close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung SR-2806 - DB-Licht

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
Funkhandsender SR-2806, RGBW
Art.Nr.: SR-2806
Funkhandsender
Empfänger Anschluss
Betriebs LED
Farbrad
Die Spannungsversorgung des Empfängers erfolgt über 12-36V DC.
Schliessen Sie die Empfänger auf keinen Fall direkt am Netz 230V an!
Achten Sie beim Anschluss unbedingt auf die Polarität (Beschriftung), auf
guten Kontakt bei den Anschlussstellen sowie Spannungsfreiheit bei der
Stromversorgung. Verbraucher dürfen nie unter Spannung angeschlossen
werden. Befestigen Sie den Controller ausschliesslich mit den bereits vorhandenen Löchern bei den Flügeln. Der Controller kann als RGB sowie als
RGBW Steuerung benutzt werden. Je nach Betriebsart muss der Jumper
primärseitig umgesteckt werden. (Beschriftung auf der Frontseite des Empfängers beachten)
Empfänger einlernen
Farbwahltasten
Geschindigkeit Programmtaste
Helligkeit -
Geschwindigkeit +
Ein-Aus
Helligkeit +
Zonen 1-10
1. Legen Sie die Batterien (3x 1,5V AAA) auf der Rückseite der
Fernbedienung ein.
2. Schalten Sie die Spannungsversorgung für den Empfänger ein.
3.Schalten Sie die Fernbedienung ein. Drücken Sie kurz die Ein-Aus
Taste auf der Fernbedienung. Die Betriebs LED auf der Fernbedienung
leuchtet.
4. Drücken Sie die Lerntaste auf dem Empfänger kurz. Die rote Signal
LED auf dem Empfänger leuchtet.
5. Drücken Sie die gewünschte Zone Taste auf die der Empfänger
eingelernt werden soll.
6. Bestimmen Sie Master oder Slave Betrieb. Bitte beachten Sie, dass
im ganzen System nur ein Master Empfänger eingelernt werden kann.
Für Master: drücken Sie die M Taste
Für Slave: bewegen Sie den Finger auf dem Farbrad
Die rote Signal LED blinkt 3 mal schnell auf.
7. Der Empfänger sollte nun angelernt sein. Wenn nicht, erneut bei Punkt
3. beginnen.
Empfänger auslernen
1. Lerntaste am Empfänger 10 Sekunden lang gedrückt halten.
2.Der Empfänger kann nun wieder in eine andere Zone eingelernt werden.
Empfänger
Master-Slave Betrieb
Generell darf nur ein Empfänger als Master eingelernt werden. Ansonsten kann es im Programm Modus zu Störungen kommen.
Synchronbetrieb in einer Zone
1. Erster Empfänger als Master in eine gewünschte Zone einlernen.
2. A lle weiteren Empfänger als Slave in die gleiche Zone einlernen.
Beim Starten eines Programmes, zb. langsamer Farbverlauf, orientieren
sich nun alle Slave am Master. Damit ist auch über längere Zeit eine stehts
synchrone Stellung gewährleistet.
Normal Betrieb in mehreren Zonen (keine Synchronisation)
1. Alle Controller in den gewünschten Zonen als Slave einlernen.
Synchron Asynchronbetrieb in mehreren Zonen
1. Erster Controller als Master in Zone 1 einlernen.
2. A lle weitere Controller in Reihenfolge in den Zonen 2,3,4,5 u.s.w. als
Slave einlernen.
Lerntaste (zum ein/auslernen)
rote Signal LED
Jumper Stellung für RBG oder RGBW Betrieb
Die Betriebs LED informiert Sie darüber ob die Fernbedienung ein oder
ausgeschaltet ist.
2. Blickt die LED jede Sekunde auf, sind die Batterien schwach. Bitte tau schen Sie die Batterien aus.
Ein-Aus Taste
1. Durch drücken der Ein-Aus Taste können Sie die Fernbedienung sowie
alle Zonen gleichzeitig ein- und ausschalten.
2. Die Fernbedienung schaltet sich zum Schutz der Batterien nach ca. 5
Sekunden selbst ab. Zum aktivieren der Fernbedienung drücken Sie die
Ein-Aus Taste.
3. Achten Sie immer darauf wenn Sie eine Einstellung ändern möchten, das
die Fernbedienung eingeschaltet ist bzw. die Betriebs LED leuchtet.
Farbrad
1. Über das Farbrad können Sie direkt die gewünschte Farbe abrufen.
2. Dies ist auch direkt zB. aus einem Programm möglich.
Farbwahltaste
1. Durch kurzes drücken der Farbwahltaste (R, G, B oder W) der ge wünschten Farbe, wird diese mit 100% Helligkeit eingeschaltet.
2. Durch langes drücken der Farbwahltaste (R, G, B oder W) der ge wünschten Farbe, wird die Farbe eingeschaltet (LED oberhal der Taste
Leuchtet). Nun können Sie die Helligkeit dieser Farbe über das Farbrad
verändern. Im Uhrzeigersinn heller, gegen den Uhrzeigersinn dunkler.
3. Es können auch mehrere Farben gleichzeitig geändert werden.
4. Um den Modus abzuschliessen drücken Sie die Farbwahltaste erneut.
Dimmen
B- Helligkeit Helligkeit +
B+ Betriebstasten
S- das Programm wird langsamer
S+ das Programm wird schneller
B- Helligkeit B+ Helligkeit +
M Programmdurchwahltaste. Durch drücken der M Taste können Sie
sich durch 10 verschiedenen Programme durchwählen. Die Reihenfolge ist
wie folgt: Prog1 - Pause - Prog2 - Pause - Prog3 - Pause - Prog4..... usw.
Zonentasten 1-10
1. Die Zonentasten dienen dazu die unterschiedlichen Zonen getrennt zu
Steuern.
2.Wählen Sie die gewünschte Zone bevor Sie eine Aktion in dieser Zone
ausführen möchten.
3. Es können auch mehrere Zonen gleichzeitig bedient werden. Wählen Sie
die gewünschten Zonen nacheinander
bevor Sie eine Aktion ausführen.
4. Um einzelne Zonen ein- auszuschalten, Halten Sie die gewünschte
Zonentaste solange gedrückt bis das Licht ein- ausschaltet.
Synchron- Asynchronbetrieb
1. Beachten Sie bitte das die Empfänger korrekt angelernt sind.
(Empfänger am Funkhandsender einlernen)
2. Durch drücken der M Taste länger als 2 Sekunden können Sie
zwischen Synchron und Asynchronbetrieb umschalten.
2. Beim Synchronbetrieb wechseln alle Empfänger bei den Programmen
miteinander.
3. Beim Asynchronbetrieb erfolgt der Wechsel schrittweise von Zone zu
Zone versetzt. Zuerst Zone 1 und geht dann zur Zone 2 über usw.
Reichweite
Für einen einwandfreien Betrieb dürfen die Positionen der Empfänger nicht
mehr als 20m vom Funkhandsender entfernt sein.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
351 KB
Tags
1/--Seiten
melden