close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kurzinstallationsanleitung - Solarwatt

EinbettenHerunterladen
solarwatt Energy Manager Starterkit | Kurzinstallationsanleitung | DE
SOLARWATT
Energy Manager Starterkit
Kurzinstallationsanleitung
1x energy Manager Pro
1x Netzteil 230 V / 24 V
1x Plugwise Circle+
1x Plugwise Circle
1x terminierung
1x Plugwise Netzteil 24 V
1x energy Meter
2x Netzwerkkabel 2m
Bedienungsanleitung
gEFAHR
HinWEiS
Die Inbetriebnahme des SOLARWATT Energy Managers
sollte ausschließlich durch eine Elektrofachkraft
durchgeführt werden! Es besteht die Gefahr eines
Stromschlags!
1
1x Plugwise Stretch
Beachten Sie auch die ausführliche Online-Dokumentation unter http://em-handbuch.solarwatt.de
Montage auf Hutschiene
3
1
24 V
Netzteil 24 V
2
Batteriewimpel entfernen
MOBILE
HOST
DEVICE
Seite 2 | StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH
energy Manager Pro
2
terminierung anstecken
24V
24V
Option 01
energy Manager Pro
terminierung
Extension ?
24V
Option 02
24V
energy Manager Pro
3
terminierung
Geräte anschließen
Verschaltungsschema: Unterstützter* Wechselrichter mit
Verbrauchszähler
ACHTung
Schließen Sie die Geräte im spannungsfreien Zustand an!
Sichern Sie die Anlage gegen Wiedereinschalten! es besteht die
Gefahr eines Stromschlags! Beachten Sie bei der installation
die Betriebsanleitung des Herstellers.
PV-Wechselrichter
HinWEiS
Haushaltsverbraucher
energy Meter
eVU-Zähler
2-Richtung
eVU-Übertragungsnetz
* unterstützte Wechselrichter siehe ende dieser Anleitung.
Bei vielen SMA Wechselrichtern ist die RS485-Schnittstelle nicht integriert. Rüsten Sie diese durch eine dem
Gerätetyp zugehöriges RS485-Modul des Herstellers
nach.
HinWEiS
Beachten Sie, insbesondere auch für ein abweichendes
Schema, die ausführliche Online-Dokumentation unter
http://em-handbuch.solarwatt.de.
StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH | Seite 3
R S4 8 5
24V
energy Manager Pro
S0
energy Meter
Wechselrichter
Anschluss des Wechselrichters
1 2 3 4 5 6 7 8
S0-Belegung energy Meter
Klemme energy Manager
A
B
GND
SOLARWAtt StecaGrid
1
2
8
SMASunnyboy/tripower
2
7
5
RJ45-Stecker-Belegung (StecaGrid)
SOLARWATT Energy Meter
Reiheneinbaugerät zur Montage auf Trägerschienen DIN-EN 60715 TH35 in Installationsschränken. Misst als
direktmessender, elektronischer Drehstromzähler die Wirkenergie der zwischen Eingang (L in) und Ausgang (L
out) fließenden Ströme in positiver Zählrichtung (der Energy Meter zählt die Energie saldierend, unabhängig
von der tatsächlichen Energierichtung). Der fortlaufende Zählerstand wird im 8 Segment LC Display angezeigt.
Die Anzeige bleibt auch bei Stromausfall ablesbar und das 6+2 stellige Zählwerk ist nicht rückstellbar.
Beschaltung:
Phase L1, L2 und L3: sind entsprechend der „IN“ und „OUT“ Bezeichnung zu
beschalten.
„N“ ist ein durchgehender Anschluss (Brücke) und muss nicht zwingend beidseitig beschalten werden. Der „N“ Leiter muss jedoch denselben Querschnitt wie
die „L“ Leiter aufweisen!
Kl.20 & 21: S0 Impulsausgang nach DIN EN 62053-31 - Kl. A
ACHTung
Montage und Anschluss selbst sollte nur durch eine elektrofachkraft erfolgen!
Achten Sie beim Anschluss immer auf richtige Polung (siehe Anschlussschema) sowie
auf den zulässigen Nenn- u. Grenzstrom des Zählers nach DiN43855! Die mitgelieferten Abdeckungen müssen montiert sein, wenn das Messgerät angeschlossen ist.
