close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kantine PP. Tela Speiseplan vom 16.03. - 20.03. 2015

EinbettenHerunterladen
Biblische Studienreise „ AUF DEN SPUREN JESU´“
ISRAELREISE mit Pastor Spitzer - „SOLIDARITÄT JETZT“
Hotelplan:
20.10.- 21.10. Kibbutz Nachsholim / Mittelmeer
21.10.- 23.10. Ruth Rimonim / Safed
23.10.- 25.10. Resort Hotel / Jericho
25.10.- 31.10. Ararat / Jerusalem-Bethlehem
Reiseablauf:
1.Tag Montag 20.10.
Abflug von Berlin nach Tel Aviv. Begrüßung durch einen Vertreter von ACI-Reisen
und Keshet , direkter Transfer zum ersten Quartier. Jetzt haben wir kurz Zeit uns zu
erfrischen, an der nahen Küste entlang zu spazieren oder wir baden im Mittelmeer
(schöne Bucht, der Strand gehört dem Kibbutz - nur wenn die Brandung nicht zu
stark ist darf man ins Wasser). Abendessen und Übernachtung im Kibbutzgästehaus
Nachsholim.
2.Tag Dienstag 21.10.
Nach dem Frühstück, Fahrt nach Cäsarea, der Stadt des Herodes mit Besuch von
Aquädukt und Amphitheater. Hier sehen wir auch, wo der Apostel Paulus unter dem
Statthalter Felix vor seiner Auslieferung nach Rom inhaftiert war (Apg. 23,23 ff.)
Weiter entlang dem Mittelmeer mit Stop in Haifa, mit Hafen, Auffahrt auf den Berg
Karmel (Elia 1.Könige 18 ). Danach geht es weiter in die alte Kreuzfahrerstadt Akko,
UNESCO Kulturdenkmal, mit einem alten Kreuzfahrerhafen, Basaren, Moscheen und
dem historischen Hamam. Danach weiter nach Ober-Galiläa. Abendessen und
Übernachtung im Hotel Ruth Rimonim in Zfat (Safed)
3.Tag Mittwoch 22.10.
Bootsfahrt auf dem See Genezareth (Mk. 4, 35) Andacht auf dem See. Besuch beim
Berg der Seligpreisungen (Mt. 5, 1 – 7), von hier Fahrt nach Tabga, dem Ort des
Brotwunders. Auffahrt ins Gebirge und Führung an der libanesischen Grenze und
Erläuterung der Sicherheitssituation im Norden Israels von einem Bewohner der
Region. Treffen von israelischen Soldaten in einem Militärstützpunkt direkt an der
Grenze. Kurze Wanderung entlang den Quellen des Jordan bei Cäsarea Philippi, wo
Jesus dem Petrus den Namen "Fels" gab. Dann geht es zurück ins Hotel zum
Abendessen - Begegnung mit einem Rabbiner
4.Tag Donnerstag 23.10.
Heute besuchen wir nach dem Frühstück Kapernaum - mit einer Synagoge aus der
Zeit Jesu direkt am Ufer vom See Genezareth, das Dorf war .eine der
Hauptwirkungsstätten des Herrn. Besuch von Kursi (Mk. 5, 1-15) und danach Fahrt
nach Hammat Gader, zu den heißen Quellen mit Bademöglichkeit dort. Zum
Abschluss Besuch der Multimediavorstellung „Erlebnis Galiläa“ Auf der Fahrt nach
Jerusalem fahren wir durch das fruchtbare Jordantal und passieren Samaria.
Ankunft in Jericho. Abendessen und Übernachtung
5.Tag Freitag 24.10.
Am Morgen besuchen wir die Taufstelle Kasser El Yahud , Taufmöglichkeit .
Führung durch die Ausgrabungen des biblischen Jerichos auf dem Tell Jericho.
Besuch im Hilfswerk Seeds of Hope, einem Kinderhilfswerk, das vom ehemaligen
Fatahkämpfer Taysir Abu Saada gegründet wurde, der sein Leben änderte, Christ
wurde und heute Kindern eine alternative Erziehung ermöglicht! Mittagessen im
Gartenlokal von Seeds of Hope (auf eigene Kosten). Nach dieser Erfrischung fahren
wir zum Ausklang zum Toten Meer , am schönen Strand des Ahava-Centers können
wir im Toten Meer ausgiebig baden. Abendessen und Übernachtung
6.Tag Samstag 25.10.
