close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung ISDN-Telefon TM13 - ipwest.de

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
ISDN-Telefon TM13
Die wichtigsten Funktionen
des TM13, angeschlossen an
Anlagen Integral I33x/33xE
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
AEI-Schnittstelle
Display
zum Anschließen
von Zubehör
(Geräteunterseite)
Displaytasten
frei programmierbar als
Zieltasten, Partnertasten,
Funktionstasten.
Die aktuelle Funktion
wird im Display angezeigt.
FreisprechMikrofon
(Geräteunterseite)
Vorprogrammierte
Funktionstasten
LED blinkt bei
Anruf, leuchtet
bei Rufumleitung
Zifferntasten
zum Wählen und
für Kennziffern
Feste
Funktionstasten
Inhalt
Display . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Anrufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Rückruf, Wahlwiederholung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Aus dem Telefonbuch wählen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Gebührenanzeige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Anrufe annehmen, Anrufliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Rufumleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Mehrere Verbindungen zugleich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Einstellungen für einzelne Verbindungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Telefonieren in einer Partnergruppe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Akustik und Kontrast . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Zweit-Anruf aus- und einschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Rufnummer auf Zieltaste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Telefonbuch bearbeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Funktionen auf Tasten legen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Die drei Bedienmodi . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Index . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
2
3
4
5
6
6
7
7
8
9
10
11
11
11
12
13
14
14
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Display
Das Display besteht aus einer Symbolleiste (oben) und drei Textzeilen.
Die Symbolleiste zeigt Ihnen den
6287 CL 01.12.97
Verbindungszustand an, z. B.
Humm W.BU
Zweitanruf.
Die erste Textzeile dient der
Menü-Steuerung.
Die unteren zwei Zeilen zeigen
Ihnen die Funktion der
Displaytasten.
14:17↓
Bedienung des Menüs
Sie können viele Funktionen im Display aufrufen. Die oberste Textzeile zeigt die
aktuelle Auswahl. Der Pfeil rechts außen (↑, ↓, ↕) zeigt, wo weitere Funktionen sind.
Funktion aufsuchen
Taste „Pfeil ab“ so oft drücken, bis
'Einstellungen↕
die gewünschte Auswahl in der Me- Menu
Sprache ändern
nü-Zeile steht, z. B. „Einstellungen“.
F-Tasten einr.
Funktion aufrufen
In der Regel: Eingabe-Taste
Enter
Abbruch
Wenn Sie sich „verlaufen“ haben,
drücken Sie die Trenn-Taste.
Displaytasten
Die Display-Tasten haben mehrere
Belegungs-Ebenen. Die Bedeutung
der Displaytasten wechselt je nach
Bedienzusammenhang. Das Display
zeigt Ihnen die aktuelle Belegung.
Weitere Belegungen
Für weitere Belegungen drücken Sie
mehrmals die Ziel-Taste.
Es gibt 3 Belegungs-Ebenen.
Partnertasten
Ebene 1
Funktionstasten
Ebene 1 und 2
Zieltasten
Ebene 1 und 3
6287 CL 01.12.97 14:17↓
RIVE BEAC SANT SMIT PINT
HEND GILB JOHN FERN WALT
Hinweis
Sie können Arbeit sparen, wenn Sie die häufigsten Funktionen auf Tasten legen.
Wie das geht, steht auf Seite 13.
3
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Anrufen
Sie können auf verschiedene Art anrufen: normal (wie früher) und mit Blockwahl.
Normale Wahl
Hörer abheben.
Rufnummer eingeben.
Blockwahl
Rufnummer eingeben.
Hörer abheben.
Hinweise
JOHN
KORR
4
Anstelle zu wählen, können Sie auch ...
eine programmierte Zielwahltaste
drücken
... oder ...
aus dem Telefonbuch wählen (S.
6).
Anstelle den Hörer abzuheben, können Sie auch ...
die Taste „Lauthören“ drücken. Erst
wenn der gewünschte Teilnehmer
sich meldet, heben Sie ab;
... oder ...
die Taste „Freisprechen“ drücken.
Sie telefonieren dann über den
eingebauten Lautsprecher und das
Mikrofon.
Abbrechen des Wählvorgangs:
Trenn-Taste
Wenn Sie sich vertippt haben (bei Blockwahl) ...
drücken Sie die Display-Taste
KORR. Aber Sie müssen zuvor eine
Taste mit „Löschtaste“ belegen. Wie
Sie Funktionen auf Tasten legen,
steht auf Seite 13!
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Rückruf, Wahlwiederholung
Sie können die letzten fünf Nummern wiederholen.
