close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FOP-Katalog - FOP Faseroptische Produkte GmbH

EinbettenHerunterladen
FOP Faseroptische Produkte GmbH
Netzwerkkomponenten und mehr
Wir sind ein spezialisierter Distributor von Netzwerkkomponenten.
Von unserer langjährigen Erfahrung in diesem Sektor profitieren unsere Kunden.
Führende Hersteller zählen zu unseren Lieferanten.
Unser Lieferprogramm umfasst:
•
Kabel (LWL + Cu)
•
Breakout- und Außenkabel vorkonfektioniert
•
Patchleitungen und Pigtails
•
Steckverbinder und Kupplungen (LWL)
•
Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien
•
Mess- und Spleißgeräte
•
Spleißboxen und Anschlusskomponenten
•
Aktive Netzwerkkomponenten
•
Koax: Stecker, Kabel, konf. Leitungen,
Switches ... (Radiall)
•
POF-LWL Stecker, Kabel, Konfektionen ...
•
Video LWL-Koax Umsetzer
REV:201303213
FOP Faseroptische Produkte GmbH
Datentechnik—Telekommunikation
Roßfelder Straße 36
74564 Crailsheim
1
Tel.: (07951)91 51-0
Fax: (07951)91 51-50
Email: info@FOP.de
Homepage: www.FOP.de
Dieser Katalog gibt nur einen Ausschnitt der Produkte wieder, die Sie bei uns finden.
Im Zuge der rasanten Entwicklung der Datentechnik wird unser Produktspektrum
ständig durch technische Neuerungen aktualisiert und komplettiert.
Kontaktieren Sie uns und nutzen unsere Service- und Beratungsleistungen, wenn
Sie mehr technische Informationen benötigen:
Unsere Zielsetzung heißt:
zufriedene Kunden,
denn zufriedene Kunden kommen wieder!
Sie finden in dieser Broschüre folgende Produkte:
•
Inhalt
1-2
•
LWL-Kabel
3-5
•
Konfektionierte LWL-Kabel
6 - 10
•
3M Hot Melt / Volition
11 - 12
•
3M FibrlokTM / ScotchlokTM / DynatelTM
13 - 15
•
Radiall ST/SC/LC Stecker / Kupplungen
Übersicht Koax-Komponenten
16 - 19
•
Spleißboxen, Kabelaufteiler
20 - 22
•
Reinigung von Stecker und Buchsen
23
•
Werkzeuge
24 - 27
•
3M Polierfilm
28 - 29
•
Visueller Fehlersucher, LWL-Mikroskope
30 - 33
•
Dämpfungsmessgeräte
34 - 37
•
Micro-OTDR + Zubehör
38
•
Vor- und Nachlauffasern
39 - 41
•
Messfasern auf Spulen
42
•
Dämpfungsglieder
43
2
© Leoni Fiber Optics GmbH
Kompaktader, Simplex-, Duplexkabel
Simplex- Duplexkabel
Einsatz als Patchkabel, Pigtails oder als Verbindung innerhalb von Gebäuden. Die Kabel haben eine
Zugentlastung aus Aramidgarnen und einen halogenfreien Außenmantel (LSZH) und sind für direkte
Steckermontage geeignet. Zwei Simplexkabel mit einem Mittelsteg verbunden bezeichnet man als „Zipcord“
oder „Figure 8“ Kabel (leicht auftrennbar). Wird eine größere Stabilität und Festigkeit gefordert, so werden
zwei Simplexkabel mit einem zusätzlichen Außenmantel versehen
wird als flaches Breakout oder „Flat
Twin“ Kabel bezeichnet. Fasertypen sind standardmäßig farblich unterschiedlich:
SM 9/125
gelb
MM 50/125
orange
MM 62,5/125
orange.
Andere Farben und Abmessungen auf Anfrage (Abnahme mindestens eine Fertigungslänge, typ. 2km).
Kabeltyp
Durchmesser
(mm)
Simplex
Zipcord
Flat Twin
2,9
2,9 x 5,8
3,7 x 6,3
Gewicht (kg)
8,5
19
24
Temp.-Bereich °
C
-5 bis +70
-5 bis +70
-5 bis +70
Bestellnummer
Typ
Bezeichnung
LE30-01-10
LE30-01-50
LE30-01-62
LE30-02F-10
LE30-02F-50
LE30-02F-50-OM3
LE30-02F-50-OM4
LE30-02F-62
LE30-02FO-10
LE30-02FO-50
LE30-02FO-50-OM3
LE30-02FO-50-OM4
LE30-02FO-62
I-VH 1E9/125
I-VH 1G50/125
I-VH 1G62,5/125
I-VH 2x1E9/125
I-VH 2x1G50/125
I-VH 2x1G50/125
I-VH 2x1G50/125
I-VH 2x1G62,5/125
I-VHH 2x1E9/125
I-VHH 2x1G50/125
I-VHH 2x1G50/125
I-VHH 2x1G50/125
I-VHH 2x1G62,5/125
Simplex 9/125µm
Simplex 50/125µm
Simplex 62,5/125µm
Zipcord 9/125µm
Zipcord 50/125µm
Zipcord 50/125µm
Zipcord 50/125µm
Zipcord 62,5/125µm
Flat Twin 9/125µm
Flat Twin 50/125µm
Flat Twin 50/125µm
Flat Twin 50/125µm
Flat Twin 62,5/125µm
3
© Leoni Fiber Optics GmbH
Breakout-, Minibreakoutkabel
Breakoutkabel
Einsatz als metallfreies Kabel zum Einzug in Kabelkanälen innerhalb von Gebäuden. Dieses Kabel besteht aus
2 - 24 Unterelementen mit 2,1 mm Ø, die gegebenenfalls mit Füll- und Blindelementen verseilt sind. Die
Unterelemente haben eine Zugentlastung aus Aramidgarnen, einen halogenfreien Mantel (LSZH) und sind für
direkte Steckermontage geeignet. Der zusätzliche Kabelaußenmantel ist halogenfrei und flammwidrig, Farbe
MM = orange, SM = gelb. Die Breakoutkabel sind in Anlehnung an DIN VDE 0888 Teil 6.
Mechanische Eigenschaften
Faserzahl
8
4
Aussen-Ø (mm)
Gewicht (kg/km)
min. Biegeradius dynamisch (mm)
max. Zugkraft (N)
9,6
95
145
1000
7,0
45
95
800
Brandverhalten:
Ÿ
Ÿ
Temperaturbereich:
Transport und Lagerung
-25°C bis +70°C
Betrieb
-5°C bis +70°C
Keine Brandfortleitung
Keine korrosiven Brandgase
Vorzugstypen
Bestellnummer
Typ
Bezeichnung
84 013 021 C
84 013 021 G
84 013 041 C
84 013 041 G
84 013 061 C
84 013 061 G
84 013 121 C
84 013 121 G
I-VHH 4E9/125
I-VHH 4G50/125
I-VHH 8E9/125
I-VHH 8G50/125
I-VHH 12E9/125
I-VHH 12G50/125
I-VHH 24E9/125
I-VHH 24G50/125
9/125µm, 4 Fasern
50/125µm, 4 Fasern
9/125µm, 8 Fasern
50/125µm, 8 Fasern
9/125µm, 12 Fasern
50/125µm, 12 Fasern
9/125µm, 24 Fasern
50/125µm 24 Fasern
4
12
24
14,5
155
190
1000
15,0
210
225
1000
© Leoni Fiber Optics GmbH
LWL-Außenkabel/Universalkabel
A-DQ
U-DQ
Außenkabel/Universalkabel mit Nagetierschutz
Einsatz als metallfreies Kabel zur Verlegung direkt ins Erdreich (A-DQ) oder in Röhren, als LSZH Variante
auch im Indoorbereich einsetzbar mit hohen Sicherheitsanforderungen im Brandfall. Aufbau mit zentraler
Bündelader (2 - 24 Fasern), bzw verseilter Struktur bei höherer Faseranzahl. Quellmaterialbeschichtete
Glasgarnum-spinnung als Zugentlastung und als Nagetierschutz. PE-Mantel in schwarz oder LSZH-Mantel in
blau mit Typenaufdruck und Metermarkierung. Für den Innenbereich auch mit Bündeladern erhältlich ohne
Gelfüllung.
