close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kurzanleitung für die Bedienung des Sprachspeichers

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
C300 Sprachinfoserver
der PH Freiburg
Inhaltsverzeichnis : C300 Sprachinfoserver
1. Einstellungen: PIN-Nummer ändern
Seite 2
2. Begrüßungstext aufnehmen:
Seite 3
3. Aktivieren der Rufumleitung zur Sprachbox
Seite 5
4. Sprachnachrichten abhören
Seite 5
4.1 Sprachnachrichten abhören (von eigener Nebenstelle):
Seite 5
4.2 Sprachnachrichten aus der Ferne abhören (z.B. vom Handy aus):
Seite 6
5. Gesamtübersicht: Hauptmenü / Allgemeine Infos
Version 1.1 vom 13.02.2007 / EDV Verwaltung / bei Fragen Mail an: c300@vw.ph-freiburg.de
Seite 6
Seite 1
Bedienungsanleitung
C300 Sprachinfoserver
der PH Freiburg
1. Einstellungen: Pin Nummer ändern
1.Schritt:
Nummer des Sprachinfoservers 8 0
+ Ihre eigene Nebenstellennummer anwählen
„Guten Tag. Sie haben den Sprachinfoservice erreicht.
Bitte geben Sie Ihre Pin ein und beenden Sie mit der Raute
“
2.Schritt:
Achtung: Beim der Einrichtung der Mailbox ist keine PIN vergeben worden,
drücken Sie bitte nur die Raute Taste
um ins Hauptmenü zu gelangen.
Sie sollten eine Pin einrichten, da sonst jeder Ihre Mailbox abfragen kann.
Ändern der Pin:
Î Sprung ins Untermenü
Schritte:
mit der
konfigurieren Sie Ihre PIN
Ihr Aktueller Pin lautet XXXXX.
Mit der
geben Sie Ihren neuen Pin ein.
„Bitte geben Sie Ihre neue Pin nach dem Signalton ein
und beenden Sie mit der Rautetaste“
„Ihr neuer Pin lautet XXXXX.
Mit der
speichern Sie Ihren neuen Pin.
Mit der
verwerfen Sie die neue Pin.
Verlassen des Sprachinfoservers
- Hörer auflegen
Version 1.1 vom 13.02.2007 / EDV Verwaltung / bei Fragen Mail an: c300@vw.ph-freiburg.de
Seite 2
Bedienungsanleitung
C300 Sprachinfoserver
der PH Freiburg
2. Begrüßungstext aufnehmen:
Solange Sie keine persönliche Ansage aufgenommen haben, wird eine Standardansage verwendet:
„Guten Tag. Sie haben den Sprachinfoservice erreicht. Der gewünschte Teilnehmer (Nebenstelle) ist zurzeit nicht
erreichbar“
Anwählen des Systems von der eigenen Nebenstelle:
Nummer des Sprachinfoservers 8 0 + Ihre eigene Nebenstellennummer anwählen
„Guten Tag. Sie haben den Sprachinfoserver erreicht. Bitte geben Sie Ihren Pin ein und beenden Sie mit der Raute
(Wenn Sie die Pin noch nicht eingerichtet haben drücken Sie nur die Rautetaste
)
Beschreibung der unterschiedlichen Ansagen:
1. Namensansage
a. Wird nur bei externen Anrufen abgespielt und nur wenn 2 (individuelle Benutzeransage) nicht
aktiv ist
i. Es wird eine Standardnachricht angesagt „Guten Tag. Sie haben den Sprachinfoserver
erreicht. Der gewünschte Teilnehmer „Ihre Namensansage“ ist zurzeit nicht erreichbar: Bitte
hinterlassen….