Wenn der gewünschte Teilnehmer besetzt ist, können Sie eine automatische
Wahlwiederholung nach Zeit anfordern.
Wenn Sie einen internen Teilnehmer anrufen, der besetzt ist, können Sie ihn mit
dem selbsttätigen Rückruf erreichen, sobald er auflegt.
Wahlwiederholung
Hörer aufgelegt lassen.
Taste „Wahlwiederholung“ so oft
drücken, bis die gewünschte
Nummer im Display steht.
Hörer abheben.
''5: 8888 Goldmann
↓
Wahlwiederholung nach Zeit
Sie rufen an, aber der gewünschte Teilnehmer ist besetzt. Ihr Telefon soll in
regelmäßigen Abständen versuchen, ob der Teilnehmer frei ist.
Menü „WWH nach Zeit“
(Wahlwiederholung nach Zeit).
Eingabetaste. Das Display zeigt die
Enter
''Ø 30s 8888 Goldmann
Wahlwiederholung nach Zeit an.
Hörer auflegen.
Zurücknehmen der
Wahlwiederholung nach Zeit
Trenn-Taste
Selbsttätiger Rückruf bei Besetzt
Der gewünschte Teilnehmer ist
besetzt.
Taste „Rückruf“. In der Menüzeile
steht: „RR eingetragen“.
-- Sobald der gewünschte
Teilnehmer auflegt, klingelt Ihr
Telefon. Hörer abheben.
Status 'RR eingetragen
↑
Zurücknehmen des Rückrufs
Menü „RR eingetragen“
Enter
Enter
Eingabetaste. In der Menüzeile
steht: „RR löschen“.
Eingabetaste.
Rückruf vo 'RR löschen
5
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Aus dem Telefonbuch wählen
Taste „Telefonbuch“
Den ersten Buchstaben des Namen
eingeben, z. B. „N“. Eingabe-Taste.
Im Display stehen alle Einträge mit
dem Anfangsbuchstaben „N“.
Nummer aussuchen
Enter
TBL suchen N
↓
ABCD EFGH IJKL MNOP| Korr
QRST UVWX YZ__ ÄÖÜß| ↓
Hörer abheben
Gebührenanzeige
Sie können die Gebühren anschauen. Sie können Betrag oder Einheiten einstellen.
Sie können die Anzeige ein- und ausschalten.
Taste „Menü“
Menu
Enter
Enter
Enter
Enter
6
Menü „Gebühren“,
Gebühr
letzte Gespräche↓
Eingabe-Taste
0082170ISDN-AM0000.24
Gebührenzähler ein
0017173World-C0000.36
Menü „Gebühren ein“,
'Gebühren ein↕
Eingabe-Taste
Gebühren ansehen
Menü „Gebühr letzte Gespräche“
oder „Summe Gespräch“.
Gebührenanzeige als Betrag oder Einheiten
Menü „Anzeige Einheiten“,
Gebühr
letzte Gespräche↓
Eingabe-Taste
Gebührenzähler löschen
Menü „Einzelzähler löschen“,
Eingabe-Taste
0082170ISDN-AM000001
0017173World-C000001
Gebühr
letzte Gespräche↓
0082170ISDN-AM000000
0017173World-C000000
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Anrufe annehmen, Anrufliste
Wenn Sie einen Anruf nicht annehmen, kommt er in die Anrufliste.
Sie werden angerufen
Hörer abheben.
Heranholen (jemand anderes wird angerufen)
Ein anderer Apparat klingelt.
Dessen Nummer wählen.
Menü „Heranholen“,
Enter
Eingabe-Taste
Hörer abheben.
Aus der Anrufliste wählen
In der Symbolleiste steht „LIST“.
Menu
Taste „Menü“.
Menü „Anrufliste sehen“,
Enter
Eingabe-Taste
In der Anrufliste auswählen.
Hörer abheben.
'Heranholen↕
Wahl
Korrektur
Anrufliste Einträge 3
Jusczyk 10:36
H.Humml 10:36
↓
Rufumleitung
Rufumleitung ein
Taste „Menü“
Menu
Enter
Menü „Rufumleitung“,
Eingabe-Taste
Rufumleitungs-Ziel aussuchen.
RUL
↓
RUL
↓
Nummer eingeben
Enter
Eingabe-Taste
Die LED leuchtet.
Rufumleitung aus
Menü „Status RUL“,
Enter
Eingabe-Taste
Eingabe-Taste
Enter
Die LED ist aus.
+RUL
6669
↓
7
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Mehrere Verbindungen zugleich
Sie können während eines Gespräches eine Rückfrage einleiten und einen
zusätzlichen Anruf annehmen und weiterverbinden.
