close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Atemschutz - Ziegler S doo

EinbettenHerunterladen
Atemschutz
Gebaut, um
mit Ihnen
durchs Feuer zu gehen.
Der neue Pressluftatmer Dräger PSS® 5000
Ganz gleich, welcher Gefahr Sie zu Leibe rücken: Der neue Dräger PSS 5000 passt sich Ihren Einsatzbedingungen an. Sie können zwischen zwei Bänderungen wählen: der Basisvariante Dräger Standard (DS)
und der Profivariante Dräger Professional (DP), die sich durch besondere Robustheit und maximalen Komfort
auszeichnet. Um Hängenbleiben zu verhindern, sind Mittel- und Hochdruckleitungen in die Trageplatte integriert.
Die Schlauchführung über die linke oder rechte Schulter ist individuell wählbar. Selbst bei der Wartung hält
Ihnen der Pressluftatmer den Rücken frei. Die Bänderung verhindert übermäßige Wasser- wie Schmutzaufnahme
und ist mit wenigen Handgriffen demontiert. Das erleichtert Reinigung und Dekontamination entscheidend.
So ist Ihr Dräger PSS 5000 in kurzer Zeit bereit für die nächste Herausforderung. www.draeger.com
2222
474
Pressluftatmer Dräger
Pressluftatmer Dräger
Pressluftatmer PSS 7000
059620
Neues, abriebfestes Polstermaterial mit extrem griffiger Anti-RutschOberfläche. Robuste, rostfreie Stahlschnallen. Schlauchhülle an
Schultergurten zum zusätzlichen Schutz vor dem Hängenbleiben.
Schulter- und Beckengurte sind mit einem einfach und unkompliziert zu
handhabenden Schnellverschluss versehen. Einfach höhenverstellbare
Schultergabel zur optimalen Anpassung. Neu entwickelte, kohlefaserverstärkte Trageschale. Große, integrierte Griffe an der Trageschale.
Die Mittel- und Hochdruckschläuche sind in der Trageschale integriert.
Patentierter Beckengurt, der drehbar und gleitend mit der Trageschale
verbunden ist. Druckminderer mit Schnellverschluss.
Technische Daten: • Eingangsdruck: 200 oder 300 bar
• normaler Ausgangsdruck 1. Stufe: 6 - 9 bar
• Luftlieferleistung 1. Stufe: > 1.000 l/min
• Warnpfeifen-Aktivierungsdruck: 50 - 60 bar
• Warnpfeifen-Lautstärke: > 90 dBA • Warnpfeifen-Frequenzbereich: 2.000 - 4.000 Hz (Version mit Bodyguard II)
• Betriebstemperaturbereich: -30 bis + 60 °C
• Zulassungen: EN137:2006 Typ 2, vfdb 0802, Ex-/Atex-Zulassung
• ohne Flasche und ohne Lungenautomat
• Gewicht: ca. 4,3 kg
059620 Pressluftatmer PSS 7000 mit Manometer,
Dräger
mit universellem Flaschenband für Einzel- und für zwei Flaschen.
059630 Pressluftatmer PSS 7000 mit Manometer,
Standard-Flaschenband, Dräger
mit Standard-Flaschenband für Einzelflaschen.
059632 Pressluftatmer PSS 7000 mit Manometer QC,
Standard-Flaschenband, Dräger
mit Flaschenschnellanschluss (Quick-Connect) und Standard-Flaschenband für Einzelflaschen.
059630
059632
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
475
Pressluftatmer Dräger
059621 Pressluftatmer PSS 7000 mit Bodyguard II,
Dräger
mit universellem Flaschenband für Einzel- und für zwei Flaschen.
Gewicht: ca. 4,5 kg
059631 Pressluftatmer PSS 7000 mit Bodyguard II,
Standard-Flaschenband, Dräger
mit Standard-Flaschenband für Einzelflaschen. Gewicht: ca. 4,5 kg
059633 Pressluftatmer PSS 7000 mit Bodyguard II QC,
Dräger
mit Flaschenschnellanschluss (Quick-Connect) und Standard-Flaschenband für Einzelflaschen.
059621
059631
059633
476
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Pressluftatmer Dräger
059636 Pressluftatmer PSS 7000
mit Bodyguard 7000 (Universal), Dräger
mit universellem Flaschenband für Einzel- und für zwei Flaschen.
059634 Pressluftatmer PSS 7000
mit Bodyguard 7000, Dräger
mit Standard-Flaschenband für Einzelflaschen.
059635 Pressluftatmer PSS 7000
mit Bodyguard 7000 QC, Dräger
mit Flaschenschnellanschluss (Quick-Connect) und Standard-Flaschenband für Einzelflaschen.
059636
059634
059635
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
477
Pressluftatmer Dräger
Pressluftatmer PSS 5000
Die neue Generation leistungsstarker Pressluftatmer, entwickelt für
Feuerwehr- und Rettungskräfte. Optimale Ergonomie und eine Vielzahl
von Konfigurationsmöglichkeiten.
Merkmale:
• ergonomisches Tragesystem
• robuste und entlastende Bänderung
• integrierte und variable Führung der Mittel- und Hochdruckleitung.
Erhältlich in zwei Ausführungen:
• Dräger-Standard (DS), die Basisvariante für die regelmäßige Anwen-
dung bietet hohen Komfort sowie lange Lebensdauer
• Dräger-Professional (DP), verwendet Materialien, die der hohen
Beanspruchung durch tägliche Anwendung bei einem Maximum an Komfort und erhöhter Funktionalität standhalten. Mit robusten
Edelstahlschnallen und strapazierfähigem Aramid-Gewebe ausge stattet, eignet sich die DP-Ausführung für harte und häufige Anwen dungen unter extremen Bedingungen.
059639 Pressluftatmer PSS 5000 DP
mit Einzelflaschenspannband
Zulassung nach EN 137:2006 Typ 2 und vfdb 08/02. Mit Manometer.
Dreh- und schwenkbarer Beckengurt für hohe Bewegungsfreiheit.
Besonders wartungsfreundlich durch Schnellverschlüsse an Bänderung und Druckminderer. In die Rückenplatte voll integrierte Schläuche
für hohen Schutz und reduzierte Gefahr des Hängenbleibens. Dräger
Professional (DP) Bänderung für hohe Beständigkeit durch verstärkte
Polsterung, Edelstahlschnallen und hochbelastbare Materialien.
Technische Daten:
• Eingangsdruck: 0 - 300 bar
• Ausgangsdruck 1. Stufe: 7,5 bar
• Luftlieferleistung 1. Stufe: > 1.000 l/min
• LA-Luftlieferleistung: > 400 l/min
• Warnpfeifen-Aktivierungsdruck: 50 - 60 bar
• Warnpfeifen-Lautstärke: > 90 dBA
• Gewicht: ca. 4 kg (Rückenplatte und Tragesystem)
059639
059644 Pressluftatmer PSS 5000 DP
mit Universalspannband*
wie Art.-Nr. 059639, jedoch mit Universalspannband.
059645 Pressluftatmer PSS 5000 DP mit Bodyguard
und Einzelflaschenspannband
wie Art.-Nr. 059639, jedoch mit Bodyguard 7000.
059646 Pressluftatmer PSS 5000 DP mit Bodyguard
und Universalspannband
wie Art.-Nr. 059639, jedoch mit Universalspannband und Bodyguard
7000.
059645
059647 Pressluftatmer PSS 5000 DS
mit Einzelflaschenspannband*
Zulassung nach EN 137:2006 Typ 2 und vfdb 08/02. Mit Manometer.
Dreh- und schwenkbarer Beckengurt für hohe Bewegungsfreiheit.
Besonders wartungsfreundlich durch Schnellverschlüsse an Bänderung und Druckminderer. In die Rückenplatte voll integrierte Schläuche
für hohen Schutz und reduzierte Gefahr des Hängenbleibens. Dräger
Standard (DS) Bänderung mit Kunststoffschnallen für gute thermische
und mechanische Beständigkeit.
Technische Daten:
• Eingangsdruck: 0 - 300 bar
• Ausgangsdruck 1. Stufe: 7,5 bar
• Luftlieferleistung 1. Stufe: > 1.000 l/min
• LA-Luftlieferleistung: > 400 l/min
• Warnpfeifen-Aktivierungsdruck: 50 - 60 bar
• Warnpfeifen-Lautstärke: > 90 dBA
• Gewicht: ca. 3,85 kg (Rückenplatte und Tragesystem)
059648 Pressluftatmer PSS 5000 DS
mit Universalspannband*
wie Art.-Nr. 059647, jedoch mit Universalspannband.
059646
478
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Pressluftatmer Dräger
059649 Pressluftatmer PSS 5000 DS mit Bodyguard
und Einzelflaschenspannband
wie Art.-Nr. 059647, jedoch mit Bodyguard 7000.
059655 Pressluftatmer PSS 5000 DS mit Bodyguard
und Universalspannband*
wie Art.-Nr. 059647, jedoch mit Universalspannband und Bodyguard
7000.
Pressluftatmer PSS 3000
Der neue Pressluftatmer zeichnet sich durch seine unkomplizierte Handhabung, den hohen Tragekomfort sowie durch das geringe Gewicht und
die robuste Bauweise aus.
Merkmale:
• ergonomisch, leicht und mit hohem Tragekomfort
• bewährte Pneumatikkomponenten aus der PSS-Serie
• integrierte Schlauchführung für Mittel- und Hochdruckleitungen
• einfache Reinigung und Wartung
• bewährte Systemkomponenten
059649
059656 Pressluftatmer PSS 3000 mit Manometer,
Dräger*
Zulassung vfdb 0802. Ergonomischer und antistatischer Tragerahmen,
in Tragerahmen integrierte Hoch- und Mitteldruckleitung, flammenbeständige und Tragelast reduzierende Bänderung. Die starre Anbindung
des Beckengurtes sorgt für stabilen Sitz und guten Tragekomfort.
Technische Daten:
• Eingangsdruck: 90 - 300 bar
• nominaler Ausgangsdruck der ersten Stufe: 7,5 bar
• Ausgangs-Flow der ersten Stufe: > 1.000 l/min
• LDV-Ausgangs-Flow: > 400 l/min
• Schallpegel der Pfeife: > 90 dBA
• Maße (HxBxT): ca. 590x290x160 mm
• Gewicht: ca. 2,7 kg (Rückenplatte und Tragegeschirr)
059638 Bodyguard 1000 mit Taste, Dräger
059638
Kompakt und mit geringem Gewicht sorgt der Dräger Bodyguard®
1000 bei Bewegungslosigkeit im Notfall durch seine hohe Warnwirkung für deutlich erhöhte Sicherheit im Einsatz bei allen Atemschutzgeräten ohne elektronische Überwachungseinheit oder alleinstehend,
z. B. bei Arbeiten in Kanälen.
Merkmale:
• zugelassen nach PSA/EN 137
• blaue Positions-LED verbessern die Sichtverbindung zwischen den
Truppmitgliedern
• rote Blitz-LED und 112 dBA Lautstärke im Hauptalarm erleichtern die Lokalisierung im Notfall erheblich
• wartungsarm: lediglich die Batterien (~ 365 h Überwachungsdauer) müssen bei Bedarf getauscht werden
• Zusatzfunktionen: integrierter Datalogger und individuelle Einstellung
der Betriebsmodi per PC-Schnittstelle
• Maße (HxBxT): ca. 100x70x40 mm
• Gewicht: ca. 215 g
059657 Bodyguard 1000 mit Aktivierungsschlüssel,
Dräger*
wie Art.-Nr. 059638, jedoch mit Aktivierungsschlüssel.
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
479
Pressluftatmer Dräger
Pressluftatmer PSS 100
Grundgerät bestehend aus körpergerecht geformter Trageschale aus
leichtem Kohlefaser-Verbundwerkstoff mit optimaler Trageposition nahe
am Körperschwerpunkt.
