close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EINBAUANLEITUNG KOCHFELD MAßE DER KOCH- UND - Privileg

EinbettenHerunterladen
PCTOC140060NE
EINBAUANLEITUNG KOCHFELD
DE
3
2
1.
Strahlungskochzone Ø 145
2.
Strahlungskochzone Ø 210
3.
Strahlungskochzone Ø 145
4.
Strahlungskochzone Ø 180
4
1
Betrieb der kochzonen
Die einstellknöpfe des kochfeldes befinden sich auf
dem bedienfeld des herdes.
•
Stellen Sie den Bedienknopf auf eine der Positionen 1
bis 6, die unterschiedlichen Temperaturen entsprechen.
•
Zum Ausschalten der Kochzonen stellen Sie den
Einstellknopf auf "0.
Wichtig:
Zur Vermeidung von dauerhaften Beschädigungen der
Glaskeramikoberfläche sollten Sie nie folgende
Kochutensilien verwenden:
- Kochtöpfe mit unebenem Boden
- Metalltöpfe mit Emailboden.
Kosmetische Schäden (Kratzer, Macken usw.) müssen
bei der Installation reklamiert werden.
Reinigen Sie den Kochfeldrahmen mit einer Lösung aus lauwarmem Wasser und einem neutralen Reinigungsmittel.
Verwenden Sie keine ätzenden und/oder abschleifenden Mittel, die die Emailoberfläche beschädigen können.
MAßE DER KOCH- UND ARBEITSFLÄCHE (mm)
Stellen Sie sicher, dass die auf dem Typenschild angegebene
Spannung mit der Netzspannung übereinstimmt. Die
technischen Daten stehen auf dem Typenschild an der
Vorderkante des Kochfelds und sind auch im Folgenden
aufgeführt:
Für eine optimale Nutzung des Kochfeldes lesen Sie bitte die
Bedienungsanleitungen sorgfältig durch und bewahren sie zur
späteren Verwendung gut auf.
HINWEISE ZUM UMWELTSCHUTZ
Entsorgung der Verpackung
•
Die Verpackung besteht aus 100 % recycelbarem Material und
ist durch das Recycling-Symbol gekennzeichnet
.
•
Die einzelnen Verpackungsteile dürfen nicht weggeworfen,
sondern müssen in Übereinstimmung mit den geltenden
lokalen Bestimmungen recycelt werden.
Entsorgung von gebrauchten Hausgeräten
•
In Übereinstimmung mit den Anforderungen der Europäischen
Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronik-Altgeräte
(WEEE)ist dieses Gerät mit einer Markierung versehen. Durch
eine vorschriftsmäßige Entsorgung tragen Sie zum Umweltschutz
bei und vermeiden potentielle Unfallgefahren, die bei einer
unsachgemäßen Entsorgung des Produktes entstehen können.
Das Symbol
auf dem Produkt oder der beiliegenden
Produktdokumentation weist darauf hin, dass eine Entsorgung im
normalen Haushaltsabfall nicht zulässig ist. Geben Sie es
stattdessen an einer Sammelstelle für recycelfähiges elektrisches
und elektronisches Material ab. Entsorgen Sie es im Einklang mit
den lokalen Vorschriften zur Abfallbeseitigung.
Wenden Sie sich für weitere Informationen hinsichtlich
Entsorgung, Wiederverwertung und Recycling des Gerätes an die
zuständigen lokalen Behörden, an die städtische Müllabfuhr oder
an Ihren Fachhändler, bei dem Sie das Gerät erworben haben.
Energiespartipps
•
•
•
•
•
ACHTUNG
•
•
•
ELEKTRISCHER ANSCHLUSS
Netzspannung
Anzahl der
Kabel x Maße
230 V ~
H05 RR-F 3 x 2,5 mm2
230 V 3 ~ +
H05 RR-F 4 x 1,5 mm2
•
•
•
•
•
•
Typ PFEVS 230 V ~ 50 Hz 6,2 kW
5019 619 01462
Verwenden Sie nur Töpfe und Pfannen, deren Bodendurchmesser
dem der Kochzone entspricht oder etwas größer ist.
Verwenden Sie nur Töpfe und Pfannen mit flachem Boden.
Bedecken Sie die Töpfe beim Kochen wenn möglich.
Kochen Sie Gemüse, Kartoffeln usw. mit wenig Wasser, um die
Garzeit zu verkürzen.