Seite 4 | StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH
4
energy Manager und Plugwise Komponenten in das Netzwerk einbinden
24V
energy Manager Pro
5
internet Router
Plugwise Stretch
Plugwise Circles
(Funksteckdosen)
Versorgungsspannung anlegen
+ 24 V
- +
230 V
6
Startvorgang und Software-Update
10 Hz
4 - 20 min
24V
EASY
StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH | Seite 5
7
Portal-Registrierung des energy Managers
HinWEiS
Der installateur muss für die installation von energy
Managern einen Account im energy Portal http://classic.
energy-manager.de besitzen.
a) Anmelden als installateur
http://classic.energy-manager.de
d) Kunde auswählen
e) Menüpunkt Geräte/Anlagen | energy Manager hinzufügen
b) Menüpunkt Kunden | Kunde hinzufügen
c) Daten des Kunden eingeben
f) Seriennummer und Gerätepasswort eingeben
MADE IN GERMANY
Input: 24V DC
0.3A
Serial: ERB01-123456789
MAC:
00:01:02:03:04:05
Password: ajkdrkev
Der energy Manager ist jetzt registriert.
http://energymanager.local/
http://energymanager/
Seite 6 | StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH
http://www.energy-manager.de
+
MADE IN GERMANY
Input: 24V DC
8
0.3A
Serial: ERB01-123456789
MAC:
00:01:02:03:04:05
Password: ajkdrkev
Zugang zur Konfiguration des energy Managers
URL in Browser eingeben
HinWEiS
Apple, Linux
http://energymanager.local/
.local/
Windows
http://www.energy-manager.de
+
http://energymanager/
9
Der installateur muss sich für die weiteren Vorgänge
im lokalen Netzwerk des Kunden befinden.
Plugwise Komponenten installieren
a) Menüpunkt einstellungen | Schnittstellen/treiber | ethernet |
Plugwise auswählen | Speichern (ggf. energy Manager Gerätepasswort
eingeben) | Symbol Einstellungen wählen
b) Stretch auswählen | Symbol Einstellungen wählen | Passwort
(8-stellig) eingeben (siehe Vorderseite des Plugwise Stretch)
Der Plugwise Stretch ist installiert, wenn er grün markiert
angezeigt wird.
StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH | Seite 7
10
energy Meter installieren
a) Menüpunkt einstellungen | Schnittstellen/treiber | Digital-in/
S0 Schnittstelle auswählen, an die der energiezähler mit
impulsausgang angeschlossen wurde
c) impulsrate des energy Meters (1000 imp/kWh) eintragen |
Speichern
b) Kontrollkästchen S0 aktivieren | Speichern | Symbol Einstellun
gen wählen
11
Automatische Geräteinstallation mit eASY install starten
Alle Geräte werden vom energy Manager automatisch erkannt
(im Bereich Geräte grün markiert).
1 Hz
0 0
0
1
3 - 5 min
HinWEiS
EASY
Die eASY install Funktion ist auch über die Software
(Menüpunkt Geräte | easy-install-Button oben rechts)
erreichbar.
Seite 8 | StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH
12
Setup des individuellen Standorts auf dem energy Manager
a) Menüpunkt Applikationen | energy Portal Setup
c) alle Felder korrekt ausfüllen | Speichern | Automatische Rückkehr
zum Setup Startbildschirm
b) Neue PV Anlage hinzufügen Bezeichnung der Anlage festlegen | eingabe mit PLUS-Symbol bestätigen (ggf. energy Manager
Gerätepasswort eingeben)
StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH | Seite 9
d) Stift Symbol zur Bearbeitung des Standorts wählen
e) alle Felder korrekt ausfüllen | Speichern | Automatische
Weiterleitung zu SmartenergyManagement
ACHTung
es ist wichtig, in allen Feldern korrekte Angaben
vorzunehmen. im Standort wird dem energy Manager das
Verschaltungsschema vor Ort mitgeteilt. Nur durch diese
einstellung können richtige Werte für eigenverbrauch
und Selbtsversorgung berechnet werden! Beachten Sie
dazu das Verschaltungsschema siehe unten!