Faserzahl
Mechanische Eigenschaften
Außen-Ø (mm)
Gewicht (kg/km) U-DQ/A-DQ
min. Biegeradius
max. Zugkraft (N)
7,0
48/38
15 x Außen-Ø
1750
12
24
7,0
48/38
15 x Außen-Ø
1750
7,5
55/43
15 x Außen-Ø
1750
8
4
7,0
48/38
15 x Außen-Ø
1750
Brandverhalten:
keine korrosiven Brandgase
U-DQ: flammwidrig
Temperaturbereich:
Transport und Lagerung
Verlegung
Betrieb
-25°C bis +70°C
-5°C bis +50°C
-20°C bis +60°C
Vorzugstypen
Bestellnummer
Universalkabel
84 025 02 3 G
84 025 04 5 G
84 025 06 7 G
84 025 12 F G
84 025 06 7 I
84 025 12 F I
84 025 06 7 B
84 025 12 F B
Außenkabel
84 305 02 3 G
84 305 04 5 G
84 305 06 7 G
84 305 12 F G
84 305 06 7 I
84 305 12 F I
84 305 06 7 B
84 305 12 F B
Typ
Bezeichnung
U-DQ(ZN)BH 4G50/125 OM2
U-DQ(ZN)BH 8G50/125 OM2
U-DQ(ZN)BH 12G50/125 OM2
U-DQ(ZN)BH 24G50/125 OM2
U-DQ(ZN)BH 12G50/125 OM3
U-DQ(ZN)BH 24G50/125 OM3
U-DQ(ZN)BH 12E9/125 OS1
U-DQ(ZN)BH 24E9/125 OS1
50/125µm, 4 Fasern
50/125µm, 8 Fasern
50/125µm, 12 Fasern
50/125µm, 24 Fasern
50/125µm, 12 Fasern
50/125µm, 24 Fasern
9/125µm, 12 Fasern
9/125µm, 24 Fasern
A-DQ(ZN)B2Y 4G50/125 OM2
A-DQ(ZN)B2Y 8G50/125 OM2
A-DQ(ZN)B2Y 12G50/125 OM2
A-DQ(ZN)B2Y 24G50/125 OM2
A-DQ(ZN)B2Y 12G50/125 OM3
A-DQ(ZN)B2Y 24G50/125 OM3
A-DQ(ZN)B2Y 12E9/125 OS1
A-DQ(ZN)B2Y 12E9/125 OS1
50/125µm, 4 Fasern
50/125µm, 8 Fasern
50/125µm, 12 Fasern
50/125µm, 24 Fasern
50/125µm, 12 Fasern
50/125µm, 24 Fasern
9/125µm, 12 Fasern
9/125µm, 24 Fasern
Außenkabel mit erhöhter Zugkraft und verseilter Struktur auf Anfrage
5
Konfektionierte LWL-Kabel,
Pigtails, Patchkabel
FOP bietet konfektionierte LWL-Kabel für verschiedene Anwendungen in Kommunikationsanlagen an.
Patchkabel, Pigtails in den gängigen Standardlängen aber auch konfektionierte Breakout- und Außenkabel
mit Einzugshilfe gehören zum Lieferprogramm.
Für die Konfektion verwenden wir nur hochwertige LWL-Kabel und Steckverbinder namhafter Hersteller. Für
die Pigtailfertigung kommt eine trockene Ader zum Einsatz. Alle eingesetzten Kabelmantelmaterialien sind
flammwidrig und halogenfrei, also gut umweltverträglich. Steckerferrulen sind aus Zirkoniumoxid gefertigt,
was sehr hohe Steckzyklen ermöglicht.
Alle gängigen Steckverbinderbauarten sind verfügbar. Neben SC und LC sind dies auch ST, FSMA, FC/PC,
DIN, E2000, FDDI und MU. Sowohl MM Stecker für 50/125 bzw. 62,5/125 µm Fasern als auch SM Stecker
für 9/125 µm Faser werden verarbeitet.
Die Q-Sicherung wird bei uns groß geschrieben. Für alle Konfektionen gilt (Stückprüfung):
•
•
•
mikroskopische Überwachung der Stirnfläche
Prüfung der Einfügedämpfung nach IEC 874-1– Methode 7
Jede Verpackungseinheit ist mit Prüfprotokoll versehen
zusätzlich werden die Steckerendflächen stichprobenartig mit einem Interferometer überprüft, hinsichtlich der
Paramter
•
•
•
Profilradius
Faserhöhe gegenüber Ferrule (Undercut bzw. Protrusion)
Abweichungen Fasermittelpunkt zu Ferrulenzentrum
6
Bestellschlüssel konfektionierte Kabel
Bestellbezeichnung:
optional:
FOP—X—XX—XX—XX—X—XX—XXX
Fasertyp:
MZ
OM3
A = 50/125µm
B = 62,5/125µm
D = 9/125µm
Typ und Anzahl der Fasern im Kabel:
00 = 0,9mm Ader („Faser“ für Pigtails)
01 = Simplex 3mm Kabel
02 = Duplex 3,0 x 6,0mm Kabel
22 = Duplex 3,6 x 7,2mm Kabel (Breakout, flach)
Steckverbinder für 1. und 2. Ende:
11 = FSMA Metall
81 = FDDI (FSD)
19 = MTRJ
84 = RSD (ESCON)
23 = DIN Keramik
92 = EC
33 = ST Keramik
95 = VolitionTM VF-45
41 = SC Simplex
96 = LC Simplex
42 = SC Duplex
97 = LC Duplex
48 = E2000 Simplex
98 = MU
51 = FCPC
Nur 2. Ende:
00 = Pigtail
Länge in Meter:
Bei Stecker mit Schrägschliff wird an die Nummer das Kürzel APC angehängt.
Beispiele:
SC APC = 41APC
E2000APC = 48APC
Minizip/Faserqualität 50/125 OM3 = MZ—OM3
7
Konfektionierte Außen- Universal- und
Breakoutkabel
© Leoni Fiber Optics GmbH
Neben den Standard-Patchkabel und Pigtails bietet FOP auch Punkt-zu-Punkt-Mehrfachverbindungen an. Diese
Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zwischen zwei Verteilern können sowohl mit Innenkabel (Breakout-/Universalkabel) als auch mit Außenkabel realisiert werden.
Außenkabel
Universalkabel
Breakoutkabel
Nagetiergeschützte Außenkabel und Universalkabel mit zentraler Bündelader, 1750N.
4, 8, 12 und 24 Fasern, 50/125µm, OM2,
12 und 24 Fasern, 50/125µm, OM3
12 und 24 Fasern, 9/125µm, OS1
Als Breakoutkabel LWL-Innenkabel 4, 8, 12 und 24 Fasern, 50/125 oder 9/125µm
Andere Kabeltypen/Faserstärken auf Anfrage
Steckverbinder
LC-Steckverbinder
SC-Steckverbinder
ST-Steckverbinder, jeweils SM- und MM-Bauart verfügbar
Andere Steckverbinder auf Anfrage
Konfektionierte Kabel
Außen– und Breakoutkabel werden standardmäßig mit SC, ST oder LC-Steckverbindern sowohl in Multimode- als auch in
Singlemode-Ausführung konfektioniert. Darüber hinaus sind alle Sonderkonfektionen möglich, wie z.B. SC-APC.
Das Kabelaufteil-Element ermöglicht bei zentralen Bündeladerkonstruktionen eine Stecker-Direktmontage und dient zusätzlich noch als Zugentlastung.
Konfektioniertes UniversalKabel (24-fach) mit SC-Steckverbindern, Kabelaufteilelement und Einzugshilfe
Konfektioniertes Universalkabel mit Kabelaufteilelement und einseitiger
Einzugshilfe
Versandfertig verpacktes Universalkabel (komplett mit StretchFolie umwickelt) mit Testprotokoll und Anweisung für den Einzug der Kabel, ab 100m auf Einwegspule
8
Bestellschlüssel konfektionierte Kabel
Bestellbezeichnung:
FOP—X—XX—XX—XX—X—X—X
Fasertyp:
A = 50/125µm
B = 62,5/125µm
D = 9/125µm
Typ und Anzahl der Fasern im Kabel:
04 = 4 Fasern
08 = 8 Fasern
12 = 12 Fasern
24 = 24 Fasern
Steckverbinder für 1. und 2. Ende:
33 = ST Keramik
41 = SC Simplex
96 = LC Simplex
42 = SC Duplex
97 = LC Duplex
Nur 2. Ende: dto. bzw.
00 = ohne Stecker
Länge in Meter:
Andere Steckerkombinationen auf Anfrage
A = Außenkabel
B = Breakoutkabel
U = Universalkabel
EZ 1
2
Einzugshilfe einseitig montiert
Einzugshilfe beidseitig montiert
9
Pigtails
eingefärbt nach IEC 60304
•
12 x Faserpigtails unterschiedlich eingefärbt nach
IEC 60 304 in den Farben rot, grün, blau, gelb,
weiß, grau, braun, violett, türkis, schwarz, orange,
rosa
•
Primär - Sekundärcoating in
12 verschiedenenFarben
Länge 2m
•
mit üblichen Standardsteckverbindern lieferbar
Eine neue Pigtail-Generation in 12 unterschiedlichen Farben nach IEC 60 304 ist da. Damit ist eine schnelle
und einfache Montage gewährleistet. Die Fehlersuche und Schadensbehebung wird dadurch erheblich erleichtert und gestaltet sich sehr effizient. Durch das Einfärben der Primär- und Sekundärcoatings in 12 Farben ist
eine durchgängige Farbfolge der LWL-Fasern vom Installationskabel über die Pigtails bis zur Kupplung gewährleistet.
