close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Maschinenschraubstöcke

EinbettenHerunterladen
Maschinenschraubstöcke
und Systeme
www.hilma.de
... die Standards für Werkzeugbau, Formenbau,
Vorrichtungsbau und Produktion
Konsequent kostenbewusst!
Hohes Qualitätsniveau und ausgereifte Technik zu attraktiven Preisen. Das
Basis-Produkt für Ihre täglichen Spannaufgaben. Ihre Sicherheit: Absolute
Zuverlässigkeit dank praxisbewährter, mechanisch-hydraulischer Kraftübersetzung.
Ihr Mehrwert: Einsetzbar mit den bekannten HILMA-Zusatzbacken
sowie dem umfangreichen Zubehörprogramm.
Vielseitig und flexibel!
Der Klassiker für hohe Ansprüche an Qualität und Flexibilität. Praxisbewährte
Kraftübersetzung mechanisch-hydraulisch oder hydraulisch betätigt für die
Automatisation. Ihr Plus: Nuten und Bohrbild zur Aufnahme von
Aufsatzstufenbacken für extra große Spannbereiche. Kreuznuten für die schnelle
Lagefixierung auf dem Maschinentisch. Einsetzbar mit den bekannten
HILMA-Zusatzbacken sowie Zubehör.
Für höchste Anforderungen!
Unser Premium-Produkt für ein Mehr an Qualität, Prozesssicherheit und
Genauigkeit. Die Vorteile: Große Spannweiten bei kompakter Baulänge.
Gekapselte Kraftübersetzung, verformungsfreies Unterteil, hochpräzise
Linearführung und vieles mehr. Kompatibel zu marktüblichen NullpunktSpannsystemen. Vorhandene Spannbacken aus dem HILMA-Programm
können weiterverwendet werden. Das alles macht Ihre Investition zukunftssicher.
Zubehör und Backen
Made by HILMA
Einfach wirtschaftlich!
Ein umfangreiches Angebot an schnell wechselbaren Zusatzbacken und
sinnvollem Zubehör garantiert das exakte Positionieren und Spannen von
einfachen und komplizierten Werkstücken. Die Einsatzmöglichkeiten des
Spannmittels werden dadurch wesentlich erweitert. Die Kosten für
Sonderspannvorrichtungen können in vielen Fällen vermieden werden.
Rationell und kostensenkend!
Patentierte Technik für die wirtschaftliche Fertigung von 2 optional 4 Werkstücken
macht dieses Produkt zum einzigartigen Kostensenker in der Fertigung kleiner,
mittlerer und großer Serien. Kompakte Baumaße, spielfreie Linearführung,
einseitige Spindelbetätigung und 3. Hand-Funktion sind die weiteren, markanten
Vorteile. Bauarten mechanisch und hydraulisch betätigt.
Leicht und flexibel!
Die Standardvorrichtung für eine Vielzahl von Werkstücken mit komplizierten
Spann- bzw. Anlagekonturen, z.B. Formteile. Einfaches Einfräsen von Anschlag-,
Spann- und Anlageflächen in nahezu vollständig ausfräsbare Alubacken.
Schnellstes Umrüsten von Werkstück zu Werkstück. Geringes Eigengewicht
durch Alu-Grundkörper mit gehärteten Stahlführungen. Sonderspannvorrichtungen
können in vielen Fällen entfallen.
Seite 4-5
Seite 6-9
Seite 10 - 11
Seite 12 - 19
Seite 20 - 23
Seite 24 - 26
Schnell und zuverlässig!
Seite 27
Wartungsdienst vor Ort!
3
Hydro-Maschinenschraubstock
EL mechanisch-hydraulisch
serienmäßig Gewindebohrungen
beidseitig in der Festbacke
für Präzisions-Werkstückanschlag
integrierte,
mechanisch-hydraulische
Kraftübersetzung
auswechselbare Spannleisten
glatt/kreuzgeriffelt
gehärtete und
geschliffene
Führungen
verformungsstabil
durch optimierten
Unterteil-Querschnitt
schnelle Grobvorwahl des
gewünschten Spannbereiches
über Steckbolzen
4
Spannrand für Spannpratzen
Empfohlenes Zubehör:
Winkelantrieb (Abb.)
und
Spannkraftvorwahl
6-stufig
Für Werkzeug-, Formen- und Vorrichtungsbau sowie Produktion
Die völlig überarbeitete Kraftübersetzung erfordert ein Minimum an
aufzuwendender Kurbelkraft.
Ein Winkelantrieb (Sonderzubehör) erleichtert die Betätigung,
z.B. bei Längsaufspannung auf dem Maschinentisch.
Die optionale Spannkraftvorwahl (nachrüstbar) ermöglicht
die 6-stufige Begrenzung der Maximalspannkraft auf Teilwerte.
Option
Winkelantrieb
L max.
d
S1
a
c*
e*
b*
g2
t
SW
f
*Toleranz ±0,01 mm
Lieferumfang:
Standard-Wendebacken glatt/geriffelt,
Handkurbel, Bedienungsanleitung
Serie EuroLine
nicht mit Drehplatte verwendbar!
Typ Bestell-Nr. EL100 9.3022.1113 EL125 9.3023.1113 EL160 9.3024.1113 EL160L 9.3024.1313 mit Winkelantrieb
Backenbreite a
(mm)
100 125 160 160 Typ b (mm) c
d
EL100 34
13 80 EL125 45
15 100 EL160 54
18 120 EL160L 54
18 120 Spannkraft (kN)
25 40 50 50 Abmessungen mm
e
70 82 95 95 Spannweite S1
(mm)
205 225 309 509 f
380 430 550 750 Gesamtlänge L max.
(mm)
464 526 684 884 g2 M12 x 18 M12 x 18 M20 x 27 M20 x 27 t
24 27 27 27 Masse
kg
18,5
31,5
58,5
75
SW
14
17
19
19
Backen und Zubehör siehe Seite 12 - 17.
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
5
Hydro-Maschinenschraubstock
NC-M mechanisch-hydraulisch
serienmäßig
Nuten und Gewindebohrungen
Gewindebohrungen
für Aufsatz-Stufenbacken
beidseitig in der Festbacke
zur Erzielung sehr großer
für Präzisions-Werkstückanschlag
Spannweiten
integrierte
mechanischhydraulische
Kraftübersetzung
gehärtete und
geschliffene
Führungen
Spannrand
für Spannpratzen
schnelle Grobvorwahl des
gewünschten Spannbereiches
über Steckbolzen
Längs- und Quernuten 20 H 7
serienmäßig für schnelles und
NC-gerechtes Positionieren
6
verformungsstabil
durch optimierten
Unterteil-Querschnitt
Empfohlenes Zubehör:
Winkelantrieb (Abb.),
Spannkraftvorwahl
6-stufig und
Aufsatz-Stufenbacken
Für Werkzeug-, Formen- und Vorrichtungsbau sowie Produktion
Die völlig überarbeitete Kraftübersetzung erfordert ein Minimum
an aufzuwendender Kurbelkraft.
Ein Winkelantrieb (Sonderzubehör) erleichtert die Betätigung,
z.B. bei Längsaufspannung auf dem Maschinentisch.
Die optionale Spannkraftvorwahl (nachrüstbar) ermöglicht die
6-stufige Begrenzung der Maximalspannkraft auf Teilwerte.
Besondere Vorteile durch exakte Positioniermöglichkeit auf allen
Nutentischen, sowie optimale Ausnutzung der Maschinen-Verfahrwege
und Vergrößerung des Spannbereiches mit Aufsatz-Stufenbacken.
Option
Aufsatz-Stufenbacken
L max.
