close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung AD-8 PRO ALARM DIALER - Satelco AG

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
AD-8 PRO
ALARM DIALER
Alarmierung per
Sprache, auf Pager und SMS
Ausgabe 14.03.03
Satelco AG | Seestrasse 241 | CH-8804 Au/Wädenswil
Tel. +41 (0) 44 787 06 07 | Fax +41 (0) 44 787 07 08 | e-mail: satelco@satelco.ch | www.satelco.ch
Bedienungsanleitung AD8 PRO Alarmdialer
Inhaltsverzeichnis
1.
EINFÜHRUNG
2
2.
ANSCHLUSS
3
3.
HINWEISE ZUR PROGRAMMIERUNG
3
4.
ALARMPROGRAMMIERUNG
4
5.
CODE-OPTIONEN
6
6.
ALLGEMEINE EINSTELLUNGEN
7
7.
HÄNDLER-EINSTELLUNGEN
7
8.
TECHNISCHE SPEZIFIKATION
7
9.
PROGRAMMIERUNG MIT PC
8
10. ÜBERSICHT DER ALARM-EINSTELLUNGEN
9
1. Einführung
Der AD8 Pro Alarm Dialer ist ein einfaches Alarmierungs-System, welches über acht Kontakte verfügt, welchen
entsprechende Alarmabläufe zugeordnet werden können.
Die Alarmierung kann per Sprache, auf Pager oder auf SMS abgesetzt werden, auch kann bei Bedarf ein Relais
aktiviert werden.
Jeder der acht Alarmeingänge hat seine eigene Rufprozedur sowie Meldetext. Wird ein entsprechender Alarm
ausgelöst, wird die entsprechende Alarmprozedur ausgelöst.
Wird ein Sprachalarm ausgelöst, hört die Zielperson nach der Rufannahme den entsprechenden Alarmtext. Wird
der Anruf nicht beantwortet (besetzt oder keine Antwort), wird die folgende Zielnummer avisiert. Wird keine der
Zielnummern erreicht, beginnt der Alarmierungsvorgang nach einer definierbaren Zeit wieder von vorne. Wenn
mehrere Alarmkontakte aktiviert werden, wird ein Alarm nach dem anderen in der Reihenfolge des Eintreffens
verarbeitet.
Wird ein Sprachalarm beantwortet, kann auch eines der drei Relais über die Sprechverbindung bedient werden, um
z.B. ein Reset des entsprechenden Systems auszuführen. Dies geschieht mittels DTMF-Tönen, welche vom
entsprechenden Apparat unterstützt werden müssen.
Satelco AG | Seestrasse 241 | CH-8804 Au/Wädenswil
Tel. +41 (0) 44 787 06 07 | Fax +41 (0) 44 787 07 08 | e-mail: satelco@satelco.ch | www.satelco.ch
Bedienungsanleitung AD8 PRO Alarmdialer
2. Anschluss
Relais 3
Relais 2
Relais 1
Alarmkontakte 1-8
sowie Ground
Alarmkontakte über
RJ 45-Anschluss
RJ 12 (RS232)
Telefonanschluss
ProgrammierTelefon
Netzteil
Batterie
1 2 3 4 5 6 7 8 C
J1 Einstellungen:
12 geschlossen: benutzen der Klemmleisten statt des RJ45
23 geschlossen: benutzen des RJ45-Anschlusses, Pin 8 = Ground. Pin 1-7 sind normale Kontakte.
Default: 23 geschlossen
Batterie:
Netzteil:
Programmier-Telefon:
Telefonanschluss:
Eingang 1-8 und C
RJ 45
RJ 12
Anschlussklemmen für integrierte 12 VDC Batterie
Anschluss für 12VAC-Netzteil
Anschluss eines analogen Telefones für die Programmierung (Pin 2+3)
Anschluss für eine analoge Telefonlinie für die Alarmierung
Alarmeingänge 1-7 sowie Ground
alternativer Anschluss für die Alarmeingänge 1-8,
der Jumper1 ist für die Einstellung des Ground nötig.