Bestellnummer
Bezeichnung
A-00-33-00-2-12S
ST-Aderpigtails 50/125µm, 0,9mm
Faserfarben gemäß IEC 60 304
12er Satz, Länge 2m
A-00-41-00-2-12S
SC-Aderpigtails 50/125µm, 0,9mm
Faserfarben gemäß IEC 60 304
12er Satz, Länge 2m
A-00-96-00-2-12S
LC-Aderpigtails 50/125µm, 0,9mm
Faserfarben gemäß IEC 60 304
12er Satz, Länge 2m
D-00-33-00-2-12S
ST-Aderpigtails 9/125µm, 0,9mm
Faserfarben gemäß IEC 60 304
12er Satz, Länge 2m
D-00-41-00-2-12S
SC-Aderpigtails 9/125µm, 0,9mm
Faserfarben gemäß IEC 60 304
12er Satz, Länge 2m
D-00-96-00-2-12S
LC-Aderpigtails 9/125µm, 0,9mm
Faserfarben gemäß IEC 60 304
12er Satz, Länge 2m
SC/LC-Sätze auch in OM3- und OM4-Qualität erhältlich
Andere Steckerbauarten auf Anfrage
10
Farbscala IEC 60 304
3MTM Hot Melt
Mit dem Hot Melt System lassen sich sowohl Steckerdirektmontagen ausführen als auch LWL-Patchcords bzw. Pigtails in wenigen
Minuten vor Ort herstellen
Das Hot Melt Montagesystem für ST, SC und FC/PC Stecker enthält alle zur Herstellung notwendigen Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien in einem handlichen Tragekoffer.
Für die Montage des 3MTM Hot Melt LC-Steckers wird zusätzlich
das 3MTM Hot Melt Erweiterungskit benötigt.
Einsatzbereich:
•
im Bereich der Gebäudeverkabelung LAN
•
Mess-, Regel– und Sicherheitssysteme
•
Multimode- und Singlemode-Anwendungen
Montagekoffer 6362
Bestellnummer
Bezeichnung
Hot Melt
6362
Montagekoffer komplett für SC, ST und FC/PC
6650-LC
LC Hot Melt-Erweiterungskit
6365-VS
Handmikroskop 200-fach, Universaladapter 2,5mm
Hot Melt Stecker
6100-B
ST Hot Melt Stecker MM, Knickschutz schwarz, 1 VE = 60 Stück
6300-W
SC Hot Melt Stecker MM, Knickschutz weiß, 1 VE = 60 Stück
6603-S
LC Hot Melt Stecker MM, Knickschutz weiß, 1 VE = 60 Stück
8100-YS
ST Hot Melt Stecker SM, Knickschutz gelb, 1 VE = 60 Stück
8300
SC Hot Melt Stecker SM, Knickschutz weiß, 1 VE = 60 Stück
8603-S
LC Hot Melt Stecker SM, Knickschutz weiß, 1 VE = 60 Stück
6100-B
8100-YS
6300-W
8300
6603-S
6650-LC-Erweiterungskit
6300-W
11
3MTM VolitionTM
VOL-M100FX-AN
VOL-0570B mechanisches
Steckerreinigungswerkzeug
VOL-0563M
Volition-Mikroskop 100x
VOL-0573 VF-45
Reinigungssatz
VOL-570A
VolitionTM Patchkabel 50/125/250µm
Multimode Duplex-Patchkabel mit VF-45TM Stecker. Biegeradien von weniger als 15mm möglich
VOL-V5L/Rx
VOL-0001
VF-45TM Socket mit
VOL-C5L/Rx
VOL-L5L/Rx
VOL-0430-ES
Patchpanel 24 Ports, 1HE,
VOL-M5L/Rx
VOL-0432-ES
Patchpanel 48 Ports, 2HE,
VolitionTM Installationskabel — Innenkabel Etagenbereich
VOL-H54L1
I-B(ZN)H 2G50/125, 2x2 Fasern
VOL-H54L1 MC I-B(ZN)H 4G50/125, 2x2 Fasern, OM3
VOL-H94L1
I-B(ZN)H 4E9/125, 2x2 Fasern
VolitionTM Installationskabel — Innenkabel Steigleitungsbereich
VOL-B512
I-B(ZN)H 12G50/125, 12 Fasern
VolitionTM Installationskabel — Innen– und Außenkabel mit leichtem Nagetierschutz
VOL-IO-GL512 A/I-D(ZN) 12G50/125, 12 Fasern, LSZH mit Glasgarn
12
3MTM FibrlokTM
3MTM FibrlokTM Universal
Der 3MTM FibrlokTM II Universal ist ein universell einsetzbarer mechanischer Spleiß für schnelle und sichere
Spleißverbindungen.
Der FibrlokTM II Universal besteht aus einem widerstandsfähigen Kunststoffgrundkörper und Deckel, in dem ein
Metallelement die Spleißverbindung herstellt. Das Metallelement mit drei um 120° versetzten, verform-baren
Flächen umschließt die zu verbindende Glasfaser und gleicht Unterschiede in den Außendurch-messern aus.
Der FibrlokTM II Universal-Verbinder für LWL kann für Multimode- und Singlemodefasern mit 125µm und
Coatings von 250 bis 900µm verwendet werden.
Einsetzbar in Luftkabelmuffen, Erdmuffen, Montageschächten, Kabelverzweigern und Gebäudeverkabelungen.
Größe: LxBxH 38,1 x 3,8 x 6,4 mm
3MTM FibrlokTM Montagekoffer
Bestellnummer
TM
Fibrlok
Bezeichnung
+ Zubehör
2529
FibrlokTM Universal, 1VE = 6 Stück
2529-H
Spleißhalter FibrlokTM für 6 Spleißverbindungen, 2 pro Spleißkassette
FibrlokTM Werkzeug
2501
FibrlokTM Montageplatte
2559-C
FibrlokTM Montagekoffer, einschließlich Ilsintech Trenngerät
13
3MTM ScotchlokTM
Mit den Produkten von 3MTM ScotchlokTM lassen sich schnelle und einfache Verbindungen der Einzeladern
bei Kupferkabel realisieren.
Die fettgefüllten Verbindertypen schützen vor eindringender Feuchtigkeit und Korrosion über lange
Zeiträume hinweg.
Die ScotchlokTM Einzeladerverbinder verbinden papier– oder kunststoffisolierte Kupferadern nach dem UKontakt-Prinzip. Sie müssen vorher nicht abisoliert werden.
Das unter Federspannung stehende U-Element umschließt die einzelne Ader und gewährleistet die
Verbindung auch unter Beanspruchung.
3MTM ScotchlokTM Handzange E-9Y
mit integriertem Seitenschneider
Bestellnummer
3MTM ScotchlokTM Handzange E-9BM
Bezeichnung
ScotchlokTM
UY2-D
ScotchlokTM-Verbinder weiß, ungefüllt, 0,35 bis 0,9mm Ader, 1 VE = 1000 Stück
UB2-A
ScotchlokTM-Verbinder blau, fettgefüllt, 0,4 bis 0,9mm Ader, 1 VE = 1000 Stück
UB2A-D
ScotchlokTM-Verbinder weiß, ungefüllt, 0,4 bis 0,9mm Ader, 1 VE = 1000 Stück
UR2
ScotchlokTM-Verbinder für 2 - 3 Adern, rot, fettgefüllt, 1 VE = 1000 Stück
UY
ScotchlokTM-Verbinder für 2 Adern, 1 VE = 1000 Stück
UY-2
ScotchlokTM-Verbinder für 2 Adern, gelb, fettgefüllt, 1 VE = 1000 Stück
ScotchlokTM Werkzeug
E-9Y
ScotchlokTM Zange, Schneidklemmzange für alle Einzeladerverbinder außer U1B, U1R, UDW2
E-9BM
ScotchlokTM Zange, für alle Einzeladerverbinder
14
3MTM DynatelTM Diagnostics & Locating
Bitte
sepa
rate
n Ka
talog
anfo
rder
n!