S3
Option
Winkelantrieb
S2
S1
a
e*
w*
b*
g2
c*
u**
d
t
SW
m**
20H7
20H7
f
*Toleranz ±0,01 mm
**Toleranz ±0,02 mm
Lieferumfang:
Standard-Wendebacken glatt/geriffelt,
Handkurbel, Bedienungsanleitung
Typ Bestell-Nr. NC100M 9.3072.0203 NC125M 9.3073.0203 NC160M 9.3074.0203 Backenbreite a
(mm)
100 125 160 Spannkraft kN S1 25 205 40 225 50 309 Typ b
c
d
e
f
NC100M 34 13 80 70 380 NC125M 45 15 100 82 430 NC160M 54 18 120 95 550 Spannweite (mm)
S2 S3 330 386 363 431 503 573 Abmessungen mm
g2 m
M12 x 18 110 M12 x 18 115 M20 x 27 155 SW
14 17 19 Gesamtlänge L max. (mm) 464 526 684 t
24 27 27 u
45 58 70 Masse
kg
18,5
31,5
58,5
w
40
53
65
Backen und Zubehör siehe Seite 12 - 17.
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
7
Hydro-Maschinenschraubstock
NC-H hydraulisch betätigt
Druckgeber für NC-H,
z.B. Hydro-Pumpenaggregat
serienmäßig
Nuten und Gewindebohrungen
Gewindebohrungen
für Aufsatz-Stufenbacken
beidseitig in der Festbacke
zur Erzielung sehr großer
für Präzisions-Werkstückanschlag
Spannweiten
gehärtete und
geschliffene
Führungen
Krafthub
5 (7) mm
Spannrand
für Spannpratzen
5%
8
verformungsstabil
durch optimierten
Unterteil-Querschnitt
Betriebsdruck (bar)
schnelle Grobvorwahl des
gewünschten Spannbereiches
über Steckbolzen
Längs- und Quernuten 20 H 7
serienmäßig für schnelles und
NC-gerechtes Positionieren
Spannkraft
100%
350
300
250
200
150
100
50
0
Spannkraft stufenlos am
Hydroaggregat einstellbar
Für den Einsatz im halb- bzw. vollautomatischen Betrieb
in der Serienfertigung
Anschluss an separaten hydraulischen Druckgeber,
z.B. Hydro-Pumpenaggregat.
Grobvorwahl des Spannbereiches mittels Steckbolzen.
Feinzustellung auf das Werkstück und Einstellen des
Einlegespielraumes manuell über Gewindespindel.
Auslösen des Spannvorganges über Hand- bzw. Fußschalter
oder elektrischen Steuerimpuls bei vollautomatischem
Arbeitsablauf.
Druck
erreicht
Spannen
Lösen
Option
Aufsatz-Stufenbacken
L max.
S3
S2
S1
2x G1/4“
a
e*
w*
b*
g2
c*
u**
d
t
SW
m**
20H7
20H7
f
*Toleranz ±0,01 mm
**Toleranz ±0,02 mm
Lieferumfang:
Standard-Wendebacken glatt/geriffelt,
Handkurbel, Bedienungsanleitung
Typ Bestell-Nr. Backenbreite Spannkraft Betriebsdruck Krafthub Ölbedarf
Spannweite a
S1 S2 S3
(mm)
(mm) (mm) (mm) kN
bar
(mm)
cm3
NC100H 9.3082.0203 100 25 350 5
5
209 334 390 NC125H 9.3083.0203 125 40 350 5
7
228 366 434 NC160H 9.3084.0203 160 63 350 7
14 314 508 578 Typ b
c
d
e
f
NC100H 34 13 80 70 380 NC125H 45
15 100 82 430 NC160H 54 18 120 95 550 Abmessungen mm
g2 M12 x 18 M12 x 18 M20 x 27 m 110 115 155 SW 8
8
10 Gesamtlänge L max.
(mm)
456 518 675 t
24 27 27 u
45 58 70 Masse
kg
18,5
31,5
58,5
w
40
53
65
Backen und Zubehör siehe Seite 12 - 17.
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
9
Hydro-Maschinenschraubstock
KNC mechanisch-hydraulisch
gekapselte
Kraftübersetzung*
Stufenwendebacken
Spannrand und
Richtnuten 20 H7
stirnseitig für vertikale
Aufspannung
(Typ Universal)
universelle Verwendung mit nahezu allen
HILMA-Zusatzbacken wie Standard, QIS etc.
(siehe Seite 14-15 und 18-19).
Anschlussbohrungen
für vorhandene
HILMASpannbackensysteme
Empfohlenes Zubehör:
Winkelantrieb (Abb.),
Spannkraftvorwahl 6-stufig,
Sperreinrichtung
Kreuznuten 20 H7
schnelle Grobvorwahl
des gewünschten
Spannbereiches
über Steckbolzen
präzise
Linearführung
KNC Universal
Aufbaulage horizontal
KNC Universal
Aufbaulage vertikal
KNC Universal
Aufbaulage seitlich
* Perfekt gelöst:
Die Kraftübersetzung sowie der Spindeltrieb
sind völlig gekapselt im Schlittenkörper integriert.
10
Für Werkzeug-, Formen- und Vorrichtungsbau sowie Produktion
Die konsequente Neuentwicklung für höchste Ansprüche an die Spannqualität. Die mechanisch-hydraulische Kraftübersetzung und der Spindeltrieb sind völlig gekapselt im Schlittenkörper integriert. Leichtes, bedienerfreundliches Spannen
manuell mit Handkurbel. 6-stufige Spannkraftvorwahl und Winkelantrieb als Sonderzubehör nachrüstbar. Das verformungsarme Unterteil aus Stahl mit gehärteten und geschliffenen Führungen sowie die spielarme Linearführung des
Schlittens garantieren höchste Genauigkeit.
KNC Standard für horizontale Aufspannung - mit Kreuznut 20 H7
S2
l2**
Anschlussbohrungen für
HILMA Standardbacken
S1
Lieferumfang:
Handkurbel,
Bedienungsanleitung
SW
h2
h*
H
a*
h1
t
p1**
*Toleranz ±0,01 mm
**Toleranz ±0,02 mm
20 H7 (4x)
20 H7
p2**
Typ
KNC100
KNC125
KNC160
Typ
KNC100
KNC125
KNC160
KNC-Standard
Bestell-Nr.
9.3152.0131
9.3153.0131
9.3154.0131
B
100
125
160
B
l1
L
KNC-Universal
Bestell-Nr.
9.3152.0141
9.3153.0141
9.3154.0141
Backenbreite
a (mm)
100
125
160
Spannkraft
kN
25
40
50
Abmessungen (mm) KNC Standard und Universal
a
h
h1
h2
l1
l2
p1
27
90
33
16
45,4
46
14
28
100
44
16
53,5
53
17
37
115
53
20
53,5
64
16
H
123
144
168
Spannweite
S (mm)
S1 (mm)
90 - 230
0 - 140
114 - 354
0 - 240
136 - 436
0 - 300
p2
104
167
206
t
4
5
6
SW
14
17
17
Länge
L (mm)
300
440
540
Masse
kg
17,0
39,5
72,0
Abmessungen (mm) KNC Universal
p3
p4
p5
Senkung
28,5
70
2 x 80 3 x KM12
30
120
2 x 100 3 x KM12
36
170
3 x 100 4 x KM12
KNC Universal für horizontale, vertikale und seitliche Aufspannung, mit Kreuznut 20 H7, stirnseitiger Richtnut 20 H7,
Befestigungsbohrungen im Unterteil und Gasdruckfeder zur Gewichtsentlastung des Schlittens bei vertikalem Aufbau.
p4
p5
p5
Senkung
Anschlussbohrungen für
HILMA Standardbacken
S1
t
SW
H
*Toleranz ±0,01 mm
**Toleranz ±0,02 mm
h2
p3**
h*
20 H7
a*
h1
l2**
h2
p1**
20 H7
20 H7
p2**
L
L1
B
Backen und Zubehör siehe Seiten 12 - 15 und 18 - 19.
