close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

3356 Überflurhydranten

EinbettenHerunterladen
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:05 Uhr
Seite 91
VAG NOVA 284 Überflurhydranten
PN 16 / DN 80 / 100
Zubehör
• Betätigungsschlüssel A
• Betätigungsschlüssel B
• Sickerstein DN 80
• Sickerstein DN 100
• EN-Stück (GGG) DN 80
• EN-Stück (GGG) DN 100
Produktmerkmale
• Grundsätzliche Ausführung mit Sollbruchstelle und Doppelabsperrung,
Form AUD und AFUD nach DIN 3222
• Sicherheitsverriegelung der Innengarnitur
• Selbsttätige Entleerung und Druckwasserschutz
• Wartungsfreie Abdichtung der Spindelverlängerung mit O-Ringen in
MS-Buchse
• Freie Ausrichtung des Hydranten durch Losflanschverbindung
an der Sollbruchstelle
• Mit Flanschanschluss nach EN 1092 PN16
• Farbgebung RAL 3000 feuerrot
Werkstoffe
• Untere Säule aus duktilem Gusseisen EN-JS 1050 (GGG-50)
• Bauform AUD mit zweigeteilter oberer Säule
– obere Säule aus duktilem Gusseisen EN-JS 1050 (GGG-50)
– Hydrantenkopf aus korrosionsbeständiger Aluminiumlegierung
(mit licht- und kreidungsbeständiger Pulverbeschichtung RAL 3000
(feuerrot))
• Bauform AFUD (Fallmantel); obere Säule und Ventilkopf aus duktilem
Gusseisen EN-JS 1050 (GGG-50)
• Haube (AUD) und Haubendeckel (AFUD) aus korrosionsbeständiger
Aluminiumlegierung
• Ventilkegel vulkanisiert mit EPDM
• Ventilsitzbuchse, Spindelmutter und Lageraufsatz aus Messing
• O-Ring-Dichtungen aus NBR
• A- und B-Festkupplung aus ALU-Legierung
Korrosionsschutz
• Innen Vollemail, außen Grundemail und zusätzlich Epoxid-Beschichtung
(EP-F)
• Haube (AUD) und Haubendeckel (AFUD) unbeschichtet
Ausführungen DIN DVGW-Prüfung
• DN 80, mit 2 oberen B-Abgängen, Form AUD, RD 1,00m/1,25 /1,50m
• DN 100, mit 2 oberen B-Abgängen und 1 unteren A-Abgang, Form AUD
• DN 100, mit 2 oberen B-Abgängen, jedoch ohne unteren A-Abgang
• DN 100, mit 2 oberen absperrbaren Ventilen mit B-Festkupplung und
1 unteren A-Abgang, Form AFUD, mit Fallmantel
DN 100 jeweils mit RD 1,25m und 1,50m
• Elastomere zugelassen nach W 270
Ablieferungsprüfung nach EN 12266
• DIN 3230 Teil 4 für Wasser
Modell Nova auch in NIRO-Ausführung lieferbar.
Obere Säule aus Edelstahl, Hydrantenkopf und Haube aus
korrosionsbeständiger Aluminiumlegierung, sonst wie Modell NOVA 284.