15
Steckverbinder
ST-Serie Bauform nach IEC 61754-2
F709 034 200
•
•
•
•
•
Bajonettverriegelung
Metallkörper
Ferrule aus Zirkonia-Keramik, 2,5mm
ballige Oberflächen (R ~ 20mm)
Kabeldurchmesser 0,9 - 3mm
•
•
•
•
•
•
Push-Pull-Verriegelung
sichere Verbindung (pull proof)
Ferrule aus Zirkonia-Keramik, 2,5mm
Kabeldurchmesser 0,9 - 3mm
auch als APC-Variante erhältlich
tuneable
•
•
•
•
•
•
neue Generation in SFF-Design
sichere Verbindung (pull proof)
Ferrule aus Zirkonia-Keramik, 1,25mm
Kabeldurchmesser 0,9 - 3mm
auch als APC-Variante erhältlich
tuneable
F709 023 200
SC-Serie Bauform nach IEC 61754-4
F728 102 700
F728 103 700 + SCD-Clip
LC-Serie Bauform nach IEC 61754-20
F728 102 700
F728 103 700 + LCD-Clip
Mechanische Eigenschaften
ST
SC
Steckzyklen
500
Zugentlastung Kabel
100 N
Stiftmaterial
Kupplungshülse
LC
Zirkonia-Keramik
Zirkonia-Keramik oder Phosphorbronze
Gehäusefarbe Kupplungen (SC + LC)
MM beige
—
SM blau oder grau
Thermische und optische Eigenschaften
Betriebstemperatur
- 40 bis + 70°C
Lagertemperatur
- 40 bis + 85°C
Einfügedämpfung (dB)
max 0,5, typ. < 0,25
Rückflussdämpfung (dB)
SM auch SPC
> 30 dB (PC)
> 40 dB bzw. UPC > 50 dB realisierbar!
16
Kupplungen
ST-Serie
•
•
Metallkörper
Führungshülse Zirkonia oder Phosphorbronze
•
•
•
Einschraub– oder Clipmontage
Führungshülse Zirkonia oder Phosphorbronze
Farbcodierung
MM beige
SM blau
SM/SPC grau
F709 722 200 MM/SM
F709 730 200 SM
SC-Serie
F728 750 800 MM Duplex
F728 750 000 SM
LC-Serie
F727 711 000 SM Simplex
F727 752 000 SM Duplex (SC-Typ)
•
•
•
F727 752 800 MM Duplex (SC-Typ)
Einschraub– oder Clipmontage
Führungshülse Zirkonia oder Phosphorbronze
Farbcodierung
MM beige
SM blau
SM/SPC grau
F727 751 000 SM Duplex
F727 751 800 SM Duplex
17
18
19
LWL-Spleißablagen 1HE/B-...
1HE 12 SC-D
•
•
•
•
•
Bauhöhe 1HE
integrierte Halterung für Spleißkassette
Schubladenversion mit Schraubverriegelung
Nummerierung der Steckplätze von 1 - 12 bzw. 1– 24
Kabelabfangung über PG-Verschraubungen oder Kabelbinder
Die 19” Spleißablagen eignen sich zur Aufteilung mehradriger LWL-Kabel auf Einzeladern. Die Gehäuse sind als Schublade ausgeführt und lassen sich mit zwei Rändelmuttern schnell verschließen. Gehäuse und Frontplatten sind in 1HE
lieferbar. Frontplattenbelegungen in ST, SC und SCD. Sonderausführungen auf Anfrage. Zubehörteile (PG16 Verschraubung + Gegenmutter, Kabelsockets, Befestigungsschrauben für 19“ Spleißablagen) sind bereits beigelegt. Diese sind
unter der Artikelnummer FOP-KT-KV auch separat erhältlich.
Auszug aus Lieferprogramm
Spleißablage
unbestückt:
mit Kupplungen
mit Kupplungen, Pigtails + Kassetten
1HE/B-24ST-OKV
1HE/B—24ST-24STFM
incl. 24xST-Kupplungen MM
1HE/B-24ST-KIT0150
1HE/B-24SCD-OKV
1HE/B—24SCD-24SCDFM
1HE/B-24SCD-KIT0150
incl. 24xSCD-Kupplungen MM
24 SCD/SCD-Kupplungen MM
48 SC-Pigtails 50/150µm, 2m
1HE/B-24LCD-OKV
1HE/B—24SC-24LCDFM
1HE/B-24LCD-KIT-0150
incl. 24xLCD-Kupplungen MM
24 LCD/LCD-Kupplungen MM
48 LC-Pigtails 50/125µm, 2m
24 ST-Kupplungen MM
24 ST-Pigtails 50/125µm, 2m
Spleißablage ausziehbar, definierter Anschlag beim Auszug, einfaches Aushängen der Schublade für Montage bzw. Vorbestückung. Ausführung Träger und Korpus in Stahlblech.
• Box unbestückt inkl. Zubehörteile
• Box mit Kupplungen bestückt inkl. Zubehörteile
• Box mit Kupplungen bestückt inkl. Zubehörteile, beigelegte Pigtails, Spleißkassette, S-Halter, Abdeckplatte und Spleißschutz
• Box spleißfertig, Pigtails aufgelegt und abgesetzt
Farbe:
Maße:
RAL 7035
HxBxT 44x483x250mm
Kennzeichnung: wischfeste Kennzeichnung in Siebdruck
Spleißboxen auch in SM-Ausführung erhältlich ebenso als Sonderlösung, z. B. bestückt mit
E2000 APC-Kupplungen, Pigtails sowie auch mit anderen Faserqualitäten (OM3/OM4)
20
Verbindungs– und Verteilergehäuse
SPP3-E-1CD LWL-Spleißablage für 12 SCD-Kupplungen
SPP3-E-2CD LWL-Spleißablage für 24 SCD-Kupplungen
SPP3-E-1CS LWL-Spleißablage für 12 SC-Kupplungen (12LCD)
SPP3-E-2CS LWL-Spleißablage für 24 SC-Kupplungen (24 LCD)
52-303-00000
VKA 2/GF Einzelfasermanagement
52-303-00030
VKA 2/GF
52-303-00100
VKA 4/GF
LWL-Spleißkassetten und Zubehör
3MTM LWL-Spleißkassetten/Zubehör
29026-500 31 DIN Spleißkassette mit Zugentlastung RAL 9001
29025-503 31 DIN Spleißkassette Deckel
03-756-00500 DIN Spleißkassette Scharnier rot
29031-000 30 LWL-Zugentlastung 12 Kompaktadern
05-760-08000 Spleißschutzhalter
FOP377128
LWL Crimpspleißschutz
LWL-Muffen
2179-CS/DIN
LWL-Muffe für 48 Fasern mit DIN-Spleißkassettenhalter, ohne Spleißkassette
2179-CS/PAK
Zubehörsatz für Kabeleingang
2180-CS/RAK
Zubehörsatz zum Öffnen und Wiederverschließen
21
Kabelaufteiler KAT-12... / KAT-24...
Technische Eigenschaften:
•
•
•
•
•
•
Für alle gängigen Kabeltypen Innen/Außen mit Bündeladeraufbau zentral einsetzbar
Kabeldurchmesser 12-fach: 6,0 — 10,5mm, 24-fach: 8,0 — 12,5mm
Die Bündelader wird in einer Kabelverschraubung fixiert, so das eine Verschiebung Kabelmantel zur
Bündelader beim Verlegen ausgeschlossen wird
Die Leerrohre zur Aufnahme der Fasern sind zugentlastet und auf eine Länge von 1,20m
vorkonfektioniert.
Leerrohre in Mantelfarbe orange und gelb erhältlich
Durchmesser über Aluminiumhülse 12-fach — 22mm bzw. 24-fach — 27mm
Mit Hilfe der hier vorgestellten Kabelaufteiler lassen sich mehrfasrige Bündeladerkabel ohne Faserunterbrechung auf Einzelfaserkabel (mit Zugentlastung) aufteilen. Geeignet sind alle Kabel mit zentraler Bündelader.
Somit ist kein Spleißen vor Ort notwendig. Die Kabelaufteiler lassen sich leicht sowohl in der Werkstatt (für
bereits vorkonfektionierte Außen/Innenkabel) als auch vor Ort nach der Kabelverlegung montieren.
Zur Montage wird nur gängiges Werkzeug benötigt.
Es gibt zwei Grundtypen für max.12 bzw. max. 24 Fasern
Lieferumfang:
Kabel- und Bündeladerverschraubung, PG-Halter, Spinnenhalter, Distanzrohr und Leerrohrsatz.
