close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Beitrittserklärung Einzugsermächtigung - MSC Graben

EinbettenHerunterladen
RUPRECHT-KARLS-UNIVERSITÄT HEIDELBERG
ALFRED-WEBER-INSTITUT FÜR
WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN
PROF. CHRISTOPH VANBERG, PH. D.
LEHRSTUHL FÜR FINANZWISSENSCHAFT
Blockseminar WS 2014-15 (Bachelor):
Verhaltensökonomik
Sprache: Deutsch
Anmeldung: Per Email an: fiwi@uni-heidelberg.de Deadline: 17. Oktober 2014
Das Anmeldeformular finden Sie auf Seite 3.
Bestätigung: der Teilnahme per E-Mail: Montag, 20. Oktober 2014
Vorbesprechung und Themenvergabe: Mittwoch, 22. Oktober 2014, 17:00 Uhr, Raum 00.005.
Seminar: wird an einem Wochenende im Januar 2015 stattfinden
(der genaue Termin wird noch bekannt gegeben).
Seminarbeschreibung:
In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Rolle von Emotionen und Rationalität in moralischem
Urteilen und Handeln. Dazu werden wir uns zwei Bücher prominenter Neuropsychologen vornehmen.
Wir verfolgen drei Ziele: Erstens sollen alle Teilnehmer einen Überblick über das Thema erhalten.
Dazu wird jeder Teilnehmer einen Teil eines der beiden Bücher lesen (ca. 200 Seiten). Zweitens soll
jeder Teilnehmer sich mit einer spezifischen Forschungsfrage genauer beschäftigen. Dabei soll
(mindestens) ein in den Büchern zitierter Forschungsartikel im Original gelesen und kritisch bearbeitet
werden. Als drittes sollen Sie üben, Ihre Ergebnisse und Gedanken sowohl schriftlich als auch
mündlich in klaren Worten vorzutragen. Dazu dient eine Präsentation im Blockseminar sowie das
Verfassen eines kurzen „Referee Reports“ zu ihrem ausgesuchten Forschungspapier.
Literatur:
(Im Semesterapparat und auch zum Ausleihen in der Bibliothek.)
Damasio, Antonio (2008) Descarte’s Error: Emotion, Reason, and the Human Brain. London, Vinage
Books.
Greene, Joshua (2013) Moral Tribes: Emotion, Reason, and the Gap Between Us and Them. New
York, Penguin Press.
Seminarleistung:
(1) Lektüre: Sie lesen entweder
(a) Damasio Part 1- 2 (Chapters 1-8) oder
(b) Greene Part 1- 2 (Chapters 1-5) und Chapter 9.
(2) Zwischenbesprechung: Jeder Teilnehmer bereitet folgendes schriftlich vor:
(a) Fassen Sie in einem Satz die Kernaussage des gelesenen Textes zusammen!
(b) Stellen Sie sich vor, der Autor sei anwesend. Formulieren Sie eine Frage, die Sie Ihm
gerne stellen würden.
(c) Identifizieren Sie mindestens ein spezifisches Argument oder Resultat, welches Sie gerne
genauer recherchieren würden. Bei der Zwischenbesprechung wird jeder Teilnehmer seine
Gedanken kurz vorlesen. Danach unterhalten wir uns und entscheiden gemeinsam, wer sich
mit welchem Artikel genauer beschäftigen wird.
(3) Blockseminar: Jeder Teilnehmer stellt den ausgesuchten Forschungsartikel vor und stellt dazu
eine Frage zur allgemeinen Diskussion.
(4) Seminararbeit: Die Seminararbeit soll in der Form eines „Referee Reports“ sein. Sie fassen
kurz die Fragestellung, Methoden, und Ergebnisse des ausgesuchten Artikels zusammen (ca. 5
Seiten). Danach kritisieren Sie diese und machen Vorschläge zur Verbesserung bzw. weiterer
Forschung (ca. 3 – 5 Seiten).
Seite 2
Anmeldeformular Seminar WS 2014-15, Prof. Vanberg
„Verhaltensökonomik“
Bitte füllen Sie das Formular aus und senden es via E-Mail an: fiwi@uni-heidelberg.de ,
werfen es in den Briefkasten Prof. Vanberg (rote Postfächer AWI, EG, Flur zum Prüfungsamt)
oder geben es bei Freya Schadt, AWI, Zi 01.013 ab.
Deadline: Freitag, 17. Oktober 2014
NAME:
_____________________
MATRIKELNR:
_____________________
EMAIL:
_____________________
SEMESTER:
_____________________
STUDIENGANG:
_____________________
Unterschrift: ___________________________________________
Seite 3
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
5
Dateigröße
238 KB
Tags
1/--Seiten
melden