6.084
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 92
VAG NOVA 284 Überflurhydranten
DN 100 FMH
h1
h3
h4
h2
h1
h4
h2
h3
DN 100
h3
h2
h1
DN 80
Ø 160
DN 80
DN 100
DN 100
FMH
8 x Ø 18
Rohrdeckung
(m)
Gesamthöhe
h1 (mm)
1,00
1,25
1,50
1,25
1,50
1,25
1,50
1915
2165
2415
2165
2415
2365
2615
Ø 180
8 x Ø 18
Höhe über Erde Höhe B-Abgänge Höhe A-Abgang
h2 (mm)
h3 (mm)
h4 (mm)
1035
775
–
1040
775
450
1235
925
350
Nettogewicht
(kg) Standard
NIRO
80
86
92
106
113
133
140
63
69
75
82
89
6.085
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 93
VAG Überflurhydranten
PN 16 / DN 150
Produktmerkmale
• Grundsätzliche Ausführung mit Sollbruchstelle und Einfachabsperrung,
Form AU und AFU nach DIN 3222
• Selbsttätige Entleerung und Druckwasserschutz
• Mit Flanschanschluss nach EN 1092 PN 16
• Industriehydrant mit hoher Durchflussleistungsklasse
• Bauform AU – beide B-Abgänge kv 280 m3/h
– ein A-Abgang kv 400 m3/h
• Bauform AFU – beide B-Abgänge kv 240 m3/h
– ein A-Abgang kv 400 m3/h
• Farbgebung: obere Säule RAL 3000 feuerrot;
untere Säule RAL 7021 schwarzgrau
Werkstoffe
Zubehör
• Betätigungsschlüssel A
• Betätigungsschlüssel B
• N-Stück (GGG)
• Obere und untere Säule, Ventilgehäuse und Haube aus Gusseisen
EN-JL 1040 (GG-25)
• Ventilsitzbuchse und Spindelmutter aus Messing
Korrosionsschutz
• Innen- und Aussenflächen mit Epoxid-Beschichtung (EP-F)
Einsatzbereich
• Industrie
Ausführungen
• Mit 2 B-Abgängen und 1 A-Abgang, Form AU
• Mit 2 absperrbaren Ventilen mit B-Festkupplung und 1 A-Abgang,
Form AFU, mit Fallmantel
• Jeweils für RD 1,25 m und 1,50 m
Ablieferungsprüfung nach EN 12266
• DIN 3230 Teil 4 für Wasser
Verwendungsbereich
Nennweite Nenndruck
DN
PN
150
6.086
16
Zulässiger Betriebsüberdruck in bar
bei zulässiger Betriebstemperatur
bis 50°C
16
Druckprüfung nach DIN 3230 Teil 4
Wasser-Prüfdruck
im Gehäuse
im Ventilabschluss
bar
bar
24
16
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 94
VAG Überflurhydranten
Maße in mm
Rohrdeckung
DN
in m
1,25
150
1,50
h1 Å
1170
h2 Å
765
h3 Å
2250
h4 Å
400
D
285
k
240
Löcher
8
d2
22
b
26
NettoGewicht
320
1170
765
2500
400
285
240
8
22
26
335
6.087
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 95
VAG NOVA 1885 Überflurhydranten
PN 16 / DN 80/100
Produktmerkmale
• Grundsätzliche Ausführung mit Sollbruchstelle und Doppelabsperrung,
Form AUD nach DIN 3222
• Obere Säule als Nachbildung des UEH „Modell Reuther“ von 1885
• Sonstige Ausführung wie „NOVA-Standard“
• Sicherheitsverriegelung der Innengarnitur
• Selbsttätige Entleerung und Druckwasserschutz
• Wartungsfreie Abdichtung der Spindelverlängerung mit
O-Ringen in MS-Buchse
• Freie Ausrichtung des Hydranten durch Losflanschverbindung
an der Sollbruchstelle
• Mit Flanschanschluss nach EN 1092 PN16
• Farbgebung obere und untere Säule RAL 7021 schwarzgrau
Werkstoffe
Zubehör
• Betätigungsschlüssel A
• Betätigungsschlüssel B
• Sickerstein DN 80
• Sickerstein DN 100
• EN-Stück (GGG) DN 80
• EN-Stück (GGG) DN 100
• Obere und untere Säule aus duktilem Gusseisen EN-JS 1050 (GGG-50)
• Haube, Haubenspitze und A- sowie B-Festkupplungen aus
ALU-Legierung
• Ventilkegel vulkanisiert mit EPDM
• Ventilsitzbuchse, Spindelmutter und Lageraufsatz aus Messing
• O-Ring-Dichtungen aus NBR
Korrosionsschutz
• Innen Vollemail, außen Grundemail und zusätzlich Epoxid-Beschichtung
(EP-F)
Einsatzbereich
• Feuerlöschzwecke
• Betriebsmaßnahmen der Wasserversorgungsunternehmen,
z.B.:
– Entlüften und Spülen des Rohrnetzes
– Notwasserentnahme
– Druckentlastung für Rohrnetzteilstrecken
– Notverbindungen zwischen Rohrnetzteilen
• Individuelle Anwendungen kommunaler Versorgungsunternehmen, besonders
bei Altstadtsanierungen oder Verwendung an exponierten Stellen.