Leerrohre orange und gelb
Bestellnummer
Bezeichnung
Leerrohre orange
Leerrohre gelb
KAT-12-04-BS
KAT-12-04-BS-GE
Kabelaufteiler 4-fach
KAT-12-06-BS
KAT-12-06-BS-GE
Kabelaufteiler 6-fach
KAT-12-08-BS
KAT-12-08-BS-GE
Kabelaufteiler 8-fach
KAT-12-12-BS
KAT-12-12-BS-GE
Kabelaufteiler 12-fach
KAT-24-16-BS
KAT-24-16-BS-GE
Kabelaufteiler 16-fach
KAT-24-24-BS
KAT-24-24-BS-GE
Kabelaufteiler 24-fach
KAT-S-S
Montage-Schlüsselsatz
22
Reinigung von Steckern und Buchsen
Reinigungsgerät für LWL-Stecker — CLETOP-RL
reinigt alle Stecker mit 2,5mm Ferrule
keine Reinigungsflüssigkeiten etc erforderlich
ca. 400 Reinigungen pro Rolle
Cletop-ER
Reinigungsband für Cletop-RL
KIMTECH-ScienceTM 7552
Präzisionswischtücher weiß, einlagig
11,4 x 21,5 cm, 280 Blatt
Flüssigkeitsspender SD-12
100ml
225ml
Ferrulenreiniger SFM 125 und 250
reinigt Stecker in Buchsen (PC/APC)
SFM 125
MU/LC-Stecker
SFM 250
ST/SC und FC-Stecker
HUX-CleanerTM 1,25/2,5
reinigt Stecker und Buchsen
einfache Handhabung
Cleaner Hux-1,25
MU/LC-Stecker
Cleaner Hux 2,5
ST/SC und FC-Stecker
Cletop SK5 1,25/2,5 - Reinigungsstäbchen
Cletop SK5-1,25
reinigt MU/LC-Buchsen und Steckerendflächen
Cletop SK5-2,5
reinigt SC/FC und ST-Buchsen und Steckerendflächen
1VE = 5 Stück
Kontaktreiniger - Cleaner-3M Novotec
Entfernung von Staub und Partikeln
Druckluftspray - 122-99795
Entfernung von Staub und Partikeln
23
Werkzeuge für Primärcoating (Faser 250µm)
FO 103S
Faserstripper 250µm
FOP0.18/0.30
Absetzwerkzeug blau
Ripley
FOP
NN203
rot 203µm
No-Nic
CFS-2
für 250µm und Mantel
Ripley
Ripley
Werkzeuge für Sekundärcoating (Festader)
NN254
blau 254µm
No-Nic
NN305
weiß 305µm
No-Nic
Ripley
Ripley
FOP0.20/1.00
Absetzwerkzeug rot
Strippersatz NN03
NN203+NN254+NN305
im Etui
No-Nic
Ripley
FOP
Werkzeuge für Sekundärcoating (Kompaktader)
FOP0.12-0.40
gelb, verstellbar
Absetzwerkzeug
FOP0.30-1.00
gelb, verstellbar
Absetzwerkzeug
FOP
FOP
RI-921
AWG30-20
(0,25-0,80mm)
45-125
AWG30-22
(0,25-0,65mm)
T®-Stripper
Ideal
Ripley
RI-821
AWG26-16
(0,40-1,3mm)
Ripley
FOP Faseroptische Produkte GmbH
Datentechnik - Telekommunikation
Roßfelder Straße 36
D-74564 Crailsheim
Rev. 9
24
Tel. (07951) 91 51-0
Fax: (07951) 91 51-50
Email: info@fop.de
Homepage: www. fop.de
Mantelabsetzwerkzeuge
45-162
Mantelstripper
grau, bis 3,2 mm
45-163
Mantelstripper
blau, 3,2-6,3 mm
Ideal
Ideal
45-164
Mantelstripper
blau groß, 6,4 -14,2mm
45-120
AWG18-10
(1,0-2,60mm)
®
T -Stripper
Ideal
Ideal
FO101S
bis AWG 10
stufenlos verstellbar
RI-721
AWG20-10
(0,80-2,60mm)
Miller
Ripley
Am25
Mantelschneider
0-25 mm Schnittiefe
verstellbar
RI-ACS
Mantelschneider
für armierte Kabel
8 - 28,6mm
Weidmüller
Ripley
RI-IET
Auszugswerkzeug
LC, SC
RI-FTS
Bündeladerschneider
1,6 bis 6,0mm
Ripley
Ripley
Keflar-Scheren
86 1/2SF
Metallschere
roter Griff, kurze Schneide
925CS
Metallschere klein
Ripley
2100-7
Metallschere klein
gezahnt
Klein
Ripley
C-124
Keramikschneiden
klein
3500T-8
Metallschere
groß
Kyocera
Faserritzstifte
RI-DS-90W
Diamant
RI-CS-30W
Hartmetall
Ripley
Ripley
FOP-KL
Faserritzklinge
aus Keramik
Radiall
25
Rev.9
Polierscheiben
Aushärteofen
EFA6401001
Polierscheibe 2,5mm Ferrule
9561-EU
Aushärteofen inkl. Thermometer
und 24er Universalblock
503337-1
ST-Metall, AMP
CSC
2104020-01
Polierscheibe 2,5mm Ferrule
mit Keramikauflage Corning
EFA6006ASS
Polierscheibe LC, FOP
1,25mm
Mikroskope
Crimpzangen
FM-DI 200
Mikroskop
200 fach
F 780 051 000
Radiall universal FC/SC/ST
F 780 057 000
Radiall LC
ViMi-6200-PL
Video-Mikroskop
Kupplungen
Software
200-fach
6365-CT
3M Universal Crimpzange
1500-HACR-2545
Euromicron universal
Reinigungsmaterial
Kimtech-ScienceTM7552
Präzisionswischtücher
weiß
Cletop-RL
Reinigungsgerät
für LWL-Stecker
Cletop-ER
Reinigungsband
für CLETOP-RL
Cletop SK5-1,25
Reinigungsstäbchen
für MU/LC
Cletop SK5-2,5
Reinigungsstäbchen
für SC/FC/ST
Sticklers® Reinigungskit
für 1,25 und 2,5mm
Ferrulen
LWL-Fehlersucher
Fiberpoint 250-125
FS-100
universal 2,5 und
1,25mm Ferrulen
Rev 9
26
Zubehör
SD12 und Sd18
Flüssigkeitsspender (100mlund 225ml)
FS9500
Fiberoptic Safety Kit
Ripley
FOP710-2,5/317 und FOP710-1,25
Steckerschutzhüllen
universal 2,5/3,17mm und 1,25mm
Werkzeugkoffer
2559-C
Fibrlok Werkzeugsatz komplett
mit Cleaver
6362
Univeral 3M
Hot Melt Montagekoffer
3M
3M
Monkit-UNI-2,5/1,25FM
Universal
Epoxyklebekoffer
OTDR
Dämpfungsmessgeräte
M210-25U-01
Micro-OTDR+OPM
MM 850/1300nm
SM 1310/1550nm
MLP 5-2DTest Kit
im Tragekoffer, inkl. ST-Adapter
850/1300nm, MM
mit Referenz und Speicher
AFL-Telecommunications
SMLP 5-5 Test Kit
im Tragekoffer, inkl. ST-Adapter,
Kombi-Kit MM/SM
mit Referenz und Speicher
Spleißgeräte
Aktuelle Geräte auf Anfrage
AFL-Telecommunications
Cleaver
S315
Trenngerät mit einstellbarer Lippe
X-A8
Trenngerät für
LAN-Anwendung
S-325A
Präzisionsfasertrenngerät
mit Faserrestebox
AFL-Telecommunications
Corning
Furukawa
Technische Änderungen vorbehalten,
ausführliche Datenblätter erhalten Sie auf Anfrage
FOP Faseroptische Produkte GmbH
Datentechnik - Telekommunikation
Roßfelder Straße 36
D-74564 Crailsheim
27
Tel. (07951) 91 51-0
Fax: (07951) 91 51-50
Email: info@fop.de
Homepage: www.fop.de
Rev 9
3M Schleif– und Poliersysteme für
optimale Oberflächenqualitäten
Bei der Konfektionierung von LWL-Steckverbindern ist das Polieren der Steckerendflächen entscheidend für
die spätere Qualität des Produkts.
Die 3M bietet und entwickelt Poliersysteme für die Bearbeitung von LWL-Steckverbindern basierend auf der
Verwendung von hochpräzisen Polierfilmen. Für die unterschiedlichen Steckersysteme und Poliermethoden
(entfernen des Epoxidharzes, Grob- und Feinpolieren) bietet 3M Polierfilme mit Aluminiumoxid, Siliziumcarbid,
Diamant oder Siliziumdioxid als Schleifkorn.
Die breite Produktpalette ermöglicht das Erarbeiten von kundenspezifischen Polierprozessen in Abhängigkeit
von den eingesetzten Maschinen. Für das Polieren von LWL-Steckverbindern mit unterschiedlichen
Qualitätsanforderungen (z.B. SPC/UPC und APC) existieren Verfahrensempfehlungen, die von der 3MAnwendungstechnik entwickelt wurden. Diese Anwendungshinweise sind abgestimmt auf den Einsatz
von
Poliermaschinen diverser Hersteller (z.B. Domaille, Seikoh Giken).
Nicht nur für LWL-Steckverbinder sondern auch für andere opto-elektronische Anwendungen wurden
spezielle Bearbeitungsverfahren entwickelt. Die Produktentwicklung und Anwendungstechnik der 3M arbeitet
ständig an neuen innovativen Produkten, um für die vielfältigen Anwendungen optimale Lösungen zu
entwickeln.