Flammfeste Hochtemperatur-Komfort-Bänderung mit Kevlar-Einlage
und breiter Schulter- und Beckenpolsterung für optimale Gewichtsverteilung, zur Reinigung leicht ausknöpfbar. Polster einzeln austauschbar,
Leibgurt drehbar und gleitend verbunden mit der Trageschale, mit Seitenzugverstellung für kraftschlüssige Justierung, Universal-Flaschenspannband in Hochtemperaturausführung für alle gebräuchlichen Flaschentypen und -kombinationen. Mit elastischer Flaschenauflage und Mittenfixierung für Zwei-Flaschen-Pakete, Schultergabel mit verdrehsicher
fixierten Schultergurten, einstellbar auf unterschiedliche Körpergrößen,
über die Schulter geführte Mitteldruckleitung für den Lungenautomaten,
mit Sicherheits-Steckkupplung, vom Benutzer gut bedienbar auf dem
rechten (wahlweise linken) Schultergurt positioniert, beweglich gelagerter Druckminderer zum schnellen Adaptieren der Druckluftflaschen.
Luftlieferleistung > 1.000 l/min, ausreichend für zwei Personen. Optional
ausrüstbar mit Adapter mit Rückschlagventil für einen zweiten Lungenautomaten oder eine Schlauchversorgung und/oder optional ausrüstbar
mit Direkt-Füllanschluss 300 bar. Erfordert Lungenautomat mit langer
Mitteldruckleitung. Ohne Flasche und ohne Lungenautomat.
Gewicht: ca. 4,5 kg
058595
058595 DrägerMan PSS 100 - Grundgerät
(Manometer)
Pressluftatmer-Grundgerät inkl. Manometer.
058594 DrägerMan PSS 100 Grundgerät
mit Bodyguard II*
Pressluftatmer-Grundgerät inkl. Bodyguard II. Gewicht: ca. 4,7 kg
Pressluftatmer PSS 90
Grundgerät bestehend aus körpergerecht geformter Trageschale aus
leichtem Kohlefaser-Verbundwerkstoff mit optimaler Trageposition nahe
am Körperschwerpunkt.
Flammfeste Hochtemperatur-Komfort-Bänderung mit Kevlar-Einlage
und breiter Schulter- und Beckenpolsterung für optimale Gewichtsverteilung, zur Reinigung leicht ausknöpfbar.
Polster einzeln austauschbar. Leibgurt mit Seitenzugverstellung für
kraftschlüssige Justierung, Universal-Flaschenspannband in Hochtemperaturausführung für alle gebräuchlichen Flaschentypen und
-kombinationen. Mit elastischer Flaschenauflage und Mittenfixierung
für Zwei-Flaschen-Pakete. Beweglich gelagerter Druckminderer zum
schnellen Adaptieren der Druckluftflaschen. Luftlieferleistung > 1.000 l/min,
ausreichend für zwei Personen. Optional ausrüstbar mit Adapter mit
Rückschlagventil für zweiten Lungenautomaten oder eine Schlauchversorgung und/oder optional ausrüstbar mit Direkt-Füll-Anschluss
300 bar. Lange Mitteldruckleitung am Grundgerät mit SicherheitsSteckkupplung, vom Benutzer gut bedienbar auf dem rechten (wahlweise linken) Schultergurt positioniert. Erfordert Lungenautomat mit
kurzer Mitteldruckleitung. Ohne Flasche und ohne Lungenautomat.
Gewicht: ca. 4 kg
058616
058616 Pressluftatmer PSS 90, Dräger
Pressluftatmer-Grundgerät inkl. Manometer.
058639 DrägerMan PSS 90 Grundgerät
mit Bodyguard II
Pressluftatmer-Grundgerät inkl. Bodyguard II. Gewicht: ca. 4,2 kg
058639
480
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Pressluftatmer Dräger
058597 DrägerMan Bodyguard II
058597
Vollelektronische Signal- und Warneinheit für Pressluftatmer Dräger
PSS 7000, DrägerMan PSS 500, PSS 100, PSS 90, PA 94 und PA 80.
Automatische Aktivierung folgender Funktionen beim Öffnen der
Druckluftflaschen: automatische Funktionsprüfung (Funktionstest der
Sensoren, der Batterie, des Displays sowie der akustischen und
optischen Signaleinrichtungen): Druckanzeige digital, Displaybeleuchtung, akustische und optische Warnsignale. Aktivierung/Deaktivierung
der Zusatzfunktionen automatisch oder über Funktionsschlüssel:
automatische Funktionsprüfung, Auswahl der Flaschen, Kurzprüfung
vor dem Einsatz, Eingabe einer Benutzer-Identifikation, Anzeige des
Flaschendrucks digital und analog, Anzeige der Rest-Gebrauchszeit bis
zum Ertönen der Restdruckwarnung, Warnsignal bei 50 % Flaschendruck, permanentes Warnsignal ab 55 bar Flaschendruck (optisch und
akustisch), permanentes Positions-Blinklicht, automatischer Alarm bei
Bewegungslosigkeit (mit Voralarm), manueller Notrufalarm, Temperaturanzeige auf Tastendruck, Datenaufzeichnung (Datalogger). Die Daten
können über eine IR-Schnittstelle auf einem PC ausgelesen werden.
Folgende individuellen Konfigurationsmöglichkeiten können bei der
Bestellung zur Freischaltung ausgewählt werden:
1. Aktivierung der Zusatzfunktionen automatisch oder über Funktionsschlüssel.
2. Auswählbare Flaschen: 6 l/300 bar (Standard) und/oder 6,8 l/300 bar
und/oder 2x 4 l/200 bar und/oder 2x 6 l/300 bar und/oder 2x 6,8 l/300 bar.
3. Warnsignal bei 50 % Flaschendruck (ohne Reserve) eingeschaltet
(Standardkonfiguration) oder ausgeschaltet.
4. Möglichkeit zur Anzeige und Eingabe einer Benutzer-Identifikation
ausgeschaltet (Standardkonfiguration) oder eingeschaltet. Bodyguard II
mit lautem Alarmsignal, erste Restdruckwarnung durch Stroboskopblitze, zweite unabhängige Restdruckwarnung durch mechanische
Warnpfeife, verbesserter Drucksensor. Bewegungsmelder deaktivierbar, Aktivierung des Gerätes automatisch beim Öffnen der Flasche.
059637 Bodyguard 7000, Dräger
059637
* ohne Abbildung
die vollelektronische Signal- und Warneinheit für den Pressluftatmer
Dräger PSS 7000. Inklusive Energieversorgung und Elektronik, die
gleichzeitig als Sendeeinheit für ein Head-Up-Display (optional) dient.
Automatische Aktivierung folgender Funktionen beim Öffnen der
Druckluftflaschen:
• automatische Funktionsprüfung: Funktionstest der Sensoren,
der Batterie, des Displays sowie der akustischen und optischen Signaleinrichtungen
• Druckanzeige digital
• Displaybeleuchtung
• akustische und optische Warnsignale
• Auswahl der Flaschen
• Kurzprüfung vor dem Einsatz
• Eingabe einer Benutzer-Identifikation über die persönliche
Identitätskarte (RFID)
• Anzeige des Flaschendrucks digital und analog
• Anzeige der Rest-Gebrauchszeit bis zum Ertönen der
Restdruckwarnung
• elektronisches Warnsignal ab 55 bar Flaschendruck
(optisch und akustisch)
• Positions-Blinklicht
• automatischer Alarm bei Bewegungslosigkeit (mit Voralarm)
• manueller Notrufalarm
• Datenaufzeichnung (Datalogger). Die Daten können über eine Schnittstelle an einem PC ausgelesen werden. Folgende individuelle
Konfigurationsmöglichkeiten können bei der Bestellung zur Freischaltung ausgewählt werden:
1. Automatische Aktivierung des Bodyguard® 7000 beim Aufdrehen der Flasche (Standardkonfiguration) oder Aktivierung durch Ziehen des Schlüssels.
2. Auswählbare Flaschen: 6 l/300 bar (Standardkonfiguration)
• und/oder 6,8 l/300 bar
• und/oder 2x 4 l/200 bar
• und/oder 2x 6 l/300 bar
• und/oder 2x 6,8 l/300 bar
• und/oder 9 l/300 bar
• permanentes, mechanisches Warnsignal am Druckminderer.
Alle Preise auf Anfrage.
481
Pressluftatmer Dräger
Dräger-Lungenautomaten und Zubehör
Klein, leicht und geräuscharm im Betrieb. Gehäuse aus schlagfestem
Kunststoff, mit griffiger Silikonschutzkappe ummantelt. Zuverlässiger,
servicefreundlicher Aufbau. Zugelassen mit allen Dräger-Pressluftatmern der Produktlinien PSS, PA 94 UP, PA 80 UP.
058578 Lungenautomat PSS N, Dräger
Normaldruck-Rundgewindeanschluss nach EN 148-1, mit kurzem
Schlauch. Gewicht: ca. 0,4 kg
058578
058579
058598
058500
058577
058576
059623
059180
058579 Lungenautomat PSS AE, Dräger
Überdruck-Schraubanschluss M 45x3 nach EN 148-3, mit kurzem
Schlauch. Gewicht: ca. 0,4 kg
058598 Lungenautomat PSS A, Dräger
Dräger-Überdruck-Steckanschluss mit kurzem Schlauch.
Gewicht: ca. 0,4 kg
058500 Lungenautomat PSS-ESA, Dräger
Überdruck-Einheitssteckanschluss nach DIN 58600, mit kurzem
Schlauch. Gewicht: ca. 0,4 kg
058577 Lungenautomat PSS-N
mit 1,75 m Schlauch, Dräger
Normaldruck-Rundgewindeanschluss nach EN 148-1, für Rettungszwecke. (Bei Verwendung eines zweiten Lungenautomaten ist nur die
Normaldruckversion zugelassen). Gewicht: ca. 0,5 kg
058576 Adapter zum Anschluss eines zweiten
Lungenautomaten
Adapter mit Rückschlagventil für einen zweiten Lungenautomaten. Zur
Nachrüstung der Pressluftatmer PSS 90, PSS 100 und PA 94 Plus.
059623 Adapter zum Anschluss eines zweiten
Lungenautomaten
Schlauch mit Anschlussmöglichkeit für zweiten Lungenautomaten
oder die PSS-Rettungshaube. Verwendbar für Pressluftatmer PSS 7000.
Umrüstung Pressluftatmer
059180 Aufbau-Set I PSS-Pneumatik
mit Bodyguard II
zur Aufrüstung der Pressluftatmer PA 94 D auf PA 94 UP und PA 80/90
bzw. PA 80 auf PA 80 UP. Lieferumfang:
• Mitteldruckschlauch lang (PSS 90/100)
• Montagematerial für PA 94 D, PA 80, PA 80/90
• neues Typenschild (PA 94 UP und PA 80 UP)
• DrägerMan Bodyguard II (B II)
059181 Aufbau-Set II PSS-Pneumatik
mit Manometer
zur Aufrüstung der Pressluftatmer PA 94 D auf PA 94 UP und PA 80/90
bzw. PA 80 auf PA 80 UP. Lieferumfang:
• PSS-Druckminderer
• Mitteldruckschlauch lang (PSS 90/100)
• Montagematerial für PA 94 D, PA 80, PA 80/90
• neues Typenschild (PA 94 UP und PA 80 UP)
• Manometer mit vollständig nachleuchtendem Zifferblatt
• injektorlose Warnpfeife, integriert in die Schutzkappe des
Manometers
• über die Schulter geführte Kombileitung für Mitteldruck zur
Warnpfeife und integrierte Hochdruckleitung für Manometer
482
Alle Preise auf Anfrage.
059181
* ohne Abbildung
Pressluftatmer Dräger
059182 Aufbau-Set III PSS 100,
Tragesystem komplett
zur Aufrüstung der Pressluftatmer PSS 90, PA 94 UP, PA 80 UP auf
PSS 100. Lieferumfang:
• PSS 100 Trageschale
• PSS 100 Hochtemperatur-Bänderung Nomex/Kevlar
• neues Typenschild (PSS 100)
059183 Aufbau-Set IV PSS 90,
Tragesystem komplett
zur Aufrüstung des Pressluftatmers PA 80 UP auf PSS 90.
Lieferumfang:
• PSS 90 Trageschale
• PSS 90 Hochtemperatur-Bänderung Nomex/Kevlar
• neues Typenschild (PSS 90)
059184 Aufbau-Set V PSS 90,
Hochtemperatur-Bänderung
059182
zur Aufrüstung des Pressluftatmers PA 94 UP auf PSS 90.
