zu
gehen.
FREIGEBEN
RT 77
Der Pedalrhythmus (CAD) wird im SPD/CAD-Bildschirmmodus angezeigt und misst die
Umdrehungen pro Minute (RPM). Wenn die CAD-Funktion angezeigt wird, leuchtet das
RPM-Symbol auf.
Befestigen Sie die Halteklammer gemäß
der Abbildung. Hinweis: Achten Sie
darauf, dem Kabel genügend Spielraum
zu geben, damit es die Bewegungen der
Gabel und des Lenkers nicht behindert.
Ziehen Sie die Halteklammer je nach
Bedarf fest. Schieben Sie das Hauptgerät
Sperrtaste in die Halterung, bis es hörbar einrastet.
Es kann entfernt werden, indem Sie die
zwei Verschlusslaschen nach innen
FREIGEBEN
drücken (siehe Abbildung). Befestigen Sie
das Kabel mit dem mitgelieferten
Verkabelte
Klebeband, und indem Sie es um andere
Computeraufnahme
Kabel herumwickeln (siehe Fig. A).
Trittfrequenz RT 77
Computer
Sperrtaste
Die Höchstgeschwindigkeit (MAX) wird im Bildschirmmodus SPD/MAX angezeigt und ist bis
zu 0,1 Meilen oder Kilometer pro Stunde genau. Sie können Sie manuell auf Null
zurücksetzen, indem Sie die Tasten 1 und 2 gleichzeitig zwei Sekunden lang im
SPD/DST-Bildschirmmodus gedrückt halten.
2
C
3
A23
CLOSE
Gabelscheide
Speiche
RT 33|55|77|88
11
8
9
UP
OPEN
IN
ITHIUM
CL O
SE
Speichen
magnet
Zeigt die zurückgelegte Strecke für die aktuelle Fahrt bis zu 999,9 Meilen oder Kilometer
(+/- 0,1 M/km) an. Wenn Sie den Fahrtenmesser DST (+MAX, AVG, RT, AVG/CAD,
MAX/CAD) während des normalen Betriebs auf Null zurücksetzen möchten, halten
Sie beide Tasten zwei Sekunden lang im SPD/DST-Bildschirmmodus gedrückt.
RT
E
EN
P
Abtastweg
des Magneten
O
O P EN
7
A23
12 v
Kabelbinder
RT 33|55|77|88
2032
A2
Der kabelloser Geschwindigkeitssender WL benötigt eine A23 12V Batterie. Installieren Sie die Batterie wie gezeigt: entfernen Sie
die Abdeckung, installieren Sie die Batterie mit der positiven (+) Seite nach oben, Schließen Sie die Batterieabdeckung.
Der Odometer zeigt die Entfernung bis zu 99.999 Meilen oder Kilometer (+/- 1,0 M/km) an. Der Fahrer
kann die ODO-Einstellung im Setup-Modus vornehmen. Die Entfernungsanzeige kann im Setup-Modus
oder nach einem Batteriewechsel gelöscht werden. (Wenn Sie die Einheiten vom Bildschirmmodus
für die Geschwindigkeits-Entfernungsanzeige (SPD/ODO) aus ändern möchten, halten Sie die
Tasten 1 und 2 gleichzeitig zwei Sekunden lang gedrückt, bis "M/hr" zu blinken anfängt.)
DST
OP
E
O
ODO
20 3 2
4
RT 88
RT 33|55|77|88
A Kontakte
B Batteriefach
C Batterieabdeckung
5
Verkabelter
Trittfrequenz-Sensor
Markierungslinie
Nur RT77 – Befestigen Sie den verkabelten Trittfrequenz-Sensor und den Trittfrequenz-Magneten mit den mitgelieferten
Kabelbindern am Fahrrad. Stellen Sie den Abstand zwischen Sensor und Magnetmithilfe des Distanzstückes ein.
Entfernen Sie das Distanzstück, wenn Sie den Kabelbinder heruntergedrückt haben, um den Sensor in seiner Endposition
zu halten. (Siehe Abbildungen oben)
CLO
CLK
1
LT
L
Spitze des
Distanzstücks
RT 33|55|77|88
ABBILDUNGEN DER KOMPONENTEN
CR
Pedalarm
A23
12V
A
RT 77
Abtastweg
des
Magneten
Die Geschwindigkeit (SPD) wird zu jeder Zeit auf dem oberen Displayteil angezeigt. Sie ist
bis auf 0,1 M/hr oder KM/hr genau; die maximale Anzeige beträgt: 75.0 M/hr oder 120.0
KM/hr.
