close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

5-2015 Sponsoren Konferenz

EinbettenHerunterladen
Vollkornburrito mit veganem Hack
26.01.2014
Da ich ja durchaus den Geschmack von
Hackfleisch von früher kannte und in einer
Serie Burritos gesehen habe, habe ich
promt Lust gehabt, mir wieder mal selber
Wraps zu machen. Das Rezept für die selbst
gemachten Vollkornwraps habe ich schon
mal auf YouTube gezeigt, aber ich werde es
der Vollständigkeit halber nochmal hier
aufschreiben.
Zutaten für 2 Wraps:
Für den Teig:
100g Weizenvollkornmehl
1 EL Olivenöl
1/2 TL Backpulver
50ml Wasser
1/2 TL Salz
Für die Füllung:
Sojaschnetzel fein (meine waren von Alnatura)
Gemüsebrühe
Gyros & Fleischwürzer, Salz, Pfeffer
Salsa-Sauce (da ich zu faul zum selbst machen war, hab ich die von Netto genommen)
1/4 Avocado
3 Cherrytomaten
1/4 Gurke
Zubereitung:
Zuerst die trockenen Zutaten für den Teig in einer Schüssel mischen und dann die feuchten dazu geben
und das Ganze gut durchkneten. Danach in 2 Kugeln teilen und pfannengroß und dünn ausrollen.
Parallel dazu die Sojaschnetzel nach Packungsanleitung mit Gemüsebrühe aufkochen, ausdrücken und
evtl. auswaschen. Danach mit etwas Öl in eine Pfanne geben und gut anbraten. Ich habe an dieser
stelle dann eine Menge Gewürze dazu gegeben. Ich hatte ein Gyros & Fleischgewürz und noch ein
anderes rötliches Fleischgewürz. Je nach Menge solltet ihr dann mal abschmecken. Die Schnetzel
richtig schön kross anbraten und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach den Teig in eine
Pfanne geben und wenden, wenn sich Bläschen bilden. Danach kannst du den Teig mit dem "Hack",
Sauce und Gemüse füllen. Super lecker!
Besonders die Gewürze lohnen sich, wenn man ab und zu mal eine vegane Fleischalternative mag. :)
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
9
Dateigröße
122 KB
Tags
1/--Seiten
melden