Lieferumfang:
• PSS 90 Hochtemperatur-Bänderung Nomex/Kevlar
• neues Typenschild (PSS 90)
059183
059184
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
483
Pressluftatmer Dräger
059185 Aufbau-Set VI Mitteldruckschlauch
zur Aufrüstung des Pressluftatmers PA 94 plus auf PSS 90.
Lieferumfang:
• Mitteldruckschlauch lang (PSS 90/100)
• neues Typenschild (PSS 90)
059169 Aufbau-Set VII Mitteldruckschlauch
Mitteldruckschlauch lang (PSS 100/90) mit Schraubgewinde zur
Aufrüstung des Pressluftatmers PA 94 D auf PA 94 UP zur Verwendung mit den PSS-Lungenautomaten.
059185
059169
058447
058448
1018574
1018576
1018326
058775
058447 RAT-Druckminderer
für PA 94 Plus und PSS 90
Austausch-Druckminderer gegen Rückgabe des alten Druckminderers.
Altteil ist innerhalb von vier Wochen zurückzugeben.
058448 RAT-Druckminderer für PA 90 und PA 94
Austausch-Druckminderer gegen Rückgabe des alten Druckminderers.
Altteil ist innerhalb von vier Wochen zurückzugeben.
1018574 RAT LA-Dosierventil Überdruck
Dosierventil für Dräger PSS-Überdruck-Lungenautomat im Austausch.
Altteil ist innerhalb von vier Wochen zurückzugeben.
1018576 RAT LA-Druckventil Normaldruck
Dosierventil für Dräger PSS-Normaldruck-Lungenautomat im Austausch. Altteil ist innerhalb von vier Wochen zurückzugeben.
1018326 PA90 RAT-Set PSS 100 Pneumatik
PSS-Pneumatik mit Manometer im Austausch. Zur Aufrüstung der
Pressluftatmer PA 94 D auf PA 94 UP und PA 80/90 bzw. PA 80 auf PA
80 UP. Der alte Druckminderer und die Mitteldruckleitung sind innerhalb von vier Wochen zurückzugeben. Lieferumfang:
• PSS-Druckminderer
• Mitteldruckschlauch lang (PSS 90/100)
• Montagematerial für PA 94 D, PA 80/90 und PA 80
• Typenschilder PA 94 UP bzw. PA 80 UP
• Manometer mit vollständig nachleuchtendem Zifferblatt
• injektorlose Warnpfeife, integriert in die Schutzkappe des
Manometers
• über die Schulter geführte Kombileitung für Mitteldruck zur
Warnpfeife und integrierte Hochdruckleitung für Manometer
058775 Verbindungsstück 200 bar
für Dräger-Pressluftatmer
PSS 100, PSS 90, PA 94 Plus und PA 94 D sowie PSS 7000-Versionen
SH (schmales Handrad), mit zwei Hochdruckanschlüssen (Handräder)
zur Befestigung von zwei Stahlflaschen 4 l/200 bar. Gewicht: ca. 0,4 kg
058776 Verbindungsstück 300 bar
für Dräger-Pressluftatmer
PSS 7000, PSS 100, PSS 90, PA 94 Plus und PA 94 D, mit zwei
Hochdruckanschlüssen (Handräder) zur Befestigung von zwei CFKFlaschen 6 l oder 6,8 l/300 bar. Gewicht: ca. 0,4 kg
058776
484
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Pressluftatmer Dräger
Sicherheitstrupptaschen
059455 Sicherheitstrupptasche GEARBAG
Zur Aufnahme eines PA-Gerätes. (Der zweite Klettstreifen liegt unbedruckt in der Tasche bei.) Aluminiumdruckguss-Rollen erlauben den
leichten Transport durch einen einzelnen Feuerwehrdienstleistenden
ohne Kraftaufwand. Rundum-Polsterung zum Schutz von PA-Maske,
Lungenautomat und PA-Gerät. Zusatzhalterungen für Feuerwehraxt
oder Halligan-Tool halten die Hände des Sicherheitstrupps frei. Diverse
Innen- und Außenfächer bieten übersichtlichen Platz für Rettungstuch
und -schlinge, Fluchthauben, etc. PA-Geräte-Fach: 67 Liter mit 3-fach
Gurt-PA-Halterung. Reißverschluss-Deckelfach, seitliche Netztaschen.
Maskenfach: 13 Liter mit Netztasche. Reißverschluss-Außenfach
(BxH): ca. 450x190 mm. Abnehmbares gelbes Schild (450x80 mm)
„SICHERHEITSTRUPP“, zusätzliches abnehmbares gelbes Schild
(450x80 mm) zur individuellen Beschriftung. Seitliche Reflexstreifen,
Feuerwehraxthalterung, Aluminiumdruckguss-Rollen und Haltegriff
zum Transport durch eine Person, vier hochbelastbare Tragegriffe.
Abriebfestes Material: 1200D Polyester FR, Gesamtvolumen: 80 Liter.
Maße (LxBxH): ca. 770x350x300 mm, Gewicht: ca. 4,6 kg
059456 Sicherheitstrupptasche GEARBAG
mit 2. Klett bedruckt*
059455
wie Art.-Nr. 059455, jedoch mit zweitem Klettstreifen bedruckt.
059457 Klettstreifen aus Polyester,
passend für GEARBAG*
Farbe Gelb. Druck in Schwarz, nur einzeilig möglich, jedoch nach
individueller Kundenangabe, z. B. FF GIENGEN.
Atemschutzmasken Dräger
Dräger-Atemschutzmasken mit Zubehör
058683
058685
PANORAMA-NOVA-Vollmaske
Innenmaske mit Steuerventilen jeweils in einer hautfreundlichen, besonders robusten, speziell veredelten Gummi-Mischung aus EPDM. Mühelos verstellbare 5-Punkt-Bänderung und praktisches Nackentrageband.
Hervorragendes Sichtfeld durch einteilige, weit gewölbte Sichtscheibe
aus sehr biegsamem, stoß- und wärmebeständigem Polycarbonat,
gespannt in Edelstahl-Spannrahmen. Einteiliges Kunststoff-Anschlussstück mit patentiertem Steckanschluss. Mit Edelstahl-Sprechmembran
für sehr gute Verständigung. Geprüft nach EN 136.
058683 Atemschutzmaske Panorama Nova RA PC,
Dräger
mit Normaldruck-Rundgewindeanschluss RD 40 mm x 1/7" nach EN
148-1. Gewicht: ca. 0,6 kg
058685 Atemschutzmaske Panorama Nova PE PC,
Dräger
mit Überdruck-Schraubanschluss M 45x3 nach EN 148-3.
Gewicht: ca. 0,6 kg
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
485
Atemschutzmasken Dräger
058599 Atemschutzmaske Panorama Nova P PC,
Dräger
mit Dräger-Überdruck-Steckanschluss. Gewicht: ca. 0,6 kg
058501 Atemschutzmaske Panorama Nova ESA PC,
Dräger
mit Einheits-Steckanschluss der deutschen Feuerwehr gemäß DIN
58600. Gewicht: ca. 0,6 kg
058713 Atemschutzmaske Panorama Nova Supra
RA PC, Dräger
058599
058501
mit montierten Adaptern zur Kombination mit den Dräger-Helmen HPS
6200 und HPS 6100, mit Normaldruck-Rundgewindeanschluss RD 40 mm x 1/7" nach EN 148-1. Gewicht: ca. 0,6 kg
058714 Atemschutzmaske Panorama Nova Supra
PE PC, Dräger
mit montierten Adaptern zur Kombination mit den Dräger-Helmen HPS
6200 und HPS 6100, mit Überdruck-Schraubanschluss M 45x3 nach
EN 148-3. Gewicht: ca. 0,6 kg
058602 Atemschutzmaske Panorama Nova Supra
PPC, Dräger
mit montierten Adaptern zur Kombination mit den Dräger-Helmen HPS
6200 und HPS 6100, mit Dräger-Überdruck-Steckanschluss.
Gewicht: ca. 0,6 kg
058506 Atemschutzmaske Panorama Nova Supra
ESA PC, Dräger
mit montierten Adaptern zur Kombination mit den Dräger-Helmen
HPS 6200 und HPS 6100, mit Einheits-Steckanschluss der deutschen
Feuerwehr gemäß DIN 58600. Gewicht: ca. 0,6 kg
Dräger-Vollmaske FPS 7000
058713
Der persönliche Atemanschluss für höchste Ansprüche hinsichtlich
Dichtsitz und Tragekomfort. Maskenkörper mit bewährtem Doppeldichtrahmen für absolut dichten und bequemen Sitz. Innenmaske mit Steuerventilen. Maskenkörper aus einer widerstandsfähigen und hautfreundlichen Gummimischung aus EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Mischung),
Innenmaske aus TPE. Mühelos verstellbare 5-Punkt-Bänderung und
praktisches Nackentrageband. Hervorragendes Sichtfeld durch die
Sichtscheibe aus sehr biegsamem, stoßfestem und wärmebeständigem
Polycarbonat. Gespannt im glasfaserverstärkten Kunststoff-Spannrahmen. Kein Beschlagen durch optimale Belüftung. Geprüft nach EN 136.
058714
058602
058506
059628
059627
059625
059628 Atemschutzmaske FPS 7000
RA-EPDM-M2-PC-CR, Dräger
mit Normaldruck-Rundgewindeanschluss RD 40 mm x 1,7" nach EN
148-1, Größe M2. Gewicht: ca. 0,6 kg
059627 Atemschutzmaske FPS 7000
PE-EPDM-M2-PC-CR, Dräger
mit Überdruck-Schraubanschluss M 45x3 nach EN 148-3, Größe M2.
Gewicht: ca. 0,6 kg
059625 Atemschutzmaske FPS 7000
P-EPDM-M2-PC-CR, Dräger
mit Dräger-Überdruck-Steckanschluss Größe M2. Gewicht: ca. 0,6 kg
Weitere Größen auf Anfrage erhältlich!
486
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Atemschutzmasken Dräger
059626 Atemschutzmaske FPS 7000
ESA-EPDM-M2-PC-CR, Dräger
mit Einheits-Steckanschluss der deutschen Feuerwehr gemäß DIN
58600, Größe M2. Gewicht: ca. 0,6 kg
Zubehör
058682 Tragedose „WIKOV V“ aus Kunststoff
059626
058682
für Maske Panorama Nova und Filter mit verstellbarer Bänderung, oval.
Maße (BxHxT): ca. 240x120x270 mm, Gewicht: ca. 0,5 kg
058694 Tragedose „MABOX I“ aus Kunststoff
für Maske F2 oder FPS 7000 oder Panorama Nova Supra, mit Filter,
mit verstellbarer Bänderung. Maße (BxHxT): ca. 305x264x184 mm,
Gewicht: ca. 0,7 kg
058700 Tragedose „MABOX II“ aus Kunststoff
für Masken F2, FPS 7000, kleine Größe, mit verstellbarer Bänderung.
Maße (BxHxT): ca. 240x264x164 mm, Gewicht: ca. 0,6 kg
058694
058700
059629 Tragedose „FPS-Box“ aus Kunststoff
für Maske FPS 7000, mit verstellbarer Bänderung. Maße (BxHxT):
ca. 360x190x190 mm, Gewicht: ca. 0,6 kg
058435 Maskentasche „PROTEX“
aus Baumwollmaterial
für Masken der Baureihe Panorama Nova, F2 und FPS 7000, aus
flammenhemmendem Material. Verpackungseinheit 4 Stück.
058850 Maskenbrille für Panorama Nova,
ohne optische Gläser
mit Etui.
059629
058435
058514 Maskenbrille für FPS 7000,
ohne optische Gläser
mit Etui.
058567 Maskenbrille für F2 + Futura,
ohne optische Gläser
mit Etui.