O SE
CL
CR2032 3V Batterie
kabelloser Geschwindigkeitssender WL A23 12V Batterie
Verkabelter Trittfrequenz-Sensor (RT 77)
Trittfrequenz Magnet (RT 77)
kabelloser Geschwindigkeitssender WL (RT 88)
Speichenmagnet
Befestigungstape für Kabel
Geschwindigkeitssensor mit Kabel
Polster für Computerhalterung
Lenkstangen Klammerkissen
Kabelbinder
Kabellose Computeraufnahme (RT 88)
Verkabelte Computeraufnahme
Distanzstück
Polster für Gabelsensor
VERKABELTER TRITTRREQUEN-SENSOR & MAGNET
Distanzstück
RÜCKSEITE
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
Geschwindigkeitssensor
mit Kabel
Speichenmagnet
Verkabelter
Trittfrequenz-Sensor
2
CR
Markierungslinie
Befestigen Sie den Geschwindigkeitssensor mit dem mitgelieferten Kabelbinder und befestigen Sie den Speichenmagneten am
Fahrrad. Justieren Sie den Abstand zwischen Sensor und Magnet mithilfe des Distanzstückes. Entfernen Sie das Distanzstück,
wenn Sie den Kabelbinder heruntergedrückt haben, um den Sensor in seiner Endposition zu halten. (Siehe Abbildungen oben)
ODOMETER-ANZEIGE EINSTELLEN
HAUPTFUNKTIONEN DES BILDSCHIRMS
1 Taste zum Einstellen/Auswählen
2 Taste für den Modus/Weiter
C
Speichenmagnet
Wenn sich Ihre Radgröße nicht in der Tabelle befindet, oder wenn Sie eine genauere Kalibrierung verwenden möchten,
können Sie den Radumfang folgendermaßen berechnen:
Markieren Sie das Rad und eine Stelle am Boden. Rollen Sie das Rad um eine ganze Umdrehung nach vorn, bis die
markierte Radstelle wieder den Boden berührt, und markieren Sie diese Stelle am Boden. Messen Sie den Abstand zwischen
den beiden Markierungen auf dem Boden in Millimeter und geben Sie das Ergebnis in den Computer ein. (1 Zoll = 25,4 mm)
Die Zeit wird in der vom Benutzer gewählten 12- oder 24-Stundenanzeige angezeigt. (Wenn Sie
die Anzeige, die Zeit für die Uhr (CLK) oder Intervall fur den Service-Timer ändern
möchten, halten Sie die Tasten 1 und 2 im normalen Geschwindigkeits-/Uhr-Modus
(SPD/CLK) gleichzeitig zwei Sekunden lang gedrückt, bis die Ziffern für die
12-/24-Stundenanzeige blinken.)
B
Spitze des
Distanzstücks
Speiche
EN
P
F
Distanzstück
OPEN
1
2035
1985
1953
1913
1916
1618
1253
1257
1206
N
E
CIRC
O
D
G
26" x 1.75"
26" x 1.5"
26" x 1.25"
26" x 1.0"
24" x 1.9"/ 1.95"
20" x 1-1/4"
16" x 2.0"
16" x 1.95"
16" x 1.5"
S
A
B
C
D
E
F
G
REIFENGRÖßE
1990
1945
2161
2155
2135
2115
2095
2074
2055
CLO
C
CIRC
650c x 23mm
650c x 20mm
27" x 1-1/4"
27" x 1-1/8"
26" x 2.3"
26" x 2.25"
26" x 2.1"
26" x 2.0"
26" x 1.9"/ 1.95"
O
B
REIFENGRÖßE
Drücken Sie die Taste 2, um die Ziffern (nach einem Batteriewechsel) auf die vorherige
Entfernung einzustellen. Drücken Sie die Taste 1, um eine Ziffer auszuwählen und um zur
nächsten Ziffer zu gelangen. Nach der Einstellung der letzten Ziffer verlässt der Computer
automatisch den Setup-Modus und schaltet in den SPD/CLK-Bildschirmmodus. (Maximale
Einstellung: 99999)
VORDERSEITE
A
2180
2168
2155
2145
2136
2124
2105
2074
2130
Die sekundären Bildschirmfunktionen bestehen aus dem durchschnittlichen und maximalen Pedalrhythmus. Auf diese Funktionen
haben Sie Zugriff, wenn Sie die Taste 1 im SPD/CAD-Bildschirmmodus gedrückt halten. Drücken Sie die Taste 2, um zwischen der
AVG/CAD- und der MAX/CAD-Anzeige umzuschalten. Drücken Sie die Taste 1, um zum Hauptbildschirmmodus SPD/CAD
zurückzukehren.
AVG/CAD
RT 77
Der Durchschnittsrhythmus wird im AVG/CAD-Bildschirmmodus angezeigt. Er errechnet
sich aus der Division der gesamten Umdrehungen durch die Gesamt-Fahrtzeit. Sie können
Sie manuell auf Null zurücksetzen, indem Sie die Tasten 1 und 2 gleichzeitig zwei
Sekunden lang im SPD/DST-Bildschirmmodus gedrückt halten.
