close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung LiWeBe-Box 2.0

EinbettenHerunterladen
LiWeBe-Box 2.0
Bei unserer LiWeBe-Box 2.0, 3-Kanal, oder 9-Kanal, handelt es sich um einen
kompakten LED-Dimmer zur Ansteuerungen von LED-Lampen auf SMD-LED-Basis
(Daytime Eco, Cluster, Cluster Control, LUM-Light, etc.), oder auch für einzelne LEDStripes. Mit der LiWeBe-Box 2.0, 0-10V ist es auch möglich T5-/T8-Leuchtstofflampen,
oder LED-Lampen mit einem 1-10V- Analogeingang anzusteuern.
Die LED-Lampen werden über über eine der 3 möglichen Lampenbuchsen
angeschlossen. Dabei können die Farben RGB, oder auch Weiss angeschlossen werden.
Der Anschluss der 12V Betriebsspannung erfolgt über die DC-Buchse in der Mitte des
Gerätes (beim 9-Kanal Dimmer, oder 0-10V Interface sind unter bestimmten Umständen
auch 24V möglich). Dieses Netzteil (optional) dient in den meisten Fällen auch zur
Versorgung der angeschlossenen LED-Lampen und sollte daher von der Leistung
ausreichend groß ausgewählt werden. Mit dem Internet kann die Box entweder über die
vorhandenen RJ-45-Buchse, oder mit einem, bei uns erhältlichen, WLAN-Stick verbunden
werden. Das eingebaute DMX-Interface muss zur Zeit noch mit einem der beiden USBPorts verbunden werden, ein passendes USB-Kabel liegt der LiWeBe-Box 2.0 bei.
Was die LiWeBe-Box 2.0 sonst noch benötigt:
Für den Betrieb unserer Box benötigen Sie einen (WLAN-)Router, über den Sie auch mit
dem Internet verbunden sind. Sie sollten Ihren Router im DHCP-Betrieb betreiben,
welcher ja meistens schon werkseitig voreingestellt ist. Die 1. Netzwerkverbindung sollten
sie über ein Netzwerkkabel herstellen, welches Sie an die LAN-Buchse der LiWeBe-Box
2.0 anschließen. Das andere Ende dieses Kabels verbinden Sie bitte mit einem freien
LAN-Port Ihres (WLAN-)Routers. Überprüfen Sie bitte alle Kabelverbindungen auf festen
Sitz und Funktionstüchtigkeit.
Der 1. Start / Betriebsaufnahme:
Nachdem Sie alle Kabelverbindungen (Stromversorgung USB, LAN & LED`s, oder T5-/T8Beleuchtung) hergestellt haben, müssen Sie nur noch die Stromversorgung einschalten,
dazu einfach das Netzteil mit einer freien Steckdose verbinden. Sobald die Beleuchtung
den Betrieb aufnimmt, können Sie mit der Einstellung der LiWeBe-Software fortfahren.
Nun rufen Sie einfach mit den Browser Ihres PC`s, eines Smartphones, Tablet-PC`s, oder
sonstigem netzinternen Browser, die Domain „liwebe.box“ auf. Je nach verwendetem
Router (z.B. NETGEAR) kann es erforderlich sein, daß Sie die vom Router vergebene IPAdresse auch direkt eingeben müssen, um auf die Software der Box zu gelangen.
Auf der Startseite angekommen, suchen Sie sich dann Ihre Wunsch-Region & den Ort aus
und passen die Zeitverschiebung nach eigenem Ermessen an. Dann noch schnell
aktivieren und schon wird das Wetter des ausgewählten Ortes nach kurzer Zeit bei Ihnen
Zuhause zeitversetzt gespiegelt. Bitte blättern Sie durch die nun folgenden Seiten und
stellen Sie dort die von Ihnen gewünschten Lichtwerte, Wolkenanimation, Morgen- &
Abendrot, Nachtlicht, sowie Gewitter ein. Sie sollten die eigenen Einstellungen immer
testen und bei Gefallen dann abspeichern.