058454 Holster RESPI
058850
058514
zur Aufnahme einer Atemschutzvollmaske. Aus Polyester, Farbe
Blau, mit Leuchtstreifen in Gelb-Silber-Gelb. Ersetzt den KunststoffTragebehälter. Komplett gepolstert, mit Brillenetui zur Sicherung der
privaten Brille, mit Netzinnenfach, Halterung für Kopfschutzhaube im
Deckel, stufenlos verstellbarer Dual-Trageriemen zum Tragen als
Hüft- oder Schultertasche. Mit Vario-Klettschlaufen zur Befestigung
am Kombi-Leinenbeutel. Maße (LxBxH): ca. 260x190x170 mm
058446 Rettungspack-System RPS 3500, Dräger
058567
058454
für die Anwendung im Sicherheitstrupp gem. FwDV 7, bietet eine
unabhängige Atemluftversorgung bei der Rettung und während der
Dekontamination. Bestehend aus einem besonders kompakten Druckminderer, der direkt an die Atemluftflasche angeschlossen wird, einem
Mitteldruckschlauch mit Zugentlastung, einem speziellen Y-Stück als
Verteiler sowie einer robusten und gepolsterten Tasche. Außenmaße
(LxBxH): ca. 750x170x290 mm, Gewicht: ca. 6 kg
058445 Rettungshaube PSS, Dräger
zur Rettung von Personen aus gefährdeten Bereichen. Die Haube
ist leicht anzulegen und kann von jeder Person, unabhängig von
Gesichtsform und -größe, verwendet werden. Auch für Brillen- und
Bartträger gut geeignet. In Verbindung mit jedem umluftunabhängigen
Atemschutzgerät einsetzbar, das mit einem zweiten Schlauchanschluss
ausgestattet und nach EN 137 zugelassen ist. Ergänzt sinnvoll das
Dräger-RPS-3500-Rettungspack-System. Inkl. Klett-Tasche.
058446
* ohne Abbildung
058445
Alle Preise auf Anfrage.
487
Atemschutzmasken Dräger
058504 Übergangsstück ESA M 45x3/ESA
zur Verwendung von Dräger-Atemschutzmasken mit ÜberdruckSchraubanschluss und mit Überdruck-Lungenautomaten mit Einheitssteckanschluss ESA oder Atemfiltern mit Normaldruck-Gewindeanschluss RD 40 mm x 1/7".
058558 Kombinationsfilter Typ 1140
A1B2E2K1HGNOCO20P3 R D
gegen organische und anorganische Gase und Dämpfe, Schwefeldioxid, Quecksilberdämpfe, Ammoniak, Kohlenmonoxid, nitrose Gase
und Partikel. Mit Rundgewindeanschluss nach EN 148-1. Gewicht:
ca. 0,4 kg
058504
058558
088193
088219
088193 Kombinationsfilter Typ 1140
A2B2E2K2HGP3 R D
gegen organische und anorganische Gase und Dämpfe, Schwefeldioxid, Quecksilberdämpfe, Ammoniak und Partikel. Mit Rundgewindeanschluss nach EN 148-1. Gewicht: ca. 0,4 kg
088219 Kombinationsfilter Typ 620
A2B2E2K2HGP3 E D
wie Art.-Nr. 088193, jedoch passend für Atemschutzmasken mit Überdruck-Schraubanschluss M 45 x 3 (EN 148-3). Gewicht: ca. 0,4 kg
Weitere Filter auf Anfrage.
058854 Klarsichtmittel-Fluid „KLAR-PILOT“
Umweltfreundliches, nicht gesundheitsschädigendes Reinigungsmittel
für alle Sichtscheiben aus dem Dräger-Masken-Sortiment. Ohne Silikon
oder Alkohol. Mit Langzeitwirkung. Klar-Pilot wirkt antistatisch und
verhindert ein Beschlagen der Sichtscheibe und der Maskenbrille auch
bei extremen Temperaturunterschieden. 50 ml.
058854
058855 Klarsichtmittel-Gel „KLAR-PILOT“*
wie Klarsichtmittel-Fluid, nur als Gel. 50 ml.
Druckluftflaschen
Dräger-Druckluftflaschen mit Zubehör
Druckluftflaschen nach DIN 3171, mit stoßgesichertem Flaschenventil
nach EN 141, G 5/8" gerade, mit Verschlussschraube und TÜV-Abnahme.
058770 Druckluftflasche 6 l/300 bar, aus Stahl,
leicht
Ø: ca. 140 mm, Länge mit Ventil: ca. 605 mm, TÜV-Prüfung: alle 5 Jahre.
Lebensdauer unbegrenzt. Gewicht: ca. 9,8 kg (gefüllt)
058770
059640
058645
059641
059640 Druckluftflasche 6 l/300 bar, aus Stahl,
leicht
wie Art.-Nr. 058770, jedoch mit Abströmsicherung.
058645 Druckluftflasche 6 l/300 bar, aus CFK
Ø: ca. 152 mm, Länge mit Ventil: ca. 581 mm, TÜV-Prüfung: alle 5 Jahre.
Lebensdauer 20 Jahre. Gewicht: ca. 6,5 kg (gefüllt)
059641 Druckluftflasche 6 l/300 bar, aus CFK
wie Art.-Nr. 058645, jedoch mit Abströmsicherung.
488
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Druckluftflaschen
058646 Druckluftflasche 6,8 l/300 bar, aus CFK
(kurze Bauform)
Ø: ca. 156 mm, Länge mit Ventil: ca. 600 mm. TÜV-Prüfung alle 5 Jahre.
Lebensdauer 15 Jahre. Gewicht: ca. 7,1 kg (gefüllt)
059642 Druckluftflasche 6,8 l/300 bar, aus CFK
(kurze Bauform)
wie Art.-Nr. 058646, jedoch mit Abströmsicherung.
058646
059642
058647 Druckluftflasche 6,8 l/300 bar, aus CFK
Ø: ca. 156 mm, Länge mit Ventil: ca. 637 mm. TÜV-Prüfung alle 5 Jahre.
Lebensdauer 20 Jahre. Gewicht: ca. 7,1 kg (gefüllt)
059643 Druckluftflasche 6,8 l/300 bar, aus CFK
wie Art.-Nr. 058647, jedoch mit Abströmsicherung.
058861 Druckluftflasche 4 l/200 bar, aus Stahl
Ø: ca. 115 mm, Länge mit Ventil: ca. 585 mm. TÜV-Prüfung alle 5 Jahre.
Lebensdauer unbegrenzt. Gewicht: ca. 6,1 kg (gefüllt)
058647
059643
059149 Prüfdruckmanometer 0 - 300 bar
zum Prüfen des Flaschendrucks von Druckluftflaschen.
058643 Flaschenschutzhülle „PROTEX“
zum Schutz von CFK-Druckluftflaschen 6,8 und 6 l sowie Stahlflasche
6 l, Farbe Dunkelblau.
058861
059149
058643
Zubehör für Atemschutz Dräger
Dräger-Fluchthauben
Dräger Parat C-Brandfluchthauben zum speziellen Schutz gegen das
Einatmen gefährlicher Brandgase, wie z. B. Blausäure und geruchloses
Kohlenmonoxid bei Feuer. Einsatz z. B. in Krankenhäusern, Hotels, Altenheimen und industriellen Gebäuden zur Selbstrettung oder auch
zur Rettung durch andere. Schnelles und einfaches Anlegen, Schutz
durch den in der Brandschutzhaube integrierten CO-P2-Atemfilter für
mind. 15 min, geprüft nach EN 403, 6 Jahre wartungsfrei, Filterwechsel
nach 6 Jahren, Gesamtlebenszeit 12 Jahre.
058687
058684
058687 Brandfluchthaube PARAT C, single-pack
in versiegeltem Karton. Packmaß (HxLxB): ca. 80x190x135 mm, Gewicht: ca. 0,6 kg
058684 Brandfluchthaube PARAT C, twin-pack
Zwei Brandfluchthauben in transparenter Wandbox. Packmaß (HxLxB):
ca. 90x330x225 mm, Gewicht: ca. 1,5 kg
058688 Brandfluchthaube PARAT C, soft-pack
058688
* ohne Abbildung
in handlichem Reiseetui. Packmaß (HxLxB): ca. 80x190x135 mm,
Gewicht: ca. 0,6 kg
Alle Preise auf Anfrage.
489
Zubehör für Atemschutz Dräger
058689 Brandfluchthaube PARAT C,
Feuerwehr-pack*
bestehend aus: zwei Parat C single-pack (Art.-Nr. 058687) und einer
Tragetasche (Art.-Nr. 058698). Packmaß (HxLxB): ca. 100x320x235 mm,
Gewicht: ca. 1,4 kg
058690 Brandfluchthaube PARAT C, traveller-pack
in kompaktem Kunststoffgehäuse. Packmaß (HxLxB): ca. 80x190x135 mm,
Gewicht: ca. 0,6 kg
058698 Tragetasche für zwei PARAT C
single- oder traveller-pack
058690
058698
058723
058935
in Signalfarbe, mit verstellbarem Schultergurt und Klettverschluss.
058723 Wandhalterung für PARAT C
traveller-pack
mit nachleuchtendem Piktogramm.
058935 Tragegurt für PARAT C
traveller- und single-pack
zum Tragen am Gürtel.
058508 Ersatzteilset für PARAT C
beinhaltet CO-P2-Filter und Ausatemventil.
058508
Atemschutzüberwachung
Dräger-Überwachungsgeräte
058608 Diktron DSX MK II Bewegungslosmelder
Automatisches Notsignalgerät, ex-geschützt, für den PressluftatmerTräger, lässt sich einfach und sicher an Schulter- oder Leibgurt des PA
befestigen. Warnfunktionen/techn. Daten:
• automatisch bei Bewegungslosigkeit (Vor- und Hauptalarm)
• manuell auslösbar im Not- sowie im Rückzugsfall
• automatisch in regelmäßigen Abständen zur Erinnerung,
den Atemluftvorrat zu überprüfen
• automatisch bei Nachlassen der Batteriekapazität
• kontinuierlich durch Positionsblitz
• Gewicht: ca. 0,45 kg
058608
058456
058456 Atemschutz-Überwachungstafel REGIS 300
für bis zu drei Einsatztrupps mit je bis zu drei Geräteträgern. Die
robuste Tafel ist mit drei beleuchteten Display-Kurzzeit-Uhren mit
übersichtlicher Minutenanzeige (rückwärts zählend) ausgestattet. Ein
interner, elektronischer Signalgeber warnt mit einem deutlich hörbaren
Dauersignalton, wenn die Einsatztrupps aus dem Einsatz zurückgekehrt sein müssen, d. h. die eingestellte Einsatzzeit ist abgelaufen.
Standard-Einsatzzeit eingestellt auf 30 Minuten. Wechsel auf 60 oder
490
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Atemschutzüberwachung
058461
058462
90 Minuten per Auswahltasten möglich oder Einstellung individuell
gewünschter Zeiten bis zu 240 Minuten. Akustische und optische
Zwischenwarnungen entsprechend der FWDV 7 bei 2/3 und 1/3 der
Zeit. Einschließlich Sendemodul zur Übertragung aller Alarmsignale an
den externen Signalgeber (Art.-Nr. 058463). Schreibunterlage mit fest
eingeteilten Beschriftungsfeldern, gekennzeichnet mit international verständlichen Symbolen. Bis zu neun individuell beschriftbare Namensschilder können mit Karabinerhaken an der Unterseite der Überwachungstafel befestigt werden. Mit DIN-A4-Klarsichtfolie (beschreibbar
mittels beiliegendem Filzstift). Ohne Namensschilder, ohne Karabinerhaken. Maße (BxTxH): ca. 345x400x45 mm, Gewicht: ca. 1,5 kg
058461 Atemschutz-Überwachungstafel REGIS 500
vollelektronische, digitale Überwachungstafel für bis zu drei Atemschutztrupps mit jeweils bis zu drei Geräteträgern, die ständigen
Überblick über verbleibende Arbeitszeit der Atemschutztrupps bietet.
Lieferumfang: Überwachungstafel mit funkgesteuerter Digitaluhr (im
Tragegriff eingebaut), Befestigungsblock für Montage am Einsatzfahrzeug, zwei Transparentfolien für handschriftliche Notizen (an der Tafel
festklemmbar), Filzstift zur Beschriftung der Folie, 9-V-Blockbatterie.
Schutzklasse IP 54. Maße (BxTxH): ca. 240x230x58 mm, Gewicht: ca. 1 kg
058463
058464
058462 Sendemodul für REGIS 500
zum Selbsteinbau in die Überwachungstafel REGIS 500. Bei eingebautem Sendemodul werden alle Alarmsignale an den externen
Signalgeber (optional) übertragen (Reichweite von Tafel zu externem
Signalgeber ca. 40 m).