Rückfrage zu einem dritten Teilnehmer
Einleiten
R
Rückfrage-Taste.
Nummer des Rückfragepartners.
R
Enter
Enter
Wechseln zum anderen Teilnehmer
Rückfrage-Taste.
Aktuellen Gesprächspartner trennen
Taste „Trennen“
Konferenz (zu dritt telefonieren)
Menü „Konferenz“,
6669
Eingabe-Taste.
Konferenz beenden
Menü „Konferenz trennen“,
Eingabe-Taste.
Weiterverbinden
Hörer auflegen.
'Lautstärke↕
Anzeige
Konferenz trennen
JOHN
Zweit-Anruf
Enter
Wechseln
Wechseln
R
Übergabe
8
Sie telefonieren.
Ein Zweitanruf kommt.
Funktionstaste „Wechseln“.
Eingabe-Taste.
Wechseln
Funktionstaste „Wechseln“.
Zweit-Anruf weiterverbinden zu einem dritten Teilnehmer
Rückfrage-Taste.
Gewünschte Nummer.
(Ggf. ankündigen.)
Funktionstaste „Übergabe“.
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Einstellungen für einzelne Verbindungen
Lautstärke, Einstellungen für das Freisprechen und Wahlverfahren können für die
aktuelle Verbindung umgestellt werden.
Zweit-Anrufe können abgelehnt werden. Der Zweit-Anrufer hört dann den
Besetztton.
Lautsprecher einstellen (für die aktuelle Verbindung)
Sie telefonieren.
Enter
Hörer 14
Menü „Lautstärke“,
Lautspr. 18
Eingabetaste.
Freisprechen 14
Menü „Lautspr.“
4
Lautstärke (von 1 bis 8), z. B. „4“,
Eingabe-Taste
Enter
Lautspr. 18
Freisprechen 14
↕
↕
Aktuellen Zweit-Anruf ablehnen
Sie telefonieren. Sie erhalten einen
Zweit-Anruf.
Menü „Anruf ablehnen“,
Enter
Eingabe-Taste.
MFV-Nachwahl
Enter
Enter
Sie telefonieren.
Menü „Nachwahl (MFV)“,
Eingabe-Taste.
MFV-Nachwahl beenden
Menü „MFV aus“,
Eingabe-Taste.
Mikrofon aus- und einschalten
Sie telefonieren.
Enter
Menü „Mikrofon aus/ein“,
Eingabetaste.
0069750 'Nachwahl (MFV)↕
Umspeichern
6218
'Mikrofon aus/ein↕
Humm W.BU
9
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Telefonieren in einer Partnergruppe
Bis zu 10 Telefone können in Ihrer Anlage zu einer Partnergruppe
zusammengeschaltet werden. Innerhalb der Partnergruppe sind einige Funktionen
besonders komfortabel zu bedienen.
Partner anrufen
Partnertaste,
Hörer abheben.
Anruf von einem Partner heranholen
Ein Partnertelefon klingelt.
Partnertaste, Hörer abheben.
... während Sie telefonieren
Enter
Ein Partnertelefon klingelt.
Partnertaste, Eingabetaste.
MARC JOHN
MILL
Rufumleitung vom einen Partner zum anderen Partner
Taste „Menü“
Menu
Enter
Enter
Enter
Menü „Partner“,
Eingabe-Taste.
Menü „neu: von Pa X nach Pa Y“.
neu:
von Pa X nach Pa Y↕
erste Partnertaste
Partnertaste für den, zu dem
umgeleitet werden soll
Menü „Speichern“,
Eingabe-Taste.
Rufumleitung für Partner ein-, ausschalten
Menü „Partnerumltg. ein“
'Partnerumltg.
bzw. „Partnerumltg. aus“,
'Partnerumltg.
Eingabe-Taste.
ein↕
aus↕
Partner-Beep ein-, ausschalten
Taste „Menü“
Menu
Enter
Enter
Enter
10
Menü „Partner“,
Eingabe-Taste.
Menü „Partner-Beep“,
Eingabe-Taste.
Taste des gewünschten Partners.
Eingabe-Taste.
'Partner-Beep ein↕
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Akustik und Kontrast
Beispiel: Kontrast einstellen.
Taste „Menü“
Menu
Enter
Menü „Akustik/Kontrast“,
Eingabe-Taste.
Menü „Kontrast“
Kontrast 18
5
↑
Kontrastwert (von 1 bis 8), z. B. 5,
Eingabe-Taste.