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
11
Zubehör
a
Präzisions-Werkstückanschlag für Typ EL, NC, KNC
a
M 12 M 20 b
61 81 c
95 124 d
46
66
b
Bestell-Nr. für Backenbreite
9.3291.0201 100 / 125 / 160
9.3291.0401 nur EL / NC 160 d
wegschwenkbar, mit Schnellklemmung. Verstellung in 2 Ebenen.
c
Winkelantrieb für Typ EL, NC-M
für Maschinenschraubstöcke und Spannsysteme der Bauart mechanisch-hydraulisch. Verwendung, wenn normale Betätigung erschwert
oder nicht möglich ist. Ideal auch für den nachträglichen Anbau.
Bestell-Nr. für Backenbreite
9.3294.0505
100 9.3294.0605
125 9.3294.0705 160 SW
10 10 10 b
39 43 46 Kurbelradius
125
125
125
b
B
Winkelantrieb für Typ KNC
SW
ohne Sperreinrichtung, für nachträgliche Montage
L
85 90 B
54 62 H
76 82 Sperreinrichtung für Typ KNC Winkelantrieb
für nachträgliche Montage
Bestell-Nr. 9.3152.0529
9.3153.0529 für Typ
KNC100
KNC125/ KNC160
Sperreinrichtung für Typ KNC
für nachträgliche Montage
Bestell-Nr. 9.3152.0528 9.3153.0528 für Typ KNC100 KNC125/ KNC160 Spannkraftvorwahl 6-stufig für Typ EL, NC-M
nachrüstbar, für mechanisch-hydraulische Bauart
Bestell-Nr. für Backenbreite
9.3762.0100 100
9.3762.0125 125
9.3762.0160 160
Spannkraftvorwahl für Typ KNC
inkl. Sperreinrichtung, für nachträgliche Montage
Bestell-Nr. 9.3762.0251 9.3762.0351 12
für Typ
KNC100
KNC125/ KNC160
k
SW
22,5 14
24 14
Sperre
optional
H
Bestell-Nr. für Typ
9.3294.0251 KNC100
9.3294.0352 KNC125/ KNC160
L
k
Kraftmessdose für Typ EL, NC, KNC
b
zur regelmäßigen Überprüfung der Spannkraft von hydraulischen und
mechanischen Spannsystemen.
Anzeige- für Backen
bereich kN
a
b
c d
breite
0 - 60 88 150 29 37 100/125/160
c
Bestell-Nr. 2.9501.0001 a
d
0,02 A
20 h6
Satz lose Nutensteine DIN 6323 für Typ NC, KNC
5,5
Anwendungsbeispiel
a
Tischnute a
14 h6
18 h6
Satz T-Nutensteine DIN 508 für Typ EL, NC, KNC
h
k
a
a
14 18 18 b
22 28 28 g
M 12 M 12 M 16
h
16 20 20 k
8
10
10
g
b
Bestell-Nr.
für 4 Stück = 1Satz 9.3777.3211 9.3777.3231 9.3777.3311 A
32
Bestell-Nr. für 2 Stück = 1 Satz
9.3917.4121 9.3917.4141 14
Die Nutensteine werden zum präzisen Ausrichten des Spannmittels
auf dem Maschinentisch einfach seitlich eingeschoben.
b
Satz Spannpratzen mit Schrauben für Typ EL, NC
h
Zylinderschraube
DIN 912
M 12 x 45 8.8
M 12 x 45 8.8
M 16 x 50 8.8
40
Bestell-Nr. für 4 Stück = 1Satz h
9.3777.2011 24 9.3777.3011 27 9.3777.3021 27 7 16
50
Zylinderschraube
DIN 912
b
M 12 x 30 8.8
M 16 x 40 8.8
M 12 x 35 8.8
M 16 x 40 8.8
40
Bestell-Nr. für Typ für 4 Stück Nute b
h
KNC100 9.3777.3051 KNC125 14 6 16 KNC100 9.3777.3061 KNC125 18 6 16 9.3777.3031 KNC160 14 7 20 9.3777.3041 KNC160 18 7 20 h
Satz Spannpratzen mit Schrauben für Typ KNC
50
alle Abmessungen in mm
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
13
Standard-Backen
e*
Aufsatz-Stufenbacke für Typ NC
a
4
h*
5
4
c*
5
zur Erzielung sehr großer Spannweiten.
d
für feste Backe für Schlitten
Bestell-Nr. Bestell-Nr. a 9.3284.0201 9.3284.1201 100 9.3284.0301 9.3284.1301 125 9.3284.0401 9.3284.1401 160 m**
c
11,5 14 17 d e h l
6 34 6,5 48 6 40 9 58 8 43 12 64 m p
60 10h6
65 12h6
88 18h6
p
* = Toleranz ± 0,01 mm,
** = nur Aufsatz-Stufenbacke für Schlitten
Präzisions-Stufenbacke für Typ EL, NC, KNC
zum Spannen von rechteckigen Werkstücken ohne Parallelstücke.
Ermöglichen das Bohren von randnahen Bohrungen. Einsatz paarweise.
c
29 39 45 d
10 13 15 e
19 25 25 f
15 20 20 g
11
16
16
c
35 50 55 b
d
16
22
26
c
b
34 45 54 d
a
zum Spannen von einem Werkstück mit unparallelen Spannflächen
bzw. zwei Werkstücken mit unterschiedlicher Toleranz.
a
100 125 160 e*
* = Toleranz ± 0,01 mm
Pendelbacke für Typ EL, NC, KNC
Bestell-Nr. 8.3711.0208 8.3711.0308 8.3711.0408 c*
b
34 45 54 d*
a
100 125 160 b
Bestell-Nr. 5.2082.0001 5.2082.0002 5.2082.0003 f*
g*
a
Prismenbacke für Typ EL, NC, KNC
c
a
b
34 45 54 b1 19 27 32 c
17 19 21 b1
d
8 - 35
10 - 50
12 - 60
Prismentoleranz ± 0,01 mm
Spannbacke weich für Typ EL, NC, KNC
16 MnCr5, mit Aufmaß, zur Selbstanfertigung von Sonderformbacken.
a
100 125 160 b
36 47 56 c
20
25
30
Spannbacke überhoch für Typ EL, NC
a
100 125 160 b
58 75,5 92,5 c
25 32 40 c
b
d
25 32 40 e
60
74
100
14
a
100 125 160 alle Abmessungen in mm
b
34 45 54 c
13 15 20 d
125
160
200
b*
zum sicheren Spannen von Werkstücken, die die normale Backenbreite
überschreiten. Einsatz paarweise.
d*
* = Toleranz ± 0,01 mm
Spannbacke überbreit für Typ EL, NC, KNC
Bestell-Nr. 5.2058.1025 5.2058.1026 5.2058.1027 e
a
zum sicheren Spannen von hohen Werkstücken.
Einsatz einzeln oder paarweise.
Bestell-Nr. 9.3283.0201 9.3283.0301 9.3283.0401 c
a
b
Bestell-Nr. 5.2055.0097 5.2055.0098 5.2055.0099 120°
a
d
* = Toleranz ± 0,01 mm
c*
a
100 125 160 b
Bestell-Nr. 5.3030.0002 5.3030.0003 5.3030.0004 d
zum Spannen von runden Werkstücken horizontal und vertikal.