Ausführungen
• DN 80, mit 2 B-Abgängen RD 1,00 m/1,25 m/1,50 m
• DN 100, mit 2 B-Abgängen und 1 A-Abgang RD 1,25 m und 1,50 m
Ablieferungsprüfung
• DIN 3230 Teil 4 für Wasser
DIN-DVGW-Prüfung
• Geprüft und registriert unter Nr. NW 6411 AS 2168
• Elastomere zugelassen nach W 270
6.088
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 96
VAG NOVA 1885 Überflurhydranten
NOVA 1885 Typenübersicht
Ausführung
DN
PN
Rohrdeckung
Mindest-Durchfluss1) (nach DIN 3321)
DIN-DVGW
Reg.-Nr.
1,00 m
1 B-Abgang = 110 m3/h
1,25 m
2 B-Abgänge = 140 m3/h
Form AUD
1,50 m
NW 6411 AS 2168
1,25 m
1 B-Abgang = 120 m3/h
100
16
1,50 m
2 B-Abgänge = 210 m3/h
1)
Bei einer Druckdifferenz von 1 bar, gemessen vor und hinter dem Hydranten, müssen die eingetragenen Werte erreicht werden.
80
16
DN 80
Ø 150
h4
h3
h2
h1
h3
h2
h1
DN 100
8 x Ø 18
Ø180
8 x Ø 18
DN 80
Pos./
1
2
3
Rohrdeckung/
(m)
1,00
1,25
1,50
Gesamthöhe/
h1 (mm)
1915
2165
2415
Höhe über Erde
h2 (mm)
Höhe B-Abgänge
h3 (mm)
1035
775
Nettogewicht
(kg)
80
86
92
DN 100
Pos./
1
2
Rohrdeckung/
(m)
1,25
1,50
Gesamthöhe/
h1 (mm)
2165
2415
Höhe über Erde Höhe B-Abgänge Höhe A-Abgänge
h2 (mm)
h3 (mm)
h4 (mm)
1037
772
390
Nettogewicht
(kg)
106
113
6.089
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 97
ERHARD-Überflurhydranten DIN 3222 AUD
mit Sollbruchstelle, Doppelabsperrung
Verwendungsbereich: Wasser
Nennweite
Nenndruck
DN
PN
80
100
150
16
DIN-DVGW-geprüft
Prüfdruck in bar für
Gehäuse
Abschluß
Wasser
Wasser
24
16
Größter zul. Betriebsüberdruck in bar bei
Betriebstemperatur 40 °C
16
Bei Bestellung sind genaue Angaben über Betriebsüberdruck und Rohrdeckung erforderlich.
Anschlußflansch: B DN 80 - 150, PN 16, DG, Typ 21, EN 1092-2
Werkstoffe/Ausrüstung
Korrosionsschutz
der Gehäuseteile
Innen: ERHARD-Emaillierung Farbton „kobaltblau“
Außen: unter Flur: Grundemail mit 2-facher Kunstharzbeschichtung
Farbton „anthrazitgrau“ RAL 7016
über Flur: Duplex-Beschichtung, bestehend aus
Spritzverzinkung mit Deckbeschichtung auf
EP/PUR-Basis, Farbton „feuerrot“, RAL 3000
Ventilkegel, Haltering,
Führungseinsatz, Haubenspitze, Bruchring
Gusseisen mit Lamellengraphit EN-JL 10402)
Einlaufstück, Säulenunterteil, Säulenoberteil
Gusseisen mit Kugelgraphit EN-JS 10503)
Spindelmutter, Spindelführung
Buchse, 4kt Muffe
Messing
Druckrohr, Schlüsselstange,
Spindel, Sprengring, Seile
für Deckkapseln, Schrauben
Nichtrostender Stahl
Doppelabsperrkugel,
Entwässerungsschutz,
Führungsstern
Thermoplast
Haube
Duroplast
Ventilkegelgummierung,
O-Ringe
Elastomer
6.090
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 98
ERHARD-Überflurhydranten DIN 3222 AUD
mit Sollbruchstelle, Doppelabsperrung
Durch Rechtsdrehen der Spindel – im Uhrzeigersinn – wird die Armatur geschlossen.
