close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die VHS Ost im Juni Bevor die Sommerferien - Farmsen-Berne

EinbettenHerunterladen
Hamburger Volkshochschule
VHS-Zentrum Ost
Berner Heerweg 183
22159 Hamburg
www.vhs-hamburg.de
Antje Trutia
Programm-Management
Tel.: 040 / 428 853-232
Fax: 040 / 428 853-284
E-Mail: a.trutia@vhs-hamburg.de
Hamburg, den 12. Mai 2014
Die VHS Ost im Juni
Bevor die Sommerferien beginnen, bietet die VHS Ost noch ein Reihe
interessanter Kurse an. Wir wäre es z. B einmal am wunderschönen
Schaalsee zu malen, sich mit einem Salsa-Kurs auf die heiße Jahreszeit
einzustimmen oder mit einem Schwedisch- oder Türkisch-Kurs auf den
Urlaub vorzubereiten?
Persönlichkeit & Psychologie
Eigenlob stinkt? Im Gegenteil: Es tut gut, anerkannt und geschätzt zu
werden! Komplimente wirken oft wie Balsam für unsere Befindlichkeiten.
Wenn die erwartete Anerkennung ausbleibt, ist es an der Zeit, selbst die
eigenen Stärken zu sehen und den Rücken gerade zu richten. Am
Samstag, 14. Juni, von 10 bis 17 Uhr bietet die VHS Ost dazu einen
Kurs
an,
der
einfache
und
anwendungsfreundliche
Erfahrungsmöglichkeiten schafft.
Stets sein Bestes zu geben, gilt im Berufsleben als großes Plus. Aber
übersteigertes Leistungsstreben oder Perfektionismus ist nicht nur
anstrengend, sondern ein Zeitfresser und damit eine Erfolgsbremse. Der
Kurs „Wege aus der Perfektionismusfalle“ am Samstag, 14. Juni, von 10
bis 17 Uhr bietet konkrete Hilfen, um solche belastenden Einstellungen
ggf. neu ordnen zu können.
Emotionale Erpressung bedeutet Manipulation durch Schuldgefühle und
Liebesentzug. Familie, Freunde und Kollegen - die Gefühlsterroristen
lauern überall. Wer nachgibt und sich ausnutzen lässt, erhält keinen
Dank oder Anerkennung und verliert seine Selbstachtung und Würde.
Wer ablehnt, gilt als egoistisch und kaltherzig. Diese Themen behandelt
der Kurs „Emotionale Erpressung“ am Samstag, 28. Juni, von 10 bis 17
Uhr.
Kreativität
Hose oder Rock selbstgenäht: Einfach, schlicht - passend zum Typ. Im
„Crash-Kurs
Schneidern
für
Anfänger/innen“
werden
erste
Grundkenntnisse im Umgang mit Stoffen, Schnittmustern und der
Nähmaschine vermittelt. Im Juni finden zwei Kurse mit jeweils drei
Terminen statt: ab Donnerstag, 5. Juni (18.30-20 Uhr) bzw. ab
Donnerstag, 19. Juni (18-19.30 Uhr).
Ganz neu im Angebot ist der Kurs „Stricken für Anfänger/innen“ mit drei
Terminen ab Dienstag, 17. Juni (18-20.30 Uhr). Nach Einführung in die
Materialkunde und die Werkzeuge werden die Grundlagen des Strickens
anhand kleiner Projekte vermittelt: Laptop- oder Handytasche, Schal
oder Armstulpe. Themen sind auch: Lesen von Strickanleitungen,
Literatur für Anfänger, Stricken im Internet.
Raus aus der Stadt! Im Vordergrund des Kurses „Landschaftsmalen am
Schaalsee im Sommer 2014“ am Samstag, 28. Juni (10-18 Uhr), und
Sonntag, 29. Juni (10-17 Uhr), steht das Malen und Experimentieren in
der anregenden und schönen Landschaft Mecklenburgs. Das direkte
Sehen, Riechen, Spüren und Erleben in der Natur ist immer wieder eine
besondere Erfahrung. Ausgangspunkt für die künstlerischen
Entdeckungstouren ist der Museumshof Valluhn.