RS 232 für die Programmierung über PC
3. Hinweise zur Programmierung
3.1 LED-Anzeigen
Battery
Ist dieses LED aus, ist die Batterie nicht eingeschaltet, nicht angeschlossen oder leer. Bei
Stromunterbruch ist AD8 Pro nicht mehr funktionsfähig, die Programmierungen bleiben erhalten.
Program-Taste
Mit dieser Taste wird das System ein- und ausgeschaltet oder in den Programmiermodus
versetzt.
Program LED
leuchtet:
AD8 Pro ist aktiv und ein Ruf- oder Besetztton wurde erkannt.
blinkt: Programmierung im gange
LED Stand by
aus:
ein:
blinkt:
AD8 Pro ist nicht aktiv
AD8 Pro ist in Stand-by
AD8 Pro ist aktiv (sucht Verbindung)
Status LED
Licht an:
Wenn ein Alarm detectiert wurde, AD8 Pro wählt oder gibt den Text wieder
Power LED
ein:
Netzspannung vorhanden
Satelco AG | Seestrasse 241 | CH-8804 Au/Wädenswil
Tel. +41 (0) 44 787 06 07 | Fax +41 (0) 44 787 07 08 | e-mail: satelco@satelco.ch | www.satelco.ch
Bedienungsanleitung AD8 PRO Alarmdialer
3.2 Lokal programmieren über ein analoges Telefon
 Schliessen Sie ein analoges Telefon ohne grossen Stromverbrauch an den RJ-11 Anschluss (Belegung = 2+3)
 Drücken Sie auf den Programmierknopf ("Stand by" erlischt)
 Drücken Sie nochmals lange auf den Programmierknopf, bis das "Programm" LED leuchtet.
 Sie können nun mit der Programmierung gemäss Kapitel 4 beginnen.
1 kurzer, hoher Ton
2 kurze, hohe Töne
1 langer, tifer Ton
2 lange hohe töne
Nach jeder eingegebenen Ziffer
Nach Unterbrechung der Programmierung durch Betätigung des "#".
Fehlprogrammierung
Programmierung OK
3.3 Fernbedienung über ein Telefon
 Rufen Sie auf den Anschluss des AD8 Pro an.
 Warten Sie bis AD8 Pro den Anruf entgegennimmt (Piepton).
 geben Sie nun <Pincode># ein (Standard = 1234)
 Sie können nun mit der Programmierung gemäss Kapitel 4 beginnen.
3.4 Lokal programmieren mittels PC
 Verbinden Sie über ein RS232 Kabel den Com-Port des PC mit dem RJ12 des AD8 Pro an.
 Setzen Sie AD8 Pro in den Programmierzustand (siehe "Lokal programmieren über ein analoges Telefon)
 Starten Sie am PC die mitgelieferte Software
 Siehe Kapitel 9
Sie können als erstes alle Einstellungen auslesen, verändern und danach an AD8 Pro senden und auch
abspeichern.
4. Alarmprogrammierung
4.1 Zielnummern-Speicher



Eine Zielnummern besteht aus max. 16 Zeichen.
Bei jeder Telefonnummer muss eine Protokollart hinterlegt werden. (siehe 4.2)
Wird am anfang oder "in" der Nummer ein (Stern) programmiert, wird auf ein Wählton gewartet.
Beispiel: 102 0 017870607 #1# = es wird als erstes eine "0" gewählt, danach auf Wählton gewartet, bevor
die nächsten Ziffern gewählt werden.
ACHTUNG:
 Beim Anschluss an eine Telefonanlage ist für externe Ziele zuerst eine "0" vor der effektiven Nummer
einzugeben. Handelt es sich jedoch um eine Benachrichtigung per SMS, entfällt die "0".
Ziel 1
Code
Zielnummer
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
101
Art
# |_|_| #
Code
Zielnummer
Ziel 11 111
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
Art
# |_|_| #
Ziel 2
102
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 12 112
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 3
103
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 13 113
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 4
104
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 14 114
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 5
105
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 15 115
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 6
106
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 16 116
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 7
107
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 17 117
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 8
108
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 18 118
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 9
109
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 19 119
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 10 110
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Ziel 20 120
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
# |_|_| #
Satelco AG | Seestrasse 241 | CH-8804 Au/Wädenswil
Tel. +41 (0) 44 787 06 07 | Fax +41 (0) 44 787 07 08 | e-mail: satelco@satelco.ch | www.satelco.ch
Bedienungsanleitung AD8 PRO Alarmdialer
4.2 Protokollarten für die Zielnummern
Nr.