QIS-Backen
QIS-Grundbacke mit Dauermagneten
für Typ EL, NC, KNC
Bestell-Nr. 9.3771.0201 9.3771.0301 9.3771.0401 b
a
a
100 125 160 Sekundenschneller Backenwechsel
mit Niederhalteeffekt:
Die Grundbacken werden an Schlitten und
Festbacke angeschraubt. Die Wechselbacken, gehalten von 2 Dauermagneten,
können mit einem Handgriff eingesetzt
und gewechselt werden.
b
34
45
54
QIS-Wechselbacke glatt für Typ EL, NC, KNC
a
Bestell-Nr. 8.3771.1201 8.3771.1301 8.3771.1401 b
c*
a
100 125 160 b
34 45 54 c
21
26
31
Grundbacken
einmalig an
Schlitten
und
Festbacke
montieren
1
Gewünschte
Wechselbacken
über die
Führungen
zur Anlage
bringen
2
Wechselbacke
wird in
Grundposition
über Dauermagnete und
Führungsstift
gehalten
3
Zum Umrüsten
Wechselbacke
nach oben
ziehen, bis
Führungsstift
in der Nute
anschlägt
4
* = Toleranz ± 0,01 mm
QIS-Wechselbacke geriffelt für Typ EL, NC, KNC
* = Toleranz ± 0,01 mm
c*
a
100 125 160 b
34 45 54 c
21
26
31
b
a
Bestell-Nr. 8.3771.2201 8.3771.2301 8.3771.2401 QIS-Wechselbacke mit Rolle für Typ EL, NC, KNC
Bestell-Nr. 8.3771.3211
8.3771.3311 8.3771.3411 c
b
a
e*
b
f*
a
* = Toleranz ± 0,01 mm
d*
c*
g
* = Toleranz
± 0,01 mm
c*
f
b
120°
e H7
d*
a
a
100 125 160 b
32,5 43 51
c
23
27,3
31,9
QIS-Wechselbacke mit Stufen
für Typ EL, NC, KNC
Bestell-Nr. a
b
8.3771.4201 100 34 8.3771.4301 125 45 8.3771.4401 160 54 c
21 26 31 d
25 30 35 e
10 13 15 f
29 39 45 g
4
5
5
QIS-Wechselbacke, mit Prismen
für Typ EL, NC
Bestell-Nr. Ø von bis a b c d e
8.3771.5201 8 - 35 100 34 53 19 78 8.3771.5301 10 - 50 125 45 58 27 98 8.3771.5401 12 - 60 160 54 60 32 125 f
28
34,2
37
30
QIS-Wechselbacke weich
für Typ EL, NC
b
a
c
Bestell-Nr.
8.3771.7201 8.3771.7301 8.3771.7401 a
100 125 160 b
34 45 54 c
30 36,5 47 e
78
98
125
Durch leichtes
Wegkippen der
Wechselbacke
kann die
Haltekraft der
Dauermagnete
überwunden
werden
Neue
Wechselbacke
gemäß 2 + 3
anbringen
5
6
e H7
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu.
Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
alle Abmessungen in mm
15
SlimFlex-Backen
Optimierte 3-Seiten-Bearbeitung
von Werkstücken in einer
Aufspannung
Das SlimFlex-Backensystem
ermöglicht die 3-Seiten-Bearbeitung
von mittig gespannten Werkstücken,
die maßlich unterhalb der Backenbreite des Spannmittels liegen.
Durch die Einsätze wird das Werkstück gegenüber den Grundbacken
freigestellt und damit für die Arbeitsspindel von 3 Seiten optimal
zugänglich.
Standard
QIS
Skalierung zur Voreinstellung
Freiraum für
Arbeitsspindel
Verstellbare
Einsätze
Einsätze
umkehrbar
Freiraum für
Arbeitsspindel
Grundbacke
Q.I.S.-Ausführung
SlimFlex-Backensystem, Standardausführung für Typ EL, NC
25
Bestell-Nr. SlimFlex-Backensystem ohne Stufeneinsätze 9.3714.0202 9.3714.0302 9.3714.0402 Bestell-Nr. SlimFlex-Backensystem mit Stufeneinsätzen
9.3714.0212 9.3714.0312 9.3714.0412 Bestell-Nr.
Einsatz C45 weich
5.5050.0123
5.5050.0099
5.5050.0099
Backenbreite Abmessungen in mm
a
b
c1 c2 e
h1 h2 l
100 34 30 ± 0,02 33 ± 0,02 10 24 ± 0,02 31 ± 0,02 78 H7 125 45 32 ± 0,02 35 ± 0,02 15 30 ± 0,02 42 ± 0,02 98 H7 160 54 34 ± 0,02 37 ± 0,02 15 39 ± 0,02 51 ± 0,02 125 H7 m
n
11 30
16 40
16 40
SlimFlex-Backensystem, QIS-Ausführung für Typ EL, NC
25
2
15
30
breit
h2
h1
b
e
m
Magnet
n
c4
5
12
3
c3
a
20
3
Einsatz
C45 weich
QIS-Grundbacke
Wechselbacke
Backenbreite Bestell-Nr. Bestell-Nr. Bestell-Nr.
Bestell-Nr.
a
Wechselbacke Wechselbacke Einsatz C45 weich Q.I.S.-Grundbacke
ohne Stufeneinsätze mit Stufeneinsätzen
100 9.3771.9201 9.3771.9211 5.5050.0123 9.3771.0201
125 9.3771.9301 9.3771.9311 5.5050.0099 9.3771.0301
160 9.3771.9401 9.3771.9411 5.5050.0099 9.3771.0401
Backenbreite Abmessungen in mm
a
b
c3 c4 e
h1 h2 l
100 34 45 ± 0,02 48 ± 0,02 10 24 ± 0,02 31 ± 0,02 78 H7 125 45 50 ± 0,02 53 ± 0,02 15 30 ± 0,02 42 ± 0,02 98 H7 160 54 55 ± 0,02 58 ± 0,02 15 39 ± 0,02 51 ± 0,02 125 H7 Für Typ KNC siehe Seite 19
16
n
30
breit
h2
h1
b
Backenbreite a
100 125 160 Stufeneinsatz
l
Werkstück von
3 Seiten bearbeiten.
2
15
Einsatz
C45 weich
l
Werkstückrohling
nach Augenmaß
mittig einlegen
und spannen.
c2
e
m
Rohling liegt ca.
2 mm über dem
Fertigmaß!
Außenkanten der
Einsätze ca. 2 mm
unterhalb Fertigmaß
einstellen.
5
12
3
c1
a
20
3
Schnellstes Einrichten
der Backensätze
m
n
11 30
16 40
16 40
SMV-Backen
Anschlagstift
versetzbar
Spannleiste
wechselbar
Rationelles Mehrfachspannen
mit ”schwimmenden“ Mittelbacken
Fixierstift für Spannleiste
Mit dem Einsatz von ”schwimmenden“
Mittelbacken für die Mehrfachspannung wird der Arbeitsraum von
NC-Maschinen optimal genutzt.
Die daraus resultierende Reduzierung der Werkzeugwechsel und
Verfahrwege trägt zu einer spürbaren
Senkung der Stückkosten bei.
Kombinierbar mit allen Hilma-Spannsystemen der Typen EL, NC.
Mittelbacke
AL harteloxiert
Untergriff
Werkstück
ohne/mit Spannrand
Werkstück
ohne/mit “verlorenem Kopf”
- der Untergriff verhindert ein
Aufbäumen der Werkstücke
- die Erhöhung der Maschinen laufzeiten ermöglicht
Mehrmaschinenbedienung
- aufwändige Frästeile können
rundum bearbeitet werden
Effizient und wirtschaftlich:
Mit geringen Investitionskosten und mit
minimalem Rüstaufwand können vorhandene
oder neue HILMA-Maschinenschraubstöcke
von Einzelspannung zum Mehrfachspannsystem umgerüstet werden.