DN 80 mit 2 oberen Abgängen mit B-Festkupplung DIN 14318
DN 100 mit oberen Abgängen mit B-Festkupplungen DIN 14318 und einem unteren Abgang mit A-Festkupplung DIN 14318
DN 150 mit 2 oberen Abgängen mit B-Festkupplungen DIN 14318 und einem unteren Abgang mit A-Festkupplung DIN 14319
Abmessungen
1
)
)
3
)
2
Bedien6 kt
2 obere
Festkupplungen
1 untere
Festkupplung
Gewicht 1)
Nennweite
Rohrdeckung
DN
RD
m
h1
mm
h2
mm
h3
mm
h4
mm
h5
mm
SW
mm
80
1,25
1,50
2082
2332
1030
775
167
437
70
B
DIN 14318
100
1,25
1,50
2082
2332
1030
775
167
437
70
B
A
DIN 14318 DIN 14319
98
104
150
1,25
1,50
2082
2332
1030
775
167
437
70
B
A
DIN 14318 DIN 14319
101
107
kg
–
94
100
Netto (unverbindlich).
Entspricht bisheriger DIN-Bezeichnung 0.6125 (GG-25)
Entspricht bisheriger DIN-Bezeichnung 0.7050 (GGG-50)
6.091
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 99
ERHARD-Überflurhydranten DIN 3222 AFUD
mit Fallmantel, Sollbruchstelle, Doppelabsperrung
Verwendungsbereich: Wasser
Nennweite
Nenndruck
DN
PN
100
150
16
16
DIN DVGW geprüft
Prüfdruck in bar für
Gehäuse
Abschluß
Wasser
Wasser
24
24
16
16
Größter zul. Betriebsüberdruck in bar bei
Betriebstemperatur 40 °C
16
16
Bei Bestellung sind genaue Angaben über Betriebsüberdruck und Rohrdeckung erforderlich.
Anschlußflansch: DN 100 - 150, C... DIN 28 605, PN 16
Werkstoffe/Ausrüstung
Korrosionsschutz
der Gehäuseteile
Einlaufstück, Säulenoberteil, Säulenunterteil,
Innen: ERHARD Emaillierung,
Farbton „kobaltblau“
Außen: unter Flur: Grundemail mit 2-facher
Kunstharzbeschichtung
Farbton „anthrazitgrau“, RAL 7016,
über Flur: Duplex-Beschichtung, bestehend aus
Spritzverzinkung mit Deckbeschichtung auf
EP/PUR-Basis, Farbton „feuerrot“ RAL 3000
Haubendeckel: Allseitig Duplex-Beschichtung
Ventilkegel, Haltering,
Bruchring, Haubendeckel
Gusseisen mit Lamellengraphit EN-JL 10402)
Einlaufstück, Säulenunterteil,
Säulenoberteil, Ventilkopf
Gusseisen mit Kugelgraphit EN-JS 10503)
Spindelmutter, Spindelführung
Buchse, 4kt Muffe
Messing
Druckrohr, Schlüsselstange,
Spindel, Seile für Deckkapseln,
Sprengring, Feder und Schrauben
Nichtrostender Stahl
Doppelabsperrkugel, Führungsstern, Entwässer.-Schutz
Thermoplast
Ventilkegelgummierung,
O-Ringe, Dichtungen
Elastomer
Fallmantel
Duroplast
6.092
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 100
ERHARD-Überflurhydranten DIN 3222 AFUD
mit Fallmantel, Sollbruchstelle, Doppelabsperrung
Durch Rechtsdrehen der Spindel – im Uhrzeigersinn – wird die Armatur geschlossen.