Ebenso ändern Sie die Einstellungen für Hörer, Lautsprecher,
Freisprechen, Anrufton, Signalton, Aufmerksamkeitston,
Klang Anrufton, Klang VIP-Call.
(Hörer und Freisprechen sind einstellbar von 1 bis 4.)
Enter
Zweit-Anruf aus- und einschalten
Taste „Menü“
Menu
Enter
Enter
Menü „Einstellungen“,
Eingabe-Taste.
Menü „Zweit-Anruf“,
Eingabe-Taste.
Rufnummer auf Zieltaste
Freie Zieltaste auswählen
Namen eingeben, z. B. ROBERT
Menü „Rufnr:“
4
3
2
Enter
Nummer des Ziels, z. B. „432“
(Achtung! Wenn das Ziel extern ist:
Amts-Null nicht vergessen!)
Menü „Speichern“,
Eingabe-Taste.
Name: ROBERT
↓
ABCD EFGH IJKL MNOP| Korr
QRST UVWX YZ__ ÄÖÜß| ↓
11
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Telefonbuch bearbeiten
Sie können in Ihrem lokalen Telefonbuch Rufnummern mit Namen speichern.
Während des Gesprächs können Sie den Gesprächspartner ins Telefonbuch
übernehmen.
Aktuellen Gesprächspartner ins Telefonbuch aufnehmen
Sie telefonieren. Das Display zeigt
765 GILBERT
die Nummer des Gesprächspartner.
Humm W.BU
Menü „Umspeichern“,
Enter
Eingabe-Taste.
↓
Wahlwiederholungs-Nummer ins Telefonbuch speichern
Der Hörer bleibt aufgelegt.
Taste „Wahlwiederholung“ so oft
''3:
drücken, bis der gewünschte Name
Humm
im Display steht.
Menü „Umspeichern“,
Enter
Eingabe-Taste.
↓
5558 MILLER
W.BU
Neue Rufnummer eintragen
Telefonbuch-Taste
Enter
6
5
4
Enter
Menü „Neuer Eintrag“,
Eingabe-Taste.
Namen eingeben, z. B. BENSON
Menü „Rufnr:“
Nummer, z. B. „654“.
'Neuer Eintrag↕
Name: BENSON
↓
ABCD EFGH IJKL MNOP| Korr
QRST UVWX YZ__ ÄÖÜß| ↓
Menü „Speichern“,
Eingabe-Taste
Einträge bearbeiten
Beispiel: Sie bearbeiten BENSON.
Telefonbuch-Taste.
Menü „Eintr. bearbeiten“,
Enter
Eingabe-Taste.
Mit Taste Pfeil-ab BENSON
Enter
auswählen, Eingabe-Taste.
Menü „Editieren“,
Enter
Eingabe-Taste.
Weiter siehe
„Neue Rufnummer eintragen“.
12
Frei 261
Name: BENSON
↓
ABCD EFGH IJKL MNOP| Korr
QRST UVWX YZ__ ÄÖÜß| ↓
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Funktionen auf Tasten legen
Sie können oft benötigte Funktionen auf Display-Tasten legen.
Funktionstasten einrichten
Beispiel: Anrufliste auf Display-Taste 10
Menu
Taste „Menü“
Fkt-Taste drücken
Menü „F-Tasten einr.“,
Enter
Eingabe-Taste.
FX:
gewünschte Display-Taste 10
FX:
'Anrufliste
Menü „Anrufliste sehen“,
Enter
Eingabe-Taste.
Trenn-Taste
Hinweis
Sie sollten eine Taste mit der
Funktion „Löschtaste“ belegen!
Tastenfunktion entfernen
wie Funktionstasten einrichten,
aber Menü „F-Taste frei“.
FX:
↓
sehen↕
'F-Taste frei↑
Makro auf Funktionstaste legen
Sie können mehrere Makros definieren: Rufumleitung 1 und 2; Heranholen 1 und 2
sowie Partnerfunktionen. Sie können diese Aktionen auf Display-Tasten legen.
Beispiel: Rufumleitung 1 geht zu 621 und liegt auf Displaytaste 5.
Taste „Menü“
Menu
Makro vorbereiten
Menü „Makrofunktion“,
Enter
Eingabetaste.
Menü „RUL1“
6
Enter
2
1
Rufumleitungsziel 621
Funktionstaste belegen
Eingabe-Taste
Gewünschte Display-Taste 5
Menü „RUL1“,
Eingabetaste
Tastenmakro entfernen
wie Makro auf Funktionstaste legen,
aber Menü „F-Taste frei“.