Musik & Tanz
Für alle, die Spaß am Singen und Lust auf mehr haben bietet sich der
Kurs „Stimme pur - ein Gesangsworkshop“ am Sonntag, 1. Juni, 13.3017 Uhr an. Schwerpunkt ist die Stimmbildung mit konkreten Tipps und
Übungen zum besseren Umgang mit der eigenen Stimme. Dabei geht
es zunächst um Körperhaltung, Atmung, Vokalbildung, Kopf- und
Bruststimme sowie im Anschluss um die Erarbeitung von Lieder und
kleinen Chorstücken.
Singen wie Bobby McFerrin! Der Workshop „Circle-Singing und vokale
Improvisation” am Sonntag, 15. Juni, von 13 bis 16 Uhr richtet sich an
Menschen, die Lust haben, das freie Singen in der Gruppe
auszuprobieren. Dabei können die Singenden selbst entscheiden, ob
und wieweit sie mit ihrer Improvisation in den Vordergrund gehen
möchten. Es ist keinerlei sängerische Vorerfahrung nötig.
Am Wochenende 21./22. Juni von jeweils 11.30 bis 15 Uhr bietet die
VHS Ost eine Einführung in die Salsa an, die ihre Wurzeln in den
traditionellen Tänzen Cubas, wie z. B. Son, Mambo, Cha Cha Chá und
Rumba, hat. Salsa ist nicht nur Musikstil und Rhythmus, sondern vor
allem Lebensgefühl. Die Teilnahme am Kurs wird als Paar empfohlen,
ist aber auch als Einzelperson möglich.
Eine große Anzahl von Tanzsätzen wie Menuett, Gavotte, Bourrée,
Sarabande und viele andere finden sich in den Werken von J.S. Bach
und G.F. Händel. Im Kurs „Historische Tänze“ bietet sich am
Wochenende 28./29. Juni jeweils von 11 bis 15 Uhr die Gelegenheit, die
Seite 2
zum Teil sehr bekannten Musikstücke einmal wirklich in Bewegung zu
erleben.
Gesundheit & Fitness
Im Kurs „Osteoporosegymnastik“ stärken die Teilnehmer/innen ab
Mittwoch, 4. Juni, von 9.30 bis 11 Uhr bzw. von 11.15 bis 12.45 Uhr an
sieben Terminen ihre Leistungsfähigkeit mit angemessenen Kräftigungsund Ausdauerübungen und beugen so gezielt Verschleißerscheinungen
durch Osteoporose vor, um den Körper beweglich und geschmeidig zu
halten.
Qi Gong ist eine Methode der traditionellen chinesischen Medizin. Es
kann leicht gelernt werden und ist für alle Menschen geeignet. Die
Übungen verbinden Körperbewegung, Atmung, Vorstellungskraft und
innere Aufmerksamkeit. Durch sie werden das "Qi", die Lebensenergie,
mobilisiert und zum Fließen gebracht, Fehlhaltungen verbessert und die
Selbstheilungskräfte gestärkt. Ein Kurs mit fünf Terminen beginnt am
Donnertag, 5. Juni (11.15-12.45 Uhr).
Kein Tutu und Spitzenschuhe, aber ein paar Pliés und Battements sind
schon dabei. Neugierig geworden? Das „Ballett-Workout“ am Samstag,
14. Juni (17-18.30 Uhr) und Sonntag, 15. Juni (11.30-13 Uhr) verbindet
Techniken des klassischen Balletts mit einem Fitnesskurs. Ziel sind eine
verbesserte Körperhaltung und -wahrnehmung sowie Kräftigung der
Muskulatur. Kraft, Ausdauer und Koordination werden geschult und die
Fettverbrennung kommt auch nicht zu kurz.