Schwimmende Mittelbacken, Standardausführung für Typ EL, NC
- alle Werkstücke werden mit
gleicher Spannkraft gespannt
- optimale Arbeitsraumausnutzung
durch hohe Werkstückdichte
- seitliche Lagebestimmung der
Werkstücke durch versetzbare
Anschlagstifte
a
f2 ±0,02
f1
Anschlagstift
versetzbar
Ød
c1 -0,01
b3
e
Spannleiste
a
c2
b1
b2
b2
Fixierstift
Mittelbacke
g
Ø6
Präzisions-Stufenbacke
für Schlitten
und Festbacke.
Abmessungen siehe
Standardbacken
Backen- Bestell-Nr. Bestell-Nr. Bestell-Nr.
breite
Mittelbacke Spannleiste Präzisions-Abmessungen in mm
a
mit Spannleiste
Stufenbacke b1 b2 b3 c1 c2 Ød e f1 f2 g
100 9.3715.0211 9.3715.1201 5.2082.0001 48 29 5 12 20 3 13 52 78 M5
125 9.3715.0311 9.3715.1301 5.2082.0002 61 39 6 16 26 4 16 64 96 M5
160 9.3715.0411 9.3715.1401 5.2082.0003 70 45 9 20 30 5 20 80 120 M6
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu.
Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
Nach der Fertigbearbeitung wird der “verlorene
Kopf” mit einem Scheibenfräser vom Werkstück
abgetrennt.
Der Spannrand wird in der 2. Aufspannung
einfach abgefräst.
17
KNC Backen
G3 für Feinstufe
Stufenwendebacke (Abbildung zeigt Fixbacke)
1. Seite mit Feinstufenauflage, 2. Seite mit Anschlussbohrbild für
HILMA QIS-Backensystem bzw. zur Befestigung von schnell wechselbaren Feinstufenleisten.
t
h
f
j
a -0,01
c
b
e
G1
G2 für HILMA-Standardbacken
l
(l1 bei Mobilbacke)
Bestell-Nr. Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
Fixbacke
Mobilbacke
l
l1 b h
a c e
f t i
9.3152.6903 9.3152.6904 80 60 100 33 27 8 65 11 4 –
9.3153.6903 9.3153.6904 100 80 125 44 28 8 80 14 5 76
9.3154.6903 9.3154.690412010016053 37 910017 6 76
i
j
G1
G2
G3
– M12/18 M6/8
–
5 M12/18 M8/11 M4/6
5 M12/18M10/12M4/6
h ±0,01
h1 ±0,01
Feinstufenleiste für Stufenwendebacke und Blockbacke gehärtet
l
Bestell-Nr. Feinstufe h
9.3152.6915
9.3153.6915
9.3154.6915
f
b
e
Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
Feinstufe h1
l
b
h h1 e
f
9.3152.6916 510028
23,56511
9.3153.6916 512539348014
9.3154.6916 5 160 48 43100 17
Blockbacke gehärtet (Abbildung zeigt Fixbacke)
1. Seite HM-beschichtet, 2. Seite glatt geschliffen, mit Anschlussbohrbild
für HILMA QIS-Backensystem sowie Standardspannbacken
(l1 bei Mobilbacke)
l
Bestell-Nr. Bestell-Nr. Fixbacke
Mobilbacke
l
l1
9.3152.6901 9.3152.6902 80 60
9.3153.69019.3153.6902 100 80
9.3154.6901 9.3154.6902 120 100
G1
h
f
Hartmetallbeschichtung
auf einer Seite
b
e
G2 für HILMA-Standardbacken
b
i
d
j
h
f
l
f = max.
Einfrästiefe
i
a ±0,01
c ±0,01
j
f
e
t
G1
l
(l1 bei Mobilbacke)
b
Einsatz wendbar
18
Abmessungen (mm)
b
h
e
f
G1
G2
100 33,5 65 11 M12/18 M6/8
125 44 80 14 M12/18 M8/11
160 53 100 17 M12/18 M10/12
Blockbacke weich (Abbildung zeigt Fixbacke)
ungehärtet, zum Einfräsen von Werkstückkonturen,
Stufen mit Anschlägen etc.. Material 42 CrMo 4
Bestell-Nr. Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
Fixbacke
Mobilbacke
l
l1
b h f
9.3152.6905 9.3152.6906 90 70 100 44 27
9.3153.69059.3153.6906 110 90 125 54 35
9.3154.6905 9.3154.6906 130 110 160 63 37
Spannbacke überhoch mit Wechseleinsatz gehärtet (Abbildung zeigt Fixbacke)
Sperreinrichtung verwenden!
Ob zum Ausgleich nicht paralleler Spannflächen, kraftvollem Zupacken bei schmalem Spannrand
oder zur Erzeugung unterschiedlicher Feinstufenauflagen: Einzig durch Wechseln der Leiste sind
eine Vielzahl unterschiedlicher Backenvarianten erzeugbar. Wechseleinsatz Standard: 1. Seite
Grippstruktur, 2. Seite für Feinstufen glatt. Die Wechseleinsätze sind schnell austauschbar und
können innerhalb bestimmter Grenzen individuell gestaltet werden.
Bestell-Nr. Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
Fixbacke Mobilbacke l l1 b a c e f i j t G1
9.3152.6911 9.3152.6912 84 63 100 37 52 65 4,5 2,5 4 3 M12/18
9.3153.69119.3153.6912100 801254055 80 4,52,5 4 3M12/18
i
Spannbacke überhoch mit Wechseleinsatz gehärtet, Breite abgesetzt
j
d
f
(Abbildung zeigt Fixbacke) Sperreinrichtung verwenden!
Ob zum Ausgleich nicht paralleler Spannflächen, kraftvollem Zupacken bei schmalem Spannrand
oder zur Erzeugung unterschiedlicher Feinstufenauflagen: Einzig durch Wechseln der Leiste sind
eine Vielzahl unterschiedlicher Backenvarianten erzeugbar. Wechseleinsatz Standard: 1. Seite
Grippstruktur, 2. Seite für Feinstufen glatt. Die Wechseleinsätze sind schnell austauschbar und
können innerhalb bestimmter Grenzen individuell gestaltet werden.
a ±0.01
c ±0.01
j
i
e
t
G1
l
(l1 bei Mobilbacke)
l
Bestell-Nr. Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
Fixbacke Mobilbacke l l1 b a c e f i j kt G1
9.3152.6913 9.3152.6914 84 63 100 37 52 6 4,5 2,5 4 62 3 M12/18
9.3153.69139.3153.6914100 8012540 55 6 4,52,5 4 753 M12/18
b
k
Einsatz wendbar
G für Gripeinsatz
i
G3 für Feinstufe
f
b
e
Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
Fixbacke lbh aef i jtGG1
9.3153.6908 83 125 44 28 105 35 76 5 5 10 M4/6
9.3154.6908 10416053 3714044 76 5 6 10M4/6
G2
für HILMA Standardbacken
e
l
f
h
n
T-Nut DIN 650
Skalenteilung 1 mm
zum Voreinstellen der Haltestücke
b
(l1 bei Mobilbacke)
l
b
h
c
SlimFlex Backe (Abbildung zeigt Fixbacke)
z.B. für Arbeiten mit Spannsockel. Schafft Freiraum für Spindel und Werkzeug. Mit Stufen-Wechseleinsätzen sowie mit Prismen- und weichen Wechseleinsätzen verfügbar!