Nach dem Frühstück Fahrt in die Gegend von Sodom (1.Mose 18,16), mit fremdartig
aussehenden Felsformationen entlang des Toten Meeres mit der Felsenfestung
Massada, letzte Zuflucht der jüdischen Zeloten im Kampf gegen die Römer. Kurzer
Halt hier zum Fotoshooting. Nächste Rast in Ein-Gedi, der Oase, wo einst David sich
vor Saul verbarg (1.Sam.24). Im Naturreservat besteht die Möglichkeit einer kurzen
Wanderung. Mit etwas Glück sehen wir wildlebende Tiere der Region. Schliesslich
fahren wir hinauf in das judäische Bergland, vorbei an der Herberge des
„barmherzigen Samariters“, den alten Handelsweg nach Jerusalem der Èrwählten,
hinauf. Vorher Stop in Maale Adomim bei Doron Schneider von der ICEJ,
Erläuterungen zum NahOstKonflikt in Bezug auf Siedlungen!
Abendessen und Übernachtung in Bethlehem
7.Tag Sonntag 26.10.
Besichtigungen in der Neustadt: Menorah bei der Knesset (Israels Parlament),
Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem (seit einigen Jahren völlig neu gestaltet). Wie
die Vision der Wiederbesiedelung Zions Wirklichkeit wurde, sehen wir beim Besuch
des Herzl Museums! Abschließend Fahrt in die judäische Bergwelt nach Ein Karim,
dem Geburtsort des Täufers Johannes. Hier besuchen wir die gleichnamige Kirche.
Möglichkeit einer Andacht! Ruhiger Ausklang des Tages.
Abendessen und Übernachtung
8. Tag Montag 27.10.
Nach dem Frühstück besichtigen wir in Bethlehem die Hirtenfelder und die
Geburtskirche sowie ein Gang durch die arabische Altstadt, sowie Besuch des
Herodiums (ehemalige Festung des Herodes) stehen heute auf dem Programm.
Am Nachmittag können wir Jerusalem auf eigene Faust erkunden. Anschließend
Fahrt zurück oder Begegnung in einem Behinderternprojekt, das von einem Christen
aus Deutschland geleitet wird. Abendessen und Übernachtung wieder in Bethlehem
9.Tag Dienstag 28.10.
Zuerst Besuch des Gartengrabs mit Abendmahlsgottesdienst. Vom Ölberg aus
bewundern wir die grandiose Kulisse der Altstadt, ein Spaziergang führt uns am
großen jüdischen Friedhof vorbei hinab zum Garten Gethsemane, in dem Jesus vor
seiner Hinrichtung betete. Wir gehen weiter und folgen der Via Dolorosa mit einem
Stop in der St.Annakirche weiter zur Grabeskirche, einer der heiligsten Stätten der
Christenheit. Weiter durch den Basar zum jüdischen Viertel zur neueingeweihten
Hurva-Synagoge. Dann geht es zurück ins Hotel zum Abendessen
10.Tag Mittwoch 29.10.
Besuch des Hasmonäertunnels und des Hiskiatunnels. Besichtigung der neuen
Ausgrabungen der herodianischen Stadt südlich des Tempelberges mit
Multimediashow im Davidson-Center. Besuch der Dormitio-Abtei mit dem Saal des
letzten Abendmahls – letzter Blick auf die Klagemauer und Rückfahrt zum Hotel.
Abendessen und Übernachtung. Begegnung mit einem Vertreter der Sicherheitsbehörden der Stadt im Laufe des Tages!
11.Tag Donnerstag 30.10.
Urlaubstag zur freien Verfügung vor dem Rückflug in die Heimat. Baden im Pool oder
Spaziergänge in Jerusalem. Am Abend Besuch beim Journalisten Aviel Schneider,
der für uns die politische Großwetterlage, auch im Lichte der Bibel beleuchtet.
Abschlussfestessen und Übernachtung
12.Tag Donnerstag 31.10.
früher Transfer von Jerusalem zum Rückflug ab Tel-Aviv nach Berlin.
Reisepreis: 1788,-
Euro pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 379,-Euro
Achtung: wer keinen passenden Zimmerpartner findet muß ein Einzelzimmer buchen!
Anmeldeschluß: 10. Oktiber 2014
Mindesteilnehmerzahl: 20 Personen
Änderungen des Programms aus organisatorischen und Sicherheitsgründen vorbehalten!
Preisänderungen Aufgrund von Devisenkursänderungen oder Tarifänderungen der
Luftverkehrsgesellschaften, der Hotels oder Transportunternehmen bis 3 Monate vor
Reisebeginn sind vorbehalten!
Flüge:
ab Berlin nach Tel-Aviv /LY 2372
Hinflug am: 20. Oktober 2014 um:
10:55
Uhr
an:
16:00
Uhr
Tel-Aviv nach Berlin /LY 2371
Rückflug am: 31. Oktober 2014 um:
06:20
Uhr
an:
09:50
Uhr
Flug ab Frankfurt oder München oder von anderen Flughäfen haben andere
Flugzeiten! Bei Bedarf bitte separat bei uns anfragen!