01
Text
Beschrieb
Nach Beantwortung des Anrufes erklingt der aufgenommene Alarmtext.
02
DTMF
Nach Beantwortung des Anrufes wird der bis zu 6 stellige DTMF-Code widergegeben.
Ja
Siren
Semadigit
Nach dem Beantworten des Anrufes erklingt eine Anzahl Sirenentöne.
Ja
03
04
05
06
07
08
nicht in Gebrauch für die Schweiz
Quittierung
Ja
Nein
Sam Ermes Nach dem wählen der Pager-Nummer wählt AD8 Pro zuerst eine "2", danach wird der
Kontaktstatus eingegeben.
(Pager)
Beispiel:
Der Identifikationscode des Kontaktes 3 lautet "3333". Wird nun der 3. Kontakt
ausgelöst erscheint auf dem Pager: 23333 - 00300000, erscheint z.B. 23333 00345000, heisst dies, dass neben Kontakt 3 ebenfalls 4 und 5 aktiviert wurden.
Tone Only nicht in Gebrauch für die Schweiz
Nein
Disconnect 2 Sekunden nach dem wählen der Telefonnummer wird die Verbindung unterbrochen.
Versenden einer Kurzmeldung von max. 46 Zeichen.
SMS
Nein
Nein
4.3 Zugewiesene Alarmierungsziele
Alarmkontakt 1
Code
201
Ziele aus dem Nummern-Speicher
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|
#
Alarmkontakt 2
202
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|
#
Alarmkontakt 3
203
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|
#
Alarmkontakt 4
204
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|
#
Alarmkontakt 5
205
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|
#
Alarmkontakt 6
206
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|
#
Alarmkontakt 7
207
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|
#
Alarmkontakt 8
208
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|
#
4.4 Sprachalarm aufnehmen / abhören
Die Aufnahmen können nur lokal mit einem Programmier-Telefon erfolgen. Eine Ansage kann max. 10 Sekunden
betragen.
Alarmkontakt 1
3 01
aufnehmen
Aufnahme
#
4 01
abhören
Wiedergabe #
Alarmkontakt 2
3 02
Aufnahme
#
4 02
Wiedergabe #
Alarmkontakt 3
3 03
Aufnahme
#
4 03
Wiedergabe #
Alarmkontakt 4
3 04
Aufnahme
#
4 04
Wiedergabe #
Alarmkontakt 5
3 05
Aufnahme
#
4 05
Wiedergabe #
Alarmkontakt 6
3 06
Aufnahme
#
4 06
Wiedergabe #
Alarmkontakt 7
3 07
Aufnahme
#
4 07
Wiedergabe #
Alarmkontakt 8
3 08
Aufnahme
#
4 08
Wiedergabe #
Satelco AG | Seestrasse 241 | CH-8804 Au/Wädenswil
Tel. +41 (0) 44 787 06 07 | Fax +41 (0) 44 787 07 08 | e-mail: satelco@satelco.ch | www.satelco.ch
Bedienungsanleitung AD8 PRO Alarmdialer
5. Code-Optionen
5.1 Quittierungs-Codes
Pager-Codes
Alarmkontakt 1
5 01
|_|_|_|_|_|_|
#
6 01
|_|_|_|_|_|_|
#
Alarmkontakt 2
5 02
|_|_|_|_|_|_|
#
6 02
|_|_|_|_|_|_|
#
Alarmkontakt 3
5 03
|_|_|_|_|_|_|
#
6 03
|_|_|_|_|_|_|
#
Alarmkontakt 4
5 04
|_|_|_|_|_|_|
#
6 04
|_|_|_|_|_|_|
#
Alarmkontakt 5
5 05
|_|_|_|_|_|_|
#
6 05
|_|_|_|_|_|_|
#
Alarmkontakt 6
5 06
|_|_|_|_|_|_|
#
6 06
|_|_|_|_|_|_|
#
Alarmkontakt 7
5 07
|_|_|_|_|_|_|
#
6 07
|_|_|_|_|_|_|
#
Alarmkontakt 8
5 08
|_|_|_|_|_|_|
#
6 08
|_|_|_|_|_|_|
#




Nach der Quittierung, werden die folgenden Zielnummern nicht mehr informiert.