Bestell-Nr. Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
Fixbacke Mobilbacke l l1 b h e f
9.3152.6909 9.3152.6910 80
60
100 33,5 65 11
9.3153.69099.3153.6910 100
80
125 44 80 14
9.3154.6909 9.3154.6910 120 100
160 53 100 17
n G1
G2
12
M8/14
M6/8
14 M12/18 M8/11
14 M12/18 M10/12
SlimFlex Einsatz weich
Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
für
l b hBackenbreite
9.3285.801460 30 23
100
9.3285.8009
78
30
23
125 / 160
b
SlimFlex Stufeneinsatz
Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
für
a b c ht Backenbreite
9.3285.8013 8 23 50 235
100
9.3285.8010
8
28 60 23 5
125 / 160
a ±0,01
h
t
Pendelbacke
zum Ausgleich von unparallelen Spannflächen, Sägeschnitten
oder Unparallelitäten bei gezogenem Material
h
a ±0.01
j
t
b
h
SlimFlex Prismeneinsatz
l
120° Spannbereich Ø s
Bestell-Nr. Abmessungen (mm)
für
l bh s Backenbreite
9.3285.8012 60 10018 50-140
100
9.3285.8011 80 125 18
60-150
125 / 160
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
19
Made by HILMA
Doppelspannsystem
mechanisch betätigt DS-M, hydraulisch betätigt DS-H
Kompakt und bedienerfreundlich für 2 optional 4 Werkstücke (DS125).
hohe Werkstückdichte
einfacher
Backenwechsel
über Schraubverbindung
schwimmende Mittelbacken für DS 125
für die Belegung mit max. 4 Werkstücken;
verhindern Brückenbildung
3. Hand-Funktion,
einfaches Einrichten
der Spannbereiche
und des Einlegespielraumes
Ölanschluss G 1/4” vertikal (DS100/125)
Ölanschluss G 1/4” axial (DS125)
Spindelraum gekapselt, Gewinde
optimaler Späne- und für WerkstückKühlmittelschutz anschlag
Spannrand
für Spannpratzen,
optional Befestigung
über innenliegende
Rasterbohrungen.
Vertikalaufbau auf Anfrage!
hydraulischer Zylinder
für Anschluss an
separaten Druckgeber,
z.B. Hydro-Pumpenaggregat
Hohe Wirtschaftlichkeit
bei der Fertigung von kleinen,
mittleren und großen Serien
im manuellen, halb- oder
vollautomatischen Betrieb
Für Einzelfertigung kleiner und
mittlerer Serien: Doppelspannsystem DS mechanisch betätigt
zur rationellen Bearbeitung von
Werkstücken mit gleichen bzw.
unterschiedlichen Abmessungen. Manuelles Spannen/Lösen
vorzugsweise über Drehmomentschlüssel mit vorwählbarer
Spannkraft.
Für mittlere und große Serien: Doppelspannsystem DS hydraulisch betätigt zur
rationellen Bearbeitung von Werkstücken vorzugsweise bei kurzen Taktzeiten.
Einsatz auch für Reihenanordnungen zum Spannen von Werkstücken, die mehrere
Spannstellen erfordern. Automatisierbar.
20
Doppelspannsystem
DS100 hydraulisch und mechanisch
Hydraulik Ausführung
Schmiernippel
100
18H7
80
M6/10 tief 8x
Mechanische
Ausführung
18H7
227 - 334
6
70 ±0,02
150 - 266
5
24
20
SW13
58
420
4
1
81 - 156
4
200
4
1
7
100 -0,1
80
22
46 - 126
4
40 - 120
2
10 - 90
3
4
4
DS 100 mechanisch Spannkraft / Drehmoment 25 kN / 55 Nm Spannhub pro Schlitten 44 mm Krafthub / Ölbedarf -
86 -0,02
18f7
M4 / 6 tief (4x)
96
Bestell-Nr. 9.3791.5111
76 ±0,01
5
88
M4 / 6 tief (4x)
Stufen-Mittelbacke
Stufen-Mittelbacke
60
60
5
15,1 -0.05
96
25 -0,01
18f7
5
60
Bestell-Nr. 9.3791.5121
26
100
60
5
60
max.
Einfrästiefe
Fixierstift Ø4 m6
22
Unterseite gehärtet
Wendebacke weich
100
100
18f7
18f7
Mittelbacke weich
Werkstoff C45
Bestell-Nr. 9.3791.5411
für maximalen Spannbereich
Bestell-Nr. 9.3791.5311
96
16
Unterseite
gehärtet
M4 / 6 tief (2x)
Stufenbacke fix
max.
Einfrästiefe
40
40
18f7
Bestell-Nr. 9.3791.5341
84
22
96
5
Stufenbacke fix
78
100
Bestell-Nr. 9.3791.5211
72
78
Stufen-Wendebacke
18f7
M4 / 6 tief (2x)
25 -0,01
5
18f7
M4 / 6 tief (4x)
100
72
Werkstoff C45
Bestell-Nr. 9.3791.5421
Führungsplatte
100
18f7
25 -0,01
5
8
8
5
5
15,1 -0.05
26
5
15,1 -0,05
Befestigungsbohrungen aller Backen KM 10
alle Abmessungen in mm
26 -0,02
25 -0,01
DS 100 Standardbacken
einsatzgehärtet und geschliffen
mit Stufen 8 mm (Freiraum für
Werkzeug und Späne).
Lieferung einschließlich
Befestigungsschrauben.
8
50
Drehmomentschlüssel
Bestell-Nr. 9.3792.6610
20 - 120 Nm mit Umschaltknarre
und Vierkant 1/2” mit Kugelsicherung
SW 14 Steckschlüssel 1.3124.0020 mech.
Satz Spannpratzen 4 Stück
mit 4 Schrauben DIN 912
Bestell-Nr. 9.3777.2011
für T-Nute 14 mm
100
16
24
40
10
SW14
Die Standard-Spannbacken ermöglichen die
Aufnahme von 1-2 Werkstücken mit gleichen
oder unterschiedlichen Abmessungen.
5
Feststellschraube
3. Hand
Bezeichnung
Führungsplatte
Stufen-Mittelbacke 26 mm
Stufen-Mittelbacke 86 mm
Stufen-Wendebacke
Stufenbacke fix
Stufenbacke fix
15,1 -0.05
M10/17 tief
Bestell-Nr. 9.3791.5140 9.3791.5111 9.3791.5121 9.3791.5211 9.3791.5341 9.3791.5311 25 -0,01
60
Fixierbohrung
Ø4E8 5 tief
Pos. 1
2
3
4
5
6
15,1 -0,05
40
78
hydraulisch
25 kN / 400 bar
44 mm
10 mm /8 cm3
5 mm/Seite
Masse ohne Spannbacken 19,5 kg 21 kg
Bestell-Nr. Standard 9.3665.0101 9.3685.0101
Bestell-Nr. geplante Variante für
kundenspezifische Fixierung und Befestigung auf Anfrage
100
36
Druckölanschluss
G 1/4
Bestell-Nr. 9.3791.5140
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
21
Made by HILMA
Doppelspannsystem
DS125 hydraulisch und mechanisch
Doppelspannsystem DS 125, Baulänge 430 mm, hydraulisch und mechanisch
4
1
146 - 270
60 - 77
4
Pos. 1
2
3
4
5
6
7
40-57 40-57
6
4
3
25-42 25-42
6
4
50-62
6
4
2
60 - 77
50-62
4
10 - 94
3
6
4
Bestell-Nr. 9.3791.6140 9.3791.6111 9.3791.6121 9.3791.6211 9.3791.6341 9.3791.6541
9.3791.6311
68
40
50
Mechanische
Ausführung
Fixierbohrung
Ø6E8 10 tief
430
25
DS 125 Baulänge 430 mm mechanisch hydraulisch
Spannkraft / Drehmoment 40 kN/115 Nm 40 kN/400 bar
Spannhub pro Schlitten 44 mm 44 mm
Krafthub / Ölbedarf -
10 mm/10 cm3
5 mm/Seite
Masse ohne Spannbacken 29 kg 32 kg
Bestell-Nr. Standard 9.3666.0101 9.3686.0101
Bestell-Nr. geplante Variante für die
kundenspezifische Fixierung
und Befestigung auf Anfrage
M12/20 tief
Feststellschraube
3. Hand
SW17
Drehmomentschlüssel
Bestell-Nr. 9.3792.6610
20 - 120 Nm mit Umschaltknarre
und Vierkant 1/2” mit Kugelsicherung
SW 14 Steckschlüssel 1.3124.0020 hydr.
