close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung – E-Mails

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung – Webmail für
Feuerwehren
1. Allgemeines
Dieses Dokument ist eine Bedienungsanleitung mit den wichtigsten Informationen zur
Benutzung und Konfiguration der Webmail-Postfächer, welche der LFV für die Freiwilligen
Feuerwehren ab November 2013 bereitstellt.
2. Anmeldung
Browser (z.B. Internet-Explorer, Mozilla etc.) aufrufen und
1. in das Eingabefeld die Adresse http://mail.lfvbz.org eingeben
2. im Feld „Account Name“ die Emailadresse eintragen (Beispiel: wenn Postfach =
ff.terlan@lfvbz.org dann lautet der Account Name „ ff.terlan@lfvbz.org“)
3. im Feld „Password“ das Passwort 1 eintragen (unbedingt auf die Schreibweise achten:
Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen, ...)
1. auf Button „Enter“ klicken.
3. Bedienung
2.1 Anzeigen der E-Mails
Bei Mausklick auf die im nächsten Bild gelb markierten Ordner werden folgende Aktionen
durchgeführt:
•
INBOX: Anzeige der eingehenden Mails
Das eingerichtete Passwort wird dem KDT mitgeteilt; Anfragen bei Problemen an die
Mitarbeiter (Technik) im LFV.
1
Seite 1- Rev.1 21.07.2014
•
•
Send Items: Anzeige der gesendete Mails
Spam: Anzeige der als SPAM erfassten eingehenden Mails
Alternativ kann auf das Icon „E-Mail“ geklickt und durch Auswahl der Mailbox dasselbe
Ergebnis erreicht werden:
2.2 Versand einer E-Mail
1.
2.
3.
4.
Klick auf „Erstellen“
Eingabe der Zieladresse(n) und des Betreffs
Eingabe des Nachrichtentextes
Klick auf „Senden“
4. Einstellungen
3.1 Sprache
Die Sprache der Benutzeroberfläche kann eingestellt werden durch:
1. Klick auf „Einstellungen „
2. Klick auf Ordner „Allgemein“
Seite 2- Rev.1 21.07.2014
3. Wahl der Sprache
4. Klick auf „Aktualisieren“ (Speichern)
3.2 Passwort (Kennwort)
Das Passwort (Kennwort) kann wie folgt geändert werden:
1. Klick auf „Einstellungen“
2. Klick auf das Register “Kennwort“
3. Eingabe des alten und des neuen gewünschten Kennwortes 2 (letzteres mit
wiederholter Eingabe)
4. Alternative Mailadresse, an die das Kennwort (nach Aufforderung bei missglückten
Logins) gesendet wird, wenn es vergessen wurde
5. Klick auf „Ändern“
3.3 Einstellung von Weiterleitungen
Hier kann die Weiterleitung von Mails an andere Mailadressen eingerichtet werden:
1. Klick auf „E-Mail-Kontrolle“
2. Klick auf Regeln
2 Das Passwort muss mind. 6 Zeichen lang sein, einen Klein- und Großbuchstaben des
lateinischen Alphabets, sowie mind. 1 Ziffer und eines der Sonderzeichen _!$& enthalten.
Seite 3- Rev.1 21.07.2014
3. Aktivieren der Weiterleitung (Häkchen setzen)
4. Eingabe der Mailadresse, an welche die Weiterleitung erfolgen soll
5. Optionale Einstellungen (z.B. Kopie der eingehenden Mail im Postfach beibehalten,
etc.)
6. Wichtig: „Automatisch generierte Nachrichten nicht umleiten“ muss deaktiviert sein,
damit Newsletter des LFV weitergeleitet werden
7. Aktualisieren (Speichern)
5. Weitere Informationen / POP&SMTP / Technische Daten
4.1 Konfiguration von Post-Clients (z. B. Outlook)
•
•
•
•
POP/IMAP: mail.lfvbz.org (Port 110)
SMTP: smtp.lfvbz.org (Port 25)
USERNAME: die komplette E-Mailadresse angeben, z.B.: ff.terlan@lfvbz.org
Authentifizierung: Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung
4.2 Speiche
Speicherplatzbegrenzung des Postfachs: 1GB
4.3 Link zum Provider
Unter diesem Link wird eine detaillierte Gebrauchsanleitung bereitgestellt:
http://www.brennercom.it/de/information/support-center/anleitungen/79-96.html
Seite 4- Rev.1 21.07.2014
6. Änderungshistorie
Autor
Walter Oberrauch
Walter Oberrauch
Datum
23.10.2013
21.07.2014
Bemerkungen
Rev.0
Rev. 1
Seite 5- Rev.1 21.07.2014
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
5
Dateigröße
729 KB
Tags
1/--Seiten
melden