Vorteile bei der Verwendung von 3M Polierfolien
•
•
Verbesserung der optischen Leistungskennzahlen zur Maximierung von Übertragungswerten
Kostenoptimierung durch
- Reduzierung der Bearbeitungszeiten
- Höhere Standzeiten der Filme
- Reduzierung von Nacharbeit (Prozessstabilität)
3M Polierfolien
Körnungen: von 0,05µ bis 30µ
Schleifkornarten: Siliciumcarbid (SiC), Aluminumoxid (Al2O3), Siliciumdioxid (SiO2), Diamant (D)
Lieferformen:
•
Scheiben, Bögen und Rollen
•
selbstklebend (PSA)
•
Diamantprodukte mit normaler Kornverteilung und Typ H mit höherer Diamantkorndichte
•
Diamantscheiben in Metallbindung
28
Mögliche Oberflächenqualitäten bei einer visuellen
Prüfung hinsichtlich Kratzerbildung und Geometrie
Produktübersicht
Die breite Produktpalette der 3M Polierfolien eröffnet die Möglichkeit bezogen auf spezielle Anwendungen
immer eine optimale Oberflächenqualität zu erreichen. Dies gilt unabhängig von der Geometrie der Ferrule
(Radius oder Schrägschliff) für die Hand– und Maschinenpolitur der Single– oder Multimode Stecker.
Körnungen
30
20
15
12
10
9
6
5
3
2
1,5
1
0,5
0,3
0,1
0,05
LF SiC
PSA optional
3M461X
3M468X
3M461X
3M468X
3M461X
3M468X
3M461X
3M466X
3M462X
3M468XY
3M261X
3M266X
3M261X
3M266X
3M261X
3M266X
LF AL2O3
PSA optional
3M261X
3M266X
3M261X
3M266X
3M491X
3M498X
3M263
X
3M266
X
3M263X
3M266X
3M262X
M265X
3M262X
3M265X
3M291X
3M298X
3M291X
3M298X
DLF D
Typ H
LPSA
optional
PSA optional
3M662XW
3M668XW
3M662XW
3M666XW
3M662XW
3M666XW
3M662XW
3M666XW
3M662XW
3M666XW
3M662XW
3M666XW
3M661X
3M668X
3M661X
3M668X
3M661X
3M668X
3M661X
3M668X
3M661X
3M668X
3M661X
3M668X
DLF D
Standard
PSA optional
3M661X
3M668X
3M661X
3M668X
3M661X
3M668X
TDLF
Standard
3M660XV
Diamantschleifscheiben in
Metallbindung
3M660XV
3M660XV
Als erste Schleifstufe für den Schrägschliff (APC)
3M6MB8
Feinschliff
3M865X
3M863XW
Ermöglicht reproduzierbare Ergebnisse von über—55dB (Back-Reflection) unter Berücksichtigung der
Toleranzen für den Unterschliff (Undercut) und ohne den Einsatz von Pasten oder Emulsionen sowie
dem damit verbundenen Aufwand für die Reinigungsprozesse.
29
LWL-Fehlersucher
Fiberpoint® 250-125
Fiberpoint® 250-125 für Glasfaserstecker
mit 2,5mm Ferrulen (DIN, E2000, FC, SC, ST)
inkl. Adapter für 1,25mm (LC, MU)
Visuelle Fehlersucher werden verwendet, um Singlemode– und Multimode-Glasfasern sowie andere faseroptische Komponenten auf Bruch bzw. Fehler zu testen, oder um in einem Bündel von Glasfasern die richtige
Zuordnung zu finden. Der Fiberpoint® ist mit einem patentierten Universaladapter ausgeführt. Die verwendete
Wellenlänge von 635nm ist sehr gut sichtbar. Mit einer optischen Ausgangsleistung von kleiner 1mW
entspricht er der Laserklasse 2 (IEC 825-2) und kann ohne Schutzmaßnahmen frei betrieben werden. Durch
die kleine kompakte und handliche Bauweise eignet er sich hervorragend für den täglichen Einsatz bei den
verschiedensten Verkabelungsaufgaben sowohl im freien Feld, in rauer Industrieumgebung und auch im
Labor.
Typ
Kompatible Stecker
Länge
Fiberpoint®250-125
DIN, E2000, FC, SC, ST, LC, MU
171mm
Fiberpoint® ADA 250/125
Adapter zur Reduzierung von 2,5 auf 1,25mm Buchse
Parameter
Spezifikation
Wellenlänge
635nm
Fasergekoppelte Leistung (mW)
Impulsleistung
SM-Faser 9/125µm
min. 0,5, typ. 0,6
MM-Faser 50/125µm
min. 0,5, typ. 0,6
Betriebsstrom (mA)
Typ. 40
Betriebszeit mit einer Batterieladung
40 Stunden
Betriebsart
Blinkbetrieb: 2-3 Hz
Laserklasse
2
Rückhaltekraft der Ferrule
1-2 N
Schutzklasse
IP 67
Batterietyp
AAA
Betriebstemperatur
-10°C bis +45°C
Lagertemperatur
-40°C bis + 70°C
Gesamtgewicht mit Batterien
60g
Zubehör
•
•
•
Staubschutzkappe
2 Batterien
Bedienungsanleitung
30
Durchmesser
18mm
FS-100
FS 100
Der handliche Fehlersucher ist für die Ortung von Knicken, Brüchen oder anderen Fehlern in Glasfasern
einsetzbar. Das rote Laserlicht tritt an den fehlerhaften Stellen aus und macht sie somit sichtbar. Wahlweise ist
Blinklicht oder Dauerlichtstrahl möglich. Das Gerät ist mit einem 2,5mm Adapter (ST, SC, FC, DIN) und
zusätzlich mit einem 1,25mm Adapter (LC, MU) ausgestattet.
Parameter
Spezifikation
Wellenlänge
650nm
Faserart
Singlemode, Multimode
Laserklasse
2
Ausgangsleistung
1.0 mW max
Steckverbinder
SC, ST, FC, DIN
LC and MU (1,25mm Adapter)
Batterietyp
2 x AA
Betriebszeit mit einer Batterieladung
80 Stunden bei Dauerbetrieb
Reichweite
4km Singlemode, 3km Multimode
Betriebstemperatur
0°C to 40°C
Lagertemperatur
-20°C to 60°C
Sicherheitskriterien
1992, EN 61010-2, CE
Größe
22 x 3,5 x 3,0 cm
Gewicht
0,15 kg
Zubehör
•
•
•
•
31
Tasche
2 AA Batterien
Adapter 1,25mm
Bedienungsanleitung
LWL-Handmikroskope
Westover/JDSU
FM-DI 200
FM-C 400
Das Handmikroskop ist für die Anwendungen im Feld sowie in der Fertigung einsetzbar. Das FM-DI 200 bietet
eine 200-fache Vergrößerung zur Begutachtung von Steckerendflächen, das FM-C 400 eine 400-fache
Vergrößerung. Die Steckerankopplung erfolgt über einen Universal-Adapter für alle 2,5mm Ferrulen. Als
Option sind auch andere Adapter erhältlich. Diese Handmikroskope sind preiswerte Alternativen und sollten in
keinem Werkzeugsatz fehlen. Die Stromversorgung erfolgt intern mit 3 Knopfzellen AG 13.
Modell/Bestellnummer
FM-DI 200
FM-C 400
Vergrößerung
200-fach
400-fach
Beleuchtung
Wählbar/Auflicht bzw. koaxial
Koaxial
Stromversorgung
3 Knopfzellen LR44
3x AAA
LWL-Anschluss
Universal 2,5mm
Universal 2,5mm
Abmessung
185x48x30mm
240x55x37mm
Gewicht
210g
450g
Lieferumfang:
Mikroskop inkl. 2,5mm Universaladapter, Tasche und 3 Batterien
Zubehör optional:
Universaladapter für 1,25mm Ferrulen
Adapter: FM-AE-U12 (FM-DI 200)
FM-A-U12 (FM-C 400)
Tasche für FM-DI 200/FM-C 400
32
ViMi-6200-PL
ViMi-6200 mit
ViMi-1100
Das ViMi-6200 erlaubt die Stecker-Endflächen auf Verunreinigungen zu überprüfen, die Stecker zu reinigen
und dann nochmals zu überprüfen, um eine optimale Signalübertragungs-Qualität im Netzwerk sicherzustellen.
Die USB-Schnittstelle ermöglicht die vollwertige Bilddarstellung auf PC zu Dokumentationszwecken — alles
mit einem einzigen handlichen Gerät. Eine Anschlussmöglichkeit für die Inspektionssonde ViMi-1100 (optional
erhältlich) ist vorhanden, so dass eine Überprüfung von Steckverbindern in Kupplungen möglich ist.