Durch Verwendung eines Schnellkochtopfes können Sie noch
mehr Energie und Zeit sparen.
•
Sollte das Kochfeld reißen oder brechen, dürfen Sie es nicht mehr
benutzen und müssen sofort den Kundendienst verständigen.
Falls das Kochfeld mit Halogen-Kochzonen ausgestattet ist, nie
direkt in die eingeschalteten Lampen blicken.
Das Kochfeld ist ausschließlich als Kochgerät für den Gebrauch
im Haushalt bestimmt. Jeder hiervon abweichende Gebrauch
ist nicht gestattet. Der Hersteller übernimmt keine
Verantwortung für Schäden aufgrund von unsachgemäßer oder
falscher Verwendung.
Vermeiden Sie es, das Kochfeld Witterungseinflüssen auszusetzen.
Alle Reparatur- und Wartungseingriffe dürfen ausschließlich
durch qualifiziertes Fachpersonal durchgeführt werden.
Berühren Sie das Kochfeld nicht mit feuchten Händen und
bedienen Sie es nicht mit nackten Füßen.
Das Gerät darf von Personen (einschließlich Kindern), deren
physische, sensorische oder geistige Fähigkeiten und deren
Mangel an Erfahrung und Kenntnissen einen sicheren Gebrauch
des Gerätes ausschließen nur unter Aufsicht oder nach
ausreichender Einweisung durch eine verantwortungsbewußte
Person benutzt werden, die sicherstellt, dass sie sich der
Gefahren des Gebrauchs bewusst sind.
Verhindern Sie, dass Kinder mit folgenden Teilen in
Berührung kommen:
- mit dem Kochfeld im Allgemeinen (Verbrennungsgefahr).
Während oder direkt nach dem Einsatz kann das Kochfeld
sehr hohe Temperaturen erreichen;
- mit dem Verpackungsmaterial (Plastiktüten, Polystyrol,
Metallteile usw.);
- mit dem zu verschrottenden Kochfeld.
Die Stromkabel von anderen elektrischen Geräten in der Nähe des
Kochfeldes dürfen nicht mit heißen Teilen in Berührung kommen.
Beaufsichtigen Sie stets den Garvorgang, wenn Sie Speisen mit
viel Fett oder Öl zubereiten. Öl und Fett können überhitzen
und in Brand geraten!
•
•
•
•
Verwenden Sie das Kochfeld niemals als Arbeits- oder Abstellfläche.
Lassen Sie die Kochplatten/Kochzonen nicht eingeschaltet,
wenn kein Kochgeschirr auf ihnen steht.
Legen Sie niemals Kunststoff, Aluminiumfolie, Tücher, Papier
usw. auf die heißen Kochplatten/Kochzonen.
Das Kochfeld ist mit Kochplatten/Kochzonen unterschiedlicher
Größen ausgestattet.
Verwenden Sie Töpfe, deren Bodendurchmesser dem
Durchmesser der Kochplatten/Kochzonen entsprechen oder
leicht darüber liegen.
VOR DER BENUTZUNG DES KOCHFELDES
Entfernen Sie vor der Benutzung:
- Aufkleber auf dem Kochfeld;
- Kartonteile und Schutzfolien;
- Überprüfen Sie das Gerät auf eventuelle Transportschäden.
Wenden Sie sich im Zweifelsfall an den Kundendienst.
ZUBEHÖR
Kindersicherung AMH 122
Dieses Zubehörteil mit der
Artikelnummer 4819 310 18436
erhalten Sie beim Kundendienst oder
bei Ihrem Händler unter der
Bezugsnummer 017124.
Pflege und Wartung
Wichtig: Verwenden Sie keine Hochdruckwasserstrahl- oder
Dampfstrahlreinigungsgeräte.
•
Reinigen Sie die Kochfeld nach jedem Einsatz, wenn sie
abgekühlt ist. Dies vermeidet Schmutzablagerungen und
erleichtert das Reinigen.
•
Verwenden Sie ein sauberes Tuch/Küchenpapier und ein HandGeschirrspülmittel oder spezielle Reinigungsmittel für
Glaskeramik-Kochfelder.
•
Entfernen Sie hartnäckigen Schmutz mit dem Schaber
(falls mitgeliefert) und Spezialreinigern.
•
Entfernen Sie Speisereste, bevor sie antrocknen.
•
Benutzen Sie keine Scheuermittel, Bleichlauge, Backofensprays
oder Topfreiniger.