Ein Allroundfitnesstraining mit viel Spaß und Musik bietet der Kurs
„Moves“ mit sechs Terminen ab Montag, 30. Juni (18-19.30 Uhr). Nach
einem Warm-up folgt ein dynamisches Ausdauertraining für
Konditionsaufbau und Fettabbau. Nach dem anschließendem Stretching
sowie Bodenübungen für Beweglichkeit und Kräftigung endet das
Training mit einer wohltuenden Entspannung.
Fremdsprachen
Am Mittwoch, 4. Juni (18.30-21 Uhr), beginnt ein SchwedischAnfängerkurs mit fünf Terminen im Matthias-Claudius-Gymnasium in der
Witthöfftstraße 8. Bei Interesse kann dieser Kurs teilweise auch zur
sprachlichen Vorbereitung auf den bevorstehenden Schweden-Urlaub
genutzt werden.
„Caffè & Conversazione“ heißt es für Italienisch-Lernende ab Mittwoch,
11. Juni. Der Kurs für Teilnehmer/innen ab der Stufe A2.1 findet von 18
bis 19.30 Uhr statt, der für Teilnehmer/innen ab der Stufe B1.1 von
19.45 bis 21.15 Uhr. In diesen Kursen wird über Aktuelles,
Gesellschaftliches und Kulturelles in Italien gesprochen. Außerdem wird
es die Möglichkeit geben, über typische alltägliche Situationen in Italien
zu reden. Wer möchte, kann sich einen Caffè o. ä. mitbringen.
Wer einen Türkei-Urlaub plant, ist genau richtig im Kurs „Türkisch für die
Reise“ am Freitag, 20. Juni (18.30-21 Uhr), Samstag, 21. Juni (10-14.30
Seite 3
Uhr) und Sonntag, 22. Juni (10-13.15 Uhr). Dieser Kurs bereitet darauf
vor, die wichtigsten Alltagssituationen auf einer Reise durch die Türkei
zu bewältigen (z. B. beim Einkaufen, im Hotel, im Restaurant).
Außerdem erfahren die Teilnehmer/innen viel über Kultur, Land und
Leute.
„Englisch lernen im Internet“ lautet das Motto am Freitag, 20. Juni (18-21
Uhr), denn das Sprachenlernen im Kurs kann man ideal ergänzen durch
Angebote im Internet. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Vokabeln zu
lernen, Grammatik zu üben, Filme zu gucken, Informationen zu finden.
Und warum nicht mal online eine Stadt erkunden oder ein Museum
besuchen? Diese Veranstaltung gibt einen Überblick über gängige und
sinnvolle Internet-Adressen sowie die Gelegenheit, einige auch gleich
auszuprobieren.
EDV, Web & Multimedia
Was machen Jugendliche im Netz? Wer erfahren und selbst
ausprobieren möchte, was Kinder am Rechner täglich im Netz machen,
kann sich im Kurs „Facebook, Skype oder WhatsApp“ am Dienstag, 3.
Juni, von 17.30 bis 21.30 Uhr ein Bild von sozialen Netzwerken wie z. B.
Facebook machen. Die Teilnehmer/innen erhalten einen Einblick in die
Vielfalt der für Jugendliche und Erwachsene attraktiven Angebote und
tauschen ihre Erfahrungen mit anderen Eltern aus. Zudem erhalten sie
im Kurs die Möglichkeit, sich selbst z. B. bei Skype anzumelden und das
Chatten praktisch auszuprobieren.
Die besonderen Momente im Alltag der Stadt zu entdecken und sie mit
der Kamera festzuhalten - das ist die Kunst der Street Photography.