Mit 2 unter Fallmantel liegenden, oberen, unabhängig voneinander absperrbaren Abgängen mit B-Festkupplung DIN 14318 und
einem unteren Abgang mit A-Festkupplung DIN 14319.
Abmessungen
1
)
)
3
)
2
Nennweite
Rohrdeckung
Bedien6 kt
2 obere
Festkupplungen
1 untere
Festkupplung
Gewicht
DN
RD
m
h1
mm
h2
mm
h3
mm
h4
mm
h5
mm
SW
mm
100
1,25
1,50
2340
2590
1230
945
109
379
70
B
A
DIN 14318 DIN 14319
133
139
150
1,25
1,50
2340
2590
1230
945
109
379
70
B
A
DIN 14318 DIN 14319
136
142
kg
Netto (unverbindlich).
Entspricht bisheriger DIN-Bezeichnung 0.6125 (GG-25)
Entspricht bisheriger DIN-Bezeichnung 0.7050 (GGG-50)
6.093
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 101
SCHMIEDING-Überflurhydranten TYP 494, Form AUD DN 80
und DN 100, PN 10 / 16, nach DIN 3222
Ausführung: Der Überfluhrhydrant Typ 494, Form AUD mit zusätzlicher Absperrung entspricht in allen Details
den Anforderungen und Prüfungen der DIN 3222 T2 und 3230 T4, sowie dem DVGW-Arbeitsblatt W 331.
Mit Sollbruchstelle, selbsttätiger Entleerung, Druckwasserschutz und Sicherheitsverriegelung der Innengarnitur.
Flansch nach DIN EN 1092-2.
Werkstoffe: Fuß, Säulenunterteil, Säulenoberteil, Haube, Verschlussmutter aus Gusseisen mit Kugelgraphit
nach DIN EN 1563. Druckfeder, Bolzen, Gestänge, Spindel, Entwässerungsblech sowie sämtliche Schrauben aus
nichtrostendem Stahl; Sitzring Messing/gummiert; Führungsstück, Stützlager, Kupplungsunterteil, Kupplungsoberteil und Sicherungsring aus Messing; Dichtkegel und alle O-Ringe aus hochwertigem Elastomer.
Dichtkeil für Wasser: EPDM
Korrosionsschutz: Fuß, Säulenober und -unterteil mit Innen-Emaillierung.
Außenschutz: Säulenunterteil und Fuß mit Grundemail und Epoxydharz RAL 3001 rot beschichtet.
Säulenoberteil Grundemail und PU-Lack RAL 3001 rot beschichtet.
Bei Reparaturen beachten Sie bitte die Bedienungsanleitung!
Verwendungsbereich
Wasser-Prüfdruck
bar
6.094
Größter zulässiger Betriebsdruck
bar
im Gehäuse
im Abschluss
Bei Betriebstemperatur bis 70°C
24
21
16
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 102
SCHMIEDING-Überflurhydranten TYP 494, Form AUD DN 80
und DN 100, PN 10 / 16, nach DIN 3222
Maße und Gewichte
DN
Rohrdeckung
mm
L1
L2
L3
L4
L5
e
Gewicht/
kg Å
80
80
100
100
1250
1500
1250
1500
2190
2440
2190
2440
1050
1050
1050
1050
680
680
680
680
–
–
355
355
55
55
55
55
–
–
200
200
136
147
140
151
6.095
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 103
SCHMIEDING-Überflurhydranten TYP 495 mit Fallmantel
Form AFUD DN 100 PN 10 / 16, nach DIN 3222
Ausführung: Der Überfluhrhydrant Typ 495, Form AFUD mit zusätzlicher Absperrung entspricht in allen Details
den Anforderungen und Prüfungen der DIN 3222 T2 und 3230 T4, sowie dem DVGW-Arbeitsblatt W 331.