•
Das Kochfeld sollte regelmäßig mit einem im Handel
erhältlichen Spezialpflegemittel entsprechend den
Herstelleranweisungen behandelt werden.
ERST EINMAL SELBST PRÜFEN
Das Kochfeld funktioniert nicht richtig:
- Stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung eingeschaltet ist.
- Schalten Sie das Kochfeld aus und wieder an, um
festzustellen, ob die Störung behoben ist.
- Kontrollieren Sie, dass der Betriebsschalter nicht auf “0” steht.
Stellen Sie den allpoligen Schutzschalter für einige Minuten auf
“Off”und dann wieder auf “On”.
KUNDENDIENST
Bevor Sie den Kundendienst rufen
•
Stellen Sie sicher, dass Sie die Störung anhand der in Kapitel
“Erst einmal selbst prüfen” beschriebenen Punkte nicht selber
lösen können.
Falls die Störung nach den vorstehend beschriebenen
Kontrollen weiter besteht, rufen Sie bitte die nächstliegende
Kundendienststelle an.
Bitte machen Sie folgende Angaben:
•
Kurze Beschreibung der Störung;
•
Genauen Gerätetyp und Modellnummer;
•
Servicenummer (d. h. die Zahl nach dem Wort SERVICE auf
dem Typenschild unter dem Kochfeld). Die Servicenummer
finden Sie auch im Garantiebuch;
•
Ihre vollständige Anschrift;
•
Ihre Telefonnummer.
Im Reparaturfall wenden Sie sich bitte an den Kundendienst eines
Vertragshändlers (nur so wird garantiert, dass Originalersatzteile
verwendet werden und die Reparatur sachgemäß ausgeführt wird).
Die Nichtbeachtung dieser Vorschriften kann die Sicherheit
und die Qualität des Produktes beeinträchtigen.
Für eine optimale Nutzung des Kochfeldes lesen Sie bitte die Bedienungsanleitungen sorgfältig durch und bewahren Sie sie zur späteren Verwendung gut auf.
MONTAGE
Empfehlungen
Elektrischer Anschluss
Wichtig: Trennen Sie vor Installations- oder Wartungsarbeiten
das Kochfeld immer vom Netz.
•
Die elektrischen Anschlüsse müssen ausgeführt werden, bevor
das Gerät an die Stromversorgung angeschlossen wird.
•
Die Installation muss von einem qualifizierten Techniker in
Übereinstimmung mit den Herstellerangaben und den gültigen
lokalen Bestimmungen durchgeführt werden.
•
Packen Sie das Kochfeld aus und überprüfen Sie es auf
eventuelle Transportschäden. Im Zweifelsfalle wenden Sie
sich bitte an Ihren Händler oder rufen Ihre nächste
Kundendienststelle an.
•
•
Vorbereitung der Arbeitsplatte
•
Schneiden Sie die Arbeitsplatte vor dem Einbau des Gerätes
zurecht. Entfernen Sie sorgfältig Sägespäne bzw.
Holzstückchen, da sie Funktionsstörungen verursachen
könnten.
Achtung: falls die Arbeitsplatte, in der Sie das Kochfeld installieren
möchten, nicht aus Holz besteht, sondern z. B. aus Kunststoff,
Keramik, Marmor, Naturstein usw., fordern Sie bitte beim
Kundendienst spezielle Haltebügel an (Abb. 6).
•
Das Kochfeld muss in eine Arbeitsplatte mit einer Stärke von
mindestens 20 und maximal 50 mm eingesetzt werden.
•
Zwischen Kochfeld und Herd dürfen sich keine Kabel,
Isoliermaterialien, o.ä. befinden.
•
Ein angrenzender Hochschrank muss vom Rand des
Kochfeldes mindestens 100 mm entfernt sein.
•
Schneiden Sie in der Arbeitsplatte einen Ausschnitt mit den
angegebenen Abmessungen aus.
•
Versiegeln Sie die beim Ausschnitt der Arbeitsplatte
entstandenen Schnittkanten mit Holzleim oder Silikon.
•
Setzen Sie das mitgelieferte Dichtungsprofil (falls es noch nicht
eingesetzt ist) ein, nachdem Sie die Oberfläche des Kochfeldes
sorgfältig gesäubert haben.
Die Erdung des Gerätes ist gesetzlich vorgeschrieben.
Der Stromanschluss muss von einem qualifizierten Techniker in
Übereinstimmung mit den Herstellerangaben und den gültigen
lokalen Bestimmungen durchgeführt werden.