058463 Signalgeber extern für REGIS 300/500
058465
058604
mit integriertem Empfänger. Externe Blitzleuchte gekoppelt mit einem
lauten, alternierenden Signalton. Mehrere REGIS-Tafeln 300/500 können an einen externen Signalgeber Alarmsignale übertragen. Quittierung der Alaramsignale erfolgt über Alarm-Quittierung an der Überwachungstafel. Voraussetzung ist die Ausrüstung der Überwachungstafel
REGIS 500 mit dem Sendemodul (Art.-Nr. 058462 - im Lieferumfang
REGIS 300 bereits enthalten). Reichweite bis ca. 40 m.
058464 Codier-Stecker „Normalzeit“ für REGIS 500
für Pressluftatmer-Einsatz. Die Tafel erkennt automatisch die für den
Einsatz zur Verfügung stehende Zeit. Die Zeit ist innerhalb vorgegebener Grenzen einstellbar. (Definition: Normalzeit- bzw. Kurzzeitpressluftatmer, 30 min). Farbe Rot, 10-er-Set.
058465 Codier-Stecker „Langzeit“ für REGIS 500
058605
058606
für Langzeit-Atemschutzgeräte-Einsatz. Die Tafel erkennt automatisch
die für den Einsatz zur Verfügung stehende Zeit. Die Zeit ist innerhalb
vorgegebener Grenzen einstellbar. (Definition: Langzeit- bzw. Kreislaufatemschutzgeräte, 120 min). Farbe Blau, 10-er-Set.
058604 Namensschilder gelb für REGIS 300/500
aus Hartplastik, mit Karabinerhaken, zur Identifizierung der im Einsatz
befindlichen Atemschutzgeräte (für Langzeit-Pressluftatmer). 10-er-Set.
058605 Namensschilder rot für REGIS 300/500
aus Hartplastik, mit Karabinerhaken, zur Identifizierung der im Einsatz
befindlichen Atemschutzgeräte (für Normalzeit- bzw. Kurzzeit-Pressluftatmer). 10-er-Set.
059800
058606 Namensschilder blau für REGIS 300/500
aus Hartplastik, mit Karabinerhaken, zur Identifizierung der im Einsatz
befindlichen Atemschutzgeräte (für Langzeit- bzw. Kreislauf-Atemschutzgeräte). 10-er-Set.
059800 Personen-Ortungsgerät FRT 1000, Dräger
zur Lokalisierung von vermissten Einsatzkräften oder für die Eigenrettung bei Orientierungslosigkeit in schlechter werdenden Einsatzbedingungen. Technische Daten: Frequenz: 457 kHz, Gehäusematerial:
Polycarbonat (schwarz), Reichweite: durchschnittlich 30 m, Display:
LED, Einsatztemperaturbereich: -20 bis +80 °C, max. Hitzebeständigdigkeit: 260 °C für 5 min. Entspricht den Anforderungen gem. IP 54.
Inklusiv An-/Aus-Stecker (2x), Halterung für ausziehbaren Tragegurt,
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
491
Atemschutzüberwachung
3x Alkali-Batterien Typ AAA, Gebrauchsanweisung. Maße (LxBxH):
ca. 140x80x30 mm, Gewicht: ca. 0,2 kg ohne Batterien
059801 Tragetasche für Ortungsgerät FRT 1000,
Dräger
059802 Halteschnur, ausziehbar, für Ortungsgerät
FRT 1000, Dräger
federbelastet, zur Sicherung des FRT 1000 während des Einsatzes.
059803 Personen-Ortungsgerät ETR 1000, Dräger
059801
059802
unterstützt die Selbstrettung von orientierungslosen Feuerwehrleuten
(kann nur in Verbindung mit dem Dräger FRT 1000 benutzt werden).
Technische Daten: Frequenz: 457 kHz, Gehäusematerial: Polycarbonat
(schwarz), Reichweite: durchschnittlich 20 m, Einsatztemperaturbereich: -20 bis +80 °C, max. Hitzebeständigkeit: 260 °C für 5 min. Entspricht den Anforderungen gem. IP 54. Inklusiv 2x Alkali-Batterien Typ
AAA und Gebrauchsanweisung. Maße (LxBxH): ca. 125x95x30 mm,
Gewicht: ca. 0,159 kg ohne Batterien
059803
Prüfgeräte
Dräger-Prüfgeräte
059910 Prüfgerät Testor 3100, Dräger
PC-gesteuertes Prüfgerät für Pressluftatmer, Lungenautomaten, Vollmasken und Chemikalienschutzanzüge, bestehend aus Testor mit integrierter Elektronik und Gerätesoftware, Betriebsanleitung, externem
Hochdrucksensor, USB-Kabel zur Energie- und Datenversorgung. Zum
Betrieb des Testor 3100 sind PC, Monitor und Drucker erforderlich.
Druckluftversorgung 4 bis 10 bar. Maße (BxHxT): ca. 15x335x300 mm,
Gewicht: ca. 5 kg
059910
059916
059161
059911
059916 Prüfgerät Prestor, Dräger
PC-gesteuertes Prüfgerät für Atemschutzmasken, bestehend aus
Grundgerät, Betriebssoftware, Netzkabel, Verbindungskabel für PC.
Zum Betrieb des Prestor sind PC, Monitor und Drucker erforderlich.
Druckluftversorgung 5 bis 9 bar. Maße (BxHxT): ca. 500x450x300 mm,
Gewicht: ca. 15 kg
Zubehör zum Testor 3100/Prestor
059161 Schraubzwinge für Testor
zur Befestigung eines Prüfkopfes oder der Prüfgeräte Testor und
Prestor auf der Arbeitsfläche (für Prestor werden zwei Stück benötigt).
059911 Mitteldruckschlauch zur Verbindung Testor
mit Mitteldruckleitung
zur Verbindung des Prüfgeräts Testor mit einer stationären Mitteldruckleitung. Mit weiblicher MD-Kupplung und offenem Schlauchende.
Länge: ca. 1.000 mm
492
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Prüfgeräte
059912 Mitteldruckschlauch zur Verbindung Testor
mit PA-Druckminderer
zur Verbindung des Prüfgeräts Testor mit einem Pressluftatmer-Druckminderer bei einer Druckluftversorgung vom Pressluftatmer.
059913 Mitteldruck-Absperrventil für Prüfgerät
Testor
059914 Sensoranschluss 300 bar
059912
059913
verbindet den Sensor mit dem T-Stück 300 bar.
059915 Sensoranschluss 200 bar
verbindet den Sensor mit dem T-Stück 200 bar.
059917 Fußschalter für Prüfgerät Prestor
ermöglicht das Auslösen einer Prüfung ohne Benutzung der Computertastatur.
059173 Vollmasken-Prüfgerät TEST-IT 4100
059914
059915
mobiles Prüfgerät für Vollmasken, in stabilem Alukoffer. Das Prüfgerät
beinhaltet einen aufblasbaren Prüfkopf, eine Halteklammer und eine
digitale Stoppuhr. Maße (LxBxH): ca. 460x340x170 mm, Gewicht:
ca. 6,5 kg
Zubehör für Lungenautomatenprüfungen
059165 Prüfstück PE für Testor
zum Anschließen eines Lungenautomaten mit Überdruck-Schraubanschluss M 45 x 3.
059166 Prüfstück P für Testor
059917
059173
zum Anschließen eines Lungenautomaten mit Überdruck-Steckanschluss P auf Rundgewinde.
059922 Prüfstück ESA für Testor*
(wird zusätzlich zum Adapter, Art.-Nr. 059165, benötigt).
059157 Stopfen 9/20 DIN 12871 für Testor
kegeliger Gummistopfen zum Dichtsetzen der LA-Mitteldruckleitung
während der Unterdruckprüfung.
Zubehör für Maskenprüfungen
059165
059166
059918 Dichtstopfen RA für Testor
für Normaldruckmaske mit rundem Ausatemventil, zum Dichtsetzen
des Lungenautomaten-Anschlusses.
059919 Dichtstopfen P/PE/RP für Testor
für Überdruckmaske mit rundem Ausatemventil, zum Dichtsetzen des
Lungenautomaten-Anschlusses.
059920 Ventilprüfstopfen RA für Testor
059157
059918
059919
059920
* ohne Abbildung
zum Verschließen des Ausatemventils von Normaldruckmasken mit
rundem Ausatemventil.
Alle Preise auf Anfrage.
493
Prüfgeräte
059921 Ventilprüfstopfen P/PE/ESA für Testor
zum Verschließen des Ausatemventils von Überdruckmasken.
Zubehör für CSA-Prüfungen
059175 Prüfkappe 30 mm für Testor
zum Aufstecken auf die Überdruckventile des CSA und Verbindung mit
dem Prüf- bzw. Füllschlauch nach dem Entfernen der Ventilscheiben.
(Zwei Stück notwendig.)
059921
059175
059172
059167
059172 Prüfkappe 35 mm für Testor
zum Aufstecken auf die Überdruckventile des CSA und Verbindung mit
dem Prüf- bzw. Füllschlauch nach dem Entfernen der Ventilscheiben.
(Zwei Stück notwendig.)
059167 Dichtscheibe für Testor
zum Dichtsetzen nicht benötigter CSA-Überdruckventile während
einer Dichtprüfung. Verpackungseinheit zwei Stück.
059923 Ventilprüfstutzen 30 mm für Testor
für die Unterdruck-Dichtprüfung von CSA-Ventilen 30 mm, bestehend
aus Gummistopfen und Schlauchtülle.
059924 Ventilprüfstutzen 35 mm für Testor
für die Unterdruck-Dichtprüfung von CSA-Ventilen 35 mm, bestehend
aus Gummistopfen und Schlauchtülle.
059170 Druckluftpistole für Testor
zum Befüllen des CSA.
059171 Schlauchklemme für Testor
zum Abklemmen der Druckluftpistole nach dem Aufblasen des CSA.
(Zwei Stück erforderlich.)
059955 Prüfschlauch für Testor*
für Verbindung LA-Adapter auf CSA-Prüfkappe. Länge: 2,5 m
059923
059924
059170
059171
494
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Atemschutz Dräger
Atemschutz Dräger
Dräger-Kommunikationssysteme
059956 Kommunikationssystem FPS-COM, Dräger
059956
059957
vollintegriertes Masken-Kommunikationssystem für Dräger-Vollmasken
FPS 7000, mit Funkeinheit und Standard-PTT-Kabel. Zum Lieferumfang gehören: zwei AAA-Batterien. Ex-geschützt ATEX II 1 GD, EX ia
IIC Ga T4, zugelassen nach EN 136, Kl. 3 und EN 137. COM-ControlEinheit muss separat bestellt werden. Bei der Bestellung muss das
benötigte Anschlussstück (RA, PE, ESA oder P) angegeben werden.
Abbildung zeigt FPS-COM mit Atemschutzmaske. Diese ist nicht im
Lieferumfang enthalten.
059957 Kommunikationssystem FPS-COM-VA,
Dräger
059958
059959
vollintegriertes Masken-Kommunikationssystem für Dräger-Vollmasken
FPS 7000, mit Funkeinheit und Standard-PTT-Kabel und Sprachverstärker für das direkte Umfeld. Zum Lieferumfang gehören: zwei AAABatterien. Ex-geschützt ATEX II 1 GD, EX ia IIC Ga T4, zugelassen
nach EN 136, Kl. 3 und EN 137. COM-Control-Einheit muss separat
bestellt werden. Bei der Bestellung muss das benötigte Anschlussstück (RA, PE, ESA oder P) angegeben werden.
059958 Kommunikationssystem FPS-COM-PTT,
Dräger
059962
059963
vollintegriertes Masken-Kommunikationssystem für Dräger-Vollmasken
FPS 7000, mit Funkeinheit und integriertem PTT-Modul (push to talk)
zum direkten Anschluss an Motorola-Handsprechfunkgeräte GP 360/
FUG 11b. Zum Lieferumfang gehören: zwei AAA-Batterien. Ex-geschützt ATEX II 1 GD, EX ia IIC Ga T4, zugelassen nach EN 136, Kl. 3
und EN 137. COM-Control-Einheit muss separat bestellt werden.