Wird ein Alarm quittiert, ertönen zwei kurze Signaltöne als Bestätigung.
Ein Quittierungs-Code muss mindestens 2, max. 6 Ziffern enthalten.
Um einen bestehenden Quittierungscode zu löschen, geben sie z.B. "5 08 # "ein.
5.2 SMS-Mitteilung
Die folgenden Programmierungen sind nur mit dem mitgelieferten Programm und einem PC möglich:
909
#
Auslesen der Einstellungen
911
SMS Text 1
#
SMS Text 1, max. 46 Zeichen
912
SMS Text 2
#
SMS Text 2, max. 46 Zeichen
913
SMS Text 3
#
SMS Text 3, max. 46 Zeichen
914
SMS Text 4
#
SMS Text 4, max. 46 Zeichen
915
SMS Text 5
#
SMS Text 5, max. 46 Zeichen
916
SMS Text 6
#
SMS Text 6, max. 46 Zeichen
917
SMS Text 7
#
SMS Text 7, max. 46 Zeichen
918
SMS Text 8
#
SMS Text 8, max. 46 Zeichen
Standart-Einstellungen bei Auslieferung/reboot: "Alarmcontact 1"
5.3 Relais-Optionen
Pulszeit Relais 1, 001 -999 sec. 0 = dauernd.
704
|_|_|_|
#
Pulszeit Relais 2, 001 -999 sec. 0 = dauernd
705
|_|_|_|
#
Pulszeit Relais 3, 001 -999 sec. 0 = dauernd
706
|_|_|_|
#
Relais 1
Relais 2
Relais 3
schliessen
701 1#
702 1#
703 1#
öffnen
701 0#
701 0#
701 0#
Um ein Relais per Anruf zu aktivieren, muss zuerst " <Pincode>#", danach der Kontaktcode eingegeben werden.
Satelco AG | Seestrasse 241 | CH-8804 Au/Wädenswil
Tel. +41 (0) 44 787 06 07 | Fax +41 (0) 44 787 07 08 | e-mail: satelco@satelco.ch | www.satelco.ch
Bedienungsanleitung AD8 PRO Alarmdialer
6. Allgemeine Einstellungen
Code
9 00
Eingabe
|_|
9 01
|_|_|
9 02
|_|_|_|_|
9 03
|_|_|
9 04
|_|_|_|_|_|_|_|_|
9 05
|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|_|
9 06
|_|
9 07
|_|
9 08
# Beschrieb
# alle Nummern wählen
Wird diese Option aktiviert, wird der Alarm erst gestoppt,
wenn alle dem Kontakt zugewiesenen Nummern erreicht
wurden.
# Alarmwiederholung - Wiederholung bei fehlender
Beantwortung / Quittierung nach 01 - 99 Minuten,
00 = keine Wiederholung
# 4-stelliger Pincode für Fernbedienung
Für externe Programmierung oder Aktivierung eines
Relais. Nach dem Meldeton muss zuerst <Code> #
eingegeben werden.
# Anzahl Rufe vor Annahme für die Fernbedienung
(01-12 Rufe, 0 = keine Rufannahme)
# Ruhestellung der Alarmkontakte
(offen = 0 , geschlossen = 1)
Bsp: 9 04 00001111# = die ersten 4 Kontakte sind in
Ruhestellung offen, die Kontakte 5-8 geschlossen.
# Nummer der SMS-Zentrale
Standard-Nummer Swisscom: (0?) 0900 900 941
# Ruftonerkennung
1= warten auf Rufton vor dem Wählen
0 = wählen ohne auf Rufton zu warten (2 Sek. warten)
# Rufzyklen bis die nächstfolgende Zielnummer
angerufen wird. Einstellbar von 1-9 Rufzyklen
Alle laufenden Alarmierungen beenden
Standard
0
15
1234
00
11111111
-------1
6
7. Händler-Einstellungen
Die folgenden Optionen sind nur mit dem entsprechenden Händler-Passwort möglich.