SW 17 Steckschlüssel 1.3124.0017 mech.
Satz Spannpratzen 4 Stück
mit 4 Schrauben DIN 912
Bestell-Nr. 9.3777.3011
M12 x 45 für T-Nute 14 mm
Bestell-Nr. 9.3777.3021
M16 x 50 für T-Nute 18 mm
10
27
21
54
98
Die Standard-Spannbacken ermöglichen die
Aufnahme von 1-4 Werkstücken mit gleichen
oder unterschiedlichen Abmessungen.
16
20H7
200
SW14
Druckölanschluss
G 1/4
Bezeichnung
Führungsplatte
Stufen-Mittelbacke 22 mm
Stufen-Mittelbacke 82 mm
Stufen-Wendebacke
Stufenbacke fix
Schwimmende Mittelbacke
Stufenbacke fix
M12/17 tief 4x
180
27
50 - 134
4
40 - 124
2
40
4
82 ±0,02
1
80 - 164
125 -0,1
4
52
5
Hydraulik Ausführung
Schmiernippel
20H7
27,5
186 - 350
7
Doppelspannsystem DS 125, Baulänge 510 mm, hydraulisch und mechanisch
4
186 - 350
75 - 97
4
6
60 - 82
60 - 82
50-62
4
Pos. 1
2
3
4
5
6
7
50-62
6
Bestell-Nr. 9.3791.6140 9.3791.6111 9.3791.6121 9.3791.6211 9.3791.6341 9.3791.6511
9.3791.6311
4
6
40-62
3
3
4
55 - 77
55 - 77
2
6
4
10 - 134
4
M12/17 tief 4x
180
20H7
240
Druckölanschluss
G 1/4
SW14
21
68
510
25
40-62
6
4
25-42 25-42
6
4
Bezeichnung
Führungsplatte
Stufen-Mittelbacke 22 mm
Stufen-Mittelbacke 82 mm
Stufen-Wendebacke
Stufenbacke fix
Schwimmende Mittelbacke
Stufenbacke fix
Die Standard-Spannbacken ermöglichen die
Aufnahme von 1-4 Werkstücken mit gleichen
oder unterschiedlichen Abmessungen.
54
98
Fixierbohrung
Ø6E8 10 tief
M12/20 tief
DS 125 Baulänge 510 mm mechanisch hydraulisch
Spannkraft / Drehmoment 40 kN/115 Nm 40 kN/400 bar
Spannhub pro Schlitten 44 mm 44 mm
Krafthub / Ölbedarf -
10 mm /10 cm3
5 mm/Seite
Masse ohne Spannbacken 34 kg 37 kg
Bestell-Nr. Standard 9.3666.0201 9.3686.0201
Bestell-Nr. geplante Variante für die
kundenspezifische Fixierung und Befestigung auf Anfrage
Feststellschraube
3. Hand
SW17
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
22
Mechanische
Ausführung
40
75 - 97
3
40 - 164
52
2
50 - 174
4
4
1
80 - 204
4
125 -0,1
82 ±0,02
5
Hydraulik Ausführung
Schmiernippel
20H7
27
1
27,5
226 - 430
7
DS125 Standardbacken
82 -0,02
5
76
92
20f7
92
M4 / 6 tief (4x)
Stufen-Mittelbacke
22 mm
125
125
Führungsplatte
Bestell-Nr. 9.3791.6140
28 -0,01
20f7
28
5
76
76
125
M4 / 6 tief (4x)
Bestell-Nr. 9.3791.6211
M4 / 6 tief (4x)
Stufenbacke fix,
Bestell-Nr. 9.3791.6341
für maximalen Spannbereich
Bestell-Nr. 9.3791.6311
100
100
76
35
X
Unterseite gehärtet
125
84
124
Schwimmende
Mittelbacke
x = 50 und 56 mm
Bestell-Nr. 9.3791.6541
für Baulänge 430
24
36
43
24
36
43
max.
20f7 Einfrästiefe
M4 (2x)
max.
Einfrästiefe
20f7
Fixierstift Ø6 m6
Mittelbacke weich,
Unterseite gehärtet
125
28 -0,02
5
8
5
78
M4 / 6 tief (2x)
Standard-Spannbacken weich zum Einfräsen von Werkstückkonturen, Stufen, Anschlägen etc.
Lieferung einschließlich Befestigungsschrauben
15,1 -0,05
10 ±0,01
20f7
Stufenbacke fix
125
Stufen-Wendebacke
5
5
20f7
96
28 -0,01
78
125
20f7
28 -0,01
28 -0,01
5
8
5
15,1 -0,05
5
76
Bestell-Nr. 9.3791.6121
8
5
15,1 -0,05
28
15,1 -0,05
Bestell-Nr. 9.3791.6111
5
M4 / 6 tief (4x)
Stufen-Mittelbacke
82 mm
125
19
20f7
28 -0,01
5
5
8
76
15,1 -0,05
22 -0,02
5
92
15,1 -0,05
DS 125 Standardbacken einsatzgehärtet und geschliffen mit Stufen 8 mm (Freiraum für Werkzeug und Späne).
Lieferung einschließlich Befestigungsschrauben.
Wendebacke weich,
Werkstoff C45
Bestell-Nr. 9.3791.6411
x = 50 und 80 mm
Bestell-Nr. 9.3791.6511
für Baulänge 510
Werkstoff C45
Bestell-Nr. 9.3791.6421
30
20f7
78
Stufeneinsatz verstellbar
Mittelbacke
ohne Stufeneinsätze
Bestell-Nr. 9.3791.6170
Mittelbacke
mit Stufeneinsätze
Bestell-Nr. 9.3791.6171
125
125
78
30
14f7
20f7
Fixierstift Ø6 m6
92
28
26
26
5
23
15
38 ±0,01
28
66 ±0,01
15
5
30
38 ±0,01
SlimFlex-Backensystem, einsatzgehärtet und geschliffen mit Stufen 8 mm (Freiraum für Werkzeug und Späne),
einschließlich Befestigungsschrauben. Die stufenlos einstellbaren Einsätze ermöglichen den optimalen, störungsfreien
Zugang der Werkzeuge ohne Kollisionsgefahr. Kleinstes Spannmaß 26 mm.
Stufeneinsatz verstellbar
bewegliche Backe
ohne Stufeneinsätze
Bestell-Nr. 9.3791.6270
bewegliche Backe
mit Stufeneinsätze
Bestell-Nr. 9.3791.6271
Einsatz aus Stahl
C45 weich,
für SlimFlex-Backensystem
zur Selbstanfertigung von
beliebigen Stufenabmessungen
Bestell-Nr. 9.3285.8009
Befestigungsbohrungen aller Backen KM 12, alle Abmessungen in mm
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
23
Standardvorrichtung BFS, mechanisch betätigt
Für Lohnfertiger, Werkzeug- und Formenbauer sowie Produktion
nach Entfernen der Mittelbacke kann das System
in Verbindung mit Anschlagplatte (Zubehör siehe unten)
auf großen Spannbereich umgerüstet werden
3. Hand-Funktion für das Be- und
Entladen der Werkstücke in Folge
exakte Positionierung der Mittelbacke
über Passstift und Bohrung
Alubacken vollständig
für Formausfräsungen
nutzbar und beidseitig verwendbar
gehärtete
Stahlführungen
Grundkörper
aus Aluminium,
hartanodisiert
24
großer Späne und
Kühlmittelauslass
mechanische
Spindel
Einfaches Einbringen von Spann-, Anschlagund Anlageflächen in komplett ausfräsbaren
Aluminiumbacken.