Bei der Bestellung muss das benötigte Anschlussstück (RA, PE, ESA
oder P) angegeben werden.
059959 Kommunikationssystem MS-COM-FPBOOM, Dräger
ein Lautsprecher, speziell für Atemschutzgeräteträger, zur Kombination
mit Dräger-Vollmasken Panorama Nova und F2, erfüllt den Standard
EN 136, Kl. 3, ATEX/EEX IB IIC T4 zugelassen. Mit geradem, flashover-geprüftem Kabel. Passender Maskenhalter muss separat bestellt
werden.
059960 Montagehalter PN, Dräger*
für Panorama Nova Maske.
059964
059961 Montagehalter F2, Dräger*
für F2-Maske.
059962 Kommunikationssystem HC-1 COM/FP,
Dräger
kompakte und leichte Hörsprechgarnitur, passend für fast alle Helme,
ausgestattet mit einem sensiblen Knochenschallmikrofon und einem
Lautsprecher, mit geradem, flash-over-geprüftem Kabel mit langem
Mikrofonarm. ATEX-zugelassen EEX ia IIC T5.
059963 Kontrolleinheit Com-Control 400 ML
für Motorola-FUG, Dräger
mit extra großem und robustem Push-to-talk-Schalter, geschützt vor
unbeabsichtigter Auslösung. Zur Kombination mit Dräger FPS-COM,
MS-COM und HC-1 COM, mit Anschlussstecker für Motorola-Handsprechfunkgerät GP 360/FUG 11b. Schutzart IP 55.
059964 Kontrolleinheit Com-Control 400 ML
für Kenwood-FUG, Dräger
mit extra großem und robustem Push-to-talk-Schalter, geschützt vor
unbeabsichtigter Auslösung. Zur Kombination mit Dräger FPS-COM,
MS-COM und HC-1 COM, mit Anschlussstecker für Kenwood-Handsprechfunkgerät TK 290/FUG 11b. Schutzart IP 55.
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
495
Atemschutz Dräger
059965 Kontrolleinheit Com-Control 500 ML
für Motorola-FUG, Dräger
innovative und robuste Kontrolleinheit mit integriertem Lautsprecher
und Mikrofon, zum Einsatz mit dem Funkgerät. Zwei große Pushto-talk-Schalter. Zur Kombination mit Dräger FPS-COM, MS-COM und
HC-1 COM, mit Anschlussstecker für Motorola-Handsprechfunkgerät
GP 360/FUG 11b. Schutzart IP 67.
059966 Kontrolleinheit Com-Control 500 ML
für Kenwood-FUG, Dräger
innovative und robuste Kontrolleinheit mit integriertem Lautsprecher
und Mikrofon, zum Einsatz mit dem Funkgerät. Zwei große Push-totalk-Schalter. Zur Kombination mit Dräger FPS-COM, MS-COM und
HC-1 COM, mit Anschlussstecker für Kenwood-Handsprechfunkgerät TK 290/FUG 11b. Schutzart IP 67.
059965
059966
058550
058551
Atemschutz allgemein
Masken-Trockenschränke
058550 Masken-Trockenschrank FD 115
mit forcierter Umluft
Elektronisch geregelte APT.line-Vorwärmekammertechnologie garantiert eine hohe Temperaturgenauigkeit und reproduzierbare Ergebnisse.
Temperaturbereich 5 ºC über Raumtemperatur bis 300 ºC, DS-Controller
mit integrierter Zeitschaltuhr 0 bis 99 h. Digitale Temperatureinstellung
gradgenau, Temperaturwählbegrenzer Klasse 2 (DIN 12880) mit
optischem Temperaturalarm. Einstellbarer Luftwechsel durch frontseitigen Luftklappensteller und rückseitiges Abluftrohr Ø 50 mm. Im
Lieferumfang sind zwei verchromte Einschübe für jeweils drei Atemschutzmasken enthalten. Maximale Aufnahme: 6 Atemschutzmasken.
Technische Daten: Nennspannung: 230 V, 50/60 Hz, Nennleistung: 1,6 kW,
Schutzart: IP 20, Anzahl Türen: 1, Innenmaß (BxHxT): ca. 600x480x400 mm,
Außenmaß (BxHxT): ca. 834x702x645 mm, Gewicht: ca. 62 kg
058551 Masken-Trockenschrank FD 240
mit forcierter Umluft
wie Art.-Nr. 058550, jedoch maximale Aufnahme: 18 Atemschutzmasken. Im Lieferumfang sind zwei verchromte Einschübe für jeweils
8 - 12 Atemschutzmasken enthalten. Technische Daten: Nennspannung:
230 V, 50/60 Hz, Nennleistung: 2,7 kW, Schutzart: IP 20, Anzahl Türen: 2,
Innenmaß (BxHxT): ca. 800x600x500 mm, Außenmaß (BxHxT):
ca. 1.034x822x745 mm, Gewicht: ca. 96 kg
058553 Einschub
für Masken-Trockenschrank FD 115*
(Gitter) verchromt.
058554 Einschub
für Masken-Trockenschrank FD 240*
(Gitter) verchromt.
496
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Atemschutz allgemein
Reinigungs- und Desinfektionsgeräte
058631 Ultraschall-Reinigungsgerät Sonorex
Longlife RK 1028 CH
zur gleichzeitigen Reinigung und Desinfektion von sechs Atemschutzmasken in einem Arbeitsgang. Schwingwanne geschweißt aus titanstabilisiertem V4A Edelstahl rostfrei 1.4571, 2 mm stark. Inhalt
45 Liter. Tropfwassergeschütztes Edelstahlgehäuse. Schaltuhr 1 - 15 min
und Dauerstellung. Mit Heizung 30 - 80 °C, thermisch regelbar.
Netzanschluss: 230 V, 50/60 Hz, Frequenz: 35 kHz, Ultraschall-Spitzenleistung: 1.200 W, HF-Leistung: 300 W eff., Heizleistung: 1.450 W,
Stromaufnahme: 7,7 A, Ablauf: Kugelhahn G 1/2", linke Seite. Außenmaß (LxBxH): ca. 540x340x500 mm, Schwingwanne innen (LxBxT):
ca. 500x300x300 mm, Gewicht: ca. 23,7 kg
058632 Einhängekorb K 28 CA
für 6 Atemschutzmasken*
aus Edelstahl, Maschenweite 12,5x12,5 mm, Trennsteg herausnehmbar.
Maße (LxBxH): ca. 470x270x215 mm
058633 Deckel D 28 C*
058631
aus Edelstahl, geräuschdämmend.
058637 Einhängekorb K 28 CV
für 3 Atemschutzmasken*
aus Edelstahl, Maschenweite 12,5x12,5 mm, Trennsteg herausnehmbar.
Maße (LxBxH): ca. 470x270x215 mm
058716 Ultraschall-Reinigungsgerät Sonorex
Longlife RK 1050 CH*
zur gleichzeitigen Reinigung und Desinfektion von neun Atemschutzmasken in einem Arbeitsgang. Schwingwanne geschweißt aus titanstabilisiertem V4A Edelstahl rostfrei 1.4571, 2 mm stark. Inhalt 90 Liter.
Tropfwassergeschütztes Edelstahlgehäuse. Schaltuhr 1 - 15 min
und Dauerstellung. Mit Heizung 30 - 80 °C, thermisch regelbar.
Netzanschluss: 230 V, 50/60 Hz, Frequenz: 35 kHz, Ultraschall-Spitzenleistung: 2.400 W, HF-Leistung: 600 W eff., Heizleistung: 1.950 W,
Stromaufnahme: 11,1 A, Ablauf: Kugelhahn G 1/2", linke Seite. Außenmaß (LxBxH): ca. 640x540x530 mm, Schwingwanne innen (LxBxT):
ca. 600x500x300 mm, Gewicht: ca. 37 kg
058717 Einhängekorb K 50 CA
für 9 Atemschutzmasken*
aus Edelstahl, Maschenweite 12,5x12,5 mm, Trennsteg herausnehmbar.
Maße (LxBxH): ca. 540x445x240 mm
058718 Einhängekorb K 50 CV
für 6 Atemschutzmasken*
aus Edelstahl, Maschenweite 12,5x12,5 mm, Trennsteg herausnehmbar.
Maße (LxBxH): ca. 540x445x240 mm
058719 Deckel D 1050 C*
aus Edelstahl, geräuschdämmend.
058742 Stammopur 24, 25-Liter-Kanister*
Intensiv-Reinigungs- und Desinfektionskonzentrat, VAH-zertifiziert.
EXAM-begutachtet. Aldehyd-, chlor- und phenolfrei, bakterizid (inkl.
Tb-B.), fungizid, begrenzt viruzid (BVDV, Vakzinia, HBV, HCV, HIV, H5N1),
mild-alkalisch, pH 9,4 (1 %). Anwendung 1 - 2 %.
058635 Tickopur R 33, 25-Liter-Kanister*
Universal-Reiniger, EXAM-begutachtet, zur intensiven Reinigung von
stark verschmutzten Atemschutzmasken, mild alkalisch, pH 9,9 (1 %),
materialschonend, mit Korrosionsschutz. Anwendung 15 %.
058732 Desinfektionsmittel Incidur, 2 Liter*
flüssiges Konzentrat zur Desinfektion von Atemschutzgeräten.
Konzentration 2 % bei 15 min Einwirkzeit.
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
497
Atemschutz allgemein
058755 Desinfektionsmittel Incidur, 6 Liter*
flüssiges Konzentrat zur Desinfektion von Atemschutzgeräten.
Konzentration 2 % bei 15 min Einwirkzeit.
058756 Desinfektionsmittel Incidur, 30 Liter*
flüssiges Konzentrat zur Desinfektion von Atemschutzgeräten.
Konzentration 2 % bei 15 min Einwirkzeit.
Druckluftflaschen-Transportbehälter gem. GGVS
058658 Druckluftflaschen-Transportbehälter
für 6 Flaschen
zur sicheren Lagerung der Flaschen während des Transports (z. B. auf
dem Weg zur Atemschutzwerkstatt). Die offene Bauweise ermöglicht
ein einfaches Hineinstellen oder Herausnehmen der Druckluftflaschen
aus dem Transportgestell. Transportbehälter aus Stahl, verzinkt. Unterbringungsmöglichkeit für maximal 6 Druckluftflaschen 4 l/200 bar.
Maße (LxBxH): ca. 395x265x620 mm, Gewicht: ca. 9,5 kg (ohne
Flaschen)
058660 Druckluftflaschen-Transportbehälter
für 4 Flaschen*
058658
zur sicheren Lagerung der Flaschen während des Transports (z. B. auf
dem Weg zur Atemschutzwerkstatt). Die offene Bauweise ermöglicht
ein einfaches Hineinstellen oder Herausnehmen der Druckluftflaschen
aus dem Transportgestell. Transportbehälter aus Stahl, verzinkt. Unterbringungsmöglichkeit für maximal 4 Druckluftflaschen 6 l/300 bar
(Normausführung). Maße (LxBxH): ca. 330x320x665 mm, Gewicht:
ca. 9,5 kg (ohne Flaschen)
058661 Druckluftflaschen-Transportbehälter
für 4 CFK-Flaschen*
zur sicheren Lagerung der Flaschen während des Transports (z. B. auf
dem Weg zur Atemschutzwerkstatt). Die offene Bauweise ermöglicht
ein einfaches Hineinstellen oder Herausnehmen der Druckluftflaschen
aus dem Transportgestell. Transportbehälter aus Stahl, verzinkt. Unterbringungsmöglichkeit für maximal 4 CFK-Druckluftflaschen 6,8 bzw.