801
|_|
802
|_|
# Weiterschalten bei Sprache Ein/ Aus (1/0)
Wenn ein Besetton erkennt wird, wird die nächste Zielnummer
avisiert.
# aktivieren/deaktivieren des Alarmstops bei Besetztton
803
|_|
# aktivieren/deaktivieren des Alarmstops bei Wählton.
804
|_|
# ohne Funktion
805
|_|
# Reset
0 = kein
1 = Reset durchführen, alle Einstellungen, Nummern und Texte
werden gelöscht
8. Technische Spezifikation
Stromzufuhr:
Batterie-Kapazität:
Gehäuse:
Abmessungen:
Anschlüsse:
35 mA / 230 VAC
Stand-by Modus: 5 h
Aktiv: 4 h
BOPLA RCP200 (IP40)
185 x 213 x 82,5 mm
8 Alarmkontakte + Ground
RJ-45 als alternative Anschlussart für Alarmkontakte
Baterie
Netzadapter
RJ11 für Programmiertelefon
RJ 12 für Programmierung über PC
3 Relais-Kontakte
Satelco AG | Seestrasse 241 | CH-8804 Au/Wädenswil
Tel. +41 (0) 44 787 06 07 | Fax +41 (0) 44 787 07 08 | e-mail: satelco@satelco.ch | www.satelco.ch
Bedienungsanleitung AD8 PRO Alarmdialer
9. Programmierung mit PC
General
Begriff
Minutes before repeating
an alarm
Number of rings before
call-pickup
Number of rings before
calling the next number
Dial all numbers in
sequence
Dialtone detection
Relay __ pulstime
Beschrieb
Anzahl Minuten bevor ein Alarm
wiederholt werden soll. (Wenn
Quittierung aktiviert wurde, und
selbige nicht erfolgte).
Anzahl Rufe, bevor AD-8 Pro einen
Anruf für die Fernbedienung entgegen
nimmt.
Anzahl Rufe, bevor die nächste
programmierte Nummer des Alarmes
gewählt wird.
Wird diese Option aktiviert, wird der
Alarm erst gestoppt, wenn alle dem
Kontakt zugewiesenen Nummern
erreicht wurden.
Vor der Zielnummernwahl warten auf
Wählton
Schliesszeit des Relais, 0-999 sec.; 0
= dauernd
Definition
Für jede Zielnummer muss das entsprechende Protokoll
zugewiesen werden.
Achtung:
Wird AD-8 Pro an eine TVA angeschlossen ist für ein externes Ziel
eine "0" vor die Nummer zu setzen, ausser bei der
Benachrichtigung per SMS.
Alarmoptionen
Begriff
Contact
Normally Open / Normally
closed
Cancel alarm with code
Semafooncode
SMS-Text
Beschrieb
Ruhezustand des potentialfreien
Kontaktes offen/geschlossen
Quittierungs-Code aktivieren resp.
definieren
Erkennungscode für Pager- / DTMF
Alarmierung
max. 48 Zeichen
Satelco AG | Seestrasse 241 | CH-8804 Au/Wädenswil
Tel. +41 (0) 44 787 06 07 | Fax +41 (0) 44 787 07 08 | e-mail: satelco@satelco.ch | www.satelco.ch
201
201
201
201
201
201
201
3
4
5
7
7
8
201
2
1
Kontakt
Satelco AG | Seestrasse 241 | CH-8804 Au/Wädenswil
Tel. +41 (0) 44 787 06 07 | Fax +41 (0) 44 787 07 08 | e-mail: satelco@satelco.ch | www.satelco.ch
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|#
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|#
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|#
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|#
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|#
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|#
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|#
|_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_| |_|_|#
Zugewiesene Zielnummern
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
5 01
5 01
5 01
5 01
5 01
5 01
5 01
6 01
6 01
6 01
6 01
6 01
6 01
6 01
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
|_|_|_|_|_|_|#
6 01
5 01
|_|_|_|_|_|_|#
Pager/DTMF-Code
(Semafoon-Code)
Quittierung
(cancel alarm with)
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
_________________________
SMS-Text (max. 45 Zeichen)
Bedienungsanleitung AD8 PRO Alarmdialer
10. Übersicht der Alarm-Einstellungen
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
294 KB
Tags
1/--Seiten
melden