Mit Sollbruchstelle, selbsttätiger Entleerung, Druckwasserschutz und Sicherheitsverriegelung der Innengarnitur.
Flansch nach DIN EN 1092-2.
Werkstoffe: Fuß, Säulenunterteil, Säulenoberteil, Haube, Verschlussmutter aus Gusseisen mit Kugelgraphit
nach DIN EN 1563. Druckfeder, Bolzen, Gestänge, Spindel, Entwässerungsblech sowie sämtliche Schrauben aus
nichtrostendem Stahl; Sitzring Messing/gummiert; Führungsstück, Stützlager, Kupplungsunterteil, Kupplungsoberteil und Sicherungsring aus Messing; Dichtkegel und alle O-Ringe aus hochwertigem Elastomer. Fallmantel
aus Nirostahl.
Dichtkeil für Wasser: EPDM
Korrosionsschutz: Fuß, Säulenober und -unterteil mit Innen-Emaillierung.
Bei Reparaturen beachten Sie bitte die Bedienungsanleitung!
Verwendungsbereich
Wasser-Prüfdruck
bar
6.096
Größter zulässiger Betriebsdruck
bar
im Gehäuse
im Abschluss
Bei Betriebstemperatur bis 70°C
24
21
16
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 104
SCHMIEDING-Überflurhydranten TYP 495 mit Fallmantel
Form AFUD DN 100 PN 10 / 16, nach DIN 3222
Maße und Gewichte
DN
Rohrdeckung
mm
L1
L2
L3
L4
L5
d
e
Gewicht/
kg Å
100
100
1250
1500
2390
2640
1250
1250
950
950
355
355
55
55
400
400
200
200
185
185
6.097
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 105
Überflurhydranten Modell 94 eckige Form DN 80 / DN 100 PN 16
Form AU einf. Absp. / Form AUD doppelte Absp. - Fabr. Keulahütte
Beschreibung
- DIN-DVGW-Prüfnummer
NW-6411AP2011
NW-6411AQ2014
NW-6411AQ2015
- Umfahrausführung mit Sollbruchstelle
- Bauform AUD mit zusätzlicher Kugelabsperrung
- Flanschanschluss DIN 2501/PN 16 / DIN EN 1092-2/PN 16
- DN 80 2 obere Abgänge mit B-Festkupplung DIN 14318
- DN 100 zusätzlich ein unterer Abgang mit A-Festkupplung
DIN 14319
- Witterungsbeständiges Beschichtungssystem EKB+P
Ausführung, Maße und Kennwerte
- Mindestvolumenstrom
DN 80 140 m3/h
DN 100 210 m3/h
Die angegebenen Volumenströme gelten für beide geöffneten
oberen Abgänge und für einen Druckverlust von 1 kp/cm3.
Modell 94 auch in runder Form lieferbar.
Ausführung
DN
AU
80
AUD
80
AU
100
AUD
100
6.098
Rohrdeckung
Rd (m)
Länge
(mm)
l1
1,0
1,25
1,5
1,0
1,25
1,5
1,0
1,25
1,5
1,0
1,25
1,5
1900
2150
2400
1900
2150
2400
1900
2150
2400
1900
2150
2400
Länge
(mm)
l2
Länge
(mm)
l3
Höhe Festkupplung
A (mm)
1050
770
1050
770
1050
770
450
1050
770
450
Masse
(kg)
63
68
73
64
69
74
76
81
86
77
82
87
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 106
Fallmantelhydranten Modell 99 DN 100 PN 16
Form AFU einf. Absp. / Form AFUD-doppelte Absp. - Fabr. Keulahütte
Form AFU – einfach absperrend
Form AFUD – doppelt absperrend
DN 100/PN 16; nach DIN 3222
Beschreibung
- DIN-DVGW-Prüfnummer NW-6411AU2287
- Umfahrausführung mit Sollbruchstelle
- Bauform AFUD mit zusätzlicher Kugelabsperrung
- Flanschanschluss DIN 2501/PN 16 / DIN EN 1092-2/PN 16
- 2 obere, einzeln abstellbare Ventilabgänge mit B-Festkupplung
DIN 14318 unter verschließbarem Fallmantel
- 1 unterer Abgang mit A-Festkupplung DIN 14319
- Witterungsbeständiges Beschichtungssystem EKB+P
Ausführung, Maße und Kennwerte
- Mindestvolumenstrom
200 m3/h
Der angegebene Volumenstrom gilt für beide geöffneten
oberen Abgänge und für einen Druckverlust von 1 bar.