6 l/300 bar. Maße (LxBxH): ca. 360x350x680 mm, Gewicht: ca. 9,8 kg
(ohne Flaschen)
059664 Druckluftflaschen-Transportbehälter
für 2 CFK-Flaschen 6,8 l bzw. 6 l/300 bar
zur sicheren Lagerung der Flaschen während des Transports (z. B. auf
dem Weg zur Atemschutzwerkstatt). Die offene Bauweise ermöglicht
ein einfaches Hineinstellen oder Herausnehmen der Druckluftflaschen
aus dem Transportgestell. Das Grundelement ist für jeweils 2 CFKDruckluftflaschen 6,8 bzw. 6 l/300 bar ausgelegt, jeweils 2 klappbare
Tragegriffe und ein oberer Tragegriff vorhanden. Grundelemente
können zu beliebig großen Gruppen mit Rändelschraubensicherung
gekoppelt werden. Die Flaschengröße ist variabel. Kunststoffschaumgelagerte Flaschen sind geräuschlos und absolut sicher in stabilen
und trotzdem leichten, formschönen, feuerwehrroten, pulverbeschichteten Behältern untergebracht. Maße (LxBxH): ca. 330x320x665 mm,
Gewicht: ca. 7,2 kg (ohne Flaschen)
059664
059665 Druckluftflaschen-Transportbehälter
für 2 Flaschen 4 l/200 bar*
wie Art.-Nr. 059664.
059666 Druckluftflaschen-Transportbehälter
für 2 Flaschen 6 l/300 bar*
wie Art.-Nr. 059664.
498
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Wärmebildkameras
Wärmebildkameras
Wärmebildkameras ZIEGLER/Active Photonics
057992 Wärmebildkamera
„active hand-up hornet 160 B“
057992
057993
mit binokularer Videoanzeige für den Feuerwehreinsatz sowie Sicherheitsanwendungen, Überwachungen und industrielle Inspektionen. Ein
Stativ ist montierbar für die Festinstallation. Die Dauerstromversorgung
erfolgt über eine externe 24VCD-Schnittstelle (kurzschlusssicher).
Über diese Schnittstelle ist es ebenfalls möglich, einen externen Monitor, PC oder ein Notebook anzuschließen. Die Kamerafamilie verfügt
über 5 verschiedene Farbschemen für jegliche Anwendung: black hot,
white hot, Hitzesucher, Kältesucher und Vollfarbmodus in EchtzeitUmschaltung. Die Messtemperatur wird ebenfalls im Display bei jedem
Modus angezeigt, Temperaturanzeige bis 595 °C. Mit dem serienmäßigen, integrierten SD-Karten-Rekorder, inkl. 2 GB SD-Karte, sind
Aufzeichnungen von ca. 4 Stunden Video mit Echtzeitstempel möglich.
Die Daten können an jedem handelsüblichen PC oder Notebook mit
dem mitgelieferten PC-Adapter (Kartenlesegerät) und der Spezialsoftware bearbeitet bzw. archiviert werden. Einzelne Szenen, Bilder etc.
können in den gängigen Formaten (avi oder .jpeg) zum Versenden
über E-Mail oder Brennen auf CD/DVD verarbeitet werden. Alle Funktionen der Kamerafamilie werden mit nur 2 gut erreichbaren Multifunktionstasten bedient. Dies ermöglicht eine einfache sowie schnelle
Bedienung der Kamera im Einsatz. Das Energiekonzept der Kamerafamilie ist mit der neuen Akkutechnologie „Nanophosphat“ gegenüber
herkömmlichen Akkus weit überlegen. Der Akku hat eine Laufzeit
von ca. 7 Stunden. Der Ladezustand der Kamera wird im Videobild
angezeigt. Die Ladezeit für eine Vollladung liegt bei dem mitgelieferten
digitalen Ladegerät bei ca. 60 min bei ca. 5.000 Ladezyklen. Der Akku
entwickelt kein entzündliches Kaliumhydridgas gegenüber anderen
Akkus (NiMh, NiCd). Zudem kann der Akku im Gerät über die kurzschlusssicheren Ladekontakte geladen werden. Technische Daten:
Hitzebeständigkeit: 250 °C 10 min, 150 °C 15 min, Dichtigkeit: IP 67,
Falltest: 2 m, Type: ungekühltes Microbolometer (VOx), Videodisplay:
Binokular LCD full scene view, Auflösung: 160x120 Pixel, Wärmeanzeige: in °C und Balkenanzeige -40 °C - 600 °C, Sichtfeld: 52°x40°,
Bildfrequenz: 30 Hz NTSC, 25 Hz PAL, Betriebstemperatur:
-40 °C - 80 °C, Stromversorgung: 2 St. LiFePo4 Akkus, Laufzeit:
ca. 7 Stunden (mit DVT >5 Std.), Ladezyklen: 5.000, Kamera-Startzeit:
ca. 3 Sekunden. Lieferumfang: Kamera, Akkus, digitales Ladegerät,
PC-Adapter, SD-Karte, Software, Tragegurt, Koffer und Bedienungsanleitung. Maße (BxHxT): ca. 202x159x80 mm, Gewicht: ca. 1,45 kg
057993 Wärmebildkamera
„active hand-up hornet 160 M“
wie Art.-Nr. 057992, jedoch mit 3,5" Monodisplay. Technische Daten:
Hitzebeständigkeit: 250 °C 10 min, 150 °C 15 min, Dichtigkeit: IP 67,
Falltest: 2 m, Type: ungekühltes Microbolometer (VOx), Videodisplay:
3,5" TFT, Auflösung: 160x120 Pixel, Wärmeanzeige: in °C und Balkenanzeige -40 °C - 595 °C, Sichtfeld: 52°x40°, Bildfrequenz: 30 Hz NTSC,
25 Hz PAL, Betriebstemperatur: -40 °C - 80 °C, Stromversorgung:
2 St. LiFePo4 Akkus, Laufzeit: ca. 6,5 Stunden (mit DVT >4,5 Std.),
Ladezyklen: 5.000, Kamera-Startzeit: ca. 1 Sekunde. Lieferumfang:
Kamera, Akkus, digitales Ladegerät, PC-Adapter, SD-Karte, Software,
Tragegurt, Koffer und Bedienungsanleitung. Maße (BxHxT):
ca. 202x159x91 mm, Gewicht: ca. 1,45 kg
057994 Wärmebildkamera
„active hand-up hornet 320 B“
057994
* ohne Abbildung
mit binokularer Videoanzeige für den Feuerwehreinsatz sowie Sicherheitsanwendungen, Überwachungen und industrielle Inspektionen. Ein
Stativ ist montierbar für die Festinstallation. Die Dauerstromversorgung
erfolgt über eine externe 24VCD-Schnittstelle (kurzschlusssicher).
Über diese Schnittstelle ist es ebenfalls möglich, einen externen Monitor, PC oder ein Notebook anzuschließen. Die Kamerafamilie verfügt
über 5 verschiedene Farbschemen für jegliche Anwendung: black hot,
white hot, Hitzesucher, Kältesucher und Vollfarbmodus in EchtzeitUmschaltung. Die Messtemperatur wird ebenfalls im Display bei
jedem Modus angezeigt, Temperaturanzeige bis 595 °C. Die 320-Serie
verfügt des Weiteren über einen 2fach-Zoom, diese Funktion wird im
Display mit 2x angezeigt.
Alle Preise auf Anfrage.
499
Wärmebildkameras
Mit dem serienmäßig integrierten SD-Karten-Rekorder, inkl. 2 GB SDKarte, sind Aufzeichnungen von ca. 4 Stunden Video mit Echtzeitstempel möglich. Die Daten können an jedem handelsüblichen PC oder
Notebook mit dem mitgelieferten PC-Adapter (Kartenlesegerät) und
der Spezialsoftware bearbeitet bzw. archiviert werden. Einzelne Szenen,
Bilder etc. können in den gängigen Formaten (avi oder .jpeg) zum
Versenden über E-Mail oder Brennen auf CD/DVD verarbeitet werden.
Alle Funktionen der Kamerafamilie werden mit nur zwei gut erreichbaren Multifunktionstasten bedient. Dies ermöglicht eine einfache
sowie schnelle Bedienung der Kamera im Einsatz. Das Energiekonzept
der Kamerafamilie ist mit der neuen Akkutechnologie „Nanophosphat“
gegenüber herkömmlichen Akkus weit überlegen. Der Akku hat eine
Laufzeit von ca. 7 Stunden, der Ladezustand der Kamera wird im Videobild angezeigt. Die Ladezeit für eine Vollladung liegt bei dem mitgelieferten digitalen Ladegerät bei ca. 60 min bei ca. 5.000 Ladezyklen.
Der Akku entwickelt kein entzündliches Kaliumhydridgas gegenüber
anderen Akkus (NiMh, NiCd). Zudem kann der Akku im Gerät über die
kurzschlusssicheren Ladekontakte geladen werden. Technische Daten:
Hitzebeständigkeit: 250 °C 10 min, 150 °C 15 min, Dichtigkeit: IP 67,
Falltest: 2 m, Type: ungekühltes Microbolometer (VOx), Videodisplay:
Binokular LCD full scene view, Auflösung: 320x240 Pixel, Zoom: 2x,
Wärmeanzeige: in °C und Balkenanzeige -40 °C - 600 °C, Sichtfeld:
52°x40°, Bildfrequenz: 30 Hz NTSC, 25 Hz PAL, Betriebstemperatur:
-40 °C - 80 °C, Stromversorgung: 2 St. LiFePo4 Akkus, Laufzeit:
ca. 7 Stunden (mit DVT >5 Std.), Ladezyklen: 5.000, Kamera-Startzeit:
ca. 3 Sekunden. Lieferumfang: Kamera, Akkus, digitales Ladegerät,
PC-Adapter, SD-Karte, Software, Tragegurt, Koffer und Bedienungsanleitung. Maße (BxHxT): ca. 202x159x80 mm, Gewicht: ca. 1,45 kg
057995
057995 Wärmebildkamera
„active hand-up hornet 320 M“
wie Art.-Nr. 057994, jedoch mit 3,5" Monodisplay und Auflösung
320x240 Pixel. Technische Daten: Hitzebeständigkeit: 250 °C 10 min,
150 °C 15 min, Dichtigkeit: IP 67, Falltest: 2 m, Type: ungekühltes Microbolometer (VOx), Videodisplay: 3,5" TFT, Auflösung: 320x240 Pixel,
Zoom: 2x, Wärmeanzeige: in °C und Balkenanzeige -40 °C - 595 °C,
Sichtfeld: 52°x40°, Bildfrequenz: 30 Hz NTSC, 25 Hz PAL, Betriebstemperatur: -40 °C - 80 °C, Stromversorgung: 2 St. LiFePo4 Akkus,
Laufzeit: ca. 6,5 Stunden (mit DVT >4,5 Std.), Ladezyklen: 5.000,
Kamera-Startzeit: ca. 1 Sekunde. Lieferumfang: Kamera, Akkus,
digitales Ladegerät, PC-Adapter, SD-Karte, Software, Tragegurt,
Koffer und Bedienungsanleitung. Maße (BxHxT): ca. 202x159x91 mm,
Gewicht: ca. 1,45 kg
057996 Kfz-Ladestation
für Wärmebildkameras hornet*
mit digitaler Ladefunktion, Ladeerhaltung, 12/24 VDC, horizontal und
vertikal montierbar.
058065
058065 Sende- und Empfangseinheit
für Wärmebildkameras hornet
2,4 GHz Empfangseinheit mit vier einstellbaren Empfangskanälen.
Inkludiert sind zwei Netzgeräte, um das System wahlweise mit
12 VDC/24 VDC bzw. 240 VAC zu versorgen. Das Videobild wird über
ein USB-Kabel an einen PC oder Laptop übertragen. Inkludiert sind
alle notwendigen Treiber sowie ein Programm (Win9X/NT/XP) zur
Beobachtung und Speicherung des Videos.
058066 Aufzeichnungsmodul (Video)
für Wärmebildkameras hand-up*
für Handkameras Modelle „f“, „fz“ und „Camouflage“. 4 Stunden
Aufnahmezeit, pre-record-Puffer, Ein-Knopf-Bedienung, einschl. 2 GB
SD-Karte, USB-PC-Lesestation, Software, Datumsaufnahmefunktion,
Viewer Software, Batterien.
058085 Wärmebild-Planar-Verstärkerantenne
für die Verstärkung des Funksignals (Wärmebilder) der head-up- und
hand-up-Wärmebildkameras. Empfangsverstärkung +18 dB, 2,4 MHz,
inkl. 1,5 m langem Verbindungskabel zum Empfangsgerät und
Saugfuß-Halterung. Maße (BxH): ca. 400x400 mm
058085
500
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Wärmebildkameras
active head-up
058073 Wärmebildkamera „active head-up ft“
für DIN-Helme und HPS4100
für folgende Helme: DIN H1, DIN H2, DIN H3, Dräger HPS 4100.