b. Bei dieser Ansage sprechen Sie nur Ihren Namen auf. Das System bindet Ihren Namen in die
Standardansage unter Punkt 1.b.i ein
2. Individuelle Benutzeransage
a. Wird nur bei externen Anrufen abgespielt
b. Diese Ansage ersetzt die Standardansage und wird komplett abgespielt
c. Es gibt keinen automatischen Zusatz wie z.B. bei der Namensansage
d. Sie können insgesamt 10 individuelle Ansagen hinterlegen und je nach Bedarf aktivieren
3. Interne Benutzeransage
a. Wird nur bei internen Anrufen abgespielt
b. Diese Ansage ersetzt die Standardansage und wird komplett abgespielt
c. Danach erfolgt die Weiterschaltung auf den Sprachinfoserver
4. Infoansage
a. Kann für interne & externe Anrufe geschaltet werden
b. Reine Ansage ohne Aufzeichnungsmöglichkeit
Version 1.1 vom 13.02.2007 / EDV Verwaltung / bei Fragen Mail an: c300@vw.ph-freiburg.de
Seite 3
Bedienungsanleitung
C300 Sprachinfoserver
der PH Freiburg
Menü
für Konfiguration von Ansagen (Aufsprechen von Ansagen)
mit der
konfigurieren Sie Ihre Namensansage (nur für Extern und nur wenn
mit der
konfigurieren Sie Ihre individuelle Benutzeransage (nur für Externanrufe / Ansage 0-9)
mit der
konfigurieren Sie Ihre interne Benutzeransage (nur für Internanrufe)
mit der
konfigurieren Sie Ihre Infoansage (Intern/Extern möglich – reine Infoansage ohne Aufsprechmöglichkeit)
mit dem
gelangen Sie zurück in das Hauptmenü
Beispiel für Menüauswahl
mit der
nicht aktiviert ist)
für die individuelle Benutzeransagen
konfigurieren Sie Ihre individuelle Benutzeransage
mit der
gelangen Sie in den Ordner Verwalten der Ansagen
(bis zu 10 Ansagetexte für Externanrufe können auf den Zifferntasten 0-9 hinterlegt werden)
mit dem
gelangen Sie zurück zum aktuellen Menü (vorherigem Menü)
Menüauswahl
für Verwalten der Benutzeransagen (Aufsprechen und Speichern)
Es wurde keine Ansage aufgenommen. Bitte drücken Sie die gewünschte Zifferntaste (z.B. 0).
Ansage aufnehmen und mit
abschließen.
Die aufgenommene Ansage wird abgespielt
mit der
wird die neue Ansage gespeichert
mit der
wird die neue Ansage verworfen
Nach dem Speichern wird die neue Ansage abgespielt, weitere Ansage, s.O. beschrieben aufnehmen
Mit der
gelangen Sie zurück zum aktuellen Menü (vorherigem Menü d.h Menüauswahl
Menüauswahl
)
zum aktivieren der individuellen Benutzeransage
Die aktuelle Ansage wird abgespielt
mit der
hören Sie die zur Verfügung stehenden Ansagen an
mit der
aktivieren Sie die gewünschte Ansage mit der entsprechenden Kennziffer (z.B. 0)
mit der
hören Sie Ihre aktivierte Ansage nochmals an
mit der
deaktivieren Sie die aktuelle Ansage
mit der
gelangen Sie zurück zum Hauptmenü
Menüauswahl
um die ausgewählte Ansage zu aktivieren
Geben Sie die entsprechende Kennziffer (z.B.0) ein, um die Ansage zu aktivieren. Ansage ist nun aktiviert!
Version 1.1 vom 13.02.2007 / EDV Verwaltung / bei Fragen Mail an: c300@vw.ph-freiburg.de
Seite 4
Bedienungsanleitung
C300 Sprachinfoserver
der PH Freiburg
3. Aktivieren der Rufumleitung zur Sprachbox
Programmieren Sie die Rufumleitung zu dem Ziel
8 0 + Ihre eigene Nebenstelle
)
Die Programmierung der Rufumleitung entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Telefonapparates
)
0 Je nach Apparatetyp wird die Rufumleitung unterschiedlich eingeleitet.
Nach Aktivierung der Mailbox hört der Anrufer Ihren persönlichen Begrüßungstext und hat die Möglichkeit eine
Nachricht zu hinterlassen.
