close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Durchflussmesser 51.2. omni-RR

EinbettenHerunterladen
Durchflussmesser
omni-RR
Rotor
51.2.
omni-RR
Grafisches LCD Display erweiterter
Temperaturbereich -20..70°C,
32x16 Pixel, Hintergrundbeleuchtung,
zeigt Wert und Dimension,
LED Meldeleuchte blinkend mit
gleichzeitiger Meldung im Display.
Für Rundsteckverbinder M 12x1, 5pol.
IP67
Anzeige
Anschluss
Schutzart
Werkstoffe
Edelstahl 1.4305
Mineralglas gehärtet
Kobalt Samarium
POM
Gehäuse
Glas
Magnet
Ring
Alle anderen Daten entnehmen Sie bitte dem Datenblatt des
Primärsensors 4.2.RRI, 4.2.RRH und 4.2.RRO
’
’
’
’
’
’
’
universeller Durchflusssensor mit Rotorprinzip
Analogausgang, zwei Schaltausgänge
klare,, gut
g lesbare,, beleuchtete LCD-Anzeige
g
wechselbare Dimensionen in der Anzeige
für den industriellen Einsatz konzipiert
kleine kompakte Baumaße
einfachste Installation
PRINZIP
Die omni-Elektronik ist in der Lage ist, die Messwerte des
Durchflussmessers zu detektieren, anzuzeigen und umzuformen
(siehe allgem. Beschreibung 51.1.omni. ). Abhängig vom
Gehäusematerial werden induktive (4.2.RRI), optische (4.2.RRO) oder
Hall-Sensoren (4.2.RRH) zur Detektion eingesetzt.
Alle anderen Eigenschaften entnehmen sie bitte der allgemeinen
Beschreibung der omni-Sensor-Familie 51.1.omni und der
Bedienungsanleitung 51.1.omni2.
TECHNISCHE DATEN
Messbereich
Genauigkeit
Betriebsdruck
Arbeitstemperatur
L
Lagertemperatur
t
t
Versorgung
Leistungsaufnahme
Signalausgang
Schaltpunkte
S1 und S2
Hysterese
Von 0,5100 l/min in unterschiedlichen Nennweiten und Bereichen
(siehe Datenblätter 4.2.RRI, 4.2.RRH,
und 4.2.RRO)
Siehe Produktinformation
4.2.RRI, 4.2.RRH und 4.2.RRO
0..60°C
-20..80°C
20 80°C
18..30 VDC
<1 W
4(0)..20 mA, 2(0)..10 V über ein
500 Ohm Widerstand nach 0 V.
PNP oder NPN, wählbar, in Summe
300mA Last max, als Min- Wert
oder als Max-Wert programmierbar,
kurzschlussfest verpolungssicher.
Einstellbar, Lage der Hysterese
von Min oder Max abhängig
ANSCHLUSSBELEGUNG
omni-
1
+18 30V DC
+18..30V
2
4(0)..20mA
3
0V
4
S1
5
S2
Sensor
braun
w eiß
z
blau
schw arz
z
z
grau
Be is pie l:
PNP
ode r
NPN
Z = Last
Die Schaltausgänge sind selbstkonfigurierend je nachdem ob sie als
PNP oder NPN Schalter Angeschlossen werden.
Umwandlung Signalausgang
Beispiel in 2(0)
2(0)..10V
10V
1
4(0)..20mA
2
18..30 V DC
Signal 2(0)..10V
500 Ω
MONTAGE
Das Elektronikgehäuse ist fest mit dem Primärsensor verbunden. Eine
l kt i h Verbindung
V bi d
zwischen
i h
d Elektronik
der
El kt ik und
d der
d Turbine
T bi
gibt
ibt
elektrische
es nicht. Nach dem Einbau kann der Elektronikkopf in die richtige
Ableseposition gedreht werden.
Bitte beachten Sie, dass der Durchflussmesser und die omniElektronik jeweils aufeinander abgeglichen sind und beachten Sie bitte
die Montageanweisungen des jeweiligen Durchflussmessers.
HONSBERG Instruments GmbH Tenter Weg 2-8 42897 Remscheid Germany
Fon +49(0)2191 9672-0 Fax +49(0)2191 9672-40 www.honsberg.com info@honsberg.com
10.03.2005
Seite 1 von 2
Durchflussmesser
omni-RR
Rotor
51.2.
omni-RR
ABMESSUNG
omni-RR010
Ein
Schwanenhals
(Option)
zwischen
Elektronikkopf
und
Primärsensor
bringt
komplette
Freiheit in der Ausrichtung und der
Ableserichtung des Sensors.
omni-RR025
Anschlussmaße siehe Produktinformation 4.2.RRI, 4.2.RRH und 4.2.RRO, Rundsteckverbinder M12x1, 5pol. (Zubehör)
TYPENNOMENKLATUR
omni-RR
010
S
omni-RR
010
025
S
H
z
z
z
z

Beispiel
Beschreibung
omni für Durchflussmesser RR....
DN 010
DN 025
p
Anschluss für Rundsteckverbinder M12x1 , 5-pol.
Ausführung mit Schwanenhals
WICHTIGE BESTELLHINWEISE
- Bestellt wird der Durchflussmesser z.B. RR.-010... mit omni-RR010...
ZUBEHOER
Rundsteckverbinder
K5
PU-
02
S
G
K5
KB05
PU02
05
10
S
G
W
z
z
z
z
z
z
z
z
z
Beispiel
Beschreibung
Konfektioniert, 5pol
Selbstkonfektion, 5pol
Kabelwerkstoff PUR
Kabellänge 2 m
Kabellänge 5 m
Kabellänge 10 m
Stecker angespritzt
Steckerabgang gerade
Steckerabgang Winkel 90°
Technische Änderungen vorbehalten
zBASIC Standard
BASIC Programmoption ‰VARIO Sonderoption
⊕ PLUS Zubehör
nicht empfehlenswert
HONSBERG Instruments GmbH Tenter Weg 2-8 42897 Remscheid Germany
Fon +49(0)2191 9672-0 Fax +49(0)2191 9672-40 www.honsberg.com info@honsberg.com
10.03.2005
Seite 2 von 2
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
94 KB
Tags
1/--Seiten
melden