MAX/CAD
RT 77
Der maximale Pedalrhythmus wird im MAX/CAD-Bildschirmmodus angezeigt. Er wird
einmal pro Sekunde aktualisiert und hängt von der aktuellen Anzeige für RT und CAD ab.
Sie können Sie manuell auf Null zurücksetzen, indem Sie die Tasten 1 und 2 gleichzeitig
zwei Sekunden lang im SPD/DST-Bildschirmmodus gedrückt halten.
INSTALLATIONSVERFAHREN
RT 33|55|77
Abb. A
Speichenmagnet
Kabelbinder
Abtastweg
des Magneten
ACUMEN INC. GEWÄHRT AUF ALLE VETTA (Die Firma) PRODUKTE EINE GARANTIE VON 3 JAHREN AUF
HERSTELLUNGSDEFEKTE. Unter Vorbehalt der folgenden Einschränkungen, Bedingungen und Konditionen
sind Komponenten frei von Herstellungsdefekten in Material und Verarbeitung. Die 3-jährige Garantie gilt nur,
wenn die Komponenten unter normalen Radfahrbedingungen benutzt werden. Diese Garantie gilt nicht für
normale Abnutzung (z.B. Batterieersatz, gebrochenes Kabel…), Missbrauch des Radlers, höhere Gewalt,
inkorrekte Installierung oder Veränderungen des Produktes. Diese Garantie erlischt, wenn die Komponenten
nicht (neu) von oder durch einen autorisierten VETTA Händler oder Verkäufer erworben werden; Beispiele
unautorisierter Händler sind Online Auktionsverkäufe oder Online Verkäufe, die keinen Kundendienst anbieten.
ACUMEN IN. repariert oder ersetzt Teile nach eigenem Ermessen und auf eigene Kosten. Benutzer sind
verantwortlich für alle Fracht- und Verschiffungskosten, wenn Teile für Garantieservice retourniert werden.
ACUMEN IN. zahlt die Fracht, wenn gewartete Teile per USPS oder UPS an Kunden oder Händler retourniert
werden, nachdem das Teil (die Teile) repariert oder ersetzt wurde(n).
VORAUSSETZUNGEN FÜR DEN GARANTIESERVICE
1. Bevor Sie ein Teil zurücksenden, müssen Sie sich erst eine Retouren-Autorisationsnummer (RA#) holen.
Jedes retournierte Teil muss eine eigene RA# haben.
2. Um eine RA# zu erhalten, müssen Sie entweder den Verkäufer wo das Produkt ursprünglich gekauft wurde
oder VETTA direkt bei customerservice@vetta.com kontaktieren.
3. Zu Zwecken der Fehlerfindung verlangen wir, dass die komplette Einheit inklusive Verpackung an ACUMEN
INC. retourniert wird, es sei denn ein VETTA Vertreter gibt andere Instruktionen.
TEILE DIE BEI EINER RETOURE MITZUSENDEN SIND
1. Das definitive Produkt (Die definitiven Produkte)
2. Ein Brief der das Problem (die Probleme) mit dem (den) retourniertem (retournierten) Teil (Teilen) klar
beschreibt.
3. Kopie des Original Kaufbelegs mit Beweisangabe des Kaufdatums.
4. Die Firma übernimmt keine Verantwortung für den Verlust oder zusätzliche Schäden während des Transits
an ACUMEN INC.
5. Geben Sie die RA# klar auf der Außenseite der Retourenverpackung an. Alle Teile ohne RA# werden
abgewiesen und an die auf der Verpackung angegebenen Rückadresse zurückgeschickt.
Die Firma übernimmt keine Haftung für das Auswechseln von Teilen mit neuen Teilen, wenn der Wert größer als
der Originalkaufpreis des Teils ist. Diese beschränkte Garantie gewährt dem Originalbesitzer gewisse Rechte und
Regressansprüche. Der Originalbesitzer mag eventuell andere Rechte oder Regressansprüche haben, je nach
Staat oder Land. Bitte prüfen Sie das Web, um Hilfe zur Antwort von Fragen und Bedienungsanleitung zu erhalten.
KUNDENDIENSTZENTREN
Acumen, Inc.
101A Executive Dr., Suite 100, Sterling, VA 20166, USA
Acumen Europe BV
Splijtbakweg 117,1333 HJ, Almere, The Netherlands.
Speiche
Die vorgegebene Einstellung für den Radumfang beträgt 2074 mm. Wählen Sie den richtigen Radumfang aus
der Rad-Referenztabelle aus. Drücken Sie die Taste 2, um die Ziffern auf den gewünschten Wert zu
erhöhen und die Taste 1, um den Wert zu fixieren und um weiterzugehen. (Bereich: 50 ~ 2999 mm)
Geschwindigkeitssensor
mit Kabel
Gabelscheide
Speichenmagnet
Email: customerservice@vetta. com
Website: www. vetta. com
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
8
Dateigröße
341 KB
Tags
1/--Seiten
melden