Achtung! Bei Aktivierung der Infoansage ist keine Nachrichtenaufzeichnung möglich.
Zudem ist je nach Aktivierung, intern und/oder extern, kein anderer Ansagetext wirksam.
4. Sprachnachrichten abhören
4.1 Sprachnachrichten abhören (von eigener Nebenstelle):
Anwählen des Systems von der eigenen Nebenstelle:
8 0
- Nummer des Sprachinfoservers + Ihre eigene Nebenstellennummer anwählen
„Guten Tag. Sie haben den Sprachinfoserver erreicht. Bitte geben Sie Ihre Pin ein und
beenden Sie mit der Rautetaste.“
- Geben Sie Ihre Pin ein
- und bestätigen Sie mit dem Doppelkreuz
(Wenn Sie den Pin noch nicht eingerichtet haben drücken Sie nur die Rautetaste)
Ansage: Sie haben X neue Sprach-Nachrichten
Menüauswahl
um die neuen Nachrichten anzuhören
Die erste Nachricht wird abgespielt. Im Anschluss an diese Nachricht erhalten Sie Datum, Uhrzeit und
Absender der Nachricht
mit der
löschen Sie die aktuelle Nachricht
mit der
hören Sie die nächste Nachricht ab
mit der
wiederholen Sie die aktuelle Nachricht
mit der
hören Sie die vorherige Nachricht ab
mit dem
gelangen Sie zurück in das Hauptmenü
Verlassen des Sprachinfoservers
- Hörer auflegen
Version 1.1 vom 13.02.2007 / EDV Verwaltung / bei Fragen Mail an: c300@vw.ph-freiburg.de
Seite 5
Bedienungsanleitung
C300 Sprachinfoserver
der PH Freiburg
4.2 Sprachnachrichten aus der Ferne abhören (z.B. vom Handy aus):
Der Sprachspeicher kann jederzeit von außerhalb direkt angewählt werden. Dazu benötigen Sie einen Apparat mit MFV
(Mehrfrequenz-Wahlverfahren) oder einen Handsender für MFV-Töne (Fernabfrage z.B. vom Anrufbeantworter).
Anwählen des Systems von aus der Ferne:
07616828 0
- Firmennummer anwählen
- Nummer des Sprachinfoservers anwählen
- eigene Nebenstelle eingeben
- Beispiel: 0761-682-80-688
- Sie Hören Ihre eigene Begrüßung
- unterbrechen Sie Ihre Begrüßung mit der
Taste
„Guten Tag. Sie haben den Sprachinfoserver erreicht.
Bitte geben Sie Ihre Pin ein und beenden Sie mit Rautetaste“
- Geben Sie Ihre Pin ein
- und bestätigen Sie mit der Rautetaste
5. Gesamtüberblick: Hauptmenü
Hauptmenü:
Version 1.1 vom 13.02.2007 / EDV Verwaltung / bei Fragen Mail an: c300@vw.ph-freiburg.de
Seite 6
Bedienungsanleitung
C300 Sprachinfoserver
der PH Freiburg
mit der
hören Sie Ihre neuen Nachrichten ab
mit der
hören Sie Ihre alten Nachrichten an
mit der
konfigurieren Sie Ihre Ansage
mit der
konfigurieren Sie Ihre Pin-Nummer
mit der
löschen Sie alle Nachrichten
mit dem
wiederholen Sie den Nachrichtenzähler
mit der
verlassen Sie den Sprachinfoserver
Version 1.1 vom 13.02.2007 / EDV Verwaltung / bei Fragen Mail an: c300@vw.ph-freiburg.de
Seite 7
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
1
Dateigröße
74 KB
Tags
1/--Seiten
melden