HinWEiS
Beachten Sie für ein abweichendes Schema die ausführliche Online-Dokumentation unter http://em-handbuch.
solarwatt.de
Verschaltungsschema: Unterstützter* Wechselrichter mit Verbrauchszähler
PV-Wechselrichter
Haushaltsverbraucher
energy Meter
eVU-Zähler
2-Richtung
eVU-Übertragungsnetz
* unterstützte Wechselrichter siehe ende dieser Anleitung.
Seite 10 | StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH
HinWEiS
Unter SmartenergyManagement kann die PV-Anlagenleistung dynamisch begrenzt werden (z.B. auf 70% der
Ausgangsleistung). Dabei wird der Gesamtverbrauch
einbezogen (Beachten Sie, dass nur bestimmte Wechselrichter unterstützt werden).
g) eingaben vornehmen | Speichern | Konfiguration abschließen
Die lokale Konfiguration im energy Portal Setup ist erfolgreich
abgeschlossen, wenn anschließend alle Bestandteile des Setups
grün markiert sind.
13
Starten des SOLARWAtt energy Portals
www.energy-manager.de | Benutzername und Passwort des Kunden
eingeben | Anmelden
StAND: 08/2014 | KURZiNStALLAtiONSANLeitUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWAtt GmbH | Seite 11
SOLARWATT Energy Manager pro
Geräteversorgung
über externes Hutschienen-Netzteil (230 V AC/24 V DC; 1,5 A; 3 TE)
Leistungsaufnahme
2,4 W
Umgebungstemperatur
–10 °C bis +50 °C
Gehäuse Kunststoff Abmessungen (B x H x T)
108 x 90 x 70 mm, 6 TE (Teilungseinheiten)
Montageart
Hutschiene TS35
Schutzart
IP 20
I / O Schnittstellen
Ethernet
1x RJ-45 10 / 100 Mbit
Klemmanschluss
2x RS485
USB
2x USB-2.0-Host, USB Buchse Typ A
2x SO / Digital In
Software
Betriebssystem
Linux, Kernel 2.6
Kommunikationsplattform
SOLARWATT Energy Portal (Cloud)
Management
Offline: Integrierter Webserver, Online: Cloud-Zugang
Sicherheit
VPN-Tunnel nach IPSec-Standard, sichere Protokolle (SSH/SSL, SFTP, HTTPS)
Firmware und App-Updates
über Update-Server
Unterstützte Gerätetypen
STECA
StecaGrid
SMA
Sunny Boy, Sunny Tripower, Sunny Mini Central
KOSTAL
PIKO
SOLARWATT
Storage regular, Storage parallel
Einbindung weiterer Gerätetypen über S0-Schnittstelle möglich
PLUGWISE Circle+ / Circle inkl. Kommunikationsmodul PLUGWISE
Funktion
messen und schalten
Eingangsspannung
85 bis 253 V
Frequenz
50 Hz / 60 Hz
Max. Strombelastbarkeit
16 A
Max. Leistung
3680 W
SOLARWATT Energy Meter DRT428D
Einsatzbereich
3-Phasen Drehstromzähler für Hutschieneninstallation (4TE)
Abmessungen
76x100x65mm (4 TE)
Versorgungsspannung
230 V / 400 V (AC)
Nennstrom / Grenzstrom
20 A / 80 A (AC)
Frequenz
50 Hz / 60 Hz
Genauigkeitsklasse
1
Kommunikation
S0 (1000 imp / kWh)
Rücklaufsperre
nein
Maximaler Querschnitt eines Leiters
N- und L-Klemmen max. 25mm²
S0-Klemmen max. 0,8mm²
Alte elektrische und elektronische Geräte enthalten häufig wertvolle Materialien.
Entsorgen Sie ein altes Gerät deshalb nicht in den Restmüll.
Geben Sie das Gerät bei einer kommunalen Sammelstelle für Elektroschrott ab.
Kontakt
Sie interessieren sich für unsere Produkte und Leistungen? Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an!
SOLARWATT GmbH | Maria-Reiche-Str. 2a | 01109 Dresden | Germany
Tel. + 49 351 8895-0 | Fax + 49 351 8895-111 | info@solarwatt.de
Zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 14001 | BS OHSAS 18001:2007
Seite 12 | STAND: 08/2014 | KURZINSTALLATIONSANLEITUNG Rev. 1 | Änderungen vorbehalten | © 2014 SOLARWATT GmbH
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
41
Dateigröße
2 066 KB
Tags
1/--Seiten
melden