Dazu beginnt am Donnerstag, 12. Juni (18.30-21.30 Uhr), ein Kurs mit
drei Terminen, in dem die Teilnehmer/innen lernen, was "Street-Fotos"
ausmacht und was beim Fotografieren in der Öffentlichkeit beachtet
werden muss. Nach der Theorie geht es zum Fotografieren durch die
Stadt. Anschließend werden Ergebnisse und Erlebnisse besprochen und
ausgetauscht. Bitte eigene Kamera (analog oder digital) mitbringen.
Der Kurs „Excel - Fit für den Job“ am Wochenende 14./15. Juni (jeweils
10-14 Uhr) vermittelt Kenntnisse, wie mit Excel schnell und einfach
statistische Auswertungen und Diagramme erstellt werden können.
Themen sind die Erstellung von Pivot-Tabellen und Mustervorlagen, die
Nutzung von Formeln und Funktionen sowie die Verknüpfung von Zellen
und Tabellen.
Alstertal
Auch im VHS-Haus Alstertal in der Rolfinckstraße 6a finden im Juni
wieder interessante Veranstaltungen statt:
Wer in seinem Berufsalltag viel spricht und andere überzeugen will, ist
richtig im Kurs „Mit Stimme gewinnen! Einstieg in die Stimm- und
Sprecharbeit“ am Samstag, 14. Juni, von 10 bis 16.45 Uhr. Denn es
kommt nicht nur darauf an, was man sagt, sondern wie man es sagt: Die
Seite 4
Stimme offenbart unsere innere Einstellung. Sie ist unser feinstes
Instrument der Darstellung und des Ausdrucks. Themen sind das
Zusammenspiel von Atem, Stimme, Artikulation und Körperhaltung, die
Erweiterung der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten sowie Sprech- und
Entspannungsübungen.
„Was ist der Mensch: zeitlose Fragen der Philosophie“ – damit
beschäftigen sich die Kursteilnehmer/innen ab Montag, 16. Juni, an vier
Terminen von 11 bis 12.30 Uhr. Neugier und die Suche nach Sinn sind
die Haupttriebkräfte für Menschen, die sich mit Philosophie
beschäftigen. Durch Lektüre von Texten bekannter Philosophen und
Diskussionen wird in diesem Kurs ein grundlegendes Verständnis für
philosophische Fragen und Antworten geschaffen.
Die umfangreichen Funktionen digitaler Spiegelreflexkameras und deren
Einsatz stehen im Mittelpunkt des Kurses „Einführung in die Fotografie
mit der digitalen Spiegelreflexkamera“ am Freitag, 20. Juni (19-21.15
Uhr), Samstag, 21. Juni (10-17 Uhr), und Sonntag, 22. Juni (10-13 Uhr).
Statt sich auf die Vollautomatik zu verlassen, wird das Zusammenspiel
von Blende und Verschlusszeiten ausprobiert. Neben praktischen
Übungen geht es auch um die Kriterien für ein gutes Foto. Bitte eigene
Kamera mit aufgeladenen Akkus und Bedienungsanleitung sowie Stativ
und Kartenleser (wenn vorhanden) mitbringen.
Im Crashkurs „Gitarre für Anfänger/innen – Songbegleitung“ am
Wochenende 21./22. Juni (jeweils 11-14.15 Uhr) werden anhand
populärer Lieder aus Folk, Pop und Blues einfache Rhythmusmuster
und Schlagtechniken sowie die wichtigsten Akkorde erlernt.
Notenkenntnisse werden nicht erwartet, gespielt wird nach
Akkordsymbolen und Griffschriften.
Alle Kurse finden, sofern nicht anders angegeben, im VHS-Zentrum Ost
im Berner Heerweg 183 statt. Das Team der VHS Ost informiert und
berät persönlich oder telefonisch unter der Rufnummer 428 853-0 zu
den Sprechzeiten montags und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr sowie
dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr oder per E-Mail unter
Ost@vhs-hamburg.de. Alle genannten Kurse sowie viele weitere sind
auch im Internet zu finden unter www.vhs-hamburg.de
Seite 5
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
68 KB
Tags
1/--Seiten
melden