Trenn-Taste
Fkt-Taste drücken
FX:
'RUL1↕
FX:
'F-Taste frei↑
13
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Die drei Bedienmodi
Im Einfachmodus sehen Sie bei der Taste „Menü“ drei Zeilen gleichzeitig,
im Standardmodus sehen Sie nur eine Zeile des Menüs.
Im Softkeymodus benutzen Sie alle Funktionen mit den Displaytasten.
Bedienmodus auf „einfach“ schalten
Taste „Menü“
Menu
Enter
Enter
Menü „Einstellungen“,
Eingabe-Taste.
Menü „Bedienmodus“
Menü
Bedienmodus
Standard↕
Eingabe-Taste so oft drücken, bis
der Bedienmodus auf „einfach“ steht.
Trenn-Taste
Bedienmodus
einfach↕
'Einstellungen↕
Index
A
Akustik, 11
angerufen werden, 7
Anrufliste, 7
B
Bedienmodus, 14
Blockwahl, 4
D
Display, -Tasten, 3
E
Einstellungen, für einzelne
Verbindungen, 9
F
Funktionstaste, mit Makro
belegen, 13
Funktionstasten,
einrichten, 13
G
Gebührenanzeige, 6
K
Konferenz, 8
Kontrast, 11
14
L
Lautsprecher, einstellen, 9
M
Menü, Bedienung des, 3
MFV-Nachwahl, 9
Mikrofon, aus-,
einschalten, 9
N
Normale Wahl, 4
P
Partner, 10
Beep, 10
heranholen, 10
Ruf vom einen zum
anderen Partner
umleiten, 10
R
Rückfrage, 8
Rückruf, 5
Rufnummer auf
Zieltaste, 11
Rufumleitung, 7
S
Selbsttätiger Rückruf, 5
T
Telefonbuch
bearbeiten, 12
wählen, 6
trennen, 8
W
Wahl
Block-, 4
normale, 4
Wahlwiederholung, 5
nach Zeit, 5
Wechseln, 8
Weiterverbinden, 8
Z
Zweit-Anruf, 8
ablehnen, 9
generell ein-,
ausschalten, 11
weiteverbinden, 8
Kurzübersicht -- TM13 an Integral 33xE
Beachten Sie
Nur beim Anschluß an Bosch Telecom Telekommunikationsanlagen entspricht dieses Telefon den europäischen Vorschriften für
Sicherheit und elektromagnetische Verträglichkeit.
Dieses Telefon ist nur für den Anschluß an Bosch Telecom Telekommunikationsanlagen bestimmt. Es darf nicht direkt an ein öffentliches Fernsprechnetz angeschlossen werden.
Reparaturen und Eingriffe in das Gerät dürfen nur vom Fachmann
ausgeführt werden. Öffnen Sie nicht das Telefon. Sonst könnten
Schäden entstehen, die das Telefon betriebsunfähig machen.
Wenn Sie einen Zweitwecker angeschlossen haben, kann die LED
beim Wählen blinken.
Aufstellen des Telefons
Ihr Telefon wird für normale Gebrauchsbedingungen gefertigt. Die
heutigen Möbel sind mit einer unübersehbaren Vielfalt von Lacken
und Kunststoffen beschichtet und werden mit unterschiedlichen
Lackpflegemitteln behandelt. Es ist daher nicht ausgeschlossen,
daß manche dieser Stoffe Bestandteile enthalten, die die Kunststoffüße des Telefons angreifen und erweichen. Die so durch
Fremdstoffe veränderten Gerätefüße können unter Umständen auf
der Oberfläche der Möbel unliebsame Spuren hinterlassen.
Bosch Telecom kann aus verständlichen Gründen für derartige
Schäden nicht haften. Verwenden Sie daher, besonders bei neuen
oder mit Lackpflegemitteln aufgefrischten Möbeln, für Ihr Telefon
eine rutschfeste Unterlage.
15
Ein Hinweis zum Thema Umwelt:
Bitte befestigen Sie keine Aufkleber an
Ihrem Telefon.
Telefongehäuse mit Aufklebern können
später nicht wiederverwendet werden und
belasten dann unnötig die Umwelt.
Vielen Dank für Ihr umweltbewußtes
Verhalten!
Info-Service zum Nulltarif
Telefon 01 30-26 61
Telefax 0130-86 00 14
Kleyerstraße 94
D-60277 Frankfurt am Main
4.998.011.017
Diese Bedienungsanleitung ist mit cadmiumfreien Farben auf umweltfreundlichen, chlorfrei gebleichtem Papier
gedruckt. Sie läßt sich im Altpapier-Recycling vollständig wiederverwerten.
Änderungen vorbehalten
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
4
Dateigröße
193 KB
Tags
1/--Seiten
melden