Ausführung
DN
AFU
100
AFUD
100
Rohrdeckung
Rd (m)
Länge (mm)
l1
Masse
(kg)
1,0
1,25
1,5
1,0
1,25
1,5
2100
2350
2600
2100
2350
2600
109
114
119
110
115
120
6.099
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 107
Altstadthydranten Modell 1905/95 DN 80 / DN 100 PN 16
Form AU einf. Absp. / Form AUD doppelte Absp. - Fabr. Keulahütte
Beschreibung
- DIN-DVGW-Prüfnummer
DN 80 AU
NW-6411AQ2016
AUD
NW-6411AQ2017
DN 100 AUD und AU NW-6411DM0507
- Umfahrausführung mit Sollbruchstelle
- Bauform AUD mit zusätzlicher Kugelabsperrung
- Flanschanschluss DIN 2501/PN 16 / DIN EN 1092-2/PN 16
- DN 80 2 obere Abgänge mit B-Festkupplung DIN 14318
- DN 100 zusätzlich ein unterer Abgang mit A-Festkupplung
DIN 14319
- Witterungsbeständiges Beschichtungssystem EKB+P
Ausführung, Maße und Kennwerte
- Mindestvolumenstrom
DN 80 140 m3/h
DN 100 210 m3/h
Die angegebenen Volumenströme gelten für beide geöffneten
oberen Abgänge und für einen Druckverlust von 1 kp/cm3.
Ausführung
DN
AU
80
AUD
80
AU
100
AUD
100
6.100
Rohrdeckung
Rd (m)
Länge (mm)
l1
1,0
1,25
1,5
1,0
1,25
1,5
1,0
1,25
1,5
1,0
1,25
1,5
1930
2180
2430
1930
2180
2430
1930
2180
2430
1930
2180
2430
Länge (mm)
l2
Länge (mm)
l3
1060
730
1060
730
1060
730
1060
730
Masse
(kg)
77
82
87
78
83
88
87
92
97
88
93
98
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 108
Überflurhydranten P5, mit Fallmantel PN 16, DN 100
Fabrikat Mittelmann
Produktmerkmale
L10 Ø
Verdrehbares oberes Mantelrohr
Leicht zu bedienender Überflurhydrant mit doppelter Absperrung
Vollständige Entleerung des Mantelrohres
Reflektierende Streifen weiß-rot-weiß am oberen Mantelrohr
(auf Sonderwunsch gegen Mehrpreis)
• Trennstelle mit Titanbuchsen ausgeführt
L5
•
•
•
•
Werkstoffe
L1
L6
L4
• Mantelrohre, Kugelgehäuse und Klemmhälften aus Duktilguß
GGG-40 nach DIN 1693
• Ventilkegel mit hochabriebfestem Simrithan beschichtet
• Ventilgestänge verpreßt
• Dichtungen aus NBR
• Schrauben in A2-Qualität
Einsatzbereich
• Zulässige Betriebstemperatur für neutrale Flüssigkeiten 40°C
• Erdverlegter Rohrleitungsbau
L3
Ausführungen
• Korrosionsschutz innen Email / außen EKB/ Oberteil
UV-beständig beschichtet
Ablieferungsprüfung
L2
• DIN 3230 Teil 4 für Wasser
DIN-DVGW-Prüfung
• Geprüft und registriert für Wasser
Verwendungsbereich
AusNennweite
führung
DN
Druckprüfung nach DIN 3230 Teil 4
Festkupplungen Nenndruck Wasserprüfdruck Max. Betriebsnach DIN
PN
in bar
druck in bar bei
Betriebstempeoben
unten
bar
Gehäuse Abschluß ratur bis 40°C
AFUD
100
2xB*
1xA
16
Festkupplungen B entsprechen DIN 14318, Festkupplung A DIN 14319.
