close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Konjunkturindikator

EinbettenHerunterladen
PAPST
JOHANNES PAUL II.
POLNISCHE FLEISCHVÖGEL
MIT ROTKRAUT
Zutaten:
Zubereitung:
Fleischvögel:
4
Rindsplätzchen
zum Schmoren à 90 g
4
Tranchen Speck
100 ml Bouillon
Vollrahm
40 ml 20 g Senf
1
Peperoni
4
Essiggurken
½ TL Speisestärke
50 g Bratbutter
Etwas Mehl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
4
Zahnstocher
Die Rindsplätzchen etwas klopfen, damit sie dünn werden, beidseitig würzen und die gesamte Innenseite des Fleischvogels mit Senf bestreichen.
Peperoni, Essiggurken und Speck in Streifen schneiden und damit den
oberen Rand der Rindsplätzchen belegen. Dann die Rindsplätzchen zu einer
Roulade zusammenrollen und mit Zahnstochern fixieren.
Rotkraut:
1
Rotkohl
2
Zwiebeln
3
Knoblauchzehen
4
Äpfel
120 ml Wasser
60 ml Rotwein
4 EL Rapsöl
1 EL Honig
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
66
Die Fleischvögel im Mehl wenden, danach in der Bratbutter auf allen Seiten
anbraten. Mit Bouillon ablöschen und ca. 1 Stunde köcheln lassen.
Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und die Zahnstocher entfernen. Der
Sauce den Vollrahm beigeben. Die Speisestärke in kaltem Wasser anrühren
und die kochende Rahmsauce damit abbinden. Mit Meersalz und Pfeffer
abschmecken.
Den Rotkohl klein schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel nun in kleine Würfel schneiden.
Den Knoblauch und die Zwiebeln fein hacken. Die Zwiebel in einem Topf mit
Öl kurz andünsten, anschliessend Rotkohl, Äpfel, Knoblauch, Wasser und
Honig hinzugeben. Das Ganze abschmecken und zugedeckt ca. 20 Minuten
auf mittlerer Stufe kochen. Danach den Rotwein hinzufügen und nochmals
15 Minuten leicht köcheln lassen.
Dazu empfehle ich: Kluski
67
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
8
Dateigröße
134 KB
Tags
1/--Seiten
melden