Unser Vorrichtungskonzept zum Spannen von Formteilen und Werkstücken
mit komplizierten Spann- und Anlagekonturen. Kostspielige Sonderspannvorrichtungen können in vielen Fällen entfallen. Statt neuer Vorrichtung - ein neues
Backenset. Einfräsen der jeweiligen Werkstückkonturen in die fast vollständig
ausfräsbaren Alubacken. Schnellster Backenwechsel ohne Schraubverbindung!
Geringes Eigengewicht durch Aluminium-Grundkörper mit gehärteten Stahlführungen.
Sicheres Be- und Entladen der Werkstücke in Folge durch 3. Hand-Funktion.
178
64
117
46
381
M8 (2x)
32
M10 (4x)
102
31
57
86
102
SW 16
20 H7 / 6 tief (4x)
20 Max.
57
86
50
150
Lieferung einschließlich Backensatz,
Backenbreite 100 mm, Gewicht 14 kg
Bestell.-Nr. 9.3452.0101
177
13
Standardvorrichtung TV 100 S.G.
Ø 16 H7 (2x)
Ø 12,8
102
102
31
Backensatz einzeln für Typ TV/MQS 100
63,5
Bestell.-Nr. 9.3452.5101
Anschlagplatte TV 100
Erforderliches Zubehör bei Umbau
auf großen Spannbereich
Bestell.-Nr. 9.3452.6101
253
46
508
M10 (2x)
32
M10 (4x)
20 H7 / 6 tief (4x)
20 Max.
200
Standardvorrichtung TV 150 S.G.
61
100
50
277
200
13
Lieferung einschließlich Backensatz,
Backenbreite 150 mm, Gewicht 30 kg
Bestell.-Nr. 9.3454.0101
152
37
89
123
76
86
127
SW 16
Ø 13 (6x)
Ø 16 H7 (2x)
127
Backensatz einzeln für Typ TV/MQS 150
Sekundenschneller
Backenwechsel ohne
zusätzliche Werkzeuge
oder Bolzen.
Niederzugeffekt in
den beweglichen
Backen.
76
37
152
Bestell.-Nr. 9.3454.5101
Anschlagplatte TV 150
Erforderliches Zubehör bei Umbau
auf großen Spannbereich
Bestell.-Nr. 9.3454.6101
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu.
Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
alle Abmessungen in mm
25
Turmspannsystem MQS
121
SW 18 (4x)
90
31
weitere Turmspannsysteme:
445
64
240
24
102
57
178
M8 (8x)
102
Senkung DIN 74-KM 12
250
Senkung DIN 74-KM 16
Standardversion mit 4 x 2 Spannstellen zum Aufbau auf HorizontalBearbeitungszentren oder
Wendespanneinrichtungen,
inkl. Backensätzen.
Backenbreite 100 mm
Gewicht 45 kg
Bestell.-Nr. 9.3462.0401
286
250
200
150
16 H7 (2x)
50
3-fach-Turmspannsystem
Turmspannsystem
MQS 100.8
Zur Aufnahme von 6 Werkstücken.
Die spezielle Anordnung ermöglicht
die 3-Seiten-Bearbeitung bei hohem
Freiheitsgrad für das Werkzeug.
150
200
250
286
145
SW 18 (4x)
108
37
6-fach-Turmspannsystem
Zur Aufnahme von 12 Werkstücken.
Die spezielle Anordnung ermöglich eine
eingeschränkte 3-Seiten-Bearbeitung.
Erhöhung der Maschinenlaufzeit und
Reduzierung der Werkzeugwechsel auf
ein wirtschaftliches Minimum.
572
76
24
127
304
89
253
M10 (8x)
152
292
250
Standardversion mit 4 x 2 Spannstellen zum Aufbau auf HorizontalBearbeitungszentren oder
Wendespanneinrichtungen,
inkl. Backensätzen.
Backenbreite 150 mm
Gewicht 91 kg
Bestell.-Nr. 9.3464.0401
150
Turmspannsystem
MQS 150.8
Senkung DIN 74-KM 16
200
Senkung DIN 74-KM 12
Wendespanneinrichtung
Maschinenspezifische Konzepte, z.B. Einsatz
in Verbindung mit Wendespanneinrichtung
(4. Achse). Hohe Wirtschaftlichkeit und höhere
Teilegenauigkeit durch 3-Seiten-Bearbeitung,
z.B. auf Vertikal-Bearbeitungszentren.
150
200
250
292
alle Abmessungen in mm
Weitere Daten senden wir Ihnen gerne als Pdf-/CAD-Datei zu. Fordern Sie diese an unter: info@hilma.de
26
Unser SERVICE, Ihr VORTEIL
Kundennähe endet für uns nicht bei der Auslieferung. Ob technische Rückfragen, Ersatzteilversorgung oder Wartungsdienst vor Ort: der leistungsfähige HILMA-Service steht gern zu
Ihrer Verfügung!
Telefonservice:
Ob fachgerechte Beratung, zuverlässige, schnelle
Ersatzteilversorgung oder allgemeine Servicefragen:
Ihr Ansprechpartner: Günter Setzer
02733 - 281124
g.setzer@hilma.de
Wartungsdienst:
Benötigen Sie unseren Wartungsdienst vor Ort?
Anruf genügt – wir planen Sie ein!
Ihre Ansprechpartnerin: Almut Nicolay
02733 - 281118
a.nicolay@hilma.de
(nur BRD; im Ausland sprechen Sie bitte Ihren Generalimporteur an!)
Wartungsdienst vor Ort zu fairen Preisen. Keine Einsendung ins Werk,
keine Frachtkosten, keine Machinenausfallzeiten!
Unsere Leistung: vollständige Funktionsüberprüfung, Wartung und
ggf. Reparatur Ihrer Maschinenschraubstöcke vor Ort zu Pauschalpreisen,
zuzüglich Materialaufwand.
27
FORTSCHRITT DURCH INNOVATION !
Die bahnbrechende Idee einer mechanisch-hydraulischen
Kraftübersetzung führte 1949 zur Erteilung des HILMAPatentes 970520. Dies war weltweit die Geburtsstunde
kraftverstärkter Maschinenschraubstöcke. Seither haben
wir uns kontinuierlich weiterentwickelt.
Heute ist HILMA führender Hersteller von Spannsystemen
für Werkzeugmaschinen, Bearbeitungszentren, flexible
Fertigungssysteme und Pressenautomation. Als Teil der
Römheld-Gruppe nutzen wir zahlreiche Synergien, als
global ausgerichtetes Unternehmen sind wir ein international
anerkannter Partner für innovative Spanntechnik.
überreicht durch:
Hilma-Römheld GmbH
Schützenstr. 74
57271 Hilchenbach, Germany
Tel.: +49 (0) 27 33 / 2 81-0
Fax: +49 (0) 27 33 / 2 81-169
e-mail: info@hilma.de
www.hilma.de
© Hilma-Römheld Änderungen vorbehalten 04/2011
Die gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte
auf der Basis eines Qualitätssystems nach DIN ISO 9001
und motivierte, leistungsfähige Mitarbeiter bilden die
solide Grundlage, um auch in Zukunft mit innovativen
Lösungen Maßstäbe in der Spanntechnik zu setzen.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
19
Dateigröße
3 028 KB
Tags
1/--Seiten
melden