* auf Wunsch 2 x Festkupplung DIN 14317-C.
24
24
16
Maße in mm und Gewichte
Nenn- Rohrweite deckungen
DN
in mm
100
100
100
1000
1250
1500
Baulängen in mm
Gewichte
L1
L2
L3
L4
L5
L6
SW
L10 ø
in kg
2110
2360
2610
265
265
265
725
975
1225
715
715
715
295
295
295
978
978
978
70
70
70
360
360
360
128
134
141
6.101
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 109
Überflurhydranten P5, ohne Fallmantel PN 16, DN 80/100
Fabrikat Mittelmann
Produktmerkmale
•
•
•
•
•
•
Verdrehbares oberes Mantelrohr
Leicht zu bedienender Überflurhydrant mit doppelter Absperrung
Vollständige Entleerung des Mantelrohres
UV-beständige Beschichtung des oberen Mantelrohres
Reflektierende Streifen weiß-rot-weiß am oberen Mantelrohr
Trennstelle mit Titanbuchsen ausgeführt
Werkstoffe
• Mantelrohre, Kugelgehäuse und Klemmhälften aus Duktilguß
GGG-40 nach DIN 1693
• Ventilkegel mit hochabriebfestem Simrithan beschichtet
• Ventilgestänge verpreßt
• Dichtungen aus NBR
• Schrauben in A2-Qualität
Einsatzbereich
• Zulässige Betriebstemperatur für neutrale Flüssigkeiten 40°C
• Erdverlegter Rohrleitungsbau
Ausführungen
• Korrosionsschutz innen Email / außen EKB/ Oberteil UV-beständig
beschichtet
Ablieferungsprüfung
• DIN 3230 Teil 4 für Wasser
DIN-DVGW-Prüfung
• Geprüft und registriert für Wasser unter 1721 und 1722
Verwendungsbereich
AusNennweite
führung
DN
AUD
AUD
80
100
Druckprüfung nach DIN 3230 Teil 4
Festkupplungen Nenndruck Wasserprüfdruck Max. Betriebsnach DIN
PN
in bar
druck in bar bei
Betriebstempeoben
unten
bar
Gehäuse Abschluß ratur bis 40°C
2xB *
2xB
–
1xA
16
16
Festkupplungen B entsprechen DIN 14318, Festkupplung A DIN 14319.
* auf Wunsch 2 x Festkupplung DIN 14317-C.
6.102
24
24
24
24
16
16
01_WG06_Teil_1_4fbg.qxd
18.03.2005
12:06 Uhr
Seite 110
L2
L3
L6
L7
L1
L5
L8
L4
Überflurhydranten P5, ohne Fallmantel PN 16, DN 80/100
Fabrikat Mittelmann
Maße in mm und Gewichte
NennRohrweite deckungen
DN
in mm
80
80
80
100
100
100
1000
1250
1500
1000
1250
1500
Baulängen in mm
Gewichte
L1
L2
L3
L4
L5
L6
1885
2135
2385
1885
2135
2385
220
220
220
265
265
265
770
1020
1270
725
975
1225
835
835
835
835
835
835
800
800
800
790
790
790
135
135
135
135
135
135
L7
L8
in kg
385
385
385
1030
1030
1030
1030
1030
1030
80
85
90
102
109
116
6.103
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
30
Dateigröße
1 366 KB
Tags
1/--Seiten
melden