•
Der Installateur ist für den korrekten elektrischen Anschluss
und die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften verantwortlich.
•
Nach der Installation dürfen Strom führende Teile nicht mehr
zugänglich sein.
•
Wichtig: schließen Sie den Herd erst an das Stromnetz an,
wenn Herd und Kochfeld miteinander verkabelt sind.
•
Prüfen Sie vor dem Anschluss des Herdes an das Netz, ob das
Modell des Kochfeldes in der Produktbeschreibung unter den
möglichen Kombinationen Herd/Kochfeld aufgeführt ist.
•
Schließen Sie die Verbindungsstecker des Kochfeldes (G) an
den Buchsen (F) des Herds an; achten Sie dabei auf die
Farbentsprechung derselben und die Ausrichtung der
Führungen, die auf der Oberseite der Verbindungsstecker
sichtbar sind.
•
Drücken Sie die Verbindungsstecker bis zum Anschlag in die
Buchsen und lassen Sie die Zunge einrasten.
•
Lösen Sie die Mutter (H) (Abb. 8) der Erdungsschraube
auf der oberen Herdabdeckung und klemmen Sie den gelbgrünen Schutzleiter an, ohne die Unterlegscheibe zu entfernen.
Ziehen Sie die Mutter auf der Schraube gut fest.
Wichtig: falls die Anschlüsse des Kochfeldes vom Layout oder den
Farben her nicht mit den Angaben des Anschlussschemas Kochfeld/
Herd auf der oberen Herdabdeckung übereinstimmen, fordern Sie
den Adaptersatz Cod. AMC 873 bei unserem Kundendienst an.
Abb. 4
Abb. 2
Abb. 1
Abb. 5
Konformitätserklärung
•
•
Glaskeramik-Kochfeld
Wichtig: Entfernen Sie vor der Installation des Kochfeldes die
eventuell vorhandene Schutzfolie.
Achten Sie darauf, dass der Arbeitsplatten-Ausschnitt für das
Kochfeld laut mitgelieferter Maßzeichnung und unter Einhaltung der
Toleranzen erfolgt.
Das Kochfeld sollte daher nicht unter großem Kraftaufwand in die
Arbeitsplatte eingesetzt werden. Andernfalls können (auch einige
Zeit später) Spannungsbrüche an der Glaskeramik auftreten!
•
Verwenden Sie für Arbeitsplatten aus Holz die
mitgelieferten Befestigungsklammern und Schrauben.
•
Montieren Sie die 4 Klammern (A), falls noch nicht geschehen,
an den dafür vorgesehenen Schlitzen am Rahmen des
Kochfeldes, siehe Abb. 1.
•
Messen Sie die Mitte der senkrechten Seiten des Ausschnitts
wie in Abb. 2 dargestellt.
•
Positionieren Sie die Mitte der Winkel (C) in der zuvor
ermittelten Seitenmitte.
•
Die Oberseite der Winkel muss auf einer Höhe mit der
Oberseite der Arbeitsplatte sein.
•
Befestigen Sie die Winkel mit den 4 mitgelieferten Schrauben
(B). Verwenden Sie dazu die entsprechenden vorgesehenen
Löcher.
•
Setzen Sie das Kochfeld in den Ausschnitt ein. Die Klammern
(A) müssen an den entsprechenden Gegenstücken der Winkel
(C 4 und 5).
Abb. 3
•
Diese Kochfeld ist für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet
und entspricht der EG-Richtlinie 89/109.
Dieses Kochfeld (Klasse Y) ist ausschließlich für die
Verwendung als Kochgerät bestimmt. Jeder andere Gebrauch
(z.B. das Heizen von Räumen) ist bestimmungsfremd und
somit gefährlich.
Das Kochfeld ist entsprechend folgender Richtlinien entwickelt
und hergestellt worden:
- Sicherheitsanforderungen der “Niederspannungsrichtlinie”
2006/95/CE (die 73/23/CEE und nachfolgende Änderungen
ersetzt);
- Schutzvorschriften der EG-Richtlinie “EMV” 2004/108;
- Vorschriften der EG-Richtlinie 93/68.
Abb. 6
Abb. 7
Der Hersteller behält sich das Recht vor, ohne vorherige
Ankündigung Änderungen an dem Produkt vorzunehmen.
Abb. 8
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
615 KB
Tags
1/--Seiten
melden