Mikrobolometer-Erstangriffskamera zum schnellen Auffinden und
Retten von Verletzten sowie zum Aufspüren und Beobachten von
Brandherden. Schnelle Adaption auf dem Feuerwehrhelm, dadurch
sind die Hände für Arbeiten frei! Ermöglicht Durchblick bei Rauch,
Nebel und Dunkelheit. Umschaltmöglichkeit des Wärmebildes von hell
auf dunkel (white - hot/black - hot). Mit zusätzlicher Temperaturmessung. Die zu messende Temperatur kann mit einem Fadenkreuz in der
Mitte des Bildes erfasst werden. Diese Temperatur wird im Bild in °C
und zudem mit einer Temperaturskala angezeigt. Die Messung kann
Temperaturen zwischen 0 °C und 500 °C erfassen. Batteriebetrieben,
Stromversorgung 3 AA 1,5 V Trockenbatterien (Alkali), Betriebsdauer
ca. 180 min, Optik: Germaniumlinse f/1,0, Temperaturauflösung: 0,1 °C,
Reichweite: optimiert für Räume von 0,5 - 15 m, Blickwinkel: horizontal 55°, vertikal 35°, diagonal 58,57°, Startzeit: unter 5 Sekunden,
Versiegelung: staub- und wassergeschützt nach EN 60259 und Klasse
IP 67, Carbon-Gehäuse, stoßresistent, temperaturresistent. Sensor:
Mikrobolometer-aSi. Zubehör: Batterien, Bedienungsanleitung,
Reinigungstuch, Befestigungsband mit Ausgleichsgewicht. Verpackt in
einem Aluminiumkoffer, sofort einsatzbereit. Gewicht (inkl. Batterien):
ca. 1,5 kg
058073
057958 Outdoor-Notebook „PEGASUS RP965“
057958
059725
Display: 13,3" Wide Active matrix TFT, touchscreen, WXGA 1.280x800,
tageslichtlesbar 640 cd/m², CPU: Intel Core 2 Duo (ULV), U7500,
2x 1,06 GHz, Grafik: Intel GME965 Integrated Graphics, RAM: 2 GB
DDR II 667 MHz, HDD: 250 GB SATA, Laufwerk: DVD Super Multi
Drive. Schnittstellen: 1x LAN RJ45, 1x VGA/D-sub 15-pin,
3x USB 2.0, 1x Headphone/Speaker out, 1x Micro/Line in, 1x DC-in,
1x Arry Microphone, 1x PC Card Slot, 1x SD Card Reader, 1x Docking
Connecter, 1x RS-232, Konnektivität: WLAN 802.11 AGN, LAN
10/100/1.000, Bluetooth 2.0 Class I + EDR, GPS, Modem V.92,
1x RJ11, Akku: Lithium-Ionen 9 Zellen, 7.800 mAh, >6 Stunden. Betriebssystem: Windows 7 Professional 32-bit. Umwelteigenschaften:
Magnesiumgehäuse, regen-, staub-, vibrations- und schockgeschützt.
MIL-STD 810F, IP 54. Besonderheiten: hintergrundbeleuchtete Tastatur
(87 Tasten), Display ist schwenkbar, IP. Lieferumfang: Notebook, Akku,
Netzteil, Betriebssystem, Handbuch.
Dräger-Wärmebildkameras
059725 Wärmebildkamera UCF 6000, Dräger
059726
Wärmebildkamera der neuesten Generation mit Fokus auf die wesentlichen Funktionen für einfache Bedienung. Lieferumfang: Integrierter
Laserpointer und Standbild-Funktion, Lithium-Ionen Akku, AkkuLadegerät, PC-Software-CD, USB-Kabel, abnehmbarer Kamerafuß.
Merkmale:
• leicht und benutzerfreundlich: intuitiv mit einer Hand zu bedienen,
• exzellente Bildqualität bei einer Auflösung von 160x120 Pixel und
einem Sichtfeld von 47°,
• integrierter Laserpointer zum sicheren Markieren z. B. von Glutnestern und Füllständen von Behältern,
• Standbild: „Einfrieren“ des Wärmebildes zum einfachen Kontrollieren
schwer zugänglicher Bereiche und zum „Blick um die Ecke“,
• robustes Gehäuse, erfüllt die Schutzklasse IP 67,
• lange Betriebsdauer von vier Stunden durch modernste LithiumIonen-Akkus,
• integrierte Temperaturmessung.
Maße (BxHxT): ca. 125x280x110 mm, Gewicht: ca. 1,34 kg
059726 Wärmebildkamera UCF 7000, Dräger
wie Art.-Nr. 059725, jedoch mit 2-fach-digital-Zoom, drei zusätzlichen
Anwendungsmodi und Thermal Scan-Funktion, Bild- und Ton-Speicherung. Merkmale:
• Standbilder werden gleichzeitig im integrierten Bildspeicher (Kapazität ~ 1.000 Fotos) gespeichert,
• permanente Ton- und Videoaufzeichnung der Wärmebilder der letzten zwei Stunden (Ringspeicherung),
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
501
Wärmebildkameras
• standardmäßig ausgestattet mit einer USB-2.0-Schnittstelle zum Übertragen von Bildern und Videos zum PC,
• Betriebsmodi passend zur Einsatzaufgabe: „Standard“ für Aufnahmen
im Freien, Gefahrguteinsätze etc., „Personen“ zur Personensuche im
Innenangriff. Betont die Temperaturbereiche kühlerer Objekte wie
Personen in heißer Umgebung und bei offenen Flammenzum
schnellen Auffinden von Personen. „Feuer“ sorgt bei der Brandbekämpfung für starke Kontraste bei hohen Temperaturen und offenen
Flammen. „Thermal Scan“ unterstützt z. B. bei der Suche nach Glut-
nestern durch Einfärbung von Objekten oberhalb einer frei wählbaren
Temperatur,
• eigensicher: zugelassen zum Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen (ATEX Zone 1).
059707
059708
059732 Transportkoffer
für Wärmebildkameras UCF 6000 und 7000*
059733 Nackentragegurt
für Wärmebildkameras UCF 6000 und 7000*
059734 Seitentragegurt
für Wärmebildkameras UCF 6000 und 7000*
059735 Ersatzakku
für Wärmebildkameras UCF 6000 und 7000*
059707 Wärmebildkamera UCF 1600
(PAL ohne Thermal Scan), Dräger
mit hochentwickelter Micro-Bolometer-Technologie für einzigartige
Bildfarbgebung und Bildqualität. Technische Daten:
• Sensortyp: ungekühlter MicroIR Vox Bolometer
• Auflösung: 160x120 Bildpunkte (Pixel)
• Linsen-Material: Germanium
• Temperaturempfindlichkeit: < 0,05 K (nominal)
• Sichtfeld diagonal: 55°
• Temperaturmessung: digitale Temperatur-Anzeige, -40 °C - 590 °C
• Bildfrequenz: 60 Hz
• versch. Farbanzeigen (TempColor): gelb, orange, rot, blau
• Spektralbereich: 7 - 14 µm
• Videostandard PAL
• 2-facher Digitalzoom
• inklusive Akku-Ladegerät, Akku (bis ca. 4 Stunden), Steckernetzteil,
Bedienungsanleitung, Transportkoffer mit Schaumstoffeinlage
• Maße Kamera (HxBxT): ca. 140x140x180 mm (5,6x5,5x7,0 Zoll)
• Gewicht: ca. 1,3 kg (mit Akku)
059709
059708 Wärmebildkamera UCF 1600
(PAL mit Thermal Scan), Dräger
wie Art.-Nr. 059707, jedoch mit Thermal Scan-(TS-)Technologie, mit
der sich von der normalen Umgebungstemperatur abweichende Hitzequellen schnell und einfach erkennen lassen.
059709 Wärmebildkamera UCF 3200
(PAL ohne Thermal Scan), Dräger
mit hochentwickelter Micro-Bolometer-Technologie für einzigartige
Bildfarbgebung und Bildqualität. Technische Daten:
• Sensortyp: ungekühlter MicroIR Vox Bolometer
• Auflösung: 320x240 Bildpunkte (Pixel)
• Linsen-Material: Germanium
• Temperaturempfindlichkeit: < 0,05 K (nominal)
• Sichtfeld diagonal: 68°
• Temperaturmessung: digitale Temperatur-Anzeige, -40 °C - 590 °C
• Bildfrequenz: 60 Hz
• versch. Farbanzeigen (TempColor): gelb, orange, rot, blau
• Spektralbereich: 7 - 14 µm
• Videostandard PAL
• 2-facher Digitalzoom
• Akku bis ca. 4 Stunden
• inklusive Akku-Ladegerät, Akku, Steckernetzteil, Bedienungsanleitung, Transportkoffer mit Schaumstoffeinlage
• Maße Kamera (HxBxT): ca. 140x140x180 mm (5,6x5,5x7,0 Zoll)
• Gewicht: ca. 1,3 kg (mit Akku)
502
Alle Preise auf Anfrage.
* ohne Abbildung
Wärmebildkameras
059710 Wärmebildkamera UCF 3200
(PAL mit Thermal Scan), Dräger
wie Art.-Nr. 059709, jedoch mit Thermal Scan-(TS-)Technologie, mit
der sich von der normalen Umgebungstemperatur abweichende Hitzequellen schnell und einfach erkennen lassen.
059711 Akku Li-Ionen für Wärmebildkameras
UCF 1600/3200, Dräger
059710
059711
059712 Kfz-Ladegerät für Wärmebildkameras
UCF 1600/3200, Dräger
für 12 und 24 Volt.
059713 Schultergurt für Wärmebildkameras
UCF 1600/3200, Dräger
059720 Tragegurt, ausziehbar, für Wärmebildkameras UCF 1600/3200, Dräger
059712
059713
059714 Akku-Ladegerät für Wärmebildkameras
UCF 1600/3200, Dräger
inkl. Steckernetzteil 230 V.
059715 Basis-Griff für Wärmebildkameras
UCF 1600/3200, Dräger
059716 Video-/Bildspeicher-Griff für Wärmebildkameras UCF 1600/3200, Dräger
zur Speicherung von mehr als 2 Stunden Video und mehr als 1.000
Bildern, inkl. USB-Kabel und Treiber-Software.
059720
059714
059717 Transmitter-Griff für Wärmebildkameras
UCF 1600/3200, Dräger
zur Übertragung von Bildern der Kamera an die zur Verfügung stehenden Empfangsstationen.
059718 Empfangsstation „Handheld-Receiver“
für WBK UCF 1600/3200, Dräger
Kompakte, tragbare Empfangsstation mit integriertem Monitor,
Kanalwahlschalter, Videoausgang, integriertem Akku und integrierter
Antenne. Netz- (wahlweise 12 V und 240 V) und Akkubetrieb möglich.
059721 Stativ zum Aufstellen der Wärmebildkamera
059715
059716
059723 Empfangsstation „Command Center“
für Wärmebildkameras
mit großem LCD-Bildschirm (17 Zoll), mit digitalem Videorecorder
mit SD-Kartenspeicher, integriert in einem robusten Kunststoffkoffer
plus Stabantenne. Netz- (wahlweise 12 V und 240 V) und Akkubetrieb
möglich.
059717
059718
059721
059723
* ohne Abbildung
Alle Preise auf Anfrage.
503
Wärmebildkameras
059722 Empfangsstation „Stand Alone“
für Wärmebildkameras
(ohne Monitor), Versorgungsspannung 12 V oder 240 V. Mit Kanalwahlschalter, Videoausgang, Stabantenne und BNC-Videokabel zur
Verbindung zu einem externen Bildschirm.
059724 Dach-Antenne mit Magnet
für Empfangsstationen
für Empfangsstationen „Stand-Alone“ und „Command-Center“. High
Gain-Empfangsantenne mit Magnet zur einfachen Befestigung auf Metallflächen, inkl. Antennenkabel 3 m, mit TNC-Anschluss.
504
Alle Preise auf Anfrage.
059722
059724
* ohne Abbildung
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
20
Dateigröße
2 775 KB
Tags
1/--Seiten
melden