close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

deutsche Anleitung hier auszudrucken

EinbettenHerunterladen
SIBCO pH-Wert Messgeräte SI 20, SI 21 und SI 22
Gebrauchsanleitung Deutsch
Technische Daten
Reichweite
SI 20 und SI 21 (0,0 bis 14.0 pH)
SI 22
(0,00 bis 14,00 pH)
Anzeigegenauigkeit
SI 20 und SI 22 (0,1 pH)
SI 22
(0,01 pH)
Genauigkeitstoleranz
SI 20 (+- 0,2 pH)
SI 21 (+- 0,1 pH)
SI 22 (+- 0,02 pH)
Kalibrierung
automatisch, 1 oder 2 Punkt Kalibrierung
(Kalibrierlösung 7,00 und/oder 4,01 pH)
Temperaturkompensation
SI 20 (keine)
SI 21 und SI 22 (automatisch von 0 bis 50 Grad
C)
Einsatzbereich
Von 0 bis 50 Grad C und bis 95% Luftfeuchtigkeit
Copyright:
Batterietyp
4 mal 1,5V Alkaline, ca. 300 Stunden Lebensdauer
Sonstiges
Auto Off Funktion nach 10 Minuten Ruhezustand,
Abmessung: 155 x 45 x 25 mm, Gewicht: 80 g;
HR Internetmarketing GbR
Hussitenstraße 5
93413 Cham
Tel. 09971-9966263
info@teich-filter.eu
info@garten-anlegen.eu
Das Messen mit dem Gerät
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Entfernen Sie die Schutzkappe
Schalten Sie das Gerät mit dem ON/OFF Kopf
ein
Tauchen Sie das Gerät in die zu messende
Flüssigkeit mit den Elektroden ca. 3 bis 4 cm
ein
Warten Sie kurz bis sich der Messwert auf der
Anzeige eingependelt hat und lesen Sie diesen
direkt vom Display ab
Entnehmen Sie nun das Gerät wieder und
schalten es mit der ON/OFF Taste wieder aus
Reinigen Sie die Elektroden kurz mit der dazu
passenden Reinigungslösung durch kurzes
Eintauchen darin, schütteln Sie das Gerät leicht
trocken und setzen Sie die Schutzkappe wieder
auf
FERTIG!
Nutzen Sie niemals destilliertes Wasser oder
dionisiertes Wasser zum reinigen
Wenn das Textilgewebe gegenüber vom
Glaskolben einmal kaputt oder nicht mehr zu
Reinigen ist, brauchen Sie es nur leicht ca.
2mm weiter herauszuziehen, am besten mit
einer Pinzette
Copyright:
HR Internetmarketing GbR
Hussitenstraße 5
93413 Cham
Kalibrierung des Gerätes
Vor der ersten Inbetriebnahme des Gerätes muss es
kalibriert werden. Dafür brauchen Sie die geeigneten
Kalibrierlösungen (Pufferlösungen).
•
Drücken Sie den CAL Knopf am Gerät um den
Kalibriermodus zu starten, auf der Anzeige
beginnt „7,0 pH“ zu blinken
1 Punkt Kalibrierung
•
•
•
•
Tauchen Sie die Elektrode in die 7,00 pH
Kalibrierlösung ein und das Gerät erkennt das
automatisch
Sobald die Anzeige aufhört zu blinken
bestätigen Sie die 7,00 pH Kalibrierung mit der
Taste CFM und nehmen die Elektrode aus der
Kalibrierlösung
Wenn Sie zuerst eine 4,01 oder 10.01 pH
Lösung nutzen, geht das Gerät gleich nach dem
Blinken von selber in den Normalen Modus über
ohne die Taste CFM drücken zu müssen
Beim benutzen einer 7,00 pH Lösung beginnt
gleich danach die 4,01 pH Anzeige zu blinken,
drücken Sie auch dann die CFM Taste, damit die
Kalibrierung komplett beendet ist, oder Sie
fahren mit der 2 Punkt Kalibrierung fort
2 Punkt Kalibrierung
•
•
•
•
•
•
Wenn die „4,01 pH“ Anzeige zu blinken beginnt,
spülen Sie die Elektrode kurz mit
Reinigungslösung und tauchen Sie in die 4,01
pH (oder 10,01 ph) Kalibrierlösung ein, das
Gerät erkennt das automatisch
Wenn die 4,01 pH Anzeige zu blinken aufhört,
drücken Sie die Taste CFM um die Kalibrierung
zu beenden und das Gerät wieder in den
normalen Modus zu versetzen
Das Gerät ist nun korrekt kalibriert worden
Spülen Sie die Elektrode erneut mit der
Reinigungslösung leicht ab
Nun können Sie mit dem Messen beginnen
Sie brauchen die Kalibrierung nur ca. alle 3 bis
4 Wochen aufzufrischen, um immer den
genauesten Messwert zu bekommen
Support:
Sonstiges
•
•
•
Um den Kalibriermodus abzubrechen drücken
Sie die CAL Taste, es erscheinen dann Striche
auf dem Display und das Gerät kehrt wieder in
den normalen Modus zurück
Um eine Kalibrierung zu Löschen, drücken Sie
die Tasten CFM und CAL gemeinsam, bevor die
Anzeige beim Kalibrieren zu blinken aufgehört
hat
Für eine höhere Messwertgenauigkeit ist die 2
Punkt Kalibrierung vorzuziehen
Bei Fragen zu den Geräten können Sie uns
unter info@teich-filter.eu jederzeit per
Email erreichen.
Display Meldungen
•
„Eb“ bedeutet (schwache Batterie). Wechseln
Sie die Batterien nach Anleitung aus.
•
„Ec“ bedeutet (falsche Kalibrierlösung).
Entsorgen Sie die falsche Kalibrierlösung und
nutzen Sie eine richtige bzw. frische und
kalibrieren Sie das Gerät neu.
•
„Er“ bedeutet (Messbereich ist überschritten).
Das heißt die gemessene Flüssigkeit ist über 14
pH.
Batteriewechsel
Wenn die Batterien schwach werden leuchtet im Display
die Meldung „Eb“ auf. Die Batterien halten nun nur noch
ein paar Stunden. Nun sollten die Batterien gewechselt
werden.
Um die Batterien zu wechseln, öffnen Sie das Gerät am
oberen Batteriedeckel. Entnehmen Sie alle 4 Alkaline
Batterien. Achten Sie darauf, wie die Batterien
eingesetzt waren (Plus und Minus Pol). Setzen Sie 4
neue Batterien des gleichen Batterietyps wieder richtig
ein und schließen Sie den Deckel wieder.
Vor dem ersten Gebrauch entfernen Sie die Fahne an
den Batteriepolen um einen Kontakt herzustellen.
Entsorgen Sie alte Batterien fachgerecht als
Sondermüll.
Hinweis:
Diese Gebrauchsanleitung unterliegt dem
Copyright der:
HR Internetmarketing GbR
Hussitenstraße 5
93413 Cham
Tel. 09971-9966263
Nachdruck verboten. Diese Anleitung darf für
private Zwecke für das jeweilige Gerät
ausgedruckt werden. Die Nutzung dieser
Anleitung für gewerbliche und kommerzielle
Zwecke ist nicht gestattet.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
6
Dateigröße
89 KB
Tags
1/--Seiten
melden