Sollten Sie sich einen der optionalen Temperatursensoren und/oder Steckdosenleisten
gegönnt haben, können Sie diese auf den Seiten Temperatureinstellungen, oder
Schalteinstellungen bearbeiten und nach eigenem Wunsch anpassen.
Auf der Seite Datensicherung können sie Ihre eingestellten Parameter als File auf Ihrem
PC sichern, oder bei Verlust wiederherstellen. Ausserdem können Sie das Gerät wieder
auf Werkseinstellung zurücksetzen. Sollte ein neues Update für Ihre LiWeBe-Box 2.0
erhältlich sein, wird Ihnen dies unter Updates mitgeteilt. Sie können es dann einfach und
gefahrlos aufspielen. Nun aber viel Spass und Freude mit der LiWeBe-Box 2.0 !!!
Technische Daten:
PC-Einheit (Raspberry PI Model B):
Betriebsspannung: 5 V/500mA (über eingebautes 5V-Netzteil)
CPU: ARM11, 700 Mhz, Arbeitsspeicher: 512 MB
Grafik: Broadcom VideoCore IV, OpenGL ES 2.0, OpenVG 1080p
Anschlüsse: HDMI, LAN 10/100 Mbps, 2x USB 2.0, Audio, Video-Out
Die SD-Karte im Speicherkartenslot enthält die LiWeBe-Software
3-kanal DMX-LED-Dimmer MaxiRGB:
Spannungsversorgung: 12V= / 50mA ohne Last
DMX-IN: 3 Kanäle
Ausgang: 3 PWM-Signale in 256 Stufen
PWM-Frequenz: ca. 240Hz
max. 10A, gemeinsame Versorgungsspannung
Platinenabmessung: 70 x 30mm
Hinweis: Für weitere Informationen siehe die Kurzanleitung zu diesem Gerät
9-kanal DMX-LED-Dimmer X9:
Spannungsversorgung: 7-24V DC / 100mA ohne Last
DMX: 9 Kanäle
DMX-Fail: Hold / Off / On
Ausgang: 9 PWM-Signale in 256 Stufen / 244Hz PWM
gemeinsame Versorgungsspannung
Ausgangsstrom: max. 10A je Ausgang
90A in Summe bei allen angeschlossenen GNDKlemmen
(direkt vom Netzteil)
Ausgangsleistung: 9x 120W (12V) / 9x 240W (24V)
Platinenabmessung: 99 x 82mm
Hinweis: Für weitere Informationen siehe die Kurzanleitung zu diesem Gerät
Technische Daten:
8-kanal DMX 0-10V Interface:
Spannungsversorgung:12-24V DC / 50mA
DMX: 8 DMX-Kanäle auf Schraubklemmen
Ausgang: 8 Ausgänge mit Treiber, je 256 Stufen (DMX-Wert 0-255)
Analogspannung: 0-10V, max. 5mA / auf Schraubklemmen
Platinenabmessung: 64mm x 82mm
Hinweis: Für weitere Informationen siehe die Kurzanleitung zu diesem Gerät
Lieferumfang:
1x PC-Einheit
1x SD Karte LiWeBe Software
1x Dimmer 3-kanal, 9-kanal, oder 1-10V Interface,
andere Konfigurationen sind hier möglich
1x USB-Kabel
1x Kurzanleitung, passend zur Gerätekonfiguration
Abmessung PC-Einheit & Dimmer im Gehäuse: 130 x 130 x 85mm
Kontakt & Support:
LiWeBe - Naturnahe Wetter Beleuchtung
Deichgraf-Johanns-Str. 10
27632 Dorum
http://www.liwebe.de
info@liwebe.de
Inh: Daniela Bernhardt
Fon:+49(0)4742-6989037
Fax:+49(0)4742-6989031
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
21
Dateigröße
232 KB
Tags
1/--Seiten
melden