Spezifikationen
Betrachtungsfeld
~ 425µm x 320µm
Optische Auflösung
≤ 0,5µm
LCD Display
3,5“ LCD-TFT, 960x 240 Pixel
Helligkeit und Kontrast regulierbar
Leistung
4 AA wieder aufladbare Batterien
oder 6V DC Adapter
Elektrische Ein– und Ausgänge • Netzadapter-Eingang
• USB 2.0-Bilderfassungs-Eingang
• Eingang Inspektionssonde (ViMi-1100)
LWL-Steckereingänge
Wechseladapter für 1,25 und 2,5mm
Größe
170 x 95 x 30,4mm
Betriebstemperaturbereich
Lagertemperaturbereich
0°C bis 50°C
-20°C bis 70°C
Stecker-Reinigungskassette
• An ViMi-Gehäuse eingeklickt
• 50 Reinigungstücher/Kassette
Option für Nass-/Trockenreinigung
33
MLP 5-2D
LWL Test-Kit
NOYES FIBER SYSTEMS
Eigenschaften
• Dämpfungsmessung bei 850nm und 1300nm
• Großer Messwertspeicher
• Referenzspeicher für jede Wellenlänge
• Leistungsmesser mit PC-Anschluss für zusätzliche
Messoptionen
• umschaltbare Lichtquelle
Das Noyes MLP5-2 Test Kit kombiniert ein handliches Set aus Leistungsmesser OPM 5-2D und der LEDLichtquelle OLS 1-Dual inkl. Mandrels für 50µm und 62,5µm in einem Hartschalenkoffer. Das MLP5-2 kann
Dämpfungsmessungen an Multimode Fasern bei 850nm und 1300nm durchführen.
Das OPM5-2D speichert bis zu 500 Dämpfungsergebnisse pro Wellenlänge (850nm, 1300nm, 1310nm,
1550nm) zur späteren Archivierung am PC. Bei Nachmessungen kann jeder Speicherplatz einzeln überschrieben werden, ohne andere gespeicherte Ergebnisse zu beeinflussen.
Das OPM5-2D lässt sich in Verbindung mit einem PC wie ein Labormessgerät einsetzen. Die beiliegende Software ermöglicht z.B. Echtzeitmessungen für Stabilitätsprüfungen über längere Zeiträume.
Dämpfungsmessung mit dem MLP5-2
Schritt 1 - Referenz Level
Verbinden Sie OPM 5-2D mit OLS 1-Dual. (Diagram A). Der angezeigte Wert in dBm ist die in diese Faser
gekoppelte Leistung.
Schritt 2 - Speichern der Referenz
Halten Sie die Ref Taste gedrückt, bis das Wort "HELD" im Display erscheint. Das OPM 5-2D springt auf Null
und zeigt Däpfungsverände– rungen direkt in dB an.
Schritt 3 - Ende zu Ende Messung
Ohne den Launch Jumper von der Lichtquelle zu lösen, verbinden Sie die OLS 1-Dual und das OPM 5-2D mit
der Messstrecke (Diagram B). Die Dämpfung der Teststrecke wird direkt angezeigt, in obigem Beispiel ist die
Dämpfung 1,47 dB.
34
Spezifikation
MODEL
Optischer Leistungsmesser
Wellenlängen
Detektor-Material
Dynamik-Bereich
Genauigkeit (@25° C & -10.0 dBm)
Auflösung
Stromversorgung
Abmessungen (H x B x T)
Gewicht
Optische Lichtquelle
Wellenlängen
Stabilität (@25°C + 5Min. aufwärmen)
Ausgangsleistung
Stromversorgung
MLP 5-2
OPM 5-2D
850nm
1300, 1310, 1550nm
Germanium (Ge)
+6 to -60 dBm
±0.25 dB
0.01 dB
2xAA Batterien, wahlweise NiMH oder AC-Adapter
14.0 x 8.1 x 3.8 cm
0,26kg
OLS 1-Dual
850 nm
1300 nm
± 0.1 dB / 8 Stunden
>-20 dBm*
2xAA Batterien, wahlweise NiMH oder AC-Adapter
Abmessungen (H x B x T)
Gewicht
Allgemeine Spezifikationen
Betriebstemperatur
Lagertemperatur
14,0 x 8,1 x 3,8cm
0.29 kg
-10° to 50° C
-30° to 60° C
Alle Spezifikationen beziehen sich auf eine Temperatur von 25°C
*Ausgangsleistung verringert sich um 3dB bei Benutzung eines 50µm Mandrels anstelle eines 62,5µm Mandrels
Lieferumfang
Lieferumfang für ein MLP 5-2 Test-Set
•
OPM 5-2D
•
OLS 1-Dual
•
1 ST (oder SC) Adapter, wahlweise
•
Hartschalenkoffer
•
Windows® Test-Software
•
USB Kabel
•
Bedienungsanweisung
•
AA-Batterien
Optional erhältlich:
•
•
•
•
•
ST/ST Referenzkabel (2 Stück) für 50/125µm oder 62,5/125µm
Netzteil für Lichtquelle OLS 1-Dual
Referenzkabel in diversen Variationen und passenden Adaptern
Wechselbare Adapter für OPM 5-2D, z.B. SC, FC, FDDI und DIN
Wiederaufladbarer Akku NiMH
35
SMLP 5-5
Singlemode/Multimode Test Kit
Eigenschaften
• Dämpfungsmessung Multimode bei 850nm und 1300nm
• Dämpfungsmessung Singlemode bei 1310nm und
1550nm
• Messwertspeicherung im Leistungsmesser (500 Werte/
Wellenlänge)
• Datenübertragung und Verarbeitung
mit Windows® kompatibler Test-Software
• Inklusiv 50µm und 62,5µm Mandrels
• feldtauglich, batteriebetrieben
• automatische Wellenlängenerkennung
• LAN, GBE, Telekom, CATV
Das Noyes SMLP 5-5 Test Kit ist eine Kombination des Leistungsmessers OPM5-2D und der Lichtquelle OLS4.
Das Test Kit ermöglicht Dämpfungsmessungen an Kabeln (Singlemode und Multimode).
Das OLS4 verfügt über zwei Lichtquellen (LED und Laser). Mit der LED Lichtquelle können Messungen bei
850µm oder 1300µm (Multimode) und mit der Laser-Lichtquelle bei 1310µm oder 1550µm (Singlemode) durchgeführt werden. Sowohl der Multimode- als auch der Singlemode-Ausgang sind mit einem abnehmbaren Adapter ausgestattet (SC/FC oder ST).
Beide Geräte zeichnen sich durch ihre Handlichkeit und geringes Gewicht aus. Die Versorgung erfolgt über
2xAA Batterien.
Lieferumfang
Das SMLP 5-5 Test Kit beinhaltet: 1x OLS4 optische Lichtquelle, 1x
OPM5-2D optischer Leistungsmesser,
2x Gummi-Holster, 1x Adapter, USB-Kabel, PC-Software mit
Anwendungshinweisen, 50µm und 62,5Mµm Mandrels, SMLP5-5
Bedienungsanleitung und Tragetasche
36
Spezifikationen
Optische Lichtquelle
OLS4
Spezifikationen
Wellenlängen
Multimode
850 ± 30nm
Singlemode
1300 -10/+50nm
Emitter Typ
LED
Class 1 (EC 60825 –1)
Ausgangsleistung
> -20 dBm
62,5µm Multimode*
Spectral Width
(FWHM)
850: ± 40nm (typ)
1300: ± 120nm (typ)
1310 ± 20nm
1550 ± 20nm
Laser
Class 1 (FDA 21 CFR 1040.10 and
1040.11 and IEC 60825-1)
0 dBm
9µm Singlemode*
5 nm (max)
LWL-Anschluss
SC (FC oder auch ST möglich)
SC (FC oder auch ST möglich)
Stabilität
± 0.1 dB über 8 Stunden
(nach 5 Minuten Aufwärmung)
± 0.05 dB über 1 Stunde (nach 15 Minuten
Aufwärmung)
± 0,1 dB über 8 Stunden (nach 15 Minuten Aufwärmung)
Allgemeine Spezifikationen
Stromversorgung
2xAA Baterien, optional NiMH oder AC-Adapter
Betriebstemperatur
- 10 bis + 50°C
Lagertemperatur
- 30 bis + 60°C
Abmessungen
14 x 8,1 x 3,8 cm
Gewicht
0,29 kg
* Ausgangsleistung um 3 dB weniger bei Benutzung eines 50µm Mandrels anstelle eines 62,5 µm Mandrels
Alle Spezifikationen beziehen sich auf eine Temperatur von 25°C
Optischer Leistungsmesser
OPM 5-2D
Wellenlängen
850, 1300, 1310, 1550 nm
Detektor Material
Germanium (Ge)
Dynamik Bereich
+ 6 bis –60 dBm
Messgrößen
dB, dBm, µW
Genauigkeit (@ 25°C, -10.0 dBm)
± 0.25 dB
Allgemeine Spezifikationen
Stromversorgung
2xAA Batterien, optional NiMH oder
AC-Adapter
Betriebstemperatur
- 10 bis + 50°C
Lagertemperatur
- 30 bis + 60°C
Abmessungen
14 x 8,1 x 3,8 cm
Gewicht
0,26 kg
37
Micro-OTDR M210-25U-01
MODEL
DESCRIPTION
M210-25U-01
Dual multimode 850/1300nm
Dual singlemode 1310/1550nm
The Micro-OTDR M210-25U-01 is a handheld, singlemode and multimode, four wavelength Optical
Time Domain Reflectometer with integrated VFL (visual fault locator). The M210-25U-01 is ideal for
premises network and fault-location measurements including, connection loss/reflectance, splice
loss, and fibre loss (slope). Both the multimode and singlemode OTDR ports are equipped with toolfree, switchable adapter mounts (ST, SC and FC adapters are provided). The VFL port is equipped
with a universal adapter that accepts any standard 2,5mm connector.