IM PREIS INBEGRIFFEN:
Flug mit EL-Al (UP), 20 kg Freigepäck, Transfer bei An- und Abreise zum Flughafen
Ben-Gurion, Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad/Dusche/WC in bewährten 3-
Sterne-Häusern mit Frühstück und Abendessen (Halbpension), Rundreise in
vollklimatisierten Bussen mit qualifizierter, deutschsprachiger Reiseleitung sowie
sämtliche Eintrittsgebühren
IM PREIS NICHT ENTHALTEN:
Persönliche Ausgaben, Getränke, Mittagessen, Reiseversicherungen und
Trinkgelder sowie Ausflüge, die nicht im Programm ausgeschrieben sind.
Ihr Reisepass muss bei Ende der Reise noch 6 Monate gültig sein.
Auszug aus den Reisebedingungen von ACI:
HAFTUNG: Wir übernehmen keine Haftung bei Unglücksfällen, Verlusten,
Beschädigungen oder sonstigen Unregelmäßigkeiten. Die Haftung der mit der
Durchführung beauftragten Unternehmen und Personen bleibt unberührt. Die
Haftung der Luftverkehrsgesellschaften richtet sich nach den auf den Flugscheinen
abgedruckten Bedingungen. Wir haften im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines
ordentlichen Kaufmanns für die Reisevorbereitung, Auswahl und Kontrolle der
Leistungsträger und Richtigkeit der Leistungsbeschreibung. Unsere reisevertragliche
Haftung ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt.
Sicherungscheine, gemäß § 651 k BGB, der R & V Versicherung , werden mit den
übrigen Reiseunterlagen jedem Reisenden vor Reisebeginn ausgehändigt!
Stornogebühren bis:
8 Wochen vorher = 100 EURO
bis: 6 Wochen vorher = 20% des Reisepreises
ab: 3 Wochen vorher = 40% des Reisepreises
ab: 1 Woche vorher = 60% des Reisepreises
bei Nichterscheinen = 100% des Reisepreises
RundumSorglos-Schutz: dieser enthält Reiserücktritts-, Reiseabruch-, Kranken(Selbstbehalt 100 Euro), sowie Gepäckversicherung und den umfangreichen
RundumSorglosService der ERV- Reiseversicherung (Beistandsleistungen für den
Notfall) für 89 Euro erhältlich, bei Einzelzimmerbuchung sind es 106 Euro
Reiserücktrittsversicherung einzeln für 57 Euro erhältlich, bei Einzelzimmer sind es
71 Euro! Selbstbehalt: 20% des Erstattungsfähigen Schadens mind. 25 Euro siehe www.erv.de ! (Stand 06/12)
(Achtung: es gibt mit Israel kein Sozialversicherungsabkommen)
Eine Anzahlung von 170 Euro pro Person bitte mit der Anmeldung überweisen!
Konto: 5887572005 Berliner Volksbank BLZ: 10090000
BIC: BEVODEBB
IBAN: DE58100900005887572005
Bei Kontoeinzahlung bitte unbedingt Zahlungsgrund: Name + G 130 angeben
Restsumme bis 8 Wochen vor Abflug, nach Erhalt der Rechnung und der
Reisebestätigung. Die Flugbestätigung (elektronic Ticketing) und Reiseunterlagen erhalten
Sie per E-Mail bzw. per Post nach Zahlungseingang.
verantwortlich in Deutschland:
Frank Bergholz, Ulmenstr. 12
D-23966 Wismar
Tel. 03841-40251 Fax. 03841-40252
E-Mail: aci-reisen@online.de
www.aci-reisen.de
CITY KIRCHE BERLIN/ Pastor Volkhard Spitzer
Preußenallee 17-19
14052 Berlin
Telefon: 030 / 61107320
Fax 030 / 61107317
info@citykircheberlin.de
info@pastorspitzer.de
per Fax an: 03212-6319199
diesen Abschnitt ausschneiden, ausfüllen, zuschicken
Anmeldeschluss ist der 10. Oktober 2014
hiermit melde ich mich verbindlich für die Israelstudienreise mit Pastor Spitzer
vom 20.10. bis 31.10.2014 an!
Name:
Vorname:
Geb. Datum:
Anschrift:
Telefon privat:
E-Mail:
Ich möchte ein Einzelzimmer
Ich/Wir möchte/n ein Reiseschutz-Paket (RundumSorglos)
(enthält eine Reiserücktrittskostenversicherung)
nur eine Reiserücktrittskostenversicherung
(unzutreffendes streichen)
Flug ab Berlin
Ο
Flug ab Frankfurt
ja/nein
ja/nein
ja/nein
Ο
Die Reisebedingungen und die Stornobedingungen von ACI-Reisen erkenne ich
hiermit an und überweise die Anzahlung von 170 Euro!
_________________________________________
Datum/
Ort/
Unterschrift
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
19
Dateigröße
329 KB
Tags
1/--Seiten
melden