MODEL
M210-25U-01
Fibre-type
Multimode
Singlemode
Center wavelength (nm)
850/1300
1310/1550
Dynamic range (dB)
26
Event dead zone (m)
Attentuation dead zone (m)
30
1,5
9
Pulse Width
10, 30, 100, 300ns, 1µs, 3µs
Emitter type
Laser
Safety class (FDA, IEC)
Class I
Connector styles
Power
switchable adapters ST, SC and FC
Lithium ion battery / 110/220 VAC power adapter
Trace file storage medium
Internal and USB
Trace file storage capacity
> 1000 internal; 1000s on USB
Size (HxWxD) - Weight
23 x 11 x 7mm (8,8 x 4,3 x 2,8in) - 0,9kg
38
Vor– und Nachlauffasern
Vorlauffasern werden bei der OTDR-Messung vor die zu messende Strecke geschaltet.
Dadurch kann bereits der erste Stecker der Messstrecke eindeutig charakterisiert werden ohne
Beeinflussung der OTDR-Gerätestecker.
Die Nachlauffaser wird der zu messenden Strecke nachgeschaltet. Dadurch werden eindeutige
Messungen am Faserende ermöglicht.
Die Boxen sind aus einem robusten und schlagfesten Kunststoff-Gehäuse, das auch einem
rauen Feldeinsatz gerecht wird.
Diverse Kombinationen (Einfach-, Doppel bzw. Dreifachvorlauf) sind möglich. Als
Standardfaserlängen kommen 100m, 500m, 1000m und 2000m in den Qualitätsstufen OM1,
OM2, OM3 und OS2 zur Anwendung.
Insgesamt sind zwei Gehäusetypen wählbar, davon je nach Faservorrat ein robuster
Kunststoff-Koffer (Faserenden innen liegend) oder eine Alubox als kostengünstige Lösung.
Steckertypen für die Anschlussleitungen, passend zum OTDR-Ausgang bzw. der zu
messenden LWL-Strecke, können nach Kundenvorgaben konfektioniert werden.
39
Ein verbessertes Kabelmanagement sorgt für die sichere Aufbewahrung
der Anschlussleitungen im Koffer. Mit zwei Klettverschlüssen können die
Kabel in der Box fixiert werden.
Der Faservorrat ist in einer Aluminiumbox (robustes Eurokarten-gehäuse)
untergebracht. Die Anschlussleitungen sind frei zugänglich
und mit den entsprechenden Steckverbindern versehen.
Vor– und Nachlauffaser
in der Alubox
Vor– und Nachlauffaser
im Single-Koffer
max Faserlänge 500m
max. Faserlänge 2000m
F100MB50/ST/ST
OM2 50/125µm, Länge 100m
F100MB62/ST/ST
OM1 62,5/125µm, Länge 100m
F500MB9/ST/ST
OS2 9/125µm, Länge 500m
Feldkonfektionierbare
Vorlauffaser
max Faserlänge 1000m
F100KO50/ST/ST
OM2 50/125µm, Länge 100m
F100KO50/ST/ST-OM3
OM3 50/125µm, Länge 100m
F100KO62/ST/ST
OM1 62,5/125µm, Länge 100m
F1000KO9/ST/ST
OS2 9/125µm, Länge 1000m
max. 2000m Faserlänge
F2000KO9/ST/ST
OS2 9/125µm, Länge 2000m
FS100KO50/ST/ST
OM2 50/125µm, Länge 100m
FS500KO50OM3/ST/ST
OM3 50/125µm, Länge 500m
FS1000KO09/ST/ST
OS2 9/125µm, Länge 1000m
40
Vor– und Nachlauffaser
im Duo-Koffer
Vor– und Nachlauffaser
im Trio-Koffer
max. Gesamtfaserlänge 2000m
max. Gesamtfaserlänge 2000m
max. 1000m Faserlänge
F100/100KO50+62/ST/ST
OM2 50/125µm und OM1
62,5/125µm, je 100m
F500/100KO9+50/ST/ST
OS2 9/125µm, 500m und OM2
50/125µm, 100m
F500/100KO9+62/ST/ST
OS2 9/125µm, 500m und OM1
62,5/125µm, 100m
F1000/100/100KO9+50+62/ST/ST OS2 9/125µm, 1000m
und OM2 50/125µm, 100m
und OM1 62,5/125µm, 100m
max. 2000m Faserlänge
F1000/1000KO9+50/ST/ST
OS2 9/125µm und OM2
50/125µm, je 1000m
Am jeweiligen Ausgang gibt ein Etikett Auskunft über Faserkern, Fasertyp, Länge
und konfektionierte Stecker.
Über weitere Kenndaten sowie die Bestellnummer gibt ein weißes Etikett
Auskunft, das sowohl außen als auch innen im Koffer angebracht ist.
41
Messfasern auf Spulen
F2000SPXX
F4000SPXX
F5000SPXX
XX = Faserkerndurchmesser
Messfasern dienen im Labor zur Simulierung einer Übertragungsstrecke für den Systementwickler und
sind ein unentbehrliches Zubehör. Dazu verwenden wir kompakte Spulen mit Faser (nur Primärcoating
Ø 250µm). Die beiden Faserenden sind auf ca. 2m frei zugänglich und mit einem Leerrohr als Schutz
und zur besseren Handhabung versehen.
Alle Fasertypen (50/125µm, 62,5/125µm und 9/125µm)sind in den Standardlängen von 2, 4 und 5km
lieferbar. Bei 9/125µm sind zusätzlich noch als Standlänge 10 + 20km erhältlich.
Alle anderen Längen oder Sonderlösungen auf Anfrage.
Der Steckertyp für die Anschlussleitungen passend zum System bzw. zu der messenden LWL-Strecke
kann nach Kundenangaben angeschlagen werden.
Standardspule
Abmessung
Ø 235mm, H 115mm + Klappschutz
Faserlänge
2, 4 und 5km als Standardlängen
Kabellenden
2 x 2m zum Rangieren (3mm) zugänglich
42
Dämpfungsglieder Plugtype
ATT-LC-APC-10
ATT-LC-UPC-10
ATT-SC-APC-10
ATT-SC-UPC-10
Anwendungsbereich
• CATV
• Fiber-to-The-Home
• Messgerätezubehör
• Sensorik
• Telekom
ATT-FC-UPC-10
Leistungsmerkmale
• Wellenlängen-Dämpfungsstabilität
• hohe Rückflussdämpfung
• gute Dämpfungstoleranzen
Spezifikationen
Fasertyp
9/125µm Singlemode
Einfügedämpfung
3, 5,10 15 und 20dB
Einfügedämpfungs-Toleranz
Standard ± 15% auf den nominellen Dämpfungswert (3, 5, 10 dB)
± 10% auf den nominellen Dämpfungswert (15, 20 dB)
Betriebs-Wellenlänge
1310 und 1550 nm
Rückflussdämpfung
UPC-Typ
APC-Typ
Betriebstemperatur
-25°C bis + 70°C
> 50 dB
> 60 dB
43
Unsere Mitarbeiter aus dem Vertriebsbereich:
Heike Schams
Tel. (07951) 91 51-31
Gabi Wenger
Tel. (07951) 91 51-11
Artur Saretzki
Tel. (07951) 91 51-35
Wir vertreiben seit einigen Jahren Produkte führender Hersteller:
FOP Faseroptische Produkte GmbH
Datentechnik—Telekommunikation
Roßfelder Straße 36
74564 Crailsheim
44
Tel.: (07951)91 51-0
Fax: (07951)91 51-50
Email: info@FOP.de
Homepage: www.FOP.de
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
44
Dateigröße
1 392 